User Tag List

Seite 2 von 3 ErsteErste 123 LetzteLetzte
Ergebnis 26 bis 50 von 56
  1. #26
    Mitglied Avatar von Comic_Republic
    Registriert seit
    01.2011
    Ort
    Nordhessiches Palumbien
    Beiträge
    13.498
    Mentioned
    45 Post(s)
    Tagged
    0 Thread(s)
    Ich habe beim Racing.Rainer die lim. HC vom Dracula gekauft. Die waren recht teuer. Denke aber, dass er sie auch nicht geschenkt bekommen hat...
    VERKAUFE COMICS
    (US, Superhelden, Frankobelgisch, Graphic Novel, ganze Serien)


  2. #27
    Mitglied Avatar von God_W.
    Registriert seit
    10.2018
    Ort
    Nahe Aschaffenburg
    Beiträge
    1.883
    Mentioned
    127 Post(s)
    Tagged
    0 Thread(s)
    Ich möchte hier niemanden angreifen, sondern habe ja lediglich eine Frage gestellt. Ich habe bei Dir, @Racing.Rainer auch schon öfter gekauft. Sowohl zum Coverpreis, als auch darüber. Natürlich habe ich die Angebote im Vergleich zu anderen Anbietern dennoch immer als fair empfunden, sonst hätte ich den Kauf ja nicht getätigt. Ich finde halt nur, dass man da auch ein wenig differenzieren sollte. Dass Cross Cult doch deutlich größer ist als der All Verlag und deren Produkte sicherlich mehr Liebhaber finden als das doch noch eher als Nischenprogramm zu bezeichnende Portfolio vom All Verlag sollte klar sein. Dass Cross Cult Hardcover im überdurchschnittlichen Anteil mit der Zeit im Preis steigen ist in der Szene ja bekannt. Wenn solch ein kleiner Laden wie All seine Ladenhüter (die sich zumeist nicht als Geldanlage etablieren) nicht gleich schreddert, sondern vorher noch versucht diese als Komplettpaket mit ein wenig Rabatt unter die Leute zu bringen finde ich durchaus legitim. Der größere Splitter-Verlag macht mit seinen Adventspaketen ja quasi das Gleiche. Als recht großer Händler den All Verlag dann gleich derart abzustrafen finde ich für mein empfinden halt ein wenig überzogen.
    Über Besuch, Meinungen, Diskussionen etc... freue ich mich immer sehr!

  3. #28
    Mitglied Avatar von Racing.Rainer
    Registriert seit
    04.2003
    Ort
    Garlstorf
    Beiträge
    897
    Mentioned
    0 Post(s)
    Tagged
    0 Thread(s)
    Zitat Zitat von God_W. Beitrag anzeigen
    Wenn solch ein kleiner Laden wie All seine Ladenhüter (die sich zumeist nicht als Geldanlage etablieren) nicht gleich schreddert, sondern vorher noch versucht diese als Komplettpaket mit ein wenig Rabatt unter die Leute zu bringen finde ich durchaus legitim. Der größere Splitter-Verlag macht mit seinen Adventspaketen ja quasi das Gleiche. Als recht großer Händler den All Verlag dann gleich derart abzustrafen finde ich für mein empfinden halt ein wenig überzogen.
    Mal abgesehen das ich kein großer Händler bin, sondern nur ziemlich viel unterwegs und gut vernetzt.

    Bei Splitter und All gibt es einen großen Unterschied:
    Der Splitter Verlag gibt die Ankündigung der "Adventspakete" Monate vorher öffentlich an alle bekannt und Händler können diese limitierten Pakete mit Rabatt bestellen solange der Vorrat reicht. Jeder ist Informiert !
    Der All Verlag macht es über seine eigene Homepage. Man bekommt es als Händler oder Kunde nur durch Zufall mit.
    Mir ist auch die Rechtslage unklar ob wir den Kunden bei uns im Laden die Bände für den gleichen Preis wie auf der Verlagshomepage verkaufen dürfen, obwohl es keinen Sinn macht da unser Einkaufspreis = Verkaufspreis wäre.

  4. #29
    Mitglied
    Registriert seit
    05.2001
    Ort
    D 51503 Rösrath
    Beiträge
    6.280
    Mentioned
    3 Post(s)
    Tagged
    0 Thread(s)
    Rein rechtlich gesehen ist das vermutlich ok. Eine Ladenpreisänderung ist nicht nötig, weil mit dem Gesamtpaket eine neues Produkt entsteht. Und er kann auch entscheiden, dieses nur auf einem Vertriebskanal anzubieten.
    Ich beobachte auch immer häufiger bei Buchverlagen, dass Händler beim Großhandel einen Titel reklamieren, dieser sei fälschlicherweise vergriffen gemeldet, auf der HP des Verlages stünde er als lieferbar. Auf Nachfrage erfahren wir dann, das der Verlag hier Restauflagen verkauft. Hintergrund ist auch, sich VlB Gebühren zu sparen, dort den Titel rauszunehmen.

  5. #30
    Mitglied
    Registriert seit
    11.2001
    Ort
    Oberhausen/ NRW
    Beiträge
    348
    Mentioned
    1 Post(s)
    Tagged
    0 Thread(s)
    Leider ist das Thema „Ramschen“ mal wieder auf dem Tisch...
    ich persönlich finde es alleine dem Kunden der die Bücher zum Ladenpreis erworben hat gegenüber absolut unfair, fühle mich dann ausgenommen. Der einzig richtige Weg sein Lager zu räumen ist die vernichtung der Bücher (was nach meinem Wissensstand auch noch steuerlich geltend machbar ist). Ansonsten geht er nur nach hinten los. Das haben in der Vergangenheit viele Verlage leidlich erfahren, denkt mal an Carlsen, Ehapa, und und und in den vergangenen Zeiten (und von denen macht es heute keiner mehr...). Und es tut dem Markt allgemein nicht gut.

    All ist jetzt für mich leider ein Verlag bei dem ich zukünftig sehr vorsichtig bin Bücher sofort zu erwerben, lieber warten und mal schauen wann die nächste ramschaktion kommt, zumal es hier nicht das erste mal ist... Und, für mich schaufelt der Verlag damit an seinem eigenen Untergang im laufe der Zeit da er das Vertrauen der Kunden verliert, auch alles so schon geschehen...

  6. #31
    Mitglied Avatar von dino1
    Registriert seit
    07.2006
    Ort
    Zuhause
    Beiträge
    5.488
    Mentioned
    2 Post(s)
    Tagged
    0 Thread(s)
    Zitat Zitat von Husi Beitrag anzeigen
    Leider ist das Thema „Ramschen“ mal wieder auf dem Tisch...
    ich persönlich finde es alleine dem Kunden der die Bücher zum Ladenpreis erworben hat gegenüber absolut unfair, fühle mich dann ausgenommen. Der einzig richtige Weg sein Lager zu räumen ist die vernichtung der Bücher (was nach meinem Wissensstand auch noch steuerlich geltend machbar ist). Ansonsten geht er nur nach hinten los. Das haben in der Vergangenheit viele Verlage leidlich erfahren, denkt mal an Carlsen, Ehapa, und und und in den vergangenen Zeiten (und von denen macht es heute keiner mehr...). Und es tut dem Markt allgemein nicht gut.

    All ist jetzt für mich leider ein Verlag bei dem ich zukünftig sehr vorsichtig bin Bücher sofort zu erwerben, lieber warten und mal schauen wann die nächste ramschaktion kommt, zumal es hier nicht das erste mal ist... Und, für mich schaufelt der Verlag damit an seinem eigenen Untergang im laufe der Zeit da er das Vertrauen der Kunden verliert, auch alles so schon geschehen...
    Sehe ich ähnlich.
    Man fühlt sich schon etwas verschaukelt wenn man den Neupreis zahlt und einen Monat später das Album für die Hälfte bekommt.
    Ramschen ist keine gute Idee, insbesondere nicht wenn es regelmäßig stattfindet.

  7. #32
    Mitglied Avatar von Comic_Republic
    Registriert seit
    01.2011
    Ort
    Nordhessiches Palumbien
    Beiträge
    13.498
    Mentioned
    45 Post(s)
    Tagged
    0 Thread(s)
    Ach! Als ich sowas ähnliches mal schrieb, wurde ich fast gesteinigt...

    Daher steht der All-Verlag in der Sympathie-Liste im unteren Mittelfeld...

    Bei Luc und Bruno warte ich sogar auf ne Raschaktion...
    VERKAUFE COMICS
    (US, Superhelden, Frankobelgisch, Graphic Novel, ganze Serien)


  8. #33
    Mitglied
    Registriert seit
    11.2001
    Ort
    Oberhausen/ NRW
    Beiträge
    348
    Mentioned
    1 Post(s)
    Tagged
    0 Thread(s)
    Zitat Zitat von Comic_Republic Beitrag anzeigen
    Ach! Als ich sowas ähnliches mal schrieb, wurde ich fast gesteinigt...

    Daher steht der All-Verlag in der Sympathie-Liste im unteren Mittelfeld...

    Bei Luc und Bruno warte ich sogar auf ne Raschaktion...
    Wahrscheinlich war dein Post im verlagsforum wo man dann eher auf Vertreter trifft die die Aktion des Verlages teilen... hätte ich aber auch kein Problem mit Meine Meinung dann argumentativ zu vertreten... nur bringen wird es weder hier noch sonst wo etwas. Also, Kaufverhalten anpassen und warten..., sind ja zum Glück nicht viele Verlage die so agieren.

  9. #34
    Mitglied Avatar von Comic_Republic
    Registriert seit
    01.2011
    Ort
    Nordhessiches Palumbien
    Beiträge
    13.498
    Mentioned
    45 Post(s)
    Tagged
    0 Thread(s)
    Stimmt. Bin ja seit geraumer Zeit total entspannt, ob ich was bestimmtes im Regal habe oder nicht
    VERKAUFE COMICS
    (US, Superhelden, Frankobelgisch, Graphic Novel, ganze Serien)


  10. #35
    Mitglied Avatar von idur14
    Registriert seit
    07.2003
    Ort
    Linz, Österreich
    Beiträge
    3.659
    Mentioned
    2 Post(s)
    Tagged
    0 Thread(s)
    Ich seh das komplett anders als die meisten hier.

    Aus Kundensicht:
    Der Vorteil eines Erstkäufers ist der zeitliche Vorteil, das Produkt sofort haben zu können. Außerdem ist er sicher, dass er das Produkt auch kriegt. Würde jetzt jemand nur auf so Ramschaktionen warten, wäre das vielleicht alles weg. Dafür ist ein Preisabschlag beim Ramsch mehr als gerechtfertigt.

    Aus Händlersicht:
    Sorry ihr seid auch nur ein Teil der Kette. Und das größte Risiko trägt nun mal der Produzent. Zudem negiert dieses Bestehen auf den Händlerrabatten bei allen Verkäufen ja dass es völlig andere Vertriebskanäle gibt.Das betrifft vielleicht nicht den All Verlag sehr wohl aber viele andere die ihre Produkte auch am Kiosk, digital, auf Börsen usw.. vetreiben.

    Aus VerlagsSicht:
    Die Dinger müssen nunmal weg. Wie kommt irgendwer eigentlich dazu jemand anderem Vorzuschreiben, dass er gefälligst mit Eigenproduziertem Verlust zu machen hat. Sorry, das ist aus meiner Sicht einseitige Sicht des Zwischenhandels, der sich Dinge herausnimmt, die ihm nicht zustehen.

    Oder Legen wir es auf andere Dinge um:
    Warum gibt es älteres Brot am Abend günstiger?
    Warum ist ein Neuwagen um 20-30% weniger wert sobald man aus dem Autohaus rausfährt?
    Warum gibt es überhaupt Aktionen (zb an Börsen von Händlern, die Neuware vergünstigt mit Börsenpreis verkaufen?)?
    Geändert von idur14 (26.10.2020 um 10:22 Uhr)

  11. #36
    Mitglied Avatar von freeman17
    Registriert seit
    03.2019
    Beiträge
    622
    Mentioned
    9 Post(s)
    Tagged
    0 Thread(s)
    Ich stimme idur14 zu, ergänzend sei angemerkt, daß ein kleiner Verlag wie All mit gewissen Veröffentlichungen ein verlegerisches Risiko eingeht.
    Wenn diese Titel dann vom Markt (den Kunden) nicht richtig angenommen werden (kleine Verkaufszahlen), kann ich nichts daran finden, wenn der Verlag diese Titel nach einer gewissen Zeit zu einem niedrigeren Preis abverkauft und so den finanziellen Schaden etwas reduziert. Es ist ja im Sinne der Comickäufer, wenn ein Verlag neues material vorlegt ... Kein Comicverleger sollte für sein Engagement draufzahlen müssen.
    „Und sie sägten an den Ästen, auf denen sie saßen und schrien sich ihre Erfahrungen zu, wie man besser sägen könne. Und fuhren mit Krachen in die Tiefe. Und die ihnen zusahen beim Sägen schüttelten die Köpfe und sägten kräftig weiter.“

    Bertolt Brecht

  12. #37
    Mitglied Avatar von dino1
    Registriert seit
    07.2006
    Ort
    Zuhause
    Beiträge
    5.488
    Mentioned
    2 Post(s)
    Tagged
    0 Thread(s)
    Nur zur Kundensicht:

    Kann in einem kleinen Markt so stimmen, aber zur Zeit leben wir im Schlaraffenland, da gibt es eine immense Auswahl an Titeln. Bis auch jelly kann wohl niemand so viel sammeln, ja gut, Raro auch noch.

    Gäbe es nur zwei oder drei Verlage mit einer Handvoll Titeln wäre da was dran, nur so schneidet sich der Verlag ins eigene Fleisch und treibt Käufer zur Konkurrenz.
    Zumal beim All Verlag auch noch dazukommt, dass es inzwischen einige Titel gibt die schon in verschiedene Ausgaben vorliegen. Ob da z.B. der BB Sammler nicht doch auf eine Ramschaktion wartet ist ja nicht so abwegig.

    Als Kunde mit limitierten Monetären- und Platzverhältnissen bietet sich der Luxus zu sagen, dass im Laden ein All Comic dann doch nicht erworben wird.

  13. #38
    Mitglied Avatar von Comic_Republic
    Registriert seit
    01.2011
    Ort
    Nordhessiches Palumbien
    Beiträge
    13.498
    Mentioned
    45 Post(s)
    Tagged
    0 Thread(s)
    Welche Bäckerei verkauft noch Abends bitte sein Brot günstiger? Die Zeiten sind vorbei. Okay, mag auf Dörfern noch so sein, aber auch die Bäckerei muss die Zahlen vernünftig kalkulieren...

    Und so verhält es sich bei einem Verlag auch. Mein letzter Betrieb hat sich mit dem Plunderverkauf vom Tag zuvor selber ins Fleisch geschnitten. Frische sind.njr wenig verkauft worden...

    Und ich ärger mich mittlerweile, dass ich die Baumwolle zum regulären Preis gekauft habe. Hätte ich auch mit minimalsten Schaden günstig haben können...
    Ist jedesmal ärgerlich...
    VERKAUFE COMICS
    (US, Superhelden, Frankobelgisch, Graphic Novel, ganze Serien)


  14. #39
    Mitglied Avatar von frank1960
    Registriert seit
    09.2011
    Ort
    Gummizelle
    Beiträge
    10.524
    Mentioned
    16 Post(s)
    Tagged
    1 Thread(s)
    Bei All tut man nicht rammschen. Da werden angestoßene Mängelexemplare abgestoßen. Der in Raserei verfallene Rainer, dem das sauer aufstößt, würd seine Prinzipien als Händler unseres Vertrauens umstoßen, wenn er die als Neukram anbietet.
    Ach wär Ich doch ein Junge noch wie einst
    Mit Bastei-Gruß,
    Euer Frank

    Ganz neu: Jetzt auch mit Lehning-Gruß!




    Dieser Beitrag wird sich in wenigen Sekunden selbst löschen.

  15. #40
    Mitglied
    Registriert seit
    05.2001
    Ort
    D 51503 Rösrath
    Beiträge
    6.280
    Mentioned
    3 Post(s)
    Tagged
    0 Thread(s)
    Zitat Zitat von Comic_Republic Beitrag anzeigen
    Welche Bäckerei verkauft noch Abends bitte sein Brot günstiger? Die Zeiten sind vorbei. Okay, mag auf Dörfern noch so sein, aber auch die Bäckerei muss die Zahlen vernünftig kalkulieren...
    Grundsätzlich gibt es aber das Thema, dass Lebensmittel nicht weggeworfen werden sollten. Ich gebe dir recht, die Bäckereien versuchen erkennbar so zu kalkulieren, dass ich um 17:00 häufig weitgehend leere Brotregale sehe. Aber die "Brot vom Vortag" Angebote gibt es durchaus auch in Städten, in Gelsenkirchen kenne ich sogar einen laden der nur solches verkauft. "Vertrag ich sowieso besser", hätte mein Opa gesagt.

  16. #41
    Mitglied
    Registriert seit
    05.2001
    Ort
    D 51503 Rösrath
    Beiträge
    6.280
    Mentioned
    3 Post(s)
    Tagged
    0 Thread(s)
    Zum Thema: Backlist preisreduziert zu verticken finde ich so noch ok, mengenweise Zweitausendeins oder Comicmafia und Co vor die Füße gekippt ist problematischer, wenn das ein erkennbares Prinzip wird. Dann sägt sich der Verlag den Ast ab, auf dem er sitzt.

    Übertrieben finde ich es, noch den letzten als "beschädigt" von der Auslieferung ausgesonderten Band verticken zu wollen.

  17. #42
    Mitglied Avatar von Comic_Republic
    Registriert seit
    01.2011
    Ort
    Nordhessiches Palumbien
    Beiträge
    13.498
    Mentioned
    45 Post(s)
    Tagged
    0 Thread(s)
    Zitat Zitat von Borusse Beitrag anzeigen
    Grundsätzlich gibt es aber das Thema, dass Lebensmittel nicht weggeworfen werden sollten. Ich gebe dir recht, die Bäckereien versuchen erkennbar so zu kalkulieren, dass ich um 17:00 häufig weitgehend leere Brotregale sehe. Aber die "Brot vom Vortag" Angebote gibt es durchaus auch in Städten, in Gelsenkirchen kenne ich sogar einen laden der nur solches verkauft. "Vertrag ich sowieso besser", hätte mein Opa gesagt.
    Bei uns wird nichts weggeschmissen. Brot/Brötchen gehen zur Kasseler Tafel. Gebäck/Kuchen dürfen Sie momentan nicht mitnehmen. Das geht dann jetzt halt zum Bauern für die Schwinne... Die freuen sich auch mal über was süßes. Der wirkliche Bio-Abfall geht zur Biogasanlage.

    Richtig verteilen und alle sind glücklich... All könnte so Serien-Pakete auch mal zu Weihnachten verlosen. Wäre auch gleich ne Werbeaktion
    VERKAUFE COMICS
    (US, Superhelden, Frankobelgisch, Graphic Novel, ganze Serien)


  18. #43
    Mitglied Avatar von OK Boomer
    Registriert seit
    10.2013
    Beiträge
    4.061
    Mentioned
    32 Post(s)
    Tagged
    0 Thread(s)
    Ihr glaubt doch nicht ernsthaft, dass All Bruno Brazil oder Luc Orient vergünstigt abgeben wird. "facepalm.gif" So'n Quatsch, das machen sie logischerweise nur mit Ladenhütern, nicht mit ihren Bestsellern. Übrigens ist das nicht Ramschen, sie verkaufen wenige Serien im Paket vergünstigt, so wie neuerdings auch Splitter. Ramschen, d.h. Abgabe an z.B. Frölich & Kaufmann bzw. merkheft.de macht mW gelegentlich Schreiber & Leser bei Einzelbänden.

  19. #44
    Mitglied Avatar von God_W.
    Registriert seit
    10.2018
    Ort
    Nahe Aschaffenburg
    Beiträge
    1.883
    Mentioned
    127 Post(s)
    Tagged
    0 Thread(s)
    Ich bin da bei idur14 und OK Boomer, aber das kann ja jeder halten wie er möchte.
    Über Besuch, Meinungen, Diskussionen etc... freue ich mich immer sehr!

  20. #45
    Mitglied Avatar von Racing.Rainer
    Registriert seit
    04.2003
    Ort
    Garlstorf
    Beiträge
    897
    Mentioned
    0 Post(s)
    Tagged
    0 Thread(s)
    Zitat Zitat von frank1960 Beitrag anzeigen
    Bei All tut man nicht rammschen. Da werden angestoßene Mängelexemplare abgestoßen.
    Es sind keine Mängelexemplare sondern die werden als Neuware auf der All Seite angeboten !

    Die Serien sind auch noch regulär im Programm,
    und der Händlereinkaufspreis ist höher als das was der Endkunde über die Allverlag Homepage inklusiv Lieferung bezahlt.

    Kaufmännisch macht es keinen Sinn sich die Bände solche Bände ins Regal zu stellen.
    Da das Risiko hoch ist das mehr solcher Aktionen kommen wird man also "vorsichtig" bei Bestellungen um kein Geld zu verbrennen.

  21. #46
    Mitglied Avatar von frank1960
    Registriert seit
    09.2011
    Ort
    Gummizelle
    Beiträge
    10.524
    Mentioned
    16 Post(s)
    Tagged
    1 Thread(s)
    Zitat Zitat von Racing.Rainer Beitrag anzeigen
    Es sind keine Mängelexemplare sondern die werden als Neuware auf der All Seite angeboten !
    Das wusst Ich nicht. Ich dachte, das wird so gehandhabt, wie im All-Forum kommuniziert.
    Ach wär Ich doch ein Junge noch wie einst
    Mit Bastei-Gruß,
    Euer Frank

    Ganz neu: Jetzt auch mit Lehning-Gruß!




    Dieser Beitrag wird sich in wenigen Sekunden selbst löschen.

  22. #47
    Mitglied Avatar von Comic_Republic
    Registriert seit
    01.2011
    Ort
    Nordhessiches Palumbien
    Beiträge
    13.498
    Mentioned
    45 Post(s)
    Tagged
    0 Thread(s)
    Zitat Zitat von frank1960 Beitrag anzeigen
    Das wusst Ich nicht. Ich dachte, das wird so gehandhabt, wie im All-Forum kommuniziert.
    Das ist dann wieder ne andere Aktion vom All-Verlag. Einmal Mängelexemplare und dann die günstigen Komplettpakete
    VERKAUFE COMICS
    (US, Superhelden, Frankobelgisch, Graphic Novel, ganze Serien)


  23. #48
    Mitglied
    Registriert seit
    11.2001
    Ort
    Oberhausen/ NRW
    Beiträge
    348
    Mentioned
    1 Post(s)
    Tagged
    0 Thread(s)
    Wenn hier die adventspakete von Splitter als Argument genommen werden den lagerabverkauf von „beschädigten“ Büchern zu rechtfertigen dann möchte ich darauf hinweisen dass die Splitter-Pakete eine eigene isbn aufweisen und somit ein eigenständiges Produkt für diese Aktion sind und kein vorgeschobener „Nebel“ um sein Lager leerzuräumen. Ist ne Aktion für Kunden und nicht gegen Kunden, das bei All ist reines Ramschen von entweder zurückgekommenenen Büchern oder im Lager verstaubenden Exemplaren. So kommt es bei mir rüber...
    Aber wie bereist geschrieben, nimmt man sich halt ein bisschen Zeit mit seinen nächsten All-Käufen, die nächste „Aktion“ kommt bestimmt.

  24. #49
    Mitglied
    Registriert seit
    04.2017
    Ort
    Mönchengladbach
    Beiträge
    226
    Mentioned
    38 Post(s)
    Tagged
    0 Thread(s)
    Zitat Zitat von Husi Beitrag anzeigen
    Wenn hier die adventspakete von Splitter als Argument genommen werden den lagerabverkauf von „beschädigten“ Büchern zu rechtfertigen dann möchte ich darauf hinweisen dass die Splitter-Pakete eine eigene isbn aufweisen und somit ein eigenständiges Produkt für diese Aktion sind und kein vorgeschobener „Nebel“ um sein Lager leerzuräumen. Ist ne Aktion für Kunden und nicht gegen Kunden, das bei All ist reines Ramschen von entweder zurückgekommenenen Büchern oder im Lager verstaubenden Exemplaren. So kommt es bei mir rüber...
    Aber wie bereist geschrieben, nimmt man sich halt ein bisschen Zeit mit seinen nächsten All-Käufen, die nächste „Aktion“ kommt bestimmt.
    Interessant - also wenn All bei seinen verstaubten Lagermengen einfach ein Bändchen drumkleben würde, und eine neue ISBN generiert, dann wäre das also in Ordnung? Was ist das denn für eine Sicht der Dinge?! Denn das ist genau das was Splitter macht. Mit dieser "Aktion" werden Lagermengen reduziert. Das macht All auch - nur nicht mit neuer ISBN! Und auch bei den Adventspaketen von Splitter sind keine Topseller dabei.
    Ich mag zwar diese Aktionen auch nicht besonders, da ich mich dann auch verarscht vorkomme. Aber dem einen Verlag dinge zugestehen, die man dem anderen Verlag abspricht, darauf kann ich gar nicht!

  25. #50
    Mitglied Avatar von Comic_Republic
    Registriert seit
    01.2011
    Ort
    Nordhessiches Palumbien
    Beiträge
    13.498
    Mentioned
    45 Post(s)
    Tagged
    0 Thread(s)
    Zitat Zitat von Mollari Beitrag anzeigen
    Interessant - also wenn All bei seinen verstaubten Lagermengen einfach ein Bändchen drumkleben würde, und eine neue ISBN generiert, dann wäre das also in Ordnung? Was ist das denn für eine Sicht der Dinge?! Denn das ist genau das was Splitter macht. Mit dieser "Aktion" werden Lagermengen reduziert. Das macht All auch - nur nicht mit neuer ISBN! Und auch bei den Adventspaketen von Splitter sind keine Topseller dabei.
    Ich mag zwar diese Aktionen auch nicht besonders, da ich mich dann auch verarscht vorkomme. Aber dem einen Verlag dinge zugestehen, die man dem anderen Verlag abspricht, darauf kann ich gar nicht!
    Mit dem großen Unterschied, dass Splitter das genauso an die Händler gibt. Und so ist zumindest der Händler nicht ausgeschlossen.
    Splitter macht das auch glaube ich nur mit Titeln, die älter sind...
    Nicht, mit gerade angeschlossenen...

    Aber sei es drum. Jeder Verleger kann seinen Verlag ja führen wie er mag. Mit allen Konsequenzen. Der All-Verlag war mir am Anfang sehr sehr sympathisch, dann baute er ab. Ist aber nur für mich nachvollziehbar...

    schreiber&Leser gibt seine Restbestände zwar auch an merkheft ab, aber das sind Comics, die schon einige Jahre auf dem Buckel haben....
    VERKAUFE COMICS
    (US, Superhelden, Frankobelgisch, Graphic Novel, ganze Serien)


Seite 2 von 3 ErsteErste 123 LetzteLetzte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •