Seite 3 von 30 ErsteErste 12345678910111213 ... LetzteLetzte
Ergebnis 51 bis 75 von 749
  1. #51
    Mitglied Avatar von Filmfreak
    Registriert seit
    05.2005
    Ort
    Highlands
    Beiträge
    33.711
    Seit gestern sind die Tokyopop-Neueheiten erhältlich -
    so auch Yotsuba & ! 1 hab meins bereits reserviert

  2. #52
    Junior Mitglied
    Registriert seit
    02.2007
    Beiträge
    17
    Mir hat der Manga sehr gut gefallen; die Bilder sind gut, der Manga kann man flüssig durchlesen - was will man mehr?

  3. #53
    Mitglied Avatar von Filmfreak
    Registriert seit
    05.2005
    Ort
    Highlands
    Beiträge
    33.711
    Original von Kaizu
    Mir hat der Manga sehr gut gefallen; die Bilder sind gut, der Manga kann man flüssig durchlesen - was will man mehr?
    Hört sich aber nicht gut an..... Deine Aussage trifft auf ziemlich jeden Manga zu den es gibt

  4. #54
    ich hab grad die leseprobe gelesen und bin hellaufbegeistert XD die kleine yotsuba is so schön dumm -süß x3
    und als sie so hoch geschaukelt hat muss ivch voll abfeiern , ich hol mir den band auf jeden , wenn das erste chap son so goil war xDD

  5. #55
    Mitglied Avatar von Ashura_
    Registriert seit
    11.2006
    Beiträge
    1.522
    Ich muss ehrlich sagen, ich wollte es mir erst nicht kaufen.

    Aber als ich es dann im Laden gesehen habe, konnte ich nicht widerstehen und habs gekauft.

    Gelesen wird's gleich, ich habs gerade vor mir liegen.

  6. #56
    Hallo,

    und, Ashura, wie sieht dein Urteil aus?

    Gruß

    Diana

  7. #57
    Junior Mitglied
    Registriert seit
    02.2007
    Beiträge
    17
    Original von Gothic Sports
    Original von Kaizu
    Mir hat der Manga sehr gut gefallen; die Bilder sind gut, der Manga kann man flüssig durchlesen - was will man mehr?
    Hört sich aber nicht gut an..... Deine Aussage trifft auf ziemlich jeden Manga zu den es gibt
    Oh nein.
    Für einen Death Note-Manga beispielsweise muss (bzw. sollte) man sich mehr konzentrieren, damit man den auch wirklich versteht. So ganz schnell kann man den Manga wirklich nicht durchlesen, bei Yotsuba&! schon - und ja, das sollte sich gut anhören^^

    Ich freu mich jedenfalls sehr auf Band 2

  8. #58
    Ich hab Yotsuba&! auch heute abend gelesen, in der schönen heißen Badewanne, und musste echt aufpassen, dass ich den Manga vor Lachen nicht ins Wasser fallen lasse ^^
    Jetzt weiß ich, warum in Japan jeder neue Band sofort auf Platz 1 der Mangacharts klettert.
    Ich find ihn toll! Yotsuba ist so herrlich kindlich naiv ^^
    Und ich warte begeistert auf Band 2 XD

  9. #59
    Mitglied Avatar von Usagi1997
    Registriert seit
    06.2000
    Ort
    Deutschland, Offenbach/M.
    Beiträge
    2.248
    Ich war am Samstag im Buchladen und habe Yotsuba entdeckt. Da Azumanga Daioh der einzige Shonen-Manga ist, den ich liebe, dachte ich, ich teste ihn mal.
    Er ist großartig !!! Ich bin vor Lachen fast vom Stuhl gefallen.

    Kann es sein, dass Yotsuba etwas naiv und langsam ist? Für eine sechsjährige ist sie nämlich nicht sehr weit .
    Usi auf Tauschticket


    Credit: Soompi, Serie: Hong Gil Dong

  10. #60
    Mitglied Avatar von Ashura_
    Registriert seit
    11.2006
    Beiträge
    1.522
    Original von Diana Hammermeister

    Hallo,

    und, Ashura, wie sieht dein Urteil aus?

    Gruß

    Diana
    Hallo!

    Also am besten hat mir die Regenszene gefallen, weil ich ihn auch sehr gerne mag. Klingt komisch, ist aber so.

    Ich finde es einfach nur herrlich, wie Yotsuba jedes Mal reagiert, bestes Beispiel ist die Klimaanlage bei ihr zu Hause (Böööhse Klimaanlage! ).

    Ansonsten gefällt mir die Aufmachung des Bandes sehr gut. Und die Dicke. Ich mag grundsätzlich gerne dicke Mangas in die Hand nehmen.

  11. #61
    Prima! :rolling:
    Bei mir hat das Ganze denselben Effekt. Vieles kann man nachempfinden und muss feststellen, dass mit einer sehr simplen Logik betrachtet (eben mit der eines Kindes), vieles, was wir Erwachsenen machen, total missverständlich, verwirrend oder kompliziert ist.
    Yotsuba sucht ja für sich die naheliegendsten Lösungen und Schlüsse, was diese total drolligen Situationen hervorruft. Außerdem ist sie mit diesen kleinen Turnschuhen, Kulleraugen und Zöpfen auch soooooo süß. :knuffel:

    Über das Lob, was die Gestaltung angeht, wird sich mein Kollege Max ganz besonders freuen (sag ich ihm gleich mal), da er sich echt viele Gedanken gemacht hat (Gestaltung dieses Ausrufezeichen, etc.).
    Ich mag ja die grüne Farbe ganz besonders und liebe die kleinen Bildchen von Yotsuba auf dem Spine.

    Gruß

    Diana

  12. #62
    Mitglied
    Registriert seit
    01.2002
    Beiträge
    1.995
    Ich mag ja die grüne Farbe ganz besonders und liebe die kleinen Bildchen von Yotsuba auf dem Spine.
    Sowas könnte es öfter geben bei TP Manga.

    Hab den Manga gestern gelesen und find ihn genial.
    Vor allem das Unterhosenmonster xD

  13. #63
    Mitglied
    Registriert seit
    03.2004
    Beiträge
    155
    Ich liebe diesen Manga. Er ist echt so lustig, ich hab mich gar nicht mehr fangen können. Ich freu mich schon riesig auf Band 2.

  14. #64
    Ich kann allen hier nur zustimmen, Yotsuba ist klasse!!!

    Was bei mir wohl lange noch für Gesprächs- und Lachstoff sorgen wird:

    "der Riese" (aka Giraffe oder auch Jumbo), Unterhosen - Man, Zikaden fangen, Treppen erkennen :rolling: , sich bei Fuuka für hässlich gemalte Bilder bedanken gehen, erst zum Papa sagen: "Klimaanlage?! Du hast mich so entäuscht!" und dann: "Mach die Klimaanlage an. Du bist toll!" (ob er Yotsubas schnellen Gesinnungswandel wohl je verstehen wird?), Klingel-Attacken, aus-dem-Klofenster-steig-Versuche, "was Fuukas Fernseher abholen? ... Ich hol ihr Auto!" , ob der Herr Überschwätzer wohl gerade Urlaub hat? hab ihn schon lang nicht mehr im Radio gehört :rolleyes2: und und und

    Einfach seeeehr sumpfatisch die Kleine! Und deswegen bestimmt GRÜN

  15. #65
    Mitglied Avatar von Filmfreak
    Registriert seit
    05.2005
    Ort
    Highlands
    Beiträge
    33.711
    [align=center]Yotsuba&! ~ Band 1
    Tokyopop-Manga[/align]
    Yotsuba, ein 6-jähriges unschuldiges Kind, so heißt es, doch weit gefehlt. Wo sie ist verbreitet sie Chaos, aber dadurch fand sie Freunde, selbst wenn diese nur die Nachbarn sind. Von den 3 Schwestern gefällt mir Fuuka am besten, danach kommt Ena. Zuletzt bleibt dann ja nur noch Asagi. Die wie ich feststellte, nicht aus der Ruhe zu bringen ist.... nicht mal von Yotsuba’s Geschrei und sonstige Belästigungen wie Klingelsturm. Kapitel 2 mit der Klimaanlage und dem Treibhauseffekt, war demnach für mich das Beste Kapitel. Findelkind schön und gut, aber ich finde Yotsuba für ihr Alter etwas ”rückständig”, naiv, aber auf ihre Art und Weise ganz lieb. Der Vater von Yotsuba ist ihr ähnlich und selber noch ein Kind geblieben. Alle 7 Kapitel waren witzig, schön gezeichnet, doch fehlt mir der letzte Schliff. Denn nur witzig, das kann es nicht sein. Irgendwann läßt das Interesse an Yotsubas-Unwissenheit nach. Doch Band 1 war sehr unterhaltend, war schnell zuende gelesen und freue mich jetzt auf Band 2.

    [align=center]
    8/10[/align]

  16. #66
    [quote]Original von Gothic Sports
    Findelkind schön und gut, aber ich finde Yotsuba für ihr Alter etwas ”rückständig”, naiv, aber auf ihre Art und Weise ganz lieb. Der Vater von Yotsuba ist ihr ähnlich und selber noch ein Kind geblieben.

    Hallo,
    ja stimmt schon, wenn man das nüchtern und realitätsbezogen sieht auf jeden Fall! Aber da hatten wir ja bei Azu noch ganz andere Fälle von Rückständigkeit, über die man sich, trotz des hohen Alters der Akteure, immer wieder kringelig gelacht hat. Ich sach mal "Tomo rules!" :bigt:

    So sehe ich das bei Yotsuba auch. Ich freue mich immer schon auf das nächste "Oooh..." mit Kulleraugen und beneide die Kleine manchmal um ein kleines Stück ihrer Naivität und Unbefangenheit... besonders, wenn man selbst gerade wieder einmal Bekanntschaft mit der unfreundlichen Seite des menschlichen Zusammenlebens gemacht hat. Yotsuba hat echt so eine Leichtigkeit an sich, wenn sie ihre Probleme löst, wie sie nur bei Kindern zu finden ist. Deshalb lasse ich mich da auch gerne mit hineinziehen, weil es eben mit der Realität nicht viel gemeinsam hat.

    Gruß

    Diana

  17. #67
    Mitglied
    Registriert seit
    01.2003
    Ort
    bei Hannover
    Beiträge
    760
    Mir gefällt Yotsuba eigentlich sogar besser als Azumanga Daioh, da es sich grösstenteils auf seine Stärken beschränkt nämlich Niedlichkeit und Naivität. Also einen besseren Gute-Laune-Manga kenn ich wirklich nicht. Vielleicht steige ich bei der dt. version beim 4. Band auch ein, wenn ADV Manga es in den USA nicht langsam mal gebacken kriegt.

  18. #68
    Mitglied Avatar von Filmfreak
    Registriert seit
    05.2005
    Ort
    Highlands
    Beiträge
    33.711
    Original von TMSIDR
    Mir gefällt Yotsuba eigentlich sogar besser als Azumanga Daioh, da es sich grösstenteils auf seine Stärken beschränkt nämlich Niedlichkeit und Naivität. Also einen besseren Gute-Laune-Manga kenn ich wirklich nicht. Vielleicht steige ich bei der dt. version beim 4. Band auch ein, wenn ADV Manga es in den USA nicht langsam mal gebacken kriegt.
    Azumanga Daioh gefällt mir besser. Da es sich nicht nur auf Niedlichkeit und Naivität beschränkt. Spätestens nach 3 Bänden hängt einem das aus dem Hals heraus.... befürchte ich. Wenn Fuuka und Ena net wären, ich weiß net ob ich weiterlesen würde

  19. #69
    ich find yotsuba auch einfach klasse.ich konnte kaum auf hören zu lachen.
    naja irgendwie find ich azu manga daioh zwar ein wenig lustiger doch yotsuba ist auch geil :rolling:freu mich auf band 2 )

  20. #70
    Mitglied Avatar von Filmfreak
    Registriert seit
    05.2005
    Ort
    Highlands
    Beiträge
    33.711
    Meine WebShop-Review zu Yotsuba: KLICKA )

  21. #71
    Mitglied Avatar von Elice
    Registriert seit
    11.2003
    Ort
    S in MV bei L an der R
    Beiträge
    5.039
    Okay, ich hab den Band zwar schon, aber leider wurde er noch nich gelesen, daher kann ich bsher nur sagen, dass ich staune, wie fett der Band ist!!!! Wunderbar! Ich hab schon befürchtet, dass die Serie ähnlich dünn wird, wie Azumanga....
    Die neue Rechtschreibung ist da
    Und sie hat den Euro mitgebracht
    Und zusammen haben sich die zwei
    Das neue Bahnpreissystem ausgedacht

    Wenn mich früher nichts zum Wahnsinn brachte
    Jetzt ist es soweit
    Leben wir nicht in einer herrlichen Zeit?

  22. #72
    Mitglied Avatar von Tenryu
    Registriert seit
    07.2005
    Ort
    Schweiz
    Beiträge
    1.672
    Ich finde Yotsuba ganz gut. Es ist ein bißchen albern und kindisch, aber lustig und die Zeichnungen sind sehr schön. Ich denke, ich werde mir die restlichen Bände auch kaufen.
    Ich schätze mal, TP wird die anderen Mangas (Hentai) von Azuma wohl nicht herausbringen.
    "Anime hat nichts mit Logik zu tun."

  23. #73
    Hab Band 1 jetzt gelesen und finds geil xD Voll dumm die Story , aber lustig eben ! ^^ Ich hol mir den manga auf jeden fall weiter .

    Was mich ein bisschen stört ist der Stil , da er eben so "gerade" is , aber vllt macht das auch den Manga aus , wer weiß , sonst käme der witz vllt nich sooo gut rüber ?

  24. #74
    Genau das ist es, grade weil alles nicht übermäßig detailliert ist, passt das zur einfachen und alltäglichen Story, je nach dem wie mans sieht, aber was ist schon "normal" wenn man die Yotsuba-Methode kennt :rolling:

  25. #75
    ich liebe ja schon Azumanga Daioh, da ist es selbstverständlich dass ich mir auch Yotsuba&! holen werde )
    hab bereits das erste kapitel auf tokyopop.de gelesen und war begeistert
    I can't cure you're thirst Because you who is seeking the truth does not admit the truth (...) But still I want to cure you're thirst. Because I am the one who threw you out into the desert.

    Frederica Bernkastel

Seite 3 von 30 ErsteErste 12345678910111213 ... LetzteLetzte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •