Hallo zusammen,

einigen wird aufgefallen sein, dass wir den Thread "Probleme im Marktplatz" bis auf weiteres entfernt haben. Der Hintergrund ist einfach, dass wir im Moment intern klären, wie wir mit Problemen im Marktplatz am besten umgehen.

Wir wollen natürlich genausowenig wie Ihr Betrüger im Forum haben. Auf der anderen Seite kann es auch zu Problemen führen, wenn jemand, vielleicht aus der ersten Wut heraus, etwas schreibt wie "XY ist ein Betrüger, kauft nichts bei ihm!!!". Denn eine solche Beschuldigung in einem öffentlichen Forum, das von vielen Leuten gelesen wird und prominent in Suchmaschinen wie Google auftaucht, kann den Betroffenen ziemlichen Schaden zufügen. Und wenn Ihr Euch irrt und die Probleme zum Beispiel dadurch entstanden sind, dass das Paket in der Post verloren gegangen ist, kann er Euch für diesen Schaden haftbar machen - und uns als Betreiber des Comicforums.

"Betrug" ist ein Straftatbestand, und jemanden als "Betrüger" zu bezeichnen, ohne wirklich sicher zu sein, kann selbst gegen das Gesetz verstoßen (Stichwort üble Nachrede, falsche Verdächtigung, Kreditgefährdung und so weiter). Jemand gilt erst dann als Betrüger, wenn er von einem Gericht rechtskräftig wegen Betrugs verurteilt wurde. Bis dahin gilt die berühmte Unschuldsvermutung.

Wie gesagt, wir klären gerade intern, wie wir in Zukunft mit solchen Fällen umgehen. Bis dahin bleibt der "Probleme im Marktplatz"-Thread, in dem einige solcher Beschuldigungen gemacht wurden, in unserem internen Archiv. Solltet Ihr Probleme mit jemandem im Marktplatz haben, wendet Euch bitte an einen Administrator oder unsere Support-Adresse [email protected].

Bis dann,

scribble