PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Abersen



hipgnosis
02.06.2008, 18:00
Abersen - Band 3+4


http://www.finixcomics.de/forum/Comicforum-Flyer/Abersen-Flyer.jpg

hipgnosis
02.06.2008, 18:46
Zu der Veröffentlichungsweise am Beispiel Abersen, mlöchte ich hier mal eine kleine Umfrage gestalten.

Wie ihr an den Flyern sehen könnt war Band 3 für Dez./08 und Band 4 für Feb/09 geplant.

Das war allerdings vor den Lizenzgesprächen der Messe - und mittlerweile ist die Perspektive eine völlig andere.

Nun wollen wir es natürlich vermeiden ein Titel nach hinten zu verschieben - das soll bei uns "nie" vorkommen!
Aber nach vorne zu verschieben sollte problemloser sein. Eine Extra-Präsentation folgt ohnehin nochmal Albenbezogen.

Gerade im Hinblick auf den möglichen Überraschungstitel im Dezember - wollte ich mal von Euch folgendes wissen.

Wie hättet ihr gerne den Rhytmus bei einer Veröffentlichung von 2 oder mehr Alben von einer Serie?

Ich hatte hier zuerst zweimonatig machen wollen, da wir keine andere Lizenz zum einschieben hatten.

Ich würde aber eigentlich lieber auf 3-4 monatlich ausweichen, wenn mehrere Alben einer Serie folgen.
Und zwar aus Gründen der Abwechslung.

Bei unserem Jahresaustoss von ehemals geplanten 6 Alben - nun vielleicht 8 Alben im Jahr, würden wir bei einem 2-monatigen Rhytmus nur wenige Serien im Jahr veröffentlichen können, wenn eine Serie z.b. 3 Alben noch offen hätte.

Gehen wir aber auf 3-4 monatlichen Zyklus, können wir immer noch einen anderen Titel dazwischen veröffentlichen, sodaß über das Jahr gesehen mehr Serien abgehandelt werden.

Mir persönlich gefällt das ganz gut - da man sich nicht an einer Serie oder ein Genre bindet und möglichst breit dem Publikum und den Fans entgegenkommt.

Doch wie denkt ihr darüber?

Z.B. im Falle Abersen - wollt ihr das hintereinander?
Oder lieber noch ein Titel dazwischen?

cubbie
02.06.2008, 18:48
Der Flyer ist Klasse !

Und was die Intervalle angeht, ich würde "Abwechslung" den Vorzug geben.

hipgnosis
02.06.2008, 19:03
Band 1 und 2 warten schon auf 3 und 4 !

Meine auch Ralf - die fühlen sich nun schon Jahre alleine :D

Aber ich habe nun die Originale gesehen - wir hatten sie an unserem Messestand mit dabei.
Die Serie ist dermassen schön - ich freue mich riesig auf das Ende der Geschichte.

Eine Schande das die damals bei Carlsen so sang- und klanglos unterging. (Schande in Bezug auf die schlechten Verkaufszahlen - nicht auf Carlsen bezogen - man muss ja immer vorsichtig sein, daß man hier nicht missinterpretiert wird :D)
Ich kann das nicht nachvollziehen, wie eine derart hochwertige Serie, sowohl handlungstechnisch wie auch zeichnerisch, nur so wenig abverkauft wurde - wie viele Händler mir immer wieder bestätigen.

Ich könnte weinen, als ich die Hardcover-Originale in Erlangen in den Händen hielt.
So eine Ausgabe würde Finix Comics sofort bevorzugen - das hätte absolut Splitter-Niveau.

Doch leider müssen wir Band 3+4 auch in Softcover bringen, da die deutsche Vorgabe so veröffentlicht wurde.

Bei vielen Serien ist mir das schnurzpiepegal - aber Abersen hätte einfach "geil" im grossen Hardcoverformat gewirkt.

Naja - man kann nicht alles haben - leider! :(

mschweiz
02.06.2008, 19:08
Ich sehe sogar noch ein wenig Luft nach oben, bei einer laufenden Serie erscheint ja auch nur ca. ein Band pro Jahr. Um andererseits nicht zu sehr zu strecken wäre ein 6-Monatsrhythmus ideal. Zumindest, solange die bald abgeschlossenen Serien mit sagen wir bis zu 3 offenen Titeln anstehen und die Zahl der weiterlaufenden Serien (wie die Pioniere) als feste Bestandteile nicht überhand nehmen.

Wenn dann verstärkt die Serien drankommen, bei denen viele Alben fehlen, muss wohl aus Gründen der Abwechslung auf noch längere Intervalle ausgewichen werden.

uwe
02.06.2008, 19:19
In diesem Fall würde ich die beiden Alben schnell aufeinander folgen lassen. So würde Finix seinem "Auftrag" gerecht, Serien und Zyklen abzuschließen,

Uwe

Hinnerk
02.06.2008, 19:22
Prinzipiell wäre ich für Abwechslung. Im Fall Abersen sehe ich das aber wie Uwe.

hipgnosis
02.06.2008, 19:28
Prinzipiell wäre ich für Abwechslung. Im Fall Abersen sehe ich das aber wie Uwe.

Warum im Falle Abersen :weissnix: Was ist da anders wie bei anderen Serien wo noch zwei Alben fehlen?

Hinnerk
02.06.2008, 19:30
Nackter Egoismus!

Ein kleiner Hauch Paranoia ist da aber auch dabei. Ich kann immer noch nicht glauben, wie gut Finix läuft und habe diesen nagenden Gedanken im Hinterkopf: Was wenn wir den 2 Band später nicht hinkriegen? Dann lieber jetzt beide.

hipgnosis
02.06.2008, 19:32
Nackter Egoismus!

Ach - jetzt verstehe ich :D


@Alle

Wie wäre es denn wenn man zwei Alben zu gleicher Zeit in den Handel schiebt - wäre das überhaupt vorstellbar - oder ist das ein "No Go"!?

Ich rede von zwei Alben in getrennter Form - nicht von einem Intégrale!

Hat das schwere Nachteile die sich auch auf den Verkauf auswirken - wurde das jemals versucht?

robert 3000
02.06.2008, 19:33
Also bei 2 offenen Bänden so schnell wie möglich hintereinander.

Fertig ist fertig.

Bei Serien mit mehr als 2 offenen Bänden würde ich einen Rhythmus von 4 - 6 Monaten einschlagen. Wobei 6 hier schon eine Obergrenze sein sollte.

hipgnosis
02.06.2008, 19:37
Also bei 2 offenen Bänden so schnell wie möglich hintereinander.

Fertig ist fertig.

Bei Serien mit mehr als 2 offenen Bänden würde ich einen Rhythmus von 4 - 6 Monaten einschlagen. Wobei 6 hier schon eine Obergrenze sein sollte.

Keine schlechte Idee!

Ich würde es noch etwas ergänzen, daß man nur Serien mit 2 Alben die eine gemeinsame Story erzählen möglichst direkt hintereinander bringen sollte.

Bei einer Serie mit jeweils abgeschlossenen Einzelbänden, muss man das sicherlich nicht.

Aber wenn mehr als noch 2 Alben fehlen dann erweitert man den Rhytmus.

Ich würde auch bei 6 Monaten die Obergrenze stecken wollen - vielleicht gar noch eher.

hipgnosis
02.06.2008, 19:41
Ein kleiner Hauch Paranoia ist da aber auch dabei. Ich kann immer noch nicht glauben, wie gut Finix läuft und habe diesen nagenden Gedanken im Hinterkopf: Was wenn wir den 2 Band später nicht hinkriegen? Dann lieber jetzt beide.

Die Angst kann ich dir nehmen. Für Abersen ist alles im dunkelgrünen Bereich! ;)

Die Übersetzung laufen direkt hintereinander ab - und auch die Produktion wird wohl nahtlos sein.
Die Lizenzen sind auf einen Schlag bezahlt - also kommen auch die Daten zusammen.

Wir könnten sie sogar zusammen veröffentlichen :D

Lola65
02.06.2008, 19:50
zusammen veröffentlichen

auch ne gute Idee :)

robert 3000
02.06.2008, 19:50
Ich würde es noch etwas ergänzen, daß man nur Serien mit 2 Alben die eine gemeinsame Story erzählen möglichst direkt hintereinander bringen sollte.

Bei einer Serie mit jeweils abgeschlossenen Einzelbänden, muss man das sicherlich nicht.

Genau so seh ich das auch.


Aber wenn mehr als noch 2 Alben fehlen dann erweitert man den Rhytmus.

Ich würde auch bei 6 Monaten die Obergrenze stecken wollen - vielleicht gar noch eher.

mehr als 6 Monate sollten wirklich nicht dazwischen liegen. wahrscheinlich wären bei einem Ausstoss von 8 Alben im Jahr der ideale Rhythmus, das wir dazwischen 2 oder 3 Alben produzieren und dann das nächste der Serie.
Je nachdem wie die Serien abgeschlossen sind für die Finix die Lizenzen hat.

hipgnosis
02.06.2008, 19:53
zusammen veröffentlichen

auch ne gute Idee :)

Aber würde das der Käufer wirklich so wollen und auch honorieren?

Ich stellte weiter oben schon mal die Frage, ob es jemals probiert wurde?

Ich kenne aus dem Stand nur Skarbek - und die wurden in einem aufeinanderfolgenden Monat veröffentlicht.

Ob das beim Publikum wirklich gut ankam weiss ich allerdings nicht.

Mir persönlich ist es fast etwas zu schnell!

Harry K.
02.06.2008, 19:56
Ein bisschen Abwechslung zwischen den Veröffentlichungen dürfte ggf. auch ein etwas geringeres (finanzielles) Risiko bergen, für den Fall, dass eine Serie sich plötzlich als absoluter "Ladenhüter" entpuppt...

Wenns Jemanden Interessiert: ich würde mich dem Vorschlag von hipgnosis anschliessen

Gruß der H.K.

Lola65
02.06.2008, 19:57
Aber würde das der Käufer wirklich so wollen und auch honorieren?





würde aber doch bestens zu uns passen oder nich?? :) beendigung von serien

da kann man bei 2 alben ruhig beide zusammen veröffentlichen, der leser wird sich freuen.

hipgnosis
02.06.2008, 20:03
würde aber doch bestens zu uns passen oder nich?? :) beendigung von serien

da kann man bei 2 alben ruhig beide zusammen veröffentlichen, der leser wird sich freuen.

Ich weiss zwar wie du es meinst - aber ich sehe nicht den Unterschied in der Wahrnehmuing des Kunden.

Warum sollte ein Käufer das eher akzeptieren - als wenn sie z.b. in 2 Monaten hintereinander erscheinen? Die Serie wird auf alle Fälle beendet.

Hinnerk
02.06.2008, 20:03
Aber würde das der Käufer wirklich so wollen und auch honorieren?

Ich stellte weiter oben schon mal die Frage, ob es jemals probiert wurde?



War das nicht bei Abersen 1+2 so? Ich kann mich aber nicht mehr ganz genau erinnern.

hipgnosis
02.06.2008, 20:06
War das nicht bei Abersen 1+2 so? Ich kann mich aber nicht mehr ganz genau erinnern.

Wenn das wirklich so war - dann habe ich nun einen Grund für das Scheitern gefunden.

Was bringt es 2 Alben direkt zusammen zu bringen, wo dann noch zwei weitere Alben fehlen.

Danke - das wäre wirklich eine der möglichen Erklärungen - wenn auch sicherlichnicht die Einzige - warum der Titel so sang- und klanglos unterging!

Exterminator18
02.06.2008, 20:12
Von meiner Seite aus spricht nichts gegen eine Doppelveröffentlichung.

Ich kaufe sehr oft zwei Alben einer Serie. Kürzlich erst Largo Winch 1&2, Bouncer 1&2, Neptun 1&2, Skarbek 1&2 (sehr empfehlenswert!), Noland 1/2&3/4, Acriborea 1&2, Professor Bell 1&2...

Hinnerk
02.06.2008, 20:21
Der Comicguide gibt einen sechsmonatigen Veröffentlichungsabstand an. Da hat mich wohl mein Gedächtnis in Stich gelassen, und nur ich habe die beiden Bände gleichzeitig erworben.

Susumu
02.06.2008, 21:19
Ich kenne aus dem Stand nur Skarbek - und die wurden in einem aufeinanderfolgenden Monat veröffentlicht.Die Zweiteiler von Largo Winch werden doch auch recht oft ziemlich knapp hintereinander gebracht. Und bei den letzten beiden Alben lag das längere Intervall wohl auch eher an produktionstechnischen Verzögerungen, ...und sterben war ja zunächst schon für viel früher angekündigt. Die Abschlussbände von XIII wollte Carlsen zwar ursprünglich nacheinander veröffentlichen, mittlerweile kündigen sie sie aber (nach Vorbild Frankreich) für den gleichen Tag an. Und Cross Cult kam aktuell mit zwei parallelen Moebius-Bänden, was man ja auch gewisserweise in der Aufmachung als "Reihe" sehen kann und allen 3 Lost Girls auf einmal.

Persönlich würd's mein Kaufverhalten nicht groß ändern, es soll aber schon einige Leute geben, die Zyklen kaufen, wenn sie erst fertig sind. Und das kann zwar am Mißtrauen liegen, ob der Verlag die Serie überhaupt zu Ende bringt, manche lesen aber auch lieber alles in einem Rutsch. Mir würde sich da keinen großer Nachteil daraus erschließen, die Bände knapp nacheinander zu bringen, aber das wissen die Verleger und Händler sicher besser.

Fritz the Cat
02.06.2008, 21:23
Wenn ich egoistisch denke, wäre es mir am liebsten, wenn alle fehlenden Bände einer Serie die ich gerne beendet haben möchte, direkt hintereinander erscheinen.

Da ich aber weiss, dass nicht jeder meinen Geschmack teilt, halte ich es für besser, wenn man den potentiellen Kunden von Finix eine nicht allzu einseitige Kost anbietet.

Darum bin ich dafür, dass zwischen 2 Alben einer Serie mindestens ein Album einer anderen Serie erscheint. Bei mehr als 3 fehlenden Bänden einer Serie würde ich sogar sagen, dass mindestens ein Abstand von 6 Monaten zwischen den einzelnen Veröffentlichungen zu einzuhalten wäre. Man muss nur kurz daran denken, dass man bei einem 6-monatigen Abstand und einem Erscheinungsrythmus von 2 Monaten keine allzu große Abwechslung mehr hinkriegen würde.

Fritz the Cat

FilthyAssistant
02.06.2008, 22:12
ihr solltet dabei 2 dinge berücksichtigen:
jedes album braucht präsentations- und lagerplatz - wenn ein händler z.B. 5 alben von euch abnimmt, müsste er bei einer doppelveröffentlichung 10 alben abnehmen. um platz zu sparen, würde er evtl. weniger auf einmal einkaufen?

und: bei gleichzeitiger veröffentlichung reduziert ihr die zeit, die eure titel in den läden wahrgenommen werden. denn wenn beide gleichzeitig im laden stehen, werden auch beide gleichzeitig verkauft. ein zufallskäufer hätte vielleicht bei einer getrennten veröffentlichung den 2. band gesehen (soll ja leute geben, die nur halbjähtlich in comicläden gehen :p ) und nach dem ersten fragen können - so sind alle ex. abverkauft und ihr habt einen kunden weniger...

Mick Baxter
03.06.2008, 00:08
Warum sollte ein Käufer das eher akzeptieren - als wenn sie z.b. in 2 Monaten hintereinander erscheinen? Die Serie wird auf alle Fälle beendet.
Weil er eh beide zusammen (plus die ersten zwei Bände) liest und deshalb oft auch zusammen kauft.
Wenn viele Käufer Band 3 (bei Abersen) erst mal im Laden stehen lassen, wird der seine Bestellmenge bei Band 4 reduzieren.

horst
03.06.2008, 00:14
ihr solltet dabei 2 dinge berücksichtigen:
jedes album braucht präsentations- und lagerplatz - wenn ein händler z.B. 5 alben von euch abnimmt, müsste er bei einer doppelveröffentlichung 10 alben abnehmen. um platz zu sparen, würde er evtl. weniger auf einmal einkaufen?

und: bei gleichzeitiger veröffentlichung reduziert ihr die zeit, die eure titel in den läden wahrgenommen werden. denn wenn beide gleichzeitig im laden stehen, werden auch beide gleichzeitig verkauft. ein zufallskäufer hätte vielleicht bei einer getrennten veröffentlichung den 2. band gesehen (soll ja leute geben, die nur halbjähtlich in comicläden gehen :p ) und nach dem ersten fragen können - so sind alle ex. abverkauft und ihr habt einen kunden weniger...

Genau das letzte Argument ist das richtige:
nur wenn man die Alben an zwei Terminen herausbringt,
hat man auch zweimal die Chance zur Ansprache.

Abersen wäre also zweimal in der Auslage im Vordergrund,
bevor dieser Titel von den dann aktuelleren verdrängt wird.

hipgnosis
03.06.2008, 09:31
@FilthyAssistant

Sehe ich auch so wie du. Horst bestätigt es ja in seinem Posting nochmal.

Ich glaube auch eher an die Vorteile der erneuten Präsentation bei zyklischem Verkauf - als an den Nachteil das ein Kunde bezgl. Misstrauen das eine Album nicht käuft.

Der Aspekt mit der Lagerfläche des Händlers ist mir da noch gar nicht eingefallen - aber der ist sicher auch sehr interessant.
Für jeden Händler sollten verschiedene Titel eigentlich auch viel schöner sein, als von einer best. Serie mehrere Titel zur gleichen Zeit.

Wir haben vielleicht noch nicht das volle Vertrauen des Marktes - aber wir arbeiten natürlich sehr daran.
Aber wenn Finix Comics seine lizenzierten Serien nicht zu Ende bringt, dann wird es wohl bei diesen Serien kein anderer Verlag jemals wieder tun.

D.h. - sollten wir jemals in die Verlegenheit kommen, eine von uns begonnene Serie aus irgendwelchen "schlimmen" Gründen nicht mehr zu bringen - dann glaube ich ist diese Serie in Deutschland "mausetot"
Sie wäre auch für jeden weiteren Herausgeber völlig uninteressant.

Aber ich kann nur noch mal versichern - wir sind mit der Maxime an den Start gegangen, unvollendete Serien zu beleben und zu beenden.
Es ist also unsere höchste Priorität an diesem Ziel zu arbeiten - und deshalb tun wir alles nur mögliche um alle unsere Serien zum Ende - oder wenigstens zum Zyklenende zu führen.

Ich kann jetzt nicht sagen das wir immer alle Serien auch zu ihrem richtigen Ende führen dürfen - da es durchaus interessante Serien gibt, die vielleicht noch in 50 Jahren laufen und noch viele viele Originale erscheinen.
Dennoch wollen wir später auch mal über solche Titel nachdenken - denn wenn sie abgebrochen wurden und wir Potenzial in dem Titel sehen, fällt mir kein Grund ein, nicht weitere Alben dort zu veröffentlichen.

Bei Funnies die oftmals im Album selbst abgeschlossen sind ist das auch überhaupt kein Problem - da würde jedes weitere Album den deutschen Markt bereichern.

Wo eine zusammenhängende Stioryline erzählt wird, wie z.b. bei Abersen - oder bei den Pionieren, da werden wir es definitv bis zum Ende - oder zumindest immer bis zum Zyklenende weiter veröffentlichen.

Pasi711
03.06.2008, 10:23
Warum nicht PPM mal fragen? Ich meine mich zu erinnern, dass die (fast?) gleichzeitige Veröffentlichung von Black Ops den Verkauf eher angekurbelt hat. Im konkreten Fall hätten wir außerdem vielleicht zwei Bände kurz vor Weihnachten am Start... das wäre ja auch ein wenig festlich :-)

Ich sehe einen weiteren Punkt: die Vollendung von Serien ist immer ein bisschen zweischneidig. Der letzte Band ist gelegentlich nicht nur wegen sinkender Verkaufszahlen nicht mehr in Deutschland angeboten worden, sondern auch wegen Bedenken bzgl. Qualität, bei Zeichnerwechseln etc.

Wir haben bereits diskutiert, dass uns das von einer Veröffentlichung grundsätzlich nicht abschrecken wird. Aber ich glaube dennoch, dass es nach der Füchsin - deren grafische Qualitäten nach dem Zeichnerwechsel durchaus kritisch gesehen werden können - ein schönes Zeichen wäre, wenn wir einen sowohl vom optischen als auch inhaltlichen überzeugenden Serienabschluss nachlegen können (und soweit ich das bisher überblicken kann, bietet Abersen das).

uwe
03.06.2008, 20:04
Genau das letzte Argument ist das richtige:
nur wenn man die Alben an zwei Terminen herausbringt,
hat man auch zweimal die Chance zur Ansprache.

Abersen wäre also zweimal in der Auslage im Vordergrund,
bevor dieser Titel von den dann aktuelleren verdrängt wird.

Stimmt, zwei mal News verteilen, zwei mal im Gespräch bleiben. Ich habe mir den Flyer noch mal angesehen, Band 3 vor Weihnachten, Band 4 vielleicht schon Ende Januar, da ist die zeitliche Differenz nicht so groß wie von mir angenommen,

Uwe

mupfelmann
03.06.2008, 21:40
Band 3 vor Weihnachten, Band 4 vielleicht schon Ende Januar, da ist die zeitliche Differenz nicht so groß wie von mir angenommen,
Uwe

Ich würd bei Abersen bei dem kurzen Abstand von nem Monat bleiben. Und wenn dann der Laden 2009 weiter an Fahrt gewinnt, würde ich immer ein Album dazwischenschieben, und nicht zwei oder mehr von der gleichen Serie hintereinander herausbringen.

hipgnosis
04.06.2008, 10:16
Ich würd bei Abersen bei dem kurzen Abstand von nem Monat bleiben. Und wenn dann der Laden 2009 weiter an Fahrt gewinnt, würde ich immer ein Album dazwischenschieben, und nicht zwei oder mehr von der gleichen Serie hintereinander herausbringen.

Ja - und genauso werden wir das wohl auch machen.

Sprich nach letzten Stand kommt Abersen genau wie auf dem Flyer angekündigt.
Band 3 - Ende November (Dezembertitel)
Band 4 - Ende Januar (Februartitel)


Sollte uns noch überraschend ein schneller Lizenzabschluss gelingen, werden wir aller Voraussicht nach Ende November 2 Titel in den Handel bringen - die aber vom Genre unterschiedlicher nicht sein könnten!
Aber da ist leider noch alles offen - deshalb bleibt es weiterhin eine Überraschung :D

joox
15.06.2008, 16:55
...für alle die es noch nicht wussten:

Abersen ist ein sehr, sehr geiler Titel!!! :)

ADrian
16.06.2008, 13:01
...für alle die es noch nicht wussten:

Abersen ist ein sehr, sehr geiler Titel!!! :)

Ich hab mir gerade die ersten beiden Bände bei eBay besorgt und kann dem nur zustimmen! Ich freue mich schon sehr auf eure Fortführung. :)

hipgnosis
16.06.2008, 13:27
Ich hab mir gerade die ersten beiden Bände bei eBay besorgt und kann dem nur zustimmen! Ich freue mich schon sehr auf eure Fortführung. :)

Haha - wieder einer vom Finix-Virus befallen :D:D

Gratuliere zum Kauf - das ist wirklich ein ganz toller Titel - aber ihr werdet das schon noch Alle sehen! ;)

hipgnosis
16.06.2008, 14:31
Es sieht so aus, als sei Band 2 nicht mehr so einfach zu bekommen.


Ja - ist uns auch schon aufgefallen.
War wohl in der Auflage schon etwas kleiner angesetzt - oder es ist mal etwas geschreddert worden.

Exterminator18
16.06.2008, 19:18
Es sieht so aus, als sei Band 2 nicht mehr so einfach zu bekommen.

zwar keine Ramschpreise, aber das hat diese exquisite Serie auch nicht verdient:

http://www.comic-tempel.de/catalog1/product_info.php/products_id/1330/cPath/23_253//album:-abersen-2-

http://www.sammlerecke.de/sammlerecke/nsm_Prod.nsf/8a644998b7a950b3c1256dce00248103/8cfda2a4fcbb398dc1256cae003d4d01!OpenDocument

http://pummeldex.exxa.de/index.php?products_id=1330

http://www.alben-zeit.de/liste.php?look=5

http://www.amazon.de/exec/obidos/search-handle-url?%5Fencoding=UTF8&search-type=ss&index=books-de&field-author=Marc%20N%27Guessan

...

zudem beide Alben in comicShops in Basel und Lörrach gesichtet (natürlich nur Interessant für 3ländereck Ansässige :p)

hipgnosis
16.06.2008, 19:24
Na das nenne ich mal Kundenservice - danke Holger! :D


Für 10 Euro ist das doch völlig in Ordnung - unsere Alben kosten diesmal etwas mehr. Den damaligen Preis konnten wir nicht toppen!

Lola65
16.06.2008, 19:32
bei amazon kann man auch noch fündig werden

Troll40
06.07.2008, 21:12
Nachdem ich schon von mehreren Seiten gelesen und gehört habe das Abersen eine sehr empfehlenswerte Serie ist, habe ich jetzt auch den ersten Band gelesen und kann mich den positiven Stimmen nur anschliessen. Eine wirklich wunderschöne Fantasy Serie - fast nicht zu glauben das diese Geschichte nicht bis zum Ende auf deutsch erschienen ist. Wobei ich zugeben muss, das Abersen auch an mir komplett vorbei gegangen wäre wenn ich nicht erfahren hätte das Finix Comics die Bände 3 und 4 herausbringt. Für mich persönlich die erste wirkliche Topserie die ihr zu meiner Freude abschliessen werdet.

Schlachtschlumpf
07.07.2008, 21:18
...für alle die es noch nicht wussten:

Abersen ist ein sehr, sehr geiler Titel!!! :)

Jo! :p

PS: Ich bin mal gespannt, wann wir mal eine Serie bringen von der ihr auch "endlich" mal die Vorgängerbände habt!:D menno is doch wahr.....:D

hipgnosis
08.07.2008, 10:25
Jo! :p

PS: Ich bin mal gespannt, wann wir mal eine Serie bringen von der ihr auch "endlich" mal die Vorgängerbände habt!:D menno is doch wahr.....:D

Das kann uns beiden ja nicht passieren! :lol:

@Troll40

Ganz offen und ehrlich.


Hätten wir nicht ein so vernünftiges Konzept - was uns allerdings auch den Spielraum etwas kleiner lässt - und wäre es nur mein Geld und ich nicht für die Kalkulation des Geldes von mittlerweile fast 100 Mitgliedern verantwortlich.

Ich könnte mir durchaus vorstellen, daß man die komplette Serie neu und im Originalformat genauso gut oder besser verkaufen könnte, wie wir sie nun im Vorgängerformat das Carlsen Verlages veröffentlichen.

Im Original waren das überformatige Hardcover-Alben - und hätten somit das bekannte "Splitter"-Format ausgewiesen.

Wir haben die Originale ja bekommen - ich sage nur wunderschön - und super Schade, fast ärgerlich, daß man die beiden Alben damals in Softcover veröffentlicht hat. Den Fehler würde man heute bei einer Neuausgabe sicherlich nicht mehr begehen.

Aber wir müssen auch unsere Grenzen kennen - und schon beim 4. Titel das komplette Konzept über den Haufen werfen, wäre nicht gut - und auch ein finanzielles Risiko (obwohl ich wie gesagt der Meinung bin, die HC nicht schlechter verkaufen zu können!)

Aber was soll - ich denke positiv - und Neuauflagen gibt es ohnehin schon genug - und es werden ja ständig mehr! :p

Pasi711
08.07.2008, 11:19
... wir können ja immer noch ne Gesamtausgabe machen... sind ja schwer im Trend :steine:

Gruß, Pasi

hipgnosis
08.07.2008, 11:43
... wir können ja immer noch ne Gesamtausgabe machen... sind ja schwer im Trend :steine:

Gruß, Pasi

Genau - habe ich auch schon auf der Zunge liegen gehabt! :lol:

Troll40
21.07.2008, 23:05
Nachdem Band 2 anscheinend wirklich schon schwer zu bekommen ist, könntet ihr euch vorstellen diesen Band auch zu veröffentlichen?
Wird wahrscheinlich nicht in euer Konzept passen - ist aber wirklich sehr schade wenn bei einigen eine Lücke in dieser tollen Serie bleibt.
Ich kann es natürlich nicht abschätzen wie viele das gleiche Problem mit Band 2 haben.
Und ja - die Überlegung alle 4 Bände im Originalformat und in HC zu bringen, hätte in diesem Fall schon etwas sehr sympathischen gehabt.
Aber nachdem es nicht ins Konzept passt - schade, schade.

Susumu
22.07.2008, 00:36
Schwer zu bekommen? Der Comic-Marktplatz listet aktuell 2 Angebote (http://www.comicmarktplatz.de/vol/963.abersen-2-viele-namen-fuer-blau).:weissnix:

Aslak
22.07.2008, 09:10
Schwer zu bekommen? Der Comic-Marktplatz listet aktuell 2 Angebote (http://www.comicmarktplatz.de/vol/963.abersen-2-viele-namen-fuer-blau).:weissnix:

. . . und ich habe den Band vor kurzem noch bei der Sammlerecke bekommen ! ;)

Gruß,
Nils

hipgnosis
22.07.2008, 09:50
Zu den etwas vergriffeneren Alben:

Wir haben bisher festgestellt, daß von all unseren Alben - auch den geplanten - noch genügend auf dem antiquarischen Markt zu bekommen ist/war.

Das war selbst bei den limitierteren Hardcoveralben von den Pionieren usw. so.

Abersen war ein Carlsen-Titel - und auch wenn er sich nicht sonderlich gut verkaufen liess, muss davon auszugehen sein, daß nicht nur 1.000 Alben in den Handel gelangten - irgendwo müssen da noch welche sein.

Es scheinen ja schon wieder 4 Alben bei Ebay und der Sammlerecke aufgetaucht zu sein ;)

Was würde es uns bringen einen alten Band noch mal neu zu veröffentlichen?

1. Wir wüssten gar nicht wieviele Alben man noch verkaufen könnten - vielleicht nur 150-200 Exemplare (wäre ein böses Minusgeschäft!)

2. Wir müssten unsere regulär geplanten Alben in der Auflage erhöhen, mit dem Risiko diese Mehrauflage nicht zu verkaufen - wieder ein Minusgeschäft.


Wir sprechen mit unseren Serien keine Massen an - sonst wären diese Titel niemals eingestellt worden. Das ist auch heute noch nicht viel anders wie zu der Zeit als diese Alben eingestellt wurden.

Machen wir uns nix vor - jede Neuveröffentlichung von schon herausgegebenen Alben wäre reine Geldverbrennung und würde das Beenden der Serie massiv gefährden.

Die Idee die komplette Serie nochmal in Hardcover neu zu bringen, entspringt mehr dem Wunsch eine optisch optimale Ausgabe zu haben - weniger der Ausssicht plötzlich nochmal vieles davon an den Mann zu bringen.


Wir müssen schon unserem Konzept treu bleiben - da wir glauben es ist der "einzige" mögliche, weil finanzierbare Weg, überhaupt solche Serien zum Ende zu bringen.

Da muss man manchmal damit leben, daß nicht das "Optimum" dabei herausspringt - wir versuchen das "mögliche" Optimum auf jeden Fall bei jedem Titel rauszuholen.
Mehr - geht bei uns einfach nicht! :weissnix:

FinalSpirit
22.07.2008, 09:59
wo genau ist das problem ? warum bringt man nicht alle 4 ausgaben in einem schönen hardcover raus.

abersen die komplette geschichte in einem band, hardcover , finix comics . bald auch in ihrer nähe. tadam tadam :D

Hinnerk
22.07.2008, 10:32
wo genau ist das problem ? warum bringt man nicht alle 4 ausgaben in einem schönen hardcover raus.

Siehe Post Nr. 51

Ollih
22.07.2008, 11:46
@FinalSpirit: Nachtrag zu einem Integrale Abersen:

Mal abgesehen von unserem Ansatz nur Lücken zu füllen....
Klar klingt ein Integral verlockend, aber 1. hier müßte der Preis für 4 Lizenzen in einen HC-Band gepackt werden. Hieße summa sumarum ca. 50 EUR. Ich höre schon die Proteste, was? warum so teuer? und 2. wie kalkuliere ich die Auflage? Werden alle Besitzer der Bände 1-2 auch noch den Integrale kaufen? Bei kleiner Auflage würde der Preis von selbst 50 EUR nicht mehr zu halten sein, bei höherer Auflage verbrennen wir richtig Geld, wenn sie sich denn nicht gut verkauft. Das Risiko wäre viel zu hoch. Schließlich wollen wir ja noch viele weitere Comics produzieren :)

FinalSpirit
22.07.2008, 14:10
@FinalSpirit: Nachtrag zu einem Integrale Abersen:

Mal abgesehen von unserem Ansatz nur Lücken zu füllen....
Klar klingt ein Integral verlockend, aber 1. hier müßte der Preis für 4 Lizenzen in einen HC-Band gepackt werden. Hieße summa sumarum ca. 50 EUR. Ich höre schon die Proteste, was? warum so teuer? und 2. wie kalkuliere ich die Auflage? Werden alle Besitzer der Bände 1-2 auch noch den Integrale kaufen? Bei kleiner Auflage würde der Preis von selbst 50 EUR nicht mehr zu halten sein, bei höherer Auflage verbrennen wir richtig Geld, wenn sie sich denn nicht gut verkauft. Das Risiko wäre viel zu hoch. Schließlich wollen wir ja noch viele weitere Comics produzieren :)


jo klar und da ich eigentlich schon nummer 1 und 2 habe geht es in ordnung wie ihr es machen wohlt. :)

hipgnosis
22.07.2008, 18:46
@FinalSpirit

Die Überlegung das nicht auch mal Finix Comics in Zukunft einen Titel in "Intégrale"-Form bringen wird, ist noch lange nicht vom Tisch - sie wurde aber allerdings auch noch nie im Detail durchgesprochen - da unser Konzept anderes vorzieht - nämlich Einzelalben.

Ich möchte daher auch nicht weiter auf die Integral-Problematik hier tiefer eingehen, aber wenn wir dies jemals machen sollten, dann müsste ein deutlicher Nutzen erkennbar sein - und die Serie müsste sich dazu eignen.

Abersen ist da denkbar ungünstig - da der existierende Intégrale die Bände 1-3 integriert.
Den könnten wir natürlich machen - dann lassen wir Band 4 einfach weg, oder!? :D:D

Kleiner Scherz - natürlich machen wir das nicht - ich wollte bloss mal auf die Unsinnigkeit im Falle Abersen hinweisen.

Bei Serien wie den Pionieren usw. ist überhaupt nicht daran zu denken - da sie aus zu vielen schon vorhandenen Einzel-Alben bestehen.

Bei anderen sind die Vorlagen ohnehin so gut - das ein Intégrale keinen Mehrwert mehr hätte - z.b. bei der roten Kaiserin.


Was ich damit sagen möchte, ist das neben der schon von Ollih und mir angesprochenen schwierigen finanziellen Kalkulation solcher Bände, auch einfach unglaublich viele andere Parameter für uns stimmen müssten.

Aber ausschliessen möchte ich dies zu jetzigem Zeitpunkt nicht kategorisch - warum auch! ;)

mschweiz
22.07.2008, 21:07
Mal abgesehen davon, dass ich im Fall von Abersen völlig auf deiner Linie stehe: Eine Gesamtausgabe kann auch durchaus 4 Alben umfassen, ne c'est pas :D

Mick Baxter
23.07.2008, 00:38
Klar klingt ein Integral verlockend, aber 1. hier müßte der Preis für 4 Lizenzen in einen HC-Band gepackt werden. Hieße summa sumarum ca. 50 EUR.

Die Kosten berechnen sich aus dem Verkaufspreis, nicht aus der Anzahl der enthaltenen Einzelalben. Und der richtet sich allein nach Umfang und Auflage.



Abersen ist da denkbar ungünstig - da der existierende Intégrale die Bände 1-3 integriert.
Den könnten wir natürlich machen - dann lassen wir Band 4 einfach weg, oder!? :D:D

Natürlich muß sich eine deutsche Gesamtausgabe nicht an den Intégrales orientieren (außer, man will mit dem Lizenzgeber zusammen drucken, hat dann aber keine Mitspracherecht bei Ausstattung, Papier usw.).

hipgnosis
23.07.2008, 10:37
Danke für die Infos - die mir wohl bekannt sind! ;)

Eine deutsche Gesamtausgabe kann - wie immer - auch aus Einzelalben sehr gut bestehen - und dieser Aufgabe nehmen wir uns ja vorzüglich an! :p

jiro
23.07.2008, 11:47
Eckart hat es mit Shane vorgemacht: Man kann eine Serie, bei der mehrere Alben zum Abschluß fehlen, auch mit einem Sammelband beenden. :)

cass lipter
23.07.2008, 12:23
Eckart hat es mit Shane vorgemacht: Man kann eine Serie, bei der mehrere Alben zum Abschluß fehlen, auch mit einem Sammelband beenden. :)

Sieht aber nicht so schön aus, wenn neben den Einzelbänden 1 und 2 plötzlich im Regal der Doppelband "3+4" auftaucht. ;)
Solange die finanzielle Realisierung von Einzelbänden gedeckt ist, sollte man es auch so machen.

Ich persönlich hätte die Serie auch lieber komplett im Hardcoverformat, ob als 4 Einzelbände oder als Gesamtausgabe mit allen 4 Alben. Aber so oder so, das wichtigste ist, dass die Serie endlich ihren Abschluss findet. Und die Softcoveralben werden auch schön :D

Susumu
23.07.2008, 12:57
Eckart hat es mit Shane vorgemacht: Man kann eine Serie, bei der mehrere Alben zum Abschluß fehlen, auch mit einem Sammelband beenden. :)Ich hätte als Beispiel eher Eva Medusa genommen, wovon bei Editions Glénat erst die Alben 1&2, dann beim alten Splitter Verlag diese nochmals, aber mit dem 3. und Abschluß-Band in Integralform gebracht wurde. Ich könnte mir vorstellen, dass so eine Option auch für Finix Comics interessant sein könnte (mit Bestimmtheit sagen kann ich das freilich nicht), wenn etwa eine Serie angegangen wird, bei der vielleicht ein, zwei Alben so nochmals gebracht wurden, die antiquarisch nicht mehr oder nur extrem schwer und teuer zu bekommen sind. Die höheren Kosten würden da ja durch eine potentiell höhere Auflage (die Altleser kaufen das Integral sowieso, wenn sie wissen wollen wie's weiter geht, bei einem Reprint in EInzelalben könnte man da nicht von ausgehen; Neueinsteiger haben kein Problem damit) ausgeglichen werden.

Des Weiteren halte ich es auch immer für Hips sehr ehrenwerte Intention, den Albenmarkt generell zu beleben. Wenn die alten Abersen-Alben vergriffen wären, wäre ein Integral keine Belastung dafür, so wie es aber steht, mit den vielen antiquarisch verfügbaren Exemplaren, würden die ja letztendlich quasi unverkäuflich werden, was wiederum nicht nur Carlsen, sondern auch die Einzelhändler, bei denen sie liegen, schädigen würden.

hipgnosis
23.07.2008, 17:19
@jiro

Shane hatte wohl ganz andere Gründe, warum Eckart das so gemacht hat - diese treffen für uns - speziell für Abersen überhaupt nicht zu!
Zum Anderen waren bei Salleck-Shane auch die ersten 3 Alben im Hardcover - so stimmte bei dem Doppelband wenigstens das Format.

Würdest du gerne einen Softcover-Doppelband bei Abersen sehen :weissnix:

Oder sollte man nur weil manche das irgendwie gut finden, nun einen HC-Doppelband nach 2 SC-Alben setzen?

Na, das lassen wir dann doch mal lieber, oder!? ;)


Das Beispiel Eva Medusa passt ja ziemlich gut.

Genau das ist es was wir eigentlich gar nicht wollen - nochmal irgendwelche Alben einer Serie neu zu veröffentlichen - denn es bindet letztendlich mehr Kapital und vor allem zusätzliche Arbeitzeit.
Von beidem haben wir leider nicht zuviel. :D

So eine Vorgehensweise könnte man wirklich nur bei einem ganz besonderen Projekt eingehen.
Wenn ein Titel so sehr gewünscht wird, aber die alten Alben überhaupt nicht mehr zu bekommen sind. Und kurz müsste die Serie obendrein noch sein.

Aber dennoch wäre sie kalkulatorisch nicht ohne Risiko - denn wer weiss, wieviele sich wirklich die Gesamtausgaben kaufen würden.
Und das jeder der alten Kunden, die vorher die Alben ihr eigen nannten nun grundsätzlich zum Intégrale greifen, ist auch reine Spekulation.
Genausogut könnten sich einige von ihnen sehr verschaukelt vorkommen - und das wollen wir schon mal gar nicht.


Zerbrecht Euch nicht Eure hübschen Köpfchen - bei Serien wo sich so etwas anbietet, werden wir sicherlich auch darüber nachdenken.

Abersen gehört definitv nicht zu diesen Serien!

Und cass lipter hat natürlich völlig Recht.

Auch unsere SC-Alben werden natürlich sehr schön - wer würde daran zweifeln :guard:

sascha-x
23.07.2008, 18:22
[snip]...(die Altleser kaufen das Integral sowieso, wenn sie wissen wollen wie's weiter geht, ...[snip]
Da fühle ich mich als Altleser immer etwas verar.... , weil ich für teueres Geld Alben kaufen muss, die ich eigentlich schon habe. Es kommt sicherlich ein wenig auf den Zeitabstand zwischen den Titeln an, aber ich habe mich bei Ehapa schon immer über diese Art von Verlagspolitik geärgert (siehe "China rot" oder "Mann aus Java" u.a.) Nö, nö, da lobe ich mir die Art, wie es Finix macht.

Troll40
23.07.2008, 18:58
Zerbrecht Euch nicht Eure hübschen Köpfchen - bei Serien wo sich so etwas anbietet, werden wir sicherlich auch darüber nachdenken.


Kann sein, das dieser Satz ironisch gemeint war, kommt aber zumindest bei mir nicht besonders gut an. Damit gibst du eigentlich zum verstehen, das dich Vorschläge ausserhalb des Finix Comics Club nicht wirklich interessieren.
Meine Frage, ob man eventuell den zweiten Band nachdrucken könnte war eigentlich nur eine ganz einfache, kleine Frage. Ein einfaches Nein hätte da eigentlich schon gereicht - kurze Begründung dazu - wäre perfekt gewesen.
Das da gleich seitenweise Belehrungen kommen ...:rolleyes:

hipgnosis
23.07.2008, 19:41
Ich lass es dann lieber sein - man kann es scheinbar nur noch verschlimmern :(

Troll40 - Du solltest nicht soviel rein interpretieren.

Susumu
23.07.2008, 20:23
Da fühle ich mich als Altleser immer etwas verar.... , weil ich für teueres Geld Alben kaufen muss, die ich eigentlich schon habe. Es kommt sicherlich ein wenig auf den Zeitabstand zwischen den Titeln an, aber ich habe mich bei Ehapa schon immer über diese Art von Verlagspolitik geärgert (siehe "China rot" oder "Mann aus Java" u.a.) Nö, nö, da lobe ich mir die Art, wie es Finix macht.Aber genau darum ging es mir ja im hypothetischen Fall: Angenommen ein Titel wäre hier im Forum sehr gewünscht und im Prinzip (finanziell, von der Lizenz her) verfügbar.

Aber von den damaligen Alben wurden nur ein paar Hundert verkauft, der Rest eingestampft. (Sonst gäbe es ja noch reichlich Alben im Althandel.) Die Auflage für ein Abschlussalbum (oder gar ein paar) nur für die Altleser wäre wohl zu gering, zumal man nie genau feststellen kann, wieviel das genau waren und auch bei einer Ausgabe in Einzelalben nie 100% der damaligen Leserschaft erreicht werden. (Ein paar bekommen die Fortsetzung nach all den Jahren nicht mit, andere haben womöglich ganz mit Comic-Lesen aufgehört oder sind gar verstorben.) Wäre in so einen Fall für einen nach wie vor interessierten Leser von anno dazumal nicht die Möglichkeit, durch doppelten Kauf das Ende noch zu erleben immer noch besser als gar nichts?

Das so eine Option prinzipiell nur bei Minizyklen bis vielleicht 4 oder 5 Alben eine Option wäre ist glaube ich ohnedies klar. Und wie gesagt, im Fall Abersen, in dem es auch heute noch kein Problem ist, die alten Alben aufzutreiben, erübrigt sich das find ich ohnehin.

mschweiz
23.07.2008, 20:53
Kann sein, das dieser Satz ironisch gemeint war, kommt aber zumindest bei mir nicht besonders gut an. Damit gibst du eigentlich zum verstehen, das dich Vorschläge ausserhalb des Finix Comics Club nicht wirklich interessieren.
Meine Frage, ob man eventuell den zweiten Band nachdrucken könnte war eigentlich nur eine ganz einfache, kleine Frage. Ein einfaches Nein hätte da eigentlich schon gereicht - kurze Begründung dazu - wäre perfekt gewesen.
Das da gleich seitenweise Belehrungen kommen ...:rolleyes:

Aber nein! Es ist nun einmal so, dass es Informationen gibt, die im Interesse des "Informanten" nicht weiter ausgebreitet werden sollen. Manche selbst im geschlossenen Forum von Finix Comics nicht! Wenn hip schreibt, dass es sich nicht lohnt, darüber weiter nachzudenken, dann deshalb, weil er schon weiß, wie der Hase läuft, es aber nolens volens nicht öffentlich ausplaudern kann - weil es sonst künftig für Finix Comics keine weiteren dieser wichtigen Informationen geben würde. Es ist also bei weitem nicht so, dass ihn die Beiträge der Fans von Finix Comics nicht interessieren. Mag sein, dass er es im vorliegenden Fall noch etwas diplomatisch hätte formulieren können, aber a) finde ich seine Formulierung nicht weiter schlimm, er präzisiert es ja im nächsten Satz und b) ist er ein Opfer von schierem Zeitmangel!! Er steckt soviel Zeit in das Projekt, da kann ernicht jedes Wort auf die Goldwaage legen.

Mein Vorschlag: Denkt euch bei seinen Postings einfach immer ein "clin d'oeil" also ein Zwinkern. Und gebt nicht vorschnell "Gegenfeuer" - zumindest öffentlich - zum Abklären von Zwistigkeiten eignen sich auch PNs!

horst
24.07.2008, 01:59
Meine zwei Statements zur Integrale-Idee.

1) Natürlich ist es "hypothisch" überlegenswert, dass in bestimmten
Fällen einzelne Gründe für Integrale sprechen und gegen Einzelalben.
Aber da die meisten klassischen Verlage diesen Weg oft genug gehen,
ist gerade der Weg des FINIX-Clubs die willkommene andersdenkende
Alternative. Mir graust ein bisschen, wenn ich überlege, der Club
solle so "denken", wie die kommerziellen Anbieter.

Dann wäre schon lange die Chance für einige Integrale bei Kult Ed.,
Carlsen etc. gewesen. ... Der Club nimmt aber genau diese nicht
"wahrgenommenen vermeindlichen Chancen" auf und sorgt vorrangig
- gegen den kommerziellen Gedanken - für die gute Laune der
"Alt-Albenkäufer". Denn "diese" sind die Geschädigten und der Haupt-
grund für die FINIX-Existenz.

2) Es hält sich immer noch das Märchen, das Integrale besser gehen,
als Alben. Dies tun sie eher nicht und deshalb lohnt es kaum ein höheres
Risiko - mit der deutlich höheren Vorabinvestition - einzugehen. Es ist
vielmehr so, dass der oft genannte Break-Even sich bei Integrales in
der Regeel früher einstellt. ... Die Grundinvestition bleibt aber höher und
der Club kann auch in der Zeit weniger Lücken schliessen.





Mein Resmuée:
Es gibt zwar keinen Grund Integrale für immer und ewig auszuschließen,
aber die oben genannten Argumente sehe ich beim FINIX als zweitrangig an!

hipgnosis
24.07.2008, 09:00
Der Unterschied von anderen Verlagsthreads zu unserem Finix-Forum, sollte von Beginn an sein, daß wir hier möglichst transparent diskutieren und vor allem versuchen noch mehr Einblicke in die Verlagsarbeit zu gewähren, als dies anderen Verlagen möglich ist.

Aus diesem Grunde versuche ich immer möglichst die Details in aller Ausführlichkeit zu berichten, die ich mir erlauben kann frei und öffentlich zu bereden.

Natürlich könnte ich auch unsere komplette Finanzierung hier preisgeben - aber damit wäre auch zum Teil die jedes anderen Verlages offen gelegt - das kann ja auch nicht im Interesse sein, sonst wäre sie allgemein bekannt.

Auch Fragen zu laufenden Lizenzverhandlungen oder Kooparationsprojekten, Übernahmen oder sonstige Internas wären sicherlich für jeden Forumler interessant - aber es dürfte klar sein warum wir diese ebenfalls nicht offen legen können.

Doch lest bitte mal genau in unsere Threads rein - da werden schon unglaublich viele Fakten präsentiert - von genauen verkauften Exemplaren bishin zu Gewinnberichterstattung, oder eben Titel-Kalkulationen.
Ich denke wir werden in Zukunft sicherlich noch jede Menge interessanter und vielleicht der Mehrheit noch unbekannter Thematiken ansprechen können, müssen aber auch einfach ein paar Grundregeln der Branche respektieren - denn wir sind nun Teil derselbigen.

Ich wollte damit erklären, warum ich z.b auf Troll40 Eingangsfrage nicht mit einem "nüchternen" Nein geantwortet habe, stattdessen im darauffolgenden Posting # 51 eine etwas längere Erklärung abgab.

Nur dieses eine Posting diente der Beantwortung dieser Anfrage - alle folgenden waren dann schon vielmehr weiteren Aspekte geschuldet - also von seitenlangen Belehrungen, lieber Martin, kann keine Rede sein ;)

Und wie mschweiz schon dankenswerterweise erwähnte, sollte der Spruch mit dem "Köpfchen zerbrechen" einfach nur als ein lockerer, lustiger - aber vor allem nicht ernstzunehmender Ausspruch gemünzt gewesen sein - ich dachte das wäre deutlich herauszulesen.


Ich fände es sehr schade, wenn unsere Bemühungen - Erklärungen, Informationen usw. nicht alssolche verstanden werden, sie vielmehr die Leser langweilen oder gar nerven! :(

Keine Ahnung wie das bei anderen hier ankommt - ich weiss man trifft nicht immer die richtige Tonlage, das ist im Internet auch manchmal sehr schwer, weil der direkte Kontakt einfach fehlt.
Sollte eine rein sachliche und nüchterne Kommentation gewünscht werden, will ich mich gerne daran halten und in Zukunft nur noch kurz + bündig auf Anfragen antworten!? :weissnix:

jiro
24.07.2008, 12:37
@jiro

Shane hatte wohl ganz andere Gründe, warum Eckart das so gemacht hat - diese treffen für uns - speziell für Abersen überhaupt nicht zu!
Zum Anderen waren bei Salleck-Shane auch die ersten 3 Alben im Hardcover - so stimmte bei dem Doppelband wenigstens das Format.

Würdest du gerne einen Softcover-Doppelband bei Abersen sehen :weissnix:

Oder sollte man nur weil manche das irgendwie gut finden, nun einen HC-Doppelband nach 2 SC-Alben setzen?

Na, das lassen wir dann doch mal lieber, oder!? ;)


Das Beispiel Eva Medusa passt ja ziemlich gut.

Genau das ist es was wir eigentlich gar nicht wollen - nochmal irgendwelche Alben einer Serie neu zu veröffentlichen - denn es bindet letztendlich mehr Kapital und vor allem zusätzliche Arbeitzeit.
Von beidem haben wir leider nicht zuviel. :D

So eine Vorgehensweise könnte man wirklich nur bei einem ganz besonderen Projekt eingehen.
Wenn ein Titel so sehr gewünscht wird, aber die alten Alben überhaupt nicht mehr zu bekommen sind. Und kurz müsste die Serie obendrein noch sein.

Aber dennoch wäre sie kalkulatorisch nicht ohne Risiko - denn wer weiss, wieviele sich wirklich die Gesamtausgaben kaufen würden.
Und das jeder der alten Kunden, die vorher die Alben ihr eigen nannten nun grundsätzlich zum Intégrale greifen, ist auch reine Spekulation.
Genausogut könnten sich einige von ihnen sehr verschaukelt vorkommen - und das wollen wir schon mal gar nicht.


Zerbrecht Euch nicht Eure hübschen Köpfchen - bei Serien wo sich so etwas anbietet, werden wir sicherlich auch darüber nachdenken.

Abersen gehört definitv nicht zu diesen Serien!

Und cass lipter hat natürlich völlig Recht.

Auch unsere SC-Alben werden natürlich sehr schön - wer würde daran zweifeln :guard:



Ich glaube, hier liegt ein Missverständnis vor. Es ging mir lediglich darum, am Beispiel "Shane" auf eine alternative Veröffentlichungsform zu den bisher in diesem Thread genannten hinzuweisen: die Abschlussalben einer Serie als Sammelband bzw. im konkreten Fall Abersen als Doppelband zu bringen. Mehr nicht. Das hatte weder mit der Diskussion um Serienabschlüsse als Integrales (Abschlussalben einschließlich der bereits veröffentlichten Alben in einem Band) noch mit der Softcover-/Hardcover-Diskussion zu tun. Deshalb ist auch das Beispiel Eva Medusa zu meinem Post unpassend.

:D ON: Gibt es eigentlich wirklich Comickäufer, die zuhause vor ihren Comicregalen verweilen und die "schöne Einheitlichkeit der Albenrücken" bewundern? In meinem Comicregal stehen Hardcover- und Softcoveralben auch innerhalb einer Serie nebeneinander, denn mir kommt es bei Comics auf den Inhalt an. Wegen mir könnt ihr die Finix-Comics-Abschlußbände auch handgetackert auf Klopapier gedruckt veröffentlichen, solange der Inhalt vollständig, die Panels und die Schrift in den Sprechblasen ohne Lupe zu erkennen und die Übersetzung o. K. ist. :D OFF

Susumu
24.07.2008, 12:59
So mit Handtackerung und Klopapier hätte ich mir die Finix-Publikationen vor dem Erscheinen der Pioniere auch vorgestellt. Einfach als Produkt, dass die Neugier befriedigen soll, wies denn mit der Serie weiter bzw. aus geht. Bin längst aber sehr froh, dass hier so absolut hochwertig, höchst professionell (unabhängig von SC oder HC) gearbeitet wird. Mal ehrlich: Dem Lesegenuss mag die Frage SC oder HC nicht im Wege stehen, "Klopapier" und schlechter, grad so mal erkennbarer Druck aber sehr wohl.

Feivy_Browne
24.07.2008, 13:22
Es gibt zwar keinen Grund Integrale für immer und ewig auszuschließen,
aber die oben genannten Argumente sehe ich beim FINIX als zweitrangig an!

Da kann ich nur sagen: Richtig.
Genauso wollte ich es auf schreiben, aber Horst war mal wieder schneller.
Kein Wunder, der Mann schläft anscheinend nie... :zwinker:

Feivy_Browne
24.07.2008, 13:41
Und hier vielleicht nochmal zur Erinnerung:
FINIX ist als Verein von Fans gegründet worden, um eingestellte Comic-Serien zu beenden.

Wir wollen also ganz bewußt "vollenden", nicht neu auflegen.
Und das schließt zumindest in absehbarer Zukunft eben auch "Gesamtausgaben" ein.
Obwohl die im Moment grad nen Hype erleben.

ABER Finix ist eben kein Verlag, der sich komplett nach den Strömungen des Marktes ausrichten möchte/muß/kann.

Dieses Konzept wurde so von den Investoren+Mitgliedern festgelegt, hat sich bei den beiden bisherigen Veröffentlichungen sehr gut bewährt. -- Und wird sich hoffentlich auch weiter bewähren.

@susumu:
Als Fan kann ich dich ja verstehen. Man hat da einfach eine Lieblingsserie, die unvollendet ist.
Die hätte man gern komplett - und am liebsten in ner richtig schönen Komplettausgabe.
(Seufz, hätte da auch so den einen oder anderen Wunschtraum...)
Aber überleg mal:
Bei ner Reihe wie z.B. Rote Kaiserin haben wir jetzt 1 Lizenz gekauft. (Band 4)
Hätten wir ne Integrale-Ausgabe gemacht, hätten wir 4 (!) Lizenzen kaufen müssen (Band 1-4)

Das heißt unsere nächsten 3 Lizenzen Abersen 3+4, Füchsin 5 hätten wir dann zum jetzigen Zeitpunkt noch NICHT ankündigen können.
Warum ? Einfach weil unser Kapital in der Integrale-Ausgabe der Roten Kaiserin "festgehangen" wäre.
Und erst nach Abverkauf der Integrale-Ausgabe wieder nach und nach zurückgeflossen wäre.

Ausserdem denk mal an das gebündelte Risiko bei 1 Integrale-Ausgabe. So wir wir es jetzt machen haben wir 4 Lizenzen von 3 unterschiedlichen Reihen gekauft. Wenn da jetzt 1 Band dabei ist, der sich NICHT gut verkauft, haben wir nur 1/4 des Risikos. Bei ner Integrale-Ausgabe setzen wir das ganze Kapital auf 1 KARTE - und wehe wenn wir da dann mal einen "Ladenhüter" erwischen.

Immer dran denken:
FINIX arbeitet mit dem zur Verfügung gestellten Geld der Investoren.
Aber keiner unserer Investoren KANN dabei Gewinne machen.
Und keiner der Investoren erwartet, auch nur seine eingelegten 100 Euro zurückzubekommen.
Aber was die Investoren erwarten ist:
- Von dem Geld möglichst viele Serien zu beenden.
(Und je veröffentlichtem Titel ein Gratis-Album als Gegenleistung für das Geld zu bekommen.)
- Und möglichst risikoreduziert das gesteckte Ziel (Serien beenden) zu erreichen.
(Wir nennen uns zwar Investoren, aber Hand-aufs-Herz: Eigentlich sind wir Sponsoren....)

Und jetzt denk mal weiter bzw. schau mal auf unsere FINIX-Homepage, wie viele Reihen insgesamt abgebrochen wurden.
NICHT das wir das Ziel hätten, ALLE abgebrochenen Reihen zu vollenden.
ABER es liegen noch sooo viele wirklich interessante Reihen brach..

Da sollte doch wirklich jede einzelne Lizenz die wir kaufen, auch wirklich eine NEU-Lizenz sein und nicht eine WIR-VERÖFFENTLICHEN-NOCHMAL-Lizenz.

Das dies auch mal dazu führen kann, das Leute erst durch die FINIX-Veröffentlichung bei einer Reihe einsteigen und dann etwas Mühe investieren müssen, um die Vorgängerbände auf dem Sammlermarkt zu suchen, dürfte da doch zu akzeptieren sein ?

Zumal ist selbst viele ältere Serien erst in den letzten Jahren nachgekauft habe und daher weiß, wenn man sich ein wenig umtut bei den Händlern, Ebay und auf diversen Börsen, dann findet man wirklich so gut wie alles:

Außer vielleicht das 1. Siebdruckalbum "How Lovecraft saved the world" von Reinhard Kleist.
Auflage 100 Stück.
(Obwohl: Selbst das Teil hab ich inzwischen gefunden !)

PS:
@susumu
Aus reiner privater Neugier:
Der hypothetische Fall, bei dem nur ein paar hundert Alben verkauft und der Rest eingestampft wurde... Denkst du da an eine bestimmte Serie ?
Frage vor allem auch deshalb, weil ich grad aus den 80/90iger-Jahren noch die vielen unsäglichen Ramschaktionen der Verlage in Erinnerung habe. Also da wurde meines Wissens nix eingestampft.
Hast du da zu ner bestimmte Serie Infos ?

hipgnosis
24.07.2008, 17:07
@Feivy_Browne

Bevor Mick :D die Nacht wieder drüberfällt - möchte ich noch etwas aus deinem Posting berichtigen.

Du bezahlst bei einem Intégrale natürlich auch nur "eine" Lizenzgebühr - aber die ist wegen des wesentlich höheren VK selbstverständlich auch um einiges teurer.

Im Beispiel es gäbe 4 Einzelalben - wird ein Intrégrale sicherlich die Lizenzgebühr dreier Alben aufwiegen.

Dazu kommen aber auch noch die erhöhten Datenkosten - da ich noch konkret keine angefragt habe, weiss ich nicht den genauen Satz - aber der Lizenzgeber wird sich die Mehrseiten sicherlich gut und teuer bezahlen lassen.

Aslak
25.07.2008, 09:04
Auch wenn's mal wieder ein bischen OT ist:


...Zumal ist selbst viele ältere Serien erst in den letzten Jahren nachgekauft habe und daher weiß, wenn man sich ein wenig umtut bei den Händlern, Ebay und auf diversen Börsen, dann findet man wirklich so gut wie alles:

Außer vielleicht das 1. Siebdruckalbum "How Lovecraft saved the world" von Reinhard Kleist.
Auflage 100 Stück.
(Obwohl: Selbst das Teil hab ich inzwischen gefunden !)


DU GLÜCKLICHER !

Gruß,
Nils

PS: Da war nicht zufälligerweise noch ein zweites Exemplar vorhanden, oder ?!? ;):D

Fr4nk
27.07.2008, 23:38
2) Es hält sich immer noch das Märchen, das Integrale besser gehen,
als Alben. Dies tun sie eher nicht und deshalb lohnt es kaum ein höheres
Risiko - mit der deutlich höheren Vorabinvestition - einzugehen. Es ist
vielmehr so, dass der oft genannte Break-Even sich bei Integrales in
der Regeel früher einstellt. ... Die Grundinvestition bleibt aber höher und
der Club kann auch in der Zeit weniger Lücken schliessen.




Wenn ich sehe wieviele Leute sich hier für die Reihe interessieren ohne sie zu kennen, und wie gut alles daraus aussiehtw as ich jetzt mal so gesehen habe, und wie wenig von dieser Serie auf dem Gebrauchtmarkt verfügbar sind, und unter Berücksichtigung der Kürze der Serie mit nur 4 Alben, dann könnte eine Neuauflage der ersten beide Bänden in diesem Fall schon gut einschlagen. Insbesondere wg. der Kürze der Serie wäre ich persönlich aber auch ein Kunde für die Gesamtausgabe in einem Band. Ohne Schnickschnack, dafür für einen vernünftigen Preis.

Ich meine Finix sollte da mal ernsthaft drüber nachdenken. Ev. läßt sich dazu ja auch mal ein Poll machen. Warum nur Alt-Albenfans bedienen, wenn sich da grade mal eine schöne Gelegenheit für was anderes bietet. Konzepte sind zum über den Haufen werfen da. Wenns jetzt schon 8 oder mehr Bände gebe wärs was anderes, aber so...

Mick Baxter
28.07.2008, 01:19
2) Es hält sich immer noch das Märchen, das Integrale besser gehen, als Alben. Dies tun sie eher nicht und deshalb lohnt es kaum ein höheresRisiko - mit der deutlich höheren Vorabinvestition - einzugehen. Es ist vielmehr so, dass der oft genannte Break-Even sich bei Integrales in der Regeel früher einstellt. ... Die Grundinvestition bleibt aber höher und der Club kann auch in der Zeit weniger Lücken schliessen.
Mit der Fortsetzung der Serie können wir allerdings nur die Leser erreichen, die die ersten Bände schon haben oder es schaffen, sie sich heute noch zu besorgen. Ist letzteres nicht möglich (und da Ramschaktionen die Verlage das Vertrauen der Leser gekostet hat – die daraufhin bei Neuerscheinungen erstmal abwarteten – wurden zunehmend Restbestände vernichtet), kann der Kreis der verbliebenen potentiellen Käufer sehr klein sein. Ein Integrale der vier Bände würde aber beide Käuferkreise erreichen.
Da der Rückfluß der Investitionen im gleichen Maße höher ist wie diese, werden auch keine Gelder gebunden (außer bei einem Flop).

horst
28.07.2008, 02:32
Mit der Fortsetzung der Serie können wir allerdings nur die Leser erreichen, die die ersten Bände schon haben oder es schaffen, sie sich heute noch zu besorgen. Ist letzteres nicht möglich (und da Ramschaktionen die Verlage das Vertrauen der Leser gekostet hat – die daraufhin bei Neuerscheinungen erstmal abwarteten – wurden zunehmend Restbestände vernichtet), kann der Kreis der verbliebenen potentiellen Käufer sehr klein sein. Ein Integrale der vier Bände würde aber beide Käuferkreise erreichen.
Da der Rückfluß der Investitionen im gleichen Maße höher ist wie diese, werden auch keine Gelder gebunden (außer bei einem Flop).

Wieso sollte der Verein "entgegen seiner" Ideale antreten
und das gleiche Spiel starten wie die klassischen Verlage?

Er hat eine andere Aufgabe und seine spezifischen Vorteile
kann er bei den "kleinauflagigen eingestellten" Alben-Serien
am besten ausspielen!

horst
28.07.2008, 02:36
Ich meine Finix sollte da mal ernsthaft drüber nachdenken. Ev. läßt sich dazu ja auch mal ein Poll machen. Warum nur Alt-Albenfans bedienen, wenn sich da grade mal eine schöne Gelegenheit für was anderes bietet. Konzepte sind zum über den Haufen werfen da. Wenns jetzt schon 8 oder mehr Bände gebe wärs was anderes, aber so...

Wie ich eben im Posting zuvor schrieb:
es ist eigentlich nicht seine Aufgabe!

... und ich selbst bin in jedem Fall nicht
dafür!


Aber hören wir auch die Stimmen der andern!

hipgnosis
28.07.2008, 09:33
Wichtig ist es doch, das wir neben den "Altkäufern" auch jetzt schon eine gewisse, nicht zu vernachlässige Gruppe Neukäufern für die vorliegenden Alben generieren.
Alleine aus den Mitgliedern des Vereins werden so Serie für Serie die "alten" Alben aus dem Markt abverkauft.

Genau diesen schönen Nebeneffekt wollten wir doch generieren - natürlich neben dem Hauptziel die "Altkunden" zu bedienen.

Es ist doch nicht unser Primärziel einen komplett "neuen" Kundenstamm zu generieren.

Was manch einer hier als schönen Vorteil ansieht - da er eine Serie nicht besitzt und sich natürlich auch über eine schöne Gesamtausgabe in dickem Format freuen würde - wiegt doch bei weitem nicht den Frust auf, den viele "Altkunden" hätten, wenn wir das nun zur Regel machten - denn somit würden ihre Alben in den Schränken fast wertlos - wer sollte sie ihnen abkaufen und sie müssten nochmal den Anfang einer Serie erwerben.

Zusätzlich würden die restlich auf dem Markt verfügbaren Altalben nur noch einen Schrottwert aufweisen - wer möchte sich den Kauf abgebrochener Alben antun - ausser Leute die es nicht besser wüssten?

Ich hatte es ja oben schon einmal betont - und es mit den lockeren Worten des "Köpfchen zerbrechens" ausdrücken wollen (was mir leider nicht bei allen gelungen war :D) - das wir natürlich im Falle eines Falles diese Entscheidung überdenken werden.

Es wurde zu keiner Zeit von mir oder einem anderen ausgesagt, daß wir niemals einen Intégrale herausbringen würden - warum sollten wir uns derart limitieren.

Im Falle Abersen - war es aber einfach nicht die richtige Zeit - und mittlerweile ist daran gar nichts mehr zu rütteln, denn die Verträge sind gezeichnet, die Lizenzen bezahlt, die Übersetzung (zum. Band 3) erledigt - und die Produktion schon angelaufen.


Ich möchte einfach mal eine These hier aufstellen (rein subjektive Einschätzung)

"Jedem der Kunden die sich einen Gesamtband wünschen - steht ein Anderer gegenüber, der sich genau diese Politik nicht wünscht"

Unter dem Strich bleibt für uns ein Mehr an Arbeit, ein deutliches Mehr an Kosten vor dem Verkauf und damit ein deutlich gesteigertes Risiko, sollte sich der Abverkauf nicht rechnen

Fr4nk
28.07.2008, 10:00
Wie ich eben im Posting zuvor schrieb:
es ist eigentlich nicht seine Aufgabe!



Also ich fordere ja auch nicht, ich schlage nur vor. :)

@Hypo:

Ich sags mal aus meiner Sicht, die wie immer nicht der Masse entsprechen muß: Band 3+4 sind für mich als Leser als auch als Händler uninteressant, wenn Band 1+2 nicht verfügbar sind. Gesamtausgabe oder Einzelbände spielt dabei nur eine untergeordnete Rolle.

Jo - ich kann die Bände 1+2 bei Ebay oder im Amazon Marketplace kaufen, aber 1. sind die Bestände da offenbar begrenzt, und 2. habe ich inzwischen so viele schlechte Erfahrungen da gemacht, das ich da nur noch Comics einkaufe wenn ich die Verkäufer kenne.
Die mir bekannten Comic-Antiquariate haben die Bände nicht gelistet (und bei der Sammlerecke hat Listung ja nichts mit Verfügbarkeit zu tun, wie ja inzwischen alle Leser dieses Forums hier wissen). Man kann sagen, Band 1+2 gibt es nicht.

Unter dem Aspekt, alte Sammler zu bedienen, die die Bände 1+2 schon besitzen, habt Ihr natürlich recht - für die sind die Einzel-Alben 3+4 die optimale Lösung.

So jetzt aber genug getextet...

hipgnosis
28.07.2008, 10:54
Unter dem Aspekt, alte Sammler zu bedienen, die die Bände 1+2 schon besitzen, habt Ihr natürlich recht - für die sind die Einzel-Alben 3+4 die optimale Lösung...

Sag ich ja :D

Finix Konzept im Groben (nach Priorität)

1. Alte Sammler bedienen - und die abgebrochenen Serien adäquat beenden.

2. Neue Interessenten gewinnen - die sich dann die alten Rest-Alben beim Verlag, im Handel oder im Antiquariat erwerben.

3. Komplette neue Lesergruppen generieren.


Punkt 1. + 2. erfüllen wir heute schon prima - wir arbeiten hart dran - mal schauen ob sich das mit unserem neuen Programm noch steigern lässt.
Die Füchsin ist der erste Titel, welcher sich ehemals recht gut verkaufte!

Punkt 3 wird uns niemals gelingen, denn wir bieten einfach nix Neues - gesehen an Serien.
Dies ist und bleibt Aufgabe der bestehenden Comic-Verlagswelt, die ja durch Serienabbrüche wieder Luft für neues Material haben.

Und genau hierfür sind wir dann zur Stelle.

Im Prinzip profitieren also "viele" von unseren Produkten. Würden wir es anders angehen und komplette Serien bringen, ist der nächste Schritt zur völlig neuen Serie nur ein kleiner - und dann bewegen wir uns in starker konkurrenz der anderen Verlage - und genau das wollen wir nicht! ;)

Exterminator18
28.07.2008, 11:52
... Man kann sagen, Band 1+2 gibt es nicht.

...


Momentan gerade wieder verfügbar am Comic-Marktplatz, Band 1 & 2 zwischen 6,50 bis 12,00 Eur:

http://www.comicmarktplatz.de/search?t=t&q=abersen

Troll40
28.07.2008, 12:53
Ich hatte es ja oben schon einmal betont - und es mit den lockeren Worten des "Köpfchen zerbrechens" ausdrücken wollen (was mir leider nicht bei allen gelungen war :D) - das wir natürlich im Falle eines Falles diese Entscheidung überdenken werden.


Mir hat diese Formulierung damals wirklich nicht gefallen, gebe aber gerne aus heutiger Sicht zu das meine Antwort darauf überzogen war. Ich schätze natürlich nach wie vor die Arbeit von Finix Comics und im speziellen die von Marc sehr, sehr hoch ein.
Abersen wäre für mich zwar nach wie vor eine Serie gewesen, bei der eine komplette Ausgabe, sprich alle 4 Bände, Sinn gemacht hätte, aber die Argumente betreffend Lizenz / bereits anlaufender Produktion / möglicher Widerstand der Comicleser die bereits Band 1 und 2 haben sprechen leider wirklich dagegen.
Bei einem späteren, ähnlichen Fall wäre eine andere Lösung (eben komplette Serie wenn die vorhandenen Daten für eine verbesserte Ausgabe möglich wären) vielleicht wirklich eine Möglichkeit.
Ich glaube auch nicht das solch ein Vorgehen gegen den Grundgedanken von Finx Comics sein würde. Es wäre ja nach wie vor eine Serie die von keinem anderen Verlag mehr verlegt werden würde.
Und zum Thema Wertverminderung der bereits vorhandenen Alben:
das wäre eine interessante Frage wer dafür wäre das bereits erschienene
Alben wen möglich nicht neu veröffentlicht werden (damit zumindest der Katalogpreis gehalten wird - und meistens ist es ja wirklich nur der Katalogpreis und nicht der tatsächliche Verkaufspreis der zu erzielen ist) und wer dafür ist gewisse Comics, auch wenn sie schon einmal erschienen sind wenn möglich in verbesserter Ausstattung noch einmal zu erwerben (natürlich nur wenn die Rahmenbedingungen passen, sprich die Qualität der Comics merklich verbessert wird).
Für mich persönlich ist der Comic kein Wertgegenstand in dem Sinn das ich mir erhoffe durch Weiterverkauf grosse Gewinne zu erzielen. Der Wert für mich ergibt sich durch die Freude am Lesen bzw. betrachten der Texte und Bilder. Deswegen bin ich eindeutig für die zweite Variante. Es wird aber sicher viele Stimmen dagegen geben.
Zum Abschluss bleibt mir noch zu sagen das ich mich natürlich auch sehr auf die Bände 3 + 4 von Abersen freue (noch mehr freue ich mich aber auf die Fortsetzung der Serie "Helden ohne Skrupel").:p:):D;)

hipgnosis
28.07.2008, 13:19
Ich sags mal aus meiner Sicht, die wie immer nicht der Masse entsprechen muß: Band 3+4 sind für mich als Leser als auch als Händler uninteressant, wenn Band 1+2 nicht verfügbar sind.


Ich möchte es dir am Beispiel der roten Kaiserin erzählen.

Hier hat ein befreundeter Händler mittlerweile 7 Sets der Bände 1-3 bei einem Kollegen geordert und alle mit Gewinn weiterverkauft.
Natürlich konnte er dadurch auch unseren 4. abschliessenden Band an die Käufer verkaufen + noch ein paar Einzelne ohne Sets.

Aus unserem Club heraus werden sicherlich auch der ein oder andere Händler ein paar Sets der ersten drei Bände zusätzlich verkauft haben.

Ein anderer mir bekannter Händler verkaufte unglaublich gut unseren 4. Band alleine - da seine Kunden ihn oft anfragten.

Man sieht mit etwas Willen oder Wollen kann man sehr schön an alten Serien auch heute noch verdienen. ;)

Ich kann verstehen das man sich keine 10-20 Exemplare von so einem Titel in den Laden bestellt, ohne die Ressonanz zu kennen.
Aber bei 3-5 Exemplaren hält sich das ganze doch in Grenzen - ausser man hat ein Publikum was an Alben gar nicht interessiert ist - oder die Serien von früher einfach nicht kennt.
(Ich denke da wird im ehemaligen ostdeutschen Gebiet vielleicht für unsere "alten" Serien der Bedarf nicht so hoch sein - da die angesprochene Gruppe der "Altleser" einfach fehlt oder sehr klein ist)

Ob da allerdings eine 4-bändige Gesamtausgabe so um die 40 Euro des Rätsels Lösung ist - i don´t know :weissnix:



@Troll40

Schön das du meine Intention nun richtig auffasst - sie war an keiner Stelle "oberlehrerhaft" oder gar anmassend gemeint! ;)

Zum Wert:
Ich meinte bei meiner Aussage rein die übrig gebliebenen "alten" Einzelalben eines Sammlers, der sich nun die Gesamtausgabe kaufen muss, um die Geschichte zu Ende zu lesen.
Keine Sammlerpreise oder Wertzuwächse - es ging mir nur darum das die verbliebenen alten Alben eigentlich für den Markt "tot" wären - damit keinen oder nur geringen Verkaufswert aufweisen.

Fr4nk
28.07.2008, 13:52
Hip, das ist alles gut und schön, aber Band 1+2 von Abersen sind nicht verfügbar. Die 2 Stück im Comicmarktplatz - ja Wahnsinn..

Und Du hast recht, im Osten kann man nicht viele Alben verkaufen, da die Tradition fehlt.

Gesamtausagbe für 40 EUR würde auch nicht laufen - aber ev. für 29,90.

PS wie hoch war den die Auflage bei Carlsen seinerzeit? Nicht das Eure Auflage nachher noch höher ist ... ;)

hipgnosis
28.07.2008, 13:58
PS wie hoch war den die Auflage bei Carlsen seinerzeit? Nicht das Eure Auflage nachher noch höher ist ... ;)

Wissen wir nicht - können hier nur schätzen.

Aber mit 1.200er Auflage überreizen wir das sicherlich nicht! :D

Gesamtausgabe mit 4 Alben für unter 30 Euro würde wahrscheinlich für unsere Auflagen und unsere Gesamt-Kalkulation nicht gehen.

P.S. Natürlich ist Abersen verfügbar - es werden halt immer weniger - je länger man wartet.

Alleine aus dem Club heraus dürften schon viele die beiden ersten Alben gekauft haben - sie haben sie alle bisher bekommen - es fehlt niemand nach meinem Wissen diese Ausgaben
Und das hat nix mit dem Clubvorteil der frühen Information zu tun - denn es ist schon mehr als 2 Monate ofiziell bekannt, daß Finix Comics Band 3+4 von Abersen veröffentlicht.

FinalSpirit
28.07.2008, 15:33
ich denke auch wer die nummer 1 und 2 verpasst ist selber schuld. hip hat recht ist besser man bringt nummer 3 und 4 raus so hat man die bände 1 und 2 nicht umsonst zuhause liegen.

also ich hab abersen 1 und 2
und helden ohne skrupel 1-8 und freu mich die 2 serien abzuschliessen.

hipgnosis
28.07.2008, 15:40
ich denke auch wer die nummer 1 und 2 verpasst ist selber schuld.

Bevor jetzt jemand meine Postings auch so definiert - sprich zur Vorbeugung :D - möchte ich nur nochmal betonen, daß man natürlich nicht von Schuld sprechen kann, wenn man eine Serie noch nicht kennt oder sie noch nicht besitzt.

Schliesslich hat nicht jeder alle Serien auf dem Radar oder andere waren einfach noch sehr jung als manche serien rauskamen.

Wir freuen uns auch wenn die Backlist von einem Titel noch irgendwie verfügbar ist - aber wir können und wollen dem momentan nicht Abhilfe schaffen, indem wir die alten Alben nochmal veröffentlichten - da es unsere Mittel sprengen würde.

Zum Glück hatten wir bisher Titel - die auf irgendeinem Wege noch zu kaufen waren - natürlich mal mehr - mal weniger Rest-Alben.

Wir können uns leider nicht allen Krisenherden widmen! ;)

FinalSpirit
28.07.2008, 15:45
Hip, das ist alles gut und schön, aber Band 1+2 von Abersen sind nicht verfügbar. Die 2 Stück im Comicmarktplatz - ja Wahnsinn..

... ;)


nicht verfügbar?

also abersen 1 ist 5 mal bei ebay drin

http://search.ebay.de/search/search.dll?from=R40&_trksid=m37&satitle=abersen&category0=

dann nummer 2 könnt ihr auf dem comic marktplatz hollen.


ist doch schön das abersen endlich wieder die aufmerksamkeit bekommen die sie verdienen;)

FinalSpirit
28.07.2008, 15:46
Bevor jetzt jemand meine Postings auch so definiert - sprich zur Vorbeugung :D - möchte ich nur nochmal betonen, daß man natürlich nicht von Schuld sprechen kann, wenn man eine Serie noch nicht kennt oder sie noch nicht besitzt.

Schliesslich hat nicht jeder alle Serien auf dem Radar oder andere waren einfach noch sehr jung als manche serien rauskamen.

Wir freuen uns auch wenn die Backlist von einem Titel noch irgendwie verfügbar ist - aber wir können und wollen dem momentan nicht Abhilfe schaffen, indem wir die alten Alben nochmal veröffentlichten - da es unsere Mittel sprengen würde.

Zum Glück hatten wir bisher Titel - die auf irgendeinem Wege noch zu kaufen waren - natürlich mal mehr - mal weniger Rest-Alben.

Wir können uns leider nicht allen Krisenherden widmen! ;)


ich will damit nur sagen wer sie jetzt nicht hollt und wartet bis sie überall ausverkauft sind ist selber schuld

hipgnosis
28.07.2008, 15:53
ich will damit nur sagen wer sie jetzt nicht hollt und wartet bis sie überall ausverkauft sind ist selber schuld

Ich wusste dein Posting auch so zu lesen - nur beuge ich meine Postings in letzter Zeit doch etwas mehr vor - bevor man sie missverstehen könnte. ;)

Gerade die Finix Comics Angelegenheiten sind mir dann doch zu wichtig - als das hier Verärgerungen durch irgendwelche dahingesagten Statements entstehen könnten!

Fr4nk
29.07.2008, 09:49
nicht verfügbar?




Genau, nicht verfügbar. Bei Ebay liegen Mängelexemplare, ließ Dir mal die Beschreibung durch. Geh auch mal auf die Website des Anbieters, die Bücher bekommen da 2 von 4 Sternen für den Zustand. Ist sicher mein Problem, wenn ich ein gewisses Qualitätbewußtsein habe, aber das kommt nicht in Frage.

@Hypo: ev ergibt sich ja später nochmal die Gelegenheit zu einer Gesamt- oder Neuauflage. Das Ihr keine Konkurrenz sein wollt, kann ich nachvollziehen. Strenggenommen seit Ihr aber bereistKonkurrenz zu Verlagen. Aber ich sehs mal so, jeder andere Verlag hätte ja auch die Initiative ergreifen können. Und die Sachen die ihr anfaßt sind ja bereits einmal fallen gelassen worden, so daß da eigentlich keiner sauer werden sollte. Ev. wäre es ja sogar mal denkbar, dass Ihr sowas wie eine Neu- oder Gesamtausgabe in Kooperation mit einem Verlag macht. Kontakte habt Ihr ja offenbar ;)

Susumu
29.07.2008, 11:06
Ich hatte seinerzeit (gleich nachdem das hier im öffentlichen Forum bekannt wurde) bei einer eBay-Anbieterin (http://stores.ebay.de/kunst-skulptur), bei der gerade was anderes ersteigert hatte gleich nachgefragt, ob sie vielleicht auch Abersen und Die Füchsin hat und gleich alle 6 Alben unter dem ursprünglichen Verkaufspreis in Z0-1 (also natürlich keine Remitenden) bekommen. (Bei eBay eingestellt war nichts davon.) Kann natürlich nicht sagen, ob die jetzt nach Monaten immer noch was davon hat, nachfragen schadet aber nicht. Natürlich auch bei anderen Anbietern. Wie gesagt: Nicht alles, was die Händler haben, stellen sie auch bei eBay ein.

hipgnosis
29.07.2008, 14:22
Ich habe mir schon desöfteren Remittenden auf Ebay gekauft - gerade von einem Händler weiss ich das er die ganzen Carlsen-Alben remittiert.

Ich muss ganz ehrlich berichten - hätte ich es nicht gewusst und nach dem Strich unten am Albenrand automatisch geschaut - wären die Alben für mich als fast "neuwertig" zu bezeichnen gewesen.

Es mag aber wirklich nur Glück gewesen sein - ich habe bisher vielleicht max. 10-15 Alben so gekauft - aber die waren alle sehr gut in der Erhaltung.

Ich bin wegen ihrer guten Erhaltung davon ausgegangen, daß es sich bei diesen Serien einfach um die unverkauften Restauflagen handelte, die bei Carlsen noch lagerte - und bevor Carlsen diese wegen der Lizenz "schreddern" lassen musste, wurden sie eben als Remittenten verkauft!
Aber auch das ist reine Vermutung!

P.S. Ich würde nicht abwarten, ob wir in ein paar Jahren dieselbe Serie nochmal im Gesamtband publizieren - da spricht momentan rein gar nichts dafür.

Wenn überhaupt Gesamtband dann gerade Gesamtband - nicht erst Alben und dann später vielleicht noch mal Gesamtband. So etwas lohnt überhaupt nur bei den "Klassikern" und "Evergreens".

Selbst viele der heute inm Forum gehandelten oder gewünschten Gesamtausgaben werden nicht mal den Bruchteil des Potenzials von den "Grossen" der Comicgeschichte haben - da werden einige Verleger die sich an nicht so namhafte Serien trauen noch ganz schön ins Schwitzen kommen - wenn sie plötzlich feststellen, daß die Abverkäufe im dreistelligen Bereich liegen.

Bei unseren Serien wäre das tödlich - zumal sie vorher schon mal von uns komplettiert würden.

FinalSpirit
29.07.2008, 14:54
Ich habe mir schon desöfteren Remittenden auf Ebay gekauft - gerade von einem Händler weiss ich das er die ganzen Carlsen-Alben remittiert.

Ich muss ganz ehrlich berichten - hätte ich es nicht gewusst und nach dem Strich unten am Albenrand automatisch geschaut - wären die Alben für mich als fast "neuwertig" zu bezeichnen gewesen.

Es mag aber wirklich nur Glück gewesen sein - ich habe bisher vielleicht max. 10-15 Alben so gekauft - aber die waren alle sehr gut in der Erhaltung.

.

ja die sind alle in top zustand , vielleicht mal ein kleiner knick oder kleine abschürfung.

und den strich macht man oft bei neu sachen damit man sie billiger verkaufen darf.

tja so ist deutschland.

Fr4nk
29.07.2008, 15:42
Also erstens weißt Du nicht was Du bekommst, wenn Du ein Mängelexemplar bei Ebay bestellst. Das kann gut gehen - muß es aber nicht. Dazu müßte man sich dann schon genau erkundigen und den Verkäufer drauf festnageln. Und zweitens werde ich sowas wie den Verkauf von gefakten Remi-Exemplaren nicht noch unterstützen, und ich wundere mich das dies hier so angeprisen wird. Die Buchpreisbindung kann von mir aus gerne aufgehoben werden, dafür aber für alle, und dann auch die gleichen Händlerrabatte wie in den USA.

FinalSpirit
29.07.2008, 16:41
Also erstens weißt Du nicht was Du bekommst, wenn Du ein Mängelexemplar bei Ebay bestellst. Das kann gut gehen - muß es aber nicht. Dazu müßte man sich dann schon genau erkundigen und den Verkäufer drauf festnageln. Und zweitens werde ich sowas wie den Verkauf von gefakten Remi-Exemplaren nicht noch unterstützen, und ich wundere mich das dies hier so angeprisen wird. Die Buchpreisbindung kann von mir aus gerne aufgehoben werden, dafür aber für alle, und dann auch die gleichen Händlerrabatte wie in den USA.

die verkäufer passen sich den deutschen gesetzten an, so einfach ist das.
sind aber wirklich nur solche titel die sich schlecht vekaufen.

hipgnosis
29.07.2008, 17:04
@bluetoons

STOP - hier wurde gar nix angepriesen und ich sagte ich vermute das es sich um die Restexemplare handelt - die vielleicht sonst geschreddert werden müssten.

Wir reden von Serien die 2002-2003 verlegt wurden - die Buchpreisbindung wurde in der Vertragslaufzeit m.W. von Carlsen immer eingehalten.

Wenn der Verkauf der Remittenden nicht legitim sein sollte, dann verklage den Anbieter.
Solange müssen wir davon ausgehen, daß alles mit rechten Dingen zugeht - und die Exemplare lediglich hier Erwähnung fanden, weil sie aktuell auf Ebay angeboten werden und das Thema u.a. auch auf den Mangel an käuflichen Exemplaren basierte.

Lassen wir diese Thematik hier doch besser - ich möchte nicht das es zu nicht nachweisbaren Aussagen kommt.

Fr4nk
29.07.2008, 21:06
@Hip: Wenn ich mal das Thema zusammen fassen darf, so wie es bei einem ankommt der das ließt:
Abersen 1+2 sind im Comic-Antiquariat und Fachhandel nicht verfügbar. Ihr sagt es ist verfügbar. Es gibt einige Remi-Exemplare bei eBay und beim Billig-Huber, denen sagt man nach sie seien im allgemeinen neuwertig (manchmal mit einem kleinen Strich), also eigentlich Neuware zum Remipreis, dazu noch die Empfehlung möglichst schnell zuzuschlagen, und das von Euch als semiprofessioneller Verleger - das ist die falsche Message. Mit Carlsen als Verlag hat das ganze erstmal garnichts zu tun, und in die Pfanne hauen (verklagen) will ich auch niemanden, ich habe weder Langeweile noch Spaß am Elend anderer. Das wars dann auch von meiner Seite zum Thema. Nichtsdestotrotz wünsche ich Euch viel Erfolg mit den Bänden, bis später mal.

uwe
30.07.2008, 00:30
Hallo,

in Teilen stimme ich dir zu, ich bitte jedoch eins zu bedenken: Verwechsel bitte nicht die Aussagen einiger privater Personen hier im öffentlichen Forum mit dem semiprofessionellen Verlag bzw. Verleger. Auch wenn diese Trennung nicht immer offensichtlich ist, aber das liegt in der Natur der Sache,

Uwe




@Hip: Wenn ich mal das Thema zusammen fassen darf, so wie es bei einem ankommt der das ließt:
Abersen 1+2 sind im Comic-Antiquariat und Fachhandel nicht verfügbar. Ihr sagt es ist verfügbar. Es gibt einige Remi-Exemplare bei eBay und beim Billig-Huber, denen sagt man nach sie seien im allgemeinen neuwertig (manchmal mit einem kleinen Strich), also eigentlich Neuware zum Remipreis, dazu noch die Empfehlung möglichst schnell zuzuschlagen, und das von Euch als semiprofessioneller Verleger - das ist die falsche Message. Mit Carlsen als Verlag hat das ganze erstmal garnichts zu tun, und in die Pfanne hauen (verklagen) will ich auch niemanden, ich habe weder Langeweile noch Spaß am Elend anderer. Das wars dann auch von meiner Seite zum Thema. Nichtsdestotrotz wünsche ich Euch viel Erfolg mit den Bänden, bis später mal.

Mick Baxter
30.07.2008, 01:50
Es gibt einige Remi-Exemplare bei eBay und beim Billig-Huber, denen sagt man nach sie seien im allgemeinen neuwertig (manchmal mit einem kleinen Strich), also eigentlich Neuware zum Remipreis,
Nein, genau das sagt keiner. Neuwertig ist nicht gleich Neuware (einmal gelesene Alben sind, wenn sie nicht in die Hände von Vandalen fielen, neuwertig, aber eben keine Neuware).

FinalSpirit
30.07.2008, 09:51
@Hip: Wenn ich mal das Thema zusammen fassen darf, so wie es bei einem ankommt der das ließt:
Abersen 1+2 sind im Comic-Antiquariat und Fachhandel nicht verfügbar. Ihr sagt es ist verfügbar. Es gibt einige Remi-Exemplare bei eBay und beim Billig-Huber, denen sagt man nach sie seien im allgemeinen neuwertig (manchmal mit einem kleinen Strich), also eigentlich Neuware zum Remipreis, dazu noch die Empfehlung möglichst schnell zuzuschlagen, und das von Euch als semiprofessioneller Verleger - das ist die falsche Message. Mit Carlsen als Verlag hat das ganze erstmal garnichts zu tun, und in die Pfanne hauen (verklagen) will ich auch niemanden, ich habe weder Langeweile noch Spaß am Elend anderer. Das wars dann auch von meiner Seite zum Thema. Nichtsdestotrotz wünsche ich Euch viel Erfolg mit den Bänden, bis später mal.


du nervst aber ziemlich, ich und die anderen versuche nur zu helfen.
wenn du interesse an abersen hast dann kauf die alben wenn nicht dann nicht. so einfach kann das im leben manchmal sein.

die hefte sind nicht neu, die kriegt du eigenlich auch fast nirgends neu, weil abersen wie du weisst eingestellt ist. alles was jetzt angeboten wird ist gebraucht ware (lager ware), wenn sie noch super ausieht um so besser.

hipgnosis
30.07.2008, 10:06
@Alle

Ich denke dieses Thema ist jetzt auch lange genug diskutiert worden.

Fakt ist und bleibt das wir von Finix Comics ehemals nicht so erfolgreiche Serien weiterführen und beenden wollen.

In diesem Punkt planen wir z.Z. keine Neuauflage vorhandener Alben!

Ausserdem ist noch nicht absehbar, ob und überhaupt wir jemals einen Gesamtband in Intégralform publizieren - aber es ist nicht ausgeschlossen.

Wir sind uns sehr bewusst, daß wir leider nicht von allen Serien die wir veröffentlichen, noch reichlich Restexemplare der vorhandenen Alben auf dem Markt vorfinden, dennoch halten wir es für ein gutes Konzept, den ehemaligen Käufern dieser Alben, die Serie zu beenden.

Wer im Internet oder anderswo welche Comics zu welchen Preisen und in welchen Zuständen anbietet, interessiert mich erstmal überhaupt nicht.
Sollten Finix Comics Alben als Neuware unterhalb der Preisbindung angeboten werden, wird der Verlag dagegen vorgehen - denn wir wollen keinen unlauteren Wettbewerb.

Ebenso gibt es bei uns keine Extra-Rabatte, welche von manch einem Händler gerne mal unter der Hand ausgehandelt werden.

Was mit den Alben nach Aufhebung der Buchpreisbindung passiert steht auf einem anderen Blatt und wird von Fall zu Fall mit unseren Lizenzgebern verhandelt. Das betrifft auch etwaige beschädigte oder Remittenten-Exemplare.

Bitte driftet in diesem Thread nicht weiter von der eigentlichen Hauptthematik ab - und die ist und bleibt Abersen ;)

baesch
31.07.2008, 10:04
Habe gestern die beiden Bände beim Händler meines Vertrauens gekauft – neuwertig ;) – und gleich reingeschnuppert.

ohne Finix hätte ich diese Serie niemals angeschaut, was eine Schande wäre. Freue mich auf die Bände 3 und 4 :zappel:

FinalSpirit
31.07.2008, 10:47
genau so gehts den meistens, durch finix tut man sich wieder mehr mit den unvollendeten serien befassen.

hipgnosis
31.07.2008, 10:56
genau so gehts den meistens, durch finix tut man sich wieder mehr mit den unvollendeten serien befassen.

Und findet hoffentlich noch die ein oder andere persönliche Perle! ;)

FilthyAssistant
31.07.2008, 16:51
gab es überhaupt schonmal bestätigte sichtungen jener spezies von rar-lebewesen, die "altleser" genannt werden und angeblich schon VOR finix bände nichtabgeschlossener comicserien besessen haben sollen? manchmal kann man glauben, alle finix-kunden sind erst mit diesen ausgaben bei den serien eingestiegen... :D


:asthanos:

hipgnosis
31.07.2008, 17:01
@FilthyAssistant

Es soll sie wirklich geben - die fast ausgestorbene Spezies :D

Kurz vor dem endgültigen Tod von uns gerettet, schleichen sie nun zwar noch etwas benommen, ob der vielen Jahre ihres kümmerlichen Hinvegetierens, aber immer zahlreicher in diese dubiosen Geschäfte mit den vielen bunten Bildcherheftchen und dem kleinen Schnick-Schnack welches überall herumliegt und manch´ einen ahnungslosen Besucher später nach Verlust vieler schöner Geldscheine, doch etwas an der eigenen Intelligenz zweifeln lässt. :p

Mal sehen in welchen Regionen ehemals in Permafrost eingelagerter Comicsammler, Finix Comics noch vordringt und sie aus ihrer Schockstarre befreien kann.

(Der Hans-Rudi Wäscher Fanclub weiss von welcher Spezies ich rede! :lol: )

Matbs
31.07.2008, 18:29
gab es überhaupt schonmal bestätigte sichtungen jener spezies von rar-lebewesen, die "altleser" genannt werden und angeblich schon VOR finix bände nichtabgeschlossener comicserien besessen haben sollen?

Yup. Hier.
Und ich freu mich riesig, dass die ganze feige "Ich kauf aber nur noch abgeschlossene Serien"-Bande jetzt das Nachsehen hat, und verzweifelt in irgendwelchen schorfigen Online-Antiquariaten nach den Altbänden suchen muss, die ich schon vor Jahren bequem und problemlos erworben habe. :D

Fr4nk
31.07.2008, 19:31
du nervst aber ziemlich, ich und die anderen versuche nur zu helfen.

Jo danke, eigentlich will ich Finix helfen - und tue das jeden Tag, indem ich jeden der sich nur annähernd für Alben interessiert von Finix erzähle und einen Flyer in die Hand drücke. Deswegen bringe ich hier die Problematik auf den Tisch, die ich nun nicht nochmal widerholen möchte, da ich auch Hips Wunsch respektiere, das Thema endlich ruhen zu lassen. Wenn einer nachtreten will, dann per PM.

hipgnosis
31.07.2008, 20:28
"Ich kauf aber nur noch abgeschlossene Serien"-Bande

Genau - die sind nämlich auch nicht ganz schuldlos an dem Dilemma! ;)

baesch
31.07.2008, 23:56
Zitat von Matbs
"Ich kauf aber nur noch abgeschlossene Serien"-Bande



Zitat von hipgnosis
Genau - die sind nämlich auch nicht ganz schuldlos an dem Dilemma!

Es gibt aber auch noch die Fraktion "Ich kauf alles was ich bezahlen kann"
und die können leider auch nicht alles haben, ohne jedoch zur obengenannten Bande zu gehören :(

hipgnosis
01.08.2008, 11:01
@baesch

Bevor jetzt jemand wegen des fehlenden Geldes jammert. :D

Matbs sprach eindeutig die Klientel an, die bewusst keine "Nicht abgeschlossene Serie" mehr kauft, weil sie es:

a.) für sinnvoll erachtet
b.) nicht mehr einsieht, da sie schon oftmals um das Ende "betrogen" wurde
c.) weil sie einen Grund zum Meckern suchen
d.) schlichtweg alles boykottieren

Nein - es ging einfach um das bisschen Ironie das man sich hier im Forum erhalten muss, um nicht ganz "plemplem" :hammer: zu werden.

Natürlich kann jeder nur nach seinem Budget einkaufen - das versteht sich doch von selbst.

Mick Baxter
01.08.2008, 11:32
Matbs sprach eindeutig die Klientel an, die bewusst keine abgeschlossene Serien mehr kauft.
Diese Gruppe dürfte eher sehr klein sein. Leute, die bewusst keine NICHT abgeschlossenen Serien mehr kauften, haben sich sich dagegen im Comicforum schon öfters gemeldet.

Feivy_Browne
01.08.2008, 12:52
gab es überhaupt schonmal bestätigte sichtungen jener spezies von rar-lebewesen, die "altleser" genannt

Na klar gibts diese Spezies "Altleser". Ich bin einer und ich kenn sogar noch weitere. So rar ist diese Spezies also nicht.

Aber diese "Spezies" hat momentan keinen Grund, sie laut zu Wort zu melden.
Sondern kann sich ganz entspannnt in ZWEIFACHER freudiger Erwartung zurücklehnen:
1. Abersen wird ABGESCHLOSSEN.
2. Die vor einigen Jahre gekauften 2 Alben waren KEIN rausgeschmissenes Geld.
Sprich die Reihe wird nahtlos fortgesetzt - und nicht neu gestartet oder als Gesamtausgabe gebracht.

Wenn ich nicht eh schon von Anfang an bei FINIX wäre - jetzt wär ichs bestimmt.

B´dikkat
01.08.2008, 15:10
Auch ich gehöre zu jener "raren Spezies" die sich über Jahrzehnte brav seine Alben gekauft hat und sich nun den "Jagd-Streß" sparen kann :D.

Ein großes Dankeschön an Finix Comics für ihr Engagment abgebroche Serien; ich freue mich jetzt schon auf die Fortführung einer meiner Lieblingsserien im nächsten Jahr :top:

Vielleicht sollte ich mich mal ernsthafft mit einer "Finanziellen Beteiligung" beschäftigen, nachdem ich im letzten Jahr dem Projekt doch eher ablehnend gegenüber stand. Bin halt schon zu lange im Comic-Geschäft und daher zu mißtrauisch ... :zwinker:

joox
03.08.2008, 15:19
Vielleicht sollte ich mich mal ernsthafft mit einer "Finanziellen Beteiligung" beschäftigen, nachdem ich im letzten Jahr dem Projekt doch eher ablehnend gegenüber stand. Bin halt schon zu lange im Comic-Geschäft und daher zu mißtrauisch ... :zwinker:Schön, dass du jetzt anderer Meinung bist!:)

B´dikkat
03.08.2008, 19:33
Wo ist mein Posting mit der Frage nach dem persönlichen Nutzen geblieben, welche ich vor 2 Tagen gestellt habe :kratz:

Riecht für mich nach Zensur :flop:

-----

Ich wiederhole hier noch einmal die Frage: Wo liegt der persönliche Nutzen für mich bei einer "finanziellen Beteiligung"

Alle Alben konnte ich bisher als Händler direkt bei PPM beziehen :D.

Über eine ehrliche Antwort würde ich mich freuen ...

Lola65
03.08.2008, 19:34
verschoben, lass dir einfach mal alle deine beiträge anzeigen dann solltest du sie wiederfinden plus antworten - evtl in common interest

B´dikkat
03.08.2008, 19:42
verschoben, lass dir einfach mal alle deine beiträge anzeigen dann solltest du sie wiederfinden plus antworten - evtl in common interest

Ein kleiner "Verschiebehinweis" wäre aber nicht zu viel verlangt gewesen, dann hätte ich mich jetzt nicht so geärgert ... :zwinker:

Meine Frage wurde dort bisher auch nicht beantwortet ...

Pasi711
03.08.2008, 19:45
Hi b'dikkat,

ist in den Thread "wichtig: Talkshow" verschoben, ganz oben auf der Übersichtsseite. Da haben ein paar Leute (ich auch) zu Deinem Posting auch was geschrieben.

Und wo wir gerade beim Ehrlich sein sind: Hattest Du irgendwie den Eindruck, dass Deine Frage "zensurwürdig" wäre? Das war doch durchaus berechtigt (wenn auch nicht zum ersten Mal gefragt), und - just my two cent's worth - hätte noch nicht mal einen chinesischen Zensor in Olympialaune zum Arbeiten gebracht... Denn - und das wirst Du im finix-Club ja vielleicht selbst sehen - die Leute da sind eigentlich ganz normal (also außer diesem Comicding und dem Keller voll mit 20tausend Heftchen und so), und da sind, soweit ich sie kenne, gar keine Hobbyoberlehrer bei. Ich zumindest würd mich freuen, wenn Du mitmachst.

Nach Lesen Deines Beitrags von gerade (Parallelposting): Findste echt, dass matbs (zumindest mit den Gründen 1-6) und ich Deine Frage nicht beantworten?

Liebe Grüße vom Pasi

Exterminator18
02.09.2008, 01:12
Wer ist denn so blöd, 74 Euro für ein gewöhnliches Softcover auszugeben? :rolleyes:
Und wie zum Henker kann jemand bei normalen Bewusstsein so einen Preis festlegen? :rolleyes:

http://www.amazon.de/gp/offer-listing/355176901X/ref=sr_1_olp_1?ie=UTF8&s=gateway&qid=1220310297&sr=8-1

Und bei diesem Preis noch eine Lieferzeit von 1-2 Wochen, kopfschüttel! :D

mupfelmann
02.09.2008, 08:15
Versand aus FL, United States

Susumu
02.09.2008, 08:53
... kostet auch nicht annähernd soviel.:rolleyes:

Mr.Dave
02.09.2008, 13:45
Wer ist denn so blöd, 74 Euro für ein gewöhnliches Softcover auszugeben? :rolleyes:
Und wie zum Henker kann jemand bei normalen Bewusstsein so einen Preis festlegen? :rolleyes:

http://www.amazon.de/gp/offer-listing/355176901X/ref=sr_1_olp_1?ie=UTF8&s=gateway&qid=1220310297&sr=8-1

Und bei diesem Preis noch eine Lieferzeit von 1-2 Wochen, kopfschüttel! :D


Über diese skurilen und überteuerten Angebote im Marketplace, hat mich mal ein Versandantiquar aufgeklärt. Im Detail kriege ich das nicht mehr zusammen, aber es hat mit dem amerikanischem Steuerwesen zu tun. Die Steuer berechnet sich dort nicht nach dem reellen Umsatz und aus irgendwelchen Gründen ist es vorteilhaft, viele, viele teure Bücher anzubieten. Im (unwahrscheinlichen) Falle einer Bestellung wird dann versucht das Buch (oder das Comicalbum) zu besorgen. Klappt dies nicht, wird einfach storniert, da ja bei Amazon mit der Bestellung noch keine Kaufvertrag abgeschlossen wird..

LG, D.

Exterminator18
02.09.2008, 14:00
Danke Mr.Dave für die erhellende Antwort.
Scheint in Deutschland aber auch so was in der Richtung zu geben. Der Buchshop AnimaLibri verkauft SC Comics auf eBay in der Büchereiversion (abgerundete Ecken, mit Folie beklebt...) für 20-40 Euro. Ich hoffe die bleiben drauf hängen.

mschweiz
02.09.2008, 14:31
Ich vermute, man kann den hohen gebundenen Warenwert irgendwie steuerlich geltend machen, um z.B. weniger
Vorabsteuern bezahlen zu müssen :weissnix:

Borusse
02.09.2008, 20:40
Komische Angebote wirst du immer finden. Ich habe mal einen Händler vom ZVAB oder Abebooks wegen eines SF-TBs angemailt und gefragt, ob er eine Problem mit der EUroumstellung hat. Der wollte nicht nur viel Geld, sondern eine Summe so in etwa 33,47 €. War ein deutscher Anbieter.

horst
23.09.2008, 14:41
Eine kleine Zwischeninfo zu Abersen!

Die Comicseiten (Innenseiten) sind gedruckt und sehen
einfach phantastisch gut aus!

Und mir deucht: Abersen wird früher fertig, als geplant! :)

Troll40
24.09.2008, 11:40
Auf die Abersen Bände freue ich mich wirklich schon - das wird, glaube ich, der erste Finix Klassiker. :)

hipgnosis
24.09.2008, 15:15
Auf die Abersen Bände freue ich mich wirklich schon - das wird, glaube ich, der erste Finix Klassiker. :)

Ich dachte mit den Pionieren hätten wir schon unseren ersten Klassiker! :p

Auf alle Fälle ist auch unsere eigene Vorfreude riesig - denn diesen Titel haben sich in den Reihen des Clubs sehr viele Mitglieder gewünscht.

Mal gespannt wie er sich draussen abverkaufen lässt - da stehen die Prognosen ja weit weniger gut :weissnix:

Troll40
24.09.2008, 15:51
Ich dachte mit den Pionieren hätten wir schon unseren ersten Klassiker! :p


Die Pioniere haben natürlich als euer Erstlingswerk eh schon fast Kultstatus.;)
Abersen ist halt inhaltlich der erste Finix Comic der genau meinen Geschmack trifft - deswegen mein persönlicher erster Klassiker.
;)
Dem sicherlich noch so einige folgen werden.

hipgnosis
24.09.2008, 16:03
Dem sicherlich noch so einige folgen werden.

Na wenn ich mir deine Wunschliste vom März so anschaue - dann treffen wir ja da einige Male voll ins Schwarze! ;)


1. Tatjana K
2. Helden ohne Skrupel
3. Das Kristallschwert
4. Excalibur
5. Melly Brown

Troll40
24.09.2008, 17:24
Absolut :tatschel:

Melly Brown Nr.1 habe ich jetzt wieder mal gelesen - na ja - wenn diese Serie nicht fortgesetzt wird bin ich nicht wirklich enttäuscht.
Kristallschwert und Excalibur wären natürlich der Hammer - das aber bereits nach so kurzer Zeit 2 meiner Wunschserien bei euch eine Fortsetzung finden ist schon sensationell.
Kann ich jetzt eigentlich 2 neue Serien für meine Top 5 nachnominieren?
:floet:

hipgnosis
24.09.2008, 17:27
Kann ich jetzt eigentlich 2 neue Serien für meine Top 5 nachnominieren?
:floet:


Mach ruhig mal!

horst
29.09.2008, 16:09
Gute Nachrichten vom Produktionsteam! :)

Abersen ist komplett gedruckt und alle Druckbögen sind
kontrolliert. Damit steht fest:

a) der Titel ist fehlerfrei und die Auflage zum Binden
freigegeben!

b) dass das Album definitiv noch vor der Buchmesse
fertig wird

und

c) dieses Album noch schöner, als das Original
oder gar die Carlsen-Ausgabe daherkommt.


Schöner im Druck und höherwertiger in
Material und in Verarbeitung. Und dann noch
20 Cent günstiger, als bei Carlsen!
Wenn das keine Argumente für Erfolg sind.

Der FINIX erhebt sich immer weiter in die Lüfte!
Wenn das kein (weiterer) Grund zur Freude ist! :)

hipgnosis
29.09.2008, 16:13
Ich will ja keine Euphorie bremsen - aber billiger wie seinerzeit Carlsen sind wir m.W. nicht! :D

Aber schön werden die Alben - das alleine genügt mir! ;)

Irgendwie werden wir gerade etwas zu schnell, oder? Ist nun schon der dritte Titel der früher rauskommt als wir ankündigten - wir machen uns langsam unglaubwürdig :p

horst
29.09.2008, 16:50
Ich hatte in Mathe zwar keine Eins, aber
wenn ich mich nicht täusche, dann ist 11,80 Euro
weniger als 12,00 Euro??? :kratz:

hipgnosis
29.09.2008, 17:01
Ich hatte in Mathe zwar keine Eins, aber
wenn ich mich nicht täusche, dann ist 11,80 Euro
weniger als 12,00 Euro??? :kratz:

Du kannst zumindest rechnen - das ist die gute Nachricht! :D

Aber täuschen tust du dich trotz allem - denn die Abersen Alben kosteten seinerzeit 10 Euro bei Carlsen.

Ja man kann nicht alles haben! ;)

hipgnosis
29.09.2008, 17:25
Wir haben beide Recht und täuschen uns doch gleichzeitig. ;)

Carlsen - Band 1 = 12 Euro

Carlsen - Band 2 = 10 Euro

Mick Baxter
29.09.2008, 17:41
Nicht laut Comicguide (beide Bände 10 Euro).

FinalSpirit
29.09.2008, 18:35
habe meine alben gerade rausgehollt ja beide je 10euro

hipgnosis
29.09.2008, 18:38
habe meine alben gerade rausgehollt ja beide je 10euro

Horst und ich haben jeweils auf dem ersten Band 12 Euro stehen und auf dem zweiten Band 10 Euro.

Das lustige war - das er sich nur seinen Ersten und ich nur meinen Zweiten betrachtete, sodaß jeder von uns von einem anderen Preis ausging! ;)

Matbs
29.09.2008, 18:41
Bedeutet das, dass Carlsen von Bd. 1 zwei Auflagen gebracht und dann trotzdem abgebrochen hat?

hipgnosis
29.09.2008, 18:44
Bedeutet das, dass Carlsen von Bd. 1 zwei Auflagen gebracht und dann trotzdem abgebrochen hat?

Keine Ahnung - mein 12 Euro Band ist auf jeden Fall eine Erstauflage von 2002

mupfelmann
29.09.2008, 19:04
Ich hab zweimal Band 1 für je 12 Euro und den Band 2 für 10 Euro.

grabo
29.09.2008, 19:34
Keine Ahnung - mein 12 Euro Band ist auf jeden Fall eine Erstauflage von 2002

Abersen Band 1 ist bei mir mit einem Aufkleber 10,00€ über den Orginal Preis 12,00€ überklebt worden.

Hinnerk
29.09.2008, 19:50
Meine Nr. 1 ist genauso beklebt.

Mick Baxter
29.09.2008, 20:13
Müssen wir jetzt auch das Preisschild überkleben, um die Reihe entsprechend den Carlsen-Ausgaben zu veröffentlichen?

mschweiz
29.09.2008, 20:21
Nein.

Susumu
29.09.2008, 20:24
Nö, Referenz für die Angleichung ist doch immer die letzte Nummer. (Wie bei den Pionieren, wo man sich auch nach Kult und nicht Splitter richtete.) Und Abersen 2 wurde schließlich nicht überklebt.:crazy:

mschweiz
29.09.2008, 20:25
:lol: Wissenschaftlich fundiert sozusagen... :D

horst
29.09.2008, 21:29
Hihihi! :D

Hinnerk
29.09.2008, 22:18
Müssen wir jetzt auch das Preisschild überkleben, um die Reihe entsprechend den Carlsen-Ausgaben zu veröffentlichen?

Nur für die Sammler, die ihre Alben mit der Rückseite zum Raum aufstellen.

Fritz the Cat
29.09.2008, 23:46
Abersen Band 1 ist bei mir mit einem Aufkleber 10,00€ über den Orginal Preis 12,00€ überklebt worden.
Ich habe mir gerade schnell die alten "Carlsen-Ankündigungen" rausgesucht. Dementsprechend war der 1. Band mit 10 € angekündigt, was damals auch als "normaler" Preis für die Carlsen-Alben zu sehen war.

Vermutlich hatte sich die Druckerei vertan und der Fehler musste dann mit Aufklebern korrigiert werden.


MfG

Fritz the Cat

horst
30.09.2008, 11:04
Und "manche" Händler haben dann diesen Aufkleber
wieder schnell entfernt! :D

hipgnosis
07.10.2008, 09:19
Diesmal etwas verspätet online:

Abersen-Leseprobe (http://www.finix-comics.de/vorschau/abersen_vorschau_1.html)

Abersen-Preview (http://www.finixcomics.de/index.php?option=com_content&view=article&id=128&Itemid=58)


Leider stimmt die Verlinkung vom Abersen-Logo rechts auf die Preview noch nicht, aber das wird noch behoben.


Die Auslieferung wird voraussichtlich nächste Woche stattfinden, zumindest ist uns eine Anlieferung noch vor der Buchmesse zugesagt worden.
An alle Direktkunden die schon im Voraus bezahlt haben, bitte ich daher noch um ein wenig Geduld - Danke Euch!

hipgnosis
13.10.2008, 16:10
So, nun ist auch das Album aus der Druckerei eingetroffen und begibt sich bald auf die Reise in den Handel! ;)

Schlachtschlumpf
13.10.2008, 19:04
So, nun ist auch das Album aus der Druckerei eingetroffen und begibt sich bald auf die Reise in den Handel! ;)

ich muß es immer wieder sagen: " W A H N S I N N ":p

robert 3000
13.10.2008, 19:34
juhuu

Troll40
13.10.2008, 22:18
:sekt:

Aslak
14.10.2008, 09:05
"Kinders, wat freu' ich mir uff dat Dingens !!!"


AAAAAABERRRRSENNNNNN !!!


Yeeeeeeehaaaaaaa !!! :attacke:


Gruß,
Nils

grabo
14.10.2008, 13:57
So, nun ist auch das Album aus der Druckerei eingetroffen und begibt sich bald auf die Reise in den Handel! ;)

Hier gibt es immer wieder gute Nachrichten, DANKE :trampo:

Mervyn
19.10.2008, 15:40
Und "Abersen 3" ist wirklich fein geworden, ein Topalbum von Finix!

hipgnosis
20.10.2008, 11:03
Danke Mervyn - wir haben auch auf der Buchmesse seitens Lizenzgeber und deutschen Verlegern viel Lob dafür erhalten. ;)

Auch Ralf Keiser (Carlsen) fand sehr lobende Worte und musste "traurig" eingestehen, daß Abersen leider etwas unter dem damaligen Fantasy-Rückzug von Carlsen leiden musste.

Tja jetzt kann man nur noch hoffen, daß die Qualität des Comics - natürlich in erster Linie die inhaltliche! - sich durchsetzt und der Titel Verkaufstechnisch nicht völlig untergeht - das wäre sehr Schade :(

Wenn es nicht so ein teures und unkalkulierbares Risiko wäre die beiden ersten Alben nochmal zu publizieren würden wir es sicherlich tun - aber das geht einfach aktuell nicht - auch wenn dadurch die Verkäufe nochmals stark leiden sollten.
Wir haben nicht das Geld und vor allem die Zeit diesen Titel komplett zu stemmen - vor allem nicht mit dem Hintergrund ob sich Band 1+2 nochmal vernünftig verkaufen liesse.
Würden die beiden Vorgängeralben von Carlsen absolut beschissen aussehen, hätte man wenigstens noch den "Mehrwert" als Zusatzbegründung - aber das tun sie nicht.

Wir werden Abersen und Folgetitel jedoch sehr unter diesen Aspekten versuchen zu analysieren.
Sollten wir irgendwann zu der Feststellung kommen, daß sich eine Neu-Edition solcher Titel rechnet, werden wir sie auch durchführen - denn nichts ist leichter als eine Lizenz für eine komplette Serie zu bekommen.
Da erspare ich mir sehr sehr sehr viel Überredungskunst bei unseren Lizenzgebern! ;)

felix da cat
20.10.2008, 12:03
Auch wenn ich Abersen 3 noch nicht gelesen habe (werd ich erst nach Erscheinen von Band 4, dann die komplette Serie in einem Rutsch), behaupte ich mal forsch: Mit Sicherheit das beste Pferd im neuen Stall. 1 +2 waren einfach nur gut und 3 ist zumindest zeichnerisch allererste Sahne.

Hm ... wenn ich bedenke wie viele Marcs und Marküsse es bei Finix gibt, kann die Auswahl dieses Titels kein Zufall sein.* ;)



* = Texter und Zeichner der Serie ist Marc N'Guessan

hipgnosis
20.10.2008, 17:51
Hast du dein Album also schon bekommen - das freut mich! ;)

Wäre Super wenn du später mal ein kleines Feedback zum Gesamteindruck schreiben könntest.

Borusse
20.10.2008, 19:48
Auch wenn ich Abersen 3 noch nicht gelesen habe (werd ich erst nach Erscheinen von Band 4, dann die komplette Serie in einem Rutsch), behaupte ich mal forsch: Mit Sicherheit das beste Pferd im neuen Stall. 1 +2 waren einfach nur gut und 3 ist zumindest zeichnerisch allererste Sahne.

Hm ... wenn ich bedenke wie viele Marcs und Marküsse es bei Finix gibt, kann die Auswahl dieses Titels kein Zufall sein.* ;)



* = Texter und Zeichner der Serie ist Marc N'Guessan

Also für die Vorgehensweise spricht einiges. Ist halt länger her, dass ich mit Begeisterung die ersten Bände gelesen habe. Liebe Splitter-Fantasy Leser: Das ist eine Serie, die gäbs heute bei Splitter, wenns nicht den Abbruch auf der Hälfte der STrecke gegeben hätte. Da bin ich mir sicher.

horst
20.10.2008, 21:06
Also für die Vorgehensweise spricht einiges. Ist halt länger her, dass ich mit Begeisterung die ersten Bände gelesen habe. Liebe Splitter-Fantasy Leser: Das ist eine Serie, die gäbs heute bei Splitter, wenns nicht den Abbruch auf der Hälfte der STrecke gegeben hätte. Da bin ich mir sicher.

Ich bin bekennender Abersen-Fan und die Qualität erfüllt
in jedem Fall die Splitter-Kriterien. Es spricht also einiges
für Deine Theorie! :)

felix da cat
20.10.2008, 21:39
Zitat von hipgnosis:
Wäre Super wenn du später mal ein kleines Feedback zum Gesamteindruck schreiben könntest.

Zu meinem ersten Eindruck kann ich in jedem Fall schon jetzt etwas schreiben: Rundum positiv!

Das Album reiht sich prima neben die beiden Carlsen-Alben (ist ja für jeden Sammler wichtig, dass die Teile sich nicht bzw. nicht zu sehr unterscheiden; meine Durango-Kollektion z.B. ist das reine Chaos: Hardcover neben Softcover, unterschiedliche Formate usw., aber das hat ja jetzt auch ein Ende ...), selbst die Schriftart ist identisch (was angenehm ist, wenn man die Teile in einem Rutsch liest).

Wenn die Qualität der Story nicht erheblich abfallen sollte (was ich eigentlich nicht befürchte), dann wird das für mich einer der Lesegenüsse 2009.

Aslak
21.10.2008, 12:33
Moin moin !

Da ich Band 3 von Abersen (leider) noch nicht gelesen habe, da ich damit warten möchte bis alle 4 Bände vorliegen, werde ich mich hüten hierzu etwas zu sagen ---> doch optisch und von der Verarbeitung muss ich gestehen das dieser Band mich echt vom Hocker gehauen hat.

Wunderschöne Zeichnungen die der Marc mit den unaussprechliche Nachnamen da "abgeliefert hat !
Die Verarbeitung ist, obwohl SC, wirklich "splittermäßig" und passt sich nahtlos in die Reihe der beiden Vorgängeralben ! ! !

Wenn Band 4 alles hält was dieser Band verspricht, dann freue ich mich jetzt schon auf Februar 2009 wenn ich alle vier Bände in einem Rutsch geniessen kann !!

Gruß,
Nils

cass lipter
21.10.2008, 13:32
Der 4.Band wird sogar noch besser. :D
Erstens hat er das schönste Covermotiv der Serie und zweitens bietet er, mit 64 Seiten, einen erhöhten Lesegenuss ;)

Matbs
21.10.2008, 14:30
Habe heute Band 3 gelesen. Band 1 + 2 kenne ich nicht. Kann mir da einer etwas Background verschaffen? Was passierte in den ersten 2 Bänden? Welche Rolle spielen die anderen Siedlergruppen? Gibt es Janko 2x?: "Er darf seinem anderen ich nicht begegenen"

Wie haben sich die Gefährten Janko, Bachel, Hotis und Abersen gefunden?

Hotis scheint wieder zu leben ...


Hmm, das ist recht kompliziert, aber ich versuch´s mal (aus dem Kopf, weil ich Bd. 1+2 nicht auch nochmal gelesen habe):

Am Anfang von Bd. 1 ist Hotis ein Bergmann, der zusammen mit seinen Kollegen ein unterirdische Höhle mit schrecklichen weißen insektenartigen Wesen entdeckt. Mit denen kommt es zum Kampf und Hotis wird getötet (und ich glaube, die Insektendinger machen irgendwas besonderes mit ihm, müsste ich aber nochmal nachsehen).
Anstatt aber einfach tot zu sein, wacht Hotis in einer fremdartigen Welt auf. Hier trifft er Janko, Bachel, Abersen und "die Mädchen" und erfährt, dass dieser Ort eine Art Zwischenwelt ist, an der die Opfer eines bestimmten Rituals landen, mit dem die Insektenwesen in andere Welten vordringen (oder so ähnlich - ich wiederhole: Alles nur grob aus der Erinnerung ;) ) - das ist nämlich das Ziel der Monster: In andere Welten eindringen und die dortige Bevölkerung transformieren.
Die Opfer dieses Rituals sitzen dann dort fest, weder lebendig noch tot, mit den Wunden, die ihnen vor ihrer Ankunft zugefügt wurden, für die Ewigkeit gefangen.
Allerdings scheint Hotis was Besonderes zu sein, denn mit seiner Hilfe glaubt Janko, die Grenzen der Zwischenwelt überwinden und ins Reich der Lebenden zurückkehren zu können, und die Insektenwesen aufzuhalten.

Das klappt dann auch in einer dramatischen Aktion während eines Angriffs der Insektenmonster, und die Gefährten finden sich allesamt in Jankos alter Heimat wieder, einem sumpfigen Mangrovenwald, in dem Jankos Volk verzweifelt gegen das Vordringen der Monster kämpft - das Problem: Offenbar sind sie bei ihrer Rückkehr nicht nur durch den Raum sondern auch durch die Zeit geschleudert worden, und befinden sich nun in der Vergangenheit, in der Ära von Jankos Jugend. Entsprechend gibt es ihn nun zweimal, als ausgestossenen Jungen, der sich scheinbar unaufhaltsam in eines der Monster zu verwandeln scheint, und als alten Mann, der Jahrzehnte später zurückgekehrt ist. Und weil man bei sowas ja keine Paradoxa auslösen soll, darf sich der alte Janko eben nicht zu erkennen geben. Entsprechend versuchen sich die Gefährten möglichst unerkannt zurechtzufinden, während gleichzeitig der Kampf von Jankos Volk weitergeht, und wir die Geschichte des jungen Janko verfolgen, der von den Monstern infiziert wurde.

Oder so irgendwie. Glaube ich.
Am besten guckst du mal, ob du die ersten beiden Bände nicht doch noch irgendwo auftreiben kannst, das kommt das nämlich irgendwie ein bisschen besser rüber...


Edit: Nanu, was ist denn jetzt passiert? Da schreib ich mir zehn Minuten die Finger wund, und dann ist der Beitrag, auf den ich geantwortet habe, weg?
Huh?

Aslak
21.10.2008, 14:40
Der 4.Band wird sogar noch besser. :D
Erstens hat er das schönste Covermotiv der Serie und zweitens bietet er, mit 64 Seiten, einen erhöhten Lesegenuss ;)

Das mit den 64 Seiten muss mir entfallen sein, aber ich freu mich trotzdem ! ;)

Ich kenne ja nur den Band der in Erlangen bei uns auslag, aber der liess das Wasser in meinem Mund schon zusammenlaufen ! :sabber:

Gruß,
Nils

mschweiz
21.10.2008, 15:18
Lol, aber auch von mir danke für diese Zusammenfassung der ersten beiden Bände :top:

Donovan
21.10.2008, 19:40
Matbs: Vielen Dank! ;)

Das hilft mir doch schon viel weiter...

Fritz the Cat
25.10.2008, 19:58
Durch glückliche Umstände begünstigt, habe ich es geschafft, die 3 ersten Bände fast in einem Rutsch durchzulesen.

Ich hatte zwar damals bei der Veröffentlichung des 1. Bandes die Geschichte recht intensiv "durchgeblättert", aber wegen "Budgetrestriktionen" nicht gekauft. Da ich als Finix-Mitglied allerdings bezüglich der der Fortsetzung vorgewarnt war, habe ich noch rechtzeitig zuschlagen können und mir die beiden ersten Bände "nachgekauft".

Der gute Eindruck den ich noch im Hinterkopf hatte, wurde bei der Lektüre allerdings sehr schnell zu einem "sehr guten" hochgeschraubt. Während ich ja sonst nicht so der begeisterte Fantasy-Leser bin, hatte ich an der hier sowohl zeichnerisch als auch vom Handlungsablauf her fantastisch aufgebauten Geschichte meine helle Freude. Ich hoffe jetzt sehr, dass der Abschluss im 4. Band nahtlos an die ersten 3 Alben anschließen kann und die Auflösung der noch offenen Fragen vollständig und glaubwürdig erfolgt.


MfG

Fritz the Cat

MAQZ
26.10.2008, 13:20
gibt's hier:

http://www.comicradioshow.com/Article2803.html

Schninkel
27.10.2008, 10:06
gibt's hier:

http://www.comicradioshow.com/Article2803.html

@ Hipgnosis: ... und da werdet ihr als Non-Profit eingestuft. Das hatten wir doch schon mal und so wollt ihr doch nicht gesehen werden.

Susumu
31.10.2008, 00:00
Heute auch gelesen. Wie immer ein sehr schönes Album geworden und mMn der bislang interessanteste Finix-Titel. Auf Helden ohne Skrupel und Violetta habe ich mich zwar noch mehr gefreut, aber auch das ist ein erfrischend unorthodoxer Fantasytitel. Bin schon sehr auf das Finale gespannt.

joox
08.11.2008, 18:58
...und dessen Übersetzung liegt in den letzten Zügen. Freut euch schon mal auf den Abschluss einer ebenso philosophischen wie wunderbar poetischen Fantasy-Perle frisch zum neuen Jahr!:)

blu-box
08.11.2008, 19:06
Hat jemand Band 1+2 in neuwertigen Zustand zu verkaufen oder eine Bezugsquelle ?

robert 3000
08.11.2008, 22:07
...und dessen Übersetzung liegt in den letzten Zügen. Freut euch schon mal auf den Abschluss einer ebenso philosophischen wie wunderbar poetischen Fantasy-Perle frisch zum neuen Jahr!:)

Der Abschlussband wird eines unserer absoluten Highlights werden.
Freu mich schon riesig darauf.

Ringmeister
04.12.2008, 15:52
Gerade Abersen Band 1 vom Briefträger in die Hand gedrückt bekommen.

eBay 14,90 + Porto, da sollte ich besser nicht meckern...

Gruß
Rainer

hipgnosis
04.12.2008, 17:37
Na also - es geht doch. ;)

Danke für die Nachricht - man benötigt halt manchmal einfach etwas Geduld - die scheint einigen Albenfans in den letzten Jahren leider etwas abhanden gekommen sein!

Hast du nun alle Bände zusammen? Dann kannst du ja bald das Ende mit unserem abschliessendem 4. Band geniessen - viel Spaß mit dieser tollen Serie!

hipgnosis
03.01.2009, 13:28
Schöne Rezi von Parnass - 01/2009

http://www.parnass.scram.de/comicdetail.php?nr=2478

hipgnosis
04.01.2009, 17:37
Bald ist es endlich soweit und diese wunderschöne Serie bekommt ihren verdienten Abschluss in Band 4.

Das Album befindet sich zur Zeit im Druck, sodaß einer Februar-Auslieferung wie geplant nichts im Wege stehen sollte.

Um Euch einen ersten Einblick zu gewähren hier eine Leseprobe des Bandes - viel Spaß


Abersen - Band 4 (http://www.finixcomics.de/index.php?option=com_content&view=article&id=120&Itemid=58)

Leseprobe (http://www.finix-comics.de/vorschau/abersen_vorschau_41.html)

zur Info:

Band 4 / Softcover - 64 Seiten / 13,80 € - 1. Auflage 1.200 Exemplare
ISBN: 978-3-941236-03-5

Troll40
04.01.2009, 18:25
Ich freue mich schon sehr auf diesen Band. Ich werde diese Geschichte dann von Band 1 weg nochmals komplett lesen.:p

hipgnosis
04.01.2009, 18:36
Ich freue mich schon sehr auf diesen Band. Ich werde diese Geschichte dann von Band 1 weg nochmals komplett lesen.:p

Wir auch alle - sowohl das wir uns freuen, als das wir ihn nochmal von Band 1 weg lesen! :D

horst
29.01.2009, 14:29
So, nun höchst offiziell! :)

ABERSEN 04 ist aus der Druckerei eingetroffen und - wie
gewohnt - sehr sehr schön geworden!

Hipgnosis wird euch hier die Tage über den Start der
Auslieferung informieren - und in wenigen Tagen habt
ihr den lang erwarteten Abschluß dieser schönen Serie
in der Hand! :)

hipgnosis
30.01.2009, 08:31
Dann möchte ich die Ankündigung meines Vorredners horst doch direkt aufgreifen und offiziell die geplante Auslieferung für den 02.Februar 2009 verkünden :D

Wie immer dann 1-2 Tage später im Handel (also Mitte nächster Woche) - oder auch gerne bei uns im Direktvertrieb frei Haus.
Bestellungen bitte unter: [email protected]


Das Album ist der Hammer - wunderschöne Farben, alleine das Cover zeigt schon eine Farbdynamik, welches die Originalausgabe leider vermissen lies.
Das stilvolle Lettering passt ungleich besser zu dieser feinfühligen Storyline, als das der Originalvorlage.

Ich möchte das auch im Sinne Carlsen mal hervorheben, die ebenfalls hier schon wesentlich schönere Arbeit walten liessen.

Wenn ihr mal die Originalalben vieler Serien mit denen der meisten deutschen Ausgaben vergleichen könnt, werdet ihr gewahr, welche tollen Comics eigentlich in unserem Land oftmals produziert werden - da ist von lieblosen Seriendruck nichts zu spüren! ;)


Ich hoffe das Euch unser Album überzeugt und das viele diese wirklich wunderschöne Fantasy-Saga goutieren werden - leider eine etwas vernachlässigte Serie, welche zu Unrecht den damaligen Fantasy-Crash nicht überlebte.

Schreibt bitte auch reichlich Eure Ansicht zur gesamten Serie und natürlich auch gerne Eure Kritik an unseren Alben!

Oldvince
04.02.2009, 08:37
Hallo und guten Morgen,

bin noch ziemlich neu im Club der Comicfans und habe daher leider nicht die ersten beiden Abersen-Alben.
Was ich nun so gesehen und gelesen habe über die neuen Alben macht mir richtig Lust darauf.
Nun mein Problem bzw. Anliegen:

Wo bekomme ich zu einem fairen Preis und in einem vertretbaren Zustand Band 1+2 her?
Meine www-Recherche ist bisher sehr mager ausgefallen.

Kann mir da wer nen Tip geben?

Dankbare Grüße
der Vince

Pasi711
04.02.2009, 09:52
Hi Oldvince,

ist in letzter Zeit tatsächlich zunehmend schwierig geworden, die Bände aufzutreiben - es war wohl nur ein kleiner Bestand auf dem Markt... Bei ebay tauchen derzeit beide Bände jeweils einmal auf, aber in einer Auktion - was da preislich raus kommt, ist immer schwierig vorherzusagen. Ich versuche in solchen Fällen immer auch eine Recherche über die Datenbänke der klassischen Antiquariate (www.zvab.de). Derzeit ist dort tatsächlich ein Exemplar von Band 1 zu finden, kostet inkl. Versand etwas über 20 Euro. Das scheint mir im Moment ein zwar hoher, aber im Vergleich vielleicht doch schon attraktiver Preis zu sein...

Liebe Grüße aus Osnabrück
Pasi

Oldvince
04.02.2009, 10:08
Danke Pasi :)

Tjo, das hab ich auch schon gesehen.

Hast du mal die Zustandsbeschreinbung gelesen: *deutliche Gebrauchsspuren* ist das nun 3 x gelesen ... oder hat da jemand 3x drauf gefrühstückt, hab bei solchen Beschreibungen immer n bissl blödes Gefühl.

Nun, ich werde einfach schauen und hoffen dass sich was ergibt.

FinalSpirit
04.02.2009, 15:57
1 und 2 laufen gerade bei ebay

http://shop.ebay.de/?_from=R40&_trksid=m38&_nkw=abersen&_sacat=See-All-Categories

Oldvince
04.02.2009, 21:40
Danke :)

Jo, hab ich auch schon gesehen, mal gucken wo sie am MO Abend angekommen sind mit dem Preis.
Band 1 steht jetzt schon bei € 9,05 ... und es hat noch 5 Tage Zeit.

Horrende Summen bin ich auch nicht bereit auszugeben.

Na, ich werde auf jeden Fall die Augen offen halten.

Grüße
der Vince

hipgnosis
05.02.2009, 10:07
Danke :)

Jo, hab ich auch schon gesehen, mal gucken wo sie am MO Abend angekommen sind mit dem Preis.
Band 1 steht jetzt schon bei € 9,05 ... und es hat noch 5 Tage Zeit.

Horrende Summen bin ich auch nicht bereit auszugeben.

Na, ich werde auf jeden Fall die Augen offen halten.

Grüße
der Vince

Hi Vince,


die letzten Bände 1+2 sind immer zwischen 16 und 18 Euro weggegangen.

In Anbetracht das Carlsen 12 Euro damals verlangte, ist dieser Preis noch sehr human - immerhin ist der Titel ja vergriffen! ;)

Oldvince
05.02.2009, 10:43
Jo, wenn ich die beiden für diesen Preis bekomme wäre das ok.

Na, schauen wir mal ... :cool:

hipgnosis
05.02.2009, 10:54
Viel Glück, Vince :)


Vielleicht nur ein schwacher Trost für alle anderen Interessenten an Band 1+2.

Mein Bauchgefühl sagt mir, daß es in kürzester Zeit auch den ein oder anderen Komplettsatz Abersen 1-4 auf Ebay oder sonstwo geben sollte.

Das war bisher immer so, das manch ein Leser wenn er eine Serie komplett goutiert hat, diese weiterverkaufte!

Gerade dann wenn wie hier bei Abersen - die zu erwartenden Erlöse noch den Erwerb komplett abdecken.


Bringt uns vom Verlag dann leider nix mehr, denn wer eine Komplettserie erwirbt benötigt ja unsere beiden Alben nicht mehr - aber was soll´s - von diesen Angeboten hat jeder von uns schon profitiert - und in erster Linie freut es mich, wenn unsere Titel vom Leser gekauft und für "gut" befunden werden! :D

Oldvince
05.02.2009, 12:09
auch den ein oder anderen Komplettsatz Abersen 1-4 auf Ebay oder sonstwo geben sollte.


... wäre mir auch recht.

Allerdings würde ich euch auch gerne durch den Kauf der neuen Alben unterstützen ;)

hipgnosis
05.02.2009, 12:19
... wäre mir auch recht.

Allerdings würde ich euch auch gerne durch den Kauf der neuen Alben unterstützen ;)

Das wäre natürlich Klasse! :D

Kollege Blech
05.02.2009, 16:38
Nun werde ich mich auch mal in die Lektüre der Abersen-Alben stürzen. Da geht man ahnungslos zum netten Comichändler von nebenan und überlegt, in welche Alben man sein bissel Geld steckt, entscheidet sich dann für ein bissel Splitter und Sillage von Carlsen und hat zwischendurch eben mal Abersen 3 in der Hand. Aber so ohne 1 und 2 macht das erst einmal wenig Sinn. Da kommt dann: "Irgendwo hab ich noch 1 und 2 liegen", zwar nicht in Zustand 1, aber das ist mir relativ egal, da ich mehr der Leser bin. Nun hab ich Band 1 in ordentlicher Erhaltung und Band 2 wirklich nur zum Lesen, da der Umschlag fehlt. Und beides zusammen für schmales Geld. Band 2 werde ich mir irgendwann dann mal in besser zulegen.
Und dann mußte ich natürlich Band 3 und 4 auch mitnehmen. Alles zusammen wurden dann 40 Euro mehr, als ich ausgeben wollte. Danke FINIX :rolleyes:

hipgnosis
05.02.2009, 17:12
Armer Kollege Blech :troesten: da musstest du ja ganz schön was "blechen"

Hui - welch ein gewagter Wortwitz :lol:


Nein - klasse - ich freue mich das es immer wieder so teils skurile Anekdötchen gibt, wie manche Leute an die Alben drankommen.

Viel Spaß beim Lesen - und sei gnädig in deiner Kritik! ;)


Ach so - und im Namen des Finix Comics Club "BITTE - gern geschehen"

Oldvince
05.02.2009, 19:31
Herzlichen Glückwunsch @ Kollege Blech ;)

... meine 3 Comicläden in FFM hab ich schon abgeklappert ... leider keine Chance auf Bd. 1+2 :rolleyes:

Oldvince
05.02.2009, 23:16
So, habe Abersen 1+2 zu einem mehr als fairen Preis nun gefunden :dance2:bei der *Co*****fia* in Bremen (hoffe das ist nun keine Schleichwerbung :schaf2:) und natürlich sofort bestellt.

Wenn nächste Woche die Lieferung da ist, werdet ihr hier von mir ein großes *JUCHHUU* hören.
Bis jetzt ist es erstmal verhalten ... man weiss ja nie, gelle? ;)

hipgnosis
06.02.2009, 09:05
Und wieder ein glücklicher Kunde - so ist´s richtig :D

Oldvince
06.02.2009, 09:43
Jepp ... und mein Comicdealer freut sich über unerwarteten Umsatz wenn ich 3 und 4 einkaufe :D

Mervyn
06.02.2009, 09:56
Glückwunsch Dominik!
Und schön zu sehen, das es Abersen 1 & 2 auch noch zu vernünftigen Preisen gibt.

Oldvince
06.02.2009, 10:23
Danke Ekki,

sobald 1+2 eingetroffen sind hole ich mir 3+4 bei euch :cool:

edit:

na toll ... das wars denn mal wieder *grummel
sie haben nur noch Band 1 da in Zustand 2 für teurer als im Onlineshop angegeben
da sie den nur alle 6-8 Wochen aktualisieren.
Naja ... Band 1 bekomm ich denn wenigstens fürn 12er incl. Versand.
Nicht das was ich gehofft hatte ... aber immerhin.

hipgnosis
06.02.2009, 19:25
Dafür hat jemand anderes in der Schweiz mehr Glück gehabt - und beide Bände im Comicladen für reguläre 25 Euro zusammen erworben.

Soviel dazu! :D

Oldvince
08.02.2009, 20:02
Tjo ... wohne aber in FFM und nicht in der Schweiz ...

Nu ja ... vielleicht wirds ja mit Nr. 2 aus Ebay was morgen Abend ...

hipgnosis
09.02.2009, 09:48
Tjo ... wohne aber in FFM und nicht in der Schweiz ...

Nu ja ... vielleicht wirds ja mit Nr. 2 aus Ebay was morgen Abend ...

Ooch der Käufer der beiden Schweizer Alben, kommt auch aus Wiesbaden - also nicht weit weg, oder? :D

Oldvince
09.02.2009, 12:19
Der is aus Wiesbaden in die Schweiz gefahren zum Comics kaufen??^^

... oder war das einfach n Glückstrffer beim *googeln*?

FinalSpirit
10.02.2009, 23:03
habe gerade nach geschaut was der abersen macher noch gemacht hat.

http://www.comicguide.de/php/suche_p.php?search=Marc+N%27Guessan

weiss jemand was über GADEL DER VERRÜCKTE , ist die geschichte abgeschlossen?
ist sie auch so kompliziert wie abersen ?

Oldvince
11.02.2009, 08:21
Habe gestern Abend mal ein wenig herumtelefoniert um vielleicht doch noch zu vernünftigen Konditionen
an Band 2 zu kommen.

Was soll ich sagen, die Spinner gips nicht nur Bei Amazon oder dem Comicmarktplatz.
Hatte da unter anderem eine resolute Dame am Phon die da meinte 'na billig wirds net, der kostet bei
uns 38 Taler' und weiter '... und das bekomme ich auch dafür, ist ja schließlich gefragt'
... ich habe nur kopfschüttelnd einen Schönen Abend gewünscht und aufgelegt.

Also, meine Suche geht weiter ... wenn jemand vielleicht noch nen Tip hat?
Auch gerne per PM

Grüße
Der Vince

cass lipter
11.02.2009, 09:14
Hi Vince,

ich schick' Dir mal 'ne PN.
Vielleicht kann ich Dir den Band 2 (neuwertig) noch besorgen. Kann aber noch nichts versprechen.

FinalSpirit
11.02.2009, 11:23
Habe gestern Abend mal ein wenig herumtelefoniert um vielleicht doch noch zu vernünftigen Konditionen
an Band 2 zu kommen.

Was soll ich sagen, die Spinner gips nicht nur Bei Amazon oder dem Comicmarktplatz.
Hatte da unter anderem eine resolute Dame am Phon die da meinte 'na billig wirds net, der kostet bei
uns 38 Taler' und weiter '... und das bekomme ich auch dafür, ist ja schließlich gefragt'
... ich habe nur kopfschüttelnd einen Schönen Abend gewünscht und aufgelegt.

Also, meine Suche geht weiter ... wenn jemand vielleicht noch nen Tip hat?
Auch gerne per PM

Grüße
Der Vince


ich kanns nach vollziehen ,heut zu tage kriegst man soviele comics so billig da ist vertständlich das die leute auch mal was zu einem höheren preis verkaufen wollen.

seltene münzen werden ja auch imme teurer, warum sollte es bei comics anders sein.

hipgnosis
11.02.2009, 11:36
Nochmals sei erwähnt, das für Alben wie z.b. Theodor Pussel #6, Valerian & Veronique #18 oft um die 50 Euro auf Ebay erzielt werden.

Wir reden hier noch von laufenden Serien, die im Falle Pussel erst beim letzten Band von Salleck übernommen wurde und im Falle Valerian von einem der bedeutesten franko-belgischen Klassiker-Serien, die nach wie vor bei Carlsen publiziert wird!

Von besagten Bänden gibt es seit langem diese beiden Alben nicht mehr - sie wurden niemals nachgedruckt und es macht auch nicht den Anschein, als könne es nochmals passieren.

Ich glaube auch nicht das Salleck Theodor Pussel nochmal komplett von Band 1 bringen wird - vielleicht lässt sich Eckart ja mal zu einem Nachdruck vom vergriffenen Band 6 überreden! :D

Daneben gäbe es z.b. eine Klassiker-Serie wie Buck Dany - deren "Classic" - Alben 1-6 teilweise an die 100 Euro oder darüber bringen. Hier wird schon seit einiger Zeit über eine Gesamtausgabe nachgedacht. Das würde zwar das Beschaffungsproblem lösen - aber bei solch einer langen Serie - ich glaube weit über 50 Alben, kann sich ein Verlag auch böse verheben!


Auch möchte ich mal darauf hinweisen, daß eine lange anhaltende Serie wie Rick Master, bei Kult Editionen erstmal nahtlos an die Carlsen-Reihe gesetzt wurde. Irgendwann entschied man sich darauf, den seinerzeit extrem vergriffenen Band 24 (Carlsen) neu zu editieren. Das es nicht der grosse Wurf war, beweist die Tatsache das es der einzige Band wurde, der aus dieser Serie nachgedruckt wurde.

Mittlerweile sind min. 20-25 Alben der eigenen Kult-Fortsetzung längst vergriffen und selbst diese scheint man nicht nachdrucken zu wollen, weil man das eben kalkulativ scheinbar nicht von Erfolg gekrönt sieht.

Man benötigt doch kein ausgeprägtes Fachwissen, um die Gesetze des Marktes etwas analysieren zu können! :D

hipgnosis
11.02.2009, 11:44
@Oldvince

Nachtrag zu Abersen 2

Erst vor zwei Tagen ist wieder ein Band für 19,50 Euro auf Ebay weggegangen.

http://cgi.ebay.de/ws/eBayISAPI.dll?ViewItem&rd=1&item=330304437034&ssPageName=STRK:MEDW:IT&ih=014

Gestern Band 1 - diesmal für 28,50 Euro immerhin 10 Euro mehr als die drei Bände die in den davor liegenden drei Wochen verkauft wurden.

Mein Beispiel mit den 25 Euro aus dem Schweizer Comicladen kennst du, auch Kollege Blech berichtet von seinem unerwarteten Fund.


Es läuft noch eine Auktion Abersen Band 1-4, die sicherlich für um die 50 Euro zu bekommen sein wird - was ich angesichts unserer beiden Neualben für ziemlich günstig halten würde.

Aber vielleicht bringt die Aktion ja auch viel mehr - wer weiss! ;)


Jedenfalls kommt fast wöchentlich Nachschub auf den Markt - und es wird erste Leser unserer Serie geben, die wie im gerade erwähnten Falle mit der Serie durch sind und dann alle 4 Bände auf den Markt schmeissen!

FinalSpirit
11.02.2009, 11:55
ich hoffe wir müssen das theman nicht bei jedem comic neu diskutieren!

bei dem nächsten comic tatjana k. sind die ersten nummern auch schwer zu bekommen.

hipgnosis
11.02.2009, 12:02
@FinalSpirit

Sicherlich werden wir bei denjenigen die unsere Argumentation in dieser Hinsicht nicht folgen, immer wieder Erklärungsbedarf auslösen.

Die Verkaufszahlen von Tatjana K. 1+2 waren mir dankenswerterweise von Eckart (Salleck) zuvor mitgeteilt worden.

Wer hier eine Neuauflage fordert - der weiss nicht was er fordert! ;)

Oldvince
11.02.2009, 12:08
Die aktuelle Auktion auf Ebay scheint mir eher spekulativer Natur zu sein, da in der
Beschreibung steht *Band 3+4 ungelesen*.

Dass das Angebot den Preis bestimmt ist ja auch ok, das heisst für mich aber noch lange nicht,
dass ich oder man allen Unfug mitmachen muss.
Und wenn eine Serie von 1-6 nen Hunderter bringt, denn ist das Pro Band ca. 16,66 € (abgerundet^^) ... und keine 38 oder 55 oder 177 € was da da manch (cleverer?, findiger??) Händler erzielen zu können meint.

Es geht hier um Comics ... nicht um eine Altersversorgung (die wohl manch einer erhofft, gesponsort zu bekommen)!!

Sorry, nöö ... dann verzichte ich lieber auf diese eine Serie, es gibt genug andere gute Serien.
Das hat jetzt nichts mit FINIX zu tun, ich finde das toll was ihr macht.

... und noch habe ich ja die Flinte auch nicht ins Kornglas geworfen ;)

hipgnosis
11.02.2009, 12:27
Und wenn eine Serie von 1-6 nen Hunderter bringt, denn ist das Pro Band ca. 16,66 € (abgerundet^^) ... und keine 38 oder 55 oder 177 € was da da manch (cleverer?, findiger??) Händler erzielen zu können meint.



Das man dir aber auch alles beibringen muss :D:D

Jeder dieser Bände brachte bisher zwischen 50 und 150 Euro. Das hängt etwas von der Nummerierung der Alben ab - ich glaube der Band 6 war der teuerste und band 1 der "günstigste"

Sprich du bezahlst dann für die Classic-Reihe alleine zwischen 400-500 Euro.

Dazu kommen dannn noch knapp 50 Bände der Normalausgaben - die meisten davon sind schon mit 20 Euro und mehr taxiert - einige gar schon mit 40 Euro ++

Wir sprechen hier praktisch von einer Serie, die noch läuft und deren ca. 52 Alben laut Marktwert mittlerweile ca. 1.500 Euro oder mehr kosten dürften. (Wahrscheinlich über 2000 Euro)

Sprich im Schnitt kostet jedes einzelne Album fast 30 Euro - oder gar mehr!! (wahrscheinlich eher mehr!)

Natürlich gibt es auch davon einige die vielleicht mal für 10 Euro über den Tisch gehen - und natürlich die noch nicht vergriffenen für den VK von 12,90 Euro

Immerhin sind die letzten beiden Alben noch nicht vergriffen :D

Also Ihr ganzen Spekulanten da draussen - kauft Salleck schnell die beiden letzten Alben auf - dann sind sie vergriffen und ihr macht "Riesen-Gewinne" (vorsicht Ironiegefahr! :p)

Oldvince
11.02.2009, 12:47
Ah, ok.

Das hab ich denn falsch verstanden, sorry.
Na, letztendlich muss jeder für sich entscheiden wievel er für etwas ausgeben will (oder kann).

Und ich bin (noch) nicht sooo Comic-verrückt dass ich soviel Geld für ein einzelnes Album im
Standard-Format ausgeben will.
Habe z.B. grade FOG Bd. 1-6 in Top-Zustand fürn 40er angeboten bekommen, das ist so die
Preisgestaltung mit der ich bei Atiquariat-Comics gut leben kann.
Dass man zu solchen Preisen nicht alles bekommt ist mir auch klar.
Ich muss aber auch nicht den *Fehldruck des Hyper-Super-Seltenen Batmancomics Nr. 23 von 1958
mit der versehentlich aufgedruckten Grünen Laterne* haben.

Für mich ists einfach so: ein Comic im Standardformat darf 10-15 € kosten (je nach Ausstattung).
Und für dieses Geld ist momentan soviel Gutes auf dem Markt, dass ich da noch mit Kaufen (und Lesen erst recht) hinterherhinke.
Wenn ich mal 10 jahre Comics sammele sehe ich das evtl. auch anders ... nur jetzt halt noch nicht, mir sei die Ignoranz eines Comic-neueinsteigers verziehen :rolleyes::cool:

Feivy_Browne
11.02.2009, 12:48
weiss jemand was über GADEL DER VERRÜCKTE , ist die geschichte abgeschlossen?
ist sie auch so kompliziert wie abersen ?


Lang, lang ist es her...

Wart mal, die Geschichte ist abgeschlossen. Da bin ich mir ziemlich sicher.
Aber wie war nochmal die Storyline ????
Ächz, Alzheimer läßt grüßen.
Nein, sorry, bring ich jetzt aus dem Gedächtnis nicht mehr zusammen.
Werd heut abend mal nachschauen.

cass lipter
11.02.2009, 13:18
Hab' die beiden "GADEL"-Bände zwar hier liegen, aber noch nicht gelesen.

Die Zeichnungen sind auf jeden Fall, bei weitem nicht so schön, wie die von ABERSEN. Wenn nicht N'Guessan drauf stünde, könnte man meinen, die Serie wäre von jemandem anderen gezeichnet worden.

FinalSpirit
11.02.2009, 14:00
weiss man was Marc N'Guessan zur zeit macht?

cass lipter
11.02.2009, 15:18
Nach Abersen hat er mit Arthur und die Minimoys begonnen, welche auch verfilmt wurden. Auch hier ist der Zeichenstil anders als bei Abersen. Vermutlich hat er sich für Abersen extra Tierfiguren als Protagonisten ausgesucht, weil ihm "menschliche" Figuren, zeichnerisch nicht liegen. :D

Feivy_Browne
12.02.2009, 12:44
weiss jemand was über GADEL DER VERRÜCKTE , ist die geschichte abgeschlossen?
ist sie auch so kompliziert wie abersen ?

So, jetzt hab ich mal nachgeschaut:
JA, Gadel ist abgeschlossen.
Und die Story ist ne schöne Fantasygeschichte. Meiner Meinung nach recht gradlinig. Also nicht so komplex wie bei Abersen.

TIPP:
Von N`Guessan gibt es noch ein weiteren Album auf deutsch:
DER WINZLING Teil 1. Abgeschlossene Geschichte !
Texter: CRISSE (!)
Erschienen bei Splitter alt.
( Die Reihe hat in Franbkreich 3 Bände.)
Inhalt: Moderne Version des Dschungelbuchs. Sehr gelungen.
Das Album kann gut für sich alleine stehen.

Feivy_Browne
12.02.2009, 12:51
Hab' die beiden "GADEL"-Bände zwar hier liegen, aber noch nicht gelesen.

Die Zeichnungen sind auf jeden Fall, bei weitem nicht so schön, wie die von ABERSEN. Wenn nicht N'Guessan drauf stünde, könnte man meinen, die Serie wäre von jemandem anderen gezeichnet worden.

Stimmt, der Zeichenstil wirkt noch etwas grob.
Das Eindruck entsteht aber meiner Meinung vor allem durch die nicht besonders gut Colorierung und das zu kräftige Inking.

Man darf aber auch nicht vergessen, das Gadel der Verrückte das älteste auf deutsch vorliegende Werk von N´Guessan ist.
Aus 1993-1994 glaub ich.

Der Winzling Band 1 ist von 1997 und hier merkt man schon, das ne deutliche Veränderung hin zu einem feineren Strich stattgefunden hat.

Naja, und dann kam ja Abersen.

Oldvince
13.02.2009, 11:17
So,

Band 1 ist in sehr gutem Zustand zum Normalpreis angekommen ... es geht also doch :cool:

FinalSpirit
13.02.2009, 13:02
und zu zeit einiges bei ebay 1-4 zusammen und 1-4 einzeln.

http://shop.ebay.de/?_from=R40&_trksid=m38&_nkw=abersen+

da bin ich mal gespannt was sich besser verkauft einzeln oder zusammen!

Oldvince
20.02.2009, 11:13
So ... auch Band 2 hat den Weg zu mir gefunden zum Normalpreis.
11,50 incl. Versand.

Besondere Grüße an alle *Abzocker*, die sich so auf diversen Internetversandorganisationen präsentieren :rakete:.

Und ansonsten einfach mal nette Grüße an alle die sich hier so rumtreiben ;);)

Der Vince

FinalSpirit
20.02.2009, 17:18
hat nichts mit Abzocken zu tun . es geht hier einfach um angebot und nachfrage!

wenn es von einer sache wenig stück gibt und viele leute es wollen steigt der preis.
wenn es von einer sache viel gibt und keiner es will sink der preis.

wenn jemand die comics für 1 euro bei ebay reinstellt ,sind immer noch die käufer für den preis verantwortlich der am ende rauskommt.

die comicshops sehen die preise bei ebay und machen ihre comics auch teurer.

und am ende sei gesagt ,es muss ja keine die comics kaufen. wenns keiner kauft gehen die preise wieder runter.

Oldvince
21.02.2009, 09:08
Und was ist mit den *Händlern* auf Amazon und Comicmarktplatz die Preise zwischen
50 und 150 € aufrufen?
DAS ist für mich Abzocke ... oder die Dame des *Fliegenden Händlers* von der ich schon
geschrieben habe.

Und ist es ein Grund wenn bei Ebay mal nen Abersen 2 für 19,50 weggeht,
ihn denn deswegen zu versuchen zum Festpreis von 50 Talern zu vergolden?
Wenn das die Grundlage eines gesunden Verhältnisses zwischen Händler
und Kunde sein soll ... na dankeschön.
Dann ist für mich der Kunde der treudoofe Comicfan der alles mit sich machen lässt,
und der Händler der &$X=ß<X der die Leidenschaft des
Comicliebhabers mißbraucht.

Naja, wie schon ein Vorredner schrieb ... wenn der Händler einen Abersen
für 55,00 anbietet, und jemand kauft den Band zu diesem Preis, hat der
Händler alles richtig gemacht ... wenn das die gängige Einstellung ist ...
da gips denn von mir noch ein *na Danke schön ...*

Und es ist ja nun so, wenn ich mich ein wenig umgucke bekomme ich ja diese Alben zum Ursprungs-VK.
Und dazu noch von Leuten mit welchen ich total nette Gespräche am Telefon hatte,
die sich sogar noch Gedanken machten ob sie mir jetzt nicht 65 Cent!! zuviel
auf die Rechnung geschrieben haben, da das Porto günstiger war als angenommen.
Soviel zu Fairness und Abzocke.

Mervyn
21.02.2009, 10:37
Na, hast schon recht Dominik - da sind üble Abzocker unterwegs (jenseits von Markt und Nachfrage).
Um so erfreulicher, daß du die Bände zu einem vernünftigen Preis gekriegt hast.

Als Händler gebe ich vergriffene Titel auch lieber an Stammkunden zum Normalpreis ab, als auf Ebay mal den schnellen Euro zu machen.
Da hat man nämlich langfristig mehr davon...

P.S.: Habe dir Abersen 3 & 4 mal beiseite gepackt, o.k.?

FinalSpirit
21.02.2009, 12:11
klar gibts manche die dann 150 euro oder mehr verlangen, dass ist ihr gutes recht .
eine andere frage ist, ob den band jemand für den preis kauft, wenns keine kauft wird der händler den preis schon runter machen.

also ich sehe da kein problem.

händler wollen soviel wie möglich gewinn machen und käufer so wenig wie möglich ausgeben .

Mick Baxter
21.02.2009, 18:26
Bei Amazon findet man zu vielen Titeln Angebote zu völlig aberwitzigen Preisen, auch bei Titeln, die noch regulär beim Verlag zu beziehen sind. So ganz schlüssig hat mir das noch keiner erklärt (soll wohl was mit Steuerabschreibung zu tun haben).

FinalSpirit
03.03.2009, 11:49
ich glaub abersen 1 und 2 wird bald billiger werden, wenn die leute merken das es noch viel davon gibt

bei ebay laufen gerade 3 mal band 1 und 2 mal band 2

http://shop.ebay.de/items/__abersen_W0QQLHQ5fAuctionZ1QQ_flnZ1QQ_trksidZp328 6Q2ec0Q2em283

hipgnosis
05.03.2009, 13:47
Irgendwie floriert doch das Angebot an Band 1 + Band 2 zumindest auf Ebay ganz gut.

Jede Woche gibt es 1-2 Sätze im Angebot. Der Preisspiegel bewegt sich meist zwischen 20-30 Euro.
Also durchaus im Rahmen des Machbaren - und weit weg von jedem "Nepp". ;)

Da sollte nach und nach jeder die Möglichkeit erhalten diese schöne Serie doch noch komplett zu erhalten - gut so!

Matbs
01.04.2009, 22:47
Gerade durch Zufall entdeckt: Von Abersen Bd. 1 gibt´s auch eine englische Version von Ibooks, die offenbar noch für vernünftiges Geld erhältlich ist.
Vielleicht ja eine gute Alternative für anglophone Interessierte, die bisher kein deutsches Album auftreiben konnten:
http://www.amazon.de/Quest-Aberzen-Book-One-Death/dp/1596878002/ref=sr_11_1?ie=UTF8&qid=1238618636&sr=11-1

hipgnosis
02.04.2009, 10:39
Hilfe - wie haben die denn das Cover versaut :scared:

Und dann erst der Schriftzug - Au weia - jetzt noch in S/W und auf Klopapier gedruckt und man hat den perfekten Trash! :D

Matbs
02.04.2009, 10:56
Also bei den zwei oder drei Ibook-Alben, die ich besitze, ist die Verarbeitung sehr ordentlich, mit guter Bindung und gutem (farbigem) Druck auf hochwertigem und leicht glänzenden Papier. ;)

hipgnosis
02.04.2009, 11:35
Also bei den zwei oder drei Ibook-Alben, die ich besitze, ist die Verarbeitung sehr ordentlich, mit guter Bindung und gutem (farbigem) Druck auf hochwertigem und leicht glänzenden Papier. ;)

Iss scho klar - das war auch ironisch gemeint, denn das "fürchterliche" Cover lädt einen einfach zu solchen Kommentaren ein! ;)

Aber man kann es ja abreissen - hat man immer noch einen brauchbaren Innenteil - reicht ja zu Lesen! :lol:

Matbs
02.04.2009, 11:39
Oder selbst was drübermalen. Comics sind schließlich ein kreatives Hobby! :D

hipgnosis
02.04.2009, 11:43
Mal ganz ohne Jux - das Cover (jeglicher Ausgabe) vom ersten Abersen-Band könnte doch geradewegs eine Szene aus dem Star-Wars Universum darstellen, oder?

Der Gedanke begleitete mich durch den ganzen ersten Band, ob der Künstler sich da irgendwelche Anleihen vorgenommen hatte :weissnix:

Matbs
02.04.2009, 13:47
Hmmm, da ich bekanntlich weitgehend Coverblind bin, und du ja grundsätzlich immer und überall Anleihen zu Star Wars erkennst, bin ich mir da nicht ganz sicher... ;) :lol: