Seite 5 von 21 ErsteErste 123456789101112131415 ... LetzteLetzte
Ergebnis 101 bis 125 von 515
  1. #101
    Mitglied Avatar von cherry-milk
    Registriert seit
    03.2009
    Ort
    Wonderland
    Beiträge
    1.550
    Super gelungenes Cover, auch die Schrift sagt mir sehr zu

  2. #102
    Mitglied Avatar von Noire
    Registriert seit
    09.2006
    Ort
    Bayern
    Beiträge
    3.141
    Hach ja, das Cover ist wunderschön.
    Es wirkt so schwungvoll und ich finde Kaoru Moris Zeichenstil toll.
    Die Schrift gefällt mir auch.

  3. #103
    Ich fand Emma nicht so toll, aber bei dem Manga hab ich dann zur englischen Version gegriffen. Sieht ziemlich gut aus und die paar Euro mehr für das Hardcover sind sicher nicht falsch investiert. (Muss ihn nur noch lesen...)
    Ansonsten hoff ich mal, dass der Manga gut an kommt. Die Zeichnungen sind vom Überfliegen her schon gut.
    Madness Wonderland ~ Manga & Game Reviews
    Aktuell: Manga-Review: Natsume's Book of Friends

    ~~~
    Billy Bat für 8,95€. ~ Kaufen, kaufen, kaufen!

  4. #104
    Mitglied Avatar von Filmfreak
    Registriert seit
    05.2005
    Ort
    Highlands
    Beiträge
    33.711
    Ein wirklich schönes Cover, welches schon von den Farben her punkten kann

  5. #105
    @Cover

    Also von dem Farben her nicht ganz meins, aber auch nicht vom Motiv sonders dieses Rosa am rand^^"
    Die Person im Vordergrund und die Berge mit Dorf im Hindergrund sind wirklich sehr schön anzuschauen und auch wirklich sehr detailreich....
    Mal gucken, viellciht wird's ja doch ein kauf

  6. #106
    Mitglied Avatar von bowi
    Registriert seit
    08.2007
    Beiträge
    135
    Habe vor kurzem auch schon die englische Ausgabe lesen können, auf Deutsch wird es auf jeden Fall aber auch noch gekauft

    Ich finde das dies wirklich seit langem mal wieder ein sehr schöner Manga ist, vor allem auch das Setting ist sehr interessant (keine kitschige Schulromanzen oder langweilige Shonen-Kämpfe wie man sie sonst schon zu hunderten gesehen hat).

    Zwar wird man Anfangs ziemlich schnell in die Geschichte mit ihren vielen Charakteren hineingeworfen, doch
    durch die Alltagsgeschichten werden sie einem immer näher gebracht.
    Schön war auch das es immer mal wieder Stellen in der Geschichte gibt die zum Schmunzeln anregen und durch die Familie (vor allem der Bruder) der Hauptprotagonistin für eine gute Portion Spannung gesorgt ist.

    Zeichnerisch ist der Manga sowieso eine Augenweide, nicht nur der Detailreichtum sondern auch Kaoru Moris sehr individueller Zeichenstil ist eine willkommene Abwechslung in dem doch ziemlich einseitigen Mangamarkt.

    Bleibt eigentlich nur zu sagen, das man 6,95€ wohl kaum besser anlegen kann als hier.

  7. #107
    Wirklich tolles Cover! Bei dem Motiv konnte man auch gar nicht viel falsch machen c:
    Den ersten Band lege ich mir mit Sicherheit zu, das ist sozusagen ein Pflichtkauf, bei den Zeichnungen, der Story, dem Cover... *haben will*

  8. #108
    Mitglied
    Registriert seit
    04.2007
    Beiträge
    1.615
    So, gekauft und für gut befunden. Das Artwork lädt wirklich zum ruhigen Betrachten der Bilder ein und hat viele, viele Details. Man merkt Kaoru Mori wirklich ihre Leidenschaft für ihre Manga und deren Themen an. Die Story entwickelt sich langsam, ist aber herzerwärmend und noch zaghaft. Es plätschert ein wenig dahin, so als würde Mori den Manga fast nur für sich zeichnen. Das gefällt mir irgendwie. Ich freue mich schon auf die nächsten Bände.

  9. #109
    Mitglied Avatar von Elice
    Registriert seit
    11.2003
    Ort
    S in MV bei L an der R
    Beiträge
    5.039
    Kanns kaum erwarten! :3
    Seit Emma warte ich schon auf was neues von Kaoru Mori. Die Bilder sehen traumhaft aus und die Story scheint auch was zu können. Auch wenns wieder sone komische Farbnote im Regal gibt...
    Die neue Rechtschreibung ist da
    Und sie hat den Euro mitgebracht
    Und zusammen haben sich die zwei
    Das neue Bahnpreissystem ausgedacht

    Wenn mich früher nichts zum Wahnsinn brachte
    Jetzt ist es soweit
    Leben wir nicht in einer herrlichen Zeit?

  10. #110
    Mitglied Avatar von Jodie Saintemillion
    Registriert seit
    12.2004
    Ort
    Baker Street 221b
    Beiträge
    1.170
    Ich hab sie eindeutig vermisst!! Kaoru Mori zeichnet so fantastische Mangas wie keine andere.

    Ich bin ganz hin und weg. :love1: :love1: :love1:
    Ich freu mich jetzt total auf Band 2 !!! *__________*

    Danke Tokyopop das ihr auch diese Serie veröffentlicht!!! :love1: :love1: :love1:

    schaut mal was ich tolles gefunden hab:
    Ist das nicht hüsch.


  11. #111
    Mitglied Avatar von Yamina
    Registriert seit
    11.2003
    Ort
    Ratingen
    Beiträge
    3.613
    @ Holmes
    ui, schön~
    Hätt ich gern ^^

    Also ich bin auch absolut hin und weg von Young Bride's Story!
    Traumhafte Serie, traumhafte Zeichnungen.
    Sehr interessantes Setting.
    Tolle Charaktere. Ungewöhnlich eine 20jährige mit einem 12jährigen verheiratet zu sehen. Ob die beiden schon miteinander schlafen? Fänd ich etwas ...seltsam, aber das waren ja auch andere Zeiten.
    Arme Amira... wird mit 20 schon als alt bezeichnet... x_x
    bin ich dann mit meinen 25 schon scheintot oder was *g*

    Kann den nächsten band kaum erwarten!
    „Toleranz wird zum Verbrechen, wenn sie dem Bösen gilt.“ – Thomas Mann

  12. #112
    Mitglied Avatar von Jodie Saintemillion
    Registriert seit
    12.2004
    Ort
    Baker Street 221b
    Beiträge
    1.170
    Um ehrlich zu sein, ich kann mir das kaum vorstellen. Ihre Ehe wird wohl erstmal wachsen müssen, bevor beide diesen Schritt tun. Er ist wirklich noch sehr jung, aber gefallen wird Sie ihm schon xD davon bin ich überzeugt.

    Ja, den Aussteller hätte ich auch gerne xD
    Schade das man ihn nicht hier bekommt XDD

    xDDDDD~ *knuff*

  13. #113
    Mitglied Avatar von Noire
    Registriert seit
    09.2006
    Ort
    Bayern
    Beiträge
    3.141
    *__* Ich liebe diesen Manga jetzt schon.
    Der Zeichenstil ist so toll und so detailliert. Schade, dass es keine Farbseiten gibt.

    Amira und Karluk mag ich. Ich persönlich wäre zwar nicht erfreut, wenn jetzt einen 8 Jahre jüngeren heiraten müsste. Aber Amira hat damit anscheinend kein Problem. Und Karluk finde ich ganz niedlich.
    Die anderen Familienmitglieder finde ich auch nett.
    Eigentlich mag ich bis jetzt alle Personen. Auch Amiras Bruder. Ich bin gespannt, ob er es schafft, Amira wieder nach Hause zu holen. Ich glaube nicht, dass sie will.

    Ganz toll sind auch dieses Mal wieder die Bilderstrecken ohne Text. Man spürt förmlich die Konzetration der Figuren.

    Ich freu mich schon ganz arg auf den nächsten Band.

  14. #114
    Mitglied Avatar von Yamina
    Registriert seit
    11.2003
    Ort
    Ratingen
    Beiträge
    3.613
    @ Holmes
    ich glaub auch das noch nichts passiert ist, aber dass die beiden ein Kind zeugen wird ja schon vom Clan erwartet.


    @ Noire

    ja, Amira scheint überraschenderweise total zufrieden mit der Situaton zu sein!

    Ich fand die Oma super, die plötzlich den Bogen rausgeholt hat *g*

    Und Tiere kann Kaoru Mori auch absolut wunderbar und realistisch zeichnen (auch wenn mir die Häschen leidtaten)
    „Toleranz wird zum Verbrechen, wenn sie dem Bösen gilt.“ – Thomas Mann

  15. #115
    Mitglied Avatar von Nayu
    Registriert seit
    11.2009
    Ort
    nähe Kiel
    Beiträge
    832
    Ich bin ebenfalls total begeistert von Band 1. Kaoru Mori's Zeichenstil ist einfach wunderschön und all die Details in so gut wie jedem Panel sind wirklich beeindruckend. Die Geschichte liest sich fast wie von selbst und ich persönlich hätte nicht mal die dramatische Wendung, dass Amiras Clan sie zurück will, gebraucht, um dran zu bleiben. Kaoru Mori schafft es, normale, ruhige Alltagsgeschichten interessant zu machen und so hätte ich den Charakteren auch einfach die ganze Zeit dabei zugucken können.^^

    Am Anfang war ich etwas skeptisch, was die Beziehung zwischen Amira und Karluk angeht. Ich hab oft gelesen, dass der Manga auch romantisch sein soll, konnte mir das aber überhaupt nicht vorstellen, bei diesem Altersunterschied. Und besonders, weil Karluk noch so jung ist. Und obwohl Amira bisher eher wie eine große Schwester wirkt, kam mir der Kuss der beiden in dem Moment überhaupt nicht unpassend oder seltsam vor. Aber wenn die beiden in naher Zukunft schon miteinander schlafen würde, wäre das schon etwas befremdlich. Aber wer weiß, ob die Geschichte nicht über viele Jahre hinweg spielt.

    Ich finde Amiras Charakter ziemlich interessant - stark, selbstbewusst. Wie sie an der Situation so überhaupt nichts auszusetzen hat. xD Im Gegensatz zu Emma zB sind das aber wirklich Welten. Karluk ist niedlich und scheint für einen 12jährigen relativ reif zu sein (reif sein zu wollen/müssen).

    Schade, dass es noch so lange dauert, bis Band 2 erscheint. >_>

    日々蝶々- 森下 suu

  16. #116
    Mitglied Avatar von Murasaki
    Registriert seit
    04.2009
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    2.529
    Ich habe den Manga heute auch gelesen und die Zeichnungen sind wirklich perfekt!
    Auch die Geschichte ist mal etwas komplett anderes und fesselt von der ersten Seite an. Man fühlt sich sofort in eine völlig andere Welt hineinversetzt.

    Original von Yamina
    Ob die beiden schon miteinander schlafen? Fänd ich etwas ...seltsam, aber das waren ja auch andere Zeiten.
    Ich denke nicht, dass sich das vermeiden lies.^^ In fast allen Kulturkreisen galt ja eine Ehe erst dann als vollzogen, wenn die Frau ihre Jungfräulichkeit verlor.

  17. #117
    Mitglied Avatar von Elice
    Registriert seit
    11.2003
    Ort
    S in MV bei L an der R
    Beiträge
    5.039
    Genau deshalb sagt Amiras Bruder ja auch, dass seine Schwester zurückkommen soll. Er meint die Ehe sei nicht vollzogen und dann steht die Omma auf und behauptet dreist, Amira sei schwanger. Damit ist der Fall augenscheinlich klar.
    Die neue Rechtschreibung ist da
    Und sie hat den Euro mitgebracht
    Und zusammen haben sich die zwei
    Das neue Bahnpreissystem ausgedacht

    Wenn mich früher nichts zum Wahnsinn brachte
    Jetzt ist es soweit
    Leben wir nicht in einer herrlichen Zeit?

  18. #118
    Mitglied Avatar von Murasaki
    Registriert seit
    04.2009
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    2.529
    Nein, er sagt ja: "Bis zur Geburt eines Kindes sind sie kein richtiges Ehepaar."
    Dass sie miteinander geschlafen haben, scheint er keineswegs zu bezweifeln.

    Aber zwischen Zeugung und Geburt liegen nun mal viele Monate in denen noch ebenso viel passieren kann. So war es ja damals auch nicht ungewöhnlich, dass Frauen bei der Geburt ihrer Kinder starben oder die Kinder gar nicht erst geboren wurden.

    Dadurch, dass die Großmutter behauptet, Amira wäre schwanger, wird der Fall für ihn natürlich schwieriger, denn wenn sie es wirklich wäre und das Kind dann zur Welt käme, wenn sie schon einen neuen Mann hätte, dann wäre dieses Kind ein uneheliches Kind....

  19. #119
    Mitglied Avatar von Elice
    Registriert seit
    11.2003
    Ort
    S in MV bei L an der R
    Beiträge
    5.039
    Ach so, ich hatte das erstmal anders interpretiert. Immerhin gibt es keinen besseren Beweis dafür, dass die beiden miteinander geschlafen haben.
    Aber durch diese Behauptung der Oma ist das Problem auch nicht gelöst.
    Die neue Rechtschreibung ist da
    Und sie hat den Euro mitgebracht
    Und zusammen haben sich die zwei
    Das neue Bahnpreissystem ausgedacht

    Wenn mich früher nichts zum Wahnsinn brachte
    Jetzt ist es soweit
    Leben wir nicht in einer herrlichen Zeit?

  20. #120
    Mitglied
    Registriert seit
    03.2010
    Beiträge
    415
    Dass sie nicht miteinander geschlafen haben bisher, wird ja durch Karluks Reaktion klar, als die beiden beim Onkel in dem Zelt geschlafen haben. Ich finde aber gerade die Situation zwischen Amira und Karluk interessant. Ich bin gespannt wie sich das entwickelt. Aber Amira scheint sehr selbstbewusst mit der Situation umzugehen und versuchen Karluk die Schüchternheit zu nehmen. Anderseits sorgt sie sich wie ine große Schwester oder Mutter um ihn, was es den beiden sicherlich auch nicht einfach macht, ihre Beziehung als richtige Ehe anzusehen.
    Ansonsten ist der Manga natürlich wünderschön gezeichnet und sehr interessant.

  21. #121
    Mitglied Avatar von Filmfreak
    Registriert seit
    05.2005
    Ort
    Highlands
    Beiträge
    33.711

    Young Bride’s Story - Band 1



    Amira ist so wie ich mir eine weibliche Hauptfigur vorstelle, hat sie doch alles was man sich nur wünschen kann, der Zeichenstil hebt ferner ihre Schönheit, ihr freundliches, einnehmendes Wesen hervor. Ich bin zwar Feuer und Flamme, weil alles so toll aussieht und vor allem sich toll anfühlt, auch die Story im Grunde gefällt. Und doch bin ich nicht ganz zufrieden. Nur minimal. Ich weiß nicht wie ich es ausdrücken soll, ich denke, mir fehlt hier ein bißchen die Romantik. Bei „Emma“ wars leicht. Hier der Junge, da das Mädchen. Ganz klassisch, Junge trifft Mädchen. Dafür gibt es als Ausgleich „Action“ aufgrund der Unstimmigkeiten, ob Azel Amira jetzt mitnimmt oder nicht. Erstaunt hat mich, das sie Amira z.B. die Hasenjagd gestattet haben (für Hasenfans ist Band 1 definitiv nichts ^^). Ich dachte, sie würde nur als Hausfrau gehalten werden und dürfe sowas nicht. Aber sie lassen ihr viele Freiheiten, was mich freut, denn so kann sie sich richtig entfalten und uns ebenso verzaubern wie schon ihre neue Familie. Sie lehrt ihnen etwas, nicht umgekehrt ^_^ Daneben fand ich noch das Mädchen, Tireke, spitze.

    Wie sie sich gibt (nicht weniger selbstbewußt, verleiht ihrer Freude Ausdruck, schimpft), insbesondere ihren Falkentick, weswegen sie schon mal aus dem Häuschen gerät - sowas mag ich sehr. Ebenso, aber nicht genauso, war die Großmutter echt gut. Sie kam mir wie eine ältere Version von Amira vor. Nicht nur wegen derselben Aussteuer oder was sie sagte. Vielmehr was zwischen den Zeilen stattfand. Es scheint, als hätte sie früher dasselbe mitmachen müssen. Dort wo nichts gesprochen wird und nur die Bilder wirken - wenn etwa Amira den Bogen spannt (33), auf der Jagd (23-28), (99-103), beim nähen (36), oder mißverstehen (39) - besitzen diese allein, ohne Text und große Erklärungen, bereits eine immense Aussagekraft. Neben den Doppelseiten (48+49, 156+157), die mir seeehr zusagten, sind noch Amiras Kleidung besonders schön detailliert gestaltet sowie die vielen Verzierungen an Türpfosten etc. Eine wohltuende Augenweide. Der ganze Band ist, wenn man es genau nimmt, ein einziger Traum. Balsam für die Seele. Exquisit.


    10/10

  22. #122
    Mitglied Avatar von Channy
    Registriert seit
    09.2000
    Ort
    München
    Beiträge
    500
    So, ich hab heute Band 1 gekauft und mich sofort verliebt! Eine solche detailverliebtheit ist wirklich selten, jede Seite ist eine Augenweide. Und Story + Charaktere gefallen mir wirklich sehr. ^^
    Freu mich schon auf Band 2.

  23. #123
    Ich muss auf meinen Band noch warten, mein Händler meint "Artikel wird voraussichtlich am 01.08.11 verschickt". Wenn ich das Feedback hier schon nur überfliege, kann ich es kaum erwarten, endlich "Young Bride's Story" in den Händen zu halten. Ich hoffe doch, der Band wird meinen hohen Erwartungen auch gerecht

  24. #124
    Mitglied Avatar von Jodie Saintemillion
    Registriert seit
    12.2004
    Ort
    Baker Street 221b
    Beiträge
    1.170
    Glaub mir, er wird deinen Erwartungen genüge tun.

    Er ist fantastisch! :love1:

  25. #125
    Heute ist der Band angekommen und ich habe ihn sofort verschlungen. Fazit: herrlich! (Holmes hatte Recht )Das ungewöhnliche Setting, die sorgfältigen Hintergründe, und auch die Geschichte an sich ist toll in ihrer Einzigartigkeit. Wie geht es wohl weiter mit Amira und Karluk? Amira in ihrer übertriebenen Sorge ("Hast du gerade gehustet?!") beweist wohl, dass sie in ihren Bräutigam (noch) nicht das nötige Vertrauen hat und dass sie ihn deswegen etwas bemuttert erinnert mich auch weniger an ein Paar und mehr an Geschwister.

    Irgendwie erwische ich mich dabei, zu hoffen, dass Karluk schnell erwachsen wird

Seite 5 von 21 ErsteErste 123456789101112131415 ... LetzteLetzte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •