User Tag List

Thema: Ehapa-/Egmont Comic Collection

  1. #3751
    451858164354
    Gast
    War ja nur ein Beispiel für wesentlich wichtigere Bändchen als Lesebändchen, die ich zweifellos auch nett finde, wenn sie da sind, aber sie noch nie wirklich vermisst habe, wenn nicht...

  2. #3752
    Mitglied Avatar von MrBlonde
    Registriert seit
    12.2013
    Beiträge
    654
    Mentioned
    17 Post(s)
    Tagged
    0 Thread(s)
    Im neuen Egmont Ehapa Programm wird die "Onkel Dagobert & Donald Duck von Carl Barks" Library angekündigt.
    Wird genau wie die von Don Rosa veröffentlicht. (Erst Schuber mit beiden Bänden), dann kommt der zweite Band einzeln nach.

    Freue mich da wahnsinnig drüber.
    Früher Null Donald Comic Fan mit Ausnahme von Don Rosa, den habe ich geliebt. (Dagobert Ducks Biographie ist eine von zwei die ich gelesen hab^^)
    Durch die Don Rosa Library hab ich voll bock auf die Carl Barks Geschichten bekommen, so wie er davon schwärmt.
    Ich glaube sogar ich habe einiges verpasst XD

    Und das beste: Egmont macht tatsächlich die Änderung des Titels.
    Statt mal Donald, mal Dagobert drauf zu schreiben wird die Reihe einfach wie bei Don Rosa betitelt.
    Mega!!!

    Hätte es nicht gedacht.

    Diese Enthologien Bände...
    Haben die Texte eigentlich ein schickeres Lettering im vergleich zu den LTBs?
    Sind da auch Don Rosa & Carl Barks Geschichten drin?
    Hoffe nicht, da ich falls ich welche Kauf diese sonst doppelt hätte und das brauch ich nicht.

    Der neue Band Dagobert Ducks Memoiren klingt interessant.
    Scheint eine Art "Sein Leben, seine Milliarden 2.0" zu sein oder hab ich das falsch verstanden?

    Der Lucky Luke 101 von Achdé und Jul ist ebenfalls bestätigt, genau wie die Gesamtausgabe 4.

    Tolles Programm für mich!

  3. #3753
    Mitglied Avatar von God_W.
    Registriert seit
    10.2018
    Ort
    Nahe Aschaffenburg
    Beiträge
    3.968
    Mentioned
    234 Post(s)
    Tagged
    0 Thread(s)
    Wenn Du hier schon über das neue Programm schreibst, stell doch mal einen Link mit rein, dann kann man schnell mal reinklicken und auch durchstöbern.
    Über Besuch, Meinungen, Diskussionen etc... freue ich mich immer sehr!

  4. #3754
    Mitglied
    Registriert seit
    05.2011
    Beiträge
    553
    Mentioned
    15 Post(s)
    Tagged
    0 Thread(s)
    Zitat Zitat von God_W. Beitrag anzeigen
    Wenn Du hier schon über das neue Programm schreibst, stell doch mal einen Link mit rein, dann kann man schnell mal reinklicken und auch durchstöbern.
    Das neue Programm wurde gerade eben erst über den Instragramm Account von ECC angekündigt. (Mehr gibt es im Moment noch nicht.)

    -> https://www.instagram.com/p/CcLK8S9MPTU/

    "Einmal das Herbstprogramm bitte!
    Alles klar, los geht’s.
    Aber das Wichtigste zuerst: Auf welchen Titel freust du dich besonders?

    09/2022:
    Hier erscheinen das EGB und „Duckanchamun“, eine Neuauflage der Enthologie Nummer 01!

    10/2022:
    Nun erscheinen dann auch schon zwei unserer besonderen Highlights: Zum 75. Dagobert Jubiläum gibt es in „Onkel Dagobert Memoiren“ neue Abenteuer aus seinen Jugendjahren.
    Klassischer geht es in „Onkel Dagobert und Donald Duck von Carl Barks“ zu. Im edlen Schuber erhaltet ihr die Geschichten „Die Mutprobe“ & „Das Gespenst von Duckenburg“, in der Übersetzung von Dr. Erika Fuchs.
    Außerdem erscheint „Die Mutprobe“ auch als Einzelband.
    In Vorbereitung auf die Weihnachtszeit erscheinen auch die „Lustiges Taschenbuch Weihnachtsgeschichten“ im Hardcover und das Album „Weihnachtliches Entenhausen“.
    Für alle Asterix-Fans erscheint ein neuer Sekundärband „O tempora, O Mores!“ über antike Bräuche und Traditionen.

    11/2022:
    Der neue Lucky Luke, Nummer 101 von Jul & Achdé! Ich würde euch ja mehr dazu schreiben, darf und kann aber nicht!
    Außerdem erscheinen die „Fußballgeschichten“, Band 05 der Michel Vaillant Collectors Edition und Band 02 von WITCH!
    Der junge Dagobert bekommt mit „Der Drache von Glasgow“ auch noch ein Abenteuer.

    12/2022:
    Jetzt erscheint die Lucky Luke Gesamtausgabe 04 mit großartigem Daltons Cover, die Enthologie „Vom Schuhputzer zum Fantastilliardär“ und das LTB in der English Edition 04.

    01/2023:
    Nun kommt der zweite Carl Barks Band „Das Gespenst von Duckenburgh“ und ein weiteres Highlight, „Marshal Blueberry“, geschrieben von Jean Giraud, besser bekannt als Moebius. Hägar wird 50 und bekommt eine neue HC Edition!
    Im Februar 2023 erscheint die Enthologie 55, „Under ConDUCKtion“.

    03/2023:
    Mit den Micky Maus Strips in Farbe, gesammelt in zwei Bänden erscheint der letzte Schuber der Floyd Gottfredson Library. Ausserdem erscheint die Garfield Gesamtausgabe 22.
    Es erscheint der achte Asterix Lateinband „Fossa Alta“.
    Und bevor es dann mit einem neuen Programm weitergeht, erscheint noch Band 02 von „Tanguy und Laverdure“! "
    Geändert von kyôdai (10.04.2022 um 17:57 Uhr)

  5. #3755
    Mitglied Avatar von God_W.
    Registriert seit
    10.2018
    Ort
    Nahe Aschaffenburg
    Beiträge
    3.968
    Mentioned
    234 Post(s)
    Tagged
    0 Thread(s)
    Ah, super.

    Micky von Gottfredson, die Lucky Luke Gesamtausgabe und Blueberry als Marshal werden ganz sicher geholt. Ansonsten mal schauen.
    Über Besuch, Meinungen, Diskussionen etc... freue ich mich immer sehr!

  6. #3756
    Mitglied
    Registriert seit
    05.2011
    Beiträge
    553
    Mentioned
    15 Post(s)
    Tagged
    0 Thread(s)
    Ich habe den Instagramm Beitrag mal etwas übersichtlicher zusammengefasst:

    09/2022:
    - Das EGB
    - „Duckanchamun“ (Neuauflage der Enthologie Nummer 01)

    10/2022:
    - Onkel Dagobert Memoiren
    - Onkel Dagobert und Donald Duck von Carl Barks Band 01 + 02 (im Schuber)
    - Onkel Dagobert und Donald Duck von Carl Barks Band 01 „Die Mutprobe“ als Einzelband.
    - Lustiges Taschenbuch Weihnachtsgeschichten (als Hardcover)
    - Weihnachtliches Entenhausen
    - Asterix Sekundärband „O tempora, O Mores!“ über antike Bräuche und Traditionen.

    11/2022:
    - Lucky Luke, Nummer 101 von Jul & Achdé!
    - Fußballgeschichten,
    - Band 05 der Michel Vaillant Collectors Edition
    - Band 02 von WITCH!
    - Der junge Dagobert „Der Drache von Glasgow“

    12/2022:
    - Lucky Luke Gesamtausgabe 04
    - die Enthologie „Vom Schuhputzer zum Fantastilliardär"
    - LTB in der English Edition 04.

    01/2023:
    - Onkel Dagobert und Donald Duck von Carl Barks Band 02 „Das Gespenst von Duckenburgh“ als Einzelband
    - Marshal Blueberry
    - Hägar wird 50 und bekommt eine neue HC Edition!

    02/2023:
    - Enthologie 55, „Under ConDUCKtion“.

    03/2023:
    - Floyd Gottfredson Library (Micky Maus Strips in Farbe)
    - Garfield Gesamtausgabe 22.
    - Asterix Lateinband 8 „Fossa Alta“.
    - Band 02 von „Tanguy und Laverdure“

  7. #3757
    Mitglied Avatar von HerrHase
    Registriert seit
    08.2003
    Beiträge
    2.729
    Mentioned
    30 Post(s)
    Tagged
    0 Thread(s)
    Blog-Einträge
    1
    Oh Mann, die dritte Barks-Komplettedition, die zzt. läuft. Wenn ich nicht schon in den letzten Jahren die Entenhausen-Edition gesammelt hätte, würde ich jetzt sicher bei der Library einsteigen, weil die FG-Ausgaben immer super gestaltet sind, aber so...?

    Die Drachen von Glasgow dürften die gesammelten Korhonen-Geschichten "Damals" sein, die mir im MMM ganz gut gefallen haben. Würde ich mir je nach Preis kaufen.

    Ansonsten natürlich ein sehr langweiliges Programm. Nochmal Häger im HC? Warum, ist ja gerade als GA bei All neu gestartet worden? Gibt es wirklich nur diese Handvoll Comicfiguren, die sich in D so gut verkaufen, dass die (Groß-)Verlage sie immer wieder neu auflegen müssen? Macht doch lieber mal eine Popeye-Gesamtausgabe von den Segar-Jahren! Die Figur dürfte mindestens so bekannt sein wie Hägar und die Comics sind ungefähr zehnmal lustiger und auch sonst in jeder Hinsicht interessanter.

  8. #3758
    Mitglied Avatar von Raro
    Registriert seit
    05.2005
    Beiträge
    4.975
    Mentioned
    78 Post(s)
    Tagged
    0 Thread(s)
    Immerhin sind die Farben der Fantagraphics Barks Ausgabe besser als die der vorherigen Egmont Ausgaben, und ich denke mal, die Bände werden so übernommen, wie sie in den USA erschienen sind.

  9. #3759
    Mitglied Avatar von Simulacrum
    Registriert seit
    09.2013
    Ort
    HC SVNT DRACONES
    Beiträge
    4.924
    Mentioned
    29 Post(s)
    Tagged
    0 Thread(s)
    Aber vermutlich doch auch wieder ohne Zwergindianer und mit irgendwelchen Verschlimmbesserungen im Sinne von Disneys PC- Verständnis ...

  10. #3760
    Mitglied
    Registriert seit
    05.2000
    Beiträge
    15.733
    Mentioned
    14 Post(s)
    Tagged
    0 Thread(s)
    Blog-Einträge
    8
    Zitat Zitat von HerrHase Beitrag anzeigen
    Oh Mann, die dritte Barks-Komplettedition, die zzt. läuft. Wenn ich nicht schon in den letzten Jahren die Entenhausen-Edition gesammelt hätte, würde ich jetzt sicher bei der Library einsteigen, weil die FG-Ausgaben immer super gestaltet sind, aber so...?

    Die Drachen von Glasgow dürften die gesammelten Korhonen-Geschichten "Damals" sein, die mir im MMM ganz gut gefallen haben. Würde ich mir je nach Preis kaufen.

    Ansonsten natürlich ein sehr langweiliges Programm. Nochmal Häger im HC? Warum, ist ja gerade als GA bei All neu gestartet worden? Gibt es wirklich nur diese Handvoll Comicfiguren, die sich in D so gut verkaufen, dass die (Groß-)Verlage sie immer wieder neu auflegen müssen? Macht doch lieber mal eine Popeye-Gesamtausgabe von den Segar-Jahren! Die Figur dürfte mindestens so bekannt sein wie Hägar und die Comics sind ungefähr zehnmal lustiger und auch sonst in jeder Hinsicht interessanter.
    das frage ich mich auch,

    Hägar, Garfield und Peanuts, alles andere wird anscheinend nicht so viel gekauft, das es sich für Verlage nicht lohnt, oder die Verlage sind selber dran schuld, weil sie uns immer das gleiche vorlegen, was sie natürlich nie zugeben würden

  11. #3761
    Mitglied Avatar von zaktuell
    Registriert seit
    05.2000
    Ort
    Nothing Gulch
    Beiträge
    21.573
    Mentioned
    67 Post(s)
    Tagged
    0 Thread(s)
    Blog-Einträge
    11
    Joh. Den Original-Popeye von Segar fänd ich auch prima. Und/oder man bedient mal die ZACK-Fraktion mit 'deren' Zeitungs-Strip-Serien:

    • Häuptling Feuerauge (Redeye von Gordon Bess),
    • Magnus der Magier (Wizard of Id von Johnny Hart und Brant Parker),
    • Ede Emsig (Snuffy Smith von Fred Lasswell),
    • Tiger (von Bud Blake) und
    • Hill-Billy (Tumbleweeds von Tom K. Ryan).

    Die meisten 'Alt-ZACKer' werden vermutlich Feuerauge am meisten begrüßen, ich persönlich aber eher Magnus.
    Gruss!,liver - Du bist von mir genervt? Kotz Dich hier aus!
    - Bitte beachten Sie auch den Hinweis zu Rechtsthemen -
    Support your local dealer.
    -Unterstütz Deinen örtlichen Kleingewerbetreibenden-
    - © 2000-2021 by: Oliver Manstein [Disclaimer] -

  12. #3762
    Mitglied Avatar von MrBlonde
    Registriert seit
    12.2013
    Beiträge
    654
    Mentioned
    17 Post(s)
    Tagged
    0 Thread(s)
    @God W.
    Sorry, da hab ich vor lauter begeisterung nicht dran gedacht.
    @kyôdai
    Danke für das Programm!

    Insgesamt für mich ein echt ordentliches Programm.
    Da ich die Don Rosa Library auch schon ohne Schuber kaufte, wird es bei Carl Barks für mich gleich verlaufen.

    Kann den Frust von @HerrHase aber total nachvollziehen.
    Da ich was Carl Barks angeht kompletter Neueinsteiger bin (bis auf die damalige Bild-Bibliothek) ist das für mich natürlich super.
    (Hatte da auch bei Gaston Glück)
    Ansonsten würde ich ich mich auch Grün und Blau ärgern.
    So geht es mir zumindest bei Spirou & Fantasio, wo ich mich zum Doppelkauf demnächst zwingen muss da die GA schon deutlich besser ist.^^
    Erst ein paar rote Hefte, dann alle blauen und dann kam die erhoffte GA. Toll.
    Und bei Barks gibt es halt sogar schon die zweite bis dritte Gesamtausgabe und jedes mal einen Ticken besser.

  13. #3763
    Mitglied Avatar von frank1960
    Registriert seit
    09.2011
    Ort
    Gummizelle
    Beiträge
    12.277
    Mentioned
    37 Post(s)
    Tagged
    1 Thread(s)
    Haue! Haue! Bringt mich zu Eurem Häuptling. Elsie Kreisler Segar ist ziemlich zäh, was Ich da selbst so gelesen hab.
    Ach wär Ich doch ein Junge noch wie einst
    Mit Bastei-Gruß,
    Euer Frank

    Ganz neu: Jetzt auch mit Lehning-Gruß!




    Dieser Beitrag wird sich in wenigen Sekunden selbst löschen.

  14. #3764
    Mitglied Avatar von God_W.
    Registriert seit
    10.2018
    Ort
    Nahe Aschaffenburg
    Beiträge
    3.968
    Mentioned
    234 Post(s)
    Tagged
    0 Thread(s)
    Zitat Zitat von Simulacrum Beitrag anzeigen
    Aber vermutlich doch auch wieder ohne Zwergindianer und mit irgendwelchen Verschlimmbesserungen im Sinne von Disneys PC- Verständnis ...
    Das wäre noch die Frage, ob da die alte Fuchs-Übersetzung kommt und nur ein Hinweis vorne reingeklatscht wird, oder ob die überarbeitete Fuchs-Übersetzung kommt, oder ob eine neue, wortgetreuere Übersetzung angefertigt wird. Vielleicht weiß @Jano da mehr?
    Geändert von God_W. (10.04.2022 um 19:37 Uhr)
    Über Besuch, Meinungen, Diskussionen etc... freue ich mich immer sehr!

  15. #3765
    Mitglied Avatar von frank1960
    Registriert seit
    09.2011
    Ort
    Gummizelle
    Beiträge
    12.277
    Mentioned
    37 Post(s)
    Tagged
    1 Thread(s)
    Was hat es mit Hägar auf sich. Einzelband oder die Chris-Jahre? Doch nicht wieder alles...
    Ach wär Ich doch ein Junge noch wie einst
    Mit Bastei-Gruß,
    Euer Frank

    Ganz neu: Jetzt auch mit Lehning-Gruß!




    Dieser Beitrag wird sich in wenigen Sekunden selbst löschen.

  16. #3766
    Mitglied Avatar von Simulacrum
    Registriert seit
    09.2013
    Ort
    HC SVNT DRACONES
    Beiträge
    4.924
    Mentioned
    29 Post(s)
    Tagged
    0 Thread(s)
    Zitat Zitat von God_W. Beitrag anzeigen
    Das wäre noch die Frage, ob da die alte Fuchs-Übersetzung kommt und nur ein Hinweise vorne reingeklatscht wird, oder ob die überarbeitete Fuchs-Übersetzung kommt, oder ob eine neue, wortgetreuere Übersetzung angefertigt wird. Vielleicht weiß @Jano da mehr?
    Klassischer geht es in „Onkel Dagobert und Donald Duck von Carl Barks“ zu. Im edlen Schuber erhaltet ihr die Geschichten „Die Mutprobe“ & „Das Gespenst von Duckenburg“, in der Übersetzung von Dr. Erika Fuchs.
    Kann mir nicht vorstellen, dass die Gründe für die Änderungen in den LTB Classics nicht mehr vorliegen. Vielleicht werden die dortigen Verschlimmbesserungen ja noch mal überarbeitet.

  17. #3767
    dani-books-SysOp mit Monsterallergie Avatar von Jano
    Registriert seit
    05.2000
    Ort
    Nähe Frankfurt/M.
    Beiträge
    8.613
    Mentioned
    139 Post(s)
    Tagged
    0 Thread(s)
    Es wird bei Barks auf absehbare Zeit keine neuen Übersetzungen geben, weil sonst immer die Donaldisten Sturm laufen, die wohl auch im teils fortgeschrittenen Alter noch die Hauptkäuferschaft sind.

    Ob und wie Texte ansonsten nachbearbeitet werden, kann ich nicht sagen. Ich nehme an, dass die Texte identisch zur CBC sein werden.

  18. #3768
    dani-books-SysOp mit Monsterallergie Avatar von Jano
    Registriert seit
    05.2000
    Ort
    Nähe Frankfurt/M.
    Beiträge
    8.613
    Mentioned
    139 Post(s)
    Tagged
    0 Thread(s)
    Zitat Zitat von Simulacrum Beitrag anzeigen
    Kann mir nicht vorstellen, dass die Gründe für die Änderungen in den LTB Classics nicht mehr vorliegen. Vielleicht werden die dortigen Verschlimmbesserungen ja noch mal überarbeitet.
    Das ist eine komplett andere Redaktion. Was dort aus den CBC-Vorlagen gemacht wird, wird nicht automatisch im Buchhandelsbereich so übernommen. Zumindest dienen im Buchhandelsbereich die Kioskbände nicht als Vorlage.

  19. #3769
    Mitglied Avatar von frank1960
    Registriert seit
    09.2011
    Ort
    Gummizelle
    Beiträge
    12.277
    Mentioned
    37 Post(s)
    Tagged
    1 Thread(s)
    Da muss man ja nicht mal Donaldist sein, ums nicht zu mögen. Da reicht's auch schon, lediglich Wastlist zu sein.
    Ach wär Ich doch ein Junge noch wie einst
    Mit Bastei-Gruß,
    Euer Frank

    Ganz neu: Jetzt auch mit Lehning-Gruß!




    Dieser Beitrag wird sich in wenigen Sekunden selbst löschen.

  20. #3770
    Mitglied
    Registriert seit
    05.2000
    Beiträge
    15.733
    Mentioned
    14 Post(s)
    Tagged
    0 Thread(s)
    Blog-Einträge
    8
    Zitat Zitat von frank1960 Beitrag anzeigen
    Was hat es mit Hägar auf sich. Einzelband oder die Chris-Jahre? Doch nicht wieder alles...
    das is die Frage,
    denn alles kommt ja bei All(es)

  21. #3771
    Mitglied Avatar von God_W.
    Registriert seit
    10.2018
    Ort
    Nahe Aschaffenburg
    Beiträge
    3.968
    Mentioned
    234 Post(s)
    Tagged
    0 Thread(s)
    Danke für die Infos @Jano , dann werde ich mal abwarten, was da so kommt, inwiefern überarbeitet wird, oder ob sie sich das bei so hochpreisigen Bänden doch nicht trauen und nur einen entsprechenden Hinweis mit reindrucken. Vielleicht steige ich dann doch irgendwann von den Classic Taschenbüchern um.
    Über Besuch, Meinungen, Diskussionen etc... freue ich mich immer sehr!

  22. #3772
    Mitglied Avatar von Simulacrum
    Registriert seit
    09.2013
    Ort
    HC SVNT DRACONES
    Beiträge
    4.924
    Mentioned
    29 Post(s)
    Tagged
    0 Thread(s)
    Zitat Zitat von Jano Beitrag anzeigen
    Das ist eine komplett andere Redaktion. Was dort aus den CBC-Vorlagen gemacht wird, wird nicht automatisch im Buchhandelsbereich so übernommen. Zumindest dienen im Buchhandelsbereich die Kioskbände nicht als Vorlage.
    Ich dachte, daran wäre die Disney-Direktive Schuld gewesen. Na mal sehen, ob es wieder Indianer geben darf.

  23. #3773
    dani-books-SysOp mit Monsterallergie Avatar von Jano
    Registriert seit
    05.2000
    Ort
    Nähe Frankfurt/M.
    Beiträge
    8.613
    Mentioned
    139 Post(s)
    Tagged
    0 Thread(s)
    Zitat Zitat von Simulacrum Beitrag anzeigen
    Ich dachte, daran wäre die Disney-Direktive Schuld gewesen. Na mal sehen, ob es wieder Indianer geben darf.
    Ja, die werden aber bei den Buchhandelstiteln weniger stark reguliert. Aber, wie gesagt, ich hab keine Ahnung, wie die Texte in den Ausgaben am Ende aussehen werden. Ich weiß nur, dass die deutsche Ausgabe recht stark von den US-Ausgaben abweichen wird, weil die deutsche Version chronologisch sein wird.

  24. #3774
    Mitglied
    Registriert seit
    05.2011
    Beiträge
    553
    Mentioned
    15 Post(s)
    Tagged
    0 Thread(s)
    Teilweise findet man bereits Einträge auf Amazon für die Neuankündigungen.
    Wer genaue Erscheinungstermine und Preise erfahren möchte kann dort schonmal nachschauen.

    Die Onkel Dagobert Alben von Carl Barks werden etwas teurer, als die Don Rosa Sammlung. (80€ statt 70€ für den Schuber und 35€ statt 30€ für die Einzelbände.)

    Bei dem Asterix Sekundbärband „O tempora, O Mores!“ handelt es sich wohl um die Übernahme dieses französischen Bandes: (160 Seiten für 18€, im DinA5 Format)

    -> https://www.amazon.fr/Ast%C3%A9rix-c.../dp/2376713234

    Zitat Zitat von HerrHase Beitrag anzeigen
    Die Drachen von Glasgow dürften die gesammelten Korhonen-Geschichten "Damals" sein, die mir im MMM ganz gut gefallen haben. Würde ich mir je nach Preis kaufen.
    Es wird sich bei Dagobert und der Drache von Glasgow wohl um diesen Hommage Band handeln:

    -> https://livre.fnac.com/a16829084/Dis...oris-Chamblain

    56 Seiten für 15€ in Frankreich und 29€ in Deutschland.

  25. #3775
    Mitglied
    Registriert seit
    05.2011
    Beiträge
    553
    Mentioned
    15 Post(s)
    Tagged
    0 Thread(s)
    Zitat Zitat von Jano Beitrag anzeigen
    Ich weiß nur, dass die deutsche Ausgabe recht stark von den US-Ausgaben abweichen wird, weil die deutsche Version chronologisch sein wird.
    Ich glaube, da irrst du dich.

    Die FantaGraphics Ausgabe erscheint auch chronologisch.
    Man hat sich allerdings dazu entschieden mit der Veröffentlichung nicht ganz vorne zu beginnen, sondern ist bei "Band 05" eingestiegen. Bisher sind chronologisch Band 5 bis 25 erschienen. Die ersten vier Bände werden dann wohl irgendwann einmal nachgereicht.

    Wenn ich das richtig sehe, dann steigt Egmont ebenfalls bei "Band 5" ein. "Die Mutprobe" (1947) ist die selbe Story mit der auch Band 5 der FG Ausgabe beginnt.

Seite 151 von 166 ErsteErste ... 51101141142143144145146147148149150151152153154155156157158159160161 ... LetzteLetzte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  

Das Splash-Netzwerk: [email protected] - Splashbooks - Splashcomics - Splashgames
Unsere Kooperationspartner: Carlsen Comics - Sammlerecke - Kazé - Chinabooks - Salleck Publications - Mosaik - Splitter - Cross Cult - Paninicomics - Die Neunte
Frankfurter Buchmesse - Comicsalon Erlangen
Lustige Taschenbücher