User Tag List

Ergebnis 1 bis 5 von 5
  1. #1
    Mitglied Avatar von Dschafar
    Registriert seit
    07.2008
    Beiträge
    646
    Mentioned
    0 Post(s)
    Tagged
    0 Thread(s)

    Encanto (2021) | 60. Disney Meisterwerk

    https://thedisinsider.com/2020/06/17...ation-studios/

    "Encanto" spielt in Kolumbien und dreht sich um ein Mädchen, das als einziges Mitglied ihrer Familie keine magischen Fähigkeiten besitzt. Die Musik stammt von Lin-Manuel Miranda. Regie führen Byron Howard und Jared Bush (Zoomania). Der Film wird nach derzeitigem Stand am 24. November 2021 veröffentlicht werden. Das Wort "Encanto" lässt sich mit "Zauber" übersetzen. Der Film wird das dritte Disney-Meisterwerk in kurzer Folge sein, das eine POC-Protagonistin hat (nach "Vaiana" und "Raya und der letzte Drache").

  2. #2
    Mitglied Avatar von captainamerica
    Registriert seit
    06.2019
    Ort
    nrw
    Beiträge
    90
    Mentioned
    4 Post(s)
    Tagged
    0 Thread(s)
    was ist denn POC-Protagonist? sry stehe grad aufm Schlauch.

  3. #3
    Moderator Anime- und Mangaforum Avatar von Alita
    Registriert seit
    05.2000
    Ort
    28327 Bremen
    Beiträge
    9.606
    Mentioned
    97 Post(s)
    Tagged
    1 Thread(s)
    People of Color

  4. #4
    Mitglied
    Registriert seit
    08.2013
    Beiträge
    51
    Mentioned
    0 Post(s)
    Tagged
    0 Thread(s)
    Disney hat doch früher auch Filme gedreht mit POC in den Hauptrollen oder wichtigen Nebenrollen: Mowgli, Aladdin, Jasmine, Esmeralda, Pocahontas, Lilo, Nani, Kida, usw. Warum muss man heute so einen Wirbel darum machen? Diversität gab es schon immer. Kennt einer von euch den Comic "W.I.T.C.H.". Jeder der Hauptfiguren repräsentiert eine Nation: Rothaarige, Latina, gemischt-rassig (halb-Afro-Amerikanerin, halb-Japanerin), Weiss und Chinesin. Wenn es früher ging, wieso jetzt auf einmal das in den Mittelpunkt stellen?

  5. #5
    Moderatorin Duckfilm & SysOp Avatar von *melody*
    Registriert seit
    04.2011
    Beiträge
    4.940
    Mentioned
    26 Post(s)
    Tagged
    0 Thread(s)
    Fun-Fact: Der W.I.T.C.H.-Comic wurde auch von Disney vertrieben

    Tja, die Welt ist seither sehr empfindlich geworden und das Internet erfährt gerade den Eintritt einer neuen Generation, die alles, was mal war nicht okay findet und infrage stellt. (und teilweise Dinge von vor 10+ Jahren kritisiert, speziell wenn es um Humor geht, der damals wohl okay war und heute wohl nicht mehr). Wenn es nach dieser "neuen Generation" geht sind auch Serien wie Friends heute absolut nicht mehr okay, da nicht politisch korrekt. Ohne dabei den Humor in Betracht zu ziehen, der im damaligen Zeitgeist vertreten war.

    Ich glaube bei der aktuellen Bewegung geht es primär um white privilege, bzw diese ein wenig zu ...unterbinden. Gerade in der Filmindustrie kam es in der Vergangenheit oft vor, dass weiße Darsteller für ethnische Rollen besetzt wurden. Was ich persönlich auch sehr fragwürdig finde, aber andersrum finde ich es eben so fragwürdig. Und jetzt zeigt man der Welt, dass es auch anders geht.

    Naja, ich hab jedenfalls absolut nichts dagegen, wenn Disney ein paar Meisterwerke mit ethnischen Protagonisten bringt, im Gegenteil. Moana fand ich zuletzt extrem gut und bin sehr gespannt auf Raya und auf Encanto (auch wenn ich immernoch Gigantic hinterher trauere.^^)

    Solange es frische und neue Geschichten sind, ist mir das mehr als recht

    -Steps to enlightenment brighten the way; but the steps are steep. Take them one at a time.-
    -Cheshire Cat, American McGee's Alice




Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  

Ergänzungen und Korrekturen an [email protected]. This page is in no way sponsored by, created by, or endorsed by
the Disney Company. All opinions, views, and thoughts expressed herein are expressly the authors, and in no way reflect the opinions, views,
or thoughts of the Disney Company. All character images on these pages are Copyright of Disney ©.