Seite 2 von 3 ErsteErste 123 LetzteLetzte
Ergebnis 26 bis 50 von 66
  1. #26
    Mitglied Avatar von Shima
    Registriert seit
    07.2015
    Ort
    Thüringen/Hessen
    Beiträge
    2.851
    Vielleicht Kauf, klingt zwar nicht unspannend aber auch nicht neu.
    Eventuell haut das fantastisch, bombastisch, abgefahrene, fette, fabelhafte XD Extra noch rein und ich schlage dann definitiv zu.

  2. #27
    Mitglied Avatar von CC-Oversight
    Registriert seit
    05.2017
    Beiträge
    908
    Blog-Einträge
    6
    Shounen-Titel wandern ins Körbchen. Bisschen klischeehafte Geschichte, aber das möchte ich dem Titel nicht negativ auslegen.
    http://comicforum.de/entry.php?2512-Warum-ich-Manga-als-p%E4dagogisch-erachte
    Manga sind für Kinder! Oder? | Pädagogisch wertvolle, japanische Comicbücher


  3. #28
    Nette Bilder, aber diese "fliegenden Städte" Fantasy Sachen reizen mich nur sehr, sehr, sehr selten. Bisher komme ich günstig davon, mal sehen ob es langfristig so bleibt.

    Meine Mangawünsche:
    Dragonball Kanzenban, Shishunki Bitter Change, Kokoro Connect, Futari no Himitsu, Haikyuu!, Ani-Imo, Log Horizon,
    Kuroko no Basket, Ame Nochi Hare, Dungeon ni Deai o Motomeru no wa Machigatte Iru Darou ka,
    Charlotte,
    Lovely Complex, Kiseijuu - Sei no Kakuritsu, Higurash no Naku Koro ni, Dou Danjo?!
    , Gyakuten Honey

  4. #29
    Mitglied Avatar von Miss Morpheus
    Registriert seit
    10.2014
    Ort
    Kuhdorf in Bayern
    Beiträge
    14.677
    mich spricht weder die Inhaltsangabe noch der Zeichenstil an... wird deswegen bei mir kein Kauf.
    A Centaur's Life | Boys on the Run | Bread&Butter | Chi no Wadachi | Dai-3 no Gideon | Heartbroken Chocolatier | Honto Yajuu | Ibitsu | Non non Biyori | Shimauma | Tourou no Ori | Twittering Birds never Fly | Uwasa no Midori-kun!! | Watamote | Zetman



  5. #30
    Story klingt ein bisschen generisch, aber auch ganz interessant. Zeichenstil finde ich gut.
    Ich werd mir den ersten Band mal anschauen.

  6. #31
    Mitglied Avatar von Desty
    Registriert seit
    11.2007
    Ort
    Oberfranken
    Beiträge
    6.898
    Erster sicherer Kauf ^^
    Manga Wünsche : Zetman , Naru Taru Uncut HC von Manga Cult Monster Wrestling Parallel ParadiseMaou no Hajimekata

    Und ich suche generell Comic Verlags ( Print ) Kataloge , Angebote bitte via PN an mich , bin da sehr interessiert

  7. #32
    Hallo zusammen,

    weil es hier erwähnt wurde: Ja, ich hatte den Titel im Thread "Seinen & Josei" vorgestellt. Es ging um Titel, die ähnlich der Serie "Made in the Abyss" sind. Es gibt einige recht offensichtliche Parallelen, deshalb habe ich ihn in diesem Zusammenhang erwähnt. Um der Sache gerecht zu werden, muss ich jedoch gestehen, dass die Serie nicht "herausragend" ist. Sie erzählt routiniert und ist im Rahmen ihres Genres ein verlässlicher, sympathischer Vertreter desselben, aber meiner Meinung nach schöpft die Serie leider nicht immer das Potential ab, welches sie durch die kreierte Welt inne hat.

    Asebi to sora sekai bōkensha (dt. etwa "Asebi und die Abenteurer der Himmelswelt") von Umeki Taisuke
    erscheit beim Verlag Tokuma Shoten
    bisher 8 Bände, fortlaufend
    Erscheinungsjahr: 2014



    Dieser Titel spielt in einer Welt, in der Menschen im Himmel schwebende Inseln bewohnen. Zwischen den Inseln treiben riesige schlangenähnliche Kreaturen, sogenannte "Drachenfische" ihr Unwesen. Wenn Menschen den Angriffen der furchteinflössenden Wesen Paroli bieten wollen, heuern sie sogenannte "Eishi" an, das sind so etwas wie Beschützer der Luftschiffe, in denen die Leute hin- und herreisen. Der Hauptcharakter Yū ist ein eben solcher, sehr begabter Eishi. Zusammen mit seiner mysteriösen Begleiterin, Asebi, ein Androidenmädchen, suchen sie nach der verlorenen Hauptstadt einer alten Zivilsation namens Woldesia.

    Da du mit Made in Abyss sicher sehr vertraut bist, wirst du die offensichtlichen Parallelen zwischen den beiden Serien sofort erkennen, denke ich. Die Suche nach einer vergangenen Kultur durch ein Abenteurerduo Mensch & Android in einer bedrohlichen, fremdartigen Fantasyswelt, liest sich zunächst sehr ähnlich, wobei das Ganz geographisch aus dem tiefen Boden in die Luft gehoben wurde.

    Ich muss dazu jedoch sagen, dass "Made in Abbyss" die Expedition etwas besser und spannender aufbaut. Die Serie rund um Asebi ist im Grunde sehr konservativ erzählt, das bedeutet, dass sich alles im Großen und Ganzen recht berechnbar entwickelt, dennoch gibt es einen spürbaren Spannungsbogen auch in dieser Serie. Der Worldbuildingaspekt ist nicht übermäßig kreativ, fliegende Inseln kennt man auch aus anderen Werken. Dennoch macht diese Serie nichts wirklich schlecht, aber eben auch nicht herausragend, es ist eine leicht bekömmliche, viel weniger düstere (leider ästhetisch weniger gewagte) Abenteuerserie in oben beschriebenem Korsett. Ich denke jedoch, wenn man "Made in Abbyss" mag, sollte man zumindest einmal bei Erscheinen genauer hinsehen, bei dieser Serie, ob sie einem nicht auch gefällt.

    Ich hoffe das hilft dir etwas.

  8. #33
    Dauerhaft gesperrt
    Registriert seit
    01.2016
    Ort
    Aachen
    Beiträge
    691
    Hört sich nach einer Schönen Fantasy Geschichte an.

    Ist gekauft

  9. #34
    Junior Mitglied
    Registriert seit
    12.2017
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    10
    Bin seit der Ankündigung am überlegen, weil es sich interessant anhört und mir die Cover gut gefallen. Werde auf jeden Fall mal reingucken.

  10. #35
    Im nächsten Monat könnt ihr euch eine schicke Print-Leseprobe beim Buch- und Comichändler eures Vertrauens (oder bei uns am Stand auf der MCC ) sichern, aber vorab gibt es jetzt schon eine Online-Leseprobe für euch ...

  11. #36
    Mitglied Avatar von Rodmor
    Registriert seit
    04.2017
    Ort
    Mecklenburg Vorpommern
    Beiträge
    907
    Die Leseprobe hat mich in meinen Kauf bestärkt sehr schön.

  12. #37
    Mitglied Avatar von CC-Oversight
    Registriert seit
    05.2017
    Beiträge
    908
    Blog-Einträge
    6
    Ist bereits vorbestellt. Hab nur sehr kurz in die Leseprobe geschaut, aber gefällt mir.
    http://comicforum.de/entry.php?2512-Warum-ich-Manga-als-p%E4dagogisch-erachte
    Manga sind für Kinder! Oder? | Pädagogisch wertvolle, japanische Comicbücher


  13. #38
    Mitglied Avatar von Bartomb
    Registriert seit
    11.2014
    Ort
    Saarland
    Beiträge
    2.769
    Leseprobe weiß zu gefallen, Band 1 wird auf jeden Fall zum Antesten der Serie geholt
    Mangawünsche:
    Darling in the FranXX/ Grisaia no Kajitsu/ Gun X Clover/ Kangoku Jikken/ Keijo!!!/ Medaka Box/ Okusama ga Seito Kaichou/ Parallel Paradise/ Rainbow/ Red Night Eve/ Seikon no Qwaser/ Shikabane Hime/ Shimauma/ Yuruyuri

    Novelwünsche:
    Date a Live/ Hidan no Aria/ High School DxD/ Mondaiji-tachi ga isekai kara kuru sou desu yo?/ Musaigen no Phantom World/ Noucome/ Rakudai Kishi no Cavalry/ Rokudenashi Majutsu Koushi to Akashic Records/ Shinmai Maou no Keiyakusha

  14. #39
    Die Leseprobe hat mich jetzt nicht so überzeugt
    Ich unterstüze besonders: Ai no Kusabi (LN), Fukigen na Mononokean,Tourou no Ori, Umineko no Naku Koro ni

  15. #40
    Mitglied Avatar von Koyo
    Registriert seit
    08.2016
    Ort
    Nähe Köln
    Beiträge
    340
    Ein neuer Manga. Ein neues Abenteuer. Der erste Band fing schon sehr interessant an, wie ich finde.Die Charaktere wirken interessant und der Zeichenstil ist sehr putzig. Das Setting ist für mich auch sehr neu.
    Und dann endet der Band noch so fies. T_T

  16. #41
    Mitglied Avatar von VampireNaomi
    Registriert seit
    06.2012
    Ort
    Finnland
    Beiträge
    1.070
    Der erste Band hat mir fantastisch gut gefallen. Die Charas sind alle liebenswert und interessant, die Welt wirkt faszinierend und geheimnisvoll, und die Handlung hat ein angenehmes Tempo. Ich mag es, wenn man ein wenig Zeit verwendet, um die Charas sympathischer zu machen statt sofort weiterzugehen. Noch dazu, dass die Zeichnungen genau mein Ding sind. Ich bin wirklich froh, dass ich diesen Band gekauft habe.
    Geändert von VampireNaomi (31.03.2018 um 09:04 Uhr)
    Meine Mangawünsche: Kaze to Ki no Uta, Pharaoh no Haka, Tokyo Lastochika, Yume no Shizuku Kin no Torikago, Miriam, Hensoukyoku, Mayme Angel, Akage no Anne, Alpenrose, Soredemo Sekai wa Utsukushii, Aozora Yell, Lupin III, Shoukoku no Altair, Aoi Horus no Hitomi, Hinoko, Desert Rose, Maraya, alles von Natsume Ono

  17. #42
    Mitglied Avatar von Damian
    Registriert seit
    07.2017
    Ort
    Wiesbaden
    Beiträge
    1.168
    Die Leseprobe hat mir so weit gefallen, der Zeichenstil machte darin einen ordentlichen Eindruck und die Geschichte schien interessant zu sein, weswegen ich mir den Band dann doch kaufte^^
    So weit stimmt auch alles, ich hab' jetzt nicht die höchsten Erwartungen an die Serie, aber sie liest sich durchaus angenehm^^
    Mich stört etwas, dass der Zeichenstil immer wieder zu schwächeln scheint, oder ich bin einfach kein Fan davon, wie manche Personen/Gesichter/Körper "vereinfacht" dargestellt werden.
    Z.B. immer wieder der Mund des "Weisen" oder die allseits präsenten Lotusfüße (was ich persönlich vor dem geschichtlichen Hintergrund abstoßend finde ).
    Mangamerch abzugeben Mein Verkaufsthread
    No Gods, no Masters! - Shadman
    The bird of Hermes is my name, eating my wings to make me tame - Alucard

    http://www.blamesphere.de/
    Wünsche: Monster, Jagaaaaaan, Dorohedoro, Zetman, Golden Kamuy

  18. #43
    Mitglied Avatar von Filmfreak
    Registriert seit
    05.2005
    Ort
    Highlands
    Beiträge
    33.816
    Mir mißfällt, das es hier einen Jungen gibt, der sie begleitet. Asebi ist, was ich so gesehen habe, toll, weil sie kein Mensch, sondern ein Android ist, sie ist lieb (vielleicht zu lieb?) und gut gezeichnet ist es obendrein. Aber Punkt 1 überwog, weshalb die Leseproben mich nicht dazu bewegen konnten, den Manga zu kaufen.

  19. #44
    Habe jetzt den ersten Band auch mal durchgelesen und muss sagen, dass er mir sehr gut gefallen hat. Sowohl die Charaktere als auch die Welt haben ersteinmal einen guten Eindruck gemacht, auch wenn die beiden Hauptfiguren mal wieder eines der wohl am meisten verbreiteten Klischees bedienen. Denoch haben beide Figuren gleichzeitig genug Potential, dennoch interessant zu sein. Und das Setting mit den fliegenden Inseln hatte mich eh sofort angesprochen, daher habe ich auch ohne in die Leseprobe zu schauen einfach mal blind den ersten Band gekauft und es nicht bereut. Ich hoffe nur, dass sie möglichst viele Inseln besuchen werden und dass diese sich dann auch deutlich genug voneinander unterscheiden und entsprechend Abwechslungreich sein werden.
    Auch der Zeichenstil war meistens in Ordnung, lediglich das Ausmaß der Vereinfachung in einigen Comedy-Szenen war mir dann manchmal ein wenig zu viel des Guten, das hat einfach in dem Ausmaß nicht zum sonstigen Stil gepasst finde ich. Auch wenn ich die Szenen an sich meistens tatsächlich lustig fand hätte man das in meinen Augen auch mit ein wenig mehr Details genauso gut rüberbringen können. Wirklich störend fand ich es aber auch nicht, es sollte nur nicht zu viel werden und vor allem nicht an unpassenden Stellen auftauchen.
    Ich freue mich auf jeden Fall schon auf den zweiten Band und hoffe, dass der mich ebenso gut unterhalten kann wie der Erste.

  20. #45
    Mitglied Avatar von Tu951
    Registriert seit
    06.2017
    Ort
    Rheinland-Pfalz
    Beiträge
    1.661
    Blog-Einträge
    1
    Hört sich ja ganz interessant an. Und wie es aussieht scheinen die Käufer es nicht zu bereuen. Außerdem erinnert mich der Ort ein klein wenig an mein Lieblingsbuch ^^ Mal sehen, wann und ob ich es mir sicher holen werde.
    Fruits Basket / Kenka Bancho Otome / AoT / Yakusoku no Neverland
    ~ The Rising of the Shield Hero; Yona; Food Wars!; your name. ~

  21. #46
    Mitglied Avatar von Miss Morpheus
    Registriert seit
    10.2014
    Ort
    Kuhdorf in Bayern
    Beiträge
    14.677
    am 11. Juni erscheint bei uns Band 2

    A Centaur's Life | Boys on the Run | Bread&Butter | Chi no Wadachi | Dai-3 no Gideon | Heartbroken Chocolatier | Honto Yajuu | Ibitsu | Non non Biyori | Shimauma | Tourou no Ori | Twittering Birds never Fly | Uwasa no Midori-kun!! | Watamote | Zetman



  22. #47
    Junior Mitglied
    Registriert seit
    03.2016
    Beiträge
    21
    Der Auftaktband bot einiges, das mich noch eine Steigerung erhoffen lässt. Die Story war jetzt zwar noch nicht der Bringer, das Setting gefällt mir aber richtig gut. Weniger Chibi hätte auch nicht geschadet.

    Etwas ausführlicher bin ich hier geworden: http://www.geek-whisper.de/comic/abe...entures-1.html

  23. #48
    Habe nun den zweiten Band durchgelesen, und der hat mir auch wieder sehr gut gefallen. Bis auf den fiesen Cliffhanger am Ende natürlich. Auch die Handlung scheint nun deutlich an Fahrt aufzunehmen.

    Mit dem Auftauchen der anderen Androidin, die die Himmelsfische kontrollieren kann, ist nun ein richtiger Antagonist aufgetaucht. Und sie scheint auch sehr stark zu sein. Und Graham ist nun als Konkurrent im Wettlauf um die Geheimnisse der alten Zivilisation wahrscheinlich ebenfalls als permanenter Gegenspieler mit an Bord, auch wenn er trotz seiner Methoden kein richtiger Antagonist zu sein scheint. Wobei mir sein Begleiter ein wenig suspekt ist.

    Und mit dem Auftauchen der Androidin sind auch viele neue Fragen aufgeworfen worden:
    Woher wusste Yu bereits vorher, dass die Fische kontrolliert werden? Hat er das einfach gemutmaßt oder verfügt er über Informationen, die andere Menschen nicht haben? Und wie kam er darauf, dass Graham diese Information auch bekannt war?
    Woher wusste die Androidin, dass sie die Karte haben? Beobachtet sie den alten Mann schon lange, oder kann sie die Technologie orten? Und wenn sie sie orten kann, wieso wusste sie dann nichts von Asebi bis sie sie gesehen hat?
    Wer hat der Androidin die Befehle gegeben? Sind das uralte Befehle oder existiert die vermeintlich untergegangene Zivilisation noch?


    Ich bin auf jeden Fall sehr gespannt auf den nächsten Band.

  24. #49
    Moderator Tokyopop Avatar von Sabine_Scholz
    Registriert seit
    11.2010
    Beiträge
    292
    @RyuDragon: Vielen Dank für Deine Eindrücke zum Band! Gibt es noch andere, die eine Meinung zu den ersten beiden Bänden haben?
    Viele Grüße aus der Redaktion,
    Sabine
    Immer topaktuell informiert! Abonniere unseren Newsletter jetzt auf der TOKYOPOP-Homepage!

  25. #50
    Mitglied Avatar von Miss Morpheus
    Registriert seit
    10.2014
    Ort
    Kuhdorf in Bayern
    Beiträge
    14.677
    am 10. September erscheint bei uns Band 3

    A Centaur's Life | Boys on the Run | Bread&Butter | Chi no Wadachi | Dai-3 no Gideon | Heartbroken Chocolatier | Honto Yajuu | Ibitsu | Non non Biyori | Shimauma | Tourou no Ori | Twittering Birds never Fly | Uwasa no Midori-kun!! | Watamote | Zetman



Seite 2 von 3 ErsteErste 123 LetzteLetzte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •