User Tag List

Ergebnis 1 bis 13 von 13

Thema: Echte Beilage?

  1. #1
    Mitglied
    Registriert seit
    09.2003
    Beiträge
    880
    Mentioned
    1 Post(s)
    Tagged
    0 Thread(s)

    Echte Beilage?

    Ist diese Beilage authentisch oder nicht?

    Fix und Foxi 50iger Jahre Nummer 175 mit loser Beilage Sonnenblende FRIGEO
    Verkäufer phila_topundrar (911)

    Fix und Foxi mit loser Beilage 50iger Jahre
    Heft Nummer 175
    8. Jahrgang - 1959
    Im Einzelnen:
    Jubiläums Nummer 175
    mit loser Beilage: Sonnenblende FRIGEO rot und Rückseite gelb mit vollkommen intakten Gummizugband
    Zustand: Heft Z2+ Beilage TOP Z0-
    In diesem Zustand eine Rarität für den extrem Sammler
    Herzliche Grüße
    nc

  2. #2
    Mitglied
    Registriert seit
    01.2015
    Beiträge
    176
    Mentioned
    0 Post(s)
    Tagged
    0 Thread(s)
    Gehört sicherlich nicht zum Heft. Solche Werbeblenden von Firmen gabe es einige (MM z.b von der Firma Bause) damals.

  3. #3
    Mitglied Avatar von albert-enzian
    Registriert seit
    02.2003
    Ort
    München
    Beiträge
    970
    Mentioned
    0 Post(s)
    Tagged
    0 Thread(s)
    Ich glaube auch nicht an diese "Beilage" zum FF-Heft.
    Im Heft selbst keinerlei Hinweis darauf oder eine Werbung für die Marke. In diesem Heft gibt es eine ganzseitige Werbung für UHU Alleskleber (Seite 18) und es werden die Pauli-Figuren der Firma Goebel angeboten (Seite 22).
    Und ich habe noch bei einen Sammler-Freund diesbezüglich angefragt. Der beschäftigt sich auch schon seit etlichen Jahren mit Beilagen.
    Hier seine Antwort:
    Ist ziemlich sicher ein Fake. Die Blende tauchte vor Jahren mehrfach auf und ich habe mir auch eine weg gelegt, aber im Zusammenhang als „echte“ Fix und Foxi Beilage ist das jetzt die erste Behauptung. Es gibt keinerlei Hinweise drauf. Also ziemlich sicher eine original Werbeblende, wie sie seinerzeit reichlich auftauchte (sicher 50-100 Stück), die jetzt, eingelegt in ein spezifisches Heftchen, plötzlich zur echte Beilage werden soll. Höchst zweifelhaft.
    Geändert von albert-enzian (24.07.2020 um 16:18 Uhr)

  4. #4
    Mitglied
    Registriert seit
    05.2001
    Ort
    D 51503 Rösrath
    Beiträge
    6.207
    Mentioned
    3 Post(s)
    Tagged
    0 Thread(s)
    Muss aber keine bewusste Täuschung sein, vielleicht von einem Kind damals einfach dort hinein gelegt.

  5. #5
    Mitglied
    Registriert seit
    10.2012
    Beiträge
    254
    Mentioned
    1 Post(s)
    Tagged
    0 Thread(s)
    Täuschung oder Irrtum, jedenfalls scheint sich die "Beilage" für den Anbieter bezahlt zu machen. Die Gebote stehen einen Tag vor Auktionsende bereits bei 33 Euro. Da werden bestimmt Bieter dabei sein, die die Sonnenblende für zugehörig halten.

  6. #6
    Mitglied
    Registriert seit
    05.2001
    Ort
    D 51503 Rösrath
    Beiträge
    6.207
    Mentioned
    3 Post(s)
    Tagged
    0 Thread(s)
    Vielleicht geht es ja um die Blende und der Käufer schmeißt das Heft anschließend weg.

  7. #7
    Mitglied
    Registriert seit
    10.2012
    Beiträge
    254
    Mentioned
    1 Post(s)
    Tagged
    0 Thread(s)
    Zitat Zitat von Borusse Beitrag anzeigen
    Vielleicht geht es ja um die Blende und der Käufer schmeißt das Heft anschließend weg.
    Das kann man natürlich nicht ausschließen. Heft + Blende wurden gerade um 56,55 Euro an den Mann gebracht. Wenn der nur die Blende wollte, war's nicht gerade ein Schnäppchen. Auch das Heft alleine sollte günstiger zu bekommen sein.

  8. #8
    Mitglied
    Registriert seit
    10.2012
    Beiträge
    254
    Mentioned
    1 Post(s)
    Tagged
    0 Thread(s)
    Und gleich der nächste Fall, diesmal scheint es sich aber um eine echte Beilage zu handeln. Sie ist allerdings, wenn ich richtig gesehen habe, in der Kaukapedia nicht erfasst:
    https://www.ebay.de/itm/203059074881
    Der Verkäufer fand die postkartengroße FF-Werbung in Heft 122, jetzt hat er ergänzt, dass ein Sammler ihn darauf hingewiesen hat, der Zettel sei dem Heft 44 beigelegen.

    Startpreis schlappe 250 Euro, und ein Bieter hat sich bereits gefunden ...


  9. #9
    Mitglied Avatar von albert-enzian
    Registriert seit
    02.2003
    Ort
    München
    Beiträge
    970
    Mentioned
    0 Post(s)
    Tagged
    0 Thread(s)
    Zitat Zitat von fixundfertig Beitrag anzeigen
    ...Sie ist allerdings, wenn ich richtig gesehen habe, in der Kaukapedia nicht erfasst...
    Ist sie doch.

    http://www.kaukapedia.com/index.php?...erbezettel.jpg

  10. #10
    Mitglied
    Registriert seit
    10.2012
    Beiträge
    254
    Mentioned
    1 Post(s)
    Tagged
    0 Thread(s)
    Zitat Zitat von albert-enzian Beitrag anzeigen
    Hmpf, wo ist das vergraben?
    Warum fehlt der Eintrag hier? http://www.kaukapedia.com/index.php?...d_Foxi_1953-77

  11. #11
    Mitglied Avatar von albert-enzian
    Registriert seit
    02.2003
    Ort
    München
    Beiträge
    970
    Mentioned
    0 Post(s)
    Tagged
    0 Thread(s)
    "Vergraben" ist es hier:
    http://www.kaukapedia.com/index.php?...Cover_Beilagen

    Findest Du auf der Hauptseite unter "Kleine Orientierungshilfe" bei "Beilagen: Vorhandene Beilagen, die zum Erstellen neuer Artikel benutzt werden können."

    hier: http://www.kaukapedia.com/index.php?...d_Foxi_1953-77 haben wir seinerzeit nur die Bastel- bzw. Ausschneidebögen erfasst. Diese Liste wurde noch nicht um die losen Beilagen wie Werbe- und Hinweiszettel ergänzt.

    Gibt noch jede Menge Baustellen in der Kaukapedia.
    Geändert von albert-enzian (28.07.2020 um 14:26 Uhr)

  12. #12
    Mitglied
    Registriert seit
    01.2015
    Beiträge
    176
    Mentioned
    0 Post(s)
    Tagged
    0 Thread(s)
    Die Beilage wird im Preiskatalog mit 150€ angegeben.

  13. #13
    Mitglied
    Registriert seit
    10.2012
    Beiträge
    254
    Mentioned
    1 Post(s)
    Tagged
    0 Thread(s)
    Die in #8 erwähnte Beilage ist um unfassbare 876,- Euro weggegangen! Das finde ich erstaunlich, nur für ein Stück Papier, also weder Heft, noch Anstecker, noch Wimpel oder meinetwegen sogar Figur ... Die FF-Originalzeichnungen um ein paar hundert Euro bleiben bei Ebay regelmäßig liegen. Niemand will die. Immerhin sind das aber Zeichnungen, während dieses Blatt hier ein ordinärer Druck ist. Ich hoffe, der Käufer hat's nur des Spaßes wegen erworben. Denn weder er noch seine Erben werden für dieses Zettelchen diesen Monsterbetrag zurückbekommen. Da sind halt 2 Fanatics aneinandergeraten, die sich hochgeboten haben. Glücksfall für den Verkäufer, aber Ausnahmefall. Was meint ihr?
    https://www.ebay.de/itm/203059074881

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •