User Tag List

Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 25 von 49

Thema: alex 44

  1. #1
    Moderator Mosaik und Leipziger Comicgarten Forum Avatar von thowiLEIPZIG
    Registriert seit
    07.2000
    Ort
    MEGACITY LE
    Beiträge
    22.468
    Mentioned
    4 Post(s)
    Tagged
    0 Thread(s)

    Exclamation alex 44

    Da es ja Digedags-Puristen gibt, die bekanntlich NUR DARAUF stehen, hier ein paar Informationen zum neuen, diesmal SEHR Diogedags-lastigen "alex" Nr.44:

    MEHR BILDER: https://www.facebook.com/media/set/?...94717953890296



    DER 44. „alex" ist FERTIG!!!

    Na dann mal BUTTER BEI DE FISCHE:

    Bezug des „alex“ 44 im „Coronajahr 2021“

    Besondere Umstände erfordern leider besondere Maßnahmen. Alle Jahre zuvor gab es den „alex“ auf den MOSAIKbörsen in Apolda oder in Wolfen. Als das Heft noch öfter als einmal im Jahr erschien, wurde es auch mit der Post versendet, bedeutet, ich lief einmal pro Tag zum Schalter hin und verschickte die Hefte.
    In Zeiten von Corona (und auch meines leider fortschreitenden Alters) sehe ich mich leider aber nicht mehr in der Lage, dies weiterhin zu tun und werde den „nahen“ normalen Briefkasten benutzen, sollten mir nicht wider Erwarten ein paar Brieftauben inklusive Taubenfutter zufliegen.

    Und NEIN, ich mache tatsächlich immer noch kein Onlinebanking, habe aber inzwischen auch erfahren, dass ich damit nicht allein in meiner „Altersgruppe“ bin.
    Ergo bleibt nur eine Bitte sendet die -üblichen- 10 Eur ab HEUTE in einem Brief an meine Adresse

    (Bitte mich hier anschreiben und Ihr bekommt sie dann zugesandt)

    und legt einen DIN A5-Briefumschlag, versehen mit eurer Adresse und frankiert mit einer Briefmarke von 1,55 Eur bei. Spätestens am Tag nach Eurem Posteingang geht der Brief dann zurück an euch!

    PIONIEREHRENWORT!

    Sehr freuen würde ich mich außerdem, wenn nach Erhalt der/die Eine oder Andere von euch ein paar (nach Möglichkeit nette) Worte bspw. im COMICFORUM äußern würde.
    Liebe Grüße aus Leipzig

    Euer
    thowi

    Hier der allererste glückliche Besitzer, er hat 14 Tage lang vor meiner Haustür gewartet!

    Geändert von thowiLEIPZIG (13.01.2021 um 19:30 Uhr)

  2. #2
    Moderator Mosaik und Leipziger Comicgarten Forum Avatar von thowiLEIPZIG
    Registriert seit
    07.2000
    Ort
    MEGACITY LE
    Beiträge
    22.468
    Mentioned
    4 Post(s)
    Tagged
    0 Thread(s)
    Da haste aber FEIN gepetzt. Das ist so ähnlich wie die Leute, die zurzeit Nachbarn anzeigen, weil da eventuell 3 Autos vor der Tür stehen.

  3. #3
    Moderator Mosaik und Leipziger Comicgarten Forum Avatar von thowiLEIPZIG
    Registriert seit
    07.2000
    Ort
    MEGACITY LE
    Beiträge
    22.468
    Mentioned
    4 Post(s)
    Tagged
    0 Thread(s)
    Danke an Tangentus und die bisherigen Besteller!


  4. #4
    Mitglied Avatar von Singongo
    Registriert seit
    11.2019
    Ort
    Weingarten
    Beiträge
    189
    Mentioned
    0 Post(s)
    Tagged
    0 Thread(s)
    Sieht sehr schön, ergo lesenswert aus.
    @THOWI
    die PN habe ich Dir im ersten, meinerseits vernebelten Schockzustand geschrieben. Also, nichts für ungut-mein Bestellumschlag wird Dich in den nächsten Tagen erreichen.
    ...und wenn du wüllst, dann geh ich down on my knees... Hans Hölzel

  5. #5
    Moderator Mosaik und Leipziger Comicgarten Forum Avatar von thowiLEIPZIG
    Registriert seit
    07.2000
    Ort
    MEGACITY LE
    Beiträge
    22.468
    Mentioned
    4 Post(s)
    Tagged
    0 Thread(s)
    Ein vernebelter Schockzustand passiert halt manchmal.
    Ich warte dann auf deine Post.
    Die ersten Bestellungen sind heute eingetroffen.

  6. #6
    Mitglied Avatar von Singongo
    Registriert seit
    11.2019
    Ort
    Weingarten
    Beiträge
    189
    Mentioned
    0 Post(s)
    Tagged
    0 Thread(s)
    Heute ist es passiert:

    Ich bekam Post aus Leipzig. Lieber Thowi, ich habe das Heft gleich komplett gelesen. Vielen Dank erst einmal, dass Du meine Bitte erfüllt hast.

    Die Enthüllung der Hegen-Gedenktafel in HH‘s Villa in Karlshorst, ein Bericht von Falko Kurz (Berlin), war dem interessierten Mosaikleser zwar generell bekannt, doch sehr gut beschrieben von einem Augenzeugen durchaus lesenswert. Dass der Gründerzeit-Backsteinbau nach dem Krieg eine ehemalige Passierscheinstelle der sowjetischen Militäradministration beherbergt hatte, war mir nicht geläufig.
    Interessant fand ich auch, das im Artikel unter anderem auch auf Rainer Kruppa eingegangen wurde. Da er (Adoptivsohn) als
    Erbe Hegens tatsächlich Teile des Erbes unters Volk brachte, bin ich in den Besitz eines ungarischen Heftes aus der Amerika-Serie aus dem Nachlass der Meisters gekommen.
    Wer kannte ihn nicht, unseren Gerd E. Schäfer? Welche Verbindung zwischen ihm und dem Mosaik besteht, erfährt man ebenfalls im neuen Alex.
    Das erste und bis heute liebste Mosaikheft unseres allseits bekannten @Tangentus erfährt im 44-iger eine Mutation zur Geheimsache Thämannplatz. Lasst euch überraschen.
    Peter Schneider, Schauspieler..., mir bisher bekannt als Schwiegersohn der Staatsanwältin Lossow (Katrin Sass), ist mir als Typ sympathisch. Dass er 2021 neuer POLIZEIRUF-Kommissar wird, wusste ich zwar noch nicht, freut mich aber umso mehr. Doch auch hier wird der Kreis zum Mosaik hin geschlossen.
    Natürlich ist es nicht leicht, immer wieder aufs Neue Themen in einem Fanzine aufzugreifen, die den Fan bewegen. Wie ich finde, ist das dem neuen Alex aber auch wieder gelungen, so kommt gegen Ende des Heftes ein Beitrag „Die Digedags im Erzgebirge“. Hier wird ein Rentner in Wort und mehreren Bildern vorgestellt, der sein Hobby Mosaik besonders kreativ auslebt: Herr Hösel schnitzt/modelliert unsere Digedags aus aus Holz. In Verbindung mit diesem Artikel hält unser @THOWI noch eine Überraschung für alle Leser bereit. Doch ich möchte nicht alles verraten...
    Nicht zuletzt der Coverzeichnung von unserem Ulf S. Graupner ist es zu verdanken, dass Türkenschreck und die ganze Bande trotz Coronavirus-Auflagen mobil sein dürfen, frei nach den allseits bekannten AHA-Regeln.

    Eins möchte ich noch sagen:
    Auch ich war im ersten Moment nicht begeistert von Thowi‘s „Vermarktungsstrategie“! Glücklicherweise sind meine 10Euronen nicht kurz vor dem Adressaten abgezweigt worden. Früher sagten wir immer: „No risk, no fun!“, heut sage ich Gott sei Dank gutgegangen.
    ...und wenn du wüllst, dann geh ich down on my knees... Hans Hölzel

  7. #7
    Mitglied Avatar von Singongo
    Registriert seit
    11.2019
    Ort
    Weingarten
    Beiträge
    189
    Mentioned
    0 Post(s)
    Tagged
    0 Thread(s)
    PS.: Nicht zu vergessen: HILDFRIED, Extrem Pandemisch
    ...und wenn du wüllst, dann geh ich down on my knees... Hans Hölzel

  8. #8
    Moderator Mosaik und Leipziger Comicgarten Forum Avatar von thowiLEIPZIG
    Registriert seit
    07.2000
    Ort
    MEGACITY LE
    Beiträge
    22.468
    Mentioned
    4 Post(s)
    Tagged
    0 Thread(s)
    Vielen Dank. Das tut gut!!!

  9. #9
    Mitglied
    Registriert seit
    07.2000
    Ort
    Wild Wedding
    Beiträge
    8.143
    Mentioned
    13 Post(s)
    Tagged
    0 Thread(s)
    Blog-Einträge
    77
    Zitat Zitat von Singongo Beitrag anzeigen
    Die Enthüllung der Hegen-Gedenktafel in HH‘s Villa in Karlshorst, ein Bericht von Falko Kurz (Berlin)
    Kur(t)ze Korrektur: Kutz muss es heißen. Andererseits: Jemand, der "Faktoren" (statt Fakten) zu Gehör bringt, hat einen Vertipper wahrlich verdient.

    Zum Heft: Der alex 44 ist wieder ein kunterbuntes Sammelsurium geworden. Man merkt an jeder Ecke, wie viel Mühe, Herzblut und Hingabe Thowi in das Fanzine gesteckt hat! (Nur schade, dass es manchmal ein wenig chaotisch gelayoutet wurde. Andererseits ist das ja ein geradezu liebenswertes Alleinstellungsmerkmal unter allen Mosaik-Fanzines.) Nachdem die Interviews im letzten Heft wie eine Mischung aus anonymem Fragebogen und Hinterzimmerverhör rüberkamen, lesen sie sich diersmal als recht kurze, aber lebendige Smalltalk-Häppchen; dazu noch überreich bebildert. Was mir ein bisschen gefehlt hat: Ein paar Informationen zur Interviewsituatuion - wo habt ihr euch zum Plausch getroffen, woher kanntest du deine Gesprächspartner, wie kam der Kontakt zustande? Ansonsten immer schön zu lesen, wie du mithilfe des Mosaiks mit wildfremden Menschen in Kontakt kommst!

    Den Don-Rosa-Artikel kannte ich in ähnlicher Form schon - entweder hat es Thowi mir mal erzählt oder hier im Forum verbreitet. Aber jatzt steht es schwarz auf weiß da und in meiner alex-Sammelbox finde ich den Text viel leichter wieder als irgendwo im Internet
    Auch von den geschnitzten Digedag-Figuren hatte ich schon mal gelesen, macht aber nix. Obwohl mich ein Artikel über die Erzgebirgsstube mehr interessiert hätte... Vielleicht im nächsten Heft?

    So, und jetzt lese ich "Im Namen der Rübe".
    Bitte beachtet meinen Verkaufsthread.

  10. #10
    Mitglied Avatar von Singongo
    Registriert seit
    11.2019
    Ort
    Weingarten
    Beiträge
    189
    Mentioned
    0 Post(s)
    Tagged
    0 Thread(s)
    Ha, immer diese...

    Ich bin sicher, Kutz geschrieben zu haben, die Autokorrektur am iPad hat sicher unbemerkt und vor allem ungefragt KURZen Prozess mit meiner Eingabe gemacht!. Lobend erwähnen muss ich Dir, Schmutziger gegenüber, das Thowi viel souveräner als Du war und das einfach unkommentiert gelassen hat. Dem Herrn Falco zuliebe muss ich Deine Verbesserung selbstverständlich und demütigst über mich ergehen lassen.
    Aber Schwamm drüber:
    Aussagen sowohl zu Don Rosa, als auch zu Herrn Hösel konnte man hier im Forum lesen und vertiefen, s.m.w., aber mir geht es da wie Dir, in Papierform hat man einfach etwas in der Hand.
    Als Fazit sage ich, dass mir der neue Alex ebenfalls gut gefallen hat, aber dass Du „Im Namen der Rübe“ erst jetzt liest,...!
    ...und wenn du wüllst, dann geh ich down on my knees... Hans Hölzel

  11. #11
    Moderator Mosaik und Leipziger Comicgarten Forum Avatar von thowiLEIPZIG
    Registriert seit
    07.2000
    Ort
    MEGACITY LE
    Beiträge
    22.468
    Mentioned
    4 Post(s)
    Tagged
    0 Thread(s)
    Zitat Zitat von Singongo Beitrag anzeigen
    Thowi viel souveräner als Du war
    Siehste, Studi. MEIN REDEN!

  12. #12
    Mitglied
    Registriert seit
    07.2000
    Ort
    Wild Wedding
    Beiträge
    8.143
    Mentioned
    13 Post(s)
    Tagged
    0 Thread(s)
    Blog-Einträge
    77
    Zitat Zitat von Singongo Beitrag anzeigen
    Dem Herrn Falco zuliebe muss ich Deine Verbesserung selbstverständlich und demütigst über mich ergehen lassen.
    Du lässt auch kein Fettnäpfchen aus! Ich bin mir sicher, dass da in den Credits Falko wie Weißpflog steht - nicht Falco wie Hölzel

    aber dass Du „Im Namen der Rübe“ erst jetzt liest...!
    Na wenn es doch erst heute im Briefkasten lag...!
    Bitte beachtet meinen Verkaufsthread.

  13. #13
    Mitglied Avatar von Singongo
    Registriert seit
    11.2019
    Ort
    Weingarten
    Beiträge
    189
    Mentioned
    0 Post(s)
    Tagged
    0 Thread(s)
    Das erstere war kein „Fettnapf“, sondern ein BEKENNTNIS , zu wem, ist wohl offensichtlich.

    ...und zum Punkt 2 fällt mir nur ein: jedem, wie er es verdient! Selbstverständlich mag es auch hier Ausnahmen geben, die jetzt nicht näher benannt werden! Punkt. Lächel
    ...und wenn du wüllst, dann geh ich down on my knees... Hans Hölzel

  14. #14
    Moderator Mosaik und Leipziger Comicgarten Forum Avatar von thowiLEIPZIG
    Registriert seit
    07.2000
    Ort
    MEGACITY LE
    Beiträge
    22.468
    Mentioned
    4 Post(s)
    Tagged
    0 Thread(s)
    Zitat Zitat von FilthyAssistant Beitrag anzeigen
    Was mir ein bisschen gefehlt hat: Ein paar Informationen zur Interviewsituatuion - wo habt ihr euch zum Plausch getroffen, woher kanntest du deine Gesprächspartner, wie kam der Kontakt zustande?
    Kontakt zu Alexander G. Schäfer: Über das "viel geschmähte" Facebook. Dort habe ich einfach nachgefragt und es ist sehr schnell zu telefonischem und Mail-Kontakt gekommen.



    Kontakt zu Peter Schneider: Klassisch. Er saß tatsächlich vor ein paar Jahren zufällig mal neben mir an der Bar in meiner damaligen Leipziger Stammkneipe und kam gerade von Dreharbeiten zur Neuverfilmung von "Nackt unter Wölfen". Da kamen wir erstmals ins Gespräch. Später habe ich dann von seiner Liebe zum MOSAIK erfahren und wir haben das Interview bei einem Bierchen in meiner neuen Stammkneipe "Platzhirsch" geführt. Erst viel später habe ich bemerkt, dass er u.A. in sehr vielen TATORTen er mitgespielt hat. Hier aber auch (rechts):

    Geändert von thowiLEIPZIG (19.01.2021 um 21:43 Uhr)

  15. #15
    Mitglied
    Registriert seit
    07.2000
    Ort
    Wild Wedding
    Beiträge
    8.143
    Mentioned
    13 Post(s)
    Tagged
    0 Thread(s)
    Blog-Einträge
    77
    Danke, Herr Wilde!
    Bitte beachtet meinen Verkaufsthread.

  16. #16
    Mitglied
    Registriert seit
    07.2000
    Ort
    Wild Wedding
    Beiträge
    8.143
    Mentioned
    13 Post(s)
    Tagged
    0 Thread(s)
    Blog-Einträge
    77
    Zitat Zitat von Singongo Beitrag anzeigen
    Das erstere war kein „Fettnapf“, sondern ein BEKENNTNIS
    Also auch noch absichtlich einen guten Namen verhunzt? Hinfort, Schurke!
    Bitte beachtet meinen Verkaufsthread.

  17. #17
    Moderator Mosaik und Leipziger Comicgarten Forum Avatar von thowiLEIPZIG
    Registriert seit
    07.2000
    Ort
    MEGACITY LE
    Beiträge
    22.468
    Mentioned
    4 Post(s)
    Tagged
    0 Thread(s)
    Zitat Zitat von FilthyAssistant Beitrag anzeigen
    Danke, Herr Wilde!
    Bitte und Gruß zurück in den WILD WEDDING.

  18. #18
    Mitglied Avatar von Singongo
    Registriert seit
    11.2019
    Ort
    Weingarten
    Beiträge
    189
    Mentioned
    0 Post(s)
    Tagged
    0 Thread(s)
    Zitat Zitat von FilthyAssistant Beitrag anzeigen
    Also auch noch absichtlich einen guten Namen verhunzt? Hinfort, Schurke!
    Würdest Du mir bitte verraten, wie ich mittels Gedanken an den KOMMISSAR Hölzel einen guten Namen verhunzen kann? Absichtlich lass ich so stehen, aber wir sprechen doch hier eher von adeln?! Wo wurde die WUNDERWELT vertrieben? Siehste
    ...und wenn du wüllst, dann geh ich down on my knees... Hans Hölzel

  19. #19
    Mitglied
    Registriert seit
    07.2000
    Ort
    Wild Wedding
    Beiträge
    8.143
    Mentioned
    13 Post(s)
    Tagged
    0 Thread(s)
    Blog-Einträge
    77
    Der Herr Hölzel hat sich die Schreibweise mit -c- doch nur ausgedacht, damit es internationaler wirkt. Vor ihm gab es den Namen Falco doch gar nicht - er hat also einen guten Namen absichtlich verhunzt, und du reihst dich in dieses Verbrechen gegen die Menschlichkeit ein.

    Aber das führt alles zu weit, hier soll es doch um alex gehen und nicht um Falco. Also back to topic please.
    Bitte beachtet meinen Verkaufsthread.

  20. #20
    Moderator Mosaik und Leipziger Comicgarten Forum Avatar von thowiLEIPZIG
    Registriert seit
    07.2000
    Ort
    MEGACITY LE
    Beiträge
    22.468
    Mentioned
    4 Post(s)
    Tagged
    0 Thread(s)
    Oooch, ich sag mal so: Mein Bruder Martin ist der wohl größte Falco-Fan der Welt. Er hat ALLES an Platten, Bildern, etc.
    Dafür hat er keine Ahnung vom Mosaik. So ist das oft unter Brüdern.

    Und wie kriege ich nun wieder die Kurve zum "alex"???

  21. #21
    Moderator Mosaik und Leipziger Comicgarten Forum Avatar von thowiLEIPZIG
    Registriert seit
    07.2000
    Ort
    MEGACITY LE
    Beiträge
    22.468
    Mentioned
    4 Post(s)
    Tagged
    0 Thread(s)
    Noch ein paar Bilder: Alex 44 im Detail. Bestellung über mich via PN: https://www.facebook.com/media/set/?...16136825081742






  22. #22
    Moderator Mosaik und Leipziger Comicgarten Forum Avatar von thowiLEIPZIG
    Registriert seit
    07.2000
    Ort
    MEGACITY LE
    Beiträge
    22.468
    Mentioned
    4 Post(s)
    Tagged
    0 Thread(s)
    Post bei FB, den Namen nenne ich nicht, habe mich aber gefreut:


    "Hallo ThoWi,
    nochmals vielen Dank für das Alex 44, worüber ich mich sehr gefreut habe.
    Es ist mein erstes Alex.
    Ich habe zwar keinen Vergleich zu den früheren Ausgaben, aber ich finde es ist ein tolles Fanzine!
    Auch die Interviews mit Peter Schneider und Alexander G. Schäfer habe ich mit großem Interesse gelesen.
    Von Peter Schneider habe ich schon einige Filme gesehen und Alexander G. Schäfer kenne ich von einer MDR-Sendung, in der sein unvergessener Vater Gerd E. gewürdigt wurde. Maxe Baumann-Schwänke waren und sind bis heute Kult in unsere Familie!
    Besonders musste ich über das Bild von der Olsenbande schmunzeln.
    Mein Bruder Matthias war zu DDR - Zeiten Lokalredakteur bei der "Union" in Leipzig, in Zeitz hieß die Zeitung übrigens "Neuer Weg". Er hatte die Ehre und das Vergnügen, im Auftrag seiner Zeitung einen Tag mit Ove Sprogøe in Leipzig verbringen zu dürfen. Ein unvergessliches Erlebnis!
    Jedenfalls wird es nicht mein letztes Alex sein. Macht weiter so!
    Herzliche Grüße aus Wurzen,
    ................."

  23. #23
    Moderator Mosaik und Leipziger Comicgarten Forum Avatar von thowiLEIPZIG
    Registriert seit
    07.2000
    Ort
    MEGACITY LE
    Beiträge
    22.468
    Mentioned
    4 Post(s)
    Tagged
    0 Thread(s)
    NOCH EIN erfreuter Mensch:



    Geändert von thowiLEIPZIG (25.01.2021 um 14:32 Uhr)

  24. #24
    Mitglied
    Registriert seit
    01.2002
    Ort
    10178
    Beiträge
    2.322
    Mentioned
    23 Post(s)
    Tagged
    0 Thread(s)
    Jeezuz Christ!

  25. #25
    Mitglied
    Registriert seit
    01.2002
    Ort
    10178
    Beiträge
    2.322
    Mentioned
    23 Post(s)
    Tagged
    0 Thread(s)
    Das Cover des alex 44 lässt mich mit meinen dumpfen Gedanken darüber allein, was unsere Diggerchen und Runkel wohl so alles einatmen mögen bei womöglich stundenlangem Ritt im Sonnenglast?

    Das Edi is kreuzbrav, die Skizze auf S. 2 war mir bereits bekannt (wurde hier schon gezeigt?).

    Zu Andreas J. Muellers Cartoon von S. 4 hingegen wären ein paar kommentierende Worte schön gewesen. Der Basil-Zeichner hat ja allerhand vorzuweisen.
    Den Report über die Gedenktafelenthüllung habe ich mit Interesse gelesen. War leider nicht dabei.
    Der Bildervergleich S. 10 kam mir auch bekannt vor. Hier schon gezeigt, oder?

    Dass Gerd E. Schäfer noch einen zweiten Sohn hatte, wusste ich gar nicht. Ich kannte den anderen, der sich nicht für MOSAIKs interessierte und seinerzeit in der Punkszene Ost-Berlin schon ein bunter Vogel war (und einigen meiner Freundinnen die Haare schnitt). Nach der Wende hat er dann seine Fetische ungebremst ausleben können.

    Geheimsache Thälmannplatz: Das Motiv bietet sich ja förmlich zur Verjazzung an, aber was ist jetzt die Geheimsache? Siehts in Halle wirklich so aus (weiß nicht, ob ich mal da durchgetrampt bin - eher nein).

    Für den Eisern-Union-Aufkleber interessiert sich sicher brennend unser fleißiger Pedist Stephan B.

    Peter Schneider war mir völlig unbekannt, muss nach meiner Zeit zu Prominenz in der Täterä gekommen sein. Und Tatort und ähnliche Volksverdummungssendungen konsumiere ich nicht. Aber wer ihn kennt, wirds mögen.

    S. 20 Geiers Zeichnung - ein paar Worte mehr (als null) bitte. Desgleichen nächste Seite: "Pirat Runkel on tour" - Was hat es damit auf sich? Da kann man doch mal ein par Sätze zu verlieren, lieber thowi. Interessiert mich wirklich.

    Das Mars-Spiel: Die Illu und die Figuren sind schon bemerkenswert. Rookies Zeichnung kannte ich auch schon. Zu den erzgebirgischen Dixen habe ich bereits an anderer Stelle etwas geschrieben.

    Skizzen zu Veröffentlichtem sehe ich immer gern, hier also Ulles. Der hat einfach einen lässigen Strich.
    Dirkis Hildfried hingegen musste ich leider mit Lupe lesen. Das war eine sehr schlechte Auflösung beim Druck und dazu noch unnötig verkleinert. Das geht besser!

    Alles in allem: Ich war schnell durch, hab mich zeitweilig auch unterhalten gefühlt und freue mich auf die Antworten auf meine Fragen. Noch sechs Hefte, dann haste fuffzich Ausgaben, thowi - das müssen die anderen Fanzines erstmal schaffen.
    Geändert von pteroman (26.01.2021 um 16:57 Uhr)

Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •