User Tag List

Seite 5 von 5 ErsteErste 12345
Ergebnis 101 bis 112 von 112
  1. #101
    Mitglied Avatar von churchi999
    Registriert seit
    11.2019
    Beiträge
    272
    Mentioned
    45 Post(s)
    Tagged
    0 Thread(s)
    Blog-Einträge
    2
    Zitat Zitat von Ben82 Beitrag anzeigen
    Aber es würde nichts dagegen sprechen, wenn einer der Jungs einmal die Woche z.B. hier im Forum reinschaut und Fragen an die Redaktion beantwortet. Derjenige würde dann ja (anders als im eigenen Forum) nicht verantwortlich sein für die ganzen anderen Threads. Dann wären solche Verwirrungen wie jetzt beim JL-Deluxe-Band auch schnell aufgeklärt.
    Wäre eine gute Lösung, aber vermutlich ist sowas von der Geschäftsleitung nicht erwünscht? Mir fehlen jedenfalls die genervten Antworten von Jack

  2. #102
    Mitglied Avatar von xmilchx
    Registriert seit
    08.2012
    Beiträge
    159
    Mentioned
    5 Post(s)
    Tagged
    0 Thread(s)
    @Ben82

    Vielleicht wollen sie etwas neues ausprobieren? Vielleicht ist es sogar eine Vorgabe seitens DC. Wie gesagt, mir persönlich gefällt, wie sie es machen. Aber kann auch jeden verstehen, der lieber nen stinknormales 15€ Paperback gehabt hätte.

  3. #103
    Mitglied Avatar von idur14
    Registriert seit
    07.2003
    Ort
    Linz, Österreich
    Beiträge
    3.644
    Mentioned
    2 Post(s)
    Tagged
    0 Thread(s)
    Zitat Zitat von Pioneerer Beitrag anzeigen
    Sind die Omnibusse von Panini (Conan etc.) nicht größer als das Deluxe Format? Oder beziehst du dich nur auf die Seitenanzahl?
    Von der Größe (Höhe und Breite) sind die glaub ich sehr ähnlich. Ich bezieh mich auf die Seitenzahl (Tiefe) mit den knapp 700 Seiten.

  4. #104
    Mitglied Avatar von Black Lantern
    Registriert seit
    08.2020
    Ort
    Essen
    Beiträge
    84
    Mentioned
    4 Post(s)
    Tagged
    0 Thread(s)
    Also ich mag die Deluxe Bände sehr. Ich sammle lieber Hefte von daher kommt die JL Deluxe Variante nicht in Frage. Hefte ziehe ich vor allen anderen Formaten vor. Danach kommen bei mir direkt HCs.
    Für Trade Sammler die lieber die günstige SC Variante haben möchen ist es natürlich blöd.
    Ich bin allerdings froh dass Swamp Thing und Hellblazer als Deluxe erscheinen werden.

  5. #105
    Mitglied Avatar von Ben82
    Registriert seit
    08.2001
    Beiträge
    1.838
    Mentioned
    7 Post(s)
    Tagged
    0 Thread(s)
    Zitat Zitat von Black Lantern Beitrag anzeigen
    Ich bin allerdings froh dass Swamp Thing und Hellblazer als Deluxe erscheinen werden.
    Das sind ja auch eher Liebhaberreihen und da scheint wohl zunehmend die Strategie aufzugehen, dass man sowas grundsätzlich in HC im im Großformat besser an den Mann bringen kann. Auch bei Locke & Key, The Boys usw. hat man die Neuauflagen in dieser Form gebracht statt in SC-Trades oder "normal" großen HC. Ist anscheinen ein Trend.

    Nur bei aktuell laufenden Heftreihen wie JL versteh ich halt nicht so wirklich, warum das sein muss. Zumal es das von keiner anderen der Heftreihen gibt (weder Marvel noch DC). Ist für die Tradeskäufer und -sammler jetzt nicht so schön. Es gibt halt auch nicht die Option, zwischen Standard-Sammelband und Deluxe-Ausgabe zu wählen. Ds ist ja schon fast ein bisschen wie bei "Batman : Das goldene Kind", das es auch nicht in einer normalen Version gibt, die zu den bisherigen Comics aus der Reihe passt. Stattdessen aussschließlich im teuren, überformatigen Hardcover, das man im Regal nicht danebenstellen kann. Für mich eine der größten Panini-Dreistigkeiten der jüngeren Vergangenheit. Hier wird quasi davon ausgegangen, dass man sich alle vorherigen Dark Knight Returns-Volumes und den Prolog nochmals im neuen Albenform holt. Echt verrückt.

    PS: Sollte diese Veröffentlichungsform eine strikte Vorgabe von DC sein, dann ziehe ich das Wort "Panini-Dreistigkeit" zurück und würde es "DC-Dreistigkeit" nennen. Aber dazu darf Panini sich ja gerne mal erklärend äußern, wenn sie möchten.
    Geändert von Ben82 (14.08.2020 um 11:52 Uhr)
    Excelsior

  6. #106
    Mitglied Avatar von Black Lantern
    Registriert seit
    08.2020
    Ort
    Essen
    Beiträge
    84
    Mentioned
    4 Post(s)
    Tagged
    0 Thread(s)
    Zitat Zitat von Ben82 Beitrag anzeigen
    Das sind ja auch eher Liebhaberreihen und da scheint wohl zunehmend die Strategie aufzugehen, dass man sowas grundsätzlich in HC im im Großformat besser an den Mann bringen kann. Auch bei Locke & Key, The Boys usw. hat man die Neuauflagen in dieser Form gebracht statt in SC-Trades oder "normal" großen HC. Ist anscheinen ein Trend.

    Nur bei aktuell laufenden Heftreihen wie JL versteh ich halt nicht so wirklich, warum das sein muss. Zumal es das von keiner anderen der Heftreihen gibt (weder Marvel noch DC). Ist für die Tradeskäufer und -sammler jetzt nicht so schön. Es gibt halt auch nicht die Option, zwischen Standard-Sammelband und Deluxe-Ausgabe zu wählen. Ds ist ja schon fast ein bisschen wie bei "Batman : Das goldene Kind", das es auch nicht in einer normalen Version gibt, die zu den bisherigen Comics aus der Reihe passt. Stattdessen aussschließlich im teuren, überformatigen Hardcover, das man im Regal nicht danebenstellen kann. Für mich eine der größten Panini-Dreistigkeiten der jüngeren Vergangenheit. Hier wird quasi davon ausgegangen, dass man sich alle vorherigen Dark Knight Returns-Volumes und den Prolog nochmals im neuen Albenform holt. Echt verrückt.

    PS: Sollte diese Veröffentlichungsform eine strikte Vorgabe von DC sein, dann ziehe ich das Wort "Panini-Dreistigkeit" zurück und würde es "DC-Dreistigkeit" nennen. Aber dazu darf Panini sich ja gerne mal erklärend äußern, wenn sie möchten.
    Da gebe ich dir Recht. Verstehen tu ich es auch nicht. Für Sammler der einfachen SC Trades ist es echt ärgerlich.
    Aber hey, vielleicht bekommt ja irgendein Admin jetzt wieder eine Beschwerdemail in der erklärt wird warum es so ist

  7. #107
    Mitglied Avatar von Huckybear
    Registriert seit
    02.2001
    Ort
    Höhle Plomb du Chantal
    Beiträge
    7.764
    Mentioned
    23 Post(s)
    Tagged
    0 Thread(s)
    Zitat Zitat von Ben82 Beitrag anzeigen
    ...Das ist ja schon fast ein bisschen wie bei "Batman : Das goldene Kind", das es auch nicht in einer normalen Version gibt, die zu den bisherigen Comics aus der Reihe passt. Stattdessen aussschließlich im teuren, überformatigen Hardcover, das man im Regal nicht danebenstellen kann. Für mich eine der größten Panini-Dreistigkeiten der jüngeren Vergangenheit. Hier wird quasi davon ausgegangen, dass man sich alle vorherigen Dark Knight Returns-Volumes und den Prolog nochmals im neuen Albenform holt. Echt verrückt...
    Beruht das Panini Albenformat nicht erst ganz frisch auf den überraschend großen Erfolg der US Titel , hier vor allem Batman 1,2 von Enrico Marini und verwandter US Titel ohne Superhelden Autoren ?
    So das man nun erst diverse Miller Batman , DKR 1,2, Superman erste Jahr oder auch Joker, Wonder Woman dies für sich als neue Geld-und Vermarktungsquelle neu entdeckt und ermutigt wurde weitere außergwöhnlicheren Einzeltitel was Autor/Thematik angeht zu veröffentlichen.
    Auch teils für ein ganz anderes Publikum das sich nur wenige Superhelden Titel überhaupt zulegt umd wenn nur die besten , bekanntesten oder außergewöhnlichsten von bestimmten Autoren.
    Denke mal das bei Luxusausgaben oder Großformat die Gewinnmargen dazu größer sind und sie besser und länger im Buchhandel als Einzeltitel verkaufbar sind als dei üblichen Trades.
    Die ursprünglichen Franco-Belgischen Titel für die das Panini Albenformat eigentlich vorwiegend gedacht und gestartet war hat man doch weitesgehend nun für US Titel themenbezogene GN oder Eigenproduktionen ausgetauscht
    Ein
    Herz
    für Hardcover

  8. #108
    Mitglied Avatar von joe ker
    Registriert seit
    11.2008
    Ort
    Hinter den Spiegeln
    Beiträge
    559
    Mentioned
    29 Post(s)
    Tagged
    0 Thread(s)
    Zitat Zitat von Ben82 Beitrag anzeigen
    Das sind ja auch eher Liebhaberreihen und da scheint wohl zunehmend die Strategie aufzugehen, dass man sowas grundsätzlich in HC im im Großformat besser an den Mann bringen kann. Auch bei Locke & Key, The Boys usw. hat man die Neuauflagen in dieser Form gebracht statt in SC-Trades oder "normal" großen HC. Ist anscheinen ein Trend.

    Nur bei aktuell laufenden Heftreihen wie JL versteh ich halt nicht so wirklich, warum das sein muss. Zumal es das von keiner anderen der Heftreihen gibt (weder Marvel noch DC). Ist für die Tradeskäufer und -sammler jetzt nicht so schön. Es gibt halt auch nicht die Option, zwischen Standard-Sammelband und Deluxe-Ausgabe zu wählen. Ds ist ja schon fast ein bisschen wie bei "Batman : Das goldene Kind", das es auch nicht in einer normalen Version gibt, die zu den bisherigen Comics aus der Reihe passt. Stattdessen aussschließlich im teuren, überformatigen Hardcover, das man im Regal nicht danebenstellen kann. Für mich eine der größten Panini-Dreistigkeiten der jüngeren Vergangenheit. Hier wird quasi davon ausgegangen, dass man sich alle vorherigen Dark Knight Returns-Volumes und den Prolog nochmals im neuen Albenform holt. Echt verrückt.

    PS: Sollte diese Veröffentlichungsform eine strikte Vorgabe von DC sein, dann ziehe ich das Wort "Panini-Dreistigkeit" zurück und würde es "DC-Dreistigkeit" nennen. Aber dazu darf Panini sich ja gerne mal erklärend äußern, wenn sie möchten.
    Danke! Bin da auch ziemlich enttäuscht, vor allem da man ja auch ein Variant von rausbringt. Das hätte man ja im US Format lassen können und alle wären zufrieden gewesen. Zu Snyders JL: Evtl hat der Snyder Fanboy mehr Geld als andere Leser?

    BtW: Grad gesehen, Flash 15 wird für November angekündigt und kostet wohl bereits 23€ für 220 Seiten. Puh, kann mich noch daran erinnern als die Megabände um den Preis waren, da gabs dann aber auch 300 Seiten.
    "If you can't dazzle them with brilliance, baffle them with bullshit." W.C.Fields

  9. #109
    Junior Mitglied
    Registriert seit
    06.2019
    Beiträge
    27
    Mentioned
    2 Post(s)
    Tagged
    0 Thread(s)
    Zitat Zitat von Pioneerer Beitrag anzeigen
    Und auch hier nochmal
    Soo wen es interessiert: ich habe die letzten 2 Tage mit Panini über FB (Messenger) kommuniziert bezüglich des JL Deluxe HCs und dem neuen Preis etc. (man kann sie also doch erreichen und bekommt auch eine Rückmeldung ). Kommt durch die Angabe der falschen Seitenanzahl zustande (wie hier ja auch schon vermutet wurde), inhaltlich dazugekommen sind "No Justice 1-4" sowie "Justice League 14-18", das Drowned Earth Crossover ist natürlich weiterhin dabei. Format ist identisch mit dem WW Deluxe Band (also wie Spawn OC, The Boys, etc.).
    Inhaltsangabe wurde jetzt auch im Paninishop korrigiert.

    Demnach würde ein zweiter Deluxe Band ausreichen um die Reihe zu beenden (JL 19-39), was sich dann preislich mit den (wahrscheinlich 4?) US Deluxe Bänden in etwa ausgehen würde. Und man hätte den Vorteil das bei der deutschen Version No Justice mit dabei wäre.
    Dann wird es für mich wohl doch das Panini HC werden

    Und falls hier jemand von Panini mitlesen sollte: auch hier nochmal danke für die schnellen Antworten
    Laut paninishop steht da immer noch justice league 1 - 13 sowie justice league 1 - 18, aber gut zu wissen was genau drinnen ist.
    Da ich bei jl erst ab heft 14 eingestiegen bin werde ich mir den band definitiv holen.

    Gesendet von meinem SM-A705FN mit Tapatalk

  10. #110
    Junior Mitglied Avatar von Pioneerer
    Registriert seit
    05.2020
    Beiträge
    16
    Mentioned
    2 Post(s)
    Tagged
    0 Thread(s)
    @Breitseite ja wird bestimmt nochmal iwann korrigiert auf der Shopseite. Ist auf jeden Fall JL 1-18 drinnen und der Rest kommt dann in einem 2. Band

  11. #111
    Mitglied Avatar von xmilchx
    Registriert seit
    08.2012
    Beiträge
    159
    Mentioned
    5 Post(s)
    Tagged
    0 Thread(s)
    So langsam freue ich mich sogar auf den Schinken

  12. #112
    Mitglied Avatar von Huckybear
    Registriert seit
    02.2001
    Ort
    Höhle Plomb du Chantal
    Beiträge
    7.764
    Mentioned
    23 Post(s)
    Tagged
    0 Thread(s)
    Taugt American Jesus was ?
    Typischer Mark Millar , leicht verdauliche Kost die mehr verspricht als sie halten kann ?
    Oder habe ich da bsw. mit Supergod von Ellis oder noch mehr mit Saviour von McFarlane bei Panini schon alles zum Thema dazu bereits gelesen ?
    Ein
    Herz
    für Hardcover

Seite 5 von 5 ErsteErste 12345

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  

Das Splash-Netzwerk: [email protected] - Splashbooks - Splashcomics - Splashgames
Unsere Kooperationspartner: Carlsen Comics - Sammlerecke - Kazé - Chinabooks - Salleck Publications - Mosaik - Splitter - Cross Cult - Paninicomics - Die Neunte
Frankfurter Buchmesse - Comicsalon Erlangen
Lustige Taschenbücher
comicforum.de ist Partner von Entertain Web und unterliegt als Bestandteil des Gesamtangebots der Prüfung durch die IVW.
comicforum.de ist Partner von Entertain Web
und unterliegt als Bestandteil des
Gesamtangebots der Prüfung durch die IVW.