Seite 3 von 5 ErsteErste 12345 LetzteLetzte
Ergebnis 51 bis 75 von 104
  1. #51
    Mitglied Avatar von Alacrity
    Registriert seit
    09.2016
    Ort
    ca. Braunschweig
    Beiträge
    1.227
    Blog-Einträge
    6
    Hab mal wieder was in den Untiefen des Internets gefunden.

    Ich wünsche mir:

    Boku wa Konomama Kaeranai (I Shall Never Return) von UCHIDA Kazuna

    Genres: Adult, Drama, Psychological, Romance, School Life, Slice of Life, Yaoi
    6 Bände, 3 Sammelbände (in 2 Versionen) + eine Menge Side-Storys, Prequels, &c.
    Verlag: Ohzora Shuppan
    Erscheinungsjahr: 1992, 1996, 2006 (Cover von 2006)
    Magazin: Hanagumi
    Freigegeben ab: 16+/18+?

    Inhaltsangabe:
    Der fröhliche Ritsuro and melancholische Ken sind schon lange befreundet. Obwohl Ken ein dunkles Leben als Prostituierter führt, nachdem er aus der High School ausscheiden musste, kümmert sich Ritsuro immer noch um ihn [bzw. ist er ihm noch wichtig, beide Übersetzungen möglich]. Als Ritsuro erkennt, dass Ken mehr als nur Freundschaft möchte, schwankt er zwischen Ken und seiner Freundin Moeko, was die Bühne frei macht für ein bizarres Liebesdreieck. Ein wahres Meisterwek des frühen Yaoi!
    aus dem Englischen vom offiziellen Publisher Deux

    Eigene Meinung (1):
    MOMENT! Ich weiß, was ihr denkt. Jaja, Drama, schön und gut, könnte interessant an, aber Liebesdreieck? Noch dazu mit einer Frau? Die ist doch sowieso nur ein flacher Charakter und verschwindet sofort; hat man tausendmal gelesen! Dachte ich auch, aber wenn ich eure Aufmerksamkeit noch habe,
    dann dazu ein Auszug zur Rezeption aus der englischen Wikipedia:

    Rezeption:
    Moeko wurde als "mehr als nur ein bequemes Requisit" für die Handlung beschrieben, was für eine weibliche Figur in BL-Werken selten ist, da sie für die gesamte Charakterentwicklung beider Männer wichtig ist.

    Eigene Meinung (2):
    So, nachdem diese Zweifel möglicherweise gelindert sind, zur eigentlichen Meinung.
    Ich weiß, der Titel ist alt, aber bei der Recherche, ob der Titel hier schon mal gewünscht wurde, ist mir ein ähnlicher Titel der Mangaka, Spider, aufgefallen, der recht gut unterstützt wurde. Das hier ist ein noch etwas bekannterer Titel, vllt sogar mit etwas mehr Massenappeal, auch wenn die düstere Prämisse dem etwas entgegenwirkt. Aber man weiß ja von mir, dass ich Drama mag.

    Sujen hat Uchida Kazunas Werke als 'komplexe, tiefschichtige' Geschichte bezeichnet; anscheinend sind sie so gut, dass sie sogar das Switchen aushalten kann, das anscheinend vorkommt und das sie normalerweise nicht wirklich mag, wenn ich mich recht erinnere. Das soll was heißen!

    Selbstverständlich unterstütze ich dann auch Spider von Kazuna Uchida, der von ihr gewünscht wurde. (ein Link für die User zu Sujens Post, damit man nicht suchen muss)
    But no brutality disgusted her: I suppose she has an innate admiration of it, if only her precious person were secure from injury! Wuterhing Heights Chapter XIV
    'Twas grief enough to think mankind / All hollow servile insincere - / But worse to trust to my own mind / And find the same corruption there Emily Brontes's The Complete Poems 85.


  2. #52



    Titel: Hitorijime My Hero (Japanisch: ひとりじめマイ)

    Erscheinungsjahr: 2012
    Autor: Memeco Arii
    Verlag:
    Ichijinsha
    Genre: Yaoi – Boys Love Romance
    Bandzahl: 7
    Altersempfehlung: 16+

    Land: Japan
    Anime: Ja (2017)

    Japanische Leseprobe

    Inhalt:
    Oberschüler Masahiro Setagawa fühlt sich nirgendwo so richtig zugehörig, sodass er in einer Bande Halt findet, die sein unentschlossenes und unsicheres Wesen ausnutzt. Zumindest bis er Kensuke Ooshiba, dessen älterem Bruder Kousuke begegnet, dem berüchtigten „Bärentöter“. Von da an wollte er ihm folgen … Der quirlige und leicht zu begeisternde Kensuke trägt seit Kindertagen eine Last mit sich herum. Gibt er sich doch die Schuld an der Entfremdung zu seinem einst besten Freund Hasegawa, dem er unerwartet in der Oberschule wieder begegnet. Geplagt von der Angst, von Hasegawa gehasst zu werden, tritt Kensuke die Flucht an.



    Ergänzend:
    Es ist eine wunderbare Geschichte, um die große Liebe und dessen Zweifel sie mit sich bringt. Über Freundschaften und Zusammenhalt sowie Familie.



    Meinung:
    Obwohl ich schon vieles in dem Genre gesehen und gelesen habe, habe ich selten so viel gelacht wie bei Hitorijime My Hero. Nicht selten hatte ich Herzklopfen oder sogar Herzschmerz bis mir die Tränen kamen. Es ist eine wundervolle, emotionale Geschichte die alles umfasst, was das Herz eines Fan des YAOI-Genres höher schlagen lässt. Ich hoffe nicht nur auf eine Fortsetzung (obwohl die Reihe abgeschlossen ist), sondern vorallem darauf den Manga in deutscher Version in den Händen zu halten. Das Opening bekomme ich schon nicht mehr aus dem Kopf, weil ich immer wieder an die lustige, romantische Geschichte denken muss die einem noch wochenlang begleitet.

    Vermutlich bin ich für 2018 etwas spät dran
    Geändert von Julyie (05.06.2018 um 11:51 Uhr)

  3. #53
    Mitglied Avatar von CC-Oversight
    Registriert seit
    05.2017
    Beiträge
    862
    Blog-Einträge
    6
    Hab den Anime gesehen und fand ihn sehr gut, daher unterstütze ich: Hitorijime My Hero


    @Mia: Da hast du Recht, aber das Prequel muss nicht unbedingt gelesen werden. ^^
    Geändert von CC-Oversight (05.06.2018 um 15:42 Uhr)
    http://comicforum.de/entry.php?2512-Warum-ich-Manga-als-p%E4dagogisch-erachte
    Manga sind für Kinder! Oder? | Pädagogisch wertvolle, japanische Comicbücher


  4. #54
    Mitglied Avatar von Mia
    Registriert seit
    08.2000
    Ort
    Deutschland
    Beiträge
    21.252
    Blog-Einträge
    118
    Kleine Info zu Hitorijime My Hero, der Vorgänger-Einzelband Hitorijime Boyfriend mit dem anderen Paar gehört ebenfalls zur Reihe. (Im Anime hatte man deren Story mit unter den anderen Namen gepackt da ja die Charaktere so eh in beiden vorkommen und die Story der anderen auch so nebenbei in der anderen mit weiterläuft.)

    Auf (englischen) Seiten wird Hitorijime My Hero auch noch nicht als abgeschlossen gelistet.

    Bei den Genre fehlt auch Comedy, da die doch sehr stark vertreten ist, auch extremer als im Anime.


    Zitat Zitat von CC-Oversight Beitrag anzeigen

    [/I][/B]@Mia: Da hast du Recht, aber das Prequel muss nicht unbedingt gelesen werden. ^^ [/FONT]
    Ist halt Ansichtssache, aber es gehört zum Universum dazu und würde mans nicht tun würde ein Teil der Story von den anderen Charakteren ja fehlen, von dem her finde ich klar wenn dann schon komplett bei zusammenhängenden Titeln. - Wäre das so unwichtig hätten die Animemacher das ja auch nicht in die andere Story reingepackt, sahen also selbst die auch anders.
    Geändert von Mia (06.06.2018 um 18:12 Uhr) Grund: xd

  5. #55
    Junior Mitglied
    Registriert seit
    06.2018
    Beiträge
    1
    Ich unterstütze ganz besonders "Hitorijime My Hero" und "Hitorijime Boyfriend" von Memeco Arii. (<- UNBEDINGT)
    Außerdem unterstütze ich sowohl "Chbi Demo Ii Yo" von Kurusu Haiji als auch "Heart no Kakurega" von Isaku Natsume.

  6. #56
    Junior Mitglied
    Registriert seit
    02.2017
    Ort
    Bayern
    Beiträge
    7
    Ich wünsche mir diese 4 Manga




    Titel: Samurai Ice cream

    Mangaka: Lily Umiyuki

    Bände: Einzelband

    Verlag: Shinshokan

    Jahr: 2016

    Genre: Boys Love Yaoi

    Inhalt: Ichinose Kei hat Kendo seit seiner Kindheit aus einem Grund gelernt: Mita Hikarus Held zu sein. Die beiden waren immer zusammen als sie Kinder waren, bis Hikaru umziehen musste. Jetzt in der High School treffen sich die beiden wieder, aber Hikaru versucht nun Kei's Held zu werden ?!





    Titel: Junjou Shoten

    Mangaka: Liliy Umiyuki

    Bände: einzelband

    Seiten: 208

    Verlag: Printemps Shuppan

    Jahr: 2015

    Genre: Boys Love Yaoi

    Inhalt: (bin noch auf der suche so bald ich es finde wird es hier beigefügt)




    Titel: KiraKira Kareshi to Bokutotsu Kareshi

    Mangaka: Lily Umiyuki

    Bände: Einzelband

    Jahr: 2018

    Verlag: Shinshokan

    Genre: Boys Love Yaoi

    Inhalt: (wird noch hinzugefügt so bald ich es finde bin noch am suchen)



    Titel: One Room

    Mangaka: Lily Umiyuki

    Verlag: Printemps Shuppan

    Jahr: 2013

    Bände: Einzelband

    Genre: Boys Love Yaoi

    Inhalt: Shii und Nagi waren Freunde aus der Kindheit. Sie teilen starke Bindungen zueinander. In der Zeit, in der Shii wächst, fühlt er sich in Richtung Nagi, während er immer netter wird. Aber er kann Nagi nicht nur sein Gefühl wissen lassen, weil sie vier Jahre anders sind und Nagi nur ein unschuldiges Kind in seinen Augen ist! Würde Shii sein eigenes Gefühl ausdrücken können? Und ist Nagi wirklich unschuldig wie Shii immer denkt?

    Meine Begründung warum ich mir diese Manga wünsche: Ich bin ein riesen großer fan von Lily Umiyuki und liebe ihre manga. Ich habe alle ihre bis her im Deutschland erschienen manga schon gekauft und ich möchte einfach mehr mangas von Lily Umiyuki. Sie ist mein liebling Mangaka deshalb möchte ich mehr von ihren wunderbaren mangas lesen. ^_^
    Geändert von Rayna (17.07.2018 um 11:53 Uhr)

  7. #57
    Mitglied Avatar von Rina Kitamura
    Registriert seit
    05.2010
    Ort
    Im Raum & Zeit! xD (NRW)
    Beiträge
    1.072
    Ich unterstütze: Hitorijime My Hero von Memeco Arii

  8. #58
    Mitglied Avatar von Alacrity
    Registriert seit
    09.2016
    Ort
    ca. Braunschweig
    Beiträge
    1.227
    Blog-Einträge
    6
    Ich wünsche mir:

    Tatoeba Konna Koi no Hanashi von HAMADA Kamome



    Genres: Drama, Romance, Slice of Life, Yaoi
    Einzelband
    Verlag: Libre Publishing
    Erscheinungsjahr: 2017
    Magazin: Be x Boy DX
    Freigegeben ab: 15+/16+?

    Inhaltsangabe:
    Akira hatte noch nie eine romantische Beziehung und hat sich seit der High School eingeredet, dass er sich auf gar keinen Fall in einen heterosexuellen Typen verknallen darf. Eines Tages kommentiert jemand auf seinem Kochblog "Bist du so gut im Kochen, weil du schwul bist?"

    Echte Liebe zwischen einem heterosexuellen und einem schwulen Mann entfaltet sich nach ihrem... unvorteilhaften ersten Kommunikationsversuch. Die wahre Geschichte zeigt die Hürden des Paars und die Wandlung des Herzens.

    *Basiert auf der Geschichte eines echten Päärchens

    Eigene Meinung:
    ...Okay, im ersten Absatz dachte ich noch:" Wow, was für ein Idiot! Und klischeehaft dazu! Aber der zweite Absatz hat mich dann überzeugt. Sich selbst Fehler eingestehen und daran wachsen scheint hier das Hauptthema zu sein und als Pride & Prejudice-Fan bin ich da natürlich sofort dabei. Mal schauen, ob Typ 2 auch einfach nur so sozial inkompetent ist wie Mr. Darcy. ^^
    Ich weiß auch, dass das "Basiert auf einer wahren Geschichte"-Label gern mal Geschichten aufgedrückt werden, die dann doch sehr abgewandelt werden, aber trotzdem verleiht es einer fiktionellen Geschichte meist einen guten Schuss Realismus.
    Und weil Süß+Realistisch+Soft die BL-Kombi ist, die ich immer gern bei euch einordne, wünsche ich ihn bei euch~.
    Weiterer Pluspunkte: Kochblog :3

    Sehr kurze Leseprobe: hier

    Hoshi Dake ga Shitteru von FURUYA Nagisa



    Genres: Romance, Shounen Ai
    Einzelband
    Verlag: Gentosha
    Erscheinungsjahr: 2016
    Magazin: Rutile
    Freigegeben ab: 13+/15+?

    Inhaltsangabe:
    Eine schlimme Pechsträhne deprimiert Sora, wodurch er sich auf dem Weg nach Hause verläuft. Als er versucht, einen Weg zurück zu finden, trifft er zufällig auf einen Mann, der die Sterne betrachtet. Auf eine nette Unterhaltung beginnt sich eine Verbindung zwischen den beiden zu formen.

    Eigene Meinung:
    Ein Wort: Sternensammler. Hört sich nach einer schönen, unkomplizierten Geschichte an. Was Entspannendes, um den Tag ausklingen zu lassen, ohne zu seicht zu werden.
    Erwähneswert ist die hohe Seitenanzahl. (mindestens 238 laut Inhaltsverzeichnis in der Leseprobe)

    Hier eine Leseprobe (die hier ist auch etwas länger)

    Kimi wa Natsu no Naka von FURUYA Nagisa



    Genres: Drama, Romance, School Life, Shounen Ai, Slice of Life
    Einzelband (+eine kurze Fortsetzung als Doujinshi, wahrscheinlich nicht lizenzierbar, aber der Band sieht einfach so gut aus >.<)
    Verlag: Ichijinsha
    Erscheinungsjahr: 2017
    Magazin: gateau
    Freigegeben ab: 13+/15+?

    Inhaltsangabe:
    Chiharu Saeki und Wataru Toda sind zwei High Schooler, die ein Hobby teilen: Sie lieben es, zusammen Filme anzuschauen. Nachdem sie sich trafen wurden sie schnell Freund bis eines Tages ihre Beziehung plötzlich einen neuen Weg einschlägt. Was bedeutet es, jemanden zu lieben? Wie soll man mit dem Gefühl umgehen? Folgt der Geschichte ihres Erwachsenwerdens und ihrer Beziehung, wie sie sich während eines schillernden Sommers entfaltet.

    Eigene Meinung:
    Tja, eigentlich das Gleiche, was ich zum vorherigen Titel gesagt habe... Ruhig, leicht dramatisch, langsames Wachsen von Personen und daraus folgend der Liebe, so mag' ich's halt. Bei allen anderen Werken der Mangaka gilt generell: Schöne Cover und das Innenleben kann sich auch sehen lassen.

    Leseprobe ist hier.
    Und hier ein Motiv, das bei amazon dabei war, vielleicht eine Postkarte. Sieht hübsch aus, also verlink' ich's mal. ^^

    Ich unterstütze:

    Hitorijime My Hero von Memeco Arii [den Anime habe ich auch gesehen, mir hat er auch sehr gefallen. Einige Situationen waren etwas konstruiert, aber sie wurden immer sehr schön aufgelöst]
    But no brutality disgusted her: I suppose she has an innate admiration of it, if only her precious person were secure from injury! Wuterhing Heights Chapter XIV
    'Twas grief enough to think mankind / All hollow servile insincere - / But worse to trust to my own mind / And find the same corruption there Emily Brontes's The Complete Poems 85.


  9. #59
    Mitglied Avatar von Dekaranger
    Registriert seit
    03.2016
    Ort
    Lincoln Park Santa Monica
    Beiträge
    14.224
    Ich unterstütze Tatoeba Konna Koi no Hanashi, Hoshi Dake ga Shitteru und Kimi wa Natsu no Naka (allgemein bitte mehr Slice of Life BL )
    Tokusō Sentai Dekarenjā - Investigation Squadron Detective Ranger - S.W.A.T. Mode

  10. #60
    Junior Mitglied
    Registriert seit
    11.2014
    Beiträge
    1
    Ich unterstütze ganz besonders:
    Hoshi Dake ga Shitteru von Furuya Nagisa

    Außerdem unterstütze ich :

    1. Tatoeba Konna Koi no Hanashi von HAMADA Kamome
    2. Kimi wa Natsu no Naka von Furuya Nagisa
    (ja für mehr Slice of Life BL! )

  11. #61
    Mitglied Avatar von Constanze
    Registriert seit
    08.2014
    Ort
    Bayreuth
    Beiträge
    1.481
    Blog-Einträge
    2
    Ich unterstütze:

    Hitorijime My Hero
    von Arii Memeko



    Wie es Miss Beelzebub gefällt - ab 21.März 2019 im Handel (Altraverse)
    Ich wünsche mir von ganzem Herzen die Manga Reihe "Aoharu x Machine Gun" von Naoe. Außerdem die Light Novel "Violet Evergarden" von Kana Akatsuki und Akiko Takase
    sowie denn Manga (von Kazé lizenziert), die Light Novel und denn Anime "Isekai Maou to Shoukan Shoujo no Dorei Majutsu" (How not to Summon a Demon Lord
    )


  12. #62
    Junior Mitglied
    Registriert seit
    06.2013
    Beiträge
    4
    Name: 19 Days (19 Tian)
    Autor; Old Xi'an
    Publisher:Sin Weibo
    Land:China
    Art :Manhwa
    Jahr:2014-
    Inhalt :
    Jian Yi stammt aus komplizierten Familienverhältnissen: Seinen Vater kannte er nie und seine Mutter kümmerte sich kaum um ihn. Dennoch besitzt er eine sehr alberne und aufgeweckte Persönlichkeit. Damit stellt er das reine Gegenteil zu seinem besten Freund aus Kindertagen, den ernsten und meist finster dreinblickenden Zheng Xi dar, der ihn nicht selten für seine schrägen Aktionen zurechtweisen muss. Am zweiten Tag der Oberschule trennten sich die Wege der beiden jedoch, als Jian Yi aus heiterem Himmel von den Gefolgsmännern seines Vaters verschleppt wurde. Erst nach drei Jahren taucht er ebenso plötzlich wieder vor Zheng Xi auf.

    19 Tian behandelt sowohl den Alltag der Kindheitsfreunde nach Jian Yis Rückkehr als auch ihre gemeinsame Mittelschulzeit, samt all dem aufkeimenden Gefühlswirrwarr zwischen den beiden und einer Menge peinlich-komischer Momente.

    https://www.anisearch.de/manga/18651,19-tian

    Gesendet von meinem RNE-L21 mit Tapatalk

  13. #63
    Junior Mitglied
    Registriert seit
    06.2013
    Beiträge
    4
    Name: 19 Days (19 Tian)
    Autor; Old Xi'an
    Publisher:Sin Weibo
    Land:China
    Art :Manhwa
    Jahr:2014-
    Inhalt :
    Jian Yi stammt aus komplizierten Familienverhältnissen: Seinen Vater kannte er nie und seine Mutter kümmerte sich kaum um ihn. Dennoch besitzt er eine sehr alberne und aufgeweckte Persönlichkeit. Damit stellt er das reine Gegenteil zu seinem besten Freund aus Kindertagen, den ernsten und meist finster dreinblickenden Zheng Xi dar, der ihn nicht selten für seine schrägen Aktionen zurechtweisen muss. Am zweiten Tag der Oberschule trennten sich die Wege der beiden jedoch, als Jian Yi aus heiterem Himmel von den Gefolgsmännern seines Vaters verschleppt wurde. Erst nach drei Jahren taucht er ebenso plötzlich wieder vor Zheng Xi auf.

    19 Tian behandelt sowohl den Alltag der Kindheitsfreunde nach Jian Yis Rückkehr als auch ihre gemeinsame Mittelschulzeit, samt all dem aufkeimenden Gefühlswirrwarr zwischen den beiden und einer Menge peinlich-komischer Momente.

    https://www.anisearch.de/manga/18651,19-tian

    Gesendet von meinem RNE-L21 mit Tapatalk

  14. #64
    Mitglied Avatar von Constanze
    Registriert seit
    08.2014
    Ort
    Bayreuth
    Beiträge
    1.481
    Blog-Einträge
    2
    Doppelpost XD


    Ich unterstütze

    19 Days (19 Tian) von Old Xi'an


    Wie es Miss Beelzebub gefällt - ab 21.März 2019 im Handel (Altraverse)
    Ich wünsche mir von ganzem Herzen die Manga Reihe "Aoharu x Machine Gun" von Naoe. Außerdem die Light Novel "Violet Evergarden" von Kana Akatsuki und Akiko Takase
    sowie denn Manga (von Kazé lizenziert), die Light Novel und denn Anime "Isekai Maou to Shoukan Shoujo no Dorei Majutsu" (How not to Summon a Demon Lord
    )


  15. #65
    ich unterstütze:

    Hoshi Dake ga Shitteru*von FURUYA Nagisa

    Junjou Shoten

    Samurai Ice cream

  16. #66
    Mitglied Avatar von Sujen
    Registriert seit
    05.2012
    Beiträge
    12.738
    Blog-Einträge
    98
    Ich unterstütze

    19 Days (19 Tian) von Old Xi'an
    Meine Mangawünsche:

    Jormungand - Lucky Dog Blast



  17. #67
    Mitglied Avatar von Alacrity
    Registriert seit
    09.2016
    Ort
    ca. Braunschweig
    Beiträge
    1.227
    Blog-Einträge
    6
    Verdammt, so viele Titel selbst gefunden und alle wurden sie schon gewünscht.

    Na dann, ich unterstütze:

    19 Days (19 Tian) von Old Xi'an
    Bousou Kareshi von SAKIRA [2010 gewünscht, immer noch interessant]
    Kocchi Muite von MICHINOKU Atami [Warum hab ich den 2017 nicht unterstützt? Uke x Uke ist genau mein Ding!]
    Tsurugi to Kiri (Sword and Mist) von Hayate Kuku
    Yozora no Sumikko de, von HAYAKAWA Nojiko
    Geändert von Alacrity (27.07.2018 um 17:28 Uhr)
    But no brutality disgusted her: I suppose she has an innate admiration of it, if only her precious person were secure from injury! Wuterhing Heights Chapter XIV
    'Twas grief enough to think mankind / All hollow servile insincere - / But worse to trust to my own mind / And find the same corruption there Emily Brontes's The Complete Poems 85.


  18. #68
    Mitglied Avatar von Mia
    Registriert seit
    08.2000
    Ort
    Deutschland
    Beiträge
    21.252
    Blog-Einträge
    118
    Mal noch einige nicht unwichtige Ergänzungen zu:

    19 Days (19 Tian) von Old Xi'an

    1. es ist eher unwahrscheinlich das der Titel wirklich ein 'richtiger' BL ist, aber Romance wird auf englischen Seiten garnicht zusätzlich mitgelistet, müsste es aber in solchen Fällen normalerweise und Hauptgenre ist ja Comedy. Es dürfte also eher ein Titel mit Anspielungen sein, die werden ja gerne mal auch falsch von Fans für BL gehalten und auch auf den Seiten so eingetragen. (Yaoi steht da aber nicht - bei as gits ja nur diesen Begriff.) Die Story klingt ansich auch weniger danach als wenns so richtig drunter fällt, sondern mehr nach Slice of Life-Comedy.

    Nimmt man den Kommentar von der verlinkten as-Seite bestätigt das ganze das u.a. auch eher der letzte Satz daraus:
    Wer den Humor teilt und gerne "cool dudes" miteinander shippt, wird sicher auch Gefallen an dem Manga finden. :3 Wer hier aber nach einen Yaoi sucht, ist hier falsch.
    2. es ist ein 4-koma.

    3. er ist komplett farbig.

    *

    Weiter andere Info:

    Zu Lily Umiyukis gewünschten Titel...One Room:
    Der heißt eigentlich von Band her Mousou One Room und ist ein Kurzgeschichtenband, die erwähnte Story ist auch nur ein Kapitel lange (Name: Koinu Datte Otona ni Naru) und die kürzeste des Bandes, aber hat eine 2 Kapitel-Fortsetzung auch noch im Band mit anderen Namen (Koinu wa Otona no Yume o Miru). Eine weitere andere ist auch 3 (Mousou One Room) lang und der Namensgeber.


    **

    Ganz vergessen irgendwie früher...


    Ich unterstütze:

    Tatoeba Konna Koi no Hanashi von HAMADA Kamome
    Hoshi Dake ga Shitteru von FURUYA Nagisa
    Kimi wa Natsu no Naka von Furuya Nagisa
    Geändert von Mia (28.07.2018 um 07:22 Uhr)

  19. #69
    Mitglied Avatar von Ren
    Registriert seit
    09.2016
    Beiträge
    103
    Ich unterstütze


    Hoshi Dake ga Shitteru von FURUYA Nagisa
    Kimi wa Natsu no Naka von FURUYA Nagisa
    Hitorijime My Hero von Memeco Ari
    Boku o Warui Ko ni Shite von Haida Hanako

  20. #70
    Junior Mitglied Avatar von cataleya
    Registriert seit
    12.2012
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    7
    Ich unterstütze:

    Zettai Kyuuai Prince von Hiwa Fumiko
    Pendulum: Kemonobito Omegaverse von Hasumi Hana
    Anti-Romanticist no Yuuutsu von Yamakami Riyu

    Ganz besonders unterstütze ich:
    Kohitsuji Project von Takenaka Sei
    Okane ga nai von Shinozaki Hitoya/Kousaka Tohru
    HItorijime My Hero von Memeco Arii

  21. #71
    Junior Mitglied Avatar von Yuki01
    Registriert seit
    09.2018
    Beiträge
    4
    Ich unterstütze besonders:
    -Hinekure Chaser & Motto! Hinekure Chaser von Panco
    -Chibi Demo Ii yo von Kurusu Haiji


    Ich unsterstütze außerdem:
    -19 days von Old Xian
    -Asatte ni Kiss von Jimi Fumikawa
    -Hitorjime my Hero von Memeco Arii
    -Killing Stalking von Koogi
    -Heart no Kakurega von Isaku Natsume
    Geändert von Yuki01 (19.09.2018 um 16:31 Uhr) Grund: Rechtschreibung

  22. #72
    Mitglied Avatar von Rikariya
    Registriert seit
    04.2017
    Ort
    Sachsen-Anhalt
    Beiträge
    167
    Ich unterstütze ganz besonders:
    Hitorijime My Hero von Memeco Arii
    Boku o Warui Ko ni Shite von Haida Hanako
    Fuyushirazu no Koi von NATSUNO Hiroko
    Hoshi Dake ga Shitteru von FURUYA Nagisa
    Kimi wa Natsu no Naka von FURUYA Nagisa

    Ich unterstütze:
    Pendulum: Kemonobito Omegaverse von HASUMI Hana
    Asatte ni Kiss von Jimi Fumikawa
    Long Distance von Yuuma Seijou

  23. #73
    MEIN GRÖßTER WUNSCH
    auch für alle kommenden Jahre

    Link zum Bild: https://myfigurecollection.net/item/425101


    Englisch: G・DEFEND
    Synonym: G-DEFEND
    Japanisch: ジー・ディフェンド
    Status: Publishing
    Veröffentlichung: 1994 - ?
    Genres: Romance, Sci-Fi, Shounen Ai, Military
    Mangaka: Morimoto, Shuu (Story & Art)
    Magazin: Ichiraci?
    Verlag: TOSUISHA
    Bände: 50+
    Kapitel: Unbekannt

    Inhalt
    Ishikawa Haruka ist der 8. "Instructor" für das japanische Sicherheitsteam und Anti-Terror-Squad. Die Gruppe hat über 7 "Instructor" in ebenso vielen Jahren aufgrund ihrer unvermeidlichen Angriffe von terroristischen Gruppen verloren bis Ishikawa die Position im Jahr 2022 übernahm. So intelligent und gelassen, wie er ist, würde er nicht lange überleben, wäre da nicht der ständige Schutz durch seinen Bodyguard und Assistant Instructor Iwase Motohisa. Iwase kann Ishikawa selten für einen Moment aus den Augen lassen, und gibt sich dem charismatischen Instructor hin. In der Tat ist die ganze Kraft der Gruppe Ishikawa, was nur dazu beiträgt, dem Team Respekt und Verehrung zu geben. Nun, der eigentliche Test für Ishikawa besteht nicht nur darin, die permanente Flut terroristischer Bedrohungen zu überstehen, sondern auch der Zusammenhalt des Trupps...

    Warum möchte Ich diesen Manga in meinem Regal?
    Ich habe diesen Manga vor über 5 Jahren im Internet gefunden und war seitdem auf der Suche nach einem englischen oder deutschen Verlag der diesen Manga publiziert hat. Doch leider musste ich feststellen, dass es lediglich Hobby Übersetzter gewagt haben diesen Manga ins Englische zu übersetzten und online zu posten. Einige Jahre hat mir das erstmal gereicht aber als ich dann festgestellt habe, dass der Manga in Japan schon bei über 40 Bänden ist und ich nur die ersten 5 kenne, wurde mir ein bisschen schlecht.
    Seit 5 Jahren ist G-Defend jetzt mein absoluter Lieblings Manga und ich finde es sehr traurig ihn nicht in meinem Regal stehen zu haben.
    Wer mit dem alten Zeichenstil nicht klar kommt, der verpasst eindeutig eine wunderschöne, herzerwärmende und dramatische Geschichte mit wahnsinnig süßen pairings. Die Charaktere sind mir über die Jahre sehr ans Herz gewachsen. Ich lese diesen Manga jetzt zum 13. Mal online und bin schon fast wieder durch mit dem was durch Hobby Übersetzer veröffentlicht wurde. Ich hoffe das mit meinem 14. oder 15. Mal dann endlich der Manga in meinen Händen liegt und ich mich getrost in den Schlaf weinen kann weil ich am nächsten Tag wieder Arbeiten muss und nicht weiter lesen kann. Spaß beiseite. Ich hoffe wirklich dass dieser Manga irgendwann in meinem Regal landet und ich ihn solange lesen kann bis meine Augen tränen.

    Sollte in diesem Thread bereits ein Eintrag zu G-Defend sein, bitte Benachrichtigen. Dann werde ich diesen Post in einem Unterstützer-Post umwandeln. Dankeschön <3


    Ich unterstütze:
    - 19 Days (Old Xian)

  24. #74
    Dakaretai Otoko Ichii ni Odosarete Imasu.
    (6 Bände Laufend)

    Veröffentlicht: 10.02.2014
    Publisher: libre inc.
    Autor & Illustrator: Hashigo Sakurabi
    Genre: Drama , Romanze, Erotik, Yaoi, Film
    Altersempfehlung: +16


    Gerade gibt es vom Anime zum Manga 5 Folgen und bis jetzt gefallen mir die Story und Charaktere ziemlich gut.

    Beschreibung:
    Schon seit seiner Kindheit ist Saijou Takato Schauspieler und hält seit 5 Jahren den Titel „Begehrenswertester Mann“. Sein Glanz wird aber plötzlich von einem anderen Lächeln überstrahlt: Azumaya Junta, ein junger Schauspieler, der erst vor 3 Jahren debütierte, wird zu der neuen Nummer 1 gewählt. Von einem Newcomer auf den zweiten Platz verwiesen zu werden, lastet schwer auf Takato und so wird Junta für ihn ein Rivale, den es zu eliminieren gilt! Das Geschehen bekommt eine unerwartete Wendung, als Junta, der nach Hilfe sucht um seine Schauspielerei zu verbessern, Takato vor seinen Kollegen auf einen Drink einlädt. Um den Schein zu wahren, nimmt dieser die Einladung an. Nach einer Nacht mit viel Alkohol wacht Takato in Junta's Bett auf... nackt!

    Okosama Star
    (4 Bände Laufend)

    Veröffentlicht: 30.07.2014
    Publisher: Ichijinsha Ltd.
    Autor & Illustrator: Kara Aomiya
    Genre: Romanze, Komödie, Yaoi, Alltagsleben, Oberschule
    Altersempfehlung: +16

    Die Charaktere und Story klingen interessant.
    Beschreibung:
    Der freundliche Honda hat, wie der Rest seiner Klasse, ANGST vorm Einzelgänger Kaidou, mit seinen blond gefärbten Haaren, Piercings und gerüchteweise bestehenden Verbindungen zu den Yakuza, doch irgendwie nähert er sich ihm schließlich bei einem Event für Kinder an. Bald schon muss er lernen, dass Kaidou nicht so furchteinflößend ist wie er scheint und dass Honda nicht so liebenswürdig ist wie er selbst denkt.


    Außerdem unterstütze ich:
    Hitorijime My Hero von Memeco Arii
    19 Days (19 Tian) von Old Xi'an
    Geändert von Lantana camara (10.04.2019 um 17:46 Uhr)

  25. #75
    Mitglied Avatar von Rikariya
    Registriert seit
    04.2017
    Ort
    Sachsen-Anhalt
    Beiträge
    167
    Ich unterstütze ganz besonders:
    Dakaretai Otoko Ichii ni Odosarete Imasu.
    Okosama Star

Seite 3 von 5 ErsteErste 12345 LetzteLetzte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •