User Tag List

Seite 4 von 5 ErsteErste 12345 LetzteLetzte
Ergebnis 76 bis 100 von 106
  1. #76
    Mitglied Avatar von Huckybear
    Registriert seit
    02.2001
    Ort
    Höhle Plomb du Chanta
    Beiträge
    8.868
    Mentioned
    25 Post(s)
    Tagged
    0 Thread(s)
    Etwas überlegt ob ich den Link hier verlinken soll , alerdings ist das ja wohl auch eine gelebter Teil unserer Realität den man nicht verschweigen sollte

    "Furrys oder Sex-Szenen mit Tieren zeichne ich nicht"
    Ein junger Österreicher verdient im Internet Geld mit pornografischen Darstellungen von japanischen Zeichentrick- und Comichelden. Ein Interview.
    https://www.heute.at/s/oesterreicher...ngen-100123812

    Trotz Verschärfung des Urheberrechtsgesetzes
    Illegale Manga-Websites werden durch die Pandemie in Japan immer beliebter
    https://sumikai.com/nachrichten-aus-...iebter-288513/
    Geändert von Huckybear (15.02.2021 um 15:45 Uhr)
    Ein
    Herz
    für Hardcover

  2. #77
    Mitglied Avatar von Huckybear
    Registriert seit
    02.2001
    Ort
    Höhle Plomb du Chanta
    Beiträge
    8.868
    Mentioned
    25 Post(s)
    Tagged
    0 Thread(s)
    Erklär’s mir
    Was sind Mangas?
    https://www.badische-zeitung.de/erkl...200090908.html


    Samurai in Schwarz-Rot-Gold: Japan arbeitet an Manga-Maskottchen für Olympia (leider mit Bezahlschranke) Ist Olympia nicht eh abgesagt ?
    Aber das Maskottchen ist jetzt zu sehen
    https://www.badische-zeitung.de/samu...200090962.html
    Die schöne realistisch farbige Figur Kamamoto.
    Er trägt einen weiß-roten Kimono, hält in der rechten Hand ein Samuraischwert und in der linken einen weiß-roten Sonnenschirm.
    Erinnert mich an einen Manga
    Nur an wen ?
    Ein
    Herz
    für Hardcover

  3. #78
    Mitglied Avatar von BloodyAngelSharon
    Registriert seit
    08.2011
    Ort
    Velvetroom
    Beiträge
    7.905
    Mentioned
    30 Post(s)
    Tagged
    0 Thread(s)
    Chibis hätte ich cooler gefunden *denk*
    „Wo andere blindlings der Wahrheit folgen, bedenket …“
    „…nichts ist wahr.“
    „Wo andere begrenzt sind, von Moral oder Gesetz, bedenket …“
    „…alles ist erlaubt“

    meine manga wünsche: zone-00, suzumiya haruhi no yuuutsu, devil survivor, rolan the forgotten king, yahari ore no seishun love comedy wa machigatteiru, gosick, persona 3, persona 4, boku wa tomodachi ga sukunai


  4. #79
    Mitglied Avatar von Huckybear
    Registriert seit
    02.2001
    Ort
    Höhle Plomb du Chanta
    Beiträge
    8.868
    Mentioned
    25 Post(s)
    Tagged
    0 Thread(s)
    Noch nie sahen Seuchen - Krankheiten wie bsw. Syphilis, Tollwut, Röteln oder Ebola wohl so "schön" aus

    https://kotaku.com/taiwan-turns-horr...cte-1846323276


    Taiwan verwandelt schreckliche Krankheiten in Manga-ähnliche Charaktere
    Das taiwanesische Zentrum für Seuchenkontrolle hat eine Reihe von Krankheiten in Manga-ähnliche Charaktere verwandelt, um das Bewusstsein für diese zu erhöhen.
    Davor hatte man auch schon vor kurzem bzw. bereits Covid-19 als Manga -Charakter personifiziert.

    "Weil sich covid-19 unbemerkt in jedes Land geschlichen hat, habe ich beschlossen, es so zu zeichnen, dass es einem Hacker ähnelt", sagte Künstler Chiyou der South China Morning Post.
    "Es gibt viele Arme hinter dem Rücken der Figur", fügte er hinzu.
    "Das sind die Proteinstacheln, mit denen sich das Coronavirus an tierischen oder menschlichen Zellen festhält und sie infiziert."
    Chiyou fügte sogar eine Krone hinzu, um anzudeuten, dass die Figur ein Coronavirus ist.

    Die taiwanesische CDC hat einen Kalender herausgegeben, der mit Illustrationen von Krankheiten gefüllt ist, mit Informationen über jede im Profil der Illustration.
    Die Illustrationen wurden auch für das Disease-Magazin verwendet, mit Tipps, wie man gesund bleiben kann.


    Die Künstlerin Hana, die die Illustrationen für Syphilis und Röteln gemacht hat, sagte, es sei eine Herausforderung gewesen, Kunst zu schaffen, die sowohl attraktive Personifikationen als auch unangenehme Symptome vereint.
    Taiwan News berichtet, dass sie sich deshalb entschied, die Syphilis, die nach einem mythischen Hirten benannt ist, als eine Schäferin mit einem Phallus auf dem Korsett der Figur und roten Punkten sowie einen roten Ausschlag auf den Ärmeln darzustellen.

    "Krankheiten in Figuren zu verwandeln, kann die Aufmerksamkeit der Menschen auf sich ziehen", sagte Tsao Kai-ling von der taiwanesischen CDC. "Die Leute sind eher bereit, innezuhalten und über diese Cartoons zu lesen."


    Wäre doch etwas nach Cells at Work ! für eine richtige Mangaserie
    Ein
    Herz
    für Hardcover

  5. #80
    Moderator Anime- und Mangaforum Avatar von Alita
    Registriert seit
    05.2000
    Ort
    28327 Bremen
    Beiträge
    10.771
    Mentioned
    213 Post(s)
    Tagged
    1 Thread(s)
    Die Zeichnungen sehen klasse aus.

  6. #81
    Mitglied Avatar von Huckybear
    Registriert seit
    02.2001
    Ort
    Höhle Plomb du Chanta
    Beiträge
    8.868
    Mentioned
    25 Post(s)
    Tagged
    0 Thread(s)
    Finde ich auch , sehen teilweise umwerfend sexy aus

    Syphillis sieht zwar z.B auf den ersten Blick ganz in Weiß und Rüschen sehr unschuldig aus, aber irgendwie spürt man da auch schon vom Blick die hinterhältige "Falle"
    Auf die Magen-Darm-Grippe fällt bestimmt genau wie auf Jetsetter Herpes die halbe Damenwelt gerne reihenweise herein
    Der Keuchhusten ist dagegen einfach nur süß und niedlich

    Welche "Krankheit" ist euer Favorit ?
    Ein
    Herz
    für Hardcover

  7. #82
    Mitglied Avatar von Westermann
    Registriert seit
    03.2019
    Beiträge
    280
    Mentioned
    14 Post(s)
    Tagged
    0 Thread(s)
    Blog-Einträge
    1
    Find ich klasse! Noch mehr dieser „Krankheitsbilder“.

  8. #83
    Mitglied Avatar von Panthera
    Registriert seit
    05.2012
    Beiträge
    3.299
    Mentioned
    31 Post(s)
    Tagged
    0 Thread(s)
    Blog-Einträge
    1
    Zitat Zitat von Westermann Beitrag anzeigen
    Find ich klasse! Noch mehr dieser „Krankheitsbilder“.
    Influenza

  9. #84
    Mitglied Avatar von Huckybear
    Registriert seit
    02.2001
    Ort
    Höhle Plomb du Chanta
    Beiträge
    8.868
    Mentioned
    25 Post(s)
    Tagged
    0 Thread(s)
    Zitat Zitat von Westermann Beitrag anzeigen
    Find ich klasse! Noch mehr dieser „Krankheitsbilder“.


    Tuberkulose voll der Steampunk und Dengue Fieber die Femme Fatal
    COVID-19 sieht für mich aus wie ein Death Note oder Platinum End Charakter, jedenfalls aus einer Takeshi Obata Serie
    Röteln macht auf mich irgendwie einen intellektuellen gehoben und stilvollen Eindruck
    Während die Legionärskrankheit anscheinend ein Boy Love Charakter ist
    Die Pest sieht äusserst attraktiv aus , wenn auch mehr in Richtung erwachsenes Magical Girl

    Ja, so stelle ich mir Influenza Leute tatsächlich in real vor
    Geändert von Huckybear (23.02.2021 um 14:43 Uhr)
    Ein
    Herz
    für Hardcover

  10. #85
    Moderator Anime- und Mangaforum Avatar von Alita
    Registriert seit
    05.2000
    Ort
    28327 Bremen
    Beiträge
    10.771
    Mentioned
    213 Post(s)
    Tagged
    1 Thread(s)
    Mir gefallen Tsutsugamushi Disease und Chikungunya fever, wobei Ebola auch nicht schlecht aussieht.

  11. #86
    Mitglied Avatar von BloodyAngelSharon
    Registriert seit
    08.2011
    Ort
    Velvetroom
    Beiträge
    7.905
    Mentioned
    30 Post(s)
    Tagged
    0 Thread(s)
    Sehr geile Bilder. Zika Virus ist mein persönlicher Favorit
    „Wo andere blindlings der Wahrheit folgen, bedenket …“
    „…nichts ist wahr.“
    „Wo andere begrenzt sind, von Moral oder Gesetz, bedenket …“
    „…alles ist erlaubt“

    meine manga wünsche: zone-00, suzumiya haruhi no yuuutsu, devil survivor, rolan the forgotten king, yahari ore no seishun love comedy wa machigatteiru, gosick, persona 3, persona 4, boku wa tomodachi ga sukunai


  12. #87
    Mitglied Avatar von Alacrity
    Registriert seit
    09.2016
    Ort
    ca. Braunschweig
    Beiträge
    2.581
    Mentioned
    72 Post(s)
    Tagged
    0 Thread(s)
    Blog-Einträge
    14
    Steampunk ist 'ne gute Idee für Tuberkulose - beides ist eng verbunden mit der viktorianischen Zeit. Ein Symptom der Tuberkulose (und der daraus resultierenden Bettruhe) war porzellanweiße, fast transparente, dünne Haut, die dem damaligen Schönheitsideal für Frauen entsprach und die sich stark ausbildete, weil Tuberkulose eine so lange Krankheitsdauer hat. Das hätte man vielleicht noch zusätzlich einbauen können.
    Aber insgesamt sehr gut gezeichnet - danke für den Link~.
    I Got Stuff Wrong Too, I Was Just Mostly Smart Enough Not to Tweet It
    Yair Rosenberg - 1.1.2021

  13. #88
    Mitglied Avatar von Huckybear
    Registriert seit
    02.2001
    Ort
    Höhle Plomb du Chanta
    Beiträge
    8.868
    Mentioned
    25 Post(s)
    Tagged
    0 Thread(s)
    Digitaler Markt besonders stark gewachsen

    Japans Comic-Markt wächst auf Rekordhoch
    https://sumikai.com/nachrichten-aus-...rdhoch-289086/
    Ein
    Herz
    für Hardcover

  14. #89
    Mitglied Avatar von Huckybear
    Registriert seit
    02.2001
    Ort
    Höhle Plomb du Chanta
    Beiträge
    8.868
    Mentioned
    25 Post(s)
    Tagged
    0 Thread(s)
    Zwei Südkoreanische Technik Firmen mischen den Markt für Manga digital zu lesen in Japan ordentlich auf
    https://www.aljazeera.com/economy/20...-manga-readers
    Neue Online-Manga-Plattformen haben während der COVID-Pandemie einen enormen Popularitätsschub erlebt, da die Leute diese nun nach Vorbild des mobilen Spielemarktes auch auf ihren Handys Mangas in Häppchen lesen zu können.
    Eine Welle von Online-Manga-Verkäufen hat in Japan bereits dazu geführt, dass Digitales das Gedruckte übertrifft
    Vorbild ist Korea, wo mit dem Aufkommen des Internets die Papierverkäufe zusammenbrachen und durch für Smartphones optimierte Comics ersetzt wurden (Webtoons)

    In Japan sind Online-Manga in der Regel dagegen immer noch wie ein Buch formatiert, und die traditionellen Verlage sind mit Redakteuren eng in jede Phase der Produktion eingebunden.

    Gedruckt auf billigem Papier in Schwarz-Weiß, bleiben Papier-Manga erschwinglich und wegwerfbar.
    Die Industrie ist durch das japanische Gesetz davor geschützt, dass Bücher für weniger als ihren Einbandpreis verkauft werden, sogar online.
    "Bei neuen Titeln ist der Verkauf auf Papier viel höher", sagt Shu Hashimoto, ein Redakteur beim langjährigen Weekly Shonen Magazine des Verlags Kodansha.
    Selbst die eifrigsten App-Nutzer sagen, dass sie Papierausgaben ihrer Lieblingstitel kaufen werden.
    "Man weiß nicht, wann Titel aus den Apps verschwinden, also kaufe ich sie, wenn ich sie zur Hand haben will", sagte Misaki.


    Es ist wie Jo Kaps neulich in dem Ohrtaku Interview sagte, die Japaner erleben zum, ersten Mal richtige Konkurrenz auf dem Markt der Lizenzgeschäfte in den Westen durch Südkoreanische Webtoons und dazu wird der heimische Manga Markt durch die Onlinekonvertierung aufs Smartphone ohne herkömmlichen Wasserkopf an Entwicklungs-und Redaktionsteams von ihren bisherigen Gewohnheiten auf den Kopf gestellt.
    Mal gespannt wie flexibel die Japaner von ihren bisherigen eigenen Gepflogenheiten und Gewohnheiten der Entwicklung- und Herstellunsgprozeß, des Lesens und des Verkaufs reagieren und sich selbst auch umstellen können bzw. wollen

    Wird sicherlich spannend zu beobachten sein wie sich das alles noch entwickelt
    Ein
    Herz
    für Hardcover

  15. #90
    Mitglied
    Registriert seit
    03.2013
    Beiträge
    2.930
    Mentioned
    12 Post(s)
    Tagged
    0 Thread(s)
    Diese Webtoons lassen sich auf klassischen Desktops aber nicht gut lesen, die mag ich gar nicht.

  16. #91
    Mitglied Avatar von Huckybear
    Registriert seit
    02.2001
    Ort
    Höhle Plomb du Chanta
    Beiträge
    8.868
    Mentioned
    25 Post(s)
    Tagged
    0 Thread(s)
    Manga werden in den USA beliebter

    International Manga Anime Festival spricht über die Zukunft von Manga und Anime
    https://sumikai.com/nachrichten-aus-...-anime-289301/


    Naomi Osakas (aktuell Weltranglisten 3te im Damentennis) neue Frisur ist eine Hommage an den Naruto Manga
    https://www.tennisworldde.com/tennis...-naruto-manga/

    Naja...
    Ein
    Herz
    für Hardcover

  17. #92
    Mitglied Avatar von Huckybear
    Registriert seit
    02.2001
    Ort
    Höhle Plomb du Chanta
    Beiträge
    8.868
    Mentioned
    25 Post(s)
    Tagged
    0 Thread(s)
    Premiere neuer Podcasts auf Sumikai : Rolling Sushi ab sofort jeden Montag :

    Rolling Sushi Anime News Folge 01 – Über Isekai, Naruto und die Monatsvorschau
    https://sumikai.com/podcast/rolling-...rschau-289312/
    Ein
    Herz
    für Hardcover

  18. #93
    Mitglied Avatar von Huckybear
    Registriert seit
    02.2001
    Ort
    Höhle Plomb du Chanta
    Beiträge
    8.868
    Mentioned
    25 Post(s)
    Tagged
    0 Thread(s)
    Der Umsatz von gedruckten und digitalen Manga in Japan überstieg 2020 zum ersten Mal die Marke von 600 Milliarden Yen (4.615 Milliarden Euro).
    Digitaler Markt für Manga wächst immer stärker
    https://sumikai.com/nachrichten-aus-...en-yen-291127/
    Ein
    Herz
    für Hardcover

  19. #94
    Mitglied Avatar von Huckybear
    Registriert seit
    02.2001
    Ort
    Höhle Plomb du Chanta
    Beiträge
    8.868
    Mentioned
    25 Post(s)
    Tagged
    0 Thread(s)
    „Überall auf der Welt geliebt werden“
    Aus dem Comic in den Profi-Fußball: Captain Tsubasas Verein will bis in die J League
    https://www.transfermarkt.de/aus-dem...ew/news/382821
    Ein
    Herz
    für Hardcover

  20. #95
    Mitglied Avatar von Huckybear
    Registriert seit
    02.2001
    Ort
    Höhle Plomb du Chanta
    Beiträge
    8.868
    Mentioned
    25 Post(s)
    Tagged
    0 Thread(s)
    Der in London ansässige Anime-Vertrieb Manga Entertainment wird sich nächste Woche in Großbritannien und Irland in Funimation umbenennen, zwei Jahre nach der Übernahme durch den globalen Service von Sony.
    Die Umbenennung kommt nur wenige Monate nachdem Sony dem Kauf des zu WarnerMedia gehörenden Anime-Streaming-Dienstes Crunchyroll in einem Deal im Wert von fast 1,2 Milliarden Dollar zugestimmt hat. Infolgedessen wurde der Dienst auch in Funimation eingegliedert.

    Funimation ist ein unabhängig betriebenes Joint Venture zwischen dem US-amerikanischen Unternehmen Sony Pictures Entertainment und dem japanischen Unternehmen Aniplex, einer Tochtergesellschaft von Sony Music Entertainment, die das Unternehmen 2017 übernommen hat.
    Es bietet einen wachsenden Katalog von mehr als 700 Anime-Serien und 13.000 Stunden an Inhalten, die in 47 Ländern verfügbar sind.
    https://tbivision.com/2021/04/13/man...in-uk-ireland/

    (Funimation hat hat u.a Serien wie Dragon Ball, One Piece, Yu Yu Hakusho, My Hero Academia, Attack on Titan, Fairy Tail, Black Clover, Fruits Basket, Assassination Classroom, Cowboy Bebop, Tokyo Ghoul und Code Geass)
    https://en.wikipedia.org/wiki/Funimation

    2019 gaben Aniplex und Sony Pictures Television bekannt, dass sie ihre internationalen Anime-Streaming-Geschäfte mit einem neuen Joint Venture, der Funimation Global Group, LLC. zusammenführen werden,
    Das Joint Venture wird unter dem Branding von Funimation operieren und es Funimation ermöglichen, Titel der Aniplex-Töchter Wakanim, Madman Anime Group und AnimeLab zu erwerben und zu vertreiben.

    Was für ein imer größerer werdendes Business Geflecht
    Ein
    Herz
    für Hardcover

  21. #96
    Mitglied Avatar von Alacrity
    Registriert seit
    09.2016
    Ort
    ca. Braunschweig
    Beiträge
    2.581
    Mentioned
    72 Post(s)
    Tagged
    0 Thread(s)
    Blog-Einträge
    14
    Etwas weniger wichtig aus marktwirtschaftlicher Sicht, aber für potentielle Fans vielleicht interessant: 3-Stunde-Interview von Independent-Künstlern Jasdavi und Laovaan.
    I Got Stuff Wrong Too, I Was Just Mostly Smart Enough Not to Tweet It
    Yair Rosenberg - 1.1.2021

  22. #97
    Mitglied Avatar von Huckybear
    Registriert seit
    02.2001
    Ort
    Höhle Plomb du Chanta
    Beiträge
    8.868
    Mentioned
    25 Post(s)
    Tagged
    0 Thread(s)
    In der 5 teiligen WDR Comic Podcastreihe widmet sich Teil 4 Manga

    Comic-Serie: Manga WDR 3 Mosaik Teil 4 von 5 vom 15.04.2021 05:41 Min. Verfügbar bis 15.04.2022

    Der japanische Comic-Markt ist der größte der Welt. Dort heißen die gezeichneten Geschichten Manga. Japanische Comics sind auch in Deutschland vor allem bei Jugendlichen populär. Beitrag von Barbara Geschwinde.
    https://www1.wdr.de/mediathek/audio/...manga-100.html





    Manga-Kunst aus Schwerin
    Sendung: Nordmagazin | 23.04.2021 | 19:30 Uhr 3 Min | Verfügbar bis 23.04.2022

    Jennifer Heß alias "Nashi" verkauft ihre Mangas sogar nach Japan. Stets Mittelpunkt der japanischen Comics: Schwerin.
    https://www.ndr.de/fernsehen/sendung...azin84228.html
    Geändert von Huckybear (24.04.2021 um 09:16 Uhr)
    Ein
    Herz
    für Hardcover

  23. #98
    Moderator Carlsen Manga
    Registriert seit
    04.2000
    Ort
    Hamburg
    Beiträge
    11.887
    Mentioned
    68 Post(s)
    Tagged
    0 Thread(s)
    Wer sie noch erwischt: in der heutigen FAS (Frankfurter Allgemeine Sonntagszeitung) ist ein größerer Beitrag im Feuilleton über die Lovecraft-Adaptionen von Gou Tanabe zu finden.

  24. #99
    Mitglied Avatar von Huckybear
    Registriert seit
    02.2001
    Ort
    Höhle Plomb du Chanta
    Beiträge
    8.868
    Mentioned
    25 Post(s)
    Tagged
    0 Thread(s)
    Auf der Comic-Bestenliste 1. Quartal 2021 vom Buchreport ist tatsächlich auch 1 !!! Manga Titel platziert

    Platz 7. Tamekou: My Genderless Boyfriend 1

    https://www.buchreport.de/news/die-d...tarker-frauen/
    Ein
    Herz
    für Hardcover

  25. #100
    Mitglied Avatar von Huckybear
    Registriert seit
    02.2001
    Ort
    Höhle Plomb du Chanta
    Beiträge
    8.868
    Mentioned
    25 Post(s)
    Tagged
    0 Thread(s)
    Gute Nachrichten in Frankreich
    300 Euro für Theater und Kino : Macron kündigt „Kulturscheck“ für 18-Jährige an

    Konzerte, Kino, Mangas oder ein Foto-Kurs: Frankreichs Präsident Emmanuel Macron kümmert sich um die jungen Menschen. Alle 18-Jährigen sollen einen Gutschein über 300 Euro für Kulturveranstaltungen erhalten.
    https://www.faz.net/aktuell/gesellsc...-17353744.html
    Ein
    Herz
    für Hardcover

Seite 4 von 5 ErsteErste 12345 LetzteLetzte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •