Seite 1 von 4 1234 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 25 von 98

Thema: Rückblick auf das dritte Verlagsjahr/-programm und Aussicht auf 2016

  1. #1
    dani-books-SysOp mit Monsterallergie Avatar von Jano
    Registriert seit
    05.2000
    Ort
    Nähe Frankfurt/M.
    Beiträge
    6.493

    Rückblick auf das dritte Verlagsjahr/-programm und Aussicht auf 2016

    Sohoo, hier ist mal wieder der jährliche Programmrückblick. Viel gibt's dieses Jahr eigentlich nicht zu sagen, ich hab mein Minus der letzten beiden Jahre jetzt wieder drin, von daher wird's erst mal programmtechnisch so ähnlich weitergehen wie 2015, also eine Mischung aus Alben und Paperbacks. Die Alben verkaufen sich okay, wohingegen die US-Titel eigentlich durchgängig immer noch unterirdisch laufen, was die Auslieferzahlen betrifft ... aber mittlerweile konnte ich da die Produktionsprozesse so optimieren, dass ich bei einem üblichen US-Paperback ab etwa 400 ausgelieferten Handelsexemplaren komplett kostendeckend bin. Und wenn ich 50 Hardcover für um die 30 Euro loskriege, ist auch unabhängig davon schon mal ein Drittel bis die Hälfte der Druckkosten drin, sodass ich dann ein bisschen weniger auf die Händlerbestellungen angewiesen bin. Mit Direktbestellung der limitierten Ausgaben unterstützt man mein Programm also am meisten. Ändert aber nichts daran, dass man sich gerne auch stattdessen das jeweilige Paperback holen kann, das natürlich auch weiterhin inhaltlich identisch sein wird.

    Neue Programmeinkäufe gab es dieses Jahr so gut wie keine, da mit den Fortsetzungen der bereits begonnenen Reihen erst mal genug zu tun ist (MA, Kalimbo, John Tiffany, Katzen!, Velvet, Akte X, Fatale etc.) und für nächstes Frühjahr auch ein paar schon länger in der Pipeline befindliche Sachen anstehen (Amulet etc.). Von daher sind aktuell die einzigen "neuen" Titel, von denen ich konkret sagen kann, dass sie im Laufe des nächsten Jahres (und darüber hinaus) wohl anstehen, Artemis Fowl 1 & 2 sowie die Hack/Slash-Bände "Hack/Slash vs. Armee der Finsternis", "Hack/Slash/Eva" und "Hack/Slash: Son of Samhain". Garfield und Rat Queens sind ansonsten ja schon bekannt.

    Natürlich scoute ich aber auch weiterhin regelmäßig nach noch nicht bekannten Titeln und der eine oder andere kann durchaus nächstes Jahr noch anstehen, potenziell auch in Verbindung mit Festivals etc. Details dazu kann ich aber derzeit noch nicht nennen. Was ich hätte machen können, aber hab bleiben lassen: Zurück in die Zukunft. Da waren mir die Vorauszahlungsvorstellungen von IDW in Relation zur äußerst mittelmäßigen Qualität von Inhalt und Zeichnungen und den zu erwartenden Absatzzahlen dann doch etwas sehr deutlich zu hoch ...

    Mehr gibt's im Moment eigentlich nicht zu vermelden, von daher hoffe ich einfach mal, dass euch die 2015er-Titel gefallen haben (auch wenn es krankheits- und druckereibelegungsbedingt bis Jahresende nur sieben statt der eigentlich angedachten neun wurden) und ihr euch schon auf die vom nächsten Jahr freut. Wenn es absatzmäßig so wie dieses Jahr bleibt oder sogar noch besser wird, bin ich jedenfalls schon mal recht zufrieden.

    Hier noch mal die aktuelle Absatzliste aus dem vorherigen Thread (Direktbestellungen weiterhin dahinter in Klammern sowie ggf. Messeverkäufe):

    1. Monster Allergy 1: 1.337 (+ 62) (Messe + 97) -- APR 13
    2. Präsident Isnogud 1.244 (+ 31) (Messe + 20) -- OKT 15
    3. Akte X 10 Nr. 1: 1.134 (+ 64) -- DEZ 13
    4. Monster Allergy 2: 842 (+ 46) -- SEP 13
    5. Akte X 10 Nr. 2: 784 (+ 57) -- MAI 14
    6. Katzen 1: 769 (+ 23) (Messe + 94) -- JUN 14
    7. Danger Girl: Revolver: 721 (+ 23) -- FEB 13
    8. Kalimbo 1: 644 (+ 15) -- JAN 15
    9. Monster Allergy 3: 634 (+ 55) -- MAI 14
    10. Akte X 10 Nr. 4: 630 (+ 48) -- SEPT 15
    11. Katzen 2: 612 (+ 11) -- APR 15
    12. Akte X 10 Nr. 3: 593 (+ 55) -- DEZ 14
    13. Velvet 1: 548 (+ 68) -- MAI 15
    14. Danger Girl: Trinity: 533 (+ 32) -- NOV 13
    15. John Tiffany 1: 482 (+ 16) -- JUN 15
    16. Danger Girl AdF: 466 (+ 29) -- MÄR 14
    17. Daffodil: 458 (+ 33) (Messe + 111) -- MAI 13
    18. Fatale 4: 438 (+ 26) -- DEZ 14
    19. Richard Löwenherz: 358 (+ 16) -- MÄR 15
    20. Jim Henson's Tale of Sand: 298 (+ 21) -- MÄR 14
    21. Half Past Danger: 230 (+ 25) -- MAI 14
    22. Astrum Noctis: 201 (+ 16) -- JUN 13
    23. Plume 1: 171 (+ 15) -- DEZ 13
    Geändert von Jano (30.12.2015 um 13:35 Uhr)

  2. #2
    Mitglied Avatar von Comic_Republic
    Registriert seit
    01.2011
    Ort
    Nordhessiches Palumbien
    Beiträge
    11.536
    Schön, dass es dieses Jahr für dich trotz der zwei noch ausstehenden Comics doch recht zufriedenstellend lief! Ich unterstützte dich gerne weiterhin mit dem Kauf der HC-Ausgaben der Paperbacks... Velvet und Monster Allergy sind definitiv gekauft... Rat Queen nur, wenn da auch ein HC erscheinen wird.

    Schade, dass IDW so viel Kohle dafür haben will. Auch wenn es keine 100%ige Qualität ist, hätte ich mir da das HC gekauft. Finde dafür die Filme zu gut...

    Planst du schon etwas besonderes zu Erlangen?

    C_R
    VERKAUFE COMICS
    (US, Superhelden, Frankobelgisch, Graphic Novel, ganze Serien)


  3. #3
    dani-books-SysOp mit Monsterallergie Avatar von Jano
    Registriert seit
    05.2000
    Ort
    Nähe Frankfurt/M.
    Beiträge
    6.493
    Ja, von Rat Queens wird es wieder ein Hardcover geben.

    Erlangen-Specials kann ich erst planen, wenn ich weiß, wer genau kommt ... was sich derzeit leider ewig hinzieht ... Ich hoffe aber, ein nettes Künstleraufgebot zu haben, damit sich der noch mal drei Meter breitere Stand lohnt und noch mehr Umsatz als schon vor zwei Jahren reinkommt. Mal sehen.

  4. #4
    Mitglied Avatar von OK.
    Registriert seit
    10.2013
    Beiträge
    2.168
    Danke für den Rück-/Ausblick und alles Gute für 2016.

    Da einige von uns gerade täglich bei Splitter posten, was wir von den zukünftigen Veröffentlichungen kaufen werden, mache ich das jetzt auch mal bei dani books.

    2016 für mich sichere Käufe (und teilweise bereits vorbestellt):

    Alle Fortsetzungen von
    - Monster Allergy
    - Velvet
    - John Tiffany
    - Isnogud

    Neue Reihen, bei denen ich einsteigen werde, sind
    - Lord of Burger
    - Rat Queens

  5. #5
    Mitglied Avatar von HeroKage
    Registriert seit
    11.2010
    Beiträge
    1.522
    Blog-Einträge
    4
    Freut mich, dass es so gut lief für dich, ich bin sicher auch nächstes Jahr bei ein paar Titeln dabei, bei Rat Queens entscheide ich mich sogar extra gegen die US-HC-Veröffentlichung. Da unterstütze ich lieber den deutschen Verlag - bzw. speziell dich - wenn der ebenfalls ein HC anbietet.
    Sollte ich meine Monster Allergy Paperbacks los werden und ich etwas Geld reinbekommen hole ich mir vielleicht sogar die Hardcover, sonst aber auf jeden Fall die Paperbacks.
    Velvet spaziert auch weiterhin als HC jede Ausgabe zu mir und ein paar deiner Alben sehen auch interessant aus, speziell John Tiffany.
    Ich denke du hast nichts dagegen wenn ich weiterhin direkt bei dir auf der Webseite bestelle, für mich ist das einfach unschlagbar, da es nicht selbstverständlich ist gratis Versand von Deutschland nach Österreich direkt vom Verlag zu bekommen.

    Apropos Velvet, ich hatte das zwar in meinen Post im Thread editiert, aber das wird hier im Forum leider nicht aktualisiert deshalb direkt hier noch einmal die Frage ob für die Vorbesteller von Band 2 die Digital Copys schon verschickt sind? Wenn nicht ist alles in Ordnung, falls doch habe ich meine bisher noch nicht bekomme und wollte das nur noch einmal mitteilen, weil du ja meintest du könntest die im Voraus verschicken.
    Rational betrachtet, ist es irrational was der Mensch tut.

  6. #6
    dani-books-SysOp mit Monsterallergie Avatar von Jano
    Registriert seit
    05.2000
    Ort
    Nähe Frankfurt/M.
    Beiträge
    6.493
    Nee, aber die PDFs gehen hoffentlich noch bis Weihnachten raus. Spätestens, wenn die Druckerei sie dann auch endlich bearbeitet. Deren Vorweihnachtskrimskrams müsste bald abgearbeitet sein, vermute ich.

  7. #7
    Mitglied Avatar von HeroKage
    Registriert seit
    11.2010
    Beiträge
    1.522
    Blog-Einträge
    4
    Na dann ist ja gut
    Rational betrachtet, ist es irrational was der Mensch tut.

  8. #8
    Zitat Zitat von Jano Beitrag anzeigen
    Sohoo, hier ist mal wieder der jährliche Programmrückblick. Viel gibt's dieses Jahr eigentlich nicht zu sagen, ich hab mein Minus der letzten beiden Jahre jetzt wieder drin, von daher wird's erst mal programmtechnisch so ähnlich weitergehen wie 2015, also eine Mischung aus Alben und Paperbacks. Die Alben verkaufen sich okay, wohingegen die US-Titel eigentlich durchgängig immer noch unterirdisch laufen, was die Auslieferzahlen betrifft ... aber mittlerweile konnte ich da die Produktionsprozesse so optimieren, dass ich bei einem üblichen US-Paperback ab etwa 400 ausgelieferten Handelsexemplaren komplett kostendeckend bin. Und wenn ich 50 Hardcover für um die 30 Euro loskriege, ist auch unabhängig davon schon mal ein Drittel bis die Hälfte der Druckkosten drin, sodass ich dann ein bisschen weniger auf die Händlerbestellungen angewiesen bin. Mit Direktbestellung der limitierten Ausgaben unterstützt man mein Programm also am meisten.
    Freut mich sehr, dass du dieses Jahr so erfolgreich warst. Mehr Alben, weniger US-Titel; Hardcover zu jedem Titel? Lässt sich das Jahr so runterbrechen? Oder ist es dann doch nicht so einfach?

    Zitat Zitat von Jano Beitrag anzeigen
    Neue Programmeinkäufe gab es dieses Jahr so gut wie keine, da mit den Fortsetzungen der bereits begonnenen Reihen erst mal genug zu tun ist (MA, Kalimbo, John Tiffany, Katzen!, Velvet, Akte X, Fatale etc.) und für nächstes Frühjahr auch ein paar schon länger in der Pipeline befindliche Sachen anstehen (Amulet etc.). Von daher sind aktuell die einzigen "neuen" Titel, von denen ich konkret sagen kann, dass sie im Laufe des nächsten Jahres (und darüber hinaus) wohl anstehen, Artemis Fowl 1 & 2 sowie die Hack/Slash-Bände "Hack/Slash vs. Armee der Finsternis", "Hack/Slash/Eva" und "Hack/Slash: Son of Samhain". Garfield und Rat Queens sind ansonsten ja schon bekannt.

    Natürlich scoute ich aber auch weiterhin regelmäßig nach noch nicht bekannten Titeln und der eine oder andere kann durchaus nächstes Jahr noch anstehen, potenziell auch in Verbindung mit Festivals etc. Details dazu kann ich aber derzeit noch nicht nennen.
    Auf die ganzen Fortsetzungen freue ich mich, endlich geht's mit MA weiter. Auch auf tolle Folgebände von Kalimbo und John Tiffany bin ich gespannt, hoffentlich geht es gut weiter. Katzen 3 ist natürlich auch sicher.
    Den zweiten Band von Isnogud hast du hoffentlich vergessen.

    Bei den US-Sachen bin ich wie immer nicht dabei, weswegen es mich sehr traurig macht, dass all deine genannten Neustarts US-Kram sind.
    Hoffentlich kommt da noch mehr.

    Auf ein erfolgreiches 2016!

  9. #9
    dani-books-SysOp mit Monsterallergie Avatar von Jano
    Registriert seit
    05.2000
    Ort
    Nähe Frankfurt/M.
    Beiträge
    6.493
    Jo, der Isnogud kommt natürlich im Sommer oder Spätfrühjahr, einstellen werde ich die Reihe sicher nicht.

    Bei den Alben muss man halt ganz klar sagen, dass ich nur das kriege, was sonst keiner haben will. Wenn sonst jemand Interesse hat, kann derjenige ausnahmslos immer mehr bezahlen und hat höhere Auflagen. Zum Glück sind die für mich interessanten Sachen zwar meistens nicht soooo sehr für andere Verlage interessant, aber dadurch, dass jetzt mehr oder weniger jeder Verlag ALLES querbeet macht (wie lange das so sein wird und mit welchem Erfolg, wird sich noch zeigen müssen) und vor allem Popcom ein seeeeeehr ähnliches Programmschema hat, wird die Titelbeschaffung natürlich nicht unbedingt leichter.

    Mittlerweile ist es allerdings zum Teil auch schon so, dass sich die gute Qualität meiner Veröffentlichungen herumgesprochen hat und manche Autoren/Künstler trotz höherer Gebote anderer Verlage lieber bei mir veröffentlichen (was natürlich primär bei Titeln der Fall ist, bei denen die Auslandsrechte bei den Urhebern selbst liegen). Und nein, damit meine ich jetzt nicht diese selbst gehefteten Strichmännchen"manuskripte", die ich alle paar Monate mal zur Veröffentlichung angeboten kriege. Von daher wird das Material so schnell nicht ausgehen ... zumal ich pro Jahr eh nicht sooo superviel bearbeiten kann und schon froh wäre, wenn ich nicht dauernd krank würde und mal tatsächlich die zwölf Titel im Jahr, also einen monatlich, schaffen würde.

    Für die nächsten anderthalb, zwei Jahre hab ich jedenfalls - meine derzeitigen Bearbeitungs- und Produktionsmöglichkeiten als Ausgangspunkt nehmend - noch mehr als ausreichend Titel auf Lager, zumal ja auch immer mal wieder was neues Interessantes im Ausland erscheint.

    Es gibt durchaus den einen oder anderen potenziellen neuen Albentitel, aber die werde ich erst öffentlich nennen, wenn sie sicher sind. Ins Auge gefasste Sachen zu posten ist seit der "jeder macht alles"-Welle nicht mehr so superclever ... sonst kommen die am Ende dann doch noch bei wem anderen, der vorher gar nichts von ihnen mitgekriegt hatte.

    Ansonsten aber, wie gesagt: Albenauswahl ist generell schwierig, weil ca. 90 % der bei Soleil, Dargaud, Lombard etc. erscheinenden Sachen noch vor französischer Veröffentlichung unbesehen von gewissen anderen Verlagen pauschal anhand des Covers oder der Inhaltsangabe eingekauft werden.

  10. #10
    Lustig, dass die ganzen Hack Slash-Crossover bei dir erscheinen und nicht bei Cross Cult. Hoffentlich lohnt es sich. Und die regulären Army of Darkness-Comics sind, wo du ja schon zwei Crossover dann im Programm hast und gerade jetzt die neue TV-Serie läuft, weiter allein deswegen unrealistisch für Dani Books weil ein Dynamite-Titel, Oder?

    Ansonsten weiter so mit diesem Engagment und wirtschaftlich solide, dann werden alle noch viel Spaß an dem Verlag haben. Viel Glück, Erfolg und Gesundheit.
    Excelsior

  11. #11
    dani-books-SysOp mit Monsterallergie Avatar von Jano
    Registriert seit
    05.2000
    Ort
    Nähe Frankfurt/M.
    Beiträge
    6.493
    Na ja, ich mag die Reihe und die Kollegen haben nach Beendigung der Hauptreihe kein großes Interesse mehr dran, von daher haben wir das mit den restlichen Bänden so geregelt. Ob sich davon je 400 loskriegen lassen, wird sich natürlich erst noch zeigen müssen.

    Ob noch mehr Army-of-Darkness-Sachen kommen, wird sich auch erst noch zeigen müssen. Ottonormalzuschauer, der nichts mit den Comics oder Filmen am Hut hat, wird da beim Serientitel "Ash vs. Evil Dead" nicht automatisch die Verbindung herstellen ... da hätte der ursprünglich geplante Zusammenführungsfilm des neuen Evil-Dead-Franchises und der alten Armee-der-Finsternis-Reihe sicher mehr gebracht. Und ja, ich hab auch keine große Lust, mich ständig mit Dynamite rumzunerven, das hat jetzt bei den beiden H/S-Crossovers schon wieder lang genug gedauert. Von daher seh ich für die eigenständige AdF-Reihe derzeit kein ausreichend großes Bestsellerpotenzial, um diese Nerverei und das finanzielle Risiko auf mich zu nehmen. Zumindest in 2016 wird in der Hinsicht also sicher nichts kommen, denke ich.

  12. #12
    Mitglied Avatar von calohn
    Registriert seit
    08.2005
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    542
    Blog-Einträge
    8
    Von den Ankündigungen bin ich auf Garfield gespannt und werde da auf jeden Fall mit an Bord sein. Ich vermisse noch immer die Serie "Herobear and the Kid", was ja zaghaft schon für zwei Termine angekündigt wurde. Wird das noch erscheinen oder sollte man da lieber zum US-Release greifen? Bislang hab ich mich da noch zurück gehalten und auf Dani Books gewartet.

  13. #13
    dani-books-SysOp mit Monsterallergie Avatar von Jano
    Registriert seit
    05.2000
    Ort
    Nähe Frankfurt/M.
    Beiträge
    6.493
    Nö, nö, kommt schon noch, genau wie Amulet. Nächstes Jahr dann auch tatsächlich. Den ersten Band hab ich ja bereits übersetzt hier liegen, muss halt nur noch erscheinen ...

  14. #14
    Zuerst einmal freut es mich, dass dieses Jahr besser lief für dich

    Für mich im "neuen" Programm dabei:
    -Fatale
    -Velvet
    -Rat Queens
    -John Tiffany
    -Garfield (falls der kommt?!)

    Schade, dass Zurück in die Zukunft nicht bei dir erscheint, hätte ich gerne gesehen
    Aber macht unter den Umständen leider nicht viel Sinn...

  15. #15
    Zitat Zitat von Jano Beitrag anzeigen
    Nö, nö, kommt schon noch, genau wie Amulet. Nächstes Jahr dann auch tatsächlich.
    Juhuu

    Kommt von Amulet auch eine HC Ausgabe?

  16. #16
    dani-books-SysOp mit Monsterallergie Avatar von Jano
    Registriert seit
    05.2000
    Ort
    Nähe Frankfurt/M.
    Beiträge
    6.493
    Zitat Zitat von Lvrpl10 Beitrag anzeigen
    Schade, dass Zurück in die Zukunft nicht bei dir erscheint, hätte ich gerne gesehen
    Und ich James Bond, aber na ja ... Ist aber beides inhaltlich (und BttF auch zeichnerisch) eh ziemlich meeeh geworden ... von daher mach ich mir da nichts draus.

    Zitat Zitat von robert 3000 Beitrag anzeigen
    Kommt von Amulet auch eine HC Ausgabe?
    Das sollte sich einrichten lassen ... wobei ich noch keine Ahnung habe, ob ich da von einer limitierten Ausgabe dann auch nennenswert was loskriegen würde. Aber die sind zum Glück nicht so teuer in der Herstellung, wenn sie parallel zum Paperback gedruckt werden.

  17. #17
    ein HC bist schon mal los :

  18. #18
    Junior Mitglied
    Registriert seit
    12.2014
    Ort
    Karlsruhe
    Beiträge
    25
    Schön zu sehen, dass 2015 besser gelaufen ist als die Jahre vorher. Ich hoffe dieser positive Trend setzt sich auch in 2016 fort! Ich freue mich vor allem auf Amulet :-).

    Wie sehen denn die Verkaufszahlen für ausschließlich 2015 aus? Vorne dürften da wahrscheinlich die Neuerscheinungen liegen, allen voran der Isnogud. Aber wie sieht es bei den Bänden aus, die schon etwas länger im Rennen sind, gibt es da einen Dauerläufer? Und verändert sich die Relation zwischen im Handel und direkt abgesetzten Exemplaren zwischen neu erschienenen Werken und schon länger laufenden?

    Von Plume scheints du ja im gesamten letzten Halbjahr nicht ein einziges Exemplar abgesetzt zu haben :-/.

  19. #19
    dani-books-SysOp mit Monsterallergie Avatar von Jano
    Registriert seit
    05.2000
    Ort
    Nähe Frankfurt/M.
    Beiträge
    6.493
    Plume geht auf Messen immer recht gut, aber wenn's die Händler schon aus Prinzip nicht bestellen, weil es "nichts für ihre Kunden" sei oder sie "nicht wissen, wo [sie's] einordnen sollen", läuft da halt nicht viel ... Tja, schade. In den USA sind die Bände durch die Beliebtheit des Webcomics mit den Kickstarterkampagnen ja Selbstläufer. Wenn mehr Leute hier bei uns überhaupt wüssten, dass es die Reihe gibt, würde sich da auch sicherlich noch einiges loskriegen lassen, wie die begeisterten Festivalkäufer beweisen. Aber na ja, ist halt nicht zu ändern mit meinen Mitteln.

    Die Auslieferzahlen für nur dieses Jahr allein sehen so aus (vordere Zahl die Handelsbestellungen, dahinter in Klammern die Direktkäufe auf meiner Website). Minus heißt, dass nur Sachen retourniert wurden. Messeverkäufe sind hierbei nicht eingerechnet, die hab ich jetzt keine Lust rauszusuchen.

    1. Isnogud 1: 1244 (28)
    2. Kalimbo 1: 644 (10)
    3. Akte X 10 Nr. 4: 630 (49)
    4. Katzen 2: 612 (9)
    5. Velvet 1: 548 (70, davon 41 SEs)
    6. Katzen 1: 488 (10)
    7. John Tiffany 1: 482 (17)
    8. Richard Löwenherz: 358 (8)
    9. Akte X 10 Nr. 1: 245 (11)
    10. Akte X 10 Nr. 3: 229 (22)
    11. Monster Allergy 1: 224 (13)
    12. Fatale 4: 189 (9)
    13. Akte X 10 Nr. 2: 154 (10)
    14. Monster Allergy 3: 128 (13)
    15. Monster Allergy 2: 110 (9)
    16. Danger Girl: Trinity: 31 (5)
    17. Danger Girl: Revolver: 25 (5)
    18. Danger Girl AdF: 22 (4)
    19. Jim Henson's Tale of Sand: 16 (6)
    20. Daffodil: 6 (10)
    21. Half Past Danger: -1 (5)
    22. Plume 1: -8 (4)
    23. Astrum Noctis: -13 (2)

  20. #20
    Mitglied Avatar von Huckybear
    Registriert seit
    02.2001
    Ort
    Höhle Plomb du Chantal
    Beiträge
    5.797
    Die Zielgruppe von Plume sehe ich weniger bei männlichen Westernfans, sondern viel eher bei Mädchen oder Frauen die z.B auch gerne Manga lesen und würde meine Leserschaft eher dort suchen, würde ich mal so aus dem "Bauch heraus" den Händlern mitteilen.

  21. #21
    dani-books-SysOp mit Monsterallergie Avatar von Jano
    Registriert seit
    05.2000
    Ort
    Nähe Frankfurt/M.
    Beiträge
    6.493
    Die Händler möchten sich erfahrungsgemäß nicht viel mitteilen lassen bezüglich Verkaufsstrategien ... erst recht nicht zu zwei Jahre alten Backlisttiteln.
    Geändert von Jano (16.12.2015 um 23:43 Uhr)

  22. #22
    dani-books-SysOp mit Monsterallergie Avatar von Jano
    Registriert seit
    05.2000
    Ort
    Nähe Frankfurt/M.
    Beiträge
    6.493
    Ein schönes viertes Adventswochenende an alle dani-books-Leser!






  23. #23
    Mitglied Avatar von Comic_Republic
    Registriert seit
    01.2011
    Ort
    Nordhessiches Palumbien
    Beiträge
    11.536
    Das werde ich garantiert nicht haben... Morgen arbeiten, danach zu meinem Bruder und noch ein wenig renovieren. Jaja, was man nicht alles macht.

    Wünsche dir aber ein schönes Wochenende!

    C_R
    VERKAUFE COMICS
    (US, Superhelden, Frankobelgisch, Graphic Novel, ganze Serien)


  24. #24
    Hast du ne Disney-Krippe oder -Lebkuchenhaus gebastelt?
    Excelsior

  25. #25
    dani-books-SysOp mit Monsterallergie Avatar von Jano
    Registriert seit
    05.2000
    Ort
    Nähe Frankfurt/M.
    Beiträge
    6.493
    Man muss ja Samstagnachmittag was zu tun haben. Ist aber nur ein normales Lebkuchenhaus, bei dem halt Micky, Minnie und Pluto beiliegen ... denen ein Eichhörnchen und der Weihnachtsmann aus dem letztjährigen kinder-Adventskalender Gesellschaft leisten.

Seite 1 von 4 1234 LetzteLetzte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •