Lektüre

User Tag List

Seite 2 von 2 ErsteErste 12
Ergebnis 26 bis 32 von 32
  1. #26
    Mitglied Avatar von HerrHase
    Registriert seit
    08.2003
    Beiträge
    1.933
    Mentioned
    7 Post(s)
    Tagged
    0 Thread(s)
    Blog-Einträge
    1
    Zitat Zitat von Manx cat Beitrag anzeigen
    Kennst du Ice Ts (bzw. BodyCounts) "Cop Killer"? Das wurde seinerzeit auch zensiert, also auf späteren Pressungen der Scheibe durch ein anderes Stück ersetzt. Stell dir vor du bist Polizist und musst damit leben, dass alle dieses Lied cool finden. Oder du bist als Polizist ständig mit ACAB-Aufklebern und Tätowierungen konfrontiert. Muss man das lustig finden?
    Nein, aber akzeptieren, vor allem in einem Land, wo es so viele Fälle von ungerechtfertigter Polizeigewalt gegen Schwarze gibt wie in den USA.

    Deine Argumente laufen darauf hinaus, dass man Satire lieber lassen sollte, weil sie missverstanden werden könnte. Das kann doch kein ernsthafter Ansatz sein. Natürlich gibt's immer genug Leute, die zu blöd sind, zu verstehen, was eigentlich kritisiert/parodiert wird. Den allermeisten Afroamerikanern wird hingegen auch ohne Crumb durchaus bewusst sein, dass viele (privilegierte) Weiße Angst vor ihnen haben.

  2. #27
    Mitglied Avatar von Manx cat
    Registriert seit
    06.2009
    Ort
    Nürnberg
    Beiträge
    1.843
    Mentioned
    4 Post(s)
    Tagged
    0 Thread(s)
    Blog-Einträge
    2
    Eigentlich laufen meine Argumente darauf hinaus, dass es die eine vernünftige Lösung nicht gibt. Allerdings finde ich den Drang mancher Leute, sich auf Teufel komm raus gegen Crumb positionieren zu müssen, ekelhaft. Ich find jeder darf gerne seine eigenen Fehler machen.

  3. #28
    Moderator ICOM Forum Avatar von ICOM
    Registriert seit
    03.2000
    Ort
    ICOM-Datenbank
    Beiträge
    1.680
    Mentioned
    1 Post(s)
    Tagged
    0 Thread(s)
    Schlechter Vergleich, denn ACAB ist nie satirisch gemeint.

    Und Crumb hat danebengegriffen, weil sein Comic polarisiert? Dann hat er also bei allen seinen Comics danebengegriffen?
    Geändert von ICOM (19.07.2020 um 19:12 Uhr)

  4. #29
    Mitglied Avatar von Manx cat
    Registriert seit
    06.2009
    Ort
    Nürnberg
    Beiträge
    1.843
    Mentioned
    4 Post(s)
    Tagged
    0 Thread(s)
    Blog-Einträge
    2
    Ice T zog sein "Cop Killer" zurück und gab sich irritiert, dass es solche Wellen schlug. Er hätte auch auf Kunstrfeiheit beharren können. Der bessere Weg? Die Lieder auf der Bodycount-CD haben durchaus satirische Elemente, z. B. wenn die rassistische Mutter zerstückelt wird.

  5. #30
    Mitglied Avatar von Manx cat
    Registriert seit
    06.2009
    Ort
    Nürnberg
    Beiträge
    1.843
    Mentioned
    4 Post(s)
    Tagged
    0 Thread(s)
    Blog-Einträge
    2
    Polarisieren kann ein Fehlgriff sein. Warum nicht. Muss dem Künstler egal sein, was für Folgen seine Kunst hat?

  6. #31
    Mitglied Avatar von Mick Baxter
    Registriert seit
    07.2000
    Ort
    Kreiswehrersatzamt
    Beiträge
    16.235
    Mentioned
    8 Post(s)
    Tagged
    0 Thread(s)
    Wenn dadurch ein Weltkrieg verhindert werden kann, sollte der Künstler vielleicht auf sein Werk verzichten. Aber weiß man das vorher? Und könnte man das wirklich gegeneinander aufwiegen: Kein Michelangelo, dafür keine Inquisition?
    Das ICOM-Heft zum Gratis Comic Tag 2012 jetzt herunterladen (7,3 MB)!

  7. #32
    Mitglied Avatar von Manx cat
    Registriert seit
    06.2009
    Ort
    Nürnberg
    Beiträge
    1.843
    Mentioned
    4 Post(s)
    Tagged
    0 Thread(s)
    Blog-Einträge
    2
    Es ist eigentlich müßig, weiterzudiskutieren, weil jeder Fall einzigartig ist. Stanley Kubrick hat seinen eigenen Clockwork Orange in England verboten, obwohl der Film bahnbrechend war. War das angemessen oder nicht? Es ist willkürlich und nicht immer - manchmal schon - angemessen, aber es macht die Welt nicht besser oder schlechter.

Seite 2 von 2 ErsteErste 12

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •