User Tag List

Seite 2 von 2 ErsteErste 12
Ergebnis 26 bis 48 von 48
  1. #26
    Mitglied Avatar von Simulacrum
    Registriert seit
    09.2013
    Ort
    HC SVNT DRACONES
    Beiträge
    3.422
    Mentioned
    7 Post(s)
    Tagged
    0 Thread(s)
    Zitat Zitat von Jano Beitrag anzeigen
    Meiner Erfahrung nach lohnt sich wirtschaftlich nur Kindle, da hab ich von Käufen und Ausleihen zusammen so 50-100 Euro im Monat. Leider werden dort über den normalen Upload aber die Grafikdateien verkleinert und komprimiert, was nicht so super ist. Ich hoffe, die kriegen das irgendwann noch brauchbarer hin.
    Ich habe aufgrund der aktuellen Angebote jetzt mal die Kindle-App mit der Izneo-App auf einem 10,5''-Tablet verglichen. "Saga" kann man wegen des Guided Views sehr schön flüssig bei Kindle lesen und die geringere Auflösung stört bei diesem Comic auch nicht, leider weiß man vorher nicht, ob der Guided View angeboten wird (nur via Leseprobe).
    Bei franko-belgischen Alben wie "Saga der Zwerge" wird es bei Kindle nicht angeboten und die Auflösung ist mau, wie Du schon schriebst, deshalb ist Kindle hier keine Option für mich.

    Bei Izneo wird der Guided View (heißt da anders) bei den deutschsprachigen Comics wohl kaum bis gar nicht angeboten, auch bei Saga nicht, dafür ist die Auflösung sehr viel besser, sodass auch Alben gut aussehen, wenn natürlich etwas kleiner und man zoomen muss zum Lesen.

    Mich würde ja interessieren, nach welchen Kriterien der Guided View von den Portalen bei deutschen Comics angeboten wird.
    "Wenn die hirntoten Risikopiloten durch die Aerosole zischen, wird es ganz viele noch erwischen." Udo Lindenberg

  2. #27
    Mitglied Avatar von OK Boomer
    Registriert seit
    10.2013
    Beiträge
    3.819
    Mentioned
    20 Post(s)
    Tagged
    0 Thread(s)
    Ich habe aufgrund des aktuellen Splitter-/Cross Cult-Angebots (Band 1 ist bei einigen Serien umsonst) Paper Girls 1-6 bei izneo für knapp 40€ statt 110€ (Print) gekauft und an Ostern in einem Rutsch gelesen. Hat mich gut unterhalten, aber gedruckt hätte ich die Serie niemals gekauft (Saga ist mMn die deutlich bessere Vaughan-Serie). CC hat also in diesem Fall ein bisschen was durch mich mit dieser Serie verdient, obwohl ich mich schon vor Jahren gegen einen Kauf der Printausgabe entschieden hatte. So kann‘s auch gehen.

    Ähnliches kann ich mir für Splitters Anthologie-Reihen Zwerge, Elfen, Orks & Goblins vorstellen, die ich mir allein schon aus Platzgründen nie als Printausgabe kaufen werde.

  3. #28
    Mitglied Avatar von amicus
    Registriert seit
    01.2018
    Ort
    Hamburg
    Beiträge
    2.202
    Mentioned
    36 Post(s)
    Tagged
    0 Thread(s)
    Zitat Zitat von OK Boomer Beitrag anzeigen
    Ich habe aufgrund des aktuellen Splitter-/Cross Cult-Angebots (Band 1 ist bei einigen Serien umsonst) Paper Girls 1-6 bei izneo für knapp 40€ statt 110€ (Print) gekauft und an Ostern in einem Rutsch gelesen. Hat mich gut unterhalten, aber gedruckt hätte ich die Serie niemals gekauft (Saga ist mMn die deutlich bessere Vaughan-Serie). CC hat also in diesem Fall ein bisschen was durch mich mit dieser Serie verdient, obwohl ich mich schon vor Jahren gegen einen Kauf der Printausgabe entschieden hatte. So kann‘s auch gehen.

    Ähnliches kann ich mir für Splitters Anthologie-Reihen Zwerge, Elfen, Orks & Goblins vorstellen, die ich mir allein schon aus Platzgründen nie als Printausgabe kaufen werde.
    Da verpasst du beste Unterhaltung.

  4. #29
    Mitglied Avatar von Simulacrum
    Registriert seit
    09.2013
    Ort
    HC SVNT DRACONES
    Beiträge
    3.422
    Mentioned
    7 Post(s)
    Tagged
    0 Thread(s)
    Für mich ist das aktuell auch nur eine Option bei Endlosserien, die mir irgendwann zu teuer sind, zu viel Platz wegnehmen und ich eh nur 1x lese. Saga werde ich mir jetzt komplett von Kindle kaufen (da steht die Fortsetzung ja noch nicht einmal fest) und vllt einzelne Bände aus Arrans Welten und nur Elfen weiter als Print. Die sehen digital auch ziemlich schick aus.
    "Wenn die hirntoten Risikopiloten durch die Aerosole zischen, wird es ganz viele noch erwischen." Udo Lindenberg

  5. #30
    Mitglied
    Registriert seit
    11.2000
    Ort
    Freudenberg
    Beiträge
    2.760
    Mentioned
    12 Post(s)
    Tagged
    0 Thread(s)
    Zitat Zitat von horst Beitrag anzeigen
    Natürlich wollen wir auch Erfolg mit den e-Books
    einholen.
    Ich bezog mich auf eine gemeinsame Plattform, nicht auf Erfolg bzw. Gewinne durch E-Books.

  6. #31
    Mitglied Avatar von dino1
    Registriert seit
    07.2006
    Ort
    Zuhause
    Beiträge
    5.278
    Mentioned
    2 Post(s)
    Tagged
    0 Thread(s)
    Ich bin schon vor Jahren digital eingestiegen wegen der Superhelden.
    Inzwischen aber wieder etwas weg davon. Manches habe ich in beiden Formen, aber bei so Endlosserien macht digital einfach Sinn.

  7. #32
    Junior Mitglied
    Registriert seit
    06.2019
    Beiträge
    27
    Mentioned
    2 Post(s)
    Tagged
    0 Thread(s)
    Zitat Zitat von horst Beitrag anzeigen
    Natürlich wollen wir auch Erfolg mit den e-Books
    einholen. Der Markt ist aber dermaßen klein, dass
    er aktuell nur aus den Gewinnen der klassischen
    Bücher heraus als Querfinanzierung existiert.

    Es mag in bestimmten anderen Comicbereichen anders
    aussehen - meine Beschreibung bezieht sich auf die
    Alben.
    Ein problem ist wie ich finde das fehlende spotlight bei kindle , google und co.
    Dazu fehlen überall noch filtermöglichkeiten in dem shops.

    Und warum wird kindle unlimited von den deutschen verlagen so wenig genutzt, lohnt es sich finanziell nicht oder ist das aufgrund der lizenzen nicht so einfach möglich?
    Von splitter ist dort ja glaube ich leider gar nichts zu finden

    Generell fände ich eine deutsche comicflatrate wünschenswert


    Gesendet von meinem SM-A705FN mit Tapatalk

  8. #33
    Junior Mitglied
    Registriert seit
    06.2019
    Beiträge
    27
    Mentioned
    2 Post(s)
    Tagged
    0 Thread(s)
    Panini hat endlich wieder neue e comics hochgeladen
    https://nerdenthum.de/index.php/2020...el-kw-18-2020/

    Gesendet von meinem SM-A705FN mit Tapatalk

  9. #34
    Mitglied Avatar von Mick Baxter
    Registriert seit
    07.2000
    Ort
    Kreiswehrersatzamt
    Beiträge
    16.235
    Mentioned
    8 Post(s)
    Tagged
    0 Thread(s)
    Zitat Zitat von Breitseite Beitrag anzeigen
    Generell fände ich eine deutsche comicflatrate wünschenswert
    Generell sind doch comic flatrates vor allem bei Vermarktung des Archivmaterials der Verlage lukrativ. Und auch nur in der Originalsprache, weil extra angefertigte Übersetzungen plus Lettering jeden möglichen Gewinn auffressen, wenn damit nicht ein sehr großer neuer Markt erschlossen wird.

    Verlagseigene Comics gibt es aber in Deutschland nur sehr vereinzelt. Mit Kauka-Material wurde es ja mal versucht, aber mit wenig Erfolg.
    Das ICOM-Heft zum Gratis Comic Tag 2012 jetzt herunterladen (7,3 MB)!

  10. #35
    Junior Mitglied
    Registriert seit
    06.2019
    Beiträge
    27
    Mentioned
    2 Post(s)
    Tagged
    0 Thread(s)
    Die alten sachen werden von zb panini doch eh gerade digitalisiert sowie cross cult und splitter haben ja schon einen relativ großen digitalen backkatalog, ich erwarte dort auch keine Neuerscheinungen aber zb 1 jahr nach digitalen release könnte man sowas ja anbieten

    Ich habe zb vor einem jahr die ersten 10 bände von walking dead über kindle unlimited gelesen, aber ab band 11 ist es nach wie vor nur zum kaufen erhältlich, daher habe ich dabei dann auf den Gebrauchtmarkt zurückgreifen müssen da es mir sonst zu teuer geworden wäre.

    Gesendet von meinem SM-A705FN mit Tapatalk

  11. #36
    Junior Mitglied
    Registriert seit
    06.2019
    Beiträge
    27
    Mentioned
    2 Post(s)
    Tagged
    0 Thread(s)
    Also die panini veröffentlichungspolitik ist echt ein graus, ich warte immer noch auf leviathan 2 und der batman der lacht 2 bei kindle.


    Gesendet von meinem SM-A705FN mit Tapatalk

  12. #37
    Mitglied Avatar von Huckybear
    Registriert seit
    02.2001
    Ort
    Höhle Plomb du Chantal
    Beiträge
    7.748
    Mentioned
    23 Post(s)
    Tagged
    0 Thread(s)
    PocketBook bringt zwei neue E-Reader auf den Markt
    Buchcover, Illustrationen, Grafiken und Fotos in Farbe auf dem E-Reader anzeigen? Das ist jetzt keine Zukunftsmusik mehr.
    Auf dem PocketBook Color können E-Books, Comics, PDFs und zahlreiche weitere Dateiformate nicht nur in Schwarz-Weiß, sondern auch in Farbe dargestellt werden so die Werbung
    https://www.buchreport.de/news/pocke...auf-den-markt/

    Ist das jetzt wirklich so eine tolle bahnbrechende lesefreundliche Verbesserung ? Frage weil ich mich da nicht so mit beschäftige und auskenne
    Geändert von Huckybear (06.08.2020 um 10:22 Uhr)
    Ein
    Herz
    für Hardcover

  13. #38
    Mitglied Avatar von OK Boomer
    Registriert seit
    10.2013
    Beiträge
    3.819
    Mentioned
    20 Post(s)
    Tagged
    0 Thread(s)
    Diese Reader wären mir mit 6 Zoll viel zu klein, unter 9,7 Zoll (lange Jahre die Größe des Standard-iPads, mittlerweile auf 10,2 Zoll angehoben) interessiert mich digitales Lesen nicht.

  14. #39
    Mitglied Avatar von Gamaru
    Registriert seit
    11.2017
    Beiträge
    273
    Mentioned
    0 Post(s)
    Tagged
    0 Thread(s)
    Also einen extra Reader brauche ich auch nicht.
    Mit dem Tablet geht es noch recht gut.
    Es ist aber tatsächlich sehr schade das viele Verlage sich nicht an eComics rantrauen.
    Oder besser gesagt nicht mehr damit machen.
    90er Jahre Bad Girls , eines der besten Comic Jahrzehnte^^

    Sag Nein zu SJW.

  15. #40
    Mitglied Avatar von Simulacrum
    Registriert seit
    09.2013
    Ort
    HC SVNT DRACONES
    Beiträge
    3.422
    Mentioned
    7 Post(s)
    Tagged
    0 Thread(s)
    Sehe ich wie OK Boomer. Ich habe ein 10.1'' Tablet, kleiner wäre mir da echt zu wenig. Schade nur, dass die Auflösung z.B. bei Kindle dafür schon recht mau ist.
    Bei Izneo ist die Auflösung meist in HD, bei den Frankobelgiern lohnen sich aber eigentlich auch nur die Übergröße- Alben, wenn etwas mehr zoomen können möchte - wenn die Panels sogar größer als im Album und in HD sind, empfinde ich das mitunter als Vorteil gegenüber den Printausgaben. Hängt aber vom Comic ab.
    "Wenn die hirntoten Risikopiloten durch die Aerosole zischen, wird es ganz viele noch erwischen." Udo Lindenberg

  16. #41
    Junior Mitglied
    Registriert seit
    06.2019
    Beiträge
    27
    Mentioned
    2 Post(s)
    Tagged
    0 Thread(s)
    Klingt interessant aber ohne richtige kindle unterstützung sowie mit dem kleinen Speicher ist es für mich leider nicht zu gebrauchen.


    Gesendet von meinem SM-A705FN mit Tapatalk

  17. #42
    Mitglied Avatar von Simulacrum
    Registriert seit
    09.2013
    Ort
    HC SVNT DRACONES
    Beiträge
    3.422
    Mentioned
    7 Post(s)
    Tagged
    0 Thread(s)
    Mit der IOS App von Izneo könnte man mittlerweile auch im Stream lesen.
    "Wenn die hirntoten Risikopiloten durch die Aerosole zischen, wird es ganz viele noch erwischen." Udo Lindenberg

  18. #43
    Junior Mitglied
    Registriert seit
    06.2019
    Beiträge
    27
    Mentioned
    2 Post(s)
    Tagged
    0 Thread(s)
    Hat zufällig jemand ein fire hd tablet und kann mir sagen ob ich gekaufte kindle inhalte auch auf der sd karte speichern kann oder nur auf dem internen speicher?

    Gesendet von meinem SM-A705FN mit Tapatalk

  19. #44
    Mitglied Avatar von robert 3000
    Registriert seit
    06.2005
    Beiträge
    4.481
    Mentioned
    35 Post(s)
    Tagged
    0 Thread(s)
    mittlerweile ist die Technik schon für Comics auf der VR Brille da

    https://supermedium.itch.io/supermedium

  20. #45
    Junior Mitglied
    Registriert seit
    06.2019
    Beiträge
    27
    Mentioned
    2 Post(s)
    Tagged
    0 Thread(s)
    Zitat Zitat von Breitseite Beitrag anzeigen
    Hat zufällig jemand ein fire hd tablet und kann mir sagen ob ich gekaufte kindle inhalte auch auf der sd karte speichern kann oder nur auf dem internen speicher?

    Gesendet von meinem SM-A705FN mit Tapatalk
    Hat hier niemand hier ein fire hd tablet?
    Ich bin mir immer noch nicht sicher ob ich nicht doch zu einem ipad greifen soll, dort schrecken mich aber die hohen speicherpreise ab da ich über 100gb an pdf's und cbr dateien habe.
    Unter android könnnte ich zur not alles auf eine sd karte packen

    Weiß denn jemand ob ich mit einer cbr reader app unter ios auch auf netzwerkspeicher zugreifen kann oder nur auf icloud und co?


    Gesendet von meinem SM-A705FN mit Tapatalk

  21. #46
    dani-books-SysOp mit Monsterallergie Avatar von Jano
    Registriert seit
    05.2000
    Ort
    Nähe Frankfurt/M.
    Beiträge
    7.449
    Mentioned
    30 Post(s)
    Tagged
    0 Thread(s)
    https://liliputing.com/2020/07/use-s...e-tablets.html

    "Download Books and Periodicals to your SD Card" ist demnach eine verfügbare Option.

  22. #47
    Junior Mitglied
    Registriert seit
    06.2019
    Beiträge
    27
    Mentioned
    2 Post(s)
    Tagged
    0 Thread(s)
    Das wäre ja schon mal top
    Dann würden beim fire hd 10 die 32gb version + sd karte reichen.
    Wobei ich wie gesagt immer noch zwischen android und ipad schwanke, letzteres ist nicht nur bedeutend schneller sondern hat auch das wesentlich bessere display.

    Die frage ich nur der smb support bei reading apps, bisher habe ich nur den chunky comic reader gefunden der auch smb unterstützt wobei die Beschreibung suggeriert das die comics dann auf das pad geladen werden und nicht vom server gelesen werden können, das würde den Speicher ja auch in kürzester zeit füllen.

    Comicshare unterstützt zwar streaming aber die app sieht auf den ersten blick nicht so toll aus

    Ansonsten stände noch das galaxy tab s5e bzw s6 lite zur auswahl.



    Gesendet von meinem SM-A705FN mit Tapatalk
    Geändert von Breitseite (23.08.2020 um 11:48 Uhr)

  23. #48
    Junior Mitglied
    Registriert seit
    06.2019
    Beiträge
    27
    Mentioned
    2 Post(s)
    Tagged
    0 Thread(s)
    Ich habe jetzt doch zum ipad air 3 gegriffen, ich habe mir zwar schon mal den chunky comic reader geladen aber will noch ein paar andere comicreader testen.

    Trotz pro version kriege ich es aber nicht hin ein comic vom smb server (nas) zu streamen.
    Er lädt die comics dann auf das ipad und erst wenn es fertig ist kann ich es lesen, laut beschreibung sollte ich diese ja während des downloads schon lesen können.

    Gibt es sonst noch Empfehlungen für große sammlungen die smb oder icloud unterstützen?

    Am liebsten mit einer offline datenbank wo ich gelesene comics auf dem server bzw der cloud als gelesen markieren kann.

    Gesendet von meinem SM-A705FN mit Tapatalk

Seite 2 von 2 ErsteErste 12

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  

Das Splash-Netzwerk: [email protected] - Splashbooks - Splashcomics - Splashgames
Unsere Kooperationspartner: Carlsen Comics - Sammlerecke - Kazé - Chinabooks - Salleck Publications - Mosaik - Splitter - Cross Cult - Paninicomics - Die Neunte
Frankfurter Buchmesse - Comicsalon Erlangen
Lustige Taschenbücher
comicforum.de ist Partner von Entertain Web und unterliegt als Bestandteil des Gesamtangebots der Prüfung durch die IVW.
comicforum.de ist Partner von Entertain Web
und unterliegt als Bestandteil des
Gesamtangebots der Prüfung durch die IVW.