User Tag List

Ergebnis 1 bis 10 von 10
  1. #1
    Moderator Zack-Forum Avatar von efwe
    Registriert seit
    03.2000
    Ort
    in bad dürkheim.
    Beiträge
    9.398
    Mentioned
    15 Post(s)
    Tagged
    0 Thread(s)

    Jean Graton verstorben

    Wie der Verlag Dupuis soeben vermeldet hat:


    Jean Graton, der 1923 in Nantes geborene Comic-Autor, starb diesen Donnerstag, den 21. Januar 2021, im Alter von 97 Jahren in Brüssel, umgeben von seiner Familie.

    Jean Graton, Schöpfer von Michel Vaillant, hat ein einzigartiges und bewundernswertes Werk geschaffen, das mehrere Generationen junger und alter Comic-Leser in Erstaunen versetzt hat. Als wahrer Botschafter des Motorsports gründete er eine Familie, ein Unternehmen und eine Marke, die bis heute in Buchhandlungen und auf Rennstrecken glänzen. Einige der Michel Vaillant-Leser sind F1-Fahrer geworden, bei den bekanntesten Journalisten und sogar Designern wusste Jean Graton seine Leidenschaft mit Stil zu vermitteln.

    Er war der erste, der verstand, dass man sich von der Realität inspirieren lassen musste, um Geschichten zu erzählen. Jean Graton nahm an Rennen auf der ganzen Welt teil, freundete sich mit den Fahrern, Team- und Rennleitern an und sammelte Tausende von Fotos und Dokumenten, die seiner Arbeit das Gütesiegel der Authentizität verleihen. Dies und sein angeborener Sinn für Bewegung und Geschichtenerzählen haben Michel Vaillant zu einer beispielhaften Serie gemacht, die von allen Motorsportliebhabern respektiert wird.

    Jean Graton war jedoch nicht nur der Schöpfer von Michel Vaillant, er war auch ein hervorragender Zeichner: Erinnern wir uns an die Illustrationen der Zeitung Les Sports, die Belles Histoires de l'Oncle Paul in Spirou, die Cover und Complete Histories der Zeitung Tim und Struppi, Julie Wood, Die Labourdets.

    Jean Graton, Commandeur des Arts et des Lettres, Chevalier de l'Ordre de Léopold, war der letzte heilige Dinosaurier des goldenen Zeitalters der franko-belgischen Comics. Seine Freunde und Kollegen hießen Goscinny, Uderzo, Charlier, Peyo, Roba, Franquin, ...

    Er starb friedlich im Alter von 97 Jahren in Brüssel, umgeben von seiner Familie.

    Wir sind alle traurig über seinen Tod und unser Herz ist bei seinen Lieben, besonders bei Philippe Graton.
    Geändert von efwe (21.01.2021 um 22:51 Uhr)

  2. #2
    Moderator Splitter Forum
    Registriert seit
    04.2000
    Beiträge
    13.080
    Mentioned
    64 Post(s)
    Tagged
    0 Thread(s)
    R. I. P. - lieber Jean,

    du hast einen großen Teil
    unseres Lebens mitgestaltet.

  3. #3
    Mitglied Avatar von OK Boomer
    Registriert seit
    10.2013
    Beiträge
    4.634
    Mentioned
    42 Post(s)
    Tagged
    0 Thread(s)
    R.I.P., Jean. Der vermutlich beliebteste Zack-Künstler überhaupt.

  4. #4
    Mitglied
    Registriert seit
    07.2008
    Beiträge
    417
    Mentioned
    1 Post(s)
    Tagged
    1 Thread(s)
    Lieber Georg, vielen Dank, dass Du den Nachruf eingestellt hast. Traurige Grüße, Anselm

  5. #5
    Mitglied
    Registriert seit
    07.2008
    Beiträge
    417
    Mentioned
    1 Post(s)
    Tagged
    1 Thread(s)
    Zitat Zitat von horst Beitrag anzeigen
    R. I. P. - lieber Jean,

    du hast einen großen Teil
    unseres Lebens mitgestaltet.

    Lieber horst, Deinem Post stimme ich aus ganzem Herzen zu - vielen Dank!

  6. #6
    Mitglied Avatar von Huckybear
    Registriert seit
    02.2001
    Ort
    Höhle Plomb du Chanta
    Beiträge
    8.523
    Mentioned
    24 Post(s)
    Tagged
    0 Thread(s)
    Ein
    Herz
    für Hardcover

  7. #7
    Mitglied Avatar von FOX
    Registriert seit
    06.2000
    Ort
    32657 Lemgo
    Beiträge
    603
    Mentioned
    4 Post(s)
    Tagged
    0 Thread(s)
    Das ist sehr traurig, selbst wenn 97 natürlich ein gesegnetes Alter ist.
    Es ist immer zu früh....

    Ich erinnere mich gern an eine Anekdote aus der Zack-Zeitung:

    Angeblich wurde Gratons Ford Mustang häufiger gestohlen, aber die
    Diebe hatten keine Chance, weil jeder Polizist vor Ort wusste: das Auto gehört Graton.
    Und Graton hat nur kurz vom Zeichenbrett aufgeschaut, wenn er merkte, dass wieder Diebe zugange waren.

    Weiß nicht, ob das wirklich wahr ist, aber so stand es geschrieben.....

    RIP
    "Was alles Kunst ist!" W.W. Möhring als Kommissar Falke im Tatort

  8. #8
    Mitglied Avatar von steven criegson
    Registriert seit
    06.2007
    Ort
    EURO-Zone.
    Beiträge
    386
    Mentioned
    1 Post(s)
    Tagged
    0 Thread(s)
    Gestern gab‘s den klassischen Niederschlag, sprich das unerwartete Ausrutschen auf Glatteis, das Aufschlagen auf harter Fläche, den kalten Spontanschmerz mit anschließendem Bewußtsein, eine schwerheilbare schmerzhafte Verletzung erlitten zu haben. So etwa waren die Gefühle beim spätabendlichen Surfen mit der eher zufällig gelesenen Nachricht vom Tode Jean Greatons. Er habe mit seinem hohen Alter eben sein Leben gelebt, ist als Aussage so absolut nicht hinnehmbar. Denn mit dem Tode von Jean Graton ist mir persönlich eine Stütze meiner eigenen Geschichte weggebrochen, da mag ich auf sein Alter in dieser Situation gar nicht erst eingehen. Denn Jean Graton war m e i n Bild des 20.Jh. Und das Medium Bild als Kommunikationsinstrument ist nun mal älter als der Ton und der Buchstabe. Als Beleg sei nur auf die steinzeitlichen Höhlenmalereien hingewiesen. Dementsprechend prägte Jean Graton mit seinen Bilden die letzten Jahrzehnte der 9.Kunst. Für mich persönlich derart wirksam, daß Werke von ihm bei mir sogar in der Wohnung aufgehängt sind, damit seine Kunst täglich nicht nur im Lesen, sondern auch im Sehen erlebt werden kann. Deswegen ist die Trauer auch so groß. Angesichts der Alltagshektik mag sie dann zwar gemildert werden, vergehen wird sie aber nicht.
    Geändert von steven criegson (24.01.2021 um 09:42 Uhr)

  9. #9
    Moderator Anime- und Mangaforum Avatar von Alita
    Registriert seit
    05.2000
    Ort
    28327 Bremen
    Beiträge
    10.499
    Mentioned
    186 Post(s)
    Tagged
    1 Thread(s)

  10. #10
    Mitglied
    Registriert seit
    07.2008
    Beiträge
    417
    Mentioned
    1 Post(s)
    Tagged
    1 Thread(s)
    Zitat Zitat von steven criegson Beitrag anzeigen
    [..] Angesichts der Alltagshektik mag sie dann zwar gemildert werden, vergehen wird sie aber nicht.
    Sehr gelungene Würdigung von JG und seinem Tun - danke!

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •