User Tag List

Seite 4 von 7 ErsteErste 1234567 LetzteLetzte
Ergebnis 76 bis 100 von 155
  1. #76
    Mitglied Avatar von Federkiel
    Registriert seit
    07.2017
    Beiträge
    956
    Mentioned
    133 Post(s)
    Tagged
    0 Thread(s)
    Seite 3 gefällt mir sehr gut, vor allem das "heraus reissen" der Figuren aus dem Panel find ich klasse.
    Das Transparente finde ich zwar nicht störend, ist aber ein ordentlicher Stilbruch zu den vorigen Seiten.

    Kurze Kritik zu Seite 2. Den Aufschrei "roter Alarm" in Panel 4 lässt sich doch etwas schwer lesen, da er praktisch mit dem Panelrahmen verschmilzt. Vielleicht könntest du die Schrift an der Stelle weiß umrahmen. Das würde sie lesbarer machen, ohne den Panelrahmen auf zu lösen.
    Besucht mich doch einmal auf meiner Website, Instagram und Twitter

  2. #77
    Mitglied Avatar von Zwoelefant
    Registriert seit
    01.2017
    Ort
    Tirol
    Beiträge
    846
    Mentioned
    46 Post(s)
    Tagged
    0 Thread(s)
    Danke für die Rückmeldungen Hyperink und Federkiel: Das Comic bekommt noch Farbe und die oben eingestellte Seite 3 mit dem Transparent-Photoshop-Effekt ist ein wenig zwischen der Schwarz-Weiß Version und der Farb-Version. Das schauen wir uns nocheinmal in Farbe an und schauen dann, wie es passt. Ja der Text ist noch nicht so wie er soll. Den passe ich noch in Sachen Dramatik und weiße Umrandungen an. Aber da sich die Frist für die ersten vier Seiten nähert und diese sich nach wie vor verändern hab ich da noch etwas Zeit eingespart.

    Die Seite 1, die passt einmal inhaltlich.
    Seite 2 und 3 hab ich jetzt in einer neuen Version hergerichtet (noch sehr grob).
    Und die obige Seite 3 wird damit Seite 4.

    Also nach Seite 1 Aufbruch ins All könnte die zweite Seite so aussehen:


    Und die neue Seite 3 wäre dann so:


    Auf dieser Seite 3 gibt es eine kleine Text-Bild-Schere. Der Text spricht vom unendlich kleinen Punkt. Dieser ist aber im Bild nicht zu sehen. Ich dachte ich verschiebe den weit unter das Seitenende, damit das ganze noch eindrucksvoller wirkt. Funktioniert das?

    Als Seite 4 käme dann die obige Seite 3.

  3. #78
    Mitglied Avatar von Pam
    Registriert seit
    10.2019
    Ort
    Hamburg, Alfaportalia
    Beiträge
    957
    Mentioned
    351 Post(s)
    Tagged
    0 Thread(s)
    Ich finde den bisherigen Verlauf sehr gut und vor allem flott! Es geht gleich zur Sache.

    Ein schwarzes Loch kleinen Kindern klar zu machen, ist allerdings höchst ambitioniert und nicht nur zeichnerisch eine echte Herausforderung!
    Da hast Du Dir ja Einiges vorgenommen ..

    Viel Erfolg und ich bin mal gespannt



  4. #79
    Mitglied Avatar von Zwoelefant
    Registriert seit
    01.2017
    Ort
    Tirol
    Beiträge
    846
    Mentioned
    46 Post(s)
    Tagged
    0 Thread(s)
    Danke Pam. Naja, ich finde schwarze Löcher eigentlich recht gut erklärbar, zumindest die oberflächigen Informationen. Das schwarze Loch bildet aber nur eine Brücke zum eigentlichen Thema des Comics bei dem dann auch mehr Erklärungen nötig sind.

    Weiterentwicklungen auf der Seite 3:
    * Schrift an die erzählerische Dynamik angepasst und wo nötig weiß umrandet.
    * Gitterbild vom Schwarzen Loch verbessert und eine Sonne als Größenvergleich ergänzt.
    * Ein Pfeil könnte veranschaulichen, wo die zwei Weltraumforscherinnen sind.
    * Verweis zu näheren Informationen zu schwarzen Löchern eingefügt.


    Variante für Seite 4: Ich hab auf die Schnelle versucht das Transparente durch schwarz-weiß zu ersetzen. Aber so einfach geht es glaub ich nicht. Und auch die Schrift der Dynamik der Geschichte angepasst:

  5. #80
    Mitglied Avatar von Hyperink
    Registriert seit
    03.2004
    Beiträge
    719
    Mentioned
    34 Post(s)
    Tagged
    0 Thread(s)
    Also, die beiden Raumzeitgitter-Seiten finde ich einfach klasse... wobei ich den Pfeil weglassen würde. Es ist doch völlig egal, wo die beiden da sind: Sie könnten einfach noch "drüber" sein (Stand des letzten Bildes), sie könnten irgendwo winzigklein im Gitter sein... oder schon längst unten durch. Das ist für mich eine Stelle, wo das "Ganz-genau-wissen-Wollen" irgendwie etwas Zwanghaftes hat...

    Auf das Wort "Singularität" würde ich auch verzichten. Mir ist zwar klar, dass das unter Fachleuten eine wichtige Rolle spielt... aber wir haben uns ja hier bewusst für die "Kinderperspektive" entschieden. Links zu "ganz normalen" Homepages würde ich auch nicht setzen. Wenn, dann zu externen Comic/Animations-Verzweigungen von Dir... ;-)

    Der "schwarze Strudel" ist als Idee weiterhin super... in der Machart aber immer noch schwierig. Diese nervösen Krissel-Linien sind für mein Gefühl genau solche Fremdkörper wie die Wischeffekte... nur anders. Was ich mir gut vorstellen könnte: Einmal die "Großkontur" des weiss ausgeschnittenen Strudels in der schwarzen Fläche... und darein eingestreut graue Flächen (in der Machart wie die kleinen Schatten, die Du auf der ersten Seite hast), die dann noch einmal eine Strukturierung des Strudels herstellen...

    Alles in Allem muss ich wirklich sagen, dass Du dem Ziel, auf vier Seiten eine schöne Balance zwischen "Kinderspass" und "Hintergrundwissen" unter permanent ansteigender Dramatik aufzubauen, schon verdammt nah gekommen bist! Mehr Cliffhanger als am Ende von Seite 04 geht ja kaum... und genauso soll es ja sein. Die Jury muss in dem Moment stinksauer sein: "Was bildet dieser Zwoelefant sich ein, wer er wäre? Der kann doch jetzt nicht aufhören, dieser [...]..."... ;-)

  6. #81
    Mitglied Avatar von dino1
    Registriert seit
    07.2006
    Ort
    Zuhause
    Beiträge
    5.287
    Mentioned
    2 Post(s)
    Tagged
    0 Thread(s)
    Die Ideen und Ausführungen gefallen mir auch sehr gut, aber das Lettering geht gar nicht. Damit machst du komplett die Dynamik kaputt.
    Ich denke da musst du per Hand ran.

  7. #82
    Mitglied Avatar von Pam
    Registriert seit
    10.2019
    Ort
    Hamburg, Alfaportalia
    Beiträge
    957
    Mentioned
    351 Post(s)
    Tagged
    0 Thread(s)
    Bin ich zu 100% bei @dino1 .. Schrift und auch die beiden steifen Sprach-Kästchen wirken wie reingestempelt.
    Ich würde auch testen, die Schrift vorsichtig z.B. mit dem Kalligraphen (leicht gebogen) zu "performen" und die Kästchen ganz weglassen.
    Es spricht ja nichts dagegen, die fliegenden Figuren in kurzem Abstand 3x hintereinander zu zeichnen .. dann kommt ordentlich Dampf in den Strudel ..

  8. #83
    Mitglied Avatar von Zwoelefant
    Registriert seit
    01.2017
    Ort
    Tirol
    Beiträge
    846
    Mentioned
    46 Post(s)
    Tagged
    0 Thread(s)
    Danke für das Feedback und die Anregungen Hyperink, dino1 und Pam.

    Mit den Schriften steh ich schon ein wenig auf dem Kriegsfuß. Wie gesagt trau ich mir nicht zu die selber zu malen. Aber ich versucht die Buchstaben per Hand etwas anzupassen.

    Wegen dem Wort "Singularität": Tja Hyperink, das brauch ich noch später im Comic. Aus meiner Sicht gibt es keine leichten oder schwierigen Wörter. Es gibt nur Wörter, die man kennt, oder nicht kennt. Und Kinder kennen oft weniger Wörter als Erwachsene. Bei entsprechendem Interesse lernen Kinder aber alle möglichen exotischen Wörter. Mein Cousin hat als Kind zig Dinosauriernamen auswendig gekannt. Aber ich hab die Textstelle mit der Singularität noch einmal überarbeitet. Und wegen der externen Links: Da dachte ich, dass es ja zum "Forschen" dazugehört, dass man auch selber mehrere Spuren verfolgt. Da werd ich noch ein paar Meinungen einholen.


    Seite 4: Die Kästchen gefallen mir eigentlich ganz gut, Pam. Mit ihnen wollte ich die "normalen" Kästchen fortsetzen und gleichzeitig das "Abstürzen" näher verdeutlichen. Aber die Kästchen wegzulassen ist vielleicht eine gute Variante, das werde ich versuchen. Und auf Anregung von Hyperink hab ich versucht den Strudel zu überarbeiten. Im Folgenden eine Basis-Version und eine Version mit grauen Ergänzungen. Ich finde die zweite Version auf jeden Fall optisch klarer als die weiter oben gezeigten Varianten. Mit Farbe könnte die Version eventuell auch gut funktionieren:

    Basisversion:


    Version mit grauen Ergänzungen:

  9. #84
    Mitglied Avatar von Pam
    Registriert seit
    10.2019
    Ort
    Hamburg, Alfaportalia
    Beiträge
    957
    Mentioned
    351 Post(s)
    Tagged
    0 Thread(s)
    Auf alle Fälle den 2. Strudel! Mit dem 1. ist nix los

  10. #85
    Mitglied
    Registriert seit
    12.2006
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    856
    Mentioned
    70 Post(s)
    Tagged
    0 Thread(s)
    ich würde beim original chaotischen strudel bleiben, allein schon da du ja auf seite1 schon einen hast der im kontrast dazu schon anders aussehen sollte und mit farben kannst du das ganze dann ja noch etwas lesbarer machen.

  11. #86
    Mitglied Avatar von dino1
    Registriert seit
    07.2006
    Ort
    Zuhause
    Beiträge
    5.287
    Mentioned
    2 Post(s)
    Tagged
    0 Thread(s)
    Guck mal hier, das Lettering bringt Dynamik ins Bild die sonst verloren ginge.
    Ist vielleicht wieder zu künstlerisch und erwachsen gedacht, dennoch denke ich auch Kindern wird es so einfacher gemacht.




    Ich hoffe man darf sowas posten.

  12. #87
    Mitglied Avatar von Hyperink
    Registriert seit
    03.2004
    Beiträge
    719
    Mentioned
    34 Post(s)
    Tagged
    0 Thread(s)
    Der Strudel wäre für mich in der letzten Fassung schon auf einem sehr guten Weg. Vor allem die Tatsache, dass sich die grauen Flächen teils innerhalb des weissen Grobstrudels und teils innerhalb der schwarzen Fläche befinden, macht hier viel von der Wirkung aus.

    apppomos Einwand, dass eine gewisse Ähnlichkeit/Dopplung zu dem Startschwung auf der ersten Seite besteht, ist zwar nicht von der Hand zu weisen... sollte m. E. aber nicht der Anlass sein, gerade auf der entscheidenden letzten Seite einen drastischen Stilbruch einzubauen. Wenn Du die Zeit noch hast, könnte vielleicht der umgekehrte Weg ein Gedanke sein: Noch einmal gucken, ob es nicht noch Feinschliff-Potential gibt, um die erste Seite rückwirkend stärker von der letzten abzusetzen. Die letzte ist ein Strudel (der gut getroffen ist)... die erste vom Ursprung etwas, das irgendwo zwischen Speedline und Soundword liegt... was (mit den gewachsenen Ansprüchen der bisherigen Comic-Entwicklung) durch die volle weisse Fläche im Grunde etwas verwässert wird...

    Wie gesagt: Ich hätte da eigentlich keinen Änderungsbedarf gesehen... aber wenn einem die Differenzierung der Seiten wichtig wäre, würde ich versuchen, die erste auf ihren Kern (massiv verzogenes Soundword, garniert mit jeweils einer Speedline oben und unten vor ansonsten schwarzem Hintergrund) zurück zu bringen...

    Ansonsten schließe ich mich dino1 an, dass ein etwas freieres Lettering sicher noch einmal ein Sprung für die Wirkung der letzten Seite sein könnte...

  13. #88
    Mitglied Avatar von Zwoelefant
    Registriert seit
    01.2017
    Ort
    Tirol
    Beiträge
    846
    Mentioned
    46 Post(s)
    Tagged
    0 Thread(s)
    Das freut micht echt, dass ihr mir hier unter die Arme greift, danke.
    Also gut ich versuch einmal eine Variante mit Schrift per Hand, aber ich hab euch gewarnt...
    Und auch die von Pam vorgeschlagene Version ohne Rahmen. Das erleichtert ein wenig die Platzierung der Schrift:

  14. #89
    Mitglied Avatar von Hyperink
    Registriert seit
    03.2004
    Beiträge
    719
    Mentioned
    34 Post(s)
    Tagged
    0 Thread(s)
    Da wird einem wieder einmal klar, was für ein Meister Bill Watterson ist... und wie leicht man dessen scheinbar leicht "hingeworfenen" Zeichnungen unterschätzt. Die Panelfolge, die dino1 da herausgegriffen hat ist wirklich ganz grosse Klasse...

    Die Frage ist, wie weit man hier (zumindest bis zur Abgabe der ersten vier Seiten jetzt) noch kommen kann. Das Lettering der letzten Seite war bisher tatsächlich ein deutlicher Schwachpunkt, das der Singularitäts-Seite m. E. allerdings schon auf einem ziemlich guten Weg. Für Seite 4 wären wir schon einen großen Schritt weiter, wenn man den "Singularitäts"-Look noch einmal eine Stufe dramatischer bekäme... ohne den Anspruch, direkt aus dem Stand eine eigene "Lettering-Kunst" zu etablieren. Vielleicht könntest Du als Basis hier tatsächlich Deine bisherige Comic-Schrift nehmen, mit noch etwas deutlicheren Größen- und Ausrichtungsunterschieden der Buchstaben... und die dann mit noch einmal leichten Steigerungen der Dramatik überzeichnen... grundsätzlich allerdings schon in der Grundcharakteristik bleiben...

    Nebenthema: Solange Du in der oberen Reihe die Panel-Kästen hattest, spielte der (dahinter liegende) Strudel dort keine Rolle. Wenn die Kästchen jetzt entfallen sollten (was ich gar nicht schlecht fände), ist plötzlich ein viel größerer Strudelteil sichtbar... der m. E. dann auch eine etwas liebevollere Ausarbeitung (wie der Rest zur Mitte hin) benötigen würde...

  15. #90
    Mitglied Avatar von Zwoelefant
    Registriert seit
    01.2017
    Ort
    Tirol
    Beiträge
    846
    Mentioned
    46 Post(s)
    Tagged
    0 Thread(s)
    Ja, bei Bill Watterson geb ich dir Recht Hyperink. Der war auf jeden Fall der Grund, warum ich vor Jahren meine ersten Comic-Strip-Versuche gemacht hab.

    Nochmal Seite 4 mit einer weiteren Schrift-Variante (per Hand) und einem etwas weiterentwickelten Strudel. Und ja, die Zeit wird jetzt schon etwas knapp für die ersten 4 Seiten. Aber aus meiner Sicht könnte ich die Seiten ja auch nach der Einreichfrist noch weiter feinschleifen. Jetzt werd ich hauptsächlich noch an den Farben arbeiten...

  16. #91
    Mitglied Avatar von Federkiel
    Registriert seit
    07.2017
    Beiträge
    956
    Mentioned
    133 Post(s)
    Tagged
    0 Thread(s)
    Auf alles vorige ein zu gehen ist mir jetzt ehrlich gesagt etwas zu viel. Generell finde ich die Weiterentwicklung und Verbesserung der Seiten toll!

    Ich bin mir gerade nicht sicher ob der Comic anschliessend auch gedruckt wird. In dem Fall wäre es wichtig darauf zu achten wie die jeweiligen Seiten nebeneinander wirken und ob sie auch optisch zusammen passen.
    Besucht mich doch einmal auf meiner Website, Instagram und Twitter

  17. #92
    Mitglied Avatar von Pam
    Registriert seit
    10.2019
    Ort
    Hamburg, Alfaportalia
    Beiträge
    957
    Mentioned
    351 Post(s)
    Tagged
    0 Thread(s)
    Ich find' den Strudel perfekt so. Alles super!

  18. #93
    Mitglied Avatar von Zwoelefant
    Registriert seit
    01.2017
    Ort
    Tirol
    Beiträge
    846
    Mentioned
    46 Post(s)
    Tagged
    0 Thread(s)
    Danke Federkiel und Pam. Alles in Ordnung Federkiel. Es geht ja nicht darum, dass jeder jedes Bildchen hier kommentiert, das mache ich ja auch nicht. Aber viele Augen sehen einfach mehr als zwei. Das Comic - falls es ausgewählt wird - wird eventuell gedruckt. Auf jeden Fall würde es digital veröffentlicht. An die Abstimmung gegenüberliegender Seiten hab ich noch nicht gedacht. Mal sehen.

    Heute hab ich an den Farben von Seite 1 gearbeitet und versucht ein paar Anregungen von appomo umzusetzen. Da hab ich noch einiges zu lernen mit den ganzen Farben... Zumindest heben sich die zwei HeldInnen und der Start ein wenig besser vom Rest der Seite ab.

  19. #94
    Mitglied Avatar von JanS
    Registriert seit
    05.2014
    Beiträge
    2.511
    Mentioned
    203 Post(s)
    Tagged
    0 Thread(s)
    Der Lichtkegel um den Teppich hat einen ganz schön weichen Verlauf von Hell zu Dunkel. Den Schatten des Balles finde ich das etwas schöner.
    Das Airbrushwerkzeug hat so seine Tücken.
    Ist aber eine schöne Seite.

  20. #95
    Mitglied Avatar von Zwoelefant
    Registriert seit
    01.2017
    Ort
    Tirol
    Beiträge
    846
    Mentioned
    46 Post(s)
    Tagged
    0 Thread(s)
    JanS, du hast natürlich recht. Ich dachte ich bin mit dem Airbrush schneller, aber so ist einfach alles sehr matschig.
    Also heute nochmal Seite 1 mit härteren Schatten. Jetzt fühl ich mich wieder wohler:


    Und Flats für Seite 2:


    Im Vergleich zu Seite 1 sehen die Kästchen jetzt sehr klein aus. Ich werde auch einmal testen, ob ich hier im Hintergrund auch ein wenig Weltraum einspiele.

  21. #96
    Mitglied Avatar von Zwoelefant
    Registriert seit
    01.2017
    Ort
    Tirol
    Beiträge
    846
    Mentioned
    46 Post(s)
    Tagged
    0 Thread(s)
    Heute Farben für Seite 2. Wie angekündigt einmal mit weißen, einmal mit schwarzen Hintergrund. Könnte beides passen. Bei Sonne und rotem Alarm bin ich mir noch nicht ganze sicher, da ist doch viel rot-gelb-orange. Vielleicht versuch ich noch eine ander Farbe für den HIntergrund beim roten Alarm.

  22. #97
    Mitglied Avatar von JanS
    Registriert seit
    05.2014
    Beiträge
    2.511
    Mentioned
    203 Post(s)
    Tagged
    0 Thread(s)
    Jaaaa ! Das ist viel besser ! Schöner grün-orange Kontrast aus der letzten Seite.

  23. #98
    Mitglied Avatar von Hyperink
    Registriert seit
    03.2004
    Beiträge
    719
    Mentioned
    34 Post(s)
    Tagged
    0 Thread(s)
    Hmmmm... der Farbkontrast an sich gefällt mir auch... aber inhaltlich scheint mir der grafische Eindruck der beiden letzten Fassungen ein bisschen auf Abwege zu führen: Man weiß zwar (wenn man das Kleingedruckte zuvor genau gelesen hat), dass hier jetzt nur der Rote Alarm geht... aber Formen und Farben der Gesamtseite scheinen quasi zu sagen, dass die Sonne explodiert!

    M. E. treibt die Alarmanzeige (die ja schon durch die "Doppelhelix"-Typographie und das offene Panel sehr stark betont ist) ihre Bedeutung hier etwas zu weit. Ich glaube, ich würde hier wieder einen Schritt zurück (in Richtung von Post No. 95) gehen: Weißer Hintergrund für das letzte Bild... und Farben (außer den Gesichtern) nur für die "Leuchtdioden" der Anzeige... die für mich immer ein sehr schönes und auch inhaltlich passendes Zusammenspiel von Form und Inhalt war. Was ich mir hierbei vorstellen könnte, wäre ein (ganz wichtig: schrittweises, nicht verlaufendes) Wechseln der Buchstabenfarben entsprechend der Größe von Gelb nach Rot (oder Hell- nach Dunkelrot) und zurück...

    Bei den kleineren Bildern davor... würde ich mir vielleicht überlegen, ob ich die Linien des "Gravitationsnetzes" hinsichtlich Durchgängigkeit mit erster und letzter Seite nicht doch einfach weiss lassen... und nur das "Hintergrund-Weltall" etwas mehr dem aktuellen Stil der Eingangsseite angleichen würde...

  24. #99
    Mitglied Avatar von Zwoelefant
    Registriert seit
    01.2017
    Ort
    Tirol
    Beiträge
    846
    Mentioned
    46 Post(s)
    Tagged
    0 Thread(s)
    Danke JanS und Hyperink. Ein wenig Zeit zum Probieren hab ich noch.
    Heute Farben für Seite 3. Wieder die grünen Linien, aber die kann ich auch noch in Weiß versuchen. Hier dachte ich passt der Schwarze Hintergrund ganz gut. Dann sollte aber auch Seite 2 mit schwarzem Hintergrund bleiben...

  25. #100
    Mitglied
    Registriert seit
    12.2006
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    856
    Mentioned
    70 Post(s)
    Tagged
    0 Thread(s)
    ich würde mich nicht vom weltall hintergrund trennen und das weiterhin einbauen. man kann es ja nach unten him zum gitter ausfaden lassen.
    copy paste deiner sterne aus s1

    mit dem alarm panel werde ich persönlich nicht so richtig warm aber ich kann dir da auch keinen wirklichen vorschlag geben. einzig die farbe würde ich nicht mit der sonne gleichsetzen sondern eine andere nehmen.

Seite 4 von 7 ErsteErste 1234567 LetzteLetzte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  

Das Splash-Netzwerk: [email protected] - Splashbooks - Splashcomics - Splashgames
Unsere Kooperationspartner: Carlsen Comics - Sammlerecke - Kazé - Chinabooks - Salleck Publications - Mosaik - Splitter - Cross Cult - Paninicomics - Die Neunte
Frankfurter Buchmesse - Comicsalon Erlangen
Lustige Taschenbücher
comicforum.de ist Partner von Entertain Web und unterliegt als Bestandteil des Gesamtangebots der Prüfung durch die IVW.
comicforum.de ist Partner von Entertain Web
und unterliegt als Bestandteil des
Gesamtangebots der Prüfung durch die IVW.