User Tag List

Ergebnis 1 bis 12 von 12
  1. #1
    Moderator Zack-Forum Avatar von efwe
    Registriert seit
    03.2000
    Ort
    in bad dürkheim.
    Beiträge
    9.312
    Mentioned
    15 Post(s)
    Tagged
    0 Thread(s)

    Zack #11/20 (257)

    Das neue Heft trifft ab heute bei unseren Abonnenten ein. Deshalb schon einmal das Editorial vorab:

    Liebe Leserinnen und Leser,
    unsere Aktion „Comic-Alben nur für ZACK-Abonnenten“ scheint auf große Resonanz zu stoßen. Jedenfalls haben wir bereits einen Tag , nachdem das Heft in den Briefkästen der Abonnenten lag, weit über 100 Bestellungen für das Michel Vaillant Spezial-Album vorliegen gehabt. Das freut uns natürlich, da es zum einen zeigt, dass wir hier den richtigen Riecher gehabt zu haben scheinen, und zum anderen zukünftige Projekte weiter in den Bereich des Machbaren rücken.
    Seit ich 2009 die Chefredaktion von ZACK übernommen habe, war ich auf der Suche nach dem Lizenzgeber für das 1990 erschienene Jerry Spring-Abenteuer Nummer 22, Colère Apache. Diese bisher in Deutschland noch nicht veröffentlichte Story wurde von dem Zeichner Franz nach einem Drehbuch von Thierry Smolderen und José-Louis Bocquet umgesetzt. Der 1988 von Fabrice Giger gegründete Verlag Alpen Publisher hatte sich damals die Rechte einiger franko-belgischer Comic-Klassiker wie Barbe-Rouge, Durango, Blueberry und eben Jerry Spring gesichert und neue Abenteuer dieser Serien veröffentlicht. Da der Ehapa Verlag mit Alpen Publisher einen exklusiven Kooperationsvertrag hatte, konnten wir alle diese Alben in den 1990ern veröffentlichen, nur Jerry Spring fiel – aus welchen Gründen auch immer – hinten herunter. Seit diesen Tagen habe ich nach einer Möglichkeit gesucht, dieses Album in Deutschland zu veröffentlichen. Und nun ist es soweit ... im Sommer 2021 wird das letzte, in Deutschland noch unveröffentlichte Jerry Spring-Abenteuer in ZACK erscheinen.
    Ebenfalls einige Jahre – genauer gesagt sechs Jahre – hat es gedauert, bis wir den belgischen Verlag Standaard Uitgeverij überzeugen konnten, dass ZACK genau das richtige Magazin sei, um Amoras in Deutschland zu veröffentlichen. Wem dieser Titel nun gar nichts sagt, dem hilft es vielleicht, wenn ich die Namen einiger Hauptfiguren nenne: Suske, Wiske, Jerom, Tante Sidonie, Professor Barabas und Lambik. Die von Marc Legendre und Charel Cambré umgesetzte sechsbändige Serie spielt genau 100 Jahre nach dem allerersten Abenteuer von Suske und Wiske, nämlich im Jahr 2047. Dementsprechend haben wir es mit erwachsenen Protagonisten zu tun. Auch dieser Neuzugang wird im Laufe des Jahres 2021 starten.
    Ich hoffe, ich konnte Sie mit allen diesen Neuigkeiten auch weiterhin neugierig machen auf die ZACK-Ausgaben, die in den kommenden Monaten erscheinen werden. Ich denke, dass wir eine gute Mischung gefunden haben, die für jeden Geschmack etwas bieten sollte.
    Und damit wünsche ich Ihnen viel Spaß mit dem vorliegenden Heft.

    In diesem Sinne,


    Georg F.W. Tempel
    (Chefredaktion)

  2. #2
    Mitglied
    Registriert seit
    09.2009
    Beiträge
    728
    Mentioned
    2 Post(s)
    Tagged
    0 Thread(s)
    Mit welchem Verlag bist du wegen Jerry Spring nun ins Geschäft gekommen?

  3. #3
    Mitglied Avatar von Huckybear
    Registriert seit
    02.2001
    Ort
    Höhle Plomb du Chantal
    Beiträge
    8.185
    Mentioned
    23 Post(s)
    Tagged
    0 Thread(s)
    Glaube ich schliesse jetzt doch auch wieder ein Abo ab Dezember oder Januar
    Grund ist bei mir aber nicht eine Prämie oder ein Sonderalbum, sondern einzig und allein wegen den jetzt neu angekündigten Serien falls das wichtig als Begründung wäre
    Vor allem Amoras ( Suske und Wiske ) , aber auch die beiden Drakoo Serien Les Artilleuses und Terence Trolley und natürlich Harmony
    Hoffentlich erscheint Amoras bei dem großen Vorsprung und Vorrat dann öfters als 1 Album pro Jahr


    Gilt diese Seite jetzt eigentlich noch aktuell (wegen Mosaik ) für das abschliessen eines Abo online ?
    https://shop.mosaik.eu/index.php/sfg...ndex/formid/7/
    Ein
    Herz
    für Hardcover

  4. #4
    Moderator Zack-Forum Avatar von efwe
    Registriert seit
    03.2000
    Ort
    in bad dürkheim.
    Beiträge
    9.312
    Mentioned
    15 Post(s)
    Tagged
    0 Thread(s)
    @Couper
    Bei Humano.
    @Huckybear
    Tatsächlich ist die Erscheinungsfrequenz noch ein Diskussionspunkt bei "Amoras". Aber zwei Alben pro Jahr bekomme ich im Hinblick auf die anderen Serien nicht hin. Im Moment haben wir im Schnitt sechs Monate zwischen Ende eines Bandes und Beginn des neuen.
    Du kannst auf der Homepage auch weiterhin ein Abo abschließen. Das geht dann einfach zum Aboservice. Allerdings wird dort die Aboprämie nicht mehr aktualisiert.

    EfWe

  5. #5
    Mitglied Avatar von MickySpoon
    Registriert seit
    06.2017
    Ort
    Rheinhessen
    Beiträge
    379
    Mentioned
    2 Post(s)
    Tagged
    0 Thread(s)
    Zitat Zitat von efwe Beitrag anzeigen
    Du kannst auf der Homepage auch weiterhin ein Abo abschließen. Das geht dann einfach zum Aboservice. Allerdings wird dort die Aboprämie nicht mehr aktualisiert.
    Das heißt, wenn man eine der neuen Aboprämien von BD Must möchte, muss man auf einem anderen Weg bestellen? Wenn ja, auf welchem?

  6. #6
    Moderator Zack-Forum Avatar von efwe
    Registriert seit
    03.2000
    Ort
    in bad dürkheim.
    Beiträge
    9.312
    Mentioned
    15 Post(s)
    Tagged
    0 Thread(s)
    Mit dem Coupon, der sich hinten im Heft befindet. Kopie reicht.

    EfWe

  7. #7
    Mitglied Avatar von JeffBär
    Registriert seit
    10.2009
    Ort
    Irgendwo im Nirgendwo
    Beiträge
    1.286
    Mentioned
    0 Post(s)
    Tagged
    0 Thread(s)
    Vorfreude auf Jerry Spring und Amoras

  8. #8
    Mitglied Avatar von cubi77
    Registriert seit
    07.2017
    Ort
    Hamburg
    Beiträge
    151
    Mentioned
    3 Post(s)
    Tagged
    0 Thread(s)
    MV endlich wieder mit Formel 1 Renn-Ac(k)tion unserer Zeit!

  9. #9
    Mitglied Avatar von Huckybear
    Registriert seit
    02.2001
    Ort
    Höhle Plomb du Chantal
    Beiträge
    8.185
    Mentioned
    23 Post(s)
    Tagged
    0 Thread(s)
    So mein senf und kurzen Eindrücken zum neuen ZACK


    Cover :
    Ist glaube ich das Albumcover, trotzdem gefällt mir das Motiv nicht so sehr
    Also , nur oder allein wegen des Covers würde ich diese Ausgabe mit diesem "Giftzwerg" auf dem Balkon nicht holen



    Giant
    Start des 2ten und letzte Teil in Zack
    Nahtlos geht es weiter da weiter wo das Erste Album aufgehört hat
    Mann, waren diese Zeiten hart , vermutlich keine Sozialversicherung oder Lohnausfall, keine modernen technischen Annehmlichkeiten in de Wohnung und dazu noch eine nur auf ihren Vorteil bedachte Nachbarin
    ...und Giant muss sich von mittendrin hilflos von seinen schweren Verletzungen aus Album 1 erholen
    Irgendwie ist er mir hier aber doch langsam etwas zu sehr übertrieben gutmütig, gerade wieder auf den Schlussseiten

    Spaghetti
    Nett , nicht überragend , aber wirklich nett anzuschauen und zu lesen
    Evtl. etwas zu brav , aber der Herr wirkt ja wie wie aus den 50er oder 60er Jahren, von daher passt das Flair schon


    Tanguy & Laverdure
    Da fühlt man sich gleich an alte ZACK Zeiten 1972 erinnert beim Krieg und Luftkampf in der Wüste
    Damals gab es einen Bericht im Spiegel , naja heute ohne Charlier sind die Feindbilder und Motive differenzierter


    Die Bank
    bis jetzt noch nicht gelesen , hebe ich mir noch auf


    Parker & Badger bzw. eigentlich nur Parker legen sich mal wieder mit ihrem Hausmeister Herrn Garcia an

    Harmony
    Jetzt wird es knallhart und es zeigt sich wer noch gebraucht und wer nicht mehr gebraucht und beseitigt werden kann von den Kräfte Kids
    Diese arbeiten im Superhelden Teamwork mit ihren Fähigkeiten und können sich so auch kurze Zeit Unsichtbar machen

    Also solche fast schon ikonisch Seitenfüllende und Panelsprengende Szenen wie auf Seite 61 und 62 hat man in ZACK auch noch nicht alle Tage gesehen
    Könnte glatt auch aus einem Marvel und DC Superheldencomic oder eines Manga (Akira ) , statt eines wie sonst so gewohnt eher brav- biederen europäischen Franco-Belgischen Albumcomic stammen.
    Dazu diese extreme der Actionsequenzen angepasste Colorierung, Chapeau
    ZACK ist im hier und jetzt auf der Höhe der Zeit angekommen

    Hammerserie und für mich das absolute Highlight in ZACK
    Aber demnächst sind ja noch mehr solcher ähnlichen Serien von efwe in ZACK angekündigt


    TIzombie und der Mofa Zombie

    Bei MV gibt es jetzt wie in alten Zeiten wieder auf vielen Seiten herrliche Formel 1 Rennszenen zu begutachten
    Neben Tanguy und Laverdure auch inhaltlich die zweite alte Serie mit starken Erinnerungen zu einst in diesem ZACK


    Der ZACK Keller

    Also definitiv besser als das Allerletzte diese neue Rubrik, gefällt mir
    Leider immer nur viel zu kurz angerissen , auch aufgund des Platzmangels und damit halt immer nur Blitzlicht Oberfläche statt echter Tiefe so möglich
    Geändert von Huckybear (02.11.2020 um 16:40 Uhr)
    Ein
    Herz
    für Hardcover

  10. #10
    Moderator Zack-Forum Avatar von efwe
    Registriert seit
    03.2000
    Ort
    in bad dürkheim.
    Beiträge
    9.312
    Mentioned
    15 Post(s)
    Tagged
    0 Thread(s)
    Von Mikael, dem Texter und Zeichner von "Giant", gibt es neue zweibändige Mini-Serie, "Bootblack", die ich mir gut als Nachfolger vorstellen könnte. Sie spielt wieder in New York, aber dieses Mal in der Zeit von 1935 - 1945.

    "Spaghetti" hat seine Höhen und Tiefen, ist aber im Heft als Reminiszenz an die guten, alten ZACK-Zeiten.

    Wem der Zeichenstil von "Harmony" gefällt, der wird auch seine Freude an der demnächst startenden Serie "Terence Trolley" haben ...

    EfWe
    Geändert von efwe (03.11.2020 um 16:16 Uhr)

  11. #11
    Mitglied
    Registriert seit
    01.2008
    Beiträge
    2.029
    Mentioned
    2 Post(s)
    Tagged
    0 Thread(s)
    Zitat Zitat von efwe Beitrag anzeigen
    Von Mikael, dem Texter und Zeichner von "Giant", gibt es neue zweibändige Mini-Serie, "Bootblack", die ich mir gut als Nachfolger vorstellen könnte. Sie spielt wieder in New York, aber dieses Mal in der Zeit von 1935 - 1945........EfWe
    "Bootblack" bitte bringen

    tolle Atmosphäre - also mir gefällts

    https://www.bdgest.com/preview-2725-...black-1-2.html
    Geändert von fulbecomics (17.11.2020 um 15:26 Uhr)

  12. #12
    Mitglied Avatar von JeffBär
    Registriert seit
    10.2009
    Ort
    Irgendwo im Nirgendwo
    Beiträge
    1.286
    Mentioned
    0 Post(s)
    Tagged
    0 Thread(s)
    Habe mir wegen der Jerry Spring Ankünigung für den Sommer Band 1 der GA gekauft und danach sofort die restlichen, bevor sie weg sind
    Dachte immer die Serie ist so altbacken und Jije ist kein guter Erzähler, von wegen charmanter Western

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •