PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Die Pioniere der Neuen Welt



hipgnosis
06.03.2008, 15:37
Endlich ist es soweit!



Lange mussten wir die Namensnennung unseres 1. Finix Comics Titel hinter verschlossenen Türen halten, da es uns einfach nicht gelang die notwendige Basis für eine gelungene Präsentation zu finden.

Da gab es einerseits die unendliche Odyssee vom ersten Lizenzgespräch auf der Frankfurter Buchmesse, über die Unterzeichnung der Lizenz, bishin zum endgültigen Erhalt der Digitaldaten. Diese Story werden wir sicherlich später mal genau aufzeichnen - und mit einem schönen Produktions-Special auf unserer Web-Site abrunden.

Andererseits hatten wir personelle Rückschläge in der Web-Gestaltung zu verkraften, sodaß wir erst mit dem heutigen Tage eine erste Präsentation online stellen können.

Doch alles Jammern - die unendlichen Diskussionen im Club-internen Forum - die Vereinsgründung u.v.m. ist "Schnee von Gestern"

Heute ist Grund zum Freude - Feiern werden wir dann, wenn das Album so perfekt die Druckerei verlässt, wie wir uns das wünschen. ;)


Ich möchte mich an dieser Stelle bei allen Mitstreitern - vor allem dem kompletten Produktionsteam - und auch unseren Web-Admins - aber auch den vielen Fans da draussen, die uns die Daumen drückten und Geduld zeigten, sehr herzlich für Ihre phantastische Arbeit bedanken.
Wollen wir hoffen das es noch viele schöne Finix Comics Alben geben wird.


Jetzt aber schnell zu unserem ersten Projekt:

www.finixcomics.de (http://www.finixcomics.de)


Genauer Veröffentlichungstermin wird noch bekannt gegeben.
Preise + Format findet ihr in der Präsentation, Alben-Bezugsquellen und weitere Infos rund um die Serie und deren Künstler, werden in den nächsten Tagen hier im Forum und parallel dazu immer auf unserer Web-Site folgen.

Bitte Tips und Verbesserungen der Web-Site in den später folgenden Thread integrieren - die Seite wird sich in nächster Zeit ständig ändern!!

Den noch als Start-Site dienenden Trailer einfach kurz klicken, dann kommt ihr auf unsere Präsentation.
der Trailer wird in Kürze als Intro entfernt!




http://www.finix-comics.de/PRESSE/Flyer-Comicforum/Pioniere_16-Flyer.jpg

zaktuell
06.03.2008, 16:07
(...) Lange mussten wir die Namensnennung unseres 1. Finix Comics Titel hinter verschlossenen Türen halten,'Mussten'? - Wer hat Euch gezwungen? Das:
da es uns einfach nicht gelang die notwendige Basis für eine gelungene Präsentation zu finden. (...)...klingt für mich eher nach 'wollten' ;)

Zweitens: Nun bist Du schon so lange und eifrig im Forum zugange und weisst immer noch nicht, wofür die so lustig blinkende Lampe gedacht ist?

Spass beiseite und im Ernst: Die Serie gehört NICHT zu denen, die bei mir im Regal liegen. Aber ich war geneigt, Euch unabhängig vom gewählten Titel durch Kauf des Albums zu unterstützen. Das macht natürlich nur dann auch wirklich Sinn, wenn ich die vorangehenden Alben hab. Jetzt heisst es also für mich erstmal, 15(!) alte Alben besorgen. Das ist auf einen Schlag in meinem Etat so nicht drin. Spätestens mit "Unterzeichnung der Lizenz" stand der Titel ja wohl fest!?! Hättet ihr ihn dann bekannt gegeben, hätte ich da bereits anfangen können, die alten Alben zu besorgen...

Natürlich geht es nicht um mich. Aber vielleicht(!) gibts noch zwei, drei andere, die so oder so ähnlich ticken wie ich. Und vielleicht(!) wäre das durch mich und diese anderen neu erwachende Interesse an den alten Alben in der Scene, bei Händlern und ebay nicht unbemerkt geblieben - und hätte so ganz nebenbei Eurem Club eine völlig kostenlose Publicity beschert. Dieser Effekt -so er denn überhaupt eintritt-, setzt nun entsprechend später ein... Vielleicht(!) zu spät für optimales Timing mit Eurem Erscheinungstermin... Vielleicht(!) dauert auch das Nachkaufen der 15 Titel zu lange, um mit Eurem Erscheinungstermin zu harmonieren... Vielleicht stellt sich raus (bin nicht firm in den Antiquariatspreisen bzw. der ggf. noch Lieferbarkeit der Serie), dass einzelne Titel der Serie bereits exorbitant hoch gehandelt werden, dass es mein Nachkauf-Vorhaben -trotz aller guten Vorsätze- torpediert...

Fazit: Vielleicht(!) ist alles oben genannte Makulatur. Vielleicht aber eben auch nicht. Dieser letzteren Möglichkeit halber: Welchen Vorteil hatte das 'Verschleppen' der Bekanntgabe, dass es die hier nur grob skizzierten Nachteile wert gewesen ist? (Von der damit verbundenen Verärgerung Euch eigentlich wohl gesonnener Leute mal ganz abgesehn...)

zaktuell
06.03.2008, 16:20
Gut, das dazu.

Meine ZWEITE Reaktion fällt natürgemäss etwas kürzer aus: 300 Hardcover (17,80) und 1000 Softcover (11,80) !?!

:respekt: Ehrlich, jetzt. Das sollte -zumindest für Leute, die die Serie bereits besitzen- keine Wünsche offen lassen.

zaktuell
06.03.2008, 16:27
Drittens dann noch ne Frage: Bleibt das so, dass der bisher oben auf dem Cover plazierte Serien-Schriftzug bei Euch nach unten wandert? Wenn ja, welchen Grund hat das?

mschweiz
06.03.2008, 16:33
Es ist gerade mal gut 2 Wochen her, dass wir die Lizenz wirklich schriftlich haben. Das meiste an Produktion lief im Vertrauen auf die mündliche Zusage seiten des Lizenzgebers schon vorher ab. Früher wollten wir auf keinen Fall mit dem Titel an die Öffentlichkeit treten, um keinen Titel anzukündigen, der dann doch nicht (bei uns) erscheint / erscheinen kann. Solange zu warten, bis die Finix-Webseite "vorzeigbar" :D ist, war eine strategische Entscheidung, die man diskutieren kann. Da nur 2 Wochen dazwischen liegen, lohnt sich eine Diskussion pragmatisch gesehen aber nicht wirklich.

Bei den früheren Titeln der Serie gibt es keinen, der sehr teuer ist. Zumindest in SC sollten sie alle zu 6, max. 8 Euro erhältlich sein und werden auch öfters angeboten (ebay, comicmarktplatz) - wenn auch selten alle 15 Stück auf einmal.

Die Lage des Schriftzugs wurde im Forum diskutiert. Für das Verschieben nach unten waren zwei Gründe ausschlaggebend:


Die Covergestaltung. Der Schriftzug hätte den "Blickfang" überdeckt
Im Original ist der Schriftzug ebenfalls unten platziert. :D

hipgnosis
06.03.2008, 16:37
Drittens dann noch ne Frage: Bleibt das so, dass der bisher oben auf dem Cover plazierte Serien-Schriftzug bei Euch nach unten wandert? Wenn ja, welchen Grund hat das?

Das hatte folgenden Grund:

Ab Band 16 wurde das komplette Layout im Original über den Haufen geschmissen.

Wir haben das Beste draus gemacht um wirklich das Optimum an Kontinuität und auch grafischen Aspekten herauszuholen.

Leider komme ich gerade nicht auf die französische Seite drauf


Seht euch auch mal die Rückseite vom Original an!!

Wir haben diese komplett verändert - lasst Euch da wirklich überraschen - aber sie ist viel schöner als im Original.

Vorne mussten wir vom Motiv her schon den Titelzug nach unten setzen - das ging gar nicht anders, selbst wenn wir es gewollt hätten - mal ganz abgesehen vom Original.

Die Künstlerleiste und alles andere ist wie bei Kult.
Die Alben sind exakt vermessen worden und nicht nur Grösse sondern auch seitliche Logos sind übernommen - damit es im Regal schönstmöglich ausschaut.

Aslak
06.03.2008, 16:37
Vielleicht(!) dauert auch das Nachkaufen der 15 Titel zu lange, um mit Eurem Erscheinungstermin zu harmonieren... Vielleicht stellt sich raus (bin nicht firm in den Antiquariatspreisen bzw. der ggf. noch Lieferbarkeit der Serie), dass einzelne Titel der Serie bereits exorbitant hoch gehandelt werden, dass es mein Nachkauf-Vorhaben -trotz aller guten Vorsätze- torpediert...


Kommt darauf an was man oder vielmehr Du als zu hohe Preise ansieht und wie sich u.U. die Preise bei Ebay, Comicmarktplatz, etc. ändern.
Doch ich kann für mich (der vorher ebenfalls keinen der bisher 15 Bände sein eigen nannte) behaupten, dass alle Bände über die einschlägig bekannten Händler, etc. gut zu bekommen sind.
Es sei denn Du legst besonderen Wert auf HC-Veröffentlichungen, da wird es bisweilen etwas schwierig bei den ersten drei Bänden.

Gruß,
Nils

zaktuell
06.03.2008, 16:43
Es ist gerade mal gut 2 Wochen her, dass wir die Lizenz wirklich schriftlich haben. (...) Früher wollten wir auf keinen Fall mit dem Titel an die Öffentlichkeit treten, um keinen Titel anzukündigen, der dann doch nicht (bei uns) erscheint / erscheinen kann. (...) Da nur 2 Wochen dazwischen liegen, lohnt sich eine Diskussion pragmatisch gesehen aber nicht wirklich. (...)

Vor allem in Bezug auf den Pragmatismus: Okay, akzeptiert, Thema erledigt. (Also für mich zumindest.)

Ansonsten dank für die erschöpfenden Auskünfte zu den anderen Punkten. Denn wird sich der passionierte Comic-Jäger und -Sammler mal langsam wieder auf die Pirsch begeben... ;)
:kratz: 15 mal 6 bis 8 Euro, das macht, äh... :kratz:

;)

Aslak
06.03.2008, 16:53
@ zaktuell

Wünsche viel Glück & Erfolg auf der Pirsch ! :rakete:

Gruß,
Nils

PS: Sagt man bei Comicjägern eigentlich auch "Waidmanns Heil" ?!? :kratz:

zaktuell
06.03.2008, 16:55
Ach ja, dies noch:
Es freut mich, dass nun offenbar auch wieder 'normal' mit Euch zu reden ist. :top:

Und damit überlasse ich -als erst noch in die Serie Einsteiger- jetzt das Feld den Jubelgesängen derer, die sich jetzt hier vorbehaltlos darüber freuen können, bald eine ihrer 'offenen' Serien komplettieren zu können. :D Die sind ja wohl eher die angepeilte Zielgruppe als ich. ;) Denn mal los!

hipgnosis
06.03.2008, 17:00
Na zumindest werden sich einige Händler die noch Restposten rumfliegen haben sicherlich freuen, wenn plötzlich wieder Nachfrage nach dieser Serie besteht. :D

Bei Kult Editionen ist glaube ich alles "vergriffen" gemeldet - leider - denn das wäre schon schön gewesen, wenn auch der Verlag seine Restposten noch losbekommt.

Aber "vergriffen" heisst ja das Kult alle schon längst verkauft hat - von daher passt das dann auch schon.

An dieser Stelle möchte ich mich recht herzlich bei Baldur Buscher bedanken, der mir die Rechte an den Scans und einigen Infos zu den alten Alben gewährte, sodaß ich die Serie bei uns auf der Web-Site schön chronologisch aufzeigen konnte.

Das ist in Zukunft immer so angedacht - möglichst viele Infos rund um einen Titel und der dazugehörigen Serie zu bringen.
Natürlich gehören dazu auch Künstler-Bio - aber da warte ich noch auf freigegebene Bilder.
Diese werden dann umgehend verlinkt und so sollte im Laufe der Zeit ein Gesamtbild einer Serie entstehen!

Gerade dieser "Fandienst" ist bei unseren ganzen Gedankenspielchen enorm wichtig - jeder soll sehen, daß hier mit viel Liebe und Ideallismus zu Werke gegangen wird. Nur so glauben wir eine nötige Kommunkation mit den "Altlesern" der Serie und mit Neu-Einsteigern aufbauen zu können, sodaß unsere Alben hoffentlich auch erworben werden!!

fulbecomics
06.03.2008, 17:53
50 Himmelhunde auf dem Weg ....

Aber im Ernst: mit den "Pionieren" habe ich nicht gerechnet, sind auch nicht vorne auf der Hitliste ;)

Die Auflage ist bei der Serie voll i.O. , sollte loszueisen sein . Kult verstehe ich nicht ganz. Hatten die am Ende eine ähnliche Auflage, vielleicht zu niedrig, komisch, komisch . Andererseits ist die Serie vielleicht bereits ausgereizt, sprich zu breit angelegt . Mit dem Thema "Neu-Frankreich" hatte sich in Deutschland ja Fritz Steuben beschäftigt (La Salle), später gipfelte das mit seinen Büchern zu Tecumseh. Die Pioniere liegen zeitlich zw. drin .

Und jetzt den Sekt aus dem Kühlschrank :o

hipgnosis
06.03.2008, 18:16
Unsere Mitglieder hatten auch nicht so ganz mit den Pionieren gerechnet :lol:

Nein - der Titel war zur Zeit wo wir unsere Wunschliste aufstellten sogar gar nicht genannt worden - und ich rede nicht von der Liste hier im öffentlichen Bereich, sondern unsere Club-Eigene Liste. Da sind wesentlich aussagekräftigere Zahlen drauf.

Nur alle Zahlen, alle Wünsche und all das Drängen nützen wenig, wenn man nur einen einzig wirklich entgegenkommende Lizenzgeber aufweisen kann.

Durch Zufall redete ich auf der Buchmesse noch mit einigen Mitgliedern und einer von Ihnen nannte diesen Titel. Da mein Gespräch bei Glénat kurz bervorstand nahm ich diesen titel sofort mit auf - denn er ist m.E. einer der vielversprechenderen Serien, was die Verkäuflichkeit betrifft.

Der letzte deutsche Band liegt nicht so weit in der Vergangenheit und mit Band 16 fehlt uns auch erstmal nur dieses eine Album - obwohl die Serie noch nicht abgeschlossen ist, das sei hier schon mal angemerkt.

Nachdem unsere Liste also völlig über den Haufen geschmissen wurde, und die Pioniere auch noch Digital vorlagen - was einen entscheidenden Preisvorteil gewährt, haben wir uns im Club für diesen Band als Starter entschieden - denn wir wollen ja nicht gleich mit dem ersten Titel ein allzugrosses Risiko einfahren.

Was die Auflage betrifft - möchte ich hier nicht über die Auflage vom Vorgängerverlag spekulieren, das ist nicht unsere Art.

Wir haben innerhalb des Clubs genügend Insider, die aus Verlags- oder Vertriebswesen kommen und die einen Titel einigermasen abschätzen können.
Allerdings können wir eine gewisse Auflage auch nur sehr schwer unterschreiten, um nicht die Preise ins Exorbitante schnellen zu lassen, was uns ja von Beginn an von vielen geraten oder auch das ein oder andere Mal unterstellt wurde :D

Nein - wir orientieren uns nicht nur im Format den Vorgängeralben, sondern orientieren uns auch an dessen Preisen - solange es uns möglich ist.

Da wir nicht auf Gewinn kalkulieren müssen, können wir dann auch versuchen die Preise an den Fan weiterzugeben.

Ich weiss hier stosse ich selbst bei manchen Club-Kameraden auf Skepsis - aber solange ich nicht weiss das es nur teuer geht - solange versuche ich es möglichst günstig.
Und ich finde unsere Preise zwar aus unserer Sicht günstig - aber als reiner Comicfan empfinde ich sie auch nicht gerade als billig.

17,80 Euro für ein 48-seitiges Hardcover möchte ich selbst nur ungern ausgeben - da mache ich keinen Hehl draus.

Aber auch hier haben wir lange im Club diskutiert - und wir wollten unbedingt für alle Fans der Vorgängeralben die Weiterführung ihres eigenen Formats ermöglichen.
Ob und wieviel man von jedem Format verkaufen kann, das wird die Zukunft weisen - doch günstiger wie 17,80 Euro ging bei 300 Exemplare HC einfach gar nix!
Ich hoffe dennoch das wir die Fans damit glücklich machen können - denn darum geht es uns!

Natürlich nachdem wir uns selbst beglücken konnten! :p

Denn wir sind auch alles Fans!

Susumu
06.03.2008, 20:13
Also ich habe die Serie auch noch nicht, möchte aber freilich auch euer Album kaufen. Du schreibst ja, dass sie nach 15 Alben "offen" ist, deshalb würde mich mal interessieren: Ist da Band 1-15 eine durchgehende Geschichte oder gibt es in sich abgeschlossene Zyklen? In letzteren Fall würde ich nämlich eher mal mit dem letzten Zyklus die Serie antesten, bevor ich gleich alle 15 ordere.

imo
06.03.2008, 20:24
Mit Band 7 beginnt der zweite Zyklus, der immer noch nicht abgeschlossen ist.

Blackman
06.03.2008, 22:59
Ich habe mich wie zaktuell entschieden eure Comic zu kaufen, auch wenn ich keine Alben der Serie besitze. Hatte auch etwas Angst es könnte etwas erscheinen, was mir gar nicht gefällt. Bei "Die Pioniere der neuen Welt" habt ihr mir eine großen Gefallen getan, da ich Seriebesitzer und somit Betroffener bin. Da fällt kaufen leicht. Danke.:):p:D

Mr. Brown
07.03.2008, 07:47
Klasse!! Der Band ist so gut wie gekauft! Habe auch erst Ende letzten Jahres meine "Lücken" in der Serie füllen können....


...Jetzt heisst es also für mich erstmal, 15(!) alte Alben besorgen...

@ zaktuell: Meine letzten fehlenden Alben zu dieser Serie habe ich hier im Forum erwerben können. Schau doch 'mal im Marktplatz nach....

@ Finix Club: Gilt die Lizenz nur für den Band # 16 oder könnt Ihr bei Erscheinen des 17.Bandes in F diesen dann auch wieder in D veröffentlichen? Oder müßtet Ihr dann wieder (Neu-) Verhandlungen mit Glenat führen?

mschweiz
07.03.2008, 09:05
Erst einmal vielen Dank für Euer Lob und die vielen Kaufsignale :D Wenn ihr uns ganz besonders unterstützen wollt, könnt ihr das Album direkt in unserem Webshop bestellen, der bis dahin (hoffentlich :floet:) auf unserer Homepage www.finix-comics.de bereitsteht.

Bei den Lizenzgebern ist es üblich, die Lizenz für ein neues Album einer Serie zunächst dem bisherigen Lizenznehmer anzubieten. Man kann also davon ausgehen, dass Band 17 auch von uns veröffentlicht wird. Es kann natürlich sein, dass sich die Konditionen ändern.

KaiNadler
07.03.2008, 09:09
Natürlich gibt es auf finixcomics.de auch eine Leseprobe zu dem Titel. Wer sucht der findet oder direkt hier (http://www.finix-comics.de/vorschau/pioniere_vorschau_1.html).

hipgnosis
07.03.2008, 11:05
Wir haben auf unserer Web-Site versucht viele Fragen zur Serie zu beantworten - so auch die des Zyklus.

Band 1-6 bildet den ersten Zyklus der Serie - ab Band 7 begann der 2. Zyklus, welcher bis Heute anhält.

Ein möglicher Band 17 wird definitiv bei uns erscheinen! Es gibt allerdings noch keine Ankündigung dieses Albums.

Wir werden es dann auf jeden Fall sehr zeitnah publizieren - eben so schnell als möglich!


mschweiz hat ja schon auf die Bestellmöglichkieten hingewiesen.

Generell kommen alle unsere Alben in den freien Handel. Sie werden wie jedes andere Album bekannter Verlage von einem professionellen Vertrieb ausgeliefert und gehen an alle bekannten Fachhändler!

Natürlich werden wir auch einen Direktvertrieb arrangieren, welcher später mit unserer Web-Site gekoppelt wird.
Wir würden uns sehr über dortige Bestellungen freuen - weil uns das eine sehr enge Kundenbindung ermöglicht, die für spätere Projekte von entscheidender Bedeutung werden kann.
So können wir eine Datenbank aufbauen, wo wir unsere Kunden immer speziell von einer Ankündigung informieren können - als hauseigener Service sozusagen.

Vielleicht wird man auch später mal einen kleinen Newsletter gestalten können.


Alle Bestellungen die uns zukommen werden "Versandkostenfrei" dem Kunden mit Rechnung geliefert.
So kommen auch die Fans in den Genuss des Vk´s die eben nicht nahe eines bekannten Fachhändlers wohnen.

Für das erste Album bitte alle Bestellungen zu meinen Händen.

[email protected]

Bitte immer die vollständige Adresse bekanntgeben. Wir haben vorerst noch kein Abo geplant - aber dennoch kann natürlich auch jetzt schon jeder seine Alben reservieren lassen.

Hier nochmal unsere Preise:

Pioniere der Neuen Welt - Band 16:

HC = 17,80 Euro
SC = 11,80 Euro

Keine Versandkosten!


Jedes Album ist ausserdem im gut sortierten Fachhandel käuflich!

zaktuell
07.03.2008, 11:21
Auch wenn der -Tag möglich ist, es empfiehlt sich meist nicht, ihn zu benutzten. Es gibt noch immer und mit gewissem Recht ne Menge Internet-User, die Unterstreichungen mit Links gleichsetzen. Bei denen führt ein [U]unterstrichener Text, der kein Link ist, zu Irritationen... ;)

L.N. Muhr
07.03.2008, 16:21
die LP macht einen schönen sauberen eindruck. als umpfzigster band einer laufenden geschichte, die ich nicht habe und derzeit auch nicht unbedingt haben muss, aber für mich als kunde leider uninteressant.

zaktuell
07.03.2008, 16:28
die LP macht einen schönen sauberen eindruck. (...)Wie jetzt!? - Ich dachte, es geht hier um Comic-Alben, nicht um Tonträger aus Vinyl!?!

L.N. Muhr
07.03.2008, 16:39
kaufst du meine comics, kauf ich deine? ;)

ansonsten finde ich es lustig, dass sogar ein lob von mir manche menschen verärgert, bei denen ich dann mit sicherheit ganz zu recht auf der igno stehe. :D

solidarität? man kann nicht alles kaufen.

Schlachtschlumpf
07.03.2008, 16:57
Bleibt friedlich Leute, wir wollen uns doch in Erlangen in die Augen schauen können.....;)

Donovan
07.03.2008, 18:37
Gibt es im Album eine längere Zusammenfassung, was bisher geschah? Falls nicht: hat einer Lust, das hier zu tun? Ich habe die Alben leider nicht, würde aber gerne den Band haben wollen. Sieht nämlich richtig gut aus.

hipgnosis
07.03.2008, 18:57
Gibt es im Album eine längere Zusammenfassung, was bisher geschah? Falls nicht: hat einer Lust, das hier zu tun? Ich habe die Alben leider nicht, würde aber gerne den Band haben wollen. Sieht nämlich richtig gut aus.

Im Album selbst ist eine Zusammenfassung was bisher geschah. Dies war auch in den Vorgängeralben - zumindest in denen von Kult Editionen so! Ich glaube auch in den letzten von Splitter.
Da mittlerweile 16 Bände draussen sind, ist das natürlich nicht mehr der komplette Inhalt, der in unserem Album steht.

Kurze Inhaltsangaben findest du auf jeden Fall auf unserer Web-Site, dort habe ich jedem Band eine kleine Zusammenfassung gesetzt.

Ich notiere mir dein Wunsch mal - und vielleicht ergibt sich in der Tat noch eine etwas komplexere Einführung in die Geschichte.

Ich frage mal nach - wer dies im Club übernimmt.
Wo ich es dann einbaue weiss ich noch nicht - entweder unter Special - oder direkt irgendwo zur Serie. Wird dann bekannt gegeben!

baesch
07.03.2008, 19:28
Habe noch keinen Band der Serie, werde euren Erstling trotzdem kaufen!
Sieht wirklich gut aus und bin gespannt den Band in der Hand zu halten. :lesen:

Für die Schweiz wird wohl das "Versandkostenfrei" kaum gelten?!
So werde ich einmal mehr nicht direkt bestellen können sondern leider amazon unterstützen müssen. :rolleyes:

Mick Baxter
07.03.2008, 21:02
als umpfzigster band einer laufenden geschichte, die ich nicht habe und derzeit auch nicht unbedingt haben muss, aber für mich als kunde leider uninteressant.
Nun wird allerdings jede Publikation von Finix der "umpfzigste Band" sein (zumindest niemals ein erster).

Ich rätsle aber genau wie zaktuell, was "LP sein soll. Irgendwas mit Portal?

imo
07.03.2008, 21:30
Ich rätsle aber genau wie zaktuell, was "LP sein soll. Irgendwas mit Portal?

Vielleicht eine Misinterpretation des long player als long running series? Aber ein Comic im 180g Vinylcover - das wäre mal was :D

cu oli

<!-------- off topic ends here --------->

Batman
07.03.2008, 22:27
Ansonsten dank für die erschöpfenden Auskünfte zu den anderen Punkten. Denn wird sich der passionierte Comic-Jäger und -Sammler mal langsam wieder auf die Pirsch begeben... ;)
:kratz: 15 mal 6 bis 8 Euro, das macht, äh... :kratz:

;)

Schau mal hier

http://www.comicmarktplatz.de/search?t=t&q=pioniere+der+neuen+welt

Batman :asthanos:

Susumu
07.03.2008, 22:48
Alle Bestellungen die uns zukommen werden "Versandkostenfrei" dem Kunden mit Rechnung geliefert.Gilt das auch für Österreich?

Selbst habe ich mal die Kult-Bände gebraucht in HC geordert, war jetzt preislich nicht so der große Unterschied. Das Finix-Album werde ich mir dann auch in HC holen, was die Splitteralben betrifft mal sehen, das entscheide ich wenn die ersten Alben da sind. Und natürlich auch abhängig von Preis und Verfügbarkeit.

Bzgl. LP tippe ich mal auf Leseprobe, ist aber nur eine Vermutung, finde die nämlich auch schick. ;) Abkürzung wäre mir ansonsten auch nicht gebräuchlich gewesen. ;)

L.N. Muhr
07.03.2008, 23:36
Nun wird allerdings jede Publikation von Finix der "umpfzigste Band" sein (zumindest niemals ein erster).

Ich rätsle aber genau wie zaktuell, was "LP sein soll. Irgendwas mit Portal?

äh ... LeseProbe?

und von manchen serien hab ich halt die ersten bände.

hipgnosis
08.03.2008, 14:32
Der Versand ins Ausland wird wie folgt laufen:

Wir haben Mitglieder in der Schweiz und Österreich - wenn ich über sie einen Querversand organisieren kann - versuchen wir es Versandkostenfrei.

Dafür bräuchte ich aber verbindliche Vorbestellungen - denn im Nachhinein ist das dann erst wieder bei der nächsten Belieferung der Mitglieder möglich.

Wenn dies nicht klappen sollte - werden wir definitiv nur die Mehrkosten zum deutschen Versand berechnen.

Beispiel:

Presseversand Österreich (Schweiz müsste gleich teuer sein) bis 500g = 3 Euro / 1000g = 4,50 Euro

Büchersendung Deutschland 500g = 0,85 Euro / 1000g = 1,40 Euro


Die Differenz müsste man in Rechnung stellen.


Wie gesagt das gilt nicht wenn Querversand möglich ist - und ich denke da bestehen sehr gute Möglichkeiten.

Also wer früh genug bestellt - wird dann später direkt aus seinem Heimatland beliefert werden - zumindest was Österreich und die Schweiz betrifft.


Wir sind in dieser Beziehung viel flexibler wie es jeder Verlag sein könnte.

zaktuell
08.03.2008, 15:10
Batman: Dank für den Tipp. Aber hab ich doch längst schon... Band 11 bis 15 sind übern Marktplatz bestellt, bezahlt und werden hier erwartet. Für Band 1-10 hab ich n günstiges Komplettangebot, was für mich reserviert ist, bis ichs mir leisten (oder abarbeiten ;) ) kann. Also wehe jetzt, wenn ihr aus unerfindlichen Gründen Band 16 nun doch nicht bringt! (@hip: Ich order das jetzt mal nicht bei Dir per mail, sondern warte, bis es über euren shop beziehbar ist - der will ja auch getestet werden :D - Okay!? - oder vielleicht bei meinem 'Local Dealer'? - Die sollen ja auch n bissl das Gefühl haben, dass da was geht, sonst bestelln sie vom nächsten Titel nüscht mehr. Da muss man abwägen, ob der Mehr-Gewinn bei Direkt-Bezug oder die Präsenz im Handel langfristig vorteilhafter/wichtiger ist...)

hipgnosis
08.03.2008, 15:33
Jeder kann bestellen wo er gerne möchte! ;)

Für uns bringt es zwar mehr als den doppelten Ertrag bei Direkt-Bestellung, aber wir haben ja von Beginn an den Handel integriert.

Wie sich das später in der Realität einpegelt weiss man jetzt noch nicht.
Wir machen aber keinen Hehl daraus, daß jede Direktbestellung unseren nächsten Titel finanztechnisch ein Stück näher bringt.

Und für den Handel sind wir doch eh´ ein kleines Lichtchen - stell dir mal unseren jährlichen Ausstoss vor.

4 max. 6 x ca.1.000 Alben - und der Buchhandel nimmt sicherlich noch nicht mal grosse Notiz von uns.

Da bleibt Direktvertrieb und Fachhandel sicherlich ganz von alleine in einem gesunden Gleichgewicht - da habe ich keine Angst.

Hauptsache du käufst ein Album! ;)

KaiNadler
08.03.2008, 15:54
Also wehe jetzt, wenn ihr aus unerfindlichen Gründen Band 16 nun doch nicht bringt!

Dann droh nicht uns, sondern direkt der Druckerei.:D

mschweiz
08.03.2008, 16:02
Für die Luxemburger: Wer einen langen Atem hat, dem kann ich es aller Voraussicht nach im Juli (Comicmesse Contern) zuschicken.
In den selben Zeitbereich wäre ein Versand innerhalb der Schweiz möglich, falls der obige Querversand je nicht möglich sein sollte.
Österreich :floet: aber nicht ganz aus der Welt :D

Grüße

mschweiz

hipgnosis
08.03.2008, 16:29
Für die Schweiz haben wir einen Verteiler - für Österreich sehe ich da auch keine Probleme.

hipgnosis
08.03.2008, 16:37
P.S.

Ihr könnt natürlich auch dieses und hoffentlich auch unser 2. Projekt bei uns direkt am Stand der Comic Messe Erlangen beziehen.

Da Ersel auf der Messe weilt und am Stand von WICK Comics signiert, dürfte eine kleine Signatur sicherlich auch in ein Pioniere-Album möglich sein.

Ich habe Ulrich Wick allerdings versprochen, ich würde allen Käufern unserer Alben mitteilen, daß keine Zeichnungen in die Pioniere Alben zu erwarten sind.

Aber das gebührt auch der Anstand und das Feingefühl, daß man Wick Comics am WICK Comic Stand erwirbt und diese dann gerne von Ersel mit einer Zeichnung versehen lassen kann.

Dort stehen neben Silberpfeil, bei dem Ersel die Titelbilder entwirft - noch ein schönes S/W Album mit dem Western "Cheyenne" zur Auswahl - welches Ulrich in einer 500 lim. Auflage auf dem Salon dem Publikum präsentieren wird.

Ich freue mich sehr darauf - und hoffe Ersel vielleicht auch mal für ein "Stündchen" an unseren Stand entführen zu dürfen - das wäre natürlich ein Traum!

Borusse
09.03.2008, 18:20
4 max. 6 x ca.1.000 Alben - und der Buchhandel nimmt sicherlich noch nicht mal grosse Notiz von uns.



Der Buchhandel im Sinne von Sortimentsbuchhandel = ja.
Der Buchhandel im Sinne von Großhandel wird aber listen (immer mal vorausgesetzt der Herr Poluda macht seinen Job). Und dann findet man die Titel auch bei Amazon und anderen Online-Anbietern.

tofana10h
11.03.2008, 01:24
Ich habe bereits die ersten 15 Bände als HC und bin euch sehr dankbar für die Fortführung!!

hipgnosis
11.03.2008, 09:55
Ich habe bereits die ersten 15 Bände als HC und bin euch sehr dankbar für die Fortführung!!

Das freut uns - genau für Fans wie Dich haben wir unser Projekt ja auch gestartet.

Drück uns die Daumen, daß wir noch möglichst viele Serien weiterführen und beenden können! ;)

hipgnosis
11.03.2008, 12:22
Ich wollte Euch nicht unseren Vertriebs-Flyer vorenthalten, der aktuell an alle Händler gesandt wird.


Steht z.Z. unter unseren Pressemitteilungen unter "Pioniere-PPM-Flyer" (http://www.finixcomics.de/index.php?option=com_weblinks&view=category&id=44&Itemid=62#)



http://www.finix-comics.de/PRESSE/Flyer-Comicforum/Pioniere_16-Flyer.jpg

zaktuell
11.03.2008, 13:59
Hinweis an den web-Master: Pop-ups nerven :flop: Nicht nur mich. Deshalb bieten viele Browser einen Pop-up-Blocker. Und es soll Leute geben, die den auch aktivieren. Besser: In neuem Tab öffnen lassen. My 2 web-philosophie-Cents. ;)

zaktuell
11.03.2008, 21:57
werni2 soll die nicht bei eBay verticken, sondern mir meine bestellten schicken! :schorsch: (Is nur Spass. Laut mail sind sie zu mir unterwegs - er wird wohl mehr als nur 1 Exemplar pro Band gehabt haben... ;) )

hipgnosis
12.03.2008, 09:33
Pioniere Flyer ist cool !!!

Aber Hallo - der ist perfekt, oder!? :D

Ich will an dieser Stelle mal anmerken, daß dieser Flyer, aber auch vieles im Pioniere-Album, sowie die komplette Web-Site usw. aus den Reihen der Club-Mitglieder gestaltet wird.
Zugegeben wir haben natürlich einen hervorragenden Produktionsleiter, der sicherlich schon einige graue Haare hinzu bekommen hat - und uns mit seinem profunden Fachwissen tatkräftig unterstützt.

Vieles entsteht aber wirklich auch komplett in "Eigenregie" - teilweise von Fans die zuvor damit nur wenig zu tun hatten.

Ich finde das absolut grandios - dies stellt für mich das ganz Besondere an unserem Club dar - denn jeder kann hier nach seinem Können aktiv mitarbeiten.

Wer hatte zuvor schon die Möglichkeit einen Comic zu produzieren?

Wie Facettenreich sich eine Produktion darstellt, darüber hatte ich als "normaler" Fan nie nachgedacht.
Ich habe mittlerweile wirklich Hochachtung vor allen Verlegern, die dies in Eigenregie oder mit ganz kleiner Mannschaft durchziehen - Chapeau :fiade:


Wenn man die Arbeit, bzw. die Zeit die man für eine Comic-Produktion benötigt im Verhältnis mit einem möglichen Gewinn in Betracht zieht - so sieht man, das eigentlich die Verleger diejenigen sind, die nach manch unterbezahlten Künstlern :D - am wenigsten für ihre Arbeit entlohnt werden.

mschweiz
12.03.2008, 10:18
Da gab es einerseits die unendliche Odyssee vom ersten Lizenzgespräch auf der Frankfurter Buchmesse, über die Unterzeichnung der Lizenz, bishin zum endgültigen Erhalt der Digitaldaten. Diese Story werden wir sicherlich später mal genau aufzeichnen - und mit einem schönen Produktions-Special auf unserer Web-Site abrunden.


Dann darf man also gespannt sein :floet:

zaktuell
12.03.2008, 12:36
(...) Wenn man die Arbeit, bzw. die Zeit die man für eine Comic-Produktion benötigt im Verhältnis mit einem möglichen Gewinn in Betracht zieht - so sieht man, das eigentlich die Verleger diejenigen sind, die nach manch unterbezahlten Künstlern :D - am wenigsten für ihre Arbeit entlohnt werden.

Ohne das jetzt gegeneinander aufrechnen zu wollen, aber da fallen mir noch mehr Berufsgruppen ein, die gemessen an dem, was sie LEISTEN (und unter welchen Bedingungen!) nicht angemessen entLOHNt werden. Das betrifft zB auch ziemlich komplett alle, die in sozialpflegerischen Bereichen tätig sind... - dies nur am Rande, das Fass muss jetzt hier nicht komplett aufgemacht werden ;)

hipgnosis
12.03.2008, 17:10
Richtig zaktuell - ich wollte aber einfach mal eine Lanze für die Verleger - vor allem die vielen Kleinverleger in Deutschland brechen.
Wenn man sieht wielange manche schon dabei sind, kann man sich ungefähr vorstellen welche Höhen und Tiefen sie schon durchgemacht haben und wieviel Idealismus da eine Rolle spielt.

Die Arbeit macht zwar auch Spaß - aber ich bin ehrlich - so stressig hätte ich es mir nicht vorgestellt - alleine mit welchen Haken und Ösen das Lizenzgeschäft verbunden ist, ging doch noch über meine schon recht schwierige Annahme hinaus.

Ich finde über diese Dinge ist bisher im Forum noch nicht viel gesprochen worden - fände sie aber als Aussenstehender eigentlich sehr interessant.

So etwas könnte ich mir auch gut mal als Reportage im ZACK-Magazin vorstellen - da wird ja gerade viel Konzeptionelles besprochen!

Derma R. Shell
12.03.2008, 18:06
Richtig zaktuell So etwas könnte ich mir auch gut mal als Reportage im ZACK-Magazin vorstellen - da wird ja gerade viel Konzeptionelles besprochen!
Tja, aber ob das die Leser lesen möchten ?

War übrigens gestern Abend unvorhergesehen mit joox in Ffm. unterwegs, war spaßig.
Demnächst machen wir aber auch mal wieder ein Treffen in Wbn. ;)

joox
12.03.2008, 20:25
Jou! Kann ich nur bestätigen!:D
Freu mich schon jetzt auf einen scherzigen April-Stammtisch!:)

zaktuell
12.03.2008, 21:19
Tja, aber ob das die Leser lesen möchten ? (...)
Also mich würds interessieren.

Aslak
13.03.2008, 09:01
Also mich würds interessieren.

Mich auch ! ;)

Mr. Brown
13.03.2008, 09:26
...So etwas könnte ich mir auch gut mal als Reportage im ZACK-Magazin vorstellen...

... oder wäre etwas für die Comixene!? - Aber Interesse hätt' ich auch an dieser Thematik...

hipgnosis
13.03.2008, 18:56
Info:

Der kostenfreie Versand nach Österreich und die Schweiz ist hiermit gesichert.

Allerdings werde ich das immer von einem der Mitglieder weiter versenden lassen - sprich mit ein paar Tagen Lieferzeit müsst ihr rechnen.

Und das geht nur wenn die Bestellungen früh genug reinkommen - ansonsten kann ich erst wieder im nächsten Turnus mitbeliefern - wird bei uns ca. alle 3 Monate sein - vorerst!

Troll40
13.03.2008, 21:32
Info:

Der kostenfreie Versand nach Österreich und die Schweiz ist hiermit gesichert.

Allerdings werde ich das immer von einem der Mitglieder weiter versenden lassen - sprich mit ein paar Tagen Lieferzeit müsst ihr rechnen.

Und das geht nur wenn die Bestellungen früh genug reinkommen - ansonsten kann ich erst wieder im nächsten Turnus mitbeliefern - wird bei uns ca. alle 3 Monate sein - vorerst!

Das klingt gut!!! :thx:
Die paar Tage Lieferzeit, die dazukommen, nehme ich gerne in Kauf.
Ich freue mich schon sehr auf euren ersten Band.

hipgnosis
17.03.2008, 22:15
Einige Interessenten fragen nach ob es schon zu spät sei für eine Bestellung? ;)

Nein - keinesfalls - die Alben sind doch noch gar nicht im Handel.
Frühestens werden sie Ende des Monats ausgeliefert - spätestens Mitte April.

Also es werden natürlich jederzeit - auch nach offizieller Auslieferung - Bestellungen angenommen.
Dazu könnt ich mir direkt mailen - das muss nicht hier über das Forum laufen.

Wir haben noch keinen Webshop integriert - aber eine kurze Info mit allen relevanten Daten auf unserer Website integriert.

http://www.finixcomics.de/index.php?option=com_content&view=article&id=75&Itemid=64


Dort findet ihr auch die Email-Adresse, sowie weitere Infos rund um die Alben!

hipgnosis
02.04.2008, 11:17
Nur ein kleiner Statusbericht zur aktuellen Lage:

Die Comics sind aus der Druckerei und sehen wirklich sehr schön aus ;)

Wir haben parallel einen Werbeflyer ausgearbeitet, der auch schon unser 2. Projekt vorstellt, was zeitnah zum Comic Salon in Erlangen starten sollte.

Dieser Flyer wurde etwas nach den Comics fertig. Da wir gerne beides zusammen in den Handel schicken wollten, hat sich die Auslieferung auf nächste Woche verschoben - ursprünglich sollten die Comics heute schon vom Vertrieb ausgeliefert werden.

Nächste Woche klappt das aber ganz bestimmt, sodaß gleichzeitig auch alle Direktbesteller ihre Ausgaben bekommen.

Ich hoffe ihr habt noch einen kleinen Augenblick Geduld - und erfreut Euch später an Comic + Flyer!


Bestellungen können weiterhin gerne aufgenommen werden. Auch die Lieferung in die Schweiz und nach Österreich sind noch nicht versandt, sodaß ich jedem Interssenten immer noch den kostenlosen Versand in unsere Nachbarländer anbieten kann.

Überweisungsgebühr fällt auch keine an, da wir ein Schweizer Konto besitzen - sodaß unsere Schweizer Fans auch mal in den Genuss von "günstigen" Alben kommen - und nicht wie sonst 4-5 Franken Aufschlag bezahlen müssen!

Derma R. Shell
02.04.2008, 12:20
Das Album ist wirklich toll geworden, ganz vorbildliche Verarbeitung !

Herzlichen Glückwunsch zum gelungenen Programmstart, ich hoffe auf eine große Leser- und Käuferschaft !

Mervyn
02.04.2008, 12:25
Kann mich Derma nur anschliessen, ist wirklich fein geworden.
Und nächste Woche weren die Pioniere auch an den Comicfachhandel ausgeliefert.

hipgnosis
02.04.2008, 12:42
Nur das hier keine Missverständnisse auftauchen!

Derma und Mervyn hatten das Glück gestern auf dem Frankfurter Comic-Stammtisch anwesend zu sein - sodaß sie eines unserer Beleg-Muster begutachten konnten.

Es gab noch keine Auslieferung an irgendwelche Direktkunden. Diese wird zeitgleich der Belieferung des Handels erfolgen.

Euch beiden danke ich aber recht schön - für die anerkennenden Worte ;)

Ich finde auch - ich habe schon schlechtere Erstlingswerke gesehen :D

hipgnosis
08.04.2008, 11:02
Endlich ist es soweit - die Pioniere der Neuen Welt - Band 16 - gehen nach Auskunft des Vertriebs heute offiziell in den Handel!

Es wäre toll wenn alle die das Comic in Bälde in den Händen halten, blättern und lesen ihre Eindrücke hier niederschreiben könnten, damit wir ein möglichst aussagekräftiges Feedback erhalten, um unsere zukünftige Alben weiter zu optimieren.

robert 3000
08.04.2008, 11:11
Ich habe das Album gerade in den Händen und muss hier uns wirklich ein
tolles Lob aussprechen :D:D:D

Das ist allererste Qualität. Liegt gut in der Hand und ist ein wirkliches
Schmuckstück geworden. Man darf hier ja nicht vergessen, das
das unser erstes Album ist. Und das ist uns (dank der Hilfe von Horst)
auch perfekt gelungen. Wird schwer das zu toppen. Das Halten der Qualität
wird uns schon viel Mühe kosten. :D:D

hipgnosis
08.04.2008, 11:30
Ich hoffe mein Geld ist angekommen und die Dinger gehen bald an mich raus. kann es kaum erwarten. Werde dann mal mit holl. Ausgabe vergleichen.

Keine Bange - alle Sendungen sind gestern mit der Post raus. ;)
Büchersendung dauern bekanntermassen etwas länger als Pakete. Da robert 3000 den Weiterversand in Österreich übernommen hat, wurde er schon am Wochenende beliefert - damit auch unsere Nachbarn zeitgleich ihre Comics erhalten.

Das Schweizer Paket ist übrigens auch schon am Wochenende raus - und wird von einem unserer Schweizer Mitglieder weitergeleitet. Das kann nach dessen Aussage aber ein paar Tage dauern!

hipgnosis
08.04.2008, 11:34
Ich habe das Album gerade in den Händen und muss hier uns wirklich ein
tolles Lob aussprechen :D:D:D

Das ist allererste Qualität. Liegt gut in der Hand und ist ein wirkliches
Schmuckstück geworden. Man darf hier ja nicht vergessen, das
das unser erstes Album ist. Und das ist uns (dank der Hilfe von Horst)
auch perfekt gelungen. Wird schwer das zu toppen. Das Halten der Qualität
wird uns schon viel Mühe kosten. :D:D


Na Robert - wie fühlt es sich so an, sein erstes offizielles Album gelettert zu haben und mit Namen im Impressum zu stehen! :D

robert 3000
08.04.2008, 11:50
Na Robert - wie fühlt es sich so an, sein erstes offizielles Album gelettert zu haben und mit Namen im Impressum zu stehen! :D

Richtig geil. Echt :D
Aber noch besser ist es zu sehen, dass das alles soo gut funktioniert hat
und richtig Spass gemacht hat. Und das wir nicht irgendeine 08/15
Qualität abgeliefert haben, sondern eine wirklich sehr gute.

Bin mächtig stolz, ehrlich.

Aslak
08.04.2008, 11:57
Bin mächtig stolz, ehrlich.

Kannst Du auch sein !!! ;)

Gruß,
Nils

Aslak
08.04.2008, 11:58
. . . Werde dann mal mit holl. Ausgabe vergleichen.

Bitte mach das !
Die Unterschiede und Deine diesbezügliche Meinung würden mich wirklich sehr interessieren.

Gruß,
Nils

hipgnosis
08.04.2008, 14:13
Ich kenne nur die französische Original-Ausgabe - und da sind wir um ein-zwei Klassen besser in punkto Verarbeitungsqualität, Cover, Backcover, Farben und Papier!
Ausserdem ist unser SC schon im Format grösser wie das Original - HC und unser HC ist nochmals etwas grösser.
Das wirkt sich zwar nicht im Comicteil aus - hinterlässt aber einen optisch höherwertigen Gesamteindruck.

Bin mal gespannt wie die holländische Ausgabe im Vergleich ist!


Man beachte ausser dem Innenteil im Besonderen die Cover und hier vor allem das Back-Cover.
Es wurde völlig neu von uns entworfen - da das Original einfach nur schauderhaft anmutete.
Auch die Coverzeichnung gewann nochmals deutlich aufgrund der Albengrösse.

Zeichnungen und Farben wirken durch die Frequenz-Modulation nochmals feiner und satter.
Das kann horst aber sicherlich besser erklären - ich bin da kein Fachmann!

joox
08.04.2008, 21:16
Muss mich dem allgemeinen Lob anschließen!
Sowohl Arbeitsprozess als auch Ergebnis war bzw. ist eine wahre Freude!!
Freu mich insofern schon auf die folgenden Projekte und auf das Feedback all unserer Sammlerkollegen da draußen!

VIEL SPASS BEIM SCHMÖKERN (und betrachten!!!)!:)

mschweiz
08.04.2008, 22:20
Ich habe heute den Hardcover in Händen, da gibt es ab-so-lut nichts zu meckern :top:

cass lipter
08.04.2008, 23:03
ICH WILL AUCH... :weinen3:
:weinen2: Muss leider noch bis Erlangen warten :weinen2:

Aber dafür bekomme ich dann dort sofort auch unseren 2.Titel :aetsch:

mschweiz
08.04.2008, 23:39
Am Hardcover gibt es nun rein gar nicht zu meckern.Übersetzungsmäßig halte ich mich als "Mittäter" zurück :floet:

Aslak
09.04.2008, 09:15
Moin moin !!

Habe mir unseren Erstling (HC) gestern Nacht noch auf die schnelle mal angeschaut (war lange unterwegs) und muss sagen ich bin BE-GEI-STERT !!

Ich weiss ja das Eingenlob stinkt, doch da ich nicht im Impressum stehe, darf ich das doch wohl, oder ?!? ;)

Es fügt sich optisch nahtlos in die Reihe in meinem Bücherregal ein (Stichwort: Kult Editionen) und es riecht soooooooooo gut !!
Ein bei mir wichtiger Faktor ! :D

Fehler habe ich noch keine entdeckt, aber die finde ich schon noch !! :D (kleiner Scherz)

Mein Lob nochmals an dieser Stelle an ALLE die es möglich gemacht haben unseren Erstling - und der ist wohl immer etwas besonderes - zu veröffentlichen. Ganz besonders an das (sagen wir mal) Produktionsteam, den/die ?? Webmaster, etc. und im speziellen Hip, dessen Geduld mit uns allen schier unerschöpflich zu sein schien/scheint !!!

Der Druck sieht übrigens richtig "saftig" aus ! Wahrscheinlich wegen des "Frequenswasauchimmer" ! Einfach toll !!

Jetzt freue ich mich erstmal darauf es auch zu lesen !!

Gruß,
Nils

PS: Weiteres Lob folgt womöglich die Tage ! ;)

Troll40
09.04.2008, 12:25
Hallo an den unglaublichen Finix Club!

Ich habe heute euren ersten Band "Die Pioniere der neuen Welt Nr.16 / HC" erhalten.
Von der Aufmachung, inkl. Flyer, glaubt man das ein neues Splitter Album erschienen ist - soll das höchste Lob sein das ich im Moment vergeben kann.
Das Cover ist wunderschön (sowie die komplette Verarbeitung) - Druck 1A - das Lettering gefällt mir sehr gut (gut leserlich und passt perfekt zu den Zeichnungen).
Mit diesem Band habt ihr euch die Latte sehr hoch gelegt, und wenn es möglich ist bei den nächsten Alben dieses Niveau zu halten kann man sich schon sehr auf die nächsten Monate freuen.
Glückwunsch - das war ein perfekter Einstand!!

KaiNadler
09.04.2008, 13:13
Der Finix Club fühlt sich von deinem Lob geschmeichelt... :D Wir tun alles um die Qualität der Alben hoch zu halten, und hoffen auch für den nächsten Band auf dich als Käufer.

Viel Spaß beim Lesen!

Mick Baxter
09.04.2008, 13:21
Der Druck sieht übrigens richtig "saftig" aus ! Wahrscheinlich wegen des "Frequenswasauchimmer" ! Einfach toll !!
Frequenzmodulierte Raster klingen komplizierter als sie sind: der Farbauftrag wird nicht durch die Größe sondern die Anzahl der Rasterpunkte variiert. Und es entsteht keine Moiré (das sind die kleinen Muster, die im herkömmlichen Vierfarbdruck immer zu sehen sind).

Aslak
09.04.2008, 14:27
Frequenzmodulierte Raster klingen komplizierter als sie sind: der Farbauftrag wird nicht durch die Größe sondern die Anzahl der Rasterpunkte variiert. Und es entsteht keine Moiré (das sind die kleinen Muster, die im herkömmlichen Vierfarbdruck immer zu sehen sind).

Danke für die Info ! ;)

So einfach hätte ich mir das ganz spontan bei so einem schönen Wort nicht vorgestellt !

Tja, man lernt nie aus ! ;)

Gruß,
Nils

hipgnosis
09.04.2008, 14:41
Ich hoffe die Post streikt nicht noch länger und unsere Sendungen finden vermehrt ihr Ziel! ;)

Ich kann nur betonen das alle deutsche Sendungen am Montag von mir aufgegeben wurden.
Natürlich kommen Pakete erfahrungsgemäss schneller an als Büchersendungen, deshalb bitte ich alle Käufer des ersten Albums noch ein wenig um Geduld - sollte der Band heute nicht schon eingetroffen sein!

Ich bedanke mich schon mal im Namen des Produktionsteams für das dicke Lob an dieser Stelle - und hoffe das Softcover-Album kommt genauso gut bei den Fans an!

Aslak
09.04.2008, 16:45
@ Raro

Hat das niederländische HC eigentlich auch "Splitterformat" ?

Gruß,
Nils

hipgnosis
09.04.2008, 18:42
Nein, kleiner, Standard-Glenat-Format ! Etwa so wie die ersten drei Alt-Splitter HC Pioniere Alben.

Das ist scheinbar gleich dem Original von Glénat.

Mach mal bitte einen Scan von der Rückseite - dann erkennt man den Unterschied - ist der auch "braun" in der Holländischen?

Susumu
09.04.2008, 22:03
[...] und hoffe das Softcover-Album kommt genauso gut bei den Fans an!Leider kann ich aber auch nur wieder die HC-Ausgabe loben.:p

Ist heute angekommen. Gelesen habe ich's leider noch nicht, da ich zu meiner Schande gestehen muss, dass ich zu Bd. 15 noch nicht gekommen bin, aber zumindest mal alle Seiten durchgeblättert. Ganz tolle Arbeit: Von der Aufmachung perfekt an die Kult-Alben angepasst (diesen Mehraufwand, den ihr da treibt wundert mich ehrlichgestanden: verteuert das die Produktion nicht enorm?) und vom Druck her gar noch eine Stufe schöner.

Für die Kaiserin könnt's ihr jedenfalls gleich noch ein Exemplar für den Österreich-Verteiler vorbereiten. Habe gleich die ersten drei Bände bei eBay erstanden.

zaktuell
10.04.2008, 00:25
Hm... Mir deucht, HC werden von der Post schneller befördert: Hier melden sich ausnahmslos begeisterte HC-Besitzer - mein SC ist noch nicht eingetroffen ;)

Kaiserin? Hat sich da jetzt jemand verplappert oder hats auch für den zweiten Finix-Titel ne Serie erwischt, die bei mir NICHT im Regal steht...!?

KaiNadler
10.04.2008, 08:53
Kaiserin? Hat sich da jetzt jemand verplappert oder hats auch für den zweiten Finix-Titel ne Serie erwischt, die bei mir NICHT im Regal steht...!?

Nein, da hat sich niemand verplappert. Seit gestern ist der zweite Titel bekannt und ist auch auf der Finix-Homepage zu bewundern.

Aslak
10.04.2008, 08:54
@ Oliver

Guckst Du hier !! ;)

http://www.comicforum.de/showthread.php?t=95222

Gruß,
Nils

Edith & PS: Na wer war da denn wieder schneller !! :sauer: :nana:



:D

zaktuell
10.04.2008, 10:46
@KaiNadler & Aslak: Japp. Hab ich dann auch gesehn. Nachdem ichs hier gepostet hatte. Und tatsächlich: Wieder was, wo ich die bisherigen Alben nachkaufen müsste. Bleibt es jetzt dabei, dass Finix vordringlich Serien vervollständigt, die ursprünglich mal vom alten Splitter-Verlag gestartet wurden? - Wenn ja, macht ihr mir zumindest damit keine grosse Freude: Den alten Splitter-Verlag hab ich immer schon gehasst und gemieden: Die paar Serien, die ich von ihm TROTZDEM gekauft hab (Tangy, Ramiro, Cartland...), liegen -glaub ich- komplett auf dt. vor. - Halt, nein!: Thomas Noland noch nicht. Also, WENN weiterhin der Fokus auf Alt-Splitter, dann bitte vor allem den!

KaiNadler
10.04.2008, 11:13
Es ist keine Absicht, dass wir nur Serien veröffentlichen die du noch nicht hast, sondern wir haben unsere Mitglieder und den Rest des Forums abstimmen lassen. Aus den Wünschen haben wir uns Titel herausgepickt, denen wir eine Erfolgschance gegeben haben und bei den Verlagen angefragt.

Die Serien, die bisher veröffentlicht wurden, sind die, bei denen wir als erstes Lizenzen bekommen haben. Und schließlich wollten wir auch irgendwann mal mit dem Verlegen anfangen und nicht nur "rumreden" und diskutieren.

Also keine Bange zak, es kommen bestimmt auch noch Nicht-Splitter-Alt-Serien. Die waren halt gut im Abbrechen....:D.

Ollih
10.04.2008, 11:55
@zak.

Bei so vielen abgebrochenen Serien ist die Wahrscheinlichkeit nun mal groß, dass längst nicht jede gewünschte Reihe in absehbarer Zeit durch Finix beendet wird.
Das muss man eben akzeptieren.
So habe ich weder die Pioniere + Kaiserin zu Hause im Regal stehen, noch werden die nächsten geplanten Comics, Serien sein, die ich besitze.
That`s Life! :) Dafür kommen andere voll auf ihre Kosten und vielleicht wird dann der 6. oder 7. Finix-Band mein Glück vollkommen machen.
Bis dahin bin ich einfach nur begeistert, dass Fans solch hochwertigen Alben produzieren können und wir einen tollen Einblick hinter die Kulissen der Comicproduktion bekommen.

zaktuell
10.04.2008, 13:26
(...) Also keine Bange zak, es kommen bestimmt auch noch Nicht-Splitter-Alt-Serien. Die waren halt gut im Abbrechen....:D.
Joh, wohl wahr! :D
Dass Finix nicht absichtlich Serien fortführt, die ich nicht gesammelt habe, is mir natürlich auch klar. Die Frage war, ob die Splitter-Alt-Serien ne Finix-Methode sind. Es ist halt so, dass bei mir die Trefferwahrscheinlichkeit bei allen(!) anderen Verlagen ungemein höher wäre als ausgerechnet bei Splitter alt. Und weil 'gefühlt' Splitter-Alt genauso viele abgerochene Serien aufzuweisen hat, wie alle anderen Verlage zusammen :D hätt ich halt nach der ersten Splitter-Alt-Serie als zweites was anderes erwartet...

However: Ich entnehme dem, dass es jetzt ZUFÄLLIG zweimal Splitter getroffen hat und da KEIN System hintersteckt. Mehr wollt ich ja gar nicht wissen...

Ansonsten: Post is hier durch, Pinoniere-SC war nicht dabei :weissnix:

cass lipter
10.04.2008, 13:45
@zaktuell
Ich hoffe ich verrate nicht zu viel, wenn ich Dir sage, dass die nächsten Projekte keine abgebrochenen Serien des alten Splitter-Verlags sind. ;)

Ob es allerdings Serien sind, die Du sammelst, keine Ahnung.

Mervyn
10.04.2008, 13:49
Wie es aussieht, hat Finix Comics bisher "nur" zwei Glenat-Lizenzen bekommen.
Wahrscheinlich sind die meisten französischen Verlage noch skeptisch oder finden eine 1000er-Auflage einfach lächerlich.
Aber wenn Finix sich erst mal auf dem deutschen Markt etabliert hat (was ich mir wünsche) und auch die Alben sich verkaufen, werden die Franzosen hoffentlich leichter Lizenzen rausrücken.
Und dann wird die Vielfalt der Finix-Titel auch größer.

Also erst mal ein dickes Lob an die Macher, für mich ein sehr gelungener Start von Finix!
Weiter so :)

hipgnosis
10.04.2008, 14:28
Leute - bitte keine Panik! ;)

Ich schrieb ja schon das ich beim nächsten Mal versuche die Büchersendungen noch etwas früher zu versenden.

Wenn ihr Nachrichten genauso verfolgt wie das Geschriebene hier im Comic Forum, dann dürftet ihr mittlerweile mitbekommen haben, daß die Post seit 2 Wochen teilweise im Streik ist!

Das Pakete früher eintreffen ist ohnehin Gesetz - und das wird sich durch einen Streik vielleicht bei Büchersendungen noch etwas herauszögern - das ist zwar ärgerlich - aber damit muss man leben. :weissnix:

In Anbetracht der Tatsache, daß diese Serien hier Jahre brachlagen - dürfte eine Woche Versandzeit hoffentlich zu verschmerzen sein. :D

@Raro

Ob ein Maxi-Brief aktuell viel schneller angekommen wäre, kann ich dir nicht sagen - aber generell ist der vielleicht 1-2 Tage früher da.

Ich habe auf Büchersendungen bisher zwischen 3-7 Tagen warten müssen - woran das liegt das es soviele Unterschiede gibt ist das Geheimnis der Post.
Die besagten Streiks dürften das Ganze leider etwas verschlimmern.

Daran das bisher noch keine einzige Büchersendung bei mir als Erhalt bestätigt wurde, zeigt mir deutlich das es ein "generelles" Problem diese Woche bei der Post ist - und kein regionales!

Alle Leute die hier von HC-Alben bisher berichten, wurden ausschliesslich über Pakete beliefert - da es einerseits Clubmitglieder sind, die noch weitere Goodies bekommen haben und andererseits unseren Auslandsversand regelten.

hipgnosis
10.04.2008, 14:44
@Lizenzen

Wie kann man nur anhand zweier Starter-Alben darauf schliessen, wir würden nun vielleicht ausschliesslich alte Splitter/Kult Editions-Titel veröffentlichen! :D

mervyn hat es schon gesagt - und ich habe es auch immer betont - wir hatten zunächst lediglich mit Glénat unseren ersten Lizenzgeber.
Dadurch war die Auswahl limitiert - und durch die Abwägung erstmal nur an Digitalvorlagen ranzugehen, wurden sie nochmals limitiert.

Ich hatte es ja schon im Forum detailliert erklärt - das analoge Vorlagen uns anstatt einer Daten-CD für ca. 500 Euro + Lizenzgebühr, gerade mal Digitalisierungskosten von 1.500 Euro + Lizenzgebühr kosten würden.

Da dies ein viel zu hohes Risiko für uns aktuell darstellt - können wir dies z.Z. noch nicht durchziehen - aber geplant ist es für später.


Nichtsdestotrotz haben wir nun einen 2. Lizenzgeber - und somit unsere Lizenzen 3-5, die diesmal im Portfolio der früheren Carlsen-Alben zu finden sind.
Damit dürften wir sicherlich weitere Interessierte hinzugewinnen - und unseren Bekanntheitsgrad deutlich steigern.

Da diese Lizenzgespräche aber noch im vollen Gange sind und auch noch einige Monate bis zum nächsten Album vergehen - ca. Sept.2008 - werde ich an dieser Stelle noch keinen weiteren Titel vermelden!

Mir ist es auch sehr wichtig, daß immer unser aktueller und der bevorstehende Titel die nötige Aufmerksamkeit erhalten und möchte nicht in eine wilde Ankündigunghysterie verfallen - wie es seit einiger Zeit sehr zu meinem Bedenken - hier im Forum Gestalt annimmt.

Ich finde es eine äusserst unschöne Entwicklung, daß manch ein Verlag nun schon beinahe täglich genötigt wird Titel die erst in Monaten erscheinen sollen, oder gar aus dem Programm ihres nächsten Jahres sind, bekanntzugeben.
Wo steckt da der tiefere Sinn?
Bei uns wird das jedenfalls rechtlich gar nicht möglich sein, da wir uns keine Lizenzen für ein ganzes Jahr im Voraus kaufen können.

Wir werden einen quartalsweisen Ankündigungrhytmus beibehalten - in dieser Folge wollen wir auch unsere Titel abarbeiten.
Wenn wir mehr Geld in der Kasse haben - und wir etwas routinierter in der Produktion sind, versuchen wir den Rhytmus auf 2-monatlich zu steigern.
Das wären dann genau die angesprochenen 4-6 Titel im Jahr. Mehr wird in unserer Konstellation nicht machbar sein - so etwas können nur Verlage stemmen, die rein von ihrer Arbeit (Comicproduktion) leben - und nicht wie wir, alle einem "normalen" Berufsleben nachgehen und in ihrer Freizeit noch Comics veröffentlichen.

KaiNadler
10.04.2008, 14:48
Wie es aussieht, hat Finix Comics bisher "nur" zwei Glenat-Lizenzen bekommen.

Ich würde es nicht so hart sehen :D


Wahrscheinlich sind die meisten französischen Verlage noch skeptisch oder finden eine 1000er-Auflage einfach lächerlich.
Aber wenn Finix sich erst mal auf dem deutschen Markt etabliert hat (was ich mir wünsche) und auch die Alben sich verkaufen, werden die Franzosen hoffentlich leichter Lizenzen rausrücken.Das trifft die Situation schon ganz gut, allerdings war der Kontakt zu Glenat (den meist der gute Hip hatte) recht unkompliziert und sehr freundlich, so dass es halt zwei Glenat-Lizenzen geworden sind.


Also erst mal ein dickes Lob an die Macher, für mich ein sehr gelungener Start von Finix!
Weiter so :)Finix dankt!

Edith: Und der angesprochene Hip hat sich zu einem viel ausführlicheren Posting hinreißen lassen...

Aslak
10.04.2008, 15:03
Edith: Und der angesprochene Hip hat sich zu einem viel ausführlicheren Posting hinreißen lassen...

. . . bei dem der geneigte Finix-Interessent im übrigen sehr sehr schön "zwischen den Zeilen" lesen kann ! ;)

Gruß,
Nils

Mervyn
10.04.2008, 16:30
Ich würde es nicht so hart sehen :D


Glenat hin oder her, ich sehe das alles sehr wohlwollend :cool:

baesch
10.04.2008, 17:11
Habe bereits gestern den SC im Briefkasten gefunden. Als Schweizer doch ungewohnt nicht der letzte zu sein.
Hatte leider erst kurz Zeit einen Blick hineinzuwerfen doch schliesse ich mich dem grossen Lob vollumfänglich an.

Als Schweizer ist dem noch zuzufügen, dass der Versandservice ebenfalls absolut top ist (einfach, schnell und günstig!). Ich kann diesen Service nur allen empfehlen.

hipgnosis
10.04.2008, 20:01
@baesch

Tja das ist der Vorteil - wenn man seine Sendung im Paket bekommt! ;)
Du wurdest mit unseren beiden Schweizer Mitglieder beliefert - deren Paket ich letzten Freitag schon aufgab.

Damit wollte ich eigentlich bewirken, daß ihr alle etwa gleich die Sendungen in den Händen haltet.

Nun ist durch den Streik scheinbar die Deutsche Post noch hinter dem Weiterversand in der Schweiz und in Österreich - Sachen gibt´s die gibt es gar nicht. :weissnix:

Zur Büchersendung sei nur kurz gesagt - das es sich hierbei um ermässigte Sendungen handelt - daher der günstigere Portopreis.
Nachteil ist eben das sie nicht Priorität 1 bei der Post haben.
Dennoch muss man der Post auch nicht das Geld hinterherschmeissen.
Eine grosse Büchersendung kostet lediglich 1,40 Euro Porto
Ein gleich schwerer Maxibrief schon stattliche 2,20 Euro Porto

Natürlich kann ich auf Wunsch gegen Aufpreis von 0,80 Cent gerne einen Maxibrief senden, daß kann nur der Kunde entscheiden!


Zum Thema Streik:

Nach Informationen meiner Heimatpost wurde das Postzentrum in Frankfurt und auch in Neuwied teilweise bestreikt.
Das wäre dann wohl der Grund warum z.b. Raro noch nix erhalten hat - da es bei ihm sicherlich über Neuwied geht.
Ob alle anderen Sendungen über Frankfurt laufen weiss ich nicht - aber ich kann mir durchaus vorstellen, daß z.b. Nord-Deutschland oder auch Berlin, München usw. direkt über das Drehkreuz Frankfurt laufen.

Also alles nachvollziehbar - zumal von Montag bis heute auch gerade mal 3 Versandtage liegen - bei einer Büchersendung durchaus im vertretbaren Rahmen.

Das soll es aber auch jetzt mal als Erklärung meinerseits sein.

Ich kann nichts für eine langsame Post - und Finix Comics kann leider nicht aus eigener Tasche einen teureren Versand kostenlos anbieten.
Wir liegen so schon mit Versandtasche und allem drum und dran über 2 Euro.
Mehr geht einfach nicht!

Nur mal für diejenigen die es interessiert. Nach Österreich und in die Schweiz legen wir aus eigener Tasche nochmal ca. 2-3 Euro drauf!

jiro
10.04.2008, 21:06
Wieso kommt mir dieses Szenario "die deutsche Comicwelt wartet auf ein bestimmtes Exemplar und die Post kommt nicht bei" nur so bekannt vor? War da nicht erst kürzlich was mit so 'ner Comiczeitschrift aus Wien? :rolleyes:

zaktuell
10.04.2008, 23:07
(...)
Ob es allerdings Serien sind, die Du sammelst, keine Ahnung.

Nicht nur, dass es keine Alt-Splitter sind, sondern sogar welche von Carlsen - Da steigen die Chancen ins Unermessliche... ;) :D

Aslak
11.04.2008, 12:21
Wird schon noch Raro ! :tatschel:

Kein Bange ! ;)

Gruß,
Nils

hipgnosis
11.04.2008, 12:58
Nichts für ungut - es wäre schöner wenn einfach nur der Eingang bestätigt wird! ;)

hipgnosis
11.04.2008, 14:07
Na also - es geschehen noch Zeichen und Wunder!

Soeben erreicht mich die erste Bestätigungsmail eines Kunden, der sein Softcover-Album heute per Büchersendung in einwandfreien Zustand erhalten hat?

Hipp - Hipp - Hurra! :laola:

zaktuell
11.04.2008, 14:48
Bremen: SC heute eingetroffen. Zum Band selbst kann ich allerdings noch nix sagen, da ich der Versuchung wiederstanden hab, die Einschweissung gleich aufzufetzen. Das Öffnen will zelebriert werden und die dazu nötige 'ruhige Stunde' hab ich heut noch nicht...

Flyer, Verpackung und Eindruck des noch eingeschweissten Bandes ist aber auf den ersten Blick: :top:

Borusse
11.04.2008, 16:40
PLZ Bereich 51 meldet ebenfalls Vollzug. Und ich bin auch nicht an Geschwindigkeitsrekorden interessiert, war die ganze Woche unterwegs, und habe sowieso immer was zu lesen.

hipgnosis
11.04.2008, 17:53
Danke für die Rückmeldungen!

Damit sind heute zumindest 5-6 Büchersendungen eingetroffen - fehlen allerdings noch knapp 15-20.

Vielleicht klappt´s ja Morgen - Durchhalten Jungs - und Daumen drücken!! ;)

Pasi711
11.04.2008, 18:44
PLZ 49: alles da, alles jiggy, alles schick. Toller Prospekt dabei... muntert mich ergripptes Haserl ein bisschen auf...

Tschö, Euer Pasi

Lola65
11.04.2008, 18:50
Na also - es geschehen noch Zeichen und Wunder!

Soeben erreicht mich die erste Bestätigungsmail eines Kunden, der sein Softcover-Album heute per Büchersendung in einwandfreien Zustand erhalten hat?

Hipp - Hipp - Hurra! :laola:



meines ist gestern angekommen, heute von der Post abgeholt, alles in einwandfreiem Zustand angekommen :)

sascha-x
11.04.2008, 20:19
Melde SC von Direktbesteller Mittwoch erfolgreich angekommen.

Ich möchte mich übrigens dem Lob voll und ganz anschliessen. Sehr schön finde ich auch, dass an kleine Details gedacht wurde, wie das kleine Schiffsignet ganz oben auf dem Buchrücken (ev. nur bei der gebundenen Ausgabe). Da hat jemand mit Hingabe gearbeitet.

Martin Jurgeit
12.04.2008, 12:20
Auch bei mir ist die Büchersendung inzwischen eingetroffen und ich kann mich dem allgemeinen Lob nur anschließen. Ein wirklich sehr gelungener Band - sowohl was die Bearbeitung wie auch den Inhalt anbelangt (bin sehr positiv überrascht über die nochmalige Verbesserung des Artworks von Ersel).

Ein wirklich gelungener Start für Finix!

hipgnosis
12.04.2008, 13:47
...sowohl was die Bearbeitung wie auch den Inhalt anbelangt (bin sehr positiv überrascht über die nochmalige Verbesserung des Artworks von Ersel).

Ein wirklich gelungener Start für Finix!

Erstmal vielen Dank für das tolle Lob.

Genau darauf was du ansprichst habe ich nur aus Reihen der Leser gewartet.

Mir ist das auch erst später aufgefallen - das sich Ersels Artwork wirklich nochmal enorm verbesserte - selbst zur Nr. 14+15 und die liegen ja gar nicht so weit entfernt.
Es ist doch sehr erstaunlich, daß ein Künstler plötzlich bei Band 16 einer Serie sich aufrappelt, den Protagonisten auch mal "Züge" in die Gesichter zu zeichnen - wenigstens ansatzweise :D

Man erkennt plötzlich angedeutete Wangenknochen - es wird mit Schattierungen gearbeitet - all das was man vorher wirklich etwas vermisste.

Ich habe dafür keine Erklärung - aber das ist eine von mehreren Fragen die ich Ersel persönlich in Erlangen stellen werde.


Durch die kräftigeren Farben des Druckes und die verfeinerten Zeichnungen mittel Frequenz-Modulation, kommen diese Verbesserungen nun auch voll zur Geltung.

Betrachtet mal die Zeichnungen die in der Nacht spielen - im letzten Drittel des Albums. Dort sieht man wirklich noch Details - die sonst sicherlich weitgehendst untergegangen wären - Klasse was die Technik da heute alles ermöglicht.

Das kleine Sujet (Schiffssymbol) findet man natürlich auch auf der SC-Ausgabe. Das ist doch ehrensache! ;)

Wir werden lediglich ab unserem nächsten Album einen etwas schöneren Finix Comics - Schriftzug und ein einheitliches Logo verwenden.
Hier hatten wir diesmal noch ein kleines Manko zu verbuchen - da die Korrekturen für die HC-Ausgabe von der Druckerei nicht rechtzeitig eingearbeitet wurde - und damit leider eine frühere Gestaltung plaziert wurde.

Der SC zeigt schon den richtigeren Schriftzug/Logo - lediglich eine kleine Verbesserung wird er noch erfahren - und dann für alle Alben einheitlich verwendet.

Borusse
12.04.2008, 20:05
Ich bin mal gepannt wie sich die beiden ersten Titel schlagen werden.

Einerseits die "Pioniere", die es trotz eines durchaus speziellem Themas auf 15 Alben gebracht haben,

andererseits die "Rote Kaiserin", die aufgrund des Autor/Zeichner Gespanns mit Sicherheit eine Menge Anhänger hat.

Kurzes Gespräch im Comicladen unter der Woche ergab dort die EInschätzung, dass die Kaiserin stärker gefragt sein dürfte. Aber da werden sicher auch Erreichbarkeit der alten Alben, Verbreitung etc eine Rolle spielen.

Bin echt gespannt.

Auf jeden Fall: Das belebt das Geschäft und der Zeitpunkt war günstig, da es mit Splitter einem Verlag gelungen ist auch mal wieder neue Kunden dem frankobelgischem Comic zuzuführen.

Donovan
16.04.2008, 21:30
Pioniere bei der CRS: http://www.comicradioshow.com/Article2667.html

Fritz the Cat
20.04.2008, 18:14
Ich habe mir an diesem Wochenende endlich das erste Album von FINIX COMICS genauer anschauen können. Als Ergebnis kann ich sagen, dass hier wirklich äußerst professionell gearbeitet worden ist und niemand der es nicht weiß, auf die Idee käme, dass sich hinter FINIX COMICS "nur" eine kleine Gruppe Idealisten "verbirgt", die in ihrer Freizeit eine Menge auf die Beine gestellt haben.

Verbergen brauchen sich die Macher von FINIX COMICS bei so einem Super-Produkt wie dem 16. Band der "Pioniere der neuen Welt" mit Sicherheit nicht. Und es ist Ihnen zu wünschen, dass sie den Elan mit dem sie in die Produktion der ersten Alben gehen, am besten nie verlieren werden.

Gleichzeitig hoffe ich auch, dass die Umsetzung des Anliegens des hinter FINIX COMICS stehenden Finix Comic Clubs, möglichst viele in Deutschland nicht vollständig veröffentlichten Albenserien zu Ende zu führen, nicht von finanziellen Fragen gebremst wird. Ich selber bin daher bereits wie viele andere Unterstützer als Investor beim Finix Comic Club eingestiegen.

Darüberhinaus wünsche ich jedem Sammler von franko-belgischen Comicserien, dass sich die ersten Alben von FINIX COMICS gut und schnell verkaufen, da sich dadurch die Wahrscheinlichkeit stark erhöht, dass sich in absehbarer Zeit auch die Lücken in der eigenen Comic-Sammlung zu schließen beginnen.


Euer

Fritz the Cat

hipgnosis
20.04.2008, 20:06
@ Fritz the Cat

Danke für das tolle Lob - ab jetzt bist du ja live am Geschehen dabei und weisst was wir alles so ausgeheckt haben in naher Zukunft! :D

Deinen letzten Satz möchte ich auch unterstreichen.
Es nützt ja nix wenn wir nur für uns die Alben publizieren - wichtig ist das sie im Handel auch gekauft werden - aber das wird schon!! ;)

hipgnosis
18.05.2008, 18:29
Nachdem nun alle Abrechnungen vorliegen und ich mir mal einen Überblick verschaffen konnte, möchte ich heute folgende Vollzugsmeldung bekanntgeben:

Die Pioniere der Neuen Welt - Band 16 haben am 04.05.2008 ihren "Break Even" erreicht - und fahren seitdem Gewinne ein! ;)

Wenn man bedenkt das dieser Titel am 08.04.2008 ausgeliefert wurde - dauerte es knapp einen Monat um ihn in die Gewinnzone zu fahren!

Ich will an dieser Stelle aber nicht verheimlichen, daß wir einen erheblichen Faktor durch unsere eigene Produktion einsparen konnten!

Jedenfalls nochmal hier in aller Öffentlichkeit - ein grosses Lob und herzlichen Dank an alle die an der Produktion aktiv mitwirkten, an alle Investoren die eine Produktion überhaupt ermöglichten und natürlich an alle unsere Kunden und Leser da draussen, die hoffentlich genauso begeistert mit uns mitfiebern und noch viele Finix Comics Alben ermöglichen.

Susumu
19.05.2008, 20:59
Na da kann man euch ja nur groß gratulieren.

FinalSpirit
05.08.2008, 15:09
der hardcover wird schon für 35 euro verkauft. wie denkt ihr darüber ?

mschweiz
05.08.2008, 15:39
Käufer selbst schuld, auf dem Comicmarktplatz wird es noch zum Neupreis angeboten.

zaktuell
07.08.2008, 11:30
eBay-Deppen. Ich muss immer an den Ludolfs-Comic denken, der -noch auf der Homepage für 5 Euronen (oder so, jedenfalls Normalpreis) erhältlich war- und bei eBay für über 50 wegging, nur weil 'selten, rar, limitiert' dabei stand (die Limitierung war dermassen hoch, dass das für meine Einschätzung n typischer zukünftiger 'Grabelkisten-Comic' is). Hab jetzt keine Lust zum Überprüfen, schätze aber, dass der immer noch regulär für kleines Geld zu kriegen is...
However: Solang bei eBay solche Deppen unterwegs sind, find ich eBay-Preise nicht wirklich aussagekräftig für den 'Wert' von Comics.

Mick Baxter
07.08.2008, 11:46
Naja, "Pioniere er Neuen Welt" ist bei Finix Comics tatsächliche nur noch in vereinzelten Exemplaren vorrätig und wird nicht mehr an den Handel abgegeben (Poluda hat auch nur noch Softcover). Das ist also nicht vergleichbar mit den "Ludolfs". Außerdem war bei Finix Comics die Auflage der Hardcover deutlich niedriger als bei Kult.

TigerRider
24.08.2008, 14:05
der hardcover wird schon für 35 euro verkauft. wie denkt ihr darüber ?
Ich find das grundsätzlich auch eher unschön- so ähnlich wie bei der "Über-edition" von Siegfried (SPLITTER). Aber solange die echten Fans des jeweiligen Albums ihre Exemplare noch zum Originalpreis bekommen haben... Danach agiert halt die freie Marktwirtschaft.
:p

PhoneyBone
09.09.2008, 12:46
Neues Projekt von Ersel:
http://www.stripspeciaalzaak.be/beelden/Zaak55-StripFacts/SP_Verdwijningen1-2.gif

hipgnosis
20.12.2008, 15:57
Rezi von Frank Strotmann:

http://www.splashcomics.de/php/rezensionen/rezension/8983/pioniere_der_neuen_welt_16_das_blaue_tal

FinalSpirit
03.04.2009, 15:26
netter preis

http://cgi.ebay.de/Comic-Pioniere-der-neuen-Welt-Teil-1-HC-limitiert-500_W0QQitemZ220385029923QQcmdZViewItemQQptZComics ?hash=item220385029923&_trksid=p3911.c0.m14&_trkparms=66%3A2|65%3A13|39%3A1|240%3A1318

hipgnosis
20.07.2009, 10:30
Erscheint der für September in Frankreich angekündigte Band 17 bei Finix erst im nächsten Jahr oder ist mit einer zeitnahen Produktion zu rechnen ?

Laut Ersel soll der Band in der Tat jetzt doch im September erscheinen - allerdings liegt mir noch keine Bestätigung seitens Lizenzgeber vor.
Leider ist der ehemals schon diesen April angekündigt gewesen - und dann auf den November 2009 verschoben worden, sodaß ich schon zweimal unsere Planung umstellen musste.

Nun hatte ich ihn erst Oktober 2010 gesetzt - da wir 2010 schon voll eingetütet haben und nun kommt das Original plötzlich wieder früher.

Daher werden wir ihn wahrscheinlich im August 2010 erst bringen - da es der einzig noch mögliche Slot war, den ich schieben konnte.


Ich hatte ursprünglich einen Versatz von einem halben Jahr eingeplant - aber das werden wir in diesem Fall leider nicht durchführen können - da andere Lizenzen nun schon fest vertraglich terminiert wurden.

Dennoch freuen wir uns natürlich über den Band 17 und hoffen das er wieder so viele Käufer findet wie unser Erstlingswerk! ;)

fulbecomics
20.07.2009, 18:26
bin auch dabei, versprochen !

Mr. Brown
20.07.2009, 19:17
Mich freut's, dass Ihr den Band denn überhaupt verläßlich lizensieren und veröffentlichen könnt. Da warte ich doch gerne...:top:

hipgnosis
20.07.2009, 19:41
Danke Euch allen - für das entgegengerachte Vertrauen und auch für das Verständnis. ;)

Wir hätten den Band echt gerne früher gebracht - aber das war so ein "undefinierter" Status bisher - daß ich einfach schon das neue Programm planen musste - sonst hätte es mit den vielen schönen anderen Titel Chaos gegeben.

Mal schauen wie schnell Ersel dann den 18. Band überhaupt nachschieben kann - vielleicht ist das gar nicht mal so schlecht, wenn wir Band 17 erst im August 2010 bringen können - dann wird die nächste Phase nicht so knackig.
Von einem Jahr bis über 2 Jahre ist ja bei ihm alles möglich.

Und jetzt wo er noch zusätzlich eine neue Serie auf den Markt gebracht hat - wird er sicherlich auch dort präsent sein wollen.

Derma R. Shell
22.07.2009, 12:21
Und jetzt wo er noch zusätzlich eine neue Serie auf den Markt gebracht hat - wird er sicherlich auch dort präsent sein wollen.

Und dann muss er ja auch noch regelmäßig SIBERPFEIL-Cover für WICK COMICS zeichnen. ;)
Ersel war wieder sehr nett in Contern und seine Dedicace erste Sahne. Da wartet man gerne auf seine Novitäten :D

Jerry Garcia
22.07.2009, 12:32
Danke Euch allen - für das entgegengerachte Vertrauen und auch für das Verständnis. ;)

Wir hätten den Band echt gerne früher gebracht - aber das war so ein "undefinierter" Status bisher - daß ich einfach schon das neue Programm planen musste - sonst hätte es mit den vielen schönen anderen Titel Chaos gegeben.

Mal schauen wie schnell Ersel dann den 18. Band überhaupt nachschieben kann - vielleicht ist das gar nicht mal so schlecht, wenn wir Band 17 erst im August 2010 bringen können - dann wird die nächste Phase nicht so knackig.
Von einem Jahr bis über 2 Jahre ist ja bei ihm alles möglich.

Und jetzt wo er noch zusätzlich eine neue Serie auf den Markt gebracht hat - wird er sicherlich auch dort präsent sein wollen.

Ich freu mich auch wenn der erst im August nächsten Jahres kommt. Es war ja vor euch so lange ungewiss, ob wir überhaupt in deutsch weiterlesen dürfen, da ist so ne Verzögerung schon gar kein Problem. Da du nen Band 18 ansprichst...wird das der letzte werden ? Oder warum ist der jetzt schon in der Planung ?

hipgnosis
23.07.2009, 09:34
Ich freu mich auch wenn der erst im August nächsten Jahres kommt. Es war ja vor euch so lange ungewiss, ob wir überhaupt in deutsch weiterlesen dürfen, da ist so ne Verzögerung schon gar kein Problem. Da du nen Band 18 ansprichst...wird das der letzte werden ? Oder warum ist der jetzt schon in der Planung ?

Nein ich denke nicht das es der letzte Band sein wird - zumindest hat Ersel keine Silbe in diese Richtung verlauten lassen.
Ich glaube gar eher, er macht damit solange weiter, wie es sich im Original noch achtbar verkaufen lässt - und das scheint zumindest vorerst noch genügend der Fall zu sein.

Allerdings - aber das ist nur meine persönliche Meinung - hoffe ich sehr, daß dies nicht bedeutet, er lässt die Serie jetzt nur noch so dahinplätschern.
Da wünsche ich mir doch ein bisschen stringenteren Handlungsfortschritt - und gegen einen schönen Serienabschluss auf absehbare Zeit hätte ich persönlich auch nichts einzuwenden.
Ist mir allemal lieber - als Serien die nur noch so dahindümpeln und immer schlechter werden - siehe Rick Master

Jerry Garcia
23.07.2009, 10:09
Nein ich denke nicht das es der letzte Band sein wird - zumindest hat Ersel keine Silbe in diese Richtung verlauten lassen.
Ich glaube gar eher, er macht damit solange weiter, wie es sich im Original noch achtbar verkaufen lässt - und das scheint zumindest vorerst noch genügend der Fall zu sein.

Allerdings - aber das ist nur meine persönliche Meinung - hoffe ich sehr, daß dies nicht bedeutet, er lässt die Serie jetzt nur noch so dahinplätschern.
Da wünsche ich mir doch ein bisschen stringenteren Handlungsfortschritt - und gegen einen schönen Serienabschluss auf absehbare Zeit hätte ich persönlich auch nichts einzuwenden.
Ist mir allemal lieber - als Serien die nur noch so dahindümpeln und immer schlechter werden - siehe Rick Master

Danke für die Info. Ja, da bin ich ganz deiner Meinung. Ein schöner Abschluß gibt einem ein viel besseres Gefühl als eine endlos dahingezogene Serie. Und da gehts mir mit meiner geliebten Rick Master Serie schon auch so. Ich kauf die halt aus Nostalgie und weil ich alle Bände habe. Aber wirklich gut war schon lange keiner mehr. Da wär ein schönes Ende was richtig feines.

hipgnosis
23.07.2009, 18:32
Und da gehts mir mit meiner geliebten Rick Master Serie schon auch so. Ich kauf die halt aus Nostalgie und weil ich alle Bände habe. Aber wirklich gut war schon lange keiner mehr. Da wär ein schönes Ende was richtig feines.

Deswegen nenne ich sie - denn ich bin auch einer von diesen "Unbelehrbaren" - die sich bisher alle RM-Alben zugelegt haben. :hammer:

Die Serie ist wirklich schon weit über ihren Zenit hinaus - und auch zeichnerisch hat sie sehr stark abgebaut.


Bei den Pionieren gab es einen kleinen Bruch nach Band 6, womit der erste Zyklus beendet wurde, aber gerade Band 16 fand ich persönlich ansprechender als manche der direkten Vorgängeralben - vor allem zeichnerisch.
Ersel baut hier nicht ab - obwohl die Serie und das Setting einfach irgendwann mal gut sein muss! :)

dscheedschay
24.07.2009, 13:44
Bei den Pionieren gab es einen kleinen Bruch nach Band 6, womit der erste Zyklus beendet wurde, aber gerade Band 16 fand ich persönlich ansprechender als manche der direkten Vorgängeralben - vor allem zeichnerisch.
Ersel baut hier nicht ab - obwohl die Serie und das Setting einfach irgendwann mal gut sein muss! :)

Das find ich ja nun gar nicht, dass es mit diesem Setting irgendwann mal gut sein muss. Gerade vor diesem historischen Hintergrund spielende Serien gibt es für meinen Geschmack viel zu wenige (wie auch im Filmbereich). Aber Rettung naht ja im neuen Splitterkatalog.

hipgnosis
24.07.2009, 14:09
Das find ich ja nun gar nicht, dass es mit diesem Setting irgendwann mal gut sein muss. Gerade vor diesem historischen Hintergrund spielende Serien gibt es für meinen Geschmack viel zu wenige (wie auch im Filmbereich). Aber Rettung naht ja im neuen Splitterkatalog.


Habe es vielleicht etwas irreführend ausgedrückt.

Das Setting alssolches meinte ich natürlich nicht - selbstverständlich mag ich auch noch viele schöne Comics drin lesen - ist ja auch sehr interessant! ;)

Ich bezog es einzig und alleine auf die Pioniere-Serie. Hier muss man als Künstler schon aufpassen, daß sich die Storyline nicht totläuft und es irgendwann nichts mehr zu erzählen gibt.

Neue Geschichten/Serien haben damit selbstredend nichts zu tun! :D

Jerry Garcia
24.07.2009, 14:18
Seh ich genauso. Historische Comics lieb ich sehr und da gibts mir eigentlich auch viel zu wenige. Vor allem aus meiner Lieblingszeit so zwischen 1870 - 1918. Aber auch wenn Serie gut ist bevorzuge ich diejenigen, die auch ein Ende finden. Sonst handeln die Comics dann irgendwann mal vom Pförtner des Hauses in welchem der Held in den ersten sechs Bänden gewohnt hat oder so ähnliche Auswüchse. Das ist mir dann zu blöd. Leider leben wir ja in einer Zeit in welchem Autoren, ob Bücher oder Comics, und Filmemacher dazu tendieren kein Ende zu finden.

Aber ich hoffe jetzt mal, dass Ersel die Geschichte irgendwann in nicht allzuferner Ferne zu einem logischen und schönen Ende bringt.

Jerry Garcia
24.07.2009, 14:19
Deswegen nenne ich sie - denn ich bin auch einer von diesen "Unbelehrbaren" - die sich bisher alle RM-Alben zugelegt haben. :hammer:

Die Serie ist wirklich schon weit über ihren Zenit hinaus - und auch zeichnerisch hat sie sehr stark abgebaut.



Ja, leider muß ich dir da rechtgeben. Bei jedem neuen Rick Master hoffe ich wieder darauf, dass sie mal wieder ungewöhnlicheres wagen, und dann hats meist die Qualität eines Derricks. Naja, so in etwa..... ;-)

fulbecomics
02.08.2009, 17:57
Das find ich ja nun gar nicht, dass es mit diesem Setting irgendwann mal gut sein muss. Gerade vor diesem historischen Hintergrund spielende Serien gibt es für meinen Geschmack viel zu wenige (wie auch im Filmbereich). Aber Rettung naht ja im neuen Splitterkatalog.

ja, aber warum muß es immer der Lederstrumpf sein, warum z.b. nicht mal den Robert de La Salle ? oder Tecumseh ?

cobiag
30.11.2009, 15:29
ist denn eine neuauflage von band 16 geplant?

hipgnosis
30.11.2009, 21:02
ist denn eine neuauflage von band 16 geplant?

Hi Stephan! :D

Es gibt ja noch Softcover zum normalen VK - nur HC sind wirklich keine mehr vorhanden.

Nein - wir werden nicht nachdrucken - da sich der Verkauf mittlerweile ziemlich eingestellt hat - und eine Neuauflage zu gross wäre, als das wir glauben soviel noch verkaufen zu können!

Gruß,

Marc

hipgnosis
22.07.2010, 08:59
Unser 1. Finix-Album - Die Pioniere der neuen Welt # 16 - erschien im April 2008 und war für uns ein voller Erfolg.
Innerhalb kürzester Zeit war die lim. HC-Ausgabe vergriffen und auch die SC-Ausgabe konnte komplett abverkauft werden.

Noch Ende 2009 beantwortete ich hier die Frage nach einer Neuauflage mit "Nein" (s. letzte Postings) - um dann schon ein paar Monate später doch eine kleine lim. 300er SC-Zweitauflage anzukündigen.
Diese wurde nötig um die Erstauflage des kommenden Albums von 1.000 SC auf nunmehr 1.300 SC anzuheben.

Nun ist es endlich soweit und die Pioniere der neuen Welt gehen mit Band 17 in die neue Runde.


Nachfolgend eine kleine Leseprobe:


Pioniere 17 - Leseprobe (http://www.finix-comics.de/die-pioniere-der-neuen-welt-band-17.html)

Jerry Garcia
22.07.2010, 11:15
Hallo Hip, soll das heissen ab sofort lieferbar ?

fulbecomics
22.07.2010, 12:48
Tolle Grafik, schöne Geschichte ......

hoffe nur, das es mit den Pionieren noch einige Zeit in Frankreich weitergeht.

hipgnosis
23.07.2010, 10:08
Hallo Hip, soll das heissen ab sofort lieferbar ?

Nein - noch nicht - sollte als kleiner Vorgeschmack dienen! ;)

Kommt aber nächste Woche aus der Druckerei (wenn nichts unerwartendes dazwischen kommt) - und wird dann sicher direkt in den Handel versendet

hipgnosis
05.08.2010, 08:58
Mein HC Exemplar ist gelandet, wunderbare Arbeit geleistet. Da schon Band 16 um Lichtjahre besser war als das Original, habe ich auch die 17 nicht mehr im Original gekauft, da ich wußte, auf die Finix-Macher ist Verlaß.

Vielen Dank Raro - das ist ein Lob, über das wir uns wirklich sehr freuen! ;)

Leider kann man dem Leser nicht immer die Unterschiede zu den Originalen mitteilen - ausser man trifft sich mal auf einer Messe und hat Originale mit dabei.

Aber gerade die Pioniere wurden im Original immer schwächer (in punkto Verarbeitung), die Kolorierung des 17. Bandes ist derart katastrophal, daß wir uns einfach herausnahmen hier gründlich zu überarbeiten.
Das grössere Format der deutschen Ausgabe kommt uns zusätzlich noch entgegen, sodaß wir wenigstens einen "vorzeigbares" Album präsentieren konnten.

Wir sind manchmal sehr überrascht, wie schlecht manch' eine Verarbeitung eines Originalalbums ist - da haben ein paar deutsche Verlage wirklich ganz weit die Nase vorne - das müsste man dem Leser wirklich viel öfter mal demonstrieren können.
Wir beabsichtigen das irgendwann mal in Bildern auf unserer neuen Website im Special-bereich zu illustrieren - aber das wird leider noch etwas dauern.

fulbecomics
14.08.2010, 17:24
Großes Lob für die neuen Pioniere, liegt ziemlich genau auf meiner Wellenlänge, und ich hoffe, dass es damit noch ein bißchen weitergeht.....

Etwas wundern tut mich die Auflage von 1300 Exemplaren, geht da wirklich nicht mehr, sagen wir mal 1700 z.B. :p

Ein wenig wundere ich mich auch über den Titel:
"Reise ins Land der Illinois" würde eher passen!

hipgnosis
14.08.2010, 17:35
Etwas wundern tut mich die Auflage von 1300 Exemplaren, geht da wirklich nicht mehr, sagen wir mal 1700 z.B. :p



Doch natürlich - wir haben ja auch eine 1600er Auflage veröffentlicht! :p (1300 SC + 300 HC)

Der Titel enstammt dem des Originals!

cubbie
25.08.2010, 10:46
Hi zusammen,

Bei mir herrscht leider seit fast 2 Jahren Comic-mäßig ziemliche Flaute :(, da die zwischenmenschlichen Aktivitäten mich voll und ganz beanspruchen :D.

Aber heute ist es mir tatsächlich gelungen, diesen Band zur Hand zu nehmen und ihn zu verschlingen.

Einfach großartig ! :klatsch:

Tolle Geschichte, wunderbare Zeichnungen, klasse Druckqualität auch im SC und die Aussicht auf eine Fortsetzung. Was will man mehr.

Habt ihr wieder wirklich toll gemacht und es bleibt zu hoffen, dass sich auch dieser Band ähnlich gut verkauft wie unsere Nr. 1.

Gruß

Cubbie :waving:

zaktuell
25.08.2010, 18:18
Vielleicht solltest Du mal die Signaturen einschalten, damit Du siehst, dass Du doppelt grüsst, wenn Du's im Beitrag selbst auch noch mal tippst... ;)

hipgnosis
25.08.2010, 19:11
Tolle Geschichte, wunderbare Zeichnungen, klasse Druckqualität auch im SC und die Aussicht auf eine Fortsetzung. Was will man mehr.

Habt ihr wieder wirklich toll gemacht und es bleibt zu hoffen, dass sich auch dieser Band ähnlich gut verkauft wie unsere Nr. 1.



Hi cubbie - danke für das tolle Lob.

Drucktechnisch unterscheiden sich unsere SC und HC Ausgaben nicht, lediglich das Format des HC ist etwas grösser in den Ausmassen.

Der HC-Band ist allerdings schon "ratzeputz" vergriffen - und das schon nach 2 Wochen!!! ;)
Verkaufszahlen vom SC liegen mir noch keine vor - aber der wird sich bestimmt auch wieder gut verkaufen.

Zumindest die kleine Neuauflage des 16er-SC-Bandes ist aber auch schon so gut wie weg. :D

TheDuck
09.10.2010, 19:53
Hi cubbie - danke für das tolle Lob.

Drucktechnisch unterscheiden sich unsere SC und HC Ausgaben nicht, lediglich das Format des HC ist etwas grösser in den Ausmassen.

Der HC-Band ist allerdings schon "ratzeputz" vergriffen - und das schon nach 2 Wochen!!! ;)
Verkaufszahlen vom SC liegen mir noch keine vor - aber der wird sich bestimmt auch wieder gut verkaufen.

Zumindest die kleine Neuauflage des 16er-SC-Bandes ist aber auch schon so gut wie weg. :D

Wenn sich diese Heftreihe so gut verkauft - lohnt es sich den hierbei nicht die HC Auflage auf 500 zu erhöhen (wenn 300 ja schon nach 2 Wochen verkauft sind) und die SC Auflage auch geringfügig zu erhöhen? Oder fallen dann höhere Lizenzkosten an?

hipgnosis
10.10.2010, 11:18
Wenn sich diese Heftreihe so gut verkauft - lohnt es sich den hierbei nicht die HC Auflage auf 500 zu erhöhen (wenn 300 ja schon nach 2 Wochen verkauft sind) und die SC Auflage auch geringfügig zu erhöhen? Oder fallen dann höhere Lizenzkosten an?

Lizenzkosten sind nach Abverkauf natürlich bei einer höheren Auflage naturgemäß auch höher - aber das ist kein Problem.

Ich weiss auch nicht genau wie du dir das vorstellst?

1. Die Softcoverausgabe wurde schon bei Band 16 von 1.000 auf 1.300 Exemplare erhöht.
Natürlich haben wir Band 17 direkt mit 1.300 Ex. gestartet - und werden das auch fortführen ;)


2. Bei der Hardcover-Auflage reden wir von einer limitierten Auflage!!!
Hier können wir nicht einfach hingehen und nun wahllos nach oben erhöhen. ;)
Was würde es uns auch nutzen - denn von Band 16 + Band 17 haben wir nunmal keine zusätzlichen Exemplare mehr und ein Nachdruck dieser beiden Alben in einer 200er Auflage ist schlicht und einfach nicht zu finanzieren, bei einem Preis von 17,80 Euro.


Wenn es darum geht das einzelne noch ihr Hardcover zum regulären Preis erhalten können, würde ich denen wirklich raten, ihre HC-Alben entsprechend bei ihrem Händler oder bei uns vorab zu reservieren.
Dann erhalten sie auf jeden Fall ihr Album zum regulären VK von 17,80 Euro und müssen nicht kurz nach der Veröffentlichung schon die Mondpreise einiger weniger Händler bezahlen.

TheDuck
10.10.2010, 12:11
Lizenzkosten sind nach Abverkauf natürlich bei einer höheren Auflage naturgemäß auch höher - aber das ist kein Problem.

Ich weiss auch nicht genau wie du dir das vorstellst?

1. Die Softcoverausgabe wurde schon bei Band 16 von 1.000 auf 1.300 Exemplare erhöht.
Natürlich haben wir Band 17 direkt mit 1.300 Ex. gestartet - und werden das auch fortführen ;)


2. Bei der Hardcover-Auflage reden wir von einer limitierten Auflage!!!
Hier können wir nicht einfach hingehen und nun wahllos nach oben erhöhen. ;)
Was würde es uns auch nutzen - denn von Band 16 + Band 17 haben wir nunmal keine zusätzlichen Exemplare mehr und ein Nachdruck dieser beiden Alben in einer 200er Auflage ist schlicht und einfach nicht zu finanzieren, bei einem Preis von 17,80 Euro.


Wenn es darum geht das einzelne noch ihr Hardcover zum regulären Preis erhalten können, würde ich denen wirklich raten, ihre HC-Alben entsprechend bei ihrem Händler oder bei uns vorab zu reservieren.
Dann erhalten sie auf jeden Fall ihr Album zum regulären VK von 17,80 Euro und müssen nicht kurz nach der Veröffentlichung schon die Mondpreise einiger weniger Händler bezahlen.

Vielen Dank für die rasche und informative Antwort - wenn ich das richtig verstehe legt Ihr Eure "limitierten" Ausgaben auf 300 Stück fest. Ok.
Ich hatte mich nur ein wenig gewundert da schon bei erscheinen der HC Ausgabe Nr. 17 von "Die Pioniere der neuen Welt" auf comicguide.de für Zustand 1, 22 € angegeben wurde/wird. Sprich, schon bei erscheinen wird das Buch teuerer gehandelt als ursprünglich ausgegeben. Eigentlich ists ja auch egal, wers haben will kann sichs ja wie Du schreibst vorbestellen, der Rest muss dann halt auf die Mondpreise (34,95 € aktuell bei Ebay) zugreifen.

Das einzige worüber ich mich halt wirklich gewundert habe war, das schon Band 16 (HC) sich so gut verkauft hat und Ihr hierbei die Auflage (der HC) nicht erhöht habt - ich denke wenn nach 2 Wochen 300 Stück weg sind, dürfte hierbei eine Auflage von sagen wir mal 500 Stück nicht unrealistisch sein - das sollte ja für den Verlag/Verein auch von Vorteil sein um nicht so gut laufende Serien abzupolstern.

Aber wie gesagt ich habe natürlich keinen Überblick über die Marktrealität - hatte mich nur etwas gewundert.

hipgnosis
10.10.2010, 12:18
So einfach ist das nicht, auch wenn im Nachhinein gar eine 500er Auflage nicht unrealistisch scheint.

1. Der Band 16 ist nicht so schnell vergriffen gewesen wie der neue Band 17

2. Auch hier wäre es schon nicht gut gewesen zu erhöhen, denn es ist nun mal eine Limitierung und an die sollte man sich irgendwie schon auch halten!!

3. Ein Nachdruck ist in kleinster Auflage extrem teuer - wir hätten da sicherlich draufgelegt

4. Die Nachfrage ist teilweise auch der Tatsache geschuldet, daß ein paar Händler sich eindecken, damit der Band eben "schnell" vergriffen wird, damit sie ihre Mondpreise nehmen können.

5. Der ComicGuide hat hier schnell reagiert und auch richtigerweise den Preis höher angesetzt, denn sie repräsentieren ja nur das wie sich der Markt präsentiert



Alles in Allem - nach heutigen Wissen würden wir die Limitierung höher ansetzen bei den Pionieren wenn wir nochmal zu beginnen hätten - damals konnten wir allerdings nicht wissen das es so abgeht!

Unsere anderen Alben sind mit der Limitierung auf 300 aber goldrichtig - nicht bei allen Serien geht mehr - das ist ein ganz schmaler Grat.

TheDuck
10.10.2010, 12:43
So einfach ist das nicht, auch wenn im Nachhinein gar eine 500er Auflage nicht unrealistisch scheint.

1. Der Band 16 ist nicht so schnell vergriffen gewesen wie der neue Band 17

2. Auch hier wäre es schon nicht gut gewesen zu erhöhen, denn es ist nun mal eine Limitierung und an die sollte man sich irgendwie schon auch halten!!

3. Ein Nachdruck ist in kleinster Auflage extrem teuer - wir hätten da sicherlich draufgelegt

4. Die Nachfrage ist teilweise auch der Tatsache geschuldet, daß ein paar Händler sich eindecken, damit der Band eben "schnell" vergriffen wird, damit sie ihre Mondpreise nehmen können.

5. Der ComicGuide hat hier schnell reagiert und auch richtigerweise den Preis höher angesetzt, denn sie repräsentieren ja nur das wie sich der Markt präsentiert



Alles in Allem - nach heutigen Wissen würden wir die Limitierung höher ansetzen bei den Pionieren wenn wir nochmal zu beginnen hätten - damals konnten wir allerdings nicht wissen das es so abgeht!

Unsere anderen Alben sind mit der Limitierung auf 300 aber goldrichtig - nicht bei allen Serien geht mehr - das ist ein ganz schmaler Grat.

Wahnsinn wie schnell hier geantwortet wird, vielen Dank!

Zu 2 und 3: Nachdruck würde ich auch nicht empfehlen - es hieß auf 300 HC Alben limitiert. Und ich finde daran sollte man sich auch halten. Daher finde ich die Entscheidung von Euch zu 100 % gut und korrekt.

Bei Ehapa gabs doch mal sowas wie "limitierte" 1. Auflage - sowas regt mich dann so richtig auf. (Nicht falsch verstehen Ehapa ist eigentlich mein Lieblingsverlag, sogar noch knapp vor Splitter ;-), aber sowas ärgert mich halt)

Zu 4: Ich befürchte das dies in der Tat passiert ist :-(


Ich weiß ja nicht wie Ihr das in Zukunft machen wollt, aber eventuell lohnt sich es ja für einen 18. Band (falls der jemals kommen sollte) die HC Limitierung auf 500 Stück anzuheben? Die Limitierung bleibt erhalten (für die Sammler für die das wichtig sein sollte) und Ihr könntet dadurch noch besser nicht so gut laufende Serien abfangen (woran ich in erster Linie eigentlich denke).

Lg
TheDuck

cass lipter
10.10.2010, 13:29
@TheDuck
Das mit der Limitierung ist leider nicht ganz so einfach.

Der alte Splitter-Verlag hat die Serie seinerzeit mit 500 limitierten Hardcover-Exemplaren begonnen (Band 1-3). Zwischenzeitlich wurde dann auf 600 Exemplaren erhöht (Band 4-6) bis man dann die Auflage wieder auf 500 Exemplare (Band 7-8) und schließlich 400 Exemplare (Band 9) heruntergefahren hat.
Ich weiß leider nicht die Auflage der limitierten Kult-Ausgaben, die dürfte sicherlich nicht höher als 400 Exemplare sein. Vielleicht sogar nur 300. Marc hat hier sicherlich genauere Zahlen.

Gehen wir also mal von einer maximalen Limitierung von 400 Exemplaren aus. D.h. es könnten höchsten 400 Sammler die Serien komplett in Hardcover erwerben, selbst wenn von einzelnen Nummern sogar bis zu 600 Exemplaren existieren. Würden wir unsere Hardcoverauflage nun auf 500 erhöhen und diese auch an den Mann (Frau) bringen, so würden 200 Sammler nie die Möglichkeit haben die Serie komplett als Hardcovervariante ihr eigen zu nennen, bedingt dadurch, dass allein die Bände 16+17 nur 300x exitieren. Und das ist natürlich auch nicht in unserem Interesse.
Und eine Zweitauflage für eine bereits vorgenommene Limitierung hinterherzuschieben macht nun wirklich keinen Sinn, wie Marc bereits erklärt hat.

Susumu
10.10.2010, 18:55
Von den Kult-HCs gibt es immer noch einiges im Handel, da würde ich mir keine Bedenken wegen deren Auflage machen. Im Nachhinei ist halt schade, dass man die 16 in HC ursprünglich als limitiert deklariert hat. So wären sich manche Käufer verarscht vorgekommen, wenn man in einer 2. Auflage auf 350 oder 400 aufgestockt hätte. (Sofern das zusammen mit der SC-Zweitauflage überhaupt kalkulierbar gewesen wäre.) Und dass sich jetzt 50 oder 100 zusätzliche Käufer für ein 17er-HC gefunden hätten, die praktisch keine Chance auf die 16 in HC hätten, würde ich auch bezweifeln. Sicherlich: Den Spekulationshändlern würde das die Preise kaputt machen. Die hätten aber vermutlich auch gar nicht soviel bestellt, wenn sie im Flyer gelesen hätten, dass da plötzlich um einiges mehr produziert wurde. Das wäre also wohl nur auf Kosten von Finix Comics gegangen, weil der Überschuß größtenteils sicherlich beim Verlag liegen geblieben wäre.

fulbecomics
30.03.2011, 16:04
Ist die #18 bereits in Sichtweite ?
Weiss man bereits etwas über den Titel ?

Ollih
30.03.2011, 17:42
@fulbecomics

Angekündigt ist noch nichts, ich vermute aber mal stark, dass es in absehbarer Zeit weitergehen wird.

hipgnosis
09.07.2011, 19:34
:happy3:


Heute erreicht mich von Ersel die Nachricht, das schon im Oktober 2011 - Band 18 von den Pionieren in Frankreich erscheint.

Der Albumtitel lautet - "Das grosse Treffen"

Zum 30. Geburtstag der Serie, erhält das Album einen 8-seitigen Skizzenteil und ein von Jean-François Charles entworfendes Cover!


Finix Comics verbindet dieses freudige Ereignis mit einem Jubiläumsband in eigener Sache, denn wir möchten es gerne im April 2012 als unseren 50. Finix-Titel den Fans präsentieren.

Mit Band 18 schliest sich dann auch für uns ein kleiner Kreis, denn im April 2008 veröffentlichten wir mit Band 16 der Pionieren der neuen Welt unser 1. Finix-Album!



:laola::laola:

Lola65
09.07.2011, 20:07
klasse :)

archangelus
10.07.2011, 08:49
Einfach schön :)

Kohlenwolle
10.07.2011, 11:37
Freue mich schon auf diesen würdigen Jubiläumsband.:D

Feivy_Browne
10.07.2011, 12:15
Perfekt.

fulbecomics
12.07.2011, 11:31
Au fein, da freu ich mich drauf :p

cass lipter
27.12.2011, 09:45
Hier schon mal das vorläufige Covermotiv von Band 18:

http://www.comicverwaltung.de/finix/pioniere18_coverpreview.jpg

Kohlenwolle
27.12.2011, 11:20
Sieht verdammt gut aus. ;)

francisblake
27.12.2011, 14:37
Na ja - ist 'n bißchen sehr groß, der Kopf. Mir gefallen die panoramaartigen Titelbilder besser, die bringen die "unbegrenzte Weite" der Neuen Welt besser zum Ausdruck. Meine beiden Lieblings-Titelbilder sind #10 und #16.

Aber egal - gekauft wird's auf jeden Fall. Ich freue mich schon auf April !

areyoureadysteve
28.12.2011, 11:49
Wheinachten habe ich genutzt und die Serie am Stueck gelesen. 1-7 war Senationell ... Zeichnerisch und vorallem die dichte Story. Leider fiel dann die Qualitaet fast von Band zu Band ab. Noch immer gut, aber halt nicht mehr ueberragend. Textvolumen und auch der neue Zeichnunsstiel von Ersel sind in den Baenden 16 + 17 doch sehr "mager" . Bereue den Kauf aber nicht und freue mich auf Band 18.

fulbecomics
28.12.2011, 17:15
Sieht verdammt gut aus. ;)

Sind das eigentlich Geschwister, die beiden ?
Bin nicht so vertraut mit der gesamten Geschichte :rolleyes:

Kohlenwolle
28.12.2011, 17:33
Lange Geschichte.

Nein keine Geschwister. Ein Paar das getrennt wurde und sich nun wohl wiedertreffen wird.

hipgnosis
18.02.2012, 14:22
Hier geht es zur Leseprobe:

Pioniere der neuen Welt - Band 18 (http://www.finixcomic.de/die-pioniere-der-neuen-welt-band-18.html)

hipgnosis
26.03.2012, 20:15
Ab Morgen beginnt die Handelsauslieferung.

Ab sofort kann der Band auch über unseren Web-Shop (http://www.finixcomics.de/finix-shop.html) bestellt werden.

Mr. Brown
27.03.2012, 11:00
Da stellt sich mir doch gleich folgende Frage (und möchte sie hiermit gleich an Euch weiterleiten):

Warum wurde der Preis der SC-Ausgabe um 1,-€ (gegenüber den # 16+17) auf 12,80 € angehoben, der Preis der HC-Ausgabe aber bei gleichen 17,80 € belassen?

areyoureadysteve
27.03.2012, 13:07
Da stellt sich mir doch gleich folgende Frage (und möchte sie hiermit gleich an Euch weiterleiten):

Warum wurde der Preis der SC-Ausgabe um 1,-€ (gegenüber den # 16+17) auf 12,80 € angehoben, der Preis der HC-Ausgabe aber bei gleichen 17,80 € belassen?

Solche Fragen stellen sich mir gar nicht...und ich verstehe dich schlicht nicht. Ein Kleinverlag führt eine super Serie weiter und hier wird (möglicherweise) eine Diskussion wegen einem Euro vom Zaun gebrochen.

Gib dir die Antwort selber:

a) Finix will einen riesen Gewinn machen
b) Finix führ nun eine Automatische Preiserhöhung nach jeder Nummer ein
c) Die Kosten müssen abgedeck sein, darum war die Erhöhung notwendig

Die HC waren wohl besser im Preising gerechnet.

Ich freue mich jedenfalls tierisch über den Band und hätte auch 15 Euro gezahlt, da nur Finix ihn bringen wird.

cass lipter
27.03.2012, 13:33
Warum wurde der Preis der SC-Ausgabe um 1,-€ (gegenüber den # 16+17) auf 12,80 € angehoben, der Preis der HC-Ausgabe aber bei gleichen 17,80 € belassen?

Weil Band 18 mit 56 Seiten umfangreicher ist als die beiden Bände 16+17 (48 Seiten). Bei der limitierten HC-Ausgabe wollten wir den Preis aber nicht noch weiter in die Höhe treiben.

Mr. Brown
27.03.2012, 14:34
...Solche Fragen stellen sich mir gar nicht...und ich verstehe dich schlicht nicht. Ein Kleinverlag führt eine super Serie weiter und hier wird (möglicherweise) eine Diskussion wegen einem Euro vom Zaun gebrochen...

Are you ready now, Steve?! Freu mich auch immer wieder Dein "Gepolter" zu lesen...;):D

Sorry, aber die Diskussion brichst Du mit Deinem Posting los, ich dagegen wollte nur eine kurze Antwort / Info, warum der Preis "ungleichmäßig" verändert / erhöht wurde.


...Gib dir die Antwort selber:...

Und daher bedanke ich mich bei cass lipter, dass er mir dies kurz & bündig geantwortet hat und hoffe, dass der gute steve seinen Puls schnell wieder runter fährt...;)

francisblake
27.03.2012, 16:06
Weil Band 18 mit 56 Seiten umfangreicher ist als die beiden Bände 16+17 (44 Seiten).

WAS??? Ihr macht +27,2% mehr Seiten bei nur +8,4% Preiserhöhung?

Ich bestehe statt 12,80 auf "gerechten" 14,80 € für den SC Band, bevor ich ihn mir kaufen werde. :D

Mick Baxter
27.03.2012, 18:33
Es sind nur 16,666 % mehr Seiten (Alben mit 44 Seiten gibt es nicht).

cass lipter
28.03.2012, 08:16
@Mick, hast natürlich Recht.
Es sind 48 Seiten. Schreibfehler meinerseits.

hipgnosis
28.03.2012, 10:49
Da ich selbst ein Kritiker überhöhter Preise bin, empfand ich Mr. Brown's Anfrage völlig zurecht formuliert! ;)



Und auch wenn die 12,80 Euro in diesem Bespiel mit den 56 Seiten begründet werden muss, werden wir unsere SC-Ausgaben auf diesen Preis in Zukunft anheben, weil wir uns mit dem 11,80 Euro Standard-Preis keinen "wirklichen" Gefallen tun.

Die SC-Produktion ist bei unserer jetzigen Druckerei kaum günstiger als unsere HC-Produkte, als daß wir sie 2 Euro günstiger anbieten könnten.
Hier kommen wir erst recht spät in den "Break Even" - und schaffen es oft genug nicht oder eben erst nach Jahren.

Darüberhinaus mussten wir auch leider feststellen, daß es völlig egal scheint, ob wir 11,80 Euro oder 12,80 Euro für unsere SC ausrufen - denn die günstigeren Alben sind nicht deswegen gleichsam alle besser im Verkauf. Aber dies ist nicht der Grund für unsere Massnahme - sondern lediglich eine Feststellung!!


Da wir leider in Zukunft immer öfter mit Serien rechnen müssen, die teilweise noch weniger Abverkauf vermuten lassen, werden wir unserer SC-Standardpreis auf 12,80 Euro anheben, damit wir überhaupt noch dieses Format in den kleinen Auflagen stemmen können.

HC Standardpreis bleibt bei 13,80 Euro - hier hoffen wir einfach auf höhere Auflagen, sprich bessere Abverkäufe. Mehr Seiten bedeuten auch hier leicht höheren Preis!

Lim. Alben werden weiterhin 17,80 Euro kosten - alles andere fände ich "Nepp"

Edition Solitaire wurden immer extra kalkuliert - und solche Projekte erhalten dann auch weiterhin die "günstig - möglichen" Preise, die uns die Kosten der Herstellung zulassen.


Wir wollen ganz bewusst nicht "teure" Comics in Mini-Auflagen produzieren - sondern weiterhin Alt- und Neuleser gewinnen, indem wir ihnen bestmögliche Qualität zu fairen Preisen liefern. ;)

zaktuell
28.03.2012, 12:18
Ist ja nicht so, als ob ich Geld im Überfluss hätte, aber ich empfinde grade Eure 'Vervollständigungs-Serien' als 'Service für (einen kleinen Kreis von) Sammlern' und da vermute ich einfach mal, dass die SC-Sammler noch ne 'Minderheit in der Minderheit' sind und aufgrund dessen, der für sie betriebene Extra-Aufwand auch noch 'extra' kostet. Insofern bin ich durchaus bereit, für 'extra Service' auch extra zu bezahlen. Wenn's kalkulatorisch sein muss, würde ich sogar n SC-Preis akzeptieren, der über dem HC-Preis liegt. Denn mir scheint, dass es weniger mit der Ausstattung zu tun hat, sondern mit der Auflage: Früher war SC Standard und HC die 'Sonderausgabe' (kleiner in der Auflage und daher höher im Preis). Mittlerweile ist aber wohl HC eher der Standard und dann muss logischerweise die SC-Ausgabe teurer sein (kleinere Auflage, höherer Preis).

Solang ich nicht das Gefühl hab, dass ich 'ausgenommen' werden soll und sich die Preise im entsprechenden Rahmen bewegen, hab ich durchaus Verständnis und lass mir meinen SC-Sonder-Service auch was kosten. Von meiner Seite aus also 'grünes Licht'. (Und ich warte doch nicht 30 Jahre auf den fehlenden Pharao-Band* um ihn dann wegen einem Euro nicht zu kaufen... ;) )

*Eh's Irritationen gibt: Nein, ich weiss nicht mehr als ihr, ob er kommt und wenn wann und für wieviel. Das war jetzt nur ein Beispiel und dabei war nur der Wunsch der Vater des Gedankens.

natzer
28.03.2012, 23:47
Comic ist für mich SC! HC ist Bilderbuch! Es stimmt schon SC = schlechtere Qualität als HC, aber die Lieblinge erschließen sich nicht von Anfang an und lieber kauf ich mir 3 SC als nur 2 HC(von wegen verfügbares Kapital) und ein HC nimmt doppelt soviel Platz weg wie ein SC.
Hab ich ein SC ganz fest lieb gewonnen, kauf ich es mir dann als Integrale.
Der höhere Preis für SC geht in Ordnung. Ein SC darf aber nie mehr als ein HC kosten. Das wäre unlogisch:evil:

Das bezieht sich auf den letzten Thread von Zaktuell, weil ich dass mit dem "Zitat" nicht hinbring.

hipgnosis
29.03.2012, 09:25
Nachdruck der ersten 3 Pioniere-Alben?

Darüber habe ich ja noch gar nicht nachgedacht - bring mich nicht auf Gedanken, Raro :D:D


Ansonsten - vielen Dank für das tolle Lob - ich hoffe das auch das Innencover (Motiv) gut ankommt - ist extra von uns ausgewählt - und hinterlässt doch gleich einen deutlich hübscheren Eindruck, als die lediglich gestreiften Vorgängeralben.

Das ist übrigens HC-Exklusiv. ;)

hipgnosis
29.03.2012, 09:44
Zu den Kosten, bzw. SC vs. HC

Bei uns sind alle SC-Alben in gleicher Qualität - wir sparen hier weder an Papier, noch an der Fadenbindung usw.
Mit dem deutlich stärkeren Papier, erhalten unsere SC-Alben mittlerweile auch eine enorme Stabilität - das fühlt man richtig - haltet mal verschiedene andere SC's dagegen, bzw. fühlt es einfach an, dann wisst ihr was ich meine.

Die HC sind dann nochmal etwas stabiler - wegen der dickeren Pappe des Einbandes und lassen naturgemäss (wegen des Einhängens des Albums), ein öfteres Aufklappen des Albums zu.

Allerdings können bei uns keine einzelnen Seiten losgehen - höchstens der ganze Deckel aus dem Leim - und das ist m.W. zum Glück noch nicht geschehen.
Das ist eben der Vorteil einer Fadenbindung - sie macht das Produkt viel belastbarer (natürlich sind noch weitere Aspekte für hohe Qualität massgeblich)!

Das HC mehr Platz wegnehmen ist und war für mich persönlich, noch nie ein nachvollziehbares Argument.
Auch unsere SC nehmen mehr Platz ein, als manch ein SC von anderen Verlagen - sollten wir deshalb unsere Papier- und Verarbeitungsqualität runterfahren??

SC werden bei gleichen Vorgaben wohl "nie" teurer werden als HC.
Natürlich kann ein SC in 500er Auflage mehr kosten, als ein HC in 1500er Auflage.
Und wie gesagt - wir sind meilenweit davon entfernt "künstlich" die Preise anzuheben - und planen auch nichts in dieser Richtung.
Ganz im Gegenteil - wir haben nun schon seit 4 Jahren viele Alben preislich ganz unten angesiedelt - und bewusst in Kauf genommen, damit eventuell in der Verlustzone zu bleiben.

Nur sind wir selbst mit zum Teil durch unsere Investoren subventionierten Alben nicht mehr in der Lage, jedes Produkt gnadenlos im Preis tief zu halten.
Vor allem nicht, wenn man das Gefühl hat, daß es den Sammlern scheinbar egal ist, wieviel sie für ihr Album bezahlen.
Dann wollen wir wenigstens etwas antizipieren und unsere gestiegene Kosten im SC-Bereich mit der Regulierung um einen Euro auf 12,80 Euro ausgleichen.

Auch wenn es wie schon eingangs erwähnt, überhaupt nix mit unserer Preiserhöhung zu tun hat, bin ich schon etwas verwirrt und auch gelinde gesagt enttäuscht, daß zumindest hier in unseren Forenkreisen, sooft eine selbst drastische Preiserhöhung innerhalb kurzer Zeiträume, so kritiklos hingenommen wird - kann ich nicht nachvollziehen! :(

zaktuell
29.03.2012, 11:40
(...) daß zumindest hier in unseren Forenkreisen, sooft eine selbst drastische Preiserhöhung innerhalb kurzer Zeiträume, so kritiklos hingenommen wird - kann ich nicht nachvollziehen! :(Es gab ja auch Kritik. Dass es nicht MEHR Kritik gab, liegt möglicherweise daran, dass die Leute hier zum Teil einfach bei inakzeptablen Preiserhöhungen schlicht still und heimlich für sich entscheiden, diese Preise nicht mehr zu bezahlen... Einige kommunizieren diese Entscheidung dann noch, andere sind der daraus resultierenden 'kritischen Diskussionen' aber wohl müde und beteiligen sich nicht daran.

Wobei: Wer zB immer noch in 'richtiges Geld' (= Deutsche Mark) umrechnet, wird vermutlich gar keine Comics mehr kaufen (und ergo auch nicht mehr Preis-Kritik üben). Ich kann mich noch erinnern, dass ein Carlsen-Standard-SC-Album 8 Mark gekostet hat. Ja, das ist lange her, aber ich bin ja auch schon ein 'alter Mann'. 8 Mark, das wären 4 Euro. Heute kostet ein Carlsen-Standard-SC-Album 12 Euro. Das hat sich also verdreifacht. Die einzige Preiserhöhung, die nach meiner Erfahrung, noch drastischer war, war bei ner Kugel Eis: Die kostete ganz früher 10 Pfennig, zu Zeiten als das Carlsen-Album 8 Mark kostete ca. 30 Pfennig und liegt heute bei 1 Euro. Also fast versiebentfacht.

Sillage
29.03.2012, 12:14
Hip welche dramatischen Preiserhöhung meinst du ? Hier bei Finix ist mir nichts aufgefallen. Bei anderen Verlagen wurde das schon immer wieder mal bemängelt. Aber erstens hat von offizieller Seite kaum jemand von diesen Verlagen eine plausible Erklärung gepostet.
Und vor allem wird man ja regelmässig nieder gemacht ( da meine ich nicht von Verlagsangestellt) wenn man seinen Unmut äussert.
Also lässt man es einfach und kauft den einen oder anderen dieser betreffenden Titel nicht.

Lola65
29.03.2012, 18:00
Wobei: Wer zB immer noch in 'richtiges Geld' (= Deutsche Mark) umrechnet, wird vermutlich gar keine Comics mehr kaufen (und ergo auch nicht mehr Preis-Kritik üben). Ich kann mich noch erinnern, dass ein Carlsen-Standard-SC-Album 8 Mark gekostet hat. Ja, das ist lange her, aber ich bin ja auch schon ein 'alter Mann'. 8 Mark, das wären 4 Euro. Heute kostet ein Carlsen-Standard-SC-Album 12 Euro. Das hat sich also verdreifacht. Die einzige Preiserhöhung, die nach meiner Erfahrung, noch drastischer war, war bei ner Kugel Eis: Die kostete ganz früher 10 Pfennig, zu Zeiten als das Carlsen-Album 8 Mark kostete ca. 30 Pfennig und liegt heute bei 1 Euro. Also fast versiebentfacht.

frach mal was die Piccolos früher gekostet haben? früher gabs die aber auch überall zu kaufen und waren :) Pflichtlektüre für die Kinder/Jugenliche und guck mal was sie heute kosten - heute auch ne viel kleinere Auflage als früher

zaktuell
29.03.2012, 18:23
Piccolos war vor meiner Zeit. Sooo alt ist 'der alte Mann' nun auch wieder nicht... ;)

Susumu
30.03.2012, 00:31
[...] denn die Splitter Verkleinerung ist ein Hohn für die Zeichnungen.
http://s3.imgimg.de/uploads/DSCN2281f9c23619JPG.jpg
Am Satzspiegel und damit an den Zeichnungen wurde bei den ersten drei Alben aber nichts verkleinert. Lediglich die Ränder sind hier recht knapp, später dafür besonders großzügig bemessen.

hipgnosis
30.03.2012, 10:15
Hip welche dramatischen Preiserhöhung meinst du ? Hier bei Finix ist mir nichts aufgefallen. Bei anderen Verlagen wurde das schon immer wieder mal bemängelt. Aber erstens hat von offizieller Seite kaum jemand von diesen Verlagen eine plausible Erklärung gepostet.
Und vor allem wird man ja regelmässig nieder gemacht ( da meine ich nicht von Verlagsangestellt) wenn man seinen Unmut äussert.
Also lässt man es einfach und kauft den einen oder anderen dieser betreffenden Titel nicht.

Das ich jetzt hier keine einzelnen Beispiele nennen werde, versteht sich von selbst, oder? ;)

Es geht ja auch nicht um die vereinzelten "drastischen" Beispiele, (ich habe Preiserhöhungen in kurzen Zeiträumen gemeint - und daß es selbst diese "drastischen" gibt!!) - sondern um generelle Preiserhöhungen.

Und diese sind doch überall zu beobachten.

Mir geht es auch nicht darum, diese "anzuklagen" - sondern ich erwarte einfach von Käuferseite, daß man diese "erkennt" und dann zumindest "thematisiert" - so wie es hier jetzt geschehen ist.

Das man mit dieser Kritik dann Unmut hervorruft mag sein - daß Verlagsseitig damit nicht vernünftig kommuniziert werden kann - zumindest wenn man ein offenes Forum betreibt - ist für mich nicht nachvollziehbar.

Es ist ein leichtes, eine "notwendige" Preiserhöhung vernünftig zu argumentieren. Das dies nicht geschieht, sodaß Kunden schon das Handtuch werfen und lieber gar nicht mehr nachfragen, ist m.E. sehr kontraproduktiv.

Aber es sind doch auch nicht immer die Verlagsvertreter die hier auf die Barikaden gehen, wenn einer eine Preiserhöhung anspricht.
Nein - von Händler bis zum Kunden treten oftmals Leute sofort auf den Plan - und argumentieren "pro" Erhöhung, bzw. zählen den/die Kritiker aus.

Warum frage ich mich da????

Lasst doch einfach den Verleger oder Verantwortlichen, die Erhöhung argumentieren.
Wenn es dann transparent ist, versteht doch jeder Kunde die Notwendigkeit - wenn sie willkürlich ist, dann ist es gutes Kundenrecht, daß man sich diesen Artikel nicht kauft.

Und im "worst case" kauft man gar kein Artikel mehr vom betr. Verlag - aber das sollte man nicht von einer Preiserhöhung abhängig machen, sondern wie der Verlag im Gesamten arbeitet und wie man generell als Kunde dort wahrgenommen wird.

Man muss dem Verlag nicht "öffentlich" über ein Forum drohen, wie das hier ab und an mal passiert - das ist einfach nur peinlich und man macht sich damit in meinen Augen etwas lächerlich.
Aber man kann seine Konsequenzen schon ziehen - man muss sich nicht alles gefallen lassen und man muss auch nicht alles "schön reden" - dafür muss man auch kein schlechtes Gewissen haben und es sich von anderen auch nicht einreden lassen. ;)


Aber jetzt bin ich extrem Off-Topic
(sollte das Thema ein grosser Diskussionswunsch sein, dann sollten wir es irgendwo anders weiter besprechen)

zaktuell
06.04.2012, 23:18
Ab Morgen beginnt die Handelsauslieferung.

Ab sofort kann der Band auch über unseren Web-Shop (http://www.finixcomics.de/finix-shop.html) bestellt werden....und wann werden die Vorab-Direkt-Besteller beliefert?

zaktuell
07.04.2012, 11:27
...und wann werden die Vorab-Direkt-Besteller beliefert?
Hat sich erledigt. Hab's soeben von der Postbotin in die Hand gedrückt bekommen...

hipgnosis
26.04.2012, 10:02
Es ist immer wieder Wahnsinn, wie manch' eine lim. Ausgabe schnell Vertriebsvergriffen gemeldet wird.

Schon nach kurzer Zeit meldet unser Vertrieb PPM, den neuesten Pioniere der neuen Welt #18 HC als abverkauft.

Dennoch möchte ich eine kleine Entwarnung durchgeben.

Für Interessenten habe ich noch eine kleine Anzahl der Alben für den Comic-Salon in Erlangen eingepackt - allerdings wirklich nur eine kleine Einheit (12 Ex.)
Diese werden von uns dort an Kunden zum ganz normalen VK von 17,80 Euro abgegeben - es gibt bei uns keinen Extra-Aufschlag!

Allerdings werden wir diese Exemplare auch "nur" an Privatkunden abgeben.

francisblake
26.04.2012, 13:56
Es ist immer wieder Wahnsinn, wie manch' eine lim. Ausgabe schnell Vertriebsvergriffen gemeldet wird.


Vielleicht wird das ja jetzt zur Dauergewohnheit bei "limitierten" Ausgaben, daß sich gleich die Spekulanten drauf stürzen und den Markt leerkaufen, nur um die Alben wenige Wochen später für das Dreifache verhökern zu möchten - siehe den Hype um Nickels Winnetou bei comicplus :D

Kohlenwolle
01.05.2012, 11:14
Gestern bei meinem Comicdealer abgeholt und gerade gelesen.
Wieder einmal ein gelungenes Album mit schönem Skizzen im Anhang.

Die Erfahrung mit dem Preisanstieg bei der limitierten Ausgabe hatte ich beim Band 17 auch schon gemacht. Hatte ich verpasst und war schon nach wenigen Wochen nur noch ab 20 € aufwärts zu bekommen.

hipgnosis
01.05.2012, 11:22
Gestern bei meinem Comicdealer abgeholt und gerade gelesen.
Wieder einmal ein gelungenes Album mit schönem Skizzen im Anhang.

Die Erfahrung mit dem Preisanstieg bei der limitierten Ausgabe hatte ich beim Band 17 auch schon gemacht. Hatte ich verpasst und war schon nach wenigen Wochen nur noch ab 20 € aufwärts zu bekommen.

Daher immer mal auch bei uns direkt anfragen - denn wie schon weiter oben geschrieben, verkaufen wir "nur" zum offiziellen VK und wir haben immer eine gewisse Menge für unsere Kunden zurückgelegt - damit eben nicht zu früh der Preis-Irrsinn beginnt.

Racing.Rainer
08.05.2012, 08:34
...oder Fragen ob der Händler deines Vertrauens noch ein Exemplar zum Normalpreis hat wenn du ein paar andere Comics dazu kaufst.

Pedrinho
17.10.2012, 13:42
Hier kurz die Info, dass Erwin Sels (Ersel) am 03.11.2012 auf der Intercomic am Stand von Wick Comics signieren wird. Das könnte für Freunde der Pioniere interessant sein.