User Tag List

Ergebnis 1 bis 20 von 20
  1. #1
    Mitglied Avatar von Comic_Republic
    Registriert seit
    01.2011
    Ort
    Nordhessiches Palumbien
    Beiträge
    13.318
    Mentioned
    39 Post(s)
    Tagged
    0 Thread(s)

    Panini und seine Vorstellung von Qualität

    Ich habe jetzt mit Marvel Must Have Spider-Verse den dritten Comic in diesem Jahr, der halb auf italienisch war und ein Buch, dass mal so rum, mal anders rum gebunden war. Lieferzeiten schwanken ungemein. Mal kommt es ordentlich an, mal angeeckt, weil kacke verpackt!

    Habt ihr auch solche Probleme, oder will Panini mich persönlich vergraulen?

    Und das alles erst, seit sie sich von ihrem alten Vertrieb, penquadrat, verabschiedet haben...
    VERKAUFE COMICS
    (US, Superhelden, Frankobelgisch, Graphic Novel, ganze Serien)


  2. #2
    Mitglied Avatar von Mick Baxter
    Registriert seit
    07.2000
    Ort
    Kreiswehrersatzamt
    Beiträge
    16.238
    Mentioned
    8 Post(s)
    Tagged
    0 Thread(s)
    Sowas hat nichts mit dem Vertrieb zu tun. Der ist schließlich nicht für die Qualitätskontrolle zuständig.
    Das ICOM-Heft zum Gratis Comic Tag 2012 jetzt herunterladen (7,3 MB)!

  3. #3
    Mitglied Avatar von God_W.
    Registriert seit
    10.2018
    Ort
    Nahe Aschaffenburg
    Beiträge
    1.608
    Mentioned
    114 Post(s)
    Tagged
    0 Thread(s)
    Stimmt, abgesehen von den unterwegs angestoßenen Ecken sind das Themen der Qualitätssicherung/Druckerei etc...

    Ich hatte in letzter Zeit auch einmal angestoßene Ecken (die waren tätsächlich wegen liedschäftlicher Verpackung) und einmal zu kurz gefalzten Schutzumschlag, was das Cover wellig machte (Qualitätsproblem bei der Verarbeitung). Also ja, da gibt es schon recht regelmäßig Themen bei Panini mittlerweile. Dazu die teils welligen Seiten oder kleinen Knicke bei den Omnibus-Ausgaben, das sollte bei einem Buch für 99€ eigentlich auch nicht sein.
    Über Besuch, Meinungen, Diskussionen etc... freue ich mich immer sehr!

  4. #4
    Mitglied Avatar von idur14
    Registriert seit
    07.2003
    Ort
    Linz, Österreich
    Beiträge
    3.644
    Mentioned
    2 Post(s)
    Tagged
    0 Thread(s)
    Grundsätzlich ist es für Außenschäden von Vorteil bei einem zuverlässigen Händler zu bestellen. Meiner scheint beschädigte Ausgaben vorab auszusortieren.

    Bei den Innenschäden hatte ich überraschend lange nix mehr von den Knickseiten bei den Heften. Und italienisch hatte ich auch noch nie (bisher). Da kann ich derzeit nicht klagen.

    Allerdings finde ich es schon sehr ärgerlich, wenn sowas passiert wie hier beschrieben und so leicht abtun, sollte man es auch nicht. Wenn man etwas kauft, erwartet man ein tadelloses Produkt. Wenn man reklamieren muss, muss man Zeit und teilweise Geld reinstecken. Das sollte eigentlich alles auf Kosten des Herstellers gehen.
    Ich hoffe das darf man hier sagen und wird nicht wegen Kritik gemaßregelt.

    Andereseits wurde zB der Silver Surfer Omnibus von Marvel in der gesamten Auflage mit 2 vertauschten Seiten geliefert und da wird nix umgetauscht, nachgeliefert oder sonst was. Es kommt halt immer auf Ausmaß des Schadens an. Jene von Comic Republic sind jedenfalls zu beheben.
    Geändert von idur14 (05.08.2020 um 07:59 Uhr)

  5. #5
    Mitglied Avatar von Comic_Republic
    Registriert seit
    01.2011
    Ort
    Nordhessiches Palumbien
    Beiträge
    13.318
    Mentioned
    39 Post(s)
    Tagged
    0 Thread(s)
    Das nicht der Vertrieb für die Innenschäden verantwortlich ist, ist mir klar...
    Was ich damit sagen wollte (kann aber jemand der das noch nicht mitbekommen hat, nicht wissen...), dass Panini momentan überall spart. Vertrieb gewechselt, Druckerei und QM vermutlich auch. Sonst kann es nicht sein, dass ich dieses Jahr 4 fehlerhafte Ausgaben hatte und andere wegen Seiten auf italienisch diese durch eine Beilage von 2 losen Blättern korrigiert werden...

    Sorry, dass hängt alles zusammen. Zumindest zeitlich. Und das Panini mittlerweile Forenbetreibern und dessen Usern droht, setzt dem Ganzen die Krone auf! Da sage ich nur "betroffene Hunde bellen"...
    VERKAUFE COMICS
    (US, Superhelden, Frankobelgisch, Graphic Novel, ganze Serien)


  6. #6
    Mitglied Avatar von joe ker
    Registriert seit
    11.2008
    Ort
    Hinter den Spiegeln
    Beiträge
    554
    Mentioned
    28 Post(s)
    Tagged
    0 Thread(s)
    Als jemand der ungelesen Exemplare auch mal ein paar Monate (Nein, es sind auch mal Jahre) ungeöffnet in der Folie läßt, sind solche Aussagen ein wahrer Horror. Da hätte ich keine Chance so einen fehlerhaften Band in ein intaktes Exemplar umzutauschen weil da nix mehr auf Lager wäre. Hab aber jetzt auch keinen Bock alle Comics von Panini auszupacken nur um zu kontrolliern ob es passt. Bisher hatte ich Glück, hoffe mal das es so bleibt. Allerdings hat es C_R schon extrem getroffen. Hab grad so ne Grusel Visison, ich pack meinen ungeöffneten Hellboy Universum 1 aus der Folie und die Texte sind alle in griechisch


    Diese Story aus dem PFF mit der ominösen Mail seitens Panini zeigt leider auch wie abgehoben da manche Mitarbeiter im Verlag sind. Es ist ja scheinbar kein näherer Kundenkontakt mehr erwünscht, aber wenn jemand sich dezent im Ton vergreift (und sind wir ehrlich, im PF ging es teils schon etwas niveauloser zu) und das noch auf einer unoffiziellen Seite, dann bekommt man Kontakt zu nem Verlagsmitarbeiter. Huzzah! Das der Forenwärter da intervenieren muss ist verständlich, denke Rezi Exemplare gibt dann irgenwann nimmer.

    Keine Zeit sich um ein eigenes Forum zu kümmern, aber um scheinbar alles und überall mitzulesen ist noch Raum? Ich wüßte da wo ich den nächsten Rotstift ansetzen würde. Und über diese Facebook Gruppen legen wir mal ganz leise den Mantel des Schweigens.
    "If you can't dazzle them with brilliance, baffle them with bullshit." W.C.Fields

  7. #7
    Mitglied
    Registriert seit
    11.2000
    Ort
    Freudenberg
    Beiträge
    2.760
    Mentioned
    12 Post(s)
    Tagged
    0 Thread(s)
    Zitat Zitat von Comic_Republic Beitrag anzeigen
    Das nicht der Vertrieb für die Innenschäden verantwortlich ist, ist mir klar...
    Was ich damit sagen wollte (kann aber jemand der das noch nicht mitbekommen hat, nicht wissen...), dass Panini momentan überall spart. Vertrieb gewechselt, Druckerei und QM vermutlich auch. Sonst kann es nicht sein, dass ich dieses Jahr 4 fehlerhafte Ausgaben hatte und andere wegen Seiten auf italienisch diese durch eine Beilage von 2 losen Blättern korrigiert werden...

    Sorry, dass hängt alles zusammen. Zumindest zeitlich. Und das Panini mittlerweile Forenbetreibern und dessen Usern droht, setzt dem Ganzen die Krone auf! Da sage ich nur "betroffene Hunde bellen"...
    Kann es nicht einfach sein, dass das Vertauschen der Seiten in der Buchbinderei leider Corona geschuldet ist? Weniger Mitarbeiter im Betrieb, mehr Fehler?
    Und wo hat Panini Forenbetreiber bedroht? Ich kenne nur den einen Fall aus dem comicguide-Forum, wo in einem Schriftverkehr zu einem anderen Thema ein Sachverhalt klargestellt und auf eine unsaubere Wortwahl hingewiesen wurde, worauf der Forenmitarbeiter übers Ziel hinausgeschossen ist.

  8. #8
    Mitglied Avatar von God_W.
    Registriert seit
    10.2018
    Ort
    Nahe Aschaffenburg
    Beiträge
    1.608
    Mentioned
    114 Post(s)
    Tagged
    0 Thread(s)
    Zitat Zitat von Comic_Republic Beitrag anzeigen
    ... und andere wegen Seiten auf italienisch diese durch eine Beilage von 2 losen Blättern korrigiert werden...
    ...
    Jetzt redest Du aber von Eaglemoss und auch wenn die Zusammenarbeit da jetzt, gerade vertriebstechnisch, enger läuft sind das noch immer zwei verschiedene Paar Schuhe.

    Und bei der anderen Sache muss ich @uwe Recht geben. Panini hat da nicht gedroht oder sonst was, sondern einen Sachverhalt aufgeklärt, den jemand in den falschen Hals bekommen hat und nebenbei darauf hingewiesen, dass sich da manche etwas im Ton vergreifen. Wie das alles im Nachgang dann gelaufen ist war sehr unglücklich, sowohl von einigen Usern, als auch von Seiten der Forenleitung. Das hätte man geschickter lösen können, aber hinterher ist man immer schlauer. Eine große Schuld von Panini sehe ich da nicht.
    Über Besuch, Meinungen, Diskussionen etc... freue ich mich immer sehr!

  9. #9
    Mitglied
    Registriert seit
    12.2015
    Beiträge
    124
    Mentioned
    0 Post(s)
    Tagged
    0 Thread(s)
    Zitat Zitat von joe ker Beitrag anzeigen
    Als jemand der ungelesen Exemplare auch mal ein paar Monate (Nein, es sind auch mal Jahre) ungeöffnet in der Folie läßt, sind solche Aussagen ein wahrer Horror. Da hätte ich keine Chance so einen fehlerhaften Band in ein intaktes Exemplar umzutauschen weil da nix mehr auf Lager wäre.
    Zum Glück geht es nicht nur mir so

  10. #10
    Mitglied Avatar von Hahlebopp
    Registriert seit
    12.2019
    Beiträge
    133
    Mentioned
    8 Post(s)
    Tagged
    0 Thread(s)
    Bei Kingdom Come hatte ich auch mal so ein Pech. Lag zwei oder drei Jahre im Schrank und als ich den Band dann endlich mal lesen wollte, hat sich schon nach kurzer Zeit der Buchrücken fast vollständig gelöst. War schon ziemlich ärgerlich. Habs dann zwar noch recht aufwändig selbst wieder geleimt, aber keine Ahnung ob das dann auch wirklich vernünftig hielt. Hatte den Band schon kurze Zeit danach einfach weiter verschenkt.

  11. #11
    Mitglied Avatar von joe ker
    Registriert seit
    11.2008
    Ort
    Hinter den Spiegeln
    Beiträge
    554
    Mentioned
    28 Post(s)
    Tagged
    0 Thread(s)
    Das kann dann nur die Carlsen Ausgabe gewesen sein, die hatte ja so ne Art Halbwertzeit und fiel irgendwann auf jeden fall auseinander
    "If you can't dazzle them with brilliance, baffle them with bullshit." W.C.Fields

  12. #12
    Mitglied Avatar von Hahlebopp
    Registriert seit
    12.2019
    Beiträge
    133
    Mentioned
    8 Post(s)
    Tagged
    0 Thread(s)
    Nee, in diesem Fall war's tatsächlich Panini. Die Softcover-Variante, die zuletzt veröffentlich wurde.

  13. #13
    Mitglied Avatar von Unbreakable Cosmo
    Registriert seit
    09.2005
    Ort
    Weltuntergangs-Bunker
    Beiträge
    660
    Mentioned
    0 Post(s)
    Tagged
    0 Thread(s)
    Zitat Zitat von joe ker Beitrag anzeigen
    Allerdings hat es C_R schon extrem getroffen. Hab grad so ne Grusel Visison, ich pack meinen ungeöffneten Hellboy Universum 1 aus der Folie und die Texte sind alle in griechisch.
    Danke jetzt habe ich diese Vision auch und starre gerade auf die letzten 4 noch eingeschweißten Bände.


  14. #14
    Mitglied Avatar von joe ker
    Registriert seit
    11.2008
    Ort
    Hinter den Spiegeln
    Beiträge
    554
    Mentioned
    28 Post(s)
    Tagged
    0 Thread(s)
    :d
    "If you can't dazzle them with brilliance, baffle them with bullshit." W.C.Fields

  15. #15
    Mitglied Avatar von Zardoz
    Registriert seit
    04.2017
    Beiträge
    1.377
    Mentioned
    45 Post(s)
    Tagged
    0 Thread(s)
    Zitat Zitat von joe ker Beitrag anzeigen
    Als jemand der ungelesen Exemplare auch mal ein paar Monate (Nein, es sind auch mal Jahre) ungeöffnet in der Folie läßt, sind solche Aussagen ein wahrer Horror. Da hätte ich keine Chance so einen fehlerhaften Band in ein intaktes Exemplar umzutauschen weil da nix mehr auf Lager.....
    Hätte ich das bloß nicht gelesen ...

  16. #16
    Mitglied Avatar von Huckybear
    Registriert seit
    02.2001
    Ort
    Höhle Plomb du Chantal
    Beiträge
    7.761
    Mentioned
    23 Post(s)
    Tagged
    0 Thread(s)
    Erinnert mich daran , das ich mitten in der Nacht manchmal schweissgebadet aufwache, weil ich geträumt habe und tatsächlich glaube mich dunkel zu erinnern das ich noch DVDs zurück bringen müsste.
    Die ich aber schon seit Ewigkeiten irgendwo vergessen im Player oder in einer Kiste gelassen habe und es sich ziehmlich real und unwissend möglich anfühlt.
    Erst als mir irgendwann klar wird, dass es ja soweiso keine Video-oder Mediatheken mehr gibt die mir jahrelange Strafzinsen in ungeahnte Höhe aufbrummen könnten bin ich dann etwas beruhigter weil es ja wohl sicher nicht real ist.

    Aber das mit dem verschweissten Büchern mit ausländischen Druck nach Jahren klingt genauso Horrormäßig.
    Echt ein Alptraum
    Ein
    Herz
    für Hardcover

  17. #17
    Mitglied Avatar von amicus
    Registriert seit
    01.2018
    Ort
    Hamburg
    Beiträge
    2.204
    Mentioned
    36 Post(s)
    Tagged
    0 Thread(s)
    Zitat Zitat von idur14 Beitrag anzeigen
    Grundsätzlich ist es für Außenschäden von Vorteil bei einem zuverlässigen Händler zu bestellen. Meiner scheint beschädigte Ausgaben vorab auszusortieren.

    Bei den Innenschäden hatte ich überraschend lange nix mehr von den Knickseiten bei den Heften. Und italienisch hatte ich auch noch nie (bisher). Da kann ich derzeit nicht klagen.

    Allerdings finde ich es schon sehr ärgerlich, wenn sowas passiert wie hier beschrieben und so leicht abtun, sollte man es auch nicht. Wenn man etwas kauft, erwartet man ein tadelloses Produkt. Wenn man reklamieren muss, muss man Zeit und teilweise Geld reinstecken. Das sollte eigentlich alles auf Kosten des Herstellers gehen.
    Ich hoffe das darf man hier sagen und wird nicht wegen Kritik gemaßregelt.

    Andereseits wurde zB der Silver Surfer Omnibus von Marvel in der gesamten Auflage mit 2 vertauschten Seiten geliefert und da wird nix umgetauscht, nachgeliefert oder sonst was. Es kommt halt immer auf Ausmaß des Schadens an. Jene von Comic Republic sind jedenfalls zu beheben.
    Volle Zustimmung. Leider ist der deutsche Verbraucherschutz nicht sonderlich ausgeprägt; und daran wird sich auch die nächsten Jahre s

    Ich hatte neulich gerade ein Gespräch mit meinem Händler. Ich hatte eine Rekla und er hat mir eingestanden, das er angesichts der sehr zahlreichen Reklas das eine oder andere schon mal durchrutschen lässt, da er schon so reichlich Stress mit den Umtausch hat. Hauptkritikpunkt ist die mangelhafte Verpackung.

  18. #18
    Mitglied Avatar von Comic_Republic
    Registriert seit
    01.2011
    Ort
    Nordhessiches Palumbien
    Beiträge
    13.318
    Mentioned
    39 Post(s)
    Tagged
    0 Thread(s)
    Und wieder habe ich einen beschädigten Comic zugesandt bekommen. Und der war definitiv VOR dem Verpacken kaputt...
    VERKAUFE COMICS
    (US, Superhelden, Frankobelgisch, Graphic Novel, ganze Serien)


  19. #19
    Mitglied Avatar von Kohlenwolle
    Registriert seit
    04.2010
    Ort
    Emscherinsel
    Beiträge
    2.187
    Mentioned
    34 Post(s)
    Tagged
    0 Thread(s)
    Wenn du soviel Ärger hast C_R, wäre es nicht besser die Sachen beim Händler zu bestellen?
    Schöne Grüsse aus dem Kohlenpott


  20. #20
    Mitglied Avatar von Comic_Republic
    Registriert seit
    01.2011
    Ort
    Nordhessiches Palumbien
    Beiträge
    13.318
    Mentioned
    39 Post(s)
    Tagged
    0 Thread(s)
    Zitat Zitat von Kohlenwolle Beitrag anzeigen
    Wenn du soviel Ärger hast C_R, wäre es nicht besser die Sachen beim Händler zu bestellen?
    Ja... Hatte noch was bei PayPal und wollte was zum lesen bestellen. Erst mach abschicken ist mir eingefallen, dass ich ja auch bei den Bonnern hätte ordern können...
    Naja, Vorbestellungen sind gecancelt und beim örtlichen Laden bestellt...
    Habe ja in der Kurzarbeit ne Menge Zeit, habe ich gemerkt
    VERKAUFE COMICS
    (US, Superhelden, Frankobelgisch, Graphic Novel, ganze Serien)


Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  

Das Splash-Netzwerk: [email protected] - Splashbooks - Splashcomics - Splashgames
Unsere Kooperationspartner: Carlsen Comics - Sammlerecke - Kazé - Chinabooks - Salleck Publications - Mosaik - Splitter - Cross Cult - Paninicomics - Die Neunte
Frankfurter Buchmesse - Comicsalon Erlangen
Lustige Taschenbücher
comicforum.de ist Partner von Entertain Web und unterliegt als Bestandteil des Gesamtangebots der Prüfung durch die IVW.
comicforum.de ist Partner von Entertain Web
und unterliegt als Bestandteil des
Gesamtangebots der Prüfung durch die IVW.