User Tag List

Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 25 von 39

Thema: mosa.X 11

  1. #1
    Mitglied
    Registriert seit
    12.2002
    Ort
    Lenz
    Beiträge
    394
    Mentioned
    0 Post(s)
    Tagged
    0 Thread(s)

    mosa.X 11

    Wolfen kann kommen.
    Unser neues Heft ist druckfertig und wird zum Großereignis an unserem Stand präsentiert.
    Diesmal hoher Comic-Anteil mit unterschiedlichem Stil, auch schicke Textbeiträge. Also ich würde es haben wollen, wenn ichs nicht schon hätte. Nee, ich will es sogar 2 mal!
    Vorkucker auf http://www.mosax.de/ und innen ist es noch viel viel schöner

  2. #2
    Mitglied Avatar von Tilberg
    Registriert seit
    12.2004
    Ort
    Berlin - Rote Insel
    Beiträge
    6.786
    Mentioned
    2 Post(s)
    Tagged
    0 Thread(s)
    Freu mich schon! Ein wahres Fancomic-Dorado! Da hat der MosaPedierer wieder ordentlich zu tun!
    "Wir pfeifen immer noch darauf, wenn es der Story dienlich ist!"
    Bhur am 12.9.2016

    "Die MosaPedia - das dufte Mosaik-Lexikon im Internet!"
    Nietzsche am 3.1.1889

  3. #3
    Mitglied Avatar von pits
    Registriert seit
    03.2001
    Ort
    Wismar
    Beiträge
    1.076
    Mentioned
    0 Post(s)
    Tagged
    0 Thread(s)
    ...und ich find's echt sch... dass ich nicht in Wolfen sein kann. Ich wäre so gerne dabei.

  4. #4
    Moderator Mosaik und Leipziger Comicgarten Forum Avatar von thowiLEIPZIG
    Registriert seit
    07.2000
    Ort
    MEGACITY LE
    Beiträge
    21.635
    Mentioned
    2 Post(s)
    Tagged
    0 Thread(s)
    Na, komm! Dafür wird die Release Party zu COMIX & BEER 2 "ZEHN" im September 2011 um so geiler!

  5. #5
    Mitglied Avatar von Udo Swamp
    Registriert seit
    12.2003
    Ort
    Dresden
    Beiträge
    2.380
    Mentioned
    0 Post(s)
    Tagged
    0 Thread(s)
    Ist noch lange hin... Aber du kannst auch nicht Äpfel mit Birnen vergleichen!

  6. #6
    Mitglied
    Registriert seit
    01.2002
    Ort
    10178
    Beiträge
    2.198
    Mentioned
    7 Post(s)
    Tagged
    0 Thread(s)
    Zitat Zitat von Udo Swamp Beitrag anzeigen
    ... Aber du kannst auch nicht Äpfel mit Birnen vergleichen! . .
    klar kann er das! dabei wird sich dann herausstellen, dass birnen meist etwas länglicher sind als äpfel, letztere hingegen oft die röteren bäckchen haben.
    klugscheiß-modus aus

  7. #7
    Mitglied Avatar von Udo Swamp
    Registriert seit
    12.2003
    Ort
    Dresden
    Beiträge
    2.380
    Mentioned
    0 Post(s)
    Tagged
    0 Thread(s)

    Smile

    Klar, aber das kommt dann wieder auf die Apfel- oder Birnensorte an und diese müssen wiederum erstmal geerntet werden, also spätestens im September nächsten Jahres.

  8. #8
    Mitglied Avatar von pits
    Registriert seit
    03.2001
    Ort
    Wismar
    Beiträge
    1.076
    Mentioned
    0 Post(s)
    Tagged
    0 Thread(s)
    Egal. Ich hätte jedenfalls gerne eine Birne, obwohl ich weiß, dass ich nächstes Jahr einen Apfel kriege!

  9. #9
    Mitglied Avatar von Möhrenfelder
    Registriert seit
    07.2003
    Ort
    Speckgürtel
    Beiträge
    8.972
    Mentioned
    0 Post(s)
    Tagged
    0 Thread(s)
    Mir hat die Einheits-Birne gereicht. Nie wieder!
    "Im Grunde genommen wollen die Leute, dass es morgen nicht schlimmer wird als heute" Lord Vetinari, Patrizier von Ankh-Morpork

  10. #10
    Mitglied Avatar von Udo Swamp
    Registriert seit
    12.2003
    Ort
    Dresden
    Beiträge
    2.380
    Mentioned
    0 Post(s)
    Tagged
    0 Thread(s)
    Wir haben auch wie viele andere, wieder bis zuletzt mit heißer Nadel gestrickt...
    Nun ist es amtlich, das neue Mosa.X 11 erscheint pünktlich zur Wolfener Mosaikbörse. Der Versand für nicht anwesende Abonennten, kann wenn es alles gut geht, aus organisatorischen Gründen aber erst frühstens - Mitte bis Ende nächster Woche erfolgen.

  11. #11
    Mitglied
    Registriert seit
    12.2002
    Ort
    Lenz
    Beiträge
    394
    Mentioned
    0 Post(s)
    Tagged
    0 Thread(s)
    Zitat Zitat von pits Beitrag anzeigen
    ...und ich find's echt sch... dass ich nicht in Wolfen sein kann. Ich wäre so gerne dabei.
    Irgendwie biste ja doch mit dabei, zumindest mitm Comic im Heft. Und deine Seiten kamen super an. Jedenfalls bei unseren Probelesern. War immer ein Zwei-mal-Hinkucker-mit-hoppla-Effekt. Okay, is kein Trost. Aber sollte aufbauen!

  12. #12
    Mitglied
    Registriert seit
    12.2002
    Ort
    Lenz
    Beiträge
    394
    Mentioned
    0 Post(s)
    Tagged
    0 Thread(s)
    Zitat Zitat von Udo Swamp Beitrag anzeigen
    Nun ist es amtlich, das neue Mosa.X 11 erscheint pünktlich zur Wolfener Mosaikbörse.
    Danke, Andreas!
    An dieser Stelle mal ein dicker Dank an den Nachtarbeiter Andreas und seine "Komplizen", die das mosaX zusammenlöten!
    Was steht so drin?
    -was fürn Club
    -was über Tiere
    -was über Frauen (ein Krimi, was sonst)
    -was über Ede ... (Cameo)
    -eine kleine Comic-Parade:
    ... -Cruise Brothers
    ... -Reliquiem
    ... -Alchemix
    ... -Spaßmacher
    ... -Stripp-Strapp
    ... -Runkel jun.
    Alles natürlich in neuester Version! Viele bekannte Zeichner! 44 Seiten! Empfehlenswert!
    Kaufempfehlung! (mittels Mitgliedschaft; Rechtskauderwelsch)

  13. #13
    Mitglied Avatar von pits
    Registriert seit
    03.2001
    Ort
    Wismar
    Beiträge
    1.076
    Mentioned
    0 Post(s)
    Tagged
    0 Thread(s)
    Zitat Zitat von Abe Gunstick Beitrag anzeigen
    Irgendwie biste ja doch mit dabei, zumindest mitm Comic im Heft. Und deine Seiten kamen super an. Jedenfalls bei unseren Probelesern. War immer ein Zwei-mal-Hinkucker-mit-hoppla-Effekt. Okay, is kein Trost. Aber sollte aufbauen!
    Ja, ist ein Trost und freut mich wirklich.

  14. #14
    Mitglied Avatar von Udo Swamp
    Registriert seit
    12.2003
    Ort
    Dresden
    Beiträge
    2.380
    Mentioned
    0 Post(s)
    Tagged
    0 Thread(s)
    Habe gerade die Info erhalten, das die Hefte fertig sind, sie werden gerade von in Empfang genommen und bewegen sich dann in Richtung Wolfen! 8-)

  15. #15
    Moderator Digedags Forum Avatar von Tangentus
    Registriert seit
    07.2000
    Ort
    Wolfen
    Beiträge
    1.465
    Mentioned
    4 Post(s)
    Tagged
    0 Thread(s)
    Zitat Zitat von Udo Swamp Beitrag anzeigen
    sie werden gerade von in Empfang genommen
    Von?
    www.Tangentus.de
    MOSAIK Online Fanzine

  16. #16
    Moderator Mosaik und Leipziger Comicgarten Forum Avatar von thowiLEIPZIG
    Registriert seit
    07.2000
    Ort
    MEGACITY LE
    Beiträge
    21.635
    Mentioned
    2 Post(s)
    Tagged
    0 Thread(s)
    Vorn.

  17. #17
    Mitglied Avatar von CHOUETTE
    Registriert seit
    07.2000
    Ort
    Wald
    Beiträge
    7.487
    Mentioned
    21 Post(s)
    Tagged
    0 Thread(s)
    Nun mal ausführlich gewürdigt:

    Cover:
    Großartig. Wie übrigens auch das des Digedons, aber dazu an anderer Stelle mehr. Glaubt's mir, ich habe allein durch Ansicht dieses Covers wieder große Lust bekommen mir die Amerika-Serie zum wiederholten Male durchzulesen. Wenn ich sowas sehe, dann lässt die Hoffnung nie nach, dass es irgendwann mal Folgehefte geben wird.

    Maskottchen "MosaXbold":
    Nun ja, kann man noch nicht viel sagen. Seine Einführung ist prominent, aber im Rest des Heftes fehlt er. Seid ihr euch sicher, dass ihr ihn braucht? Die Zeit wird's zeigen.

    Büffel, Bären, Biber
    Ein wunderbarer Artikel! Zu Recht als Leitartikel auserkoren. Hab viel gelernt, ansprechend geschrieben ist er auch und natürlich schön recherchiert. Minikritik: ich bezweifle die These, dass "Bambi" schuld ist, dass man weithin das Reh für die Frau vom Hirsch hält. Ich denke, dieser Irrglaube ist älter. Als Kind hielt ich das natürlich auch für die Wahrheit, aber "Bambi" hab ich nie gesehen. Und das ging wohl vielen so.

    Cherchez la femme!
    Darf ich natürlich nicht beurteilen, aber es freut einen immer ganz ungemein, wenn die eigene Arbeit so ansprechend präsentiert wird. Vielen, vielen Dank an Bastos für das schöne Titelbild dafür!

    Ede und Unku
    Marginaler Mosaikbezug, aber ich habe diesen Artikel verschlungen. Ich denke, ich bin nicht der einzige, der nach der Schule nie wieder was darüber gehört hat. Das Schicksal Unkus hat mich echt erschüttert, hielt ich diese Figuren doch immer für fiktiv. Das war wie eine traurige Nachricht über längst vergessene Freunde. Danke für diesen Artikel!

    Soweit fürs Erste, die Comics beurteile ich später. Dann gibt's auch ein Gesamtfazit.
    Geändert von CHOUETTE (19.11.2010 um 11:48 Uhr)

  18. #18
    Mitglied
    Registriert seit
    01.2002
    Ort
    10178
    Beiträge
    2.198
    Mentioned
    7 Post(s)
    Tagged
    0 Thread(s)
    gut, dann will ich nicht zurückstehen:

    cover: muss man wohl keine großen worte machen - wenn einer der beiden mosi-zeichengötter was macht, isses einfach gut! (obwohl mir in der vorschau der eine bärenarm zu lang vorkam, aber bei genauerer bärenanatomieanalyse doch nich mehr.) ulf hat auch durchaus hilfreich das mosax-logo etwas aufpoliert (wer es nicht schon bemerkt haben sollte). schöne atmo, eyecatcher, wohlig-nostalgisches gefühl nach wenigen sekunden. yep. (und auch digedag!) das links oben weggestanzte "loch" lass ich gelten...
    note: eins mit bienchen

    editorial: auf säxsch - gefiel mir außerordentlich. sehr einfühlsam (wobei mir klar ist, dass es DAS sächsisch nicht gibt und der eine oder andere sachse bestimmt einige wortwahlen bemängeln könnte. für mich ur-berliner klingts echt. so nach eberhard cohrs.)
    note: ein kessel buntes

    mosaxbold: müsste sich noch etablieren. hab seine funktion mangels weiterer heftpräsenz noch nicht beurteilen können. (btw: little heino sehe ich mitnichten als digedon-maskottchen an!)
    note: lexi war schlimmer

    bbb (vick): ausgezeichneter, lehrreicher und unterhaltsamer artikel! bitte mehr davon!!

    cherchez: bloody cover (springt niemand dessenthalben im quadrat?), hübsche nette story, aber mein logikstolperer an andrer stelle schon erwähnt.
    note: zwei

    unku: tja. alex wedding. np-trägerin der sog. ddr. ost-pflichtlektüre. lieber guido, ich liebe deine stets (wie auch hier) bestens recherchierten und flüssig geschriebenen artikel. aber was hätte man aus den dutzenden cameos (überwiegend im faxe-mosi) nicht alles machen können? und du kommst mir ausgerechnet mit diesem kommunistenzeug? sorry, da bin ich einfach mal vorbelastet. hab es sicher in der schule auch gelesen, mit marginalen erinnerungen. (war es das, wo sich zwei kinder auf der kohlenkiste küssen? und wo von "noske-hunden" die rede war? ich kannte in der fünften keine noske-hunde, nur nachbars schäferhund, lassie als collie und den dackel vom förster. und den mops vom koch.) und aus der puren augenzwinkernden verwendung der namen ziehst du so ein ding auf? hab mir dann das interview mit der schauspielerin, die als kind eine figur gespielt hat, die in einem kinderbuch vorkam dessen protagonistennamen mal kurz im faxe-mosi verwendet wurden, gespart.
    note: thema verfehlt

    hollywood: nette story, professionell umgesetzt, originell. zweitverwendung des covers eher unnötig (habe durch direktvergleich nun aber erst die rauchige "10" auf der nr. 10 bemerkt!). farben laufen etwas in die linien rein. noch einer, der immer noch nicht weiß, wie es richtig geht? (reni-syndrom)
    note: zwei minus

    pits: die dixe als assis. jau, als idee nich schlecht. aber die idee für meinen onepager, den mir andi extra für pits aus dem kreuz geleiert hat und nun doch nicht umgesetzt wurde, fand ich besser. schlussgag hätte ohne letztes kleines panel sogar noch besser gefunzt.
    note (wegen beleidigtsein): kann man so machen drei

    alchi: renis kolo geht in ordnung, dirks zeichnungen haben eben ihre ecken und kanten, erzählen kann er, aaaber mir kam der zauberlehrlingsschlussgag (unfrei nach göte) dann doch zu nahe an dem vom selben herrn dem digedon überantworteten zweiseiter vor!
    deshalb note: man muss nich auf allen hochzeiten tanzen, wenn der schampus dadurch verdünnt wird.

    ithiel: ach freunde, wie sag ich es, ohne einem hoffnungsvollen (?) jungen burschen, der sich für die dixe interessiert, gleich den wind aus den segeln zu nehmen? junge, deine zeichnungen atmen viel liebe für's sujet, aber du solltest doch noch den einen oder anderen zeichenkurs belegen, bevor du dich in die comiczeichnerei stürzt. themen wie bildaufteilung, perspektive, anatomie sollten dir schon mal ein paar studien wert sein. ebenso kolorieren am rechner. so ist mir das zu ungar. nur weil dixe vorkommen, ist es nicht unbedingt abdruckenswert, sorry. aber einer muss es ja sagen...
    note: üben, üben, üben.

    strull: schön schräg, aber eher was für u-comix.
    note: 1 (in der parallelwelt, in der in mosaik-fanzines nix mosaikisches drin sein muss)

    runkel: groooßes kino. schönet ding. ich wiederhole mich wohl, weiß mich aber mit der masse der rezipienten einig: dafür wird so ein fanzine gekauft!
    kleine krittelei: jannemännchen, wennde bildausschnitte bei dir selber klaust (s.17/19), achte auf den himmelsblauton! fällt auf s. 19 raus. tut dem genialischen aber keinen abbruch. wer bezahlt writer und zeichner solange, bis alle 20 hefte des zyklus' fertsch sind?
    note: bienchen mit eins

    fazit: eine der besseren ausgaben, weiter so. und mehr vom vick!
    Geändert von pteroman (20.11.2010 um 14:23 Uhr)

  19. #19
    Mitglied Avatar von Udo Swamp
    Registriert seit
    12.2003
    Ort
    Dresden
    Beiträge
    2.380
    Mentioned
    0 Post(s)
    Tagged
    0 Thread(s)
    Zitat Zitat von pteroman Beitrag anzeigen
    pits: die dixe als assis. jau, als idee nich schlecht. aber die idee für meinen onepager, den mir andi extra für pits aus dem kreuz geleiert hat und nun doch nicht umgesetzt wurde, fand ich besser. schlussgag hätte ohne letztes kleines panel sogar noch besser gefunzt.
    note (wegen beleidigtsein): kann man so machen drei
    Du weißt doch wie das ist, nicht immer kann alles rechtzeitig fertiggestellt werden. Deine Story die kommt doch im nächsten Heft, also es gibt kein Grund für beleidigt sein.

  20. #20
    Mitglied
    Registriert seit
    01.2002
    Ort
    10178
    Beiträge
    2.198
    Mentioned
    7 Post(s)
    Tagged
    0 Thread(s)
    wenn die jagd-story (die ausdrücklich für diese nr. erbeten wurde) erst später kommt, hätteste ja nich so zu drängeln und ich das teil nicht in meinen seinerzeit ohnehin engen zeitplan zu integrieren brauchen...

    ich weiß doch, wie das is mit den totlinien... ^ _ ^

  21. #21
    Mitglied Avatar von Udo Swamp
    Registriert seit
    12.2003
    Ort
    Dresden
    Beiträge
    2.380
    Mentioned
    0 Post(s)
    Tagged
    0 Thread(s)
    Ja, so sollte es sein, aber wenn man vorher wüsste, wie es nachher alles kommt, wäre alles einfacher... und die Jagd geht weiter.

  22. #22
    Mitglied Avatar von Reniarenaill
    Registriert seit
    12.2001
    Beiträge
    771
    Mentioned
    0 Post(s)
    Tagged
    0 Thread(s)
    Zitat Zitat von pteroman Beitrag anzeigen
    ithiel: ach freunde, wie sag ich es, ohne einem hoffnungsvollen (?) jungen burschen, der sich für die dixe interessiert, gleich den wind aus den segeln zu nehmen? junge, deine zeichnungen atmen viel liebe für's sujet, aber du solltest doch noch den einen oder anderen zeichenkurs belegen, bevor du dich in die comiczeichnerei stürzt. themen ... perspektive, anatomie sollten dir schon mal ein paar studien wert sein. ... so ist mir das zu ungar. nur weil dixe vorkommen, ist es nicht unbedingt abdruckenswert, ...
    note: üben, üben, üben.
    Ist ja alles richtig, ptero, abeeer ... Wenn ich mir bestimmte Frühwerke (und gar nicht mal so wenige!) von mir anschaue, gibt es da durchaus Parallelen, vor allem, was die "Ungarheiten" angeht. Ich konnte vielleicht die Gesichter von Anfang an ganz gut hinbekommen, was aber auf Anatomie, Proportionen, Perspektive und Farbmanagement nicht gerade zutraf. Hatte mich wohl ebenfalls ein bißchen selbstüberschätzt! *grins* Von daher verstehste sicherlich, warum ich bei manchen Sachen Bauchschmerzen hätte, die so rauszubringen, wie sie damals waren? Also wenn, dann bitte die gleiche Meßlatte für alle!

    Zitat Zitat von pteroman Beitrag anzeigen
    bbb (vick): ausgezeichneter, lehrreicher und unterhaltsamer artikel! bitte mehr davon!!
    cover: muss man wohl keine großen worte machen - wenn einer der beiden mosi-zeichengötter was macht, isses einfach gut! ... das links oben wegg stanzte "loch" lass ich gelten...
    Ich nicht, das Cover ist zwar sonst - wie geschildert - tadellos, ohne Wenn und Aber, aber diese Sache gefällt mir absolut nicht, sieht aus wie eine abgetrennte Ecke ... einer musste es ja mal sagen.
    Der Bär auf dem Titel soll offensichtlich der Grizzly sein, von dem im Artikel von Karsten Vick auf Seite 6 die Rede und der dort auch abgebildet ist. Aber während auf dem Cover klar als furchteinflößender Grizzlybär erkennbar, ist mir bei der Lektüre der Amerika-Serie und des Heftes "Der alte Goldsucher" nie bewusst geworden, daß es sich hierbei um einen Graubären handeln soll. Viel zu lieb, ich hab ihn immer für einen Braunbären gehalten und tue das eigentlich auch jetzt noch. Oder gibt es die in Amerika nicht, wer klärt mich auf?

    Zitat Zitat von pteroman Beitrag anzeigen
    alchi: ... dirks zeichnungen haben eben ihre ecken und kanten, erzählen kann er, aaaber mir kam der zauberlehrlingsschlussgag (unfrei nach göte) dann doch zu nahe an dem vom selben herrn dem digedon überantworteten zweiseiter vor!
    Ein paar Ecken und Kanten vom Dirk sind mir eigentlich mehr bei seiner Folge im Digedon aufgefallen (hab ihn mir jetzt doch angeschaut, war neugieríg ). Deine Koloration fand ich aber bis auf Kleinigkeiten gelungen. Die Zunge vom Geist hätte ich wahrscheinlich nicht blau gemacht, aber sonst nix zu meckern (gehört eigentlich gar nicht hierher!). Man sieht da allerdings nicht, daß die Story auf einer Ritterburg spielt, was aber separat aus der einzelnen Geschichte auch nicht hervorgeht.
    Mir offerieren sich aber auch zwischen den drei bisher im Mosa-X abgedruckten Alchemix-Folgen Parallelen in der Abfolge, so ist das halt, wenn eine Sache Seriencharakter hat, erst werden die Fakse hinein- (und auch wieder hinaus-) gebeamt und dann die Dixe.
    (Und nun auch noch Runkel, herrjeh, ach Gott nochmal! *grins*)

  23. #23
    Mitglied
    Registriert seit
    01.2002
    Ort
    10178
    Beiträge
    2.198
    Mentioned
    7 Post(s)
    Tagged
    0 Thread(s)
    Zitat Zitat von Reniarenaill Beitrag anzeigen
    Ist ja alles richtig, ptero, abeeer ... Wenn ich mir bestimmte Frühwerke (und gar nicht mal so wenige!) von mir anschaue, gibt es da durchaus Parallelen, vor allem, was die "Ungarheiten" angeht. Ich konnte vielleicht die Gesichter von Anfang an ganz gut hinbekommen, was aber auf Anatomie, Proportionen, Perspektive und Farbmanagement nicht gerade zutraf. Hatte mich wohl ebenfalls ein bißchen selbstüberschätzt! *grins* Von daher verstehste sicherlich, warum ich bei manchen Sachen Bauchschmerzen hätte, die so rauszubringen, wie sie damals waren? Also wenn, dann bitte die gleiche Meßlatte für alle!
    also deine bescheidenheit in allen ehren, aber dein zuvörderstes pre ist deine totale durchdringung des ist-kosmos nebst der durchaus kreativen gegenüberstellung deines könnte-kosmos'. das sehe ich bei ithiel nicht. was nicht heißen soll, dass er nicht in ein paar jahren richtige kracher abliefern könnte. habe allerdings schon begabtere 16jährige gesehen...

  24. #24
    Mitglied Avatar von Predantus
    Registriert seit
    10.2000
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    4.382
    Mentioned
    0 Post(s)
    Tagged
    0 Thread(s)
    So, jetzt möchte auch ich ein paar Worte zum neuen Mosa.X sagen.

    Das Cover ist ein schöner Hingucker und gefällt mir ausgesprochen gut. Da hat Ulf mal wieder eine ganz hervorragende Arbeit abgeliefert. Und auch der dazugehörende Artikel ist richtig gut. Für mich der interessanteste Textbeitrag im Heft.

    Zum Maskottchen kann ich jetzt noch nicht so viel sagen. Gibt es sicher im nächsten Jahr als Plüschfigur, oder? Also man muss mal abwarten und dann sehen, wie sich die Figur entwickelt und wie sie überhaupt genutzt wird.

    Die kleinen Detektive ist eine interessante Ergänzung zum »Fliegenden Holländer« und dem schon etwas länger vorliegenden »Geheimnis des Professors«, auch wenn es eher ein Denkspiel als eine echte Geschichte ist. Aber trotzdem ganz interessant.

    Guidos Beitrag ist ganz interessant und wie immer gut zu lesen, auch wenn Mosaikbezüge eher marginal sind. Aber warum nicht, woanders hätte es sicherlich sehr viel weniger Leser gefunden.

    Zu den Comics: Also »The Cruise Brothers« ist nicht so mein Fall. Aber muss ja auch nicht … andern gefällt die Geschichte vielleicht ganz gut. Dagegen finde ich den Pits-Comic richtig gut. Professor Alchemix ist auch wieder Spitze und genauso schön anarchisch, wie wir es schon gewohnt sind. Ich freue mich schon auf die Fortsetzungen. Zu den Spaßmachern in Spanien kann ich noch nicht so viel sagen. Es passiert ja bisher nicht wirklich viel. Aber einen jungen Künstler die Chance zu geben, seine Geschichte veröffentlichen zu können, ist sicherlich ein guter Ansatz zur Motivation. Wenn Ithiel dran bleibt und fleißig übt, und übt, und übt, dann können die Zeichnungen nur besser werden. Also dranbleiben und immer fleißig sein.

    Und Young Runkel ist wie immer absolute Klasse. Da wird das Warten auf das nächste Heft wieder auf eine harte Geduldprobe gestellt.

    Fazit, ein gutes, lesenswertes Heft, das für allerlei Kurzweil sorgt und das man gerne öfter zur Hand nimmt, um darin zu lesen.

    Ein Dankeschön an die Macher.

  25. #25
    Mitglied Avatar von Tilberg
    Registriert seit
    12.2004
    Ort
    Berlin - Rote Insel
    Beiträge
    6.786
    Mentioned
    2 Post(s)
    Tagged
    0 Thread(s)
    Ich will auch was sagen. Und zwar, daß ich bei der Ankündigung des Heftes etwas skeptisch war, ob das mit den vielen Fancomics auf einmal eine gute Idee ist. Nun aber sehe ich's andersrum und hätte mir gewünscht, daß ihr das für diese Nummer komplett durchzieht: NUR Fancomics! DAS wäre ein echter Hammer gewesen! Warum immer auf die "bewährte Mischung" setzen?

    Womit ich nicht sagen will, daß die anderen Beiträge doof wären. Karsten Vicks Arbeiten, sei es für die MP, die Sammelbände oder wie hier für Fanzines, finde ich schon immer klasse und kann mich kaum satt lesen. Das zugehörige Titelbild von Ulf läßt einen wiedermal niederknien. Ach würde HH ihn doch als neuen Digedagszeichner engagieren! Chouis Logelei haben wir ja in einem eigenen Thread besprochen. Und Guidos "Ede & Unku" - bis auf das Interview echt interessant. Solche Erinnerungen an Jugenderlebnisse betrachte ich immer mit höchstem Mißtrauen, denn möglicherweise stimmt von all den Details gar nichts. Lieber hätte ich noch mehr über die echten Vorbilder für die Romanfiguren erfahren (insbesondere Ede), denn das war mir neu. Daß der Artikel sich etwas bemüht an zwei Mosaikfiguren "aufhängt", um Mosaikbezug zu suggerieren, finde ich nicht weiter schlimm. Sowas haben wir beim Mosa-icke auch schon gemacht (z.B. mit dem Artikel zur Probemappe in MI 14, der außer der Figur von Oberst Meinrath nix und wieder nix mit Österreich-Ungarn zu tun hat. ).

    Zum Editorial: Hihi, kann es sein, daß der Herr Smogie sich ein Beispiel am Editorial von Mosa-icke 13 genommen hat?

    Zu den Comics: Am wenigsten haben mir die Cruise Brothers gefallen. Kann es sein, daß zu viele Köche den Brei verderben? Das mit dem reinkopierten Matrix-Hintergrund wirkt auch irgendwie "cheesy". Nee, da hab ich von allen beteiligten Künstlern - sind ja auch alles keine Greenhorns - schon Besseres gesehen.

    Ithiels Beitrag betrachte ich als Erstlingsveröffentlichung dagegen mit wesentlich mehr Nachsicht. Auch weniger professionell gestaltete Fancomics haben ihren Reiz und ihren Platz in Fanzines. Wir in der Mosaikfanszene vergessen manchmal, daß wir mit ungewöhnlich vielen Spitzenzeichnern gesegnet sind, die immer wieder für uns etwas machen; so daß wir gelegentlich diese etwas laienhaftere Annäherung ans Objekt unserer Leidenschaft zu gering schätzen. Sollten wir nicht! Interssieren würde mich aber, wo Ithiel diesen Spaßmacher Vernes' ausgegraben hat. Bedeutet der Name nicht einfach nur "aus Verona"? Vielleicht kann er das ja mal hier mitteilen (oder mitteilen lassen).

    Pits hat eine ganz eigene Art, die mir gut gefällt. Er setzt z.B. gerne Panel ohne Sprechblasen ein: das so erzeugte Unbehagen der abgebildeten Figuren kann man dadurch mit Händen greifen. Dufte! Auch fein, mit wie vielen Anspielungen aufs Mosaik er glänzt. Den Hund "Runkel" zu nennen, finde ich besonders witzig. Erkenne ich hier einen kleinen Seitenblick auf die Fawlty-Towers-Abschlußfolge "Basil the Rat"?

    Zu Alchemix & Hildfried im allgemeinen habe ich mich gerade bei der Besprechung vom Digedon #5 geäußert. Hier noch: Geil, daß es ein Soundword fürs Schweben gibt! Hier nicht aufhören, Pegasau! Ich wünsche mir küftig auch Soundwords für das simple Sein: "SEI", für das Einatmen: "EINATM", für das Hinblicken: "HINBLICK" und für das Wollen: "WOLL". Schnafte übrigens auch, daß der D.A.L.E.C. die Form eines Salzstreuers hat ...

    Schtrippschtrappschtrull ist ein schönes Beispiel dafür, was ich bei den Cruisebrothers meinte: DAS will man von euch sehen, Jungs! DAS beweist, was ihr draufhabt, Marianne & Ivonne! Ahihihi! ( <-- lache irre)

    Die umgetextete Mosaikseite ... naja, so richtig werde ich wohl von dieser Art Humor nie ein Fan werden. Aber: HIER hättet ihr den Hinweis mit dem neuen Vereinslokal unterbringen können, schon hättet ihr euch einen Teil des mosa.X-Inside-Teils gespart!

    Etwas zum Kleinen Runkel zu sagen, verbietet sich fast, denn wie soll man Perfektion umschreiben? Danke, Pegasau, daß du dir das ausdenkst, danke, Bastos, daß du weiter bei der Stange bleibst. Bitte immer mehr davon! [Eine ganz kleine Anmerung doch, ohne anderes damit abwerten zu wollen: Der Opa Runkel ist eine oberknorke Erfindung! Oh könnte man ihn doch öfter erleben!]

    Alles in allem hat mir das Heft wieder viel Freude bereitet. Für die Zukunft würde ich mir jedoch wünschen, daß ihr eine klarere Handschrift entwickelt. Eure Beitragsauswahl erscheint mir manchmal etwas zusammengestückelt. Ein Beispiel, wie ihr euer Profil mMn schärfen könntet, habe ich ja oben schon genannt [Ohne daß ich damit sagen will: "Macht jetzt NUR noch Fancomics!" Hier aber hätte es sich angeboten.]. Gibt ja aber auch genügend andere Möglichkeiten, ohne daß ihr damit eins der anderen Fanzines kopieren müßtet. Na, ihr macht das schon!
    "Wir pfeifen immer noch darauf, wenn es der Story dienlich ist!"
    Bhur am 12.9.2016

    "Die MosaPedia - das dufte Mosaik-Lexikon im Internet!"
    Nietzsche am 3.1.1889

Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •