User Tag List

Seite 1 von 3 123 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 25 von 67
  1. #1
    Mitglied
    Registriert seit
    07.2012
    Beiträge
    874
    Mentioned
    6 Post(s)
    Tagged
    0 Thread(s)

    Vergessene Splitter-Perlen

    Über etliche bei Splitter verlegte Künstler und Werke wird ja immer wieder gesprochen oder es handelt sich um Serien, die ohnehin fortgesetzt werden und bei jedem Vorhang ein bisschen Aufmerksamkeit abkriegen. Über viele Splitter-Titel wird aber inzwischen nicht mehr geredet, klar, der Verlag ist ja auch schon alt, und sondernich bedauernswert ist das in meinen Augen bei so manchem Werk auch nicht.

    Aber es gibt so ein paar Titel, an die ich immer wieder gerne denke, die mich begeistert haben, und die irgendwie in der Versenkung verschwunden sind. Hier mal ein paar Beispiele:

    Zeit der Asche:
    Wow! Einer der wenigen Fantasy-Comics, der wirklich in der Liga vom Vogel der Zeit mitspielen kann.

    Albatros
    Anrührend, herb, interessante Figuren, tolles Artwork von Vincent. Finde ich überzeugender als Vincents Kollaboration mit Arleston, mit dem ich so allerlei Probleme habe.

    Bruderschaft der Krabbe
    Ein hinreißend gezeichneter Horror-Comic mit einem famosen Cast an Kinder-Protagonisten, furchtbar bittere und poetische Allegorie auf ein trauriges Thema, dabei aber auch herrlich pulpig.

    Blackjack
    Unfassbar dynamisch und detailreich gezeichneter, flotter, kluger Comic, wieder mit einem Kinder-Cast, der in Mafiamachenschaften während der Prohibition verwickelt ist.

    Was sind eure Splitter-Highlights, die eurer Wahrnehmung nach in der Versenkung verschwunden sind?

  2. #2
    Mitglied Avatar von CHOUETTE
    Registriert seit
    07.2000
    Ort
    Wald
    Beiträge
    7.688
    Mentioned
    29 Post(s)
    Tagged
    0 Thread(s)
    Ein sehr schöner Thread! Bin noch nicht sooo lange bei Splitter dabei und daher ganz neugierig auf eure Vorschläge. Und "Blackjack" sieht schon mal verdammt gut aus und fällt genau in mein Beuteschema. Danke!
    Fasse dich kurz! Nimm Rücksicht auf Wartende!

  3. #3
    Mitglied Avatar von LaLe
    Registriert seit
    03.2016
    Beiträge
    1.586
    Mentioned
    60 Post(s)
    Tagged
    1 Thread(s)
    Zitat Zitat von kormoran Beitrag anzeigen
    Zeit der Asche:
    Wow! Einer der wenigen Fantasy-Comics, der wirklich in der Liga vom Vogel der Zeit mitspielen kann.
    Habe ich als sehr gut in Erinnerung.

    Mir war nur neu, dass der auch bei Splitter erschien. Ich habe die Schwermetall-Ausgabe hier.

    Ansonsten erinnere ich noch Sachen wie z. B. Mythen und Sagen.
    Geändert von LaLe (07.01.2021 um 09:44 Uhr)

  4. #4
    Mitglied Avatar von Kohlenwolle
    Registriert seit
    04.2010
    Ort
    Emscherinsel
    Beiträge
    2.305
    Mentioned
    37 Post(s)
    Tagged
    0 Thread(s)
    Bruderschaft der Krabbe und Blackjack hatten mich auch begeistert. Zu den vergessenen Perlen würde ich noch folgende hinzufügen:

    Das Herz der Amazonen
    Das Konzil der Bäume
    Deadline
    Schwarze Seerosen
    Sykes
    Schöne Grüsse aus dem Kohlenpott


  5. #5
    Mitglied Avatar von Gagel
    Registriert seit
    07.2017
    Ort
    Emschermünde
    Beiträge
    1.833
    Mentioned
    64 Post(s)
    Tagged
    0 Thread(s)
    @Kohlenwolle Wobei 1,2 un4 ja noch gar nicht so alt sind.

    Eine echte vergessene Perle ist Terra Australis https://www.splitter-verlag.de/terra-australis.html

  6. #6
    Mitglied Avatar von Kohlenwolle
    Registriert seit
    04.2010
    Ort
    Emscherinsel
    Beiträge
    2.305
    Mentioned
    37 Post(s)
    Tagged
    0 Thread(s)
    Zitat Zitat von Gagel Beitrag anzeigen
    @Kohlenwolle Wobei 1,2 un4 ja noch gar nicht so alt sind.

    Eine echte vergessene Perle ist Terra Australis https://www.splitter-verlag.de/terra-australis.html

    Richtig, Gagel. Aber müssen echte Perlen auch alt sein?
    Irgendwie sind sie schon in Vergessenheit geraten bei dem monatlichem Ausstoß von Splitter.
    Schöne Grüsse aus dem Kohlenpott


  7. #7

  8. #8
    Mitglied
    Registriert seit
    07.2012
    Beiträge
    874
    Mentioned
    6 Post(s)
    Tagged
    0 Thread(s)
    Den Juan Solo wollte ich bei mir eigentlich auch noch auflisten, habe ich aber vergessen.

  9. #9
    Mitglied Avatar von Comic_Republic
    Registriert seit
    01.2011
    Ort
    Nordhessiches Palumbien
    Beiträge
    13.704
    Mentioned
    48 Post(s)
    Tagged
    0 Thread(s)
    Schmetterlingsnetzwerk fand ich auch äußerst gut, aber das Ende hat, meinen Erinnerungen nach, abgeschissen! Daher gut, aber keine Perle!

    Bruderschaft der Krabbe & Blackjack sind mega! Dies sind Perlen! Zeit der Asche auch! Garulfo und ?D?ebenfalls!
    VERKAUFE COMICS
    (US, Superhelden, Frankobelgisch, Graphic Novel, ganze Serien)


  10. #10
    Mitglied
    Registriert seit
    07.2012
    Beiträge
    874
    Mentioned
    6 Post(s)
    Tagged
    0 Thread(s)
    Zitat Zitat von Comic_Republic Beitrag anzeigen
    Garulfo und ?D?ebenfalls!
    Die hätte ich unbedingt auch genannt, wenn wir da im Zuge von jellys Mit-Mantel-und-Degen-Aktion vor Weihnachten nicht mal wieder was darüber gepostet hätten.

  11. #11
    Mitglied Avatar von LaLe
    Registriert seit
    03.2016
    Beiträge
    1.586
    Mentioned
    60 Post(s)
    Tagged
    1 Thread(s)
    Also, was ich sonst neben den bereits genannten Serien noch erinnere sind so Sachen wie

    - Allande
    - Der letzte Wolf von Oz
    - Horologium
    - Die Feuer von Askell
    - der prinz der Nacht
    - Vae Victis!
    - Gorn
    - Indigo
    - Gadel, der Verrückte
    - Die Kinder der Nacht.

    Alles noch der erste Splitter Verlag. In den 90ern waren Alben definitiv mein Schwerpunkt.

  12. #12
    Mitglied
    Registriert seit
    07.2012
    Beiträge
    874
    Mentioned
    6 Post(s)
    Tagged
    0 Thread(s)
    Ja, ich dachte nicht, dass ich das extra dazu schreiben muss, aber mir ging es eigentlich schon um den "neuen" Splitter Verlag, der ja so gut wie alles ständig lieferbar hält. Deshalb lohnt es meiner Meinung nach umso mehr, die Juwelen in Erinnerung zu rufen, über die seit einiger Zeit niemand mehr spricht, die aber immer noch regulär lieferbar sind.

    Wobei Prinz der Nacht und Indigo ja nun auch beim neuen Splitter gelandet sind.

  13. #13
    Mitglied Avatar von LaLe
    Registriert seit
    03.2016
    Beiträge
    1.586
    Mentioned
    60 Post(s)
    Tagged
    1 Thread(s)
    Wobei ich bei der speziellen Indigo-Gesamtausgabe "Berlin 2323" schon vermisse.

  14. #14
    Mitglied Avatar von Huckybear
    Registriert seit
    02.2001
    Ort
    Höhle Plomb du Chantal
    Beiträge
    8.316
    Mentioned
    24 Post(s)
    Tagged
    0 Thread(s)
    Warship Jolly Roger
    Handlung eher bekannte Standardversatzstücke , aber die Zeichnungen und Colorierung von Miki Montlló ist atemberaubend

    Splitter hat einfach zu viele Einzeltitel oder kleinere Serien im Programm
    Die gehen bei dem enormen Ausstoss recht schnell von der Aufmerksamkeit völlig unter in der Fülle
    Merkt man ja auch hier bei den Threads im Forum , da wird nur wenig der alten Threads wieder aktuell hochgeholt
    Manch einer verliert da schnell den Überblick und vieles gerät dadurch auch schnell aus dem Blickwinkel oder in völlige Vergessenheit.
    Da ja schon wieder neue Neuheiten die Aufmerksamkeit für einen kurzen Blick auf sich lenken bevor auichz sie wieder den Neuen weichen müssen usw...
    Ein
    Herz
    für Hardcover

  15. #15
    Mitglied
    Registriert seit
    06.2019
    Beiträge
    39
    Mentioned
    0 Post(s)
    Tagged
    0 Thread(s)
    Tolle Idee mit den Perlen! Für Neueinsteiger wie mich sind da immer gute Tipps dabei und Vieles, was ihr bisher genannt habt, kenn ich noch nicht.

    Mir persönlich haben noch

    Ulysses 1781

    sowie

    Das Goldene Jahrhundert

    sehr gut gefallen.
    Leider zwei abgebrochene Serien, was ich sehr bedaure.
    Behalten werde ich sie trotzdem - die Hoffnung stirbt zuletzt.

  16. #16
    Mitglied Avatar von PhoneBone
    Registriert seit
    10.2005
    Ort
    Bergstraße
    Beiträge
    3.075
    Mentioned
    15 Post(s)
    Tagged
    0 Thread(s)
    Zeit der Asche war storytechnisch grandios, zeichnerisch, oder besser gesagt von den Farben her....äh....schwierig. Es gab Seiten, da hab‘ ich null erkannt, was ich da eigentlich anschaue.

    Vergessene Perlen...wie wäre es da mit „Slhoka“? Ansonsten fand ich „Die Kinder des Kapitän Grant“ wunderschön, natürlich „Die mechanische Welt“ und „Die Herberge am Ende der Welt“. Ziemlich abartig fand ich Thorinth. „Monsieur Mardi Gras“, „Alim der Gerber“ und „Garulfo“ sind ebenfalls echte Highlights.

  17. #17
    Mitglied Avatar von robert 3000
    Registriert seit
    06.2005
    Beiträge
    4.878
    Mentioned
    71 Post(s)
    Tagged
    0 Thread(s)
    Zeit der Asche fand/finde ich auch noch immer grandios. Die Zeichnungen haben teilweise etwas "Wimmelbild artiges" (was ich aber bei einem Band den ich oft lese eigentlich gerne habe, da man da immer wieder was Neues entdecken kann)

    Thorinth hat mir auch noch sehr gut gefallen.

    Und auch das Wolkenvolk. Auch diese Serie scheint etwas in "Vergessenheit" geraden zu sein.

  18. #18
    Mitglied
    Registriert seit
    11.2009
    Beiträge
    54
    Mentioned
    0 Post(s)
    Tagged
    0 Thread(s)
    - Cheri Bibi
    - Terra Australis
    - Wir sehen uns dort oben

    und natürlich

    - Der Seewolf

    in der Hoffnung, das hunderte den Riff Reb's kaufen und Splitter gar nicht anders kann,
    als die "Trilogie maritime - Intégrale" hinter dem nächsten Vorhang zu präsentieren.

  19. #19
    Mitglied
    Registriert seit
    07.2012
    Beiträge
    874
    Mentioned
    6 Post(s)
    Tagged
    0 Thread(s)
    Zitat Zitat von sherpa Beitrag anzeigen

    und natürlich

    - Der Seewolf

    in der Hoffnung, das hunderte den Riff Reb's kaufen und Splitter gar nicht anders kann,
    als die "Trilogie maritime - Intégrale" hinter dem nächsten Vorhang zu präsentieren.
    Riff Reb wird aber in letzter Zeit recht häufig genannt und gewünscht hier im Forum. Habe den Eindruck, dass den doch einige Fans noch durchaus auf dem Schirm haben und lauthals promoten.

    Schadet natürlich trotzdem nicht, den hier zu nennen!

  20. #20
    Mitglied Avatar von OK Boomer
    Registriert seit
    10.2013
    Beiträge
    4.475
    Mentioned
    39 Post(s)
    Tagged
    0 Thread(s)
    Zitat Zitat von LaLe Beitrag anzeigen
    Also, was ich sonst neben den bereits genannten Serien noch erinnere sind so Sachen wie

    - Allande
    - Der letzte Wolf von Oz
    - Horologium
    - Die Feuer von Askell
    - der prinz der Nacht
    - Vae Victis!
    - Gorn
    - Indigo
    - Gadel, der Verrückte
    - Die Kinder der Nacht.

    Alles noch der erste Splitter Verlag. In den 90ern waren Alben definitiv mein Schwerpunkt.
    Ich hatte schon mal überlegt, einen entsprechenden Kombi-Thread zu Splitter alt, Arboris und Kult Editionen zu machen, um herauszufinden, was es da Feines gab, das wohl nie wieder kommt. Gorn z.B. habe ich nachgekauft als Finix die Serie fortgesetzt und beendet hat.

    Die Feuer von Askell wird übrigens von Splitter wiederveröffentlicht werden (Aussage von Dirk Schulz hier im Forum), vorausgesetzt Arleston und Mourier schließen die Serie irgendwann ab.

  21. #21
    Mitglied Avatar von LaLe
    Registriert seit
    03.2016
    Beiträge
    1.586
    Mentioned
    60 Post(s)
    Tagged
    1 Thread(s)
    Ich muss gestehen, dass ich bei vielen Sachen gar nicht weiß ob die überhaupt beendet wurden. Der erste sehr schöne Band zu "Der letzte Wolf von Oz" soll z. B. ein Prolog gewesen sein. Aber ob da irgendwann einmal was nachkam?

  22. #22
    Mitglied Avatar von yoorro
    Registriert seit
    02.2009
    Ort
    Trostlos, NRW
    Beiträge
    841
    Mentioned
    15 Post(s)
    Tagged
    0 Thread(s)
    Für mich die Perle schlechthin: Das Einhorn.
    Bei den anderen genannten würde ich zum größten Teil zustimmen. Nur Thorinth und Leorora fand ich persönlich unlesbar.

  23. #23
    Mitglied Avatar von Mio Meier Foster
    Registriert seit
    11.2018
    Ort
    Boomer-Hölle
    Beiträge
    1.108
    Mentioned
    11 Post(s)
    Tagged
    0 Thread(s)
    Thorinth war grauenhaft. Genau wie Showman Killer.

  24. #24
    Mitglied Avatar von robert 3000
    Registriert seit
    06.2005
    Beiträge
    4.878
    Mentioned
    71 Post(s)
    Tagged
    0 Thread(s)
    Mir zb gefiel Thorinth sehr gut.
    @Mio Meier Foster
    hab mir deine LInks oben angeschaut und wir haben echt einen komplett unterschiedlichen Geschmack.
    Da ist echt nur ein Band dabei den ich lesen mag.

  25. #25
    Mitglied Avatar von Comic_Republic
    Registriert seit
    01.2011
    Ort
    Nordhessiches Palumbien
    Beiträge
    13.704
    Mentioned
    48 Post(s)
    Tagged
    0 Thread(s)
    Zitat Zitat von Mio Meier Foster Beitrag anzeigen
    Thorinth war grauenhaft. Genau wie Showman Killer.
    Vergiss den ultramiesen Nylonmann nicht!
    VERKAUFE COMICS
    (US, Superhelden, Frankobelgisch, Graphic Novel, ganze Serien)


Seite 1 von 3 123 LetzteLetzte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •