User Tag List

Seite 2 von 4 ErsteErste 1234 LetzteLetzte
Ergebnis 26 bis 50 von 77
  1. #26
    Mitglied
    Registriert seit
    11.2000
    Ort
    München
    Beiträge
    8.302
    Mentioned
    3 Post(s)
    Tagged
    0 Thread(s)
    Zitat Zitat von barni79 Beitrag anzeigen
    Schon geil, das in diesem Forum jede Form von Ironie nicht verstanden wird, selbst wenn man zwanzig Smilies hinten ans Postin bastelt.
    Öhm, bin eigentlich davon ausgegangen, eine richtige Antwort zu bekommen um deine Ansicht, dass Rayner der bessere Ion-Host wäre zu verstehen

  2. #27
    Mitglied Avatar von Hyperion Star
    Registriert seit
    07.2000
    Ort
    Österreich,Wien
    Beiträge
    3.031
    Mentioned
    0 Post(s)
    Tagged
    0 Thread(s)
    so ab jetzt gibts also 8 lantern corps.... was is eigentlich di emehrzahl von corps? chöre?

    vl wird kyle ja eine von ganthets blue lanterns?
    Ja, ich bin pädagogisch wertvoll.

  3. #28
    Mitglied
    Registriert seit
    08.2001
    Ort
    Mittelhessen
    Beiträge
    3.329
    Mentioned
    0 Post(s)
    Tagged
    0 Thread(s)
    Zitat Zitat von barni79 Beitrag anzeigen
    Schon geil, das in diesem Forum jede Form von Ironie nicht verstanden wird, selbst wenn man zwanzig Smilies hinten ans Postin bastelt.
    Hey Barnster! Warst du so lange weg, dass du die Superkräfte von dem Almighty Flo vergessen hast? Der Flo-Man schluckt jede Art von Humor und scheidet ihn als kleinen, schwarzen und nach Schwefel riechenden Brocken aus. Ironie trifft ihn nicht, sondern gleitet durch ihn hindurch, ohne ihn in irgend einer Form zu treffen. Fantastisch! (Ich versuch's auch mal mit einem Smiley.)

  4. #29
    Mitglied Avatar von barni79
    Registriert seit
    08.2000
    Ort
    Gründau
    Beiträge
    1.064
    Mentioned
    0 Post(s)
    Tagged
    0 Thread(s)
    Zitat Zitat von flo Beitrag anzeigen
    Öhm, bin eigentlich davon ausgegangen, eine richtige Antwort zu bekommen um deine Ansicht, dass Rayner der bessere Ion-Host wäre zu verstehen
    Meine Ansicht? Logisch ist das nicht zu erklären. Kyle ist eine Phantasiefigur von der ich zufälligerweise Fan bin und die von irgendeinem Pups-Author mit Füßen getreten wird. Wenn ich jemanden/etwas mag, dann soll dieses etwas bzw. dieser Jemand auch auf der Siegerstraße sein. So nach dem Motto, "Batman schlägt Gott", weil ich Batman mag und Gott nicht. Comprende??

    Hey Barnster! Warst du so lange weg, dass du die Superkräfte von dem Almighty Flo vergessen hast? Der Flo-Man schluckt jede Art von Humor und scheidet ihn als kleinen, schwarzen und nach Schwefel riechenden Brocken aus.
    Igitt, igitt. Und ich als Raucher muß zum Qualmen das Lokal verlassen. Die Welt ist ungerecht.

    Fantastisch! (Ich versuch's auch mal mit einem Smiley.)
    Man muß die kleinen Kerlchen einfach liebhaben, oder?

    PS: Außerdem bekäme ich jetzt fast Bock drauf die Ur-Alte Kunst des Melee-Threads wiederzubeleben. *hach*

    PPS: Just kidding.

  5. #30
    Mitglied Avatar von N-Dee
    Registriert seit
    07.2000
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    5.630
    Mentioned
    219 Post(s)
    Tagged
    0 Thread(s)
    Zitat Zitat von barni79 Beitrag anzeigen
    Soll ich dieses Bild so verstehen, dass es jetzt nicht nur GLs, sondern Auch Pink Lanterns und Yellow Lanters gibt? Hehe, die Pink Lantern vom Planet Gay.
    Oder die Red Lantern aus Hamburg.

  6. #31
    Mitglied Avatar von barni79
    Registriert seit
    08.2000
    Ort
    Gründau
    Beiträge
    1.064
    Mentioned
    0 Post(s)
    Tagged
    0 Thread(s)
    Zitat Zitat von N-Dee Beitrag anzeigen
    Soll ich dieses Bild so verstehen, dass es jetzt nicht nur GLs, sondern Auch Pink Lanterns und Yellow Lanters gibt? Hehe, die Pink Lantern vom Planet Gay.
    Oder die Red Lantern aus Hamburg.
    So ähnlich.

    Grün = Willenskraft (Green Lantern Corps/Starheart)
    Gelb = Furcht/Angst (Sinestro Corps)
    Pink = Liebe(?) (Star Sapphire)

    Laut Wipikedia kommen noch:

    Rot = Hass
    Blau = Hoffnung
    Orange = Gier
    Schwarz = ????

    Die Frage ist nur wo nach diesem Schema "Effigy" dazugehören würde? Vielleicht auch eine "Variante" von gelb so wie das Starheart eine Variante von grün ist?
    Geändert von barni79 (14.12.2007 um 15:22 Uhr) Grund: Korrektur

  7. #32
    Mitglied Avatar von Hyperion Star
    Registriert seit
    07.2000
    Ort
    Österreich,Wien
    Beiträge
    3.031
    Mentioned
    0 Post(s)
    Tagged
    0 Thread(s)
    nein ich sehe effigy eindeutig bei rot. da die controller wohl rot machen werden.

    black ist neu und wird aus dem anti monitor.
    Ja, ich bin pädagogisch wertvoll.

  8. #33
    Mitglied Avatar von barni79
    Registriert seit
    08.2000
    Ort
    Gründau
    Beiträge
    1.064
    Mentioned
    0 Post(s)
    Tagged
    0 Thread(s)
    Ich bin eher der Meinung das er zu gelb gehört. Die Controller wollen im Endeffekt nichts anderes wie die Wächter, nur eben mit extremeren Mitteln.

    Mit Furcht kann man Leute kontrollieren aber mit Hass? Ich weiß nicht...

  9. #34
    Mitglied Avatar von Hyperion Star
    Registriert seit
    07.2000
    Ort
    Österreich,Wien
    Beiträge
    3.031
    Mentioned
    0 Post(s)
    Tagged
    0 Thread(s)
    wird ja nur von hass genährt. kannst also jeden rekrutieren der zb einen geliebten menschen verloren hat und nun hass auf den mörder hat.
    Ja, ich bin pädagogisch wertvoll.

  10. #35
    Moderator Alligator Farm Avatar von tillfelix
    Registriert seit
    08.2000
    Ort
    Hamburg
    Beiträge
    6.650
    Mentioned
    0 Post(s)
    Tagged
    0 Thread(s)
    *hochwühl*

    In die Reihe der verhassten Kyle-Rayner-Autoren hat sich dann jetzt auch Peter Tomasi eingereiht, der

    Kyle in der aktuellen Ausgabe von 'Green Lantern Corps' über die Klinge hat springen lassen (siehe dazu auch Interview auf comicbookresources.com hier)


    Damit heißt es wohl endgültig Abschied nehmen von der einen Figur, die mich seit Beginn meiner Comicleidenschaft mal mehr, mal weniger intensiv begleitet hat.

    Damn

  11. #36
    Mitglied Avatar von Savage Dragon
    Registriert seit
    07.2002
    Ort
    Savage Land
    Beiträge
    1.431
    Mentioned
    0 Post(s)
    Tagged
    0 Thread(s)

    Post

    Ich verstehe die Aufregung der "Kyle Rayner" Fans.

    Denn genau so hab ich mich damals gefühlt als der auf der Bildfläche erschien und "Hal Jordan" verdrängt hat. Und genauso isses jetz wieder anders herum.

    Ich find es auch nicht schön zu sehen wie jetzt mit "Kyle" umgegangen wird, aber in meinen Augen mischt dass was Johns da macht/e das "Green Lantern" Universum auch ordentlich auf. Auch Tomasis' Schreibe find ich bisher sehr angenehm.
    Und wir sind uns wohl alle einig das Figuren in Superheldencomics nich lange "tot" bleiben. Also genieße ich als "GL" Fan jezt erstma die tollen Stories und harre der Dinge die da noch kommen.

    Richard Stark - Darwyn Cooke

    PARKER: THE HUNTER

  12. #37
    Mitglied Avatar von N-Dee
    Registriert seit
    07.2000
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    5.630
    Mentioned
    219 Post(s)
    Tagged
    0 Thread(s)
    Nach Blackest Night sind die alle wieder da, John, Batman und auch Kyle!

  13. #38
    Mitglied Avatar von Sir Boromir
    Registriert seit
    10.2006
    Ort
    Wangerland
    Beiträge
    1.520
    Mentioned
    2 Post(s)
    Tagged
    0 Thread(s)
    Zitat Zitat von N-Dee Beitrag anzeigen
    Nach Blackest Night sind die alle wieder da, John, Batman und auch Kyle!
    danke für den spoiler

  14. #39
    Moderator Alligator Farm Avatar von tillfelix
    Registriert seit
    08.2000
    Ort
    Hamburg
    Beiträge
    6.650
    Mentioned
    0 Post(s)
    Tagged
    0 Thread(s)
    Nuja, Blackest Night ist ja noch lang nicht vorbei, deswegen vermute ich hinter N-Dees Äußerung eher einen Scherz denn einen echten Spoiler.

    Es sei denn, er hat gute Kontakte zu Dan DiDio...

  15. #40
    Mitglied Avatar von barni79
    Registriert seit
    08.2000
    Ort
    Gründau
    Beiträge
    1.064
    Mentioned
    0 Post(s)
    Tagged
    0 Thread(s)
    *auchhochwühl*

    Meine Comiclieferungen kommen immer nur vierteljährlich, daher jetzt erst meine Reaktion.

    Meine Lieblingsfigur wurde nun endgültig von der Silver-Age-Welle ersäuft.

    Ich will Ron Marz wieder haben....

  16. #41
    Mitglied Avatar von Sir Boromir
    Registriert seit
    10.2006
    Ort
    Wangerland
    Beiträge
    1.520
    Mentioned
    2 Post(s)
    Tagged
    0 Thread(s)
    Zitat Zitat von tillfelix Beitrag anzeigen
    Nuja, Blackest Night ist ja noch lang nicht vorbei, deswegen vermute ich hinter N-Dees Äußerung eher einen Scherz denn einen echten Spoiler.

    Es sei denn, er hat gute Kontakte zu Dan DiDio...
    da ich den stand in den usa nicht kenne, war das für mich erstmal ein spoiler

  17. #42
    Mitglied Avatar von N-Dee
    Registriert seit
    07.2000
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    5.630
    Mentioned
    219 Post(s)
    Tagged
    0 Thread(s)
    Die ist auch wieder da.

  18. #43
    Mitglied Avatar von Mosepuckel
    Registriert seit
    10.2007
    Beiträge
    145
    Mentioned
    0 Post(s)
    Tagged
    0 Thread(s)
    Blog-Einträge
    1

    GL Hal Jordan ist und bleibt tot. Lang lebe Parallax...

    Als ich anfing Comics zu lesen, war Hal die GL und einer meiner Lieblingshelden. Alan Scott lebte noch auf Erde 2. Der heutige Hal Jordan als GL langweilt nur noch, es sei denn er nimmt gerade mal wieder die Züge von Parallax an. Ich versuche den heutigen Hal Jordan in den Heften zu ignorieren, wo es geht. Für mich ist und bleibt Hal als GL tot.

    Geoff Johns ist bestimmt total genial und hat den derzeitigen Zeitstrom des DC Universums mitentwickelt, um ihn dann als meisterhaften Versuch, vom wahnsinnigen Parallax Hal, auffliegen zu lassen. Parallax war ja seit jeher versucht die alten Zustände wieder herzustellen und sich selbst wieder als GL Hal Jordan und als Held in sein altes Leben zu reintegrieren.

    Das wäre doch mal eine schöne Geschichte. Sie beginnt damit, dass das jetzige DC Universum in einer Art geschaffener Matrix von Hal als Parallax gefangen ist. Die Helden sind in Schlafkammern gefangen. Alles läuft für Parallax nach Plan, einzig die Macht des einen gelben Ringes, welcher immernoch vom schlafenden Guy Gardner getragen wird bereitet Parallax bei der Kontrolle Probleme. Parallax hat dann versucht die Warriorgeschichte bei Guy zu installieren, um Ihn vom gelben Ring zu trennen. Mit mäßigem Erfolg, er konnte nur die Illusion schaffen, dass Guy wieder einen grünen Ring in der "Matrix" trägt. Ab und zu bricht sich jedoch die Macht des gelben Ringes ihre Bahn und alles nimmt seinen Lauf... Auf die Art könnte man das DC Universum wieder richten.

    Sollten Geoff Johns und die Macher nichts in dieser Richtung geplant haben, wären Sie echte Trottel. Was sollen diese Fließbandfertigungen von kunterbunten GLs, nachdem jeder Schnuffi irgendeinen Ring bekommen kann und durchs All fliegt, um irgendwen anderen zu verkloppen. Das fand ich in Sinestros Corps War schon grenzwertig. Noch mehr beerdigen Kann man die GLs nicht, alsdass man tausende schafft und sie "egal" macht.

    Und das schlimmste ist eigentlich, dass das im Moment noch die besten Storys sind. Da hofft man doch wirklich, dass Licht wird...
    Einzig schön zu lesen war Guy Gardner mit rotem Ring und Hal mal wieder als Parallax.

    P.S. Kyle fand ich als neue und letzte GL immer echt gut gelungen (im Rahmen einer irgendwiegearteten Matrixgeschichte könnte man das GL Corp ja überlebt haben lassen). Guy sollte wieder den einzigen gelben Ring tragen und Hal als Parallax (welcher immer zwischen Gut und Böse hin und hergerissen ist) unterwegs bleiben.
    Geändert von Mosepuckel (27.02.2011 um 19:46 Uhr)

  19. #44
    Mitglied Avatar von batman_himself
    Registriert seit
    12.2004
    Beiträge
    10.289
    Mentioned
    0 Post(s)
    Tagged
    0 Thread(s)
    Zitat Zitat von Mosepuckel Beitrag anzeigen
    Als ich anfing Comics zu lesen, war Hal die GL und einer meiner Lieblingshelden. Alan Scott lebte noch auf Erde 2. Der heutige Hal Jordan als GL langweilt nur noch, es sei denn er nimmt gerade mal wieder die Züge von Parallax an. Ich versuche den heutigen Hal Jordan in den Heften zu ignorieren, wo es geht. Für mich ist und bleibt Hal als GL tot.

    Geoff Johns ist bestimmt total genial und hat den derzeitigen Zeitstrom des DC Universums mitentwickelt, um ihn dann als meisterhaften Versuch, vom wahnsinnigen Parallax Hal, auffliegen zu lassen. Parallax war ja seit jeher versucht die alten Zustände wieder herzustellen und sich selbst wieder als GL Hal Jordan und als Held in sein altes Leben zu reintegrieren.

    Das wäre doch mal eine schöne Geschichte. Sie beginnt damit, dass das jetzige DC Universum in einer Art geschaffener Matrix von Hal als Parallax gefangen ist. Die Helden sind in Schlafkammern gefangen. Alles läuft für Parallax nach Plan, einzig die Macht des einen gelben Ringes, welcher immernoch vom schlafenden Guy Gardner getragen wird bereitet Parallax bei der Kontrolle Probleme. Parallax hat dann versucht die Warriorgeschichte bei Guy zu installieren, um Ihn vom gelben Ring zu trennen. Mit mäßigem Erfolg, er konnte nur die Illusion schaffen, dass Guy wieder einen grünen Ring in der "Matrix" trägt. Ab und zu bricht sich jedoch die Macht des gelben Ringes ihre Bahn und alles nimmt seinen Lauf... Auf die Art könnte man das DC Universum wieder richten.

    Sollten Geoff Johns und die Macher nichts in dieser Richtung geplant haben, wären Sie echte Trottel. Was sollen diese Fließbandfertigungen von kunterbunten GLs, nachdem jeder Schnuffi irgendeinen Ring bekommen kann und durchs All fliegt, um irgendwen anderen zu verkloppen. Das fand ich in Sinestros Corps War schon grenzwertig. Noch mehr beerdigen Kann man die GLs nicht, alsdass man tausende schafft und sie "egal" macht.

    Und das schlimmste ist eigentlich, dass das im Moment noch die besten Storys sind. Da hofft man doch wirklich, dass Licht wird...
    Einzig schön zu lesen war Guy Gardner mit rotem Ring und Hal mal wieder als Parallax.

    P.S. Kyle fand ich als neue und letzte GL immer echt gut gelungen (im Rahmen einer irgendwiegearteten Matrixgeschichte könnte man das GL Corp ja überlebt haben lassen). Guy sollte wieder den einzigen gelben Ring tragen und Hal als Parallax (welcher immer zwischen Gut und Böse hin und hergerissen ist) unterwegs bleiben.
    Da ist ein Denkfehler in deiner Geschichte:Parallax war der Grund für die Schwäche der grünen Ringe, da er in der großen Batterie war. Parallax (das Wesen ist übrgens die Personifizierung der Angst und Gelb!) ist dort nicht mehr, und es gibt auch diese Schwäche nicht mehr.
    Kommt alles zusammen auf die Rechnung mit dem Gesetz der Wächter, töten zu dürfen...

  20. #45
    Mitglied Avatar von Mosepuckel
    Registriert seit
    10.2007
    Beiträge
    145
    Mentioned
    0 Post(s)
    Tagged
    0 Thread(s)
    Blog-Einträge
    1
    "Da ist ein Denkfehler in deiner Geschichte:"

    Eigentlich nicht.

    "Parallax war der Grund für die Schwäche der grünen Ringe, da er in der großen Batterie war. Parallax (das Wesen ist übrgens die Personifizierung der Angst und Gelb!) ist dort nicht mehr, und es gibt auch diese Schwäche nicht mehr."


    Diese Geschichte um eine "Entität" namens Parallax wurde erst nachträglich erfunden. Man hat damit eine (wie ich finde) sehr gute Geschichte um den Fall des Helden Hal Jordan zerstört. Des Weiteren war gelb nie mit Furcht in Verbindung gebracht. Der eine gelbe Ring des Sinestro funktionierte ebenso über Willenskraft, er stammte aus dem Antimaterieuniversum. Das die grünen Ringe mit gelben Dingen nicht klar kamen, war einfach ihr "Kryptonit". (Es wundert mich, dass es noch keine "Holzentität" wegen des Ringes von Alan Scott gibt.)

    Die grünen Ringe konnten auch töten. Das wird von Guy Gardner auch an einem Alien in Collateral Damage demonstriert. Dies wird aber in den neuen Geschichten auch mal eben ausgeblendet. Insgesamt finde ich die kunterbunten Regenbogen GLs sehr langweilig. Wie gesagt heute kann ja jeder Trottel einen Ring bekommen. Sehr Langweilig!

    Insgesamt würde meine Geschichte funktionieren. Wenigstens wäre es eine gute Elseworldgeschichte in der man Guy Gardner mal wieder mit gelben Ring, Hal als verrückten gottgleichen Parallax und Kyle als die GL erleben könnte. Am Ende könnte ja von mir aus Parallax gewinnen (weil gottgleich) und der Zeitstrahl so wie jetzt weiterlaufen. Ich glaube viele der Fans, die der Geschichte um Kyle als letzte GL und dem gefallenen Hal Jorden nachtrauern, hätten Ihren Frieden. (Der Fall von Hal Jordan war eine der interessantesten Geschichten neben Supermans Tod.)
    Geändert von Mosepuckel (13.03.2011 um 09:42 Uhr)

  21. #46
    Mitglied Avatar von Mosepuckel
    Registriert seit
    10.2007
    Beiträge
    145
    Mentioned
    0 Post(s)
    Tagged
    0 Thread(s)
    Blog-Einträge
    1
    Schade, dass sie für den GL Film diese völlig verbaute Elsworldgeschichte genommen haben. Seit wann wurde denn der gelbe Ring jemals von einem Wächter geschmiedet. Und vor allem... Hal Jordan... die strahlendste GL zu nennen??? Der Typ hat das gesamte GL Corps ausgelöscht. Das hat noch nicht mal Sinestro geschafft. Einfach traurig...

  22. #47
    Moderator SF-Radio Forum & DC-Fanpage Avatar von Michael Heide
    Registriert seit
    07.2000
    Beiträge
    3.842
    Mentioned
    0 Post(s)
    Tagged
    0 Thread(s)
    Zitat Zitat von Mosepuckel Beitrag anzeigen
    Schade, dass sie für den GL Film diese völlig verbaute Elsworldgeschichte genommen haben. Seit wann wurde denn der gelbe Ring jemals von einem Wächter geschmiedet. Und vor allem... Hal Jordan... die strahlendste GL zu nennen??? Der Typ hat das gesamte GL Corps ausgelöscht. Das hat noch nicht mal Sinestro geschafft. Einfach traurig...
    Änderungen auf dem Weg vom Comic zum Film gibt es doch fast immer. Ein Joker, der einst Bruce Waynes Eltern erschossen hat, organische Netzdüsen, Mystique als Adoptivschwester von Xavier... Das ist doch nun wirklich nichts neues. Und mal ehrlich: der Film hatte weitaus größere Probleme als die Frage, wer den Ring geschmiedet hat.

    Was Hal angeht: in den Comics war er jahrzehntelang die beste Lantern im Corps... bevor Coast City zerstört wurde. Das ist kein Retcon.

  23. #48
    Mitglied Avatar von Mosepuckel
    Registriert seit
    10.2007
    Beiträge
    145
    Mentioned
    0 Post(s)
    Tagged
    0 Thread(s)
    Blog-Einträge
    1
    Zu Michael: "Und mal ehrlich: der Film hatte weitaus größere Probleme als die Frage, wer den Ring geschmiedet hat."

    Was fandest Du denn problematischer? Würde mich mal interessieren.

    Generell hast Du wohl recht. Ich schätze ich nehme das bei den GLs genauer, weil es im Grunde die einzige Reihe ist, welche ich noch relativ regelmäßig verfolge.

  24. #49
    Mitglied Avatar von Starocotes
    Registriert seit
    01.2006
    Ort
    Herborn
    Beiträge
    580
    Mentioned
    0 Post(s)
    Tagged
    0 Thread(s)
    Zitat Zitat von Mosepuckel Beitrag anzeigen
    Zu Michael: "Und mal ehrlich: der Film hatte weitaus größere Probleme als die Frage, wer den Ring geschmiedet hat."

    Was fandest Du denn problematischer? Würde mich mal interessieren.
    In meinen Augen viel. Nicht wird wirklich erklärt, das Film erschliesst sich in großen Teilen nur jemanden der die Comics kennt. Extrem fällt das auf wenn Sinestro zum Schluss total unmotiviert den gelben Ring ansteckt.
    Mein Blog über Comics, Games und sonstiges: http://nerdenthum.de

  25. #50
    Moderator SF-Radio Forum & DC-Fanpage Avatar von Michael Heide
    Registriert seit
    07.2000
    Beiträge
    3.842
    Mentioned
    0 Post(s)
    Tagged
    0 Thread(s)
    Was mich an Green Lantern gestört hat:
    Blake Lively war zu jung und zu untalentiert. Sie außerdem jetzt schon Sapphire zu nennen und ihr das Logo auf demn Helm zu malen, ist zudem ganz, ganz großer Schwachsinn.
    Der Gedanke eines emotionalen Farbspektrums hat mich schon in den Comics gestört, weil er das Konzept zu sehr verwässert und weil Willenskraft keine Emotion ist. Das im Film zu übernehmen, hat einen ohnehin schon völlig überfrachteten Film noch weiter überladen.
    Hammond, sein Vater, Checkmate, Sinestro, Krona (der gleichzeitig Parallax ist) und Hals Selbstzweifel waren einfach viel zuviele Konflikte für nicht mal zwei Stunden Länge. Und so werden beide Hammonds viel zu schnell quasi nebenbei umgebracht, obwohl gerade deren Beziehung untereinander den Film hätte interessant machen können. Schade um das Talent beider Schauspieler.
    Auch Kilowog, Tomar Re und vor allem Sinestro kamen viel zu kurz. Gerade aus dem Nebenplot "der erste Erdenmensch im Corps" hätte man so viel mehr machen können. Stattdessen wendet er die einzige Lektion, die er in seiner gesamten Grundausbildung gelernt hat, auf Parallax an, während alle anderen Lanterns einfach nur in Kleingruppen Frontalangriffe flogen, und wird innerhalb von wenigen Momenten der größte Held im Universum. Lächerlich.
    Und dann die Optik. Ich hab Playstation 2 Spiele mit besserer Grafik als die Aliens, die versehentlich Parallax befreien. Das Kostüm, die entsetzliche Maske und die Flugszene mit Hal und Tomar Re? Das kann doch nicht deren Ernst gewesen sein. Da hatte ja Die Maske vor 15 Jahren bessere Effekte.
    Und ja, es gibt wirklich keinen Grund, warum Sinestro NACHDEM DER KONFLIKT ÜBERWÄLTIGT WURDE den gelben Ring anzieht.


    Bei aller Liebe zur Vorlage, aber das war ganz, ganz, ganz großer Murks von vorne bis hinten.

Seite 2 von 4 ErsteErste 1234 LetzteLetzte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  

Das Splash-Netzwerk: [email protected] - Splashbooks - Splashcomics - Splashgames
Unsere Kooperationspartner: Carlsen Comics - Sammlerecke - Kazé - Chinabooks - Salleck Publications - Mosaik - Splitter - Cross Cult - Paninicomics - Die Neunte
Frankfurter Buchmesse - Comicsalon Erlangen
Lustige Taschenbücher
comicforum.de ist Partner von Entertain Web und unterliegt als Bestandteil des Gesamtangebots der Prüfung durch die IVW.
comicforum.de ist Partner von Entertain Web
und unterliegt als Bestandteil des
Gesamtangebots der Prüfung durch die IVW.