User Tag List

Ergebnis 1 bis 5 von 5
  1. #1
    Mitglied Avatar von Huckybear
    Registriert seit
    02.2001
    Ort
    Höhle Plomb du Chanta
    Beiträge
    9.271
    Mentioned
    25 Post(s)
    Tagged
    0 Thread(s)

    Virus Omega (Runberg/Toledano)

    Nachdem ich den ersten Band bereits gleich bei erscheinen kaufte, hatte ich ihn nun endlich auch gelesen.
    Die Serie beginnt mit einem Zeitungsartikel der den Zustand und die Geschehnisse aus Mediensicht in den USA und der restlichen Welt den Leser erklärt und in Bilde setzt.
    Aliens sind auf der Erde, interessieren sich aber scheinbar gar nicht für die Menschen , genauso wenig wie für eine Kommunikation oder ähnliches was man sonst so erwarten würde.
    Sie sind einfach nur in verschiedenster seltsamsten Formen da und tun direkt selbst nix und niemanden direkt weh.
    Wer ?, was ? , warum ? und wie ? , dass weiss keiner ...
    Trotzden hat die Anwesenheit der Alienfomen grossen negative diverse Einflüsse auf die Menscheit wenn man sich in ihrer Nähe aufhält.
    Ein Virus ! hat zudem den Bestand der Menscheit arg weltweit dezimiert.
    Die Überlebenden haben sich nun in mehrere Lager geteilt
    Die, die sich den schlechten Bedingungen dieser neuen Weltordnung flexibel anpassen und die Situation so gut es geht annehmen
    Die, die in den fanatischen Widerstand gegen Aliens treten und Menschen die nicht auf ihrer Seite stehen drangsalieren oder töten.
    Weiter noch Fanatiker die die Aliens wie Sekten als Götter verehren.

    Danach beginnt die eigentliche Geschichte in Kalifornien aus der Sicht unseres Hauptprotagonisten Andrew der in Museen mitten im der Katastrophe Bilder und Kunstwerke von intakten heilen Familien stiehlt , weil er seine eigene Familie verloren hat ...

    Wirklich ein sehr unterhaltsamer Comic zwischen Aktualität mit der Realität (Virus,radikale Widerstandsbewegungen,Grenzsituationen) und The Walking Dead ohne Zombies , Jeremiah, Simon vom Fluss oder Filmen wie The Road und ähnlichen .
    Hier sind zwar passive Aliens statt Zombies ,aber auch hier scheinen die Menschen die sehr viel gefährlicheren zu sein, vor denen man sich tunlichst in Acht nehmen sollte.

    Toledano Zeichenstil mag ich dazu sehr gerne
    Der Comic selbst ist eher mehr US Amerikanisch (evtl. auch klein wenig Mangaesk ) als Europäisch und sehr modern nach meinen Geschmack angelegt.
    Liest sich sehr , sehr schnell und rasant wie ein Storyboard eines Filmes .
    Inhaltlich aber schon sehr brutal und drastisch , wie das in der Postapocalypse und in Grenzsituationen ohne Ordnung halt so ist ( TWD mit Rick Grimes lässt grüssen)
    Das Ende hatte einen Robert Kirkman würdigen Chliffhanger , wo ich gerne sofort weitergelesen hätte .
    Mir gefällt der Comic nach Band 1, kann ich weiterempfehlen als spannende schnelle Unterhaltung
    Geändert von Huckybear (27.09.2021 um 09:40 Uhr)
    Ein
    Herz
    für Hardcover

  2. #2
    Mitglied Avatar von Kohlenwolle
    Registriert seit
    04.2010
    Ort
    Emscherinsel
    Beiträge
    2.492
    Mentioned
    52 Post(s)
    Tagged
    0 Thread(s)
    Du hast mich neugierig gemacht.
    Schöne Grüsse aus dem Kohlenpott


  3. #3
    Mitglied Avatar von Huckybear
    Registriert seit
    02.2001
    Ort
    Höhle Plomb du Chanta
    Beiträge
    9.271
    Mentioned
    25 Post(s)
    Tagged
    0 Thread(s)
    @Kohlenwolle
    Hier sind noch drei weitere Rezensionen und Meinungen zu Virus Omega ,

    zwei eher lobende :
    https://www.phantastiknews.de/index....rrschaft-comic
    https://letterheart.de/rezension-virus-omega-1/
    und eine etwas kritischere mit starker Spoilergefahr :
    https://www.tribe-online.de/media/co...vorherrschaft/

    Band 2 erscheint ja jetzt bei Cross Cult und der 3. Abschlussband erscheint aktuell gerade in Frankreich
    Ich mache mich jetzt die Tage an Zeichner Marcial Toledano anderes aktuelles Comicwerk im etwas anderen Stil :
    Tebori rund um Japan Tattoos und der Yakuza , dass ebenfalls zeitgleich mit Virus Omega bei Cross Cult erschienen ist
    Geändert von Huckybear (26.09.2021 um 19:59 Uhr)
    Ein
    Herz
    für Hardcover

  4. #4
    Moderator Cross Cult Forum Avatar von Amigo
    Registriert seit
    08.2000
    Ort
    D-71638 Ludwigsburg
    Beiträge
    12.207
    Mentioned
    33 Post(s)
    Tagged
    0 Thread(s)
    Danke für's Anlegen des Beitrags! Wir sind große Fans des Artworks von Toledano.
    http://www.cross-cult.de· Comicshop-Verzeichnis · Online-Shop · Leseproben · aktuelle News

  5. #5
    Mitglied Avatar von Huckybear
    Registriert seit
    02.2001
    Ort
    Höhle Plomb du Chanta
    Beiträge
    9.271
    Mentioned
    25 Post(s)
    Tagged
    0 Thread(s)
    Nun auch den brandneuen 2.Band von Virus Omega : Die Götter der Sterne gelesen

    Eine ziehmlich wilde , abgefahrene und verrückte Mischung

    Wenn ich es irgendwie beschreiben müsste, würde ich sagen TWD Gouverneur / Saviours meets Jim Jones Peoples Temple bzw. Charles Manson Helter Skelter meets Krieg der Welten meets Stephen Kings The Stand

    Ansonsten wie schon im 1.Band , sehr kompromisslos, brutal und knackig auf den Punkt
    Es empfiehlt sich wie schon bei Band 1 die Zeitungsartikel am Anfang und am Ende des Bandes zu lesen
    Absolut kein anspruchsvolles Meisterwerk , aber schnelle , spannende und kurzweilige wilde Unterhaltung
    Die Farben gedeckt bis sehr grell poppig , teilweise gerade bei der Unterstreichung von karger trister Landschaft,
    Aliens und Bekleidung von bzw. Gläubigen ist sehr Kontrastreich von der Landschaft und der Umgebung sich in den selben Panels abhebend
    Einziger Mängel vielleicht , dass die Figuren kaum Tiefe haben und meistens Stereotyp sehr Temporeich nur agieren wie sie halt getrieben agieren sollen
    Das kommt zwar dem schnellen Lesefluss und der Unterhaltung entgegen, wirkt aber recht eindimensional oberflächlich , so das der überraschende Inhalt, bzw. die Mischung und schnelle Abfolge von Ereignissen die fehlende Tiefe der Figuren ersetzen muß.
    Für mich deshalb mehr gutes unterhaltendes Popcorn Kino oder Roger Corman B Movie
    Band 3 wird dann 2022 gleichzeitig Ende und Abschluss der Serie bringen
    Ein
    Herz
    für Hardcover

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •