User Tag List

Ergebnis 1 bis 12 von 12
  1. #1
    Mitglied Avatar von OK Boomer
    Registriert seit
    10.2013
    Beiträge
    3.254
    Mentioned
    3 Post(s)
    Tagged
    0 Thread(s)

    Funnies (Wunschliste)

    Ich wünsche allen CF-Mitgliedern ein gutes und gesundes neues Jahr!

    Nachdem zuletzt Eckart Schott Sophie komplettiert hat, Carlsen Raowl gestartet hat und vom All Verlag überraschend Valentin von Goscinny/Tabary angekündigt wurde, dachte ich mir ich frage mal in die Runde:

    Welche Funnies hättet ihr noch gerne als Wiederveröffentlichung bzw. Erstveröffentlichung?

    Zwei sehr kurze Listen als Einstieg:

    Klassiker:
    Isabella (kommt auf jeden Fall, vorausgesetzt die Hindernisse können irgendwann ausgeräumt werden)
    Sammy und Jack (gefühlt der derzeit meistgewünschte Funny-Klassiker im CF)
    Die blauen Boys (Band 1 ist erhältlich, aber eine deutlich zügigere Erscheinungsweise wäre hier wünschenswert)

    Modernes:
    Ratafia https://www.bedetheque.com/serie-11736-BD-Ratafia.html
    Mamma Mia! https://www.bedetheque.com/serie-655...Mamma-mia.html

    Anmerkung:
    Bitte keine Diskussion starten à la "Funnies, die nicht Asterix heißen, verkaufen sich in Deutschland schlecht". Dies ist ein Wunsch-Thread.
    Geändert von OK Boomer (01.01.2020 um 14:21 Uhr)

  2. #2
    Mitglied Avatar von Huckybear
    Registriert seit
    02.2001
    Ort
    Höhle Plomb du Chantal
    Beiträge
    6.844
    Mentioned
    8 Post(s)
    Tagged
    0 Thread(s)
    Neuere Serien

    Walhalla
    https://www.bedetheque.com/serie-38168-BD-Walhalla.html
    Warum sich dieser Glenat Serie in allerbester Asterix und Obelix Manier noch keiner in Deutschland angenommen hat bleibt immer noch vielen bislang ein Rätsel

    Vom gleichen Autor stammt auch der Funny Zweiteiler Caktus, eine Mischung aus Lucky Luke und Cottan Kid
    https://www.bedetheque.com/serie-27755-BD-Caktus.html

    Diese Serie ala Natascha und Rubine hat es sicher aufgrund der Verlagsgeschichte in Frankreich schwer gehabt überhaupt lizensiert zu werden und ist danach beim verschwinden bzw. Aufkauf dieses einstigen neuen französsichen Verlages dadurch dann auch in Frankreich selbst zwischen allen Fronten nicht mehr präsent und nun fast vergessen
    https://www.bedetheque.com/serie-21342-BD-Gemma.html
    Lt. Interview des Zeichners soll es auch noch einen dritten komplett unveröffentlichten Band in seiner Schublade geben

    Bamboo hat einige sehr interessante Serien meist Onepager im Angebot wie bsw.
    über all die ersten Male im Leben
    https://www.bedetheque.com/serie-560...eres-fois.html
    Mafiafamilie
    https://www.bedetheque.com/serie-299...afia-Tuno.html
    Senioren im Heimen
    https://www.bedetheque.com/serie-61784-BD-Seignors.html
    der Unterwassentierwelt
    https://www.bedetheque.com/serie-386...-dessinee.html
    Tiere allein in einer verlassenen menschenleeren Welt
    https://www.bedetheque.com/serie-659...s-maitres.html
    unter Zombies, Goths , Vampiren , Werwölfen und anderen Lichtscheuen Wesen
    https://www.bedetheque.com/serie-56776-BD-Tizombi.html (durch ZACK in Deutschland bekannt)

    Die Suse und Wiske Hommage u.a von Zidrou und Yann würde ich hier auch sehr gerne sehen, jedenfalls viel lieber als die progressiven actionorientierten Holländischen Neuinterpretationen von Suse und Wiske und Wastl aka Jerom
    https://www.bedetheque.com/serie-643...e-Hommage.html




    Moderne Serie bzw. moderner etablierter Klassiker

    https://www.bedetheque.com/serie-934-BD-Melusine.html
    Kein Klassiker aber auch keine brandneue Serie eher dazwischen , bis auf 2 Alben bei Phoenix ,einen Kurzauftritt bei Carlsen in einem Ferienbuch zusammen u.a mit einer anderen in D stiefmütterlichen Serie Cedrick und etwas in den Anfängen beim Mosaik ZACK wurde danach nichts mehr in Deutschland von Melsusine abgedruckt.
    Nach dem Ausstieg des ursprünglichen Szenaristen ist die Serie nun etwas "Erwachsener" geworden und auch Tabuthemen werden behandelt, wie z.B der Tod einer Hauptfigur .
    Habe die Serie immer sehr gemocht

    Klassiker :
    Schwarzbart der Pirat bzw. Old Nick, ähnliches Problem wie Isabella aufgrund des Todes des Autoren und Probleme mit dem Erben
    https://www.bedetheque.com/serie-106...rbe-Noire.html
    Einer der letzten größeren ungehobenen Funny Klassikers

    Gleiches gilt für Winni, der Wikinger bzw. Jolle der Wikinger (Orignal : Hultrasson le Viking) der aber nicht so gross und bekannt wie Schwarzbart ist
    https://www.bedetheque.com/serie-227...ultrasson.html
    Geändert von Huckybear (01.01.2020 um 15:20 Uhr)
    Ein
    Herz
    für Hardcover

  3. #3
    Mitglied Avatar von frank1960
    Registriert seit
    09.2011
    Ort
    Gummizelle
    Beiträge
    9.944
    Mentioned
    5 Post(s)
    Tagged
    1 Thread(s)
    Den Wikinger kenn Ich aussem Fix und Foxi Jahrbuch 1972. Da waren sowieso immer jede Menge interessante, aber weitgehend unbekannte Sachen drin. 2020 wird das Jahr der Erneuerung. Ich spüre das irgendwie.
    Ach wär Ich doch ein Junge noch wie einst
    Mit Bastei-Gruß,
    Euer Frank

    Ganz neu: Jetzt auch mit Lehning-Gruß!



    OM

  4. #4
    Mitglied
    Registriert seit
    07.2000
    Ort
    Deutschland, Hamburg
    Beiträge
    1.986
    Mentioned
    0 Post(s)
    Tagged
    0 Thread(s)
    Wenn es von "Jolle, der Wikinger" nur 4 Alben gibt sind die sogar alle auf Deutsch erschienen:

    http://comicguide.de/index.php/compo...&display=short

  5. #5
    Mitglied
    Registriert seit
    03.2003
    Beiträge
    2.635
    Mentioned
    0 Post(s)
    Tagged
    0 Thread(s)
    Zitat Zitat von ELDORADO Beitrag anzeigen
    Wenn es von "Jolle, der Wikinger" nur 4 Alben gibt sind die sogar alle auf Deutsch erschienen:

    http://comicguide.de/index.php/compo...&display=short
    Nein, es gibt noch etwas mehr. Jolle, der Wikinger hieß bei Kauka Winni, der Wikinger und im französischen Original Hultrasson. Gezeichnet überwiegend von Marcel Remacle (Old Nick/Pirat Schwarzbart). In Frankreich/Belgien gab es von dieser Serie 4 Alben und zusätzlich 4 Kurzgeschichten. Die Alben sind allesamt bei uns erschienen (Band 1: Kauka und Bastei, Bände 2 - 4: nur Bastei). Von den Kurzgeschichten sind drei bei Bastei erschienen (Heftreihe "Das ist klasse"), eine davon vorher schon bei Kauka. Bislang nicht bei uns veröffentlicht worden ist die letzte Kurzgeschichte "Hultrasson et la montagne aux oiseaux", die (wie auch das letzte Album) von Vittorio Léonardo verfasst wurde. Einzelheiten dazu finden sich in der Remacle-Comicographie (SPRECHBLASE 231).

    Old Nick/Schwarzbart: Wäre toll, wenn es doch mal irgendwann klappen könnte! Der letzte große Klassiker aus Frankobelgien, der noch nicht "in Arbeit" ist. Habe mir mühsam die vielen Lang- und Kurzgeschichten zusammengesucht und die Serie seit kurzem komplett - Kauka, Bastei, Salleck, Dupuis -, aber eine zusammenhängende GA wäre schon erheblich schöner als dieses Stückwerk!
    Geändert von Kaschi (01.01.2020 um 18:17 Uhr)

  6. #6
    Mitglied
    Registriert seit
    10.2000
    Ort
    Ohne Worte
    Beiträge
    11.996
    Mentioned
    1 Post(s)
    Tagged
    0 Thread(s)
    Gilles der Geuse
    Bei Arboris erschien nur ein Band dieser holländischen Serie in Deutschland. Ich erinnere mich, das ich beim Lesen mehrmals laut gelacht habe.
    http://www.comicguide.de/index.php/c...&display=short

    Pichelsteiner
    Wegen Rechtsstreit nie mehr veröffentlicht. Davon hat niemand was. Die Beteiligten sollten sich an einen Tisch setzen.
    Geändert von Hate (01.01.2020 um 23:13 Uhr)

  7. #7
    fuxiger Teilzeit-SysOp Avatar von Markus
    Registriert seit
    03.2000
    Ort
    BRD/ BaWü/ Heidelberg
    Beiträge
    3.437
    Mentioned
    1 Post(s)
    Tagged
    0 Thread(s)
    Zitat Zitat von Hate Beitrag anzeigen
    Pichelsteiner
    Wegen Rechtsstreit nie mehr veröffentlicht. Davon hat niemand was. Die Beteiligten sollten sich an einen Tisch setzen.
    ...die Beteiligten von damals weilen alle nicht mehr unter uns. Ich tippe hier bezüglich des alten Materials auch weniger auf Rechtsstreitprobleme (die Reihe wurde von VPM auch noch in den 80ern regelmäßig nachgedruckt), als auf die Kosten, das alte Material zu digitalisieren und zu bearbeiten. Sonst würde man heute auch andere Kauka-Reihen (wieder-)veröffentlichen.

    Ähnliches Problem wurde mir in Erlangen von mehreren Verlagen bez. Sammy & Jack genannt, die die Reihe eigentlich sonst gerne machen würden. Hat derzeit also praktisch keine Chance. Sehr schade.

    Ich persönlich wünsche mir bei den Funnies Anatol ("Chlorophylle") und Sybilline (auch von Macherot), sowie Supermeier ("Superlopez") und die Fortführung der Mumins, die bei Reprodukt abgebrochen wurden.
    Die diversen Ibanez-Reihen, die ich mir sonst wünsche, werden demnächst offensichtlich bei Carlsen ausgetestet ("Tom Tiger" wurde bereits angekündigt).
    Geändert von Markus (04.01.2020 um 00:21 Uhr)

  8. #8
    Mitglied
    Registriert seit
    10.2000
    Ort
    Ohne Worte
    Beiträge
    11.996
    Mentioned
    1 Post(s)
    Tagged
    0 Thread(s)
    Albert Enzian ist eine Serie, von der ich gerne wieder etwas kaufen würde.

    Aber es gibt 42 Alben von Greg. Zu viel Geld, zu viel Platz, zu viel Gewicht.

  9. #9
    Mitglied Avatar von FrankDrake
    Registriert seit
    04.2007
    Beiträge
    463
    Mentioned
    0 Post(s)
    Tagged
    0 Thread(s)
    Die Rasselbande als GA.

  10. #10
    Mitglied Avatar von HerrHase
    Registriert seit
    08.2003
    Beiträge
    1.828
    Mentioned
    2 Post(s)
    Tagged
    0 Thread(s)
    Blog-Einträge
    1
    @Markus: Aber Ansgar will ja offenbar genau solche Serien selbst digitalisieren, zu denen es noch keine digitalen Druckdaten gibt. Sammy und Jack liegt ja in Belgien komplett als GA vor, die bräuchte man im Prinzip "nur" einscannen und nachbearbeiten. 😃

  11. #11
    Mitglied Avatar von Comic_Republic
    Registriert seit
    01.2011
    Ort
    Nordhessiches Palumbien
    Beiträge
    12.539
    Mentioned
    3 Post(s)
    Tagged
    0 Thread(s)
    An Funnies wäre ich nur noch an den blauen Boys interessiert. Caline & Callebasse, Jeff Jordan liegt ja bereits vor. Sind für mich die witzigsten...

    C_R
    VERKAUFE COMICS
    (US, Superhelden, Frankobelgisch, Graphic Novel, ganze Serien)


  12. #12
    fuxiger Teilzeit-SysOp Avatar von Markus
    Registriert seit
    03.2000
    Ort
    BRD/ BaWü/ Heidelberg
    Beiträge
    3.437
    Mentioned
    1 Post(s)
    Tagged
    0 Thread(s)
    Zitat Zitat von HerrHase Beitrag anzeigen
    @Markus: Aber Ansgar will ja offenbar genau solche Serien selbst digitalisieren, zu denen es noch keine digitalen Druckdaten gibt. Sammy und Jack liegt ja in Belgien komplett als GA vor, die bräuchte man im Prinzip "nur" einscannen und nachbearbeiten. ��
    ...solche Eigeninitiative ist immer toll, nur müssen in so einem Fall die Lizengeber auch mitspielen (was man leider nicht immer voraussetzen kann). Wenn eine VÖ klappen sollte, würde mich das bei Sammy & Jack sehr freuen.

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  

Das Comicforum gehört zu den 6.000 wichtigsten Internetadressen 2013
comicforum.de ist Partner von Entertain Web und unterliegt als Bestandteil des Gesamtangebots der Prüfung durch die IVW.
comicforum.de ist Partner von Entertain Web
und unterliegt als Bestandteil des
Gesamtangebots der Prüfung durch die IVW.