User Tag List

Ergebnis 1 bis 5 von 5
  1. #1
    Mitglied
    Registriert seit
    08.2021
    Beiträge
    31
    Mentioned
    0 Post(s)
    Tagged
    0 Thread(s)

    Phantom Blot Soap Opera oder Die faszinierende Verwandtschaft des Schwarzen Phant

    Zwei Verwandte von Micky Maus Grösstem Gegenspieler sind mindestens Bekannt:

    The Phantom Brat / Die Tochter des Schwarzen Phantoms erschien während der 90er in zwei Heften der USA Serie Mickey Mouse Adventures und wurde nie "eingedeutscht"!
    Es waren noch weitere Storys mit ihr gelant, doch durch Amerikas Desinteresse an denselben Comics die letztendlich früher ihm Entsprangen und halfen die USA für uns in der Alten Welt Ruhmvoll und Interessant zu machen (Was hatten Kinder vor 1951 eigentlich für ein Amerikabild? Ein Besetzungsstaat?) ging die Serie verloren (Ein). Und weil die Serie verlorenging, ging das Phantom Brat verloren, ähnlich wie im Sprichwort. Nun da es nur den einen Auftritt (die 2 Hefte waren eigentlich 1 Fortsetzungsstory) hinlegte und sich auch darin mehr als Zuhörerin denn als Agitantin meistens hinlegte wissen wir nicht annähernd genug über ihren Character um zu deuten ob sie nun für Micky Maus als gut, böse oder keins von beiden einzuordnen sei.
    Darüberhinaus schien sie ein echt geringes Alter (Vorschulalter?) zu haben, wie der Kontext glauben macht. Das macht eine Einschätzung darüber noch schwieriger was noch aus ihr geworden wäre, hätte sie länger unter uns geweilt.

    Das Weisse Phantom nun scheint die Personifikation eines vorher wenig bekannten Typus zu sein: Antivillain im Kontrast zu dem ausgemergelten Begriff Antihero/Antiheld.

    Die Probleme mit ihm beginnen aber bereits da: Wie würde es denn in seiner Heimatsprache Englisch heissen?
    Das Schwarze Phantom heisst im Original ja the Phantom Blot = der Phantom-Fleck, ohne Farbe im Namen! Das macht eine namentliche Anglisierung (Und Ich nehme an, selbst für Egmont Maus liegt Entenhausen in Amerika) komplizierter.

    Hat jemand dazu, oder zum Threadthema noch eine Idee ???

  2. #2
    Mitglied Avatar von frnck1960
    Registriert seit
    11.2018
    Ort
    Dunkeldeutschland
    Beiträge
    1.418
    Mentioned
    14 Post(s)
    Tagged
    0 Thread(s)
    Zitat Zitat von @nice_centurion Beitrag anzeigen
    Das Weisse Phantom nun scheint die Personifikation eines vorher wenig bekannten Typus zu sein: Antivillain im Kontrast zu dem ausgemergelten Begriff Antihero/Antiheld.

    Die Probleme mit ihm beginnen aber bereits da: Wie würde es denn in seiner Heimatsprache Englisch heissen?
    Das Schwarze Phantom heisst im Original ja the Phantom Blot = der Phantom-Fleck, ohne Farbe im Namen! Das macht eine namentliche Anglisierung (Und Ich nehme an, selbst für Egmont Maus liegt Entenhausen in Amerika) komplizierter.

    Hat jemand dazu, oder zum Threadthema noch eine Idee ???
    Phantom Whiteout

  3. #3
    Mitglied
    Registriert seit
    08.2021
    Beiträge
    31
    Mentioned
    0 Post(s)
    Tagged
    0 Thread(s)
    Zitat Zitat von frnck1960 Beitrag anzeigen
    Phantom Whiteout
    Klingt Gut.
    Und in einer, Ich glaube 4teiligen (Das waren die längsten - es gab 2, 3, und 4teilige), Micky Maus Fortsetzungsgeschichte im Micky Maus Heft, Jahr 1983, wird Goofy zwar nicht zum Verwandten aber immerhin direkt zum Schwarzen Phantom.
    Er hält sich für es nach einem Schlag oder so auf den Kopf.
    In der Story wird das Schwarze Phantom übrigens nur Das Phantom genannt, doch ist zweifelsohne das schwarze Phantom gemeint gemeint.
    Es wird ja auch in einem der vorhergehenden Jahre in einer 2teiligen Fortsetzungs- Micky Maus Story im Micky Maus Heft, am Anfang (danach fahren Micky und Goofy in den Wilden Westen) Komissar Hunter (zum soweitIchweiss einzigen mal) Inspektor genannt von Micky persònlich der es wissen muss.
    Hunter war also vorübergehend degradiert aus unbekanntem Grund. In einem LTB unter Nr. 80 wird er ja auch vorübergehend zwangspensioniert und Inspektor Wiesel erhält Seine Stelle.

  4. #4
    Mitglied Avatar von Spectaculus 1/4
    Registriert seit
    03.2017
    Ort
    Land der achteckigen Eier
    Beiträge
    2.422
    Mentioned
    8 Post(s)
    Tagged
    0 Thread(s)
    Blog-Einträge
    2
    In italienischen Storys gibt es auch Verwandte des Phantoms. Da fällt mir v.a. die Geschichte "Superpokalspiel in aller Stille" ein (LTB 455), in der man einen jungen Plattnase und seine Eltern sieht.

  5. #5
    Mitglied
    Registriert seit
    08.2021
    Beiträge
    31
    Mentioned
    0 Post(s)
    Tagged
    0 Thread(s)
    Gewiss, aber on Plattnase wirklich das schwarze Phantom ist, oser on nicht doch die " 6 Phantome Theorie " von Udo Blindenberg zutrifft, dafür gibt es sogar eigene Threads ; ) !

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •