User Tag List

Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 25 von 26

Thema: Zack #9/20

  1. #1
    Moderator Zack-Forum Avatar von efwe
    Registriert seit
    03.2000
    Ort
    in bad dürkheim.
    Beiträge
    9.243
    Mentioned
    13 Post(s)
    Tagged
    0 Thread(s)

    Zack #9/20

    Da neue "ZACK" ist unterwegs and die Abonnenten, und das Editorial ist online:

    https://www.zack-magazin.com/index.p...tion/editorial

    Viel Spaß beim Lesen!

    EfWe

  2. #2
    Mitglied
    Registriert seit
    11.2003
    Beiträge
    108
    Mentioned
    0 Post(s)
    Tagged
    0 Thread(s)
    Heute angekommen. Freue mich sehr über den dritten Teil von "Harmony". Somit wird ja der erste Zyklus abgeschlossen. Wird es im ZACK mit "Harmony" weitergehen? Mindestens Band 4 und 5 sind in Francobelgien schon erschienen.
    Eine weitere Frage: Wird Bonneville Band 2 bald kommen?
    Gruß
    Dietrich

  3. #3
    Mitglied
    Registriert seit
    05.2000
    Beiträge
    14.925
    Mentioned
    5 Post(s)
    Tagged
    0 Thread(s)
    Blog-Einträge
    8
    Ich freue mich auf den 2. Teil von Michel Vaillant. Harmony ist nicht so mein Fall


    https://alexandrab65.blogspot.com/2020/08/zack-920.html
    Geändert von Lola65 (21.08.2020 um 20:08 Uhr)

  4. #4
    Moderator Zack-Forum Avatar von efwe
    Registriert seit
    03.2000
    Ort
    in bad dürkheim.
    Beiträge
    9.243
    Mentioned
    13 Post(s)
    Tagged
    0 Thread(s)
    "Harmony" wird auf alle Fälle weitergehen in ZACK. Datum für "Bonneville" habe ich noch nicht.

    EfWe

  5. #5
    Mitglied Avatar von JeffBär
    Registriert seit
    10.2009
    Ort
    Irgendwo im Nirgendwo
    Beiträge
    1.265
    Mentioned
    0 Post(s)
    Tagged
    0 Thread(s)
    Und ein neuer Spagetti, ich mag Danier (Jippes) Strich

  6. #6
    Moderator Zack-Forum Avatar von efwe
    Registriert seit
    03.2000
    Ort
    in bad dürkheim.
    Beiträge
    9.243
    Mentioned
    13 Post(s)
    Tagged
    0 Thread(s)
    Wie im Editorial geschrieben, haben wir einen Deal mit dem Verlag in Holland. Bereits jetzt haben wir Zugriff auf alle bereits existierenden „Spaghetti“-Seiten, auch wenn sie in Holland noch nicht erschienen sind. Die kommen nun sukzessive bis ca. Mai 2021.

    EfWe

  7. #7
    Mitglied
    Registriert seit
    05.2000
    Beiträge
    14.925
    Mentioned
    5 Post(s)
    Tagged
    0 Thread(s)
    Blog-Einträge
    8
    klasse!

  8. #8
    Mitglied Avatar von Huckybear
    Registriert seit
    02.2001
    Ort
    Höhle Plomb du Chantal
    Beiträge
    7.847
    Mentioned
    23 Post(s)
    Tagged
    0 Thread(s)
    Michel Vaillant weiter im "Rocky" Modus um fit für die Formel 1 zu werden
    Habe jetzt ehrlichgesagt gar nicht mehr auf dem Schirm welches Alter er in der Serie eigentlich jetzt selbst aktuell haben soll (tippe mal auf Mitte Ende 30 oder gar Anfang 40 )
    Ehrlich, hat man solche Szenen und Panels wie beim tauchen schon mal vorher in einem MV Comic so gesehen ?
    Musste kurz an den Film The Big Blue -Im Rausch der Tiefe denken von Luc Besson .
    Der andere Taucher erinnerte auch stark an den damaligen Schauspieler Jean-Marc Barr
    Was mir aber auch aufällt und irgendwie MV im Gegensatz Vol. 1 zu Vol. 2 zu früher stark unterscheidet :
    Die Serie ist gefühlt Einsamer und Nachdenklicher auf den Panels und in der Interaktion geworden von der Ausrichtung und im Grundton
    Weniger Freunde und Familenbande wo früher immer etwas los ist und war und Interaktionen ständig zwangsläufig durch andere Figuren , im Team oder durch einen Gegner (Renngegner, Leader) automatisch stattfanden was die Serie getragen hat.
    Jetzt ist der Ton und der Flair völlig anders, ständig spürt man eine gewissse Einsamkeit und Isoliertheit der Figur MV , auch wenn sich da 2-3 Figuren irgendwo bei ihm aufhalten. Aber es ist völlig anders als noch bei dem Graton Vaillant .
    Auch wenn die Hauptfigur mit seiner Partnerin zusammen ist ändert sich an der nachdenklichen Grundstimmung wenig.
    Ist wahrscheinlich einfach jetzt der zu große Realismus


    Tizombie
    hey, endlich ist TWD mit Rick, Daryl und Michonne nun dort in der Serie und auch in ZACK angekommen


    Harmony:
    Die Serie war bei mir damals sofort Liebe auf den ersten Blick oder den ersten Seiten und bleibt es auch
    Erinnert mich stark an US Serien von Cross Cult wie die Imageserie das Das Schwert von den Luna Brüdern oder auch etwas an ich bin Legion von Fabien Nury
    Supernatural und Geheimnisse , Mythen der Historie, coole Mischung ,
    Ende September erscheint ja bei Dupuis bereits Band 6 im Orignal
    Von Reynes würde ich gerne noch viel mehr in Deutschland sehen


    Millenium Saga
    Irrer ungewöhnlicher Chliffhanger dieses letzte Panel
    Konnte erst gar nicht glauben das das 2.Album erst einmal zuende war


    Mir ist aufgefallen das die Figur Alpha von Sparta von einer Millarde Kronen spricht und dachte nur wieso Kronen ?
    Erst hinterher habe ich erfahren das Schweden ihre Währung ja noch behalten und gar keinen Euro trotz EU haben
    Das hatte ich vorher gar nicht auf dem Schirm, wieder mal was gelernt durch ZACK


    Der Sheriff :
    ohne Worte, gut wie gewohnt

    Haute Cusine.
    Ok, weiter nicht so mein Ding

    Parker und Badger
    Ich liebe die beiden

    Spaghetthi
    Das Format war seltsam , inhaltlich dafür recht aktuell

    Corto Maltese Bericht mit Übersetzer aus erster Hand, alle Achtung , echt gut
    Schloss der Tiere auch passend für ZACK


    Cover : Super wie schon die beiden davor auch außergewöhnlich gut
    Überhaupt gefällt mir die Comicauswahl aktuell sehr gut auch beim Blick auf die Vorschau

    Mal gespannt ob man Vorschau und Previewseiten oder das Editorial ab der nächsten Ausgabe iregdnwo erblicken kann ?
    Auf der Mosaikseite ja dann leider wohl nicht mehr
    Geändert von Huckybear (26.08.2020 um 17:30 Uhr)
    Ein
    Herz
    für Hardcover

  9. #9
    Mitglied
    Registriert seit
    01.2008
    Beiträge
    1.998
    Mentioned
    2 Post(s)
    Tagged
    0 Thread(s)
    Also, was den Sheriff anbetrifft , einfach nur super gezeichnet (Chinaman , allerdings tragisch schockierender Inhalt (so nicht zu erwarten), was mir nicht so gefällt...........

    Haute Cuisine gefällt mit weiterhin gut (das 1. Album brauchte ich wohl zum Eingewöhnen)

    MV versprüht in dieser Folge sommerliche Eindrücke, was der Serie gut tut, ansonsten bin ich bei Huckybear was MV anbelangt...
    ...Das mit der Lebendigkeit der Figuren kann ja noch besser werden - Bourgne eben nicht so leicht ersetzbar
    Geändert von fulbecomics (26.08.2020 um 16:14 Uhr)

  10. #10
    Moderator Zack-Forum Avatar von efwe
    Registriert seit
    03.2000
    Ort
    in bad dürkheim.
    Beiträge
    9.243
    Mentioned
    13 Post(s)
    Tagged
    0 Thread(s)
    @Huckybear
    Macht Spaß, eine so ausführliche Analyse zu lesen ... Tatsächlich haben mich die Tauchszenen beim ersten Lesen auch sofort an "Le Grand Bleu" erinnert. Ich denke, dass man MV den heute aktuellen (gebrochenen) Helden mit schwierigem Familienhintergrund anpassen wollte. M. E. ist das auch gut gelungen. Für mich zählt MV zu einem der besseren Reboots einer alten Serie.

    Harmony ist auch nach dem dritten Band immer noch ein ziemliches Buch mit sieben Siegeln ... Es wird spannend, wohin Renes die Geschichte führen wird.

    Das Spaghetti-Format ist tatsächlich ungewöhnlich, war aber schon im Original so. Bei den kommenden Seiten wird es dann wieder "normaler".

    Cover: Für die Dezember-Ausgabe haben wir uns etwas besonders einfallen lassen ...

    Comics: Im Oktober-Editorial gibt es dann einen kleinen Überblick über kommende neue Serien. Ich sag erst mal nur "Drakoo".

    EfWe

  11. #11
    Mitglied Avatar von Huckybear
    Registriert seit
    02.2001
    Ort
    Höhle Plomb du Chantal
    Beiträge
    7.847
    Mentioned
    23 Post(s)
    Tagged
    0 Thread(s)
    @efwe

    MV:
    dann war ich beim denken an Le Grand Bleu ja nicht der einzige

    Harmony:
    Habe in Interviews jetzt gelesen , dass Reynes sogar die Anregungen eines Lesers (Spirouabdruck) im weiteren Storyverlauf selbst berücksichtigt hat als Idee beim weiteren zukünftigen Fortgang der Geschichte
    Er findet es gut Ideen und Anregungen interaktiv von den Lesern zu bekommen, allerdings ist bei einem Spirouabdruck selbst das jeweilige Album immer schon wohl mindestens zu 3/4 fast fertig
    Er selbst zwingt die Leser die Serie aufmerksam mit verwirrenden Spuren zu verfolgen und zwingt sich nach eigener Aussage dabei selbst auf eingeführte alte ezeichnete Sachen vom Anfang zurückgreifen zu müssen
    Weiss allerdings selbst nicht ob er sich von der Geschichte treiben lässt oder sie wie Gewöhnlich mit genauen Ende grob vorn vorne herein komplett unwiderruflich als Drehbuch niedrgeschrieben oder fest im Kopf hat
    Seine Spontanität lässt mich da inzwischen etwas zweifeln
    Hoffentlich ist es gut und rund am Ende
    Das wäre mal eine interessante Frage für ein Interview in ZACK
    Leider habe ich mich selbst da bei den französischen Interviews von dem Storyverlauf teilweise ungewollt spoilern lassen

    Vereinbart sind wohl jetzt 10 Alben in 3 Zyklen mit Dupuis und abhängig vom Erfolg in Frankreich / Belgien sieht man dann ob man noch weiter macht oder es dabei belässt beendet
    Wahnsinn , weniger als ein komplettes Jahr pro Album und dann noch nebenher ein neues Sideprojekt mit seiner ehemaligen Partnerin der Coloristin Valérie Vernay

    Dupuis bzw. das Spirou Mag bringen wirklich imer wieder überraschend gute moderne neue Sachen heraus
    @efwe
    hast du dir eigentlich die Mystery (Lovecraft) Serie "Creatures" in Spirou mal angsehen können ob das was für ZACK wäre und etwas taugt ?
    Die sieht zumindest Klasse aus
    https://www.dupuis.com/seriebd/creatures/15150
    http://www.djief.com/crea.html
    Im Spirou Magazin lief es ja schon, das Album kommt 2021 bei Dupuis


    PS :
    Drakoo ? Das neue Bamboo SF Unterlabel ?
    Das wäre ja dann wohl glaube ich ein echtes Novum für Deutschland
    Geändert von Huckybear (26.08.2020 um 17:36 Uhr)
    Ein
    Herz
    für Hardcover

  12. #12
    Mitglied Avatar von Dekaranger
    Registriert seit
    03.2016
    Ort
    Lincoln Park Santa Monica
    Beiträge
    16.953
    Mentioned
    35 Post(s)
    Tagged
    0 Thread(s)
    Bei der Vorschau auf das nächste Heft 10/20 ist ein Fehler. Da steht erneut der 26. August als Erscheinungsdatum. Soll aber sicher erst im September erscheinen.
    Tokusō Sentai Dekarenjā - Investigation Squadron Detective Ranger - S.W.A.T. Mode

  13. #13
    Moderator Zack-Forum Avatar von efwe
    Registriert seit
    03.2000
    Ort
    in bad dürkheim.
    Beiträge
    9.243
    Mentioned
    13 Post(s)
    Tagged
    0 Thread(s)
    @fulbecomics
    In der Tat ist "Der Sheriff" ein tragischer Stoff, allerdings wird das Ende dann wieder irgendwie versöhnlich. Und ich denke, dann wird auch jeder verstehen, warum ich "Der Sheriff" als Titel gewählt habe, den ich auch für den besseren halte.
    @Huckybear
    Genau dieses "Drakoo", und zwei Serien daraus werden ab 2021 erscheinen.
    "Creatures" muss ich mir mal anschauen.
    @Dekaranger
    In der Tat wurde der Fehler beim Korrekturdurchgang nicht korrigiert. Zu blöd.

    EfWe

  14. #14
    Mitglied Avatar von Derma R. Shell
    Registriert seit
    11.2000
    Ort
    65201 Wbn.
    Beiträge
    5.461
    Mentioned
    0 Post(s)
    Tagged
    0 Thread(s)
    Zum besonderen Format des Spaghetti-Onepagers:

    In der Veröffentlichung im Magazin Stripglossy nimmt die Story das obere Dreiviertel der Abdruckseite ein. Im unteren Viertel gibt es einen Kurzartikel zu dem Album "Striphelden versus Corona", das in den Niederlanden und Flandern bei einem Mindesteinkauf von EUR 15,00 vom Comichändler gratis abgegeben wurde, selbstverständlich in begrenzter Auflage.
    https://depoort.com/nl/producten/str...rsus-corona-sc
    An diesem von 2 Herausgebern gesponserten Album haben sich über 60 belgische und holländische Künstler beteiligt. Da das Buch im quadratischen Format daherkommt, dürfte die Spaghetti-Seite daraus entnommen sein.

    Da die Stripglossy #17 übrigens coronabedingt zur "Sparausgabe" wurde, ist der Inhalt bis auf die Umschlagsseiten (fast) durchgehend in schwarzweiß gehalten. Leider besitze ich das Gratis-Album nicht, daher sehe ich die Spaghetti-Story im Zack erstmals in Farbe
    Gruß Derma

  15. #15
    Mitglied Avatar von OK Boomer
    Registriert seit
    10.2013
    Beiträge
    3.897
    Mentioned
    26 Post(s)
    Tagged
    0 Thread(s)
    Hier die Drakoo-Serien (Danthrakon wird's nicht, das kommt bei Splitter):

    https://www.drakoo.fr/publications/


    https://livre.fnac.com/a14927649/She...hilippe-Pellet

  16. #16
    Mitglied
    Registriert seit
    05.2000
    Beiträge
    14.925
    Mentioned
    5 Post(s)
    Tagged
    0 Thread(s)
    Blog-Einträge
    8
    Zitat Zitat von efwe Beitrag anzeigen
    Genau dieses "Drakoo", und zwei Serien daraus werden ab 2021 erscheinen.

    EfWe

    Autsch!! ich dachte, das wäre der Serientitel

  17. #17
    Mitglied Avatar von Huckybear
    Registriert seit
    02.2001
    Ort
    Höhle Plomb du Chantal
    Beiträge
    7.847
    Mentioned
    23 Post(s)
    Tagged
    0 Thread(s)
    Die Idee von Drakoo vorwiegend Comicfremde Romanautoren unter der Federführung und Oberaufsicht von Mastermind Christophe Arleston bei diesem neuen Bamboo SF/Fantasy Unterlabel ranzulassen finde ich gar nicht schlecht
    Auch um mal neuen Wind und frische Ideen hereinzubekommen als ewig die gleichen10-12 Autorenamen wechselweise bei den Verlagen zu sehen


    Terence Trolley wäre jetzt mein ganz persönlicher Wunsch und Favorit , auch schon bereits im Wunschtread so gewesen

    Der Zeichner Étienne Willem von "Les Artilleuses" gibt ja demnächst mit seiner anderen Serie "La fille de l'Exposition" universelle erst sein ZACK Debüt von daher glaube ich nicht das efwe die Serie auch schon gleich eingekauft hat weil das wohl sonst zu viel des Guten von einem Zeichner im Heft wäre

    "Spirite" sieht ansonsten auch gut aus nach meinem Geschmack


    Aber ich vermute es wird neben "Terence Trolley" die Serie "Alter" mit auch bereits 2 Alben sein die efwe eingekauft und lizensiert hat
    Zumindest wäre das jetzt mein logischer Tipp

    Weiß jetzt aber nicht wo der genaue Unterschied vom Autor Philippe Pelaez seiner neuen Serie "Alter" und seiner älteren Serie "Parallel" die auch schon bei Splitter erschienen ist genau liegt ?
    Sieht aus wie eine überarbeite Fassung wenn man die Preview Zeichnungen vom ersten "Alter" Drakoo Album und dem Splitter Album von "Parallel" vergleicht
    https://www.splitter-verlag.de/paral...-new-york.html

    Aber lassen wir uns mal von efwe überraschen welche 2 Serien er da wirklich eingekauft hat
    Zumindest war er da beim neuen Label sofort als erster zur Stelle und damit gibt es endlich mal wieder SF in ZACK
    Geändert von Huckybear (31.08.2020 um 14:10 Uhr)
    Ein
    Herz
    für Hardcover

  18. #18
    Moderator Zack-Forum Avatar von efwe
    Registriert seit
    03.2000
    Ort
    in bad dürkheim.
    Beiträge
    9.243
    Mentioned
    13 Post(s)
    Tagged
    0 Thread(s)
    Ich finde Étienne Willem super ...

    EfWe

  19. #19
    Mitglied Avatar von OK Boomer
    Registriert seit
    10.2013
    Beiträge
    3.897
    Mentioned
    26 Post(s)
    Tagged
    0 Thread(s)
    Da bist du nicht der einzige.

    Sehr schön, dann haben wir in absehbarer Zeit bereits 3 Étienne Willem-Serien in D:

    Ein Affe am Himmel (FRA: Paquet, D: S&L) https://www.schreiberundleser.de/ind...index&cPath=81

    La Fille de l'Exposition universelle (FRA: Bamboo, D: demnächst Zack) https://www.bdgest.com/preview-2450-...789.1593512529

    Les Artilleuses (FRA: Drakoo, D: demnächst Zack) https://www.bdgest.com/preview-2920-...789.1593512529

    Fehlt zu unserem Glück nur noch L'Epée d'Ardenois (FRA: Paquet, hoffentlich demnächst S&L) https://www.bdgest.com/preview-1699-...789.1593512529
    Geändert von OK Boomer (31.08.2020 um 14:07 Uhr)

  20. #20
    Mitglied Avatar von OK Boomer
    Registriert seit
    10.2013
    Beiträge
    3.897
    Mentioned
    26 Post(s)
    Tagged
    0 Thread(s)
    Meine größte Hoffnung für die zweite Drakoo-Serie liegt auf Philippe Pellets Sheid.


    Ich liebe seine Zeichenstil seit Die Opalwälder.

  21. #21
    Moderator Zack-Forum Avatar von efwe
    Registriert seit
    03.2000
    Ort
    in bad dürkheim.
    Beiträge
    9.243
    Mentioned
    13 Post(s)
    Tagged
    0 Thread(s)
    "Sheid" wird es nicht.

    EfWe

  22. #22
    Mitglied Avatar von OK Boomer
    Registriert seit
    10.2013
    Beiträge
    3.897
    Mentioned
    26 Post(s)
    Tagged
    0 Thread(s)
    Okay, Pellets Solo-Werk kommt dann hoffentlich irgendwann bei Splitter.

    Übrigens wären alle Willem-Serien - v.a. die beiden, die jetzt efwe bringen wird - früher im Beuteschema des Piredda-Verlags gewesen (dort hatten wir sie auch mehrfach gewünscht).
    Geändert von OK Boomer (31.08.2020 um 14:09 Uhr)

  23. #23
    Mitglied Avatar von Huckybear
    Registriert seit
    02.2001
    Ort
    Höhle Plomb du Chantal
    Beiträge
    7.847
    Mentioned
    23 Post(s)
    Tagged
    0 Thread(s)
    Der Roman von dem Autoren Pierre Pevel , der sowohl der Romanautor als auch der Autor des darauf hin inspirierenden Drakoo Comics "Les Artilleuses" ist, wird u.a inhaltlich von einem Leser kurz mit
    Arsène Lupin gegen Catwoman, , Duncan McLeod, Sherlock Holmes, Mata Hari, Gandalf und Downtown Abbey beschrieben
    Paris 1911 und eine andere Welt voller Magie mit Feen und Gnome
    https://www.amazon.com/gp/product/20...t_bibl_vppi_i2
    https://www.amazon.de/Paris-Merveill.../dp/2352948487
    Von dem Autor Pierre Pevel sind auf deutsch zwar auch schon Romane erschienen aber diese Serie leider noch nicht
    Na, vielleicht ändert sich das ja bald ?

    Allseits wirklich fast ausnahmslos nur gute Kritiken von den Zeichnungen und der Story
    Was sowohl dem Comic als auch dem zugrunde liegenden Roman angeht
    Da scheint ja ein wirklich schöner und leckerer Fisch nun ab 2021 ins ZACK Netz gelandet zu sein
    Geändert von Huckybear (31.08.2020 um 17:04 Uhr)
    Ein
    Herz
    für Hardcover

  24. #24
    Mitglied Avatar von zaktuell
    Registriert seit
    05.2000
    Ort
    Nothing Gulch
    Beiträge
    20.684
    Mentioned
    24 Post(s)
    Tagged
    0 Thread(s)
    Blog-Einträge
    11
    Mal was anderes: Die Rubrik 'Das Allerletzte' entwickelt sich mMn immer mehr zum Fremdkörper in ZACK. War ja immer schon eher gesellschaftspolitische Einzelmeinung, hat aber tendenziell inzwischen kaum bis gar keinen Comic- oder auch nur Kultur-Bezug mehr.

    Ich glaube auch nicht, dass trotz regelmässigem Aufruf am Ende der Kolumne viel Resonanz zurück kommt. Letztlich ist das meist ja doch recht populistisch und/oder banal (in ZACK 9/2020: "Schwarze wollen nicht von Cops gekillt werden." - Welch aufregend neue Erkenntnis!), so dass man, je nach eigenem Standpunkt, dazu entweder gar nichts (weil Zustimmung) oder viel zu viel sagen könnte... - beides macht man in der Regel, denk ich, eher nicht.

    Kurz und gut: Ich denke, man könnte den Platz sinnvoller nutzen. Mit einer Wiederbelebung des ZACKentDeckers, nur mal so zum Beispiel...
    Geändert von zaktuell (20.09.2020 um 01:04 Uhr)
    Gruss!,liver - Du bist von mir genervt? Kotz Dich hier aus!
    - Bitte beachten Sie auch den Hinweis zu Rechtsthemen -
    Support your local dealer.
    -Unterstütz Deinen örtlichen Kleingewerbetreibenden-
    - © 2000-2020 by: Oliver Manstein [Disclaimer] -

  25. #25
    Moderator Zack-Forum Avatar von efwe
    Registriert seit
    03.2000
    Ort
    in bad dürkheim.
    Beiträge
    9.243
    Mentioned
    13 Post(s)
    Tagged
    0 Thread(s)
    Ab ZACK #10/20 gibt es stattdessen eine neue Rubrik, die wieder mehr Bezug zur deutschen Comic-Kultur haben wird, der ZACK-Keller.

    EfWe

Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •