User Tag List

Seite 10 von 13 ErsteErste 12345678910111213 LetzteLetzte
Ergebnis 226 bis 250 von 303

Thema: DIGEDON-Kalender 2022

  1. #226
    Mitglied Avatar von Borstel
    Registriert seit
    06.2020
    Beiträge
    579
    Mentioned
    29 Post(s)
    Tagged
    0 Thread(s)
    Ich finde das Bild nun gerade sehr ansprechend, unter anderem weil es die 3 und die 5 sehr gut ergänzt und stilistisch problemlos in die Reihe am Anfang passt.
    Avatar Thanks to Pteroman

  2. #227
    Mitglied Avatar von komnenos
    Registriert seit
    01.2018
    Beiträge
    1.130
    Mentioned
    40 Post(s)
    Tagged
    0 Thread(s)
    Galaxy frog, es gibt ihn wirklich:

    https://www.onmanorama.com/lifestyle...conserved.html

    Status als ,,Flagship species'' seit Juni 2021, wenn das kein Zeichen war!

  3. #228
    Moderator Digedags Forum Avatar von Uhrviech
    Registriert seit
    02.2003
    Ort
    Passow
    Beiträge
    4.172
    Mentioned
    35 Post(s)
    Tagged
    0 Thread(s)
    Auf jeden Fall!
    Es grüsst
    Uhrviech aus Passow, wo die Digedags ein Zuhause haben

  4. #229
    Mitglied
    Registriert seit
    01.2002
    Ort
    10178
    Beiträge
    2.525
    Mentioned
    36 Post(s)
    Tagged
    0 Thread(s)
    Zitat Zitat von komnenos Beitrag anzeigen
    Galaxy frog, es gibt ihn wirklich:

    https://www.onmanorama.com/lifestyle...conserved.html

    Status als ,,Flagship species'' seit Juni 2021, wenn das kein Zeichen war!
    Krasser Shice! (Ihr müsst aber auch nich ALLES googeln)

    Hab mal aus Spaß geschaut: Meine ersten Entwürfe sind von Juni 2019, der Galaxy Frog wohl von November 2020. Der Froschfinder soll sich also hinten anstellen ...

  5. #230
    Mitglied Avatar von komnenos
    Registriert seit
    01.2018
    Beiträge
    1.130
    Mentioned
    40 Post(s)
    Tagged
    0 Thread(s)
    Da muss man wohl das folgende Gebot beachten:
    Ich bin Galaxy Frog, Euer einziger Frosch, und Ihr sollt keine anderen Frösche außer mir kennen, küssen oder an die Wand schmeißen!

  6. #231
    Mitglied Avatar von komnenos
    Registriert seit
    01.2018
    Beiträge
    1.130
    Mentioned
    40 Post(s)
    Tagged
    0 Thread(s)
    Dem obigen Gebot zuwider handelnd habe ich heute einen Berliner Verwandten von Galaxy Frog besucht:



    Unter dem Motto versteckt (links) - entdeckt (Mitte) - gestreckt (rechts) hat sich dieser Verwandte als wahrer Poser erwiesen.

  7. #232
    Mitglied
    Registriert seit
    01.2002
    Ort
    10178
    Beiträge
    2.525
    Mentioned
    36 Post(s)
    Tagged
    0 Thread(s)
    Die Suppe sieht köstlich aus - vielleicht ein bisschen viel Gemüse ...

  8. #233
    Mitglied Avatar von komnenos
    Registriert seit
    01.2018
    Beiträge
    1.130
    Mentioned
    40 Post(s)
    Tagged
    0 Thread(s)
    Zitat Zitat von pteroman Beitrag anzeigen
    Die Suppe sieht köstlich aus - vielleicht ein bisschen viel Gemüse ...
    Das Problem bei dieser Art von Suppe ist, dass wenn man die Fleischbeilage verdoppelt, sich der Gemüseanteil verfünffacht:


  9. #234
    Mitglied
    Registriert seit
    01.2002
    Ort
    10178
    Beiträge
    2.525
    Mentioned
    36 Post(s)
    Tagged
    0 Thread(s)
    So lautet zwar die Galaxyfrog'sche Vermutung, die bis heute aber nicht bewiesen werden konnte. (Auch wenn es Graf Sago weiß Gott versucht hat - aber der hatte bekanntlich Entengrütze uff de Oogen!)

  10. #235
    Mitglied Avatar von komnenos
    Registriert seit
    01.2018
    Beiträge
    1.130
    Mentioned
    40 Post(s)
    Tagged
    0 Thread(s)
    Oha, ich musste ja schon bei ,Timo Wuerz' meine Bildungsferne erkennen, aber bei ,Graf Sago' tappe ich nun schon wieder im Scheuklappendunkel und diesmal hilft nicht mal google...???
    Ich kann nur hoffen, dass es sich um eine noch unbekannte Eigenkreation von Dir handelt, die dann vielleicht 2023 den Digedon-Kalender ziert.
    Geändert von komnenos (19.06.2022 um 20:53 Uhr)

  11. #236
    Moderator Digedags Forum Avatar von Uhrviech
    Registriert seit
    02.2003
    Ort
    Passow
    Beiträge
    4.172
    Mentioned
    35 Post(s)
    Tagged
    0 Thread(s)

    Lightbulb Kalendergeschichten: Juli 2022 (1969)

    Und wieder machen wir mit unserem Digedon 2022 einen Sprung durch Raum und Zeit. Und ich muss eingestehen, dass ich etwas hilflos war zu entscheiden wie ich mit dem Thema „In Afrika“ in meiner kleinen Nebenbetrachtung umgehen könnte. Zu viele Dinge schießen mir dabei durch den Kopf. Schließlich habe ich sogar Pteroman gefragt, wo und wann die Digedags dort aufgeschlagen sein könnten. Sind sie bei den Massai-Kriegern gelandet – und woher kommt der Flintstones-Look? Seine ausführliche Antwort brachte mich aber noch mehr in Bedrängnis. Schier unendliche Möglichkeiten für Abenteuer mit unseren drei Kobolden, aber (für mich) fast unmöglich ohne grobe Auslassungen auf meine gewohnte Art hinter die Kulissen zu schauen. Deshalb habe ich im Juli auf eine ganz andere Art und Weise der Coveridee angenommen (wohl wissend, dass es nicht jedermanns Sache sein wird). Die Präsentation auf Mosafilm wird noch einige Tage auf sich warten lassen - was aber unwichtig ist, denn sie soll und wird keinen Einfluss auf eure lustigen themenorientierten Diskussionsbeiträge haben.
    Deshalb blättere ich jetzt erst einmal auf Anfang … und dann bis zum Juli durch:


    Es grüsst
    Uhrviech aus Passow, wo die Digedags ein Zuhause haben

  12. #237
    Mitglied Avatar von komnenos
    Registriert seit
    01.2018
    Beiträge
    1.130
    Mentioned
    40 Post(s)
    Tagged
    0 Thread(s)
    Ja, auch ich habe die Coveridee auf eine andere Art und Weise als bisher aufgenommen und das wird vielleicht auch nicht Jedermanns Sache sein. Ich möchte daher Folgendes voraus schicken: Die nachfolgende Anekdote hat nicht den Anspruch, den Umgang und die Arbeitsweise in der Waldowallee realitätsnah abzubilden. Dafür kannte ich die handelnden Personen viel zu wenig bis gar nicht. Es hat mir einfach nur Vergnügen bereitet, mir das mal so vorzustellen und dabei einen Hauch der Ereignisse aus der Redaktion des New Orleans Magazine von Heft 152 mit einfließen zu lassen. Schließlich heißt der Kalender-Titel ja auch ,,Was wäre, wenn…‘‘ Ansonsten gebühren den Machern des MvHH mein tiefster Respekt und meine Verehrung.
    So, und nun begeben wir uns auf eine kleine Zeitreise:


    Damals bei den wilden 68-igern in Karlshorst

    ,,Wer hat dieses Cover entworfen, ohne auf meine Inspiration zu warten?‘‘

    Hannes Hegen kam sichtlich erregt ins Atelier seiner Zeichner gestürmt. In der Hand hielt er eine Zeichnung, die die Digedags als Eingeborene im Dschungel zeigte und sie nach dem Titelentwurf zu urteilen nach Afrika verortete.

    Zunächst blickte er Lona Rietschel an.

    ,,Ich war’s nicht, Herr Hegenbarth, ganz bestimmt nicht. So etwas hätte ich mir nie angemaßt, das wissen Sie doch.‘‘ Lona Rietschel war fast schon empört und blickte mit einem halben Auge in Richtung Horst Boche.

    ,,Aha, Sie mal wieder, meinen, Sie können alles allein machen. Aber auf dem Cover wird mein Name stehen und ich gebe meinen Namen nicht für Ihre Dschungel-Phantasien her.‘‘ Hegen war noch immer aufgebracht.

    Horst Boche zuckte nur mit den Achseln. ,,Ich hielt es für eine gute Idee. Aber wenn es Ihnen nicht gefällt, dann lassen wir es.‘‘ Etwas verstimmt drückte er seinen Zigarettenstummel aus.

    ,,Mir gefiel es auch‘‘, warf Egon Reitzl ein, verstummte aber sogleich, als sich Hegens Augen auf ihn hefteten.

    ,,Herr Reitzl, als was sind Sie hier beschäftigt?‘‘

    ,,Als Hintergrundzeichner.‘‘

    ,,Eben, also halten Sie sich im Hintergrund, sonst können Sie im Untergrund weiter zeichnen.‘‘

    Während Hegen das sagte, musste Lothar Dräger hinter ihm kichern. Schnell straffte er sich aber wieder und sagte ernsthaft: ,,Also das Exposé dazu könnte ich bis heute Abend fertig haben.‘‘

    Hegen fuhr herum: ,,Ach sieh mal an, auch Sie, Brutus, war ja klar, dass Sie mir in den Rücken fallen.‘‘

    Er sah sich von seinem Team umzingelt. Da griff er nach einer Farbtube auf Jochen Arferts Tisch und drückte Sie auf Horst Boches Hemd aus.

    ,,So, das ist die Strafe dafür, dass Sie mich anschmieren wollten.‘‘

    ,,Aber Herr Hegenbarth, das können Sie doch nicht machen‘‘, japste Horst Boche, ,,das Hemd war aus dem Exquisit, das hat mir meine Frau geschenkt.‘‘

    ,,So passt es aber besser zu Ihren Dschungel-Phantasien.‘‘ Hegens Miene heiterte sich auf. ,,Nun machen Sie mal nicht so ein Gesicht, wird ja nicht Ihr letztes Hemd gewesen sein. Sie werden doch ordentlich bezahlt.‘‘

    ,,Naja, verglichen mit Ihnen….‘‘ Weiter kam Horst Boche nicht, denn Hegen hatte schon die nächste Farbtube in der Hand und drohte, sie ebenfalls auf das Hemd zu quetschen.

    ,,Hat noch Jemand etwas zu vermelden?‘‘ Hegen schaute mit scharfem Blick in die Runde.

    Gisela Zimmermann, die sich bisher zurück gehalten hatte, fragte: ,,Was wird denn nun mit dem Cover und wohin soll denn die Reise gehen?‘‘

    ,,Sehr gute Frage, immer konstruktiv und nach vorn gerichtet.‘‘ Hegen’s Stimme wurde milde. ,,Die Zeichnung ist eigentlich gar nicht so schlecht für den Beginn einer neuen Serie. Aber auf den Hintergrund können wir verzichten.‘‘ Egon Reitzl zuckte zusammen, während Hegen fortfuhr, ,,Und aus den Digedags machen wir wieder die niedlichen Kobolde, ohne Knochen in der Nase oder in den Haaren und ohne diese Kriegsbemalung.‘‘

    ,,Kein Problem Chef, ich ändere das sofort.‘‘ Horst Boche hatte von seinem verschmierten Hemd aufgeblickt.

    ,,Nein, Herr Boche, Sie haben jetzt Anderes zu tun. Gehen Sie und kaufen sich ein neues Hemd, so sitzen Sie mir hier nicht im Atelier rum. Was soll denn der Altenburger denken, wenn er hier vorbeischaut?‘‘

    ,,Aber dem haben Sie doch Hausverbot erteilt.‘‘, wagte Horst Boche einzuwenden.

    ,,Richtig,‘‘, antwortete Hegen ,,aber diese Menschen haben ihre Augen und Ohren überall.‘‘

    Dann wandte er sich an Lona Rietschel.
    ,,Das ist jetzt Ihr Cover, verpassen Sie den Digedags ein paar Cowboy-Hüte und die Sache ist geritzt. Einen neuen Aufriss von mir braucht es nicht, das wäre reine Papierverschwendung.‘‘ Lona Rietschel nickte eifrig.

    ,,Und Sie, Herr Dräger, wollten ja das Exposé bis heute Abend fertig haben. Nun denn, es geht nach Amerika und falls Sie noch eine Inspiration brauchen, lesen Sie bei Mark Twain nach.‘‘

    ,,Howgh. Der große Meister hat gesprochen.‘‘ Dräger war wie immer zum Scherzen aufgelegt, aber Hegen beachtete ihn gar nicht weiter und schickte sich an, dass Atelier zu verlassen.

    Doch dann machte er doch noch einmal auf dem Absatz kehrt und wandte sich an Heidi Sott: ,,Frau Sott, sind Sie doch bitte so nett und holen das Buch ,,The American West‘‘ für Herrn Dräger aus dem Keller.‘‘


    ,,Haben wir überhaupt so ein subversives Buch?‘‘ Heidi Sott überlegte angestrengt, wo das wohl zu finden sei.


    ,,Wer hat Ihnen denn das Wort ,subversiv‘ beigebracht, das ist ja höchst verdächtig!‘‘ Hegen’s Miene verdunkelte sich wieder. ,,Sie werden doch nicht etwa einen Abendkurs in Hohenschönhausen belegt haben?‘‘

    ,,Aber Herr Hegenbarth, ich muss doch viel lesen, um den Wortschwall von Herrn Dräger richtig zu lettern.‘‘ Heidi Sott machte eine beschwichtigende Geste.

    Hegen’s Stirn zog sich in Falten, doch dann nickte er nur stumm und wandte sich endgültig zum Gehen.


    ,,Wer ersetzt mir jetzt bloß die schöne Farbe?‘‘ stöhnte Jochen Arfert und schaute sehnsüchtig auf das Hemd von Horst Boche.

    Dieser hatte Lona Rietschel sein Coverbild wieder abgenommen. ,,Das nehme ich jetzt mit als Entschädigung für das Hemd. Eines Tages wird es schon noch seine Würdigung erhalten!‘‘

    Und weiter ging die kollektive Arbeit …
    Geändert von komnenos (01.07.2022 um 08:54 Uhr)

  13. #238
    Moderator Digedags Forum Avatar von Uhrviech
    Registriert seit
    02.2003
    Ort
    Passow
    Beiträge
    4.172
    Mentioned
    35 Post(s)
    Tagged
    0 Thread(s)


    Ausgezeichnet! Habe leider keine Zeit noch länger zu lachen
    Es grüsst
    Uhrviech aus Passow, wo die Digedags ein Zuhause haben

  14. #239
    Mitglied
    Registriert seit
    02.2009
    Ort
    Grüna, Sachsen, German
    Beiträge
    155
    Mentioned
    3 Post(s)
    Tagged
    0 Thread(s)
    Einfach Klasse, Uhrviech + Komnenos!!!
    Danke

    HG aus Chemnitz

  15. #240
    Mitglied
    Registriert seit
    01.2008
    Beiträge
    555
    Mentioned
    7 Post(s)
    Tagged
    0 Thread(s)
    Was hat denn Edith dazu gesagt. Die hat doch bestimmt versucht die Wogen zu glätten.

  16. #241
    Mitglied Avatar von komnenos
    Registriert seit
    01.2018
    Beiträge
    1.130
    Mentioned
    40 Post(s)
    Tagged
    0 Thread(s)
    Edith war sehr angetan von der Afrika-Idee und hatte sich schon vorgestellt, stolze Massai-Krieger zu entwerfen. Als gute Ehefrau fiel sie ihrem Mann aber nicht in den Rücken und schwieg.

  17. #242
    Mitglied
    Registriert seit
    01.2008
    Beiträge
    555
    Mentioned
    7 Post(s)
    Tagged
    0 Thread(s)
    Ja, das würde zu ihr passen. Wäre zu neugierig gewesen wie das Kollektiv im Anschuss reagiert hat, als Hegen dann außer Höhrweite war. Sehe da schon die ersten Anzeichen eines in den folgenden 7 Jahren reifenden und geplanten Putsches.
    Geändert von kathleen (01.07.2022 um 13:42 Uhr)

  18. #243
    Mitglied Avatar von komnenos
    Registriert seit
    01.2018
    Beiträge
    1.130
    Mentioned
    40 Post(s)
    Tagged
    0 Thread(s)
    Da können wir ja vielleicht heute Abend beim Comicstammtisch in L drüber philosophieren…

  19. #244
    Mitglied
    Registriert seit
    01.2008
    Beiträge
    555
    Mentioned
    7 Post(s)
    Tagged
    0 Thread(s)
    Zitat Zitat von komnenos Beitrag anzeigen
    Da können wir ja vielleicht heute Abend beim Comicstammtisch in L drüber philosophieren…
    Schön das du kommst, freut mich sehr.

  20. #245
    Mitglied Avatar von gbg
    Registriert seit
    07.2000
    Ort
    Erde Börde
    Beiträge
    6.525
    Mentioned
    14 Post(s)
    Tagged
    0 Thread(s)
    ebenso, bis gleich

  21. #246
    Mitglied Avatar von Remory
    Registriert seit
    07.2000
    Ort
    Germany,10247 Berlin
    Beiträge
    2.708
    Mentioned
    16 Post(s)
    Tagged
    0 Thread(s)
    @komnenos, so könnte sich das Ganze abgespielt haben! Die Charaktere sind sehr treffend in Szene gesetzt. Selten so gelacht.

  22. #247
    Mitglied
    Registriert seit
    01.2002
    Ort
    10178
    Beiträge
    2.525
    Mentioned
    36 Post(s)
    Tagged
    0 Thread(s)
    Dann hätte also Jannemann den Boche bloß durchgerietschelt?
    Ich glaub, ich brauch einen Himbeergeist.

  23. #248
    Mitglied Avatar von komnenos
    Registriert seit
    01.2018
    Beiträge
    1.130
    Mentioned
    40 Post(s)
    Tagged
    0 Thread(s)
    Ich würde sagen, eine Rietschel-Adaptation zurückgebocht bzw. retrohorstelt...

  24. #249
    Moderator Digedags Forum Avatar von Uhrviech
    Registriert seit
    02.2003
    Ort
    Passow
    Beiträge
    4.172
    Mentioned
    35 Post(s)
    Tagged
    0 Thread(s)

    Link auf das Digedon-Kalenderblatt Juli 2022 bei Mosafilm

    Nun habe ich zeitlich gesehen die Kurve gerade noch so gekriegt... Wer Fehler jeglicher Art findet ... bitte gerne hier oder auf andere Art melden. Ist wie immer eine ziemlich komplexes Experiment - mehr App als Webseite. Fehler bei der Tonausgabe (Soundeffekte) sind "normal" das klappt mal besser und mal schlechter mit verschiedenen Browsern und deren Versionsständen.



    Der zweite Bild-Link ist wieder für Gastbeiträge gedacht, wobei alle 12 Monate zur Auswahl stehen.

    Es grüsst
    Uhrviech aus Passow, wo die Digedags ein Zuhause haben

  25. #250
    Moderator Digedags Forum Avatar von Uhrviech
    Registriert seit
    02.2003
    Ort
    Passow
    Beiträge
    4.172
    Mentioned
    35 Post(s)
    Tagged
    0 Thread(s)

    Nachtrag zum Juni Kalenderblatt

    Zitat Zitat von komnenos Beitrag anzeigen
    ....Vielen Dank auch dafür, dass Du meine Verse mit bedacht hast, obwohl es Dir ja offensichtlich nicht an Bildern mangelte..
    Ich habe das Chaos bei Bildanzeige (weil nur Mouseover) im "Seebär-Froschspektakel" behoben. Kann jetzt alles mit der Maustaste durchgeklickt werden. Somit ist auch dein Text besser lesbar.
    Es grüsst
    Uhrviech aus Passow, wo die Digedags ein Zuhause haben

Seite 10 von 13 ErsteErste 12345678910111213 LetzteLetzte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •