User Tag List

Seite 2 von 2 ErsteErste 12
Ergebnis 26 bis 50 von 50
  1. #26
    Mitglied Avatar von Anti
    Registriert seit
    10.2011
    Beiträge
    1.974
    Mentioned
    73 Post(s)
    Tagged
    0 Thread(s)
    Inhabergeführt kann man bei Tokyopop eigentlich nicht sagen.

    Ich fand das Interview nicht schlecht, aber ich hätte mir auch Nachfragen zu den Verschiebungen gewünscht. Wieso Tokyopop da so starke Probleme hat.
    „Zeichentrick?!“
    „Ey, das ist Anime! Das ist quasi Kunst!“

    Aus Sturm der Liebe (Folge 3256)

  2. #27
    Mitglied
    Registriert seit
    05.2020
    Beiträge
    53
    Mentioned
    1 Post(s)
    Tagged
    0 Thread(s)
    MP: Fans werfen euch gerne mal vor, dass Josei-Segment zu gering zu bedienen. Wie steht ihr dazu?
    Danny: Grundsätzlich bieten wir eine Vielzahl an Josei- und Seinen-Titeln an – angefangen bei ReLife, über Dog End, Savage Season und jetzt ganz neu Komi can´t communicate. Doch leider spiegelt der Leserwunsch nach „reiferen“ Titeln und Themen sich meist nicht in den Verkaufszahlen wider. Das macht es für uns schwierig, die begrenzten Programmplätze mit Josei oder Seinen Titeln zu belegen.
    Es ist ziemlich erbärmlich wie Tokyopop ihre Manga kontinuierlich falsch vermarkten. Komi-san und auch Savage Season werden beide in Shonen Magazinen veröffentlicht. Wie man dann auf die Idee kommt diese als Seinen oder gar Josei zu bezeichnen und dann noch ernst genommen zu werden geht mir nicht in den Kopf.

  3. #28
    Mitglied Avatar von Aya-tan
    Registriert seit
    09.2000
    Ort
    Losau/Kulmbach
    Beiträge
    29.162
    Mentioned
    14 Post(s)
    Tagged
    0 Thread(s)
    Zitat Zitat von Columbo Beitrag anzeigen
    Es ist ziemlich erbärmlich wie Tokyopop ihre Manga kontinuierlich falsch vermarkten. Komi-san und auch Savage Season werden beide in Shonen Magazinen veröffentlicht. Wie man dann auf die Idee kommt diese als Seinen oder gar Josei zu bezeichnen und dann noch ernst genommen zu werden geht mir nicht in den Kopf.
    Es ist ja nicht nur Tokyopop so. Aber es braucht sich kein Verlag wundern, wenn Frauen, die Josei lesen wollen, sich irgendwo verarscht fühlen. Titel müssten auch stärker beworben werden und nicht einfach auf den Markt geschmissen werden.

    Mangawünsche:
    7 Seeds/ Aku no Kyouten/ All Out!!/ Amatsuki/ Dendrobates/ Dolls/ Gold/ Husk of Eden/ Ichi/ Ilegenes/ Jojo's Bizarre Adventures/ Juuza Engi/ Kami no Shizuku/ Kitchen Palette/ Kurosagi Shitai Takuhaibin/ Lucky Dog 1 Blast/ Mother Keeper/ MPD Psycho/ Musashi #9/ Ouroboros/ Sengoku Blood/ Shikeisyu 042/ Shimauma/ Shounen Mahoushi/ Silver/ Taimashin: The Red Spider Exorcist/ The Embalmer/ Toxic

  4. #29
    Mitglied Avatar von B4ion
    Registriert seit
    02.2016
    Beiträge
    1.486
    Mentioned
    10 Post(s)
    Tagged
    0 Thread(s)
    Ich fand das mit Citrus+ ja noch interessant. Wenn sie den nicht mehr simultan bringen, wäre ich ja gespannt, ob der Preis bei 8,99€ bleiben würde.
    Wünsche

    Novels:
    Date A Live|Seikoku no Dragonar|Knight's & Magic|Eromanga-sensei|Granblue Fantasy|Hentai Ouji to Warawanai Neko.|Densetsu no Yuusha no Densetsu|Baka to Test|Mayo Chiki!|Dantalian no Shoka|Akashic Records|Hidan no Aria|Hundred|Campione!|Saekano|Asura Cryin'|Tokyo Ravens|Seikai no Monshou|Magdala de Nemure

    Manga:
    Haifuri|Comic Girls|Urara Meirochou|Keijo!!!!!!!!|Mahou Shoujo Lyrical Nanoha ViVid / Reflection / Force|Gochuumon wa Usagi desu ka?|Fate/kaleid liner Prisma☆Illya

  5. #30
    Mitglied
    Registriert seit
    04.2013
    Beiträge
    72
    Mentioned
    1 Post(s)
    Tagged
    0 Thread(s)
    Ich habe die Interviews mit den "Kooperationspartnern" gelesen. Es wäre unfair, eine Hobbyseite an journalistischen Maßstäben zu messen, wenn offensichtlich keine entsprechende Vorausbildung vorliegt - deswegen tue ich das nicht. Ich sehe aber auch keinen Mehrwert darin, Verlagen unkritisch einen unentgeltlichen Promokanal zur Verfügung zu stellen und für umme Werbeleistungen zu erbringen.

  6. #31
    Mitglied Avatar von Aya-tan
    Registriert seit
    09.2000
    Ort
    Losau/Kulmbach
    Beiträge
    29.162
    Mentioned
    14 Post(s)
    Tagged
    0 Thread(s)
    Zitat Zitat von Charon Beitrag anzeigen
    Ich habe die Interviews mit den "Kooperationspartnern" gelesen. Es wäre unfair, eine Hobbyseite an journalistischen Maßstäben zu messen, wenn offensichtlich keine entsprechende Vorausbildung vorliegt - deswegen tue ich das nicht. Ich sehe aber auch keinen Mehrwert darin, Verlagen unkritisch einen unentgeltlichen Promokanal zur Verfügung zu stellen und für umme Werbeleistungen zu erbringen.
    Es ist stets schwierig Kooperationspartner zu kritisieren und gleichzeitig sie nicht zu verärgern. Denn übertreibt man es mit der Kritik, läuft man Gefahr, dass der Kooperationspartner sich verabschiedet. Letztendlich ist jede Review und jedes Interview eine Form von Werbung, selbst wenn diese kritischer sind. Daher finde ich den Vorwurf auch etwas unfair.

    Mangawünsche:
    7 Seeds/ Aku no Kyouten/ All Out!!/ Amatsuki/ Dendrobates/ Dolls/ Gold/ Husk of Eden/ Ichi/ Ilegenes/ Jojo's Bizarre Adventures/ Juuza Engi/ Kami no Shizuku/ Kitchen Palette/ Kurosagi Shitai Takuhaibin/ Lucky Dog 1 Blast/ Mother Keeper/ MPD Psycho/ Musashi #9/ Ouroboros/ Sengoku Blood/ Shikeisyu 042/ Shimauma/ Shounen Mahoushi/ Silver/ Taimashin: The Red Spider Exorcist/ The Embalmer/ Toxic

  7. #32
    Mitglied Avatar von Talinoku
    Registriert seit
    01.2019
    Beiträge
    81
    Mentioned
    1 Post(s)
    Tagged
    0 Thread(s)
    Daher finde ich den Vorwurf auch etwas unfair.
    Man muss auch bedenken, dass je nach Verlag / Kritik, die Reaktion darauf auch unterschiedlich ausfallen kann. Im Hintergrund läuft sowas ja teilweise auch so ab, dass "unangenehme" Fragen einfach gestrichen werden. Davon bekommt der Leser dann am Ende aber auch nichts mit. Aber kein Verlag wird sich vermutlich brandmarken und offen zugeben was / wie oder ob etwas schief läuft. Das hat den Leser auch teilweise einfach nichts anzugehen. Es ändert für den Leser nichts am Ergebnis ob der Grund nun Krankheit, Entlassung oder ähnliches wäre. Das was sich die wenigen "Fans" wünschen, in Form von ehrlichen Antworten oder "intimeren" Fragen, wird so kaum ein Verlag offen kommunizieren. Zumindest nicht, sollte es ihn selbst in ein schlechtes Licht rücken.

  8. #33
    Mitglied Avatar von Alacrity
    Registriert seit
    09.2016
    Ort
    ca. Braunschweig
    Beiträge
    2.153
    Mentioned
    47 Post(s)
    Tagged
    0 Thread(s)
    Blog-Einträge
    14
    So sykophantisch waren die Fragen auch gar nicht - das gilt auch bei anderen Verlagen. Ich habe besonders im Musikbereich so einige Interviews gelesen/angehört, wo den Interviewees wesentlich mehr Honig ums Maul geschmiert wurde. Ach ja, Kaze wurde ja auch interviewt. Da fand ich die Aussage interessant, dass sich COVID-19 kaum auf die Mangaverkäufe ausgewirkt habe im Gegensatz zu Anime und Games - eine ziemlich andere Aussage als von den vorherigen Verlagen. Ob Kaze durch sein junges Alter flexibler ist und sich den Gegebenheiten besser anpassen konnte? Oder warum liegen hier unterschiedliche Aussagen vor?
    As much as I dislike (artistic) passion, I think I grasp the concept. Kanamori - Keep You Hands Off Eizouken Ep. 7

  9. #34
    Mitglied Avatar von Bartomb
    Registriert seit
    11.2014
    Ort
    Saarland
    Beiträge
    3.957
    Mentioned
    55 Post(s)
    Tagged
    0 Thread(s)
    Auch das Interview mit Kaze bietet wieder einige interessante Antworten, dafür Danke Nur schade, das auch bei denen nicht die Frage nach Novels gestellt wurde, das hätte mich doch interessiert.

    Dann fehlen ja nur noch 2 Verlage, damit alle mal zu Wort gekommen sind. MC ist doch sicher schon in Planung, bei Panini weiß ich aber nicht, ob ich wirklich hören will, was die auf manche Fragen antworten würden...
    Hier stand einmal eine kleine Wunschliste mit Titeln, die gerne mal den Weg nach Deutschland antreten dürften.
    Doch bedingt durch Bandanzahl und/ oder Alter wird keine dieser Serien den Weg hierher schaffen.
    Diese Signatur ist für all diese Titel, die nie den deustchen Markt sehen werden.

  10. #35
    Mitglied Avatar von KuroKenshin
    Registriert seit
    06.2018
    Beiträge
    402
    Mentioned
    21 Post(s)
    Tagged
    0 Thread(s)
    Zitat Zitat von Bartomb Beitrag anzeigen
    Auch das Interview mit Kaze bietet wieder einige interessante Antworten, dafür Danke Nur schade, das auch bei denen nicht die Frage nach Novels gestellt wurde, das hätte mich doch interessiert.

    Dann fehlen ja nur noch 2 Verlage, damit alle mal zu Wort gekommen sind. MC ist doch sicher schon in Planung, bei Panini weiß ich aber nicht, ob ich wirklich hören will, was die auf manche Fragen antworten würden...
    Mich interessieren LNs überhaupt nicht, aber jedem seins natürlich. Eher bin ich auf ihr Zukünftiges Programm gespannt und bei Kaze war es mir wichtig, wegen Kaze Games, aber da ich ja die Antwort im Interview erfahren habe, bin ich vorerst zufrieden.
    Geändert von KuroKenshin (03.08.2020 um 19:45 Uhr)
    "Yes, My Lord"

  11. #36
    Mitglied Avatar von VampireNaomi
    Registriert seit
    06.2012
    Ort
    Finnland
    Beiträge
    1.430
    Mentioned
    11 Post(s)
    Tagged
    0 Thread(s)
    Ich würde gern wissen, welchen Sportmanga Herr Peltsch meint, wenn er sagt, es gäbe einen Titel, den er gern lizenziert hätte, aber der Mangaka ist bei einem anderen Verlag unter Vertrag. Es war früher kein Problem, Werke eines Zeichners zu lizenzieren, obwohl ein anderer Verlag schon etwas vom gleichen Autor lizenziert hat, also warum jetzt?
    Meine Mangawünsche: Kaze to Ki no Uta, Tokyo Lastochika, Miriam, Hensoukyoku, Akage no Anne, Alpenrose, Soredemo Sekai wa Utsukushii, Aozora Yell, Lupin III, Shoukoku no Altair, Hinoko, Natsuyuki Rendezvous, Haikara-san ga Tooru, Madame Petit, alles von Natsume Ono

  12. #37
    Mitglied Avatar von Shima
    Registriert seit
    07.2015
    Ort
    Thüringen/Hessen
    Beiträge
    5.126
    Mentioned
    71 Post(s)
    Tagged
    0 Thread(s)
    Mich auch aber andererseits nachher bin ich enttäuscht das es nicht was von meiner Wunschliste ist also warte ich einfach ab.
    Kommt vielleicht auch darauf an welcher Verlag auf japanischer Seite an Bord ist...

    "...I should have known...In this life, there's no such thing as good fortune. Not for me."
    "Ellin's Solhwa" (Manhwa by Cibeles)

  13. #38
    Mitglied Avatar von KuroKenshin
    Registriert seit
    06.2018
    Beiträge
    402
    Mentioned
    21 Post(s)
    Tagged
    0 Thread(s)
    Zitat Zitat von VampireNaomi Beitrag anzeigen
    Ich würde gern wissen, welchen Sportmanga Herr Peltsch meint, wenn er sagt, es gäbe einen Titel, den er gern lizenziert hätte, aber der Mangaka ist bei einem anderen Verlag unter Vertrag. Es war früher kein Problem, Werke eines Zeichners zu lizenzieren, obwohl ein anderer Verlag schon etwas vom gleichen Autor lizenziert hat, also warum jetzt?

    Kann es nicht evtl Kuroko no Basket sein? Da auch der Anime ja lizenziert wurde der oder Slam Dunk in einer Neuauflage, andere kann ich mir nicht vorstellen...
    "Yes, My Lord"

  14. #39
    Mitglied Avatar von Yoitsu
    Registriert seit
    05.2018
    Beiträge
    443
    Mentioned
    3 Post(s)
    Tagged
    0 Thread(s)
    Wie es der Zufall so will, bin ich aktuell sehr empfänglich für aktuelle und verlässliche News, und da euer Layout mich spontan sehr anspricht hab ich die Seite mal gebookmarked. Mal sehen ob und wie sie sich in meinen Netzalltag integriert.

    E: Und Sympathie direkt wieder verloren. Der erste Artikel der mich angrinste war 'One Piece scheint die finale Phase zu erreichen: Das Ende ist näher als gedacht' und beinhaltet quasi 'Uhh also in so einem OP-Magazin haben die ganz unkonkret gesagt, dass es wohl jetzt auf den finalen Arc zugeht, aber wann der kommen soll oder wie groß der ist oder ob das stimmt wissmer nich...'

    Danke, Manga Passion. Clickbait sells.
    Geändert von Yoitsu (03.08.2020 um 20:47 Uhr)
    Denkbloggade - Die aufwühlenden Gedanken eines kleinen Teilzeit-Menschen


  15. #40
    Mitglied Avatar von B4ion
    Registriert seit
    02.2016
    Beiträge
    1.486
    Mentioned
    10 Post(s)
    Tagged
    0 Thread(s)
    Zitat Zitat von VampireNaomi Beitrag anzeigen
    Ich würde gern wissen, welchen Sportmanga Herr Peltsch meint, wenn er sagt, es gäbe einen Titel, den er gern lizenziert hätte, aber der Mangaka ist bei einem anderen Verlag unter Vertrag. Es war früher kein Problem, Werke eines Zeichners zu lizenzieren, obwohl ein anderer Verlag schon etwas vom gleichen Autor lizenziert hat, also warum jetzt?
    So wie ich das verstanden habe, wird der Sport-Manga ja bei dem anderen Verlag veröffentlicht. Ich denke durch gute vorherige Zusammenarbeit hat mich sich einfach für den Verlag entschieden, den man schon kennt. Oder das Angebot von Kaze war einfach schlechter. In den meisten Fällen wo Autoren auf einmal bei anderen Verlagen unter kommen, wird wohl wegen mangelndem Interesse sein, aber in diesem Fall haben ja anscheinend beide Verlage (vielleicht sogar noch mehr) für den Titel geboten.
    Wünsche

    Novels:
    Date A Live|Seikoku no Dragonar|Knight's & Magic|Eromanga-sensei|Granblue Fantasy|Hentai Ouji to Warawanai Neko.|Densetsu no Yuusha no Densetsu|Baka to Test|Mayo Chiki!|Dantalian no Shoka|Akashic Records|Hidan no Aria|Hundred|Campione!|Saekano|Asura Cryin'|Tokyo Ravens|Seikai no Monshou|Magdala de Nemure

    Manga:
    Haifuri|Comic Girls|Urara Meirochou|Keijo!!!!!!!!|Mahou Shoujo Lyrical Nanoha ViVid / Reflection / Force|Gochuumon wa Usagi desu ka?|Fate/kaleid liner Prisma☆Illya

  16. #41
    Mitglied Avatar von Manon
    Registriert seit
    03.2018
    Ort
    Weltraumstation
    Beiträge
    1.118
    Mentioned
    32 Post(s)
    Tagged
    0 Thread(s)
    Zitat Zitat von KuroKenshin Beitrag anzeigen
    Kann es nicht evtl Kuroko no Basket sein? Da auch der Anime ja lizenziert wurde der oder Slam Dunk in einer Neuauflage, andere kann ich mir nicht vorstellen...
    Herr Peltsch sprach von einer spannenden neuen Reihe. Aber welcher Mangaka zeichnet aktuell eine Sport-Serie und wurde hier schon in der Vergangenheit mal verlegt?
    Frage mich aber echt, welcher andere Verlag sich am ehesten eine Sport-Serie gekrallt haben könnte XD Ich denke Egmont schonmal nicht.
    Empfehlungen:
    Yu Yu Hakusho auf Netflix
    Legend of the Galactic Heroes: Die Neue These auf Netflix



  17. #42
    Vorläufig gesperrt
    Registriert seit
    08.2000
    Ort
    Deutschland
    Beiträge
    24.176
    Mentioned
    141 Post(s)
    Tagged
    0 Thread(s)
    Blog-Einträge
    128
    Zitat Zitat von B4ion Beitrag anzeigen
    So wie ich das verstanden habe, wird der Sport-Manga ja bei dem anderen Verlag veröffentlicht. Ich denke durch gute vorherige Zusammenarbeit hat mich sich einfach für den Verlag entschieden, den man schon kennt.
    Hab ich auch mehr so verstanden....da die Aussage man sonst ja gerne machte wenn man eh etwas nicht wollte, hier hat man aber ja dann zusätzlich noch das Gegenteil gesagt.

    Könnte aber ja auch sein das manche japanischen Verlage ihre Mangaka nur beim selben Verlag haben wollen und es daher auch nicht ginge, falls der andere nicht wollte?


    Zitat Zitat von KuroKenshin Beitrag anzeigen
    Kann es nicht evtl Kuroko no Basket sein? Da auch der Anime ja lizenziert wurde der oder Slam Dunk in einer Neuauflage, andere kann ich mir nicht vorstellen...
    Nur kam vom ersten Mangaka bei uns noch nichts und beim anderen Titel kann ichs mir wegen dem Alter auch nicht vorstellen....zumal ein Titel von dem ausgerechnet bei Egmont kam und dass die dann den bringen würden...

    Da wäre wohl noch eine weitere Neuausgabe bei Panini wahrscheinlicher, die den ja mal abbrachen.

    Air Gear gabs bei älteren auch noch wo mal was hier kam, aber der Verlag ist ja garnicht mehr aktiv. Anders von ihm kam aber auch wieder bei Panini.


    SEO Kouji wäre auch einer der Mangaka u.a. der ja in der Backliste wo Sport ja dabei hat...


    Ehrlich gesagt klang es für mich aber eher nach einen neueren Werk das noch läuft...


    Bei Basketball gäbs doch auch noch einen momentan laufenden der sogar einen Anime hat, Ahiru no Sora ...aber der hat eigentlich doch schon zuviele Bände. (Und andere mit dem Thema auch nicht wenig...)

    Und jede Sportart wäre sicher wenn auch nicht was die käme...und viele werden da ja eher länger.



    Wäre ja eigentlich was für den Spekulationsthread (?)


    Bei Altra klangs ja auch so als wenn ihnen ebenfalls ein Titel den sie wollten durch die Lappen ging...bei MC weiß mans genauso...bringt uns natürlich alles so nichts.


    Zitat Zitat von Manon Beitrag anzeigen
    Herr Peltsch sprach von einer spannenden neuen Reihe. Aber welcher Mangaka zeichnet aktuell eine Sport-Serie und wurde hier schon in der Vergangenheit mal verlegt?
    Spontan einfallen würde mir da gerade nur der wo sie (TAKARAI Rihito) aber lediglich beteiligt ist (garnicht direkt was groß zeichnet, eher nur die Charakterdesings mehr) : Try Knights
    der hatte ja auch einen Anime der bei CR lief..wobei die Umsetzung naja eher sehr billig war.
    Aber ansich ist es ja eher keine Sportart die man so hier bringen würde...(gewünscht hatte ich den aber ja wirklich mal bei TP, auch weil zu dem Zeitpunkt noch garnicht bekannt war dass sie selbst garnicht groß was macht)

    Schnell wäre der aber ja auch nicht u.a., weil halt so Josei und vom Magazin her... kann es mir aber trotzdem nicht unbedingt so vorstellen dass der gemeint war/ist. - Und wenn alleine minimale Beteiligung in einem Bereich schon reicht damit irgend ein Verlag was nicht bringt wäre das schon strange, zumal man dann auch bei einigen Non-Sporttiten nur wegen sowas unnötigerweise dann Titel ausschließen würde.
    Geändert von Mia (04.08.2020 um 09:38 Uhr) Grund: xd

  18. #43
    Mitglied Avatar von Aya-tan
    Registriert seit
    09.2000
    Ort
    Losau/Kulmbach
    Beiträge
    29.162
    Mentioned
    14 Post(s)
    Tagged
    0 Thread(s)
    Zitat Zitat von Manon Beitrag anzeigen
    Herr Peltsch sprach von einer spannenden neuen Reihe. Aber welcher Mangaka zeichnet aktuell eine Sport-Serie und wurde hier schon in der Vergangenheit mal verlegt?
    Frage mich aber echt, welcher andere Verlag sich am ehesten eine Sport-Serie gekrallt haben könnte XD Ich denke Egmont schonmal nicht.
    Ja, das frage ich mich auch gerade. Ich habe bislang nur Ame no Hi mo Kami-sama to Sumou wo gefunden, aber da ist es nicht der Mangaka, sondern der Autor (SHIRODAIRA Kyou). Dann wäre es Carlsen.

    Mangawünsche:
    7 Seeds/ Aku no Kyouten/ All Out!!/ Amatsuki/ Dendrobates/ Dolls/ Gold/ Husk of Eden/ Ichi/ Ilegenes/ Jojo's Bizarre Adventures/ Juuza Engi/ Kami no Shizuku/ Kitchen Palette/ Kurosagi Shitai Takuhaibin/ Lucky Dog 1 Blast/ Mother Keeper/ MPD Psycho/ Musashi #9/ Ouroboros/ Sengoku Blood/ Shikeisyu 042/ Shimauma/ Shounen Mahoushi/ Silver/ Taimashin: The Red Spider Exorcist/ The Embalmer/ Toxic

  19. #44
    Mitglied Avatar von VampireNaomi
    Registriert seit
    06.2012
    Ort
    Finnland
    Beiträge
    1.430
    Mentioned
    11 Post(s)
    Tagged
    0 Thread(s)
    Der Zeichner von Dolly Kill Kill arbeitet gerade an einem Fußball-Manga. Der Autor is der von Jagaaaaaan, also könnte dieser bei EMA oder Panini kommen.
    Meine Mangawünsche: Kaze to Ki no Uta, Tokyo Lastochika, Miriam, Hensoukyoku, Akage no Anne, Alpenrose, Soredemo Sekai wa Utsukushii, Aozora Yell, Lupin III, Shoukoku no Altair, Hinoko, Natsuyuki Rendezvous, Haikara-san ga Tooru, Madame Petit, alles von Natsume Ono

  20. #45
    Mitglied Avatar von Manon
    Registriert seit
    03.2018
    Ort
    Weltraumstation
    Beiträge
    1.118
    Mentioned
    32 Post(s)
    Tagged
    0 Thread(s)
    Zitat Zitat von Aya-tan Beitrag anzeigen
    Ja, das frage ich mich auch gerade. Ich habe bislang nur Ame no Hi mo Kami-sama to Sumou wo gefunden, aber da ist es nicht der Mangaka, sondern der Autor (SHIRODAIRA Kyou). Dann wäre es Carlsen.
    Wobei der auch bei Tokyopop vertreten ist, aber da haben sie noch was laufendes von ihm. Könnte durchaus ein Titel sein, den wir eher weniger erwarten, aber vielleicht der nächste große Kracher sein könnte. XD


    Wenn man sich schon etwas umguckt. Den hier finde ich irgendwie interessant :

    https://www.mangaupdates.com/series.html?id=161433




    Zitat Zitat von VampireNaomi Beitrag anzeigen
    Der Zeichner von Dolly Kill Kill arbeitet gerade an einem Fußball-Manga. Der Autor is der von Jagaaaaaan, also könnte dieser bei EMA oder Panini kommen.
    Ok der sieht tatsächlich viel wahrscheinlicher aus. Allein der Artstyle Und sogar der Autor von Billion Dogs. Aber kaum vorstellbar, dass Egmont sich das traut.
    Empfehlungen:
    Yu Yu Hakusho auf Netflix
    Legend of the Galactic Heroes: Die Neue These auf Netflix



  21. #46
    Vorläufig gesperrt
    Registriert seit
    08.2000
    Ort
    Deutschland
    Beiträge
    24.176
    Mentioned
    141 Post(s)
    Tagged
    0 Thread(s)
    Blog-Einträge
    128
    Zitat Zitat von Aya-tan Beitrag anzeigen
    Ja, das frage ich mich auch gerade. Ich habe bislang nur Ame no Hi mo Kami-sama to Sumou wo gefunden, aber da ist es nicht der Mangaka, sondern der Autor (SHIRODAIRA Kyou). Dann wäre es Carlsen.
    Wenn die noch keinen Band hat (sieht ja den Infos nach bei baka so aus), dann wäre das mit den Rechten schon holen aber doch eh auch noch garnicht möglich?

    Und bei Carlsen die Titel sind doch lange her, nur bei TP wäre es neuer.....


    Vielleicht war ja garnicht wirklich ein reiner Sporttitel gemeint, sondern nur einer wo es mit drin war? (Gibt da ja auch nicht gerade wenige...) Und das wurde dann evtl alles in einen Topf geworfen?

    z.b. der https://www.mangaupdates.com/series.html?id=147164 aber ob Egmont den bringen würde wo sie ihre andere die mal gut lief schon absaufen liesen. Auch wenn bei der kürze man weniger ein Problem hätte.


    Hinzu kommt: würde man denn wirklich einen aus dem Bereich holen der nicht irgendwie schon etwas bekannt? (Gerade wenns einige Bände hätte oder kriegen würde bzw noch läuft...)


    Hätte man nicht die Aussage von ist 'schon was gekommen', hätte man ja auch mit als erstes an Welcome to the Ballroom gedacht (wo sie eh schon den Anime haben)
    oder wo sie schon gerne von Jump Titel holen (guckte da gerade mal in der Plus App) hätte man da Moon Land z.b.


    *
    Es gab doch auch einen Sport-Josei mit Eissport...u.a. auch wenn der schon zu Ende wäre mittlerweile, sagt ja niemand das ständig nachgeschaut wird wenn man eh meint der kommt wo anders oder so... ah genau Ginban Kishi und die Mangaka hatte TP. Wobei das ja auch schon ewig her ist und da kommt ja meist eh eher nichts mehr...
    https://www.mangaupdates.com/series.html?id=84668

    Das ausgerechnet TP den bringt wäre aber geht man danach wie es länger ist doch äußerst merkwürdig/überraschend....


    Ich glaube mittlerweile wäre es echt besser gewesen man wäre in den anderen Thread umgezogen...xd
    Geändert von Mia (04.08.2020 um 09:43 Uhr)

  22. #47
    Mitglied Avatar von Shima
    Registriert seit
    07.2015
    Ort
    Thüringen/Hessen
    Beiträge
    5.126
    Mentioned
    71 Post(s)
    Tagged
    0 Thread(s)
    Ich habe mal im Spekulationsthread meinen Senf dazu gegeben klickmich

    "...I should have known...In this life, there's no such thing as good fortune. Not for me."
    "Ellin's Solhwa" (Manhwa by Cibeles)

  23. #48
    Mitglied Avatar von Panthera
    Registriert seit
    05.2012
    Beiträge
    2.822
    Mentioned
    15 Post(s)
    Tagged
    0 Thread(s)
    Blog-Einträge
    1
    Zitat Zitat von Yoitsu Beitrag anzeigen
    E: Und Sympathie direkt wieder verloren. Der erste Artikel der mich angrinste war 'One Piece scheint die finale Phase zu erreichen: Das Ende ist näher als gedacht' und beinhaltet quasi 'Uhh also in so einem OP-Magazin haben die ganz unkonkret gesagt, dass es wohl jetzt auf den finalen Arc zugeht, aber wann der kommen soll oder wie groß der ist oder ob das stimmt wissmer nich...'

    Danke, Manga Passion. Clickbait sells.
    Aber sie schreiben doch direkt in der Überschrift "scheint" und "Phase", also nicht, dass das Ende bevorsteht? Und im Artikel selber werden sie doch auch ganz konkret, worauf sich das bezieht?
    Und sie schreiben auch nicht "näher als gedacht", sondern, dass das "Ende viel schneller als anfänglich gedacht kommen könnte", Konjunktiv. Und das mit dem "ob das stimmt" steht auch überhaupt nicht in der News drin...

  24. #49
    Mitglied Avatar von Anti
    Registriert seit
    10.2011
    Beiträge
    1.974
    Mentioned
    73 Post(s)
    Tagged
    0 Thread(s)
    Zwei Dinge sind mir gerade bei der Website aufgefallen:

    1. Sie funktioniert nicht richtig, wenn Cookies deaktiviert sind. Genauer gesagt, die Übersichtsseiten zu den einzelnen Mangabänden werden dann nicht richtig angezeigt. Siehe Screenshot:


    2. Wenn Kanjis angezeigt werden, kommen sie vermutlich zu 99 % in japanischen Namen vor und nicht in chinesischen. Dann könnte man die Kanjis auch in ihrer japanischen Darstellung anzeigen und nicht in der chinesischen. Dazu müsst ihr bei dem HTML-Element, wo Kanji angezeigt werden, lang="ja" hinzufügen. Auf eurer Website wird anscheinend standardmäßig die chinesische Variante (wie bei lang="zh") angezeigt. (Keine Ahnung, wonach sich das richtig.) Einfach mal mit 海 ausprobieren. In der chinesischen Variante sind zwei schräge Striche von oben links nach unten rechts in den Vierecken. In der japanischen Darstellung ist das ein Strich von oben nach unten, der die zwei Vierecke teilt.
    „Zeichentrick?!“
    „Ey, das ist Anime! Das ist quasi Kunst!“

    Aus Sturm der Liebe (Folge 3256)

  25. #50
    Junior Mitglied
    Registriert seit
    02.2017
    Beiträge
    19
    Mentioned
    0 Post(s)
    Tagged
    0 Thread(s)
    Zitat Zitat von Anti Beitrag anzeigen
    2. Wenn Kanjis angezeigt werden, kommen sie vermutlich zu 99 % in japanischen Namen vor und nicht in chinesischen. Dann könnte man die Kanjis auch in ihrer japanischen Darstellung anzeigen und nicht in der chinesischen. Dazu müsst ihr bei dem HTML-Element, wo Kanji angezeigt werden, lang="ja" hinzufügen. Auf eurer Website wird anscheinend standardmäßig die chinesische Variante (wie bei lang="zh") angezeigt. (Keine Ahnung, wonach sich das richtig.) Einfach mal mit 海 ausprobieren. In der chinesischen Variante sind zwei schräge Striche von oben links nach unten rechts in den Vierecken. In der japanischen Darstellung ist das ein Strich von oben nach unten, der die zwei Vierecke teilt.
    Danke für die Hinweise. Ich bin Entwickler von Manga Passion und werde die Kanji gleich fixen.

    Zitat Zitat von Anti Beitrag anzeigen
    Zwei Dinge sind mir gerade bei der Website aufgefallen:

    1. Sie funktioniert nicht richtig, wenn Cookies deaktiviert sind. Genauer gesagt, die Übersichtsseiten zu den einzelnen Mangabänden werden dann nicht richtig angezeigt.
    Das hier kann ich leider nicht reproduzieren. Die Seite auf der du dich befindest ist vom Server gerendert und funktioniert komplett ohne JS, und die Cookies beeinflussen nur Google Analytics. Bei mir tritt dieser Fehler also nicht auf.
    Hast du schon versucht, den Browser-Cache zu leeren?

Seite 2 von 2 ErsteErste 12

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •