PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : B.u.a.p.



Seiten : 1 [2] 3 4

Amigo
03.11.2008, 20:38
Na, ein Glück, dann kannst Du ja BUAP lesen! Hellboy spielt da nämlich gar nicht mit. ;)

Lola65
03.11.2008, 20:40
:D uups sorry :D

Amigo
03.11.2008, 20:54
Nein, im Ernst, die Serie ist ab Band 2 auch für Leser geeignet, die sonst Frankobelgisches bevorzugen und mit Mignolas kantigem Zeichenstil vielleicht nichts anfangen können. Alle, die hin- und wieder skurrile, fantastische, spannende, warmherzige und mysteriöse Geschichten mögen, sollten der Serie unbedingt eine Chance geben. ;) Es ist schon ein unglaublicher Glücksfall, dass dieses Team (die zwei Autoren Mignola und Arcudi, der Zeichner Guy Davis und der Kolorist Dave Stewart) sich gefunden hat und so lange an einer Serie arbeitet. BUAP ist ein Paradebeispiel für exzellentes Teamwork, das die Arbeit aller Beteiligten noch mal doppelt so gut aussehen lässt, als sie eh schon ist. Wer hier nicht zugreift ist selbst schuld. :D

Aslak
26.11.2008, 14:32
Die Legion marschiert und macht sich auf den Weg in die Comicshops. Samstag, spätestens Montag werden sie dann endlich ankommen ... ;)


B.U.A.P. dann wohl leider erst auch, oder schlägst die Behörde schon diese Woche bei Dealer auf ?!?

Gruß,
Nils

Amigo
26.11.2008, 15:01
BUAP 6 wird zusammen mit LEGION ausgeliefert. Nur TITAN 1 ging früher raus.

Aslak
26.11.2008, 16:34
@ Amigo

Vielen Dank für die Info !

Schade nur das ich so noch eine Woche länger auf Nachschub einer meiner absoluten Lieblingsserien verzichten muss ! :(:(

Dafür ist dann allerdings die Wartezeit auf den nächsten Band aus dem Hellboyuniversum um eine Woche kürzer ! ;):D

Gruß,
Nils

Hirnverband
03.12.2008, 16:52
Habe soeben B.U.A.P. Band 6 bekommen und freue mich schon aufs Lesen. Rein optisch und haptisch wie immer top - beste Qualität! Übrigens mal ein Lob für euren Online-Shop, der Bestellvorgang funktioniert super und auf alle Fragen bekommt man prompt eine Antwort. An eurer Stelle würde ich hier von der Homepage bei den einzelnen Büchern immer in euren Online-Shop und nicht zu Amazon verlinken!

Amigo
03.12.2008, 17:03
An eurer Stelle würde ich hier von der Homepage bei den einzelnen Büchern immer in euren Online-Shop und nicht zu Amazon verlinken!

Werden wir auch im Zuge der Überarbeitung der Homepage machen! Freut mich, zu hören, dass der Shop gut funktioniert!

Alice C.
04.12.2008, 17:19
Habe mal eine Frage, erscheint bei euch auch das US B.P.R.D. Vol. 2: The Soul of Venice and Other Stories ? Oder sind die Kurzgeschichten mit bei Nr. 1 in deutsch erschienen?:rolleyes:

Amigo
04.12.2008, 17:28
Einige Storys des Bandes wurden auf unsere Bände verteilt - die anderen fanden wir einfach nicht so gut, dass wir sie unbedingt bringen müssten.

Hirnverband
05.12.2008, 09:33
Ich bin jetzt gerade mitten in Band 6 und muss sagen, dass ich ein immer größerer Fan der B.U.A.P. werde. Die Geschichten und die Charaktäre sind einfach so verdammt gut und werden immer besser. Ich weiß gar nicht, wie ich die Wartezeit auf Band 7 überstehen soll... Ich habe mal bei Dark Horse geschaut und erfreut festgestellt, dass da ja noch so einiges kommt - The Warning, War on Frogs, Black Goddess. Ich hoffe, ihr bleibt da weiter am Ball und man wird noch viele schon CC-B.U.A.P.-Alben in den Händen halten können!

Amigo
05.12.2008, 10:09
Klar, wir bleiben am Ball, weil wir die Serie selbst sehr cool finden. Wäre nur schön, wenn wir noch mehr Leser für B.U.A.P. begeistern könnten, denn momentan läuft es wohl finanziell höchstens null auf null raus. ;)

Hirnverband
05.12.2008, 10:12
Hmm, das ist natürlich äußerst schade. Liegt wohl daran, dass B.U.A.P. nicht gerade Mainstream ist - meiner Meinung nach. Und man sollte die Hellboy-Sachen zumindest teilweise gelesen haben, weil sich einem sonst viele Details verschließen. Aber gerade für Hellboy-Fans sollte B.U.A.P. ja eigentlich Pflicht sein, auch wenn Hellboy selbst nur noch am Rande auftaucht. Ich werd auf jeden Fall im Freundeskreis mal Werbung machen...

Amigo
05.12.2008, 10:40
Das wäre nett! ;)

Moodswings
05.12.2008, 16:34
schade zu lesen, fand ja BUAP sogar einen Tick besser als Hellboy... hmm :rolleyes:

Borusse
06.12.2008, 10:06
Klar, wir bleiben am Ball, weil wir die Serie selbst sehr cool finden. Wäre nur schön, wenn wir noch mehr Leser für B.U.A.P. begeistern könnten, denn momentan läuft es wohl finanziell höchstens null auf null raus. ;)

Schon in allen Medien platziert, die sich mit Lovecraft beschäftigen? Ich muss gestehen, an mir ist Hellboy und diese Serie die wie ein Rülpser klingt auch erst mal vorbei gegangen.

Amigo
06.12.2008, 11:29
Einige schon. Aber wenn Du ein paar Tipps hast: Her damit. ;)

Alice C.
06.12.2008, 19:46
schade zu lesen, fand ja BUAP sogar einen Tick besser als Hellboy... hmm :rolleyes:

:pKann ich mich nur anschließen!:D

Borusse
07.12.2008, 09:23
Einige schon. Aber wenn Du ein paar Tipps hast: Her damit. ;)

VIelleicht mal mit Frank Festa reden. Da könte man mindestens mal gegenseitig in Neuerscheinungen auf die Bücher verweisen.

http://www.festa-verlag.de

MJGore
07.12.2008, 19:47
BUAP ist ein Nullspiel?
Das ist aber wirklich höchst ärgerlich! Grade dabei handelt es sich doch um die beste Serie von euch (neben all den anderen besten Serien, die ihr bringt :D )
Vorallem müsste BUAP auch im Mainstream breit einschlagen. Schaltet doch mal einen Spot bei diesen Jugendsendern. Wenn sich sowas rechnen würde, natürlich.
In den Weiland und Thalia Filialen wären CC Comics auch sehr schön, zumal das ja Ketten sind. Bei Uns in der Uni Buchhandlung gibt es jetzt einen Extrastand mit "Graphic Novells", aber auch nix von CC.
Würde es das Internet nicht geben, hätte ich nie einen einzigen CC Band in real gesehn :-(
Die meisten wissen wohl einfach gar nicht, dass es BUAP gibt.

Lola65
07.12.2008, 19:53
dann nerv die Leute in der Uni-Buchhandlung solange bis sie aufgeben und nur noch CC-Comics ins Regal stellen :D

MJGore
07.12.2008, 19:59
Ich bestell da ja schon immer über die, aber irgendwie raffen die nicht, dass CC geil ist.
Es ist aber sowieso ein Problem mit den Comics. Wenn man sich damit nicht beschäftigt, hat man nichtmal periphär Ahnung davon. Höchstens aus der Kindheit oder durch Verfilmungen. Letztens hab ich einem Kommilitone Watchmen gegeben und der war total begeistert. Der hat sich auch gleich ein paar Sin City Bände und Freaks of The Heartland von CC geholt.
Aber diesen ersten Schritt dahin, dass es auch coole Comics für Erwachsene gibt, den kriegt man sehr schwer hin, wenn man nicht von jemandem an die Hand genommen wird. Schade eigentlich.

Amigo
07.12.2008, 20:08
@KaiFalke: Genau! Wenn ihr unsere Titel in einer Buchhandlung mit Comic-Ecke gar nicht erblicken könnt, beschwert euch und weist darauf hinweisen, dass sich manche unserer Titel weit aus besser verkaufen als die meisten Titel von Panini, Ehapa, Carlsen oder sonstwem. Wenn auch nicht gerade BUAP ... aber das müsst ihr denen ja nicht unbedingt verraten. ;)
Wir schicken aufgeschlossenen Buchhändlern auch gerne Prospekte oder Ansichtsexemplare.

Mit unseren Romanen ist es ähnlich: Buchhändler, die von unseren Star Trek-Romanen einen Stapel an einer günstigen Stelle platzieren verkaufen 20 oder 30 Exemplare. Andere haben sie nicht im Laden und bestellen sie höchstens auf Kundenwunsch und werden so vielleicht 2 oder 3 Exemplare los.

Moodswings
07.12.2008, 21:39
bei unseren beiden Thalia-Filialen gibt es entweder viel od. eher wenig von CC, aber immerhin ist man bei beiden vertreten... ;)

Gustav Grünwald
08.12.2008, 10:41
Bei uns in Bayreuth auch leider total tote Hose. Zwei Thalias, ein fetter Hugendubel, nicht mal der örtliche Comicshop hat etwas was man "Auswahl" nennen könnte.

Amigo
08.12.2008, 12:18
Frag doch mal bei Gelegenheit, weshalb sie die Cross Cult Titel nicht führen wollen oder können.

Gustav Grünwald
12.12.2008, 21:16
Ich vermute der Laden fährt eher die Manga Richtung, bzw. sah er vom Angebot so aus. Damit grenzt er sich aber nicht unbedingt von den Filialisten ab. Schon eher mit Eurem Programm. Wenn ich mir meinen zweiten Mardi Gras Band abhole schau ich nochmal rein. In Coburg kann ich mir hingegen wunderbar Stück für Stück die Hellboybände holen. Sieht allerdings nicht unbedingt so aus als ob die dort gut gehen. Immerhin wurde mir beim letzten Einkauf ein Fyer von Euch angeboten - von unter dem Tresen.

Lola65
12.12.2008, 21:27
dann sag ihnen beim nächsten mal, sie sollen die flyer für die kunden sichtbar auslegen :)

MJGore
13.12.2008, 16:14
Grade BUAP 4 gelesen. Großartig. Ich bleib dran!
Weiß man, auf wie viele Geschichten die BUAP angelegt ist? Kommt nach Black Goddess noch mehr? Und fügt sich das irgendwann wieder mit Hellboy zusammen. Man man. Da ist ja noch einiges an Stoff

LadyLovecraft
27.12.2008, 03:26
Einige schon. Aber wenn Du ein paar Tipps hast: Her damit. ;)

Ich kann aktuell die Werbung auf meiner myspace Seite anbieten und könnte ggf. ein paar deutschsprachige Lovecraftianer dezent auf das Werk aufmerksam machen.
Hast Du einen Werbelink oder ein bisschen Material zum Neugierigmachen für mich?

Ich bin gerade quer über die Suchfunktion eingestiegen, also bitte nicht böse sein, wenn schon entsprechendes Material angeboten wurde ... :D


VIelleicht mal mit Frank Festa reden. Da könte man mindestens mal gegenseitig in Neuerscheinungen auf die Bücher verweisen.

http://www.festa-verlag.de (http://www.festa-verlag.de/)

Herr Festa hat's momentan nicht so mit dem Beantworten von mails :(
Aber verewige Dich doch einfach mal im Gästebuch oder im Lovecraft Forum (auch wenn das nicht soooo intensiv genutzt wird. Das sollte Deine Werbechancen auch erhöhen!

Hirnverband
13.02.2009, 20:00
Ich habe gerade noch BUAP 6 - Garten der Seelen gelesen und möchte meiner Begeisterung über diese Serie noch mal Ausdruck verleihen. Storys, Charakterentwicklung und Zeichnungen sind einfach fantastisch. Mittlerweile gefallen mir die Geschichten rund um das BUAP-Team fast noch besser als die Hellboy-Storys.

Besonders begeistert bin ich von der Entwicklung, die die Charaktere durch machen, allen voran natürlich Abe Sapien. Der Abe aus der Büchern ist - zum Glück - kein bisschen zu vergleichen mit dem Abe aus den Filmen. Nach "Garten der Seelen" bin ich noch beeindruckter von ihm und beim letzten Satz hatte ich ungelogen eine richtige Gänsehaut:

"Ich traf hier einige Männer, Captain, und sie alle kannten Langdon Caul. Kannten ihn sehr gut, wie sich zeigte. Aber sie kannten mich nicht."

Hammer! Und da soll noch einer sagen, dass es Comics nicht mit "echter" Literatur aufnehmen können! Ich musste mir dann direkt "Abe Sapen - The Drowning" von Dark Horse bestellen. Aber ich hoffe mal, dass das eines Tages auch noch bei euch erscheint, nur solange kann ich nicht warten. Dann habe ich es halt irgendwann zweimal!

Marcus 74
16.02.2009, 06:46
Werdet Ihr bei 1946 das Cover aus der Vorschau nehmen? Das geänderte Hakenkreuz sieht doch sch... auf einem Cover aus. Ich habe mal irgendwo ein Bild gesehen wo das Hakenkreuz durch das BPRD Logo ersetz wurde. (Allerdings habe ich bei Google Bildersuche nichts gefunden, vieleicht habe ich das auch nur geträumt)

http://www.hellboy.com/_rev1/_273/comic_2008-1946promo.jpg (http://www.shareasale.com/r.cfm?u=156429&b=44882&m=8908&afftrack=&urllink=www.tfaw.com/profile/___295805)

Edit: Habs auf Hellboy.com gefunden

Marcus 74
13.03.2009, 11:49
Wann wird denn Band 7 genau veröffentlicht?

Amigo
13.03.2009, 12:39
Ist leider noch nicht ganz raus. Dürfte auf jeden Fall April werden ... Sorry wegen der Verspätung.

Comic Book Guy
17.03.2009, 16:16
band 1 ist echt hammer
hellboy vermisst man fast gar nicht :)

Amigo
17.03.2009, 23:42
Ab Band 2 wird es noch viel besser. ;)

Nanoc
18.03.2009, 11:39
Ab Band 2 wird es noch viel besser. ;)

Dem kann ich nur zustimmen. ;)

Gruß
Bernd

Comic Book Guy
19.03.2009, 16:27
Warum sind im 1 band 2 mal die Daten von Abe?
Eigentlich Platzverschwendung^^

Amigo
19.03.2009, 18:09
Zwei mal Abe?

Comic Book Guy
19.03.2009, 20:43
ja 2mal die daten von Abe Sapien

Pinhead230280
23.03.2009, 19:06
Gerade hab ich meine "Free Comic Book Day" Ausgabe von Hellboy durchgeblättert und da hab ich auf der ersten Seite eine kleine Skizze von Matt Groening entdeckt. Dort wird die Futurama Crew als B.U.A.P Agenten dargestellt. Sehr spaßig.

Kurz gegoggelt und schon kann ich das Bild hier auch präsentieren.

http://farm3.static.flickr.com/2223/2461940709_c32705a8b7_o.jpg

Quelle (http://superpunch.blogspot.com/search/label/hellboy)

Azrael:Lord of Sword
23.03.2009, 19:26
Hehe, da kann ich ja sogar gut schmunzeln...

Bisher gefällt mir B.U.A.P. sehr gut, aber irgendwas fehlt, damit ich da "richtig" reinkomme. Ist schwierig zu erklären, aber "Hellboy" gefällt mir irgendwie noch einen Tick besser. Liegt aber wahrscheinlich generell am "Roten" und an dem Wortwitz des Höllenjungen, den ich einen Tick gelungener finde.

Hirnverband
24.03.2009, 09:22
Gerade hab ich meine "Free Comic Book Day" Ausgabe von Hellboy durchgeblättert und da hab ich auf der ersten Seite eine kleine Skizze von Matt Groening entdeckt. Dort wird die Futurama Crew als B.U.A.P Agenten dargestellt. Sehr spaßig.

Kurz gegoggelt und schon kann ich das Bild hier auch präsentieren.

http://farm3.static.flickr.com/2223/2461940709_c32705a8b7_o.jpg

Quelle (http://superpunch.blogspot.com/search/label/hellboy)
Das ist ja sensationell - danke für diesen Link! Vor allem Zap als Roger ist der Hammer!

Hirnverband
29.10.2009, 13:34
Ich wollte mal fragen, wie es denn jetzt bei BUAP weiter geht. Band Nr. 7 ist ja für November angekündigt - bleibt es dabei? Anfang, Mitte, Ende November? Ich hoffe, man kann sich dann auch nächstes Jahr auf weiteres BUAP-Futter freuen. Für mich ist das echt eure beste Serie und kann kaum erwarten, dass es endlich neuen "Stoff" gibt..! ;)

Amigo
29.10.2009, 14:16
Leider wird es wohl Anfang Dezember werden!

Aslak
29.10.2009, 16:05
Leider wird es wohl Anfang Dezember werden!

:sadno: --> :wimpie: --> :trauer: --> :weinen5:

So ein . . .

:fluch:

. . . aber Hauptsache es kommt ! ;)

Gruß,
Nils

Hirnverband
29.10.2009, 17:24
Leider wird es wohl Anfang Dezember werden!
Puh, als BUAP-Fan (und auch als Hellboy-Fan) muss man momentan echt einiges an Geduld mitbringen. Meine Horrorvorstellung ist ja, dass ihr die Serie komplett aus dem Portfolio streicht - das wäre ein Alptraum! Es geht doch nächste Jahr weiter - oder...? :sconf:

Amigo
29.10.2009, 17:37
Geplant ist's schon.

Hirnverband
29.10.2009, 17:43
Geplant ist's schon.
Ui, das hört sich aber mehr als wage an! Jetzt bekomme ich tatsächlich Angst! Crap! :(

Amigo
29.10.2009, 17:52
Es stehen noch keine genauen Planungen für 2010, deshalb kann ich eben nichts völlig Verbindliches sagen.

Marcus 74
09.11.2009, 09:30
Schade Schade, seit einem Jahr kein neuer BPRD. Im März verkündet Amigo noch das es leider erst April wird, dann wird es November, jetzt schreibt Amigo das es doch eher Dezember wird. Immer noch keine Aussage über die nächsten Bände, weil die Planung für 2010 ja noch nicht feststeht (im November!). Das hört sich stark nach einer Einstellung dieser Serie an. Was ja eigentlich für einen Verlag der mit (wenn nicht für) Hellboy gegründet wurde, ein recht trauriges Bild abgibt. Und wenn man sieht wie man hier immer wieder vertröstet wird, ist das noch trauriger. Nun ja, zum Glück gibt es ja das Original von Dark Horse günstig (dem Dollar Kurs sei dank) bei Amazon. Meiner Ansicht geht das Programm von Cross Cult immer mehr vom Ursprung weg und der Verlag mutiert zu einem reinen Star Trek Verlag, mit Unterbrechungen durch irgendwelche Comics die zufällig verfilmt werden. Damit wünsche ich euch viel Glück, ich hoffe nur dass der augenblickliche Star Trek-Hype nicht wieder so schnell verschwindet, wie er nur durch den neuen Film gekommen ist.
Außerdem hoffe ich, dass ich mich irre und 2010 die BPRD, Johnson und Sapien Bände kommen, die bereits für 2009 angekündigt waren. Wenn nicht, ist eigentlich nur noch Walking Dead für mich interessant. Und das bei einem Verlage bei dem ich früher blind kaufen konnte.

Amigo
09.11.2009, 11:54
Nun, dass wir BUAP so oft verschoben haben, liegt einfach daran, dass wir einen Weg finden wollen, wie es weitergehen kann. Auf Dauer kann sich es sich kein Verlag leisten, liebgewonnene Serien endlos weiterzuveröffentlichen, wenn man an jeder Ausgabe einige Tausend Euro verliert. Wir hoffen, ihr gesteht uns die Zeit zu, damit wir einen Weg finden können. Sei es durch günstigere Druckereien, durch Druckdateneinkauf bei anderen Lizenzverlagen, runterhandeln von Lizenzgebühren etc. Manch anderer Verlag würde die Serie einfach komplett einstellen und sich nicht die Mühe machen, sich wegen einer Serie so reinzuhängen, die sie zwar toll finden, die aber bislang definitiv zu wenige Käufer gefunden hat.

Star Trek ist derzeit einfach das "verlässlichste" Thema, deshalb wird mehr in dieser Richtung kommen. Und bei den ganzen Horror-Titeln können wir auch nicht klagen - bis auf BUAP eben. Wir versuchen dennoch auch immer wieder andere Perlen zu entdecken. Es wird also auch 2010 nicht NUR Star Trek bei Cross Cult geben.

Mr. Klump
09.11.2009, 18:18
Eine Einstellung wäre echt grausam. Das hätte die Serie echt nicht verdient.
Ich erstelle gerade einen Artikel für die Webpage von einem Bekannten zum Thema BUAP. Vielleicht ist der eine oder andere dann neugierig genug um sich ebenfalls einen Band zu zulegen.... die Chancen für eine Weiterführung der Serie können ja fast nur besser werden. :D

Phael
09.11.2009, 22:23
Star Trek bei CrossCUlt ist ja ein eher zwiespältiges Thema. Einerseits gibt es da ja wirklich im Moment eine enorme Flut von Star-Trek-Material. Ich mein, in dem kurzen Zeitraum wo es die Serie gibt, sind schon 16 Titel erschienen, das langlebige Hellboy-Universum hat nur 19 Titel.

Allerdings verkauft sich das Zeug natürlich verdammt gut, und finanziert damit die guten Horror-Titel, die sich alleine wohl nicht halten könnten. Mir wär's lieber, wenn es ohne Star Trek ginge, aber ich bin ja auch nicht ganz unschuldig. Ich hab ja auch ersr 6 CC-Bände hier stehen, und erst 2 von HB.
Aber nicht nur Verlage haben manchmal Geldnot. ;)
(Hey, wenn ich im Lotto gewinnen würde, würde ich ein paar hundert Euro sicher erstmal für einen Comic-Kaufrausch zur Seite legen...)

Pinhead230280
10.11.2009, 14:15
Könntet Ihr nicht, um das Thema ein wenig anzukurbeln, ein paar Leseproben der B.U.A.P. und Hellboy Bände bei mycomics einstellen ? Bei Hellboy durchaus auch die letzten beiden in Farbe. Obwohl viele euren s/w Hellboy mögen gibt es glaube ich auch einige die Ihr mit dieser Veröffentlichungsentscheidung verschreckt habt. Eventuell ist dieser potenzielle Zielgruppe gar nicht bewußt, dass ihr B.U.A.P. in Farbe bringt und das Hellboy inzwischen auch bunt ist könnte denjenigen auch entgangen sein.

Meiner Meinung nach wäre es zumindest einen Versuch wert. Und außer Zeit kostet er auch nichts soweit ich weiß ;)

Amigo
10.11.2009, 15:29
Stimmt, sollten wir mal machen!

Hirnverband
11.11.2009, 14:41
Nun, dass wir BUAP so oft verschoben haben, liegt einfach daran, dass wir einen Weg finden wollen, wie es weitergehen kann. Auf Dauer kann sich es sich kein Verlag leisten, liebgewonnene Serien endlos weiterzuveröffentlichen, wenn man an jeder Ausgabe einige Tausend Euro verliert. Wir hoffen, ihr gesteht uns die Zeit zu, damit wir einen Weg finden können. Sei es durch günstigere Druckereien, durch Druckdateneinkauf bei anderen Lizenzverlagen, runterhandeln von Lizenzgebühren etc. Manch anderer Verlag würde die Serie einfach komplett einstellen und sich nicht die Mühe machen, sich wegen einer Serie so reinzuhängen, die sie zwar toll finden, die aber bislang definitiv zu wenige Käufer gefunden hat.
Ich glaube euch das ja sofort, dass ihr alle Möglichkeiten prüft, um mit BUAP weiter machen zu können. Aber irgendwie habe ich da gerade ein schlechtes Gefühl und bin recht pessimistisch. Hoffentlich irre ich mich. Ich habe keine Lust, zu den tollen Cross Cult BUAP-Bänden die schnöden US-Ausgaben zu stellen - wie sieht das denn aus? Naja, die Hoffnung stirbt zuletzt, vielleicht findet ihr ja noch einen Weg..!

Amigo
12.11.2009, 11:48
Um euch mal über den aktuellen Stand zu informieren:

"BUAP 7: Tödliches Terrain" erscheint jetzt (wirklich! endlich!) Mitte Dezember.

Um auf Nummer sicher zu gehen werden wir 2010 mit den "normalen" BUAP-Abenteuern vom Team Mignola, Arcudi und Davis weitermachen. Also mit "BUAP 8: Die Warnung" und "BUAP 9: Die schwarze Göttin".

Die bereits angekündigten Titel BPRD 1946, Abe Sapien und Lobster Johnson sind erst einmal zurückgestellt. Da hier teilweise andere Zeichner am Werk sind und diese Storys ausserhalb der normalen "Continuity" liegen, befürchten wir, mit diesen Bänden evtl. Leser zu verlieren, die "nur" die normale Geschichte weiterlesen wollen. Ich hoffe, ihr versteht, dass wir wegen der langen Pause aufholen müssen und uns erstmal auf die Hauptgeschichte konzentrieren wollen. BPRD 1946 und 1947, Abe Sapien, Lobster Johnson, Witchfinder und die Comicversion von Baltimore sind aber dennoch für die Zukunft geplant! Vielleicht in einer Sonderreihe a la "Mike Mignola präsentiert".

Pinhead230280
12.11.2009, 13:03
Super! Das sind doch gute Neuigkeiten. Wobei ich mich auch schon auf die 19er Bände gefreut hab. Eine Mignola präsentiert Reihe finde ich auch eine gute Idee. Dann drück ich euch ganz fest die Daumen, das ihr damit nicht auf die Nase fallt. Das wäre echt zu schade für diese tolle Serie in so einer herausragenden Edition.

TingoDingo
12.11.2009, 20:04
Hoffe mal nicht das Buap eingestellt wird.
Die drei Bände die ich besitze fiinde ich nämlich richtig gut (vorallem ab Band 2). Freue mich auf folgende Geschichten und drücke euch die Daumen, dass es bald endlich besser läuft...

Fr4nk
12.11.2009, 23:23
Die Serie ist richtig gut, verstehe nicht warum die nicht läuft.... HB Fans können mich jetzt steinigen aber die Storyline finde ich bald bester als HB. Hoffen wir mal das beste. Die Entscheidung, mit der Hauptserie statt Spin-Offs (wo BPRD äh BUAP ja selbst einer ist) weiterzumachen ist doch super und guter Kompromiss.

HB Fans - holt Euch diese Serie!

Claus Bürvenich
13.11.2009, 08:57
Sehr gute und auch fanfreundliche Lösung des Verlags einer nicht einfachen Situation. Vielleicht macht es Sinn, eine der Spin-off-Serien auf dem Comicsalon in Erlangen als Messespezial in geminderter Auflage mit höherem Preis für die anscheinend noch zu wenigen Hardcorefans rauszubringen?

Amigo
13.11.2009, 09:50
Schön, dass ihr das so positiv seht!

Ich verstehe offen gesagt auch nicht, weshalb BUAP kein Topseller ist. Abgesehen vom seltsamen Titel ist das mit Sicherheit eine der besten US-Comicserien, die es derzeit zu kaufen gibt. Eine bessere Zusammenarbeit von zwei Autoren, Zeichner und Kolorist ist kaum vorstellbar. Und das sehe nicht nur ich so. Immerhin hat Guy Davis für BPRD den Eisner Award 2009 als bester US-Zeichner bekommen und auch Dave Stewart wird so gut wie jedes Jahr als bester Kolorist geehrt. Darüber hinaus ist BUAP leichter zu lesen als Hellboy, sehr unterhaltsam und originell und versprüht jede Menge nostalgischen Charme. ;)

Claus Bürvenich
13.11.2009, 10:15
Vieleicht liegt es wirklich am bizarren Titel??? Denn an der Qualität kann es nicht liegen...aber Qualität hat sich im Comicbereich gerade in Deutschland noch nie zwingend als Bestseller erwiesen. Denke da im Superheldenbereich z.B. an die JSA, die wirklich toll geschrieben, aber nicht wirklich gut verkauft wird. Panini zittert sich da auch von Band zu Band. Vorschlag: Titeländerung in "Hellboys BUAP" oder "Hellboys Agenten", was nach der Etablierung des Büros im 2. Film auch Sinn macht.

Marcus 74
13.11.2009, 10:28
Gute Neuigkeiten. Endlich wissen wir wie es weitergeht und vor allem das es weitergeht.
Es ist wahrscheinlich die richtige Entscheidung, die Bände die die „große“ Geschichte nicht weiterbringen nicht zu veröffentlichen.
Was haltet Ihr davon auf die Cover von den BUAP Bände einen abziehbaren Aufkleber „Bekannt aus den Hellboy Filmen“ zu kleben. So wie es Dark Horse z.B. beim Companion gemacht hat?

Pinhead230280
13.11.2009, 10:49
Oder eine Banderolle in Surrogates Art. Wo dann "Bekannt aus Hellboy" oder sowas in der Art draufsteht ?

Und mit den Auszeichnungen der beiden Künstler kann man doch auch werben oder ? So ein kleiner Eyecatcher "Eisner Award Winner Davis & Stewart"

Hirnverband
13.11.2009, 10:55
Super, das sind klasse Neuigkeiten - freue mich total auf die neuen BUAP-Geschichten. Von eurer Seite aus eine gute Lösung, um erst mal weiter machen zu können. Und die Aussicht auf weitere Bände in einer möglichen "MM presents"-Reihe ist sehr vielversprechend. Ich werde eh alles kaufen, wo Mignola, BUAP/Hellboy und CrossCult drauf steht! ;)

Amigo
13.11.2009, 11:13
Schleife oder Aufkleber sind recht teuer. Aber wir denken darüber nach!
Am elegantesten ist vielleicht einfach eine Zeile auf dem Cover über dem eigentlichen Titel a la: "Bekannt aus Hellboy".

Aslak
13.11.2009, 12:58
Könnte man ja ganauso wie bei den aktuellen US-Heften (B.P.R.D., Witchfinder, Abe Sapien, etc.) machen.

Da steht ja auch seit geraumer Zeit "From the pages of Hellboy" (Oben, gelbe Schrift auf rotem Grund). Ob das allerdings ausreicht ? Habe da so meine Zweifel, da es doch sehr "äääähm" dezent ist.

Immerhin würden Ihr dann optisch mit den Dark Horse Ausgaben gleichziehen !

Gruß,
Nils

FilthyAssistant
13.11.2009, 13:38
vielleicht hilft auch nochmal eine offensivere werbung in den hellboy-bänden selbst. evtl. als kleine zusammenfassung, "was wurde aus agent XY", in form von personendossiers, und dann mit hinweis auf "detailliert in BUAP nr xx"? oder vieleicht sogar als comic-leseprobe? kostet halt ein paar seiten mehr...


:asthanos:

Amigo
13.11.2009, 13:55
Leider kommen nur noch sehr selten neue Hellboy Bände heraus ...

Phael
13.11.2009, 14:47
Ich finde die Idee auch gut, in Hellboy und B.U.A.P. nur noch die "Hauptgeschichte" zu veröffentlichen, und alles andere aus dem HB-Universum in eine dritte Serie zu geben. In die könnte man dann ja auch nachträglich "Lobster Johnson" integrieren.
Und für neue HB-Auflagen könntet ihr aber wohl wirklich ein paar Seiten als Leseproben von B.U.A.P. bringen, oder?

Amigo
13.11.2009, 15:05
Wir hatten sogar mal eine BUAP-Leseprobe in The Walking Dead. Und TWD verkauft sich besser als Hellboy.

FilthyAssistant
13.11.2009, 15:17
erreicht halt aber nicht unbedingt die hellboy-fraktion... ;)


:asthanos:

Mr. Klump
13.11.2009, 16:07
Ich finde, das sind wirklich mal gute Nachrichten. Hoffe, dass sich die Verkäufe verbessern und wir noch lange Freude daran haben werden. Lese gerade die ersten 6 Bände nochmal und kann auch nicht verstehen, dass der Stoff die Leute nicht erreicht.
Die Idee mit den separaten Veröffentlichungen halte ich ebenfalls für eine gute Lösung.

Pinhead230280
14.11.2009, 10:37
Wir hatten sogar mal eine BUAP-Leseprobe in The Walking Dead. Und TWD verkauft sich besser als Hellboy.

Die war aber soweit ich mich errinnern kann auch s/w macht ja bei einer Veröffentlichung in TWD auch Sinn. Sonst würden die Produktionskosten ja auch explodieren. Aber dennoch könnte man damit die s/w Ablehner verschrecken. Und der kleine Hinweis das es farbig ist wird auch leicht überlesen.

Tornhill
14.11.2009, 14:45
Die bereits angekündigten Titel BPRD 1946, Abe Sapien und Lobster Johnson sind erst einmal zurückgestellt.
Uh, das ist ein harter Schlag! Insbesondere auf "Lobster Johnson" war ich maßlos gierig... :(
Aber was soll man machen? Wenn die Show weitergehen soll, muss man halt manchmal Opfer bringen und es gibt so ja immerhin weitere "normale" B.U.A.P.-Bände, das ist natürlich auch ein Grund zur Freude.
Auch ich habe mich übrigens voller Erstaunen dabei ertappt, dass ich die Serie inzwischen lieber mag, als den schon so großartigen "Hellboy" - es wird wohl wirklich der ungriffige Name sein, der sie so hemmt.

Drücken wir also alle die Daumen, dass bald mehr Leser diese Perle entdecken, so dass auch der Rest bald herausgebracht werden kann! ;)

Nanoc
14.11.2009, 15:46
Schön, dass es weitergeht
Schade, dass ein paar Dinge (erstmal?) auf Eis gelegt wurden

Ich überlege, ob es wirklich so sinnvoll ist, für BUAP mit Hellboy hausieren zu gehen. Klar, ist Spinn Off, aber nicht jeder mag Mignola und BUAP ist mittlerweile besser als HB :p

Lieber die Stärken von BUAP promoten und ruhig auch, dass es eben nicht von Mignola ist ...

TingoDingo
20.11.2009, 19:25
Schön das Buap fortgesetzt wird. :)
Wie wär es denn wenn mal mal einen kleinen Trailer von Buap machen würde. Is ja bei Splitter auch positiv angenommen worden. ;)
Oder auf eurer Startseite in diesem Teil mit den Wechselnden Bildern, mal was von Buap zeigen würde!
was die backlist ist, weiß ich jetzt nicht genau, aber das wäre auch ne möglichkeit ;)
Wär zu schade, wenn es aufhört:rolleyes:

Amigo
22.11.2009, 11:44
Gute Idee! Ja, wir sollten BUAP definitiv mehr bewerben. Werden wir auch tun! Wobei animierte Trailer recht teuer sind, wenn man sie nicht selbst nach Feierabend zusammenbasteln kann oder jemanden kennt, der sie einem fast umsonst macht. ;)

Nanoc
23.11.2009, 10:58
Gute Idee! Ja, wir sollten BUAP definitiv mehr bewerben. Werden wir auch tun! Wobei animierte Trailer recht teuer sind, wenn man sie nicht selbst nach Feierabend zusammenbasteln kann oder jemanden kennt, der sie einem fast umsonst macht. ;)

Wenn sogar Redaktion Phantastik einen hat ;)
http://redaktion-phantastik.de/

Die sind ja wirklich klein. Aber immerhin, haben einen kurzen Trailer

Claus Bürvenich
03.12.2009, 18:09
Na? Wo bleibt er denn, der nächste BUAP-Band :-) ? Oder besser gefragt, wann genau erfolgt denn endlich die heiß erwartete Auslieferung?

Amigo
04.12.2009, 08:47
Der Band ist momentan in Druck. Dauert also nicht mehr lange! ;)

Kramer
09.12.2009, 20:16
Schön, dass ihr das so positiv seht!

Ich verstehe offen gesagt auch nicht, weshalb BUAP kein Topseller ist. Abgesehen vom seltsamen Titel ist das mit Sicherheit eine der besten US-Comicserien, die es derzeit zu kaufen gibt.
Der Name könnte schon das Problem sein.
Dass bei uns qualitativ hochwertige Serien oft aufgrund Unbekanntheit schlecht laufen ist ja leider nicht neu.
Der Vorschlag mit "From the peges of Hellboy" oder "Hellboy präsentiert:" daraus zu machen ist nicht schlecht.
Machen die bei Panini ja auch.

Ich freue mich jedenfalls tierisch auf Band 7, den ich über euren Shop beziehen werde.

Alice C.
14.12.2009, 15:04
Hombre 2 ist letzte Woche erschienen, BUAP 7 noch nicht, warum? Ich finde BUAP besser als Hellboy, von den geschichten her. Kann nicht verstehen das es nur wenige lesen.!

Amigo
14.12.2009, 15:08
BUAP und SLEEPER werden in wenigen Tagen ausgeliefert! Ich selbst habe leider auch noch kein Ansichtsexemplar erhalten.

Mr. Klump
14.12.2009, 16:57
Macht hin! Ich bin schon auf turkey! ;D

Alice C.
20.12.2009, 13:31
BUAP und SLEEPER werden in wenigen Tagen ausgeliefert! Ich selbst habe leider auch noch kein Ansichtsexemplar erhalten.

Ist der Band den jetzt erschienen? Mein Comichändler hatte immer noch kein da.

Amigo
21.12.2009, 08:36
BUAP 7 und Sleeper 4 werden noch vor Weihnachten ausgeliefert. Unser Vertrieb ist dran.

Claus Bürvenich
25.12.2009, 10:33
Habe den 7. BUAP-Band wie immer sehr genossen. Besonders die Farben kamen diesmal besonders gelungen und kräftig rüber. Als einziges Manko kann ich nur die lange Veröffentlichungspause aufführen, die es dem Leser nicht ganz einfach macht, sich an wichtige Details aus dem Vorgängerband zu erinnern. Hoffe doch sehr, dass die Serie weitergeführt wird!

Alice C.
25.12.2009, 12:07
Ist der Band den jetzt erschienen? Mein Comichändler hatte immer noch kein da.

Lag gestern unter dem Tannenbaum, leider nur einmal durchgesehen. Aber wie es aussieht wird der Band '' Super ''. ;)

Hirnverband
25.12.2009, 19:49
Habe den 7. BUAP-Band wie immer sehr genossen. Besonders die Farben kamen diesmal besonders gelungen und kräftig rüber. Als einziges Manko kann ich nur die lange Veröffentlichungspause aufführen, die es dem Leser nicht ganz einfach macht, sich an wichtige Details aus dem Vorgängerband zu erinnern. Hoffe doch sehr, dass die Serie weitergeführt wird!
Dem kann ich mich uneingeschränkt anschließen, Band 7 war wieder einmal große klasse. Die Serie ist einfach genial. Nur macht das Ende von "Tödliches Terrain" die Wartezeit auf Band 8 nicht eben leichter... Also, bitte ganz, ganz schnell weiter machen! Mein Wunsch für 2010! ;)

Alice C.
26.12.2009, 11:22
Dem kann ich mich uneingeschränkt anschließen, Band 7 war wieder einmal große klasse. Die Serie ist einfach genial. Nur macht das Ende von "Tödliches Terrain" die Wartezeit auf Band 8 nicht eben leichter... Also, bitte ganz, ganz schnell weiter machen! Mein Wunsch für 2010! ;)

Genau, Hirnverband spricht mir aus der Seele. Einfach nur Super.Weiter machen. :D

Amigo
26.12.2009, 12:17
Der nächste Band wird schneller kommen als Band 7. ;)

Hirnverband
26.12.2009, 17:44
Der nächste Band wird schneller kommen als Band 7. ;)
Das sind doch gute Nachrichten! Prima! :D

Ich habe jetzt gerade BPRD 1946 und Lobster Johnson - The Iron Prometheus gelesen und muss sagen: genial! Sehr schade, dass die ja wahrscheinlich auf absehbare Zeit nicht bei CC erscheinen werden. Gerade wo ich jetzt BUAP Band 7 gelesen habe finde ich es doch super-spannend, wie der Lobster ins BUAP-Universum integriert ist. Bin gespannt, wie das noch weiter geht mit Liz, dem mysteriösen Fremden und dem Lobster...

Marc-Oliver Frisch
09.01.2010, 00:05
"Comics Reporter" Tom Spurgeon hat in seiner Interview-Reihe den Kritiker Ben Schwartz ausführlich zu BPRD befragt:

http://www.comicsreporter.com/index.php/cr_holiday_interview_06/

Hirnverband
18.01.2010, 11:37
Der nächste Band wird schneller kommen als Band 7. ;)
Das würde ich jetzt aber doch gern noch mal etwas genauer wissen... :) Habt ihr schon Vorstellungen, wie es mit BUAP weiter geht und wann der nächste Band (The Warning?) erscheinen wird? Von mir aus gern schon nächste Woche! :D Ich rechne aber realistischerweise erst im Sommer mit BUAP 8... Oder?

Amigo
18.01.2010, 12:15
Ja, Sommer 2008. Wohl im Juli.

Lola65
18.01.2010, 16:48
2008 Juli

:D Zurück in die Vergangenheit?

Amigo
18.01.2010, 16:58
Mmh. Die "2008" wollt ich eigentlich nicht tippen. ;)

Poch
20.01.2010, 13:49
Wie immer ein sehr schöner Band. Ist schon erstaunlich, wie die Autoren mit ihren Hauptfiguren umspringen und immer wieder konsequent den Status-Quo verändern. Allzu sicher darf man sich hier wohl nie sein, dass eine liebgewonnene Figur auch im nächsten Band noch (in unveränderter Form) vertreten sein wird.

Hatte allerdings auch etwas Probleme mich an die Details der Vorgängerbände zu erinnern. Hoffe so eine lange Wartezeit gibt es bei meiner CC-Lieblingsserie nie wieder (zumal nicht bei diesem Cliffhanger). Und hoffe auch, dass die zunächst aufgeschobenen Bände in Bälde noch kommen.

Marcus 74
20.01.2010, 15:05
Ist schon erstaunlich, wie die Autoren mit ihren Hauptfiguren umspringen und immer wieder konsequent den Status-Quo verändern.

Wenn Dir das gefällt solltest Du erst mal Walking Dead lesen;)

Poch
20.01.2010, 16:07
Mach ich doch schon lange. Ist auch ziemlich gut, aber Kirkman spielt mir hier in letzter Zeit etwas zu sehr mit Schockeffekten. Das nutzt sich doch recht schnell ab. B.U.A.P. geht hier meiner Ansicht nach etwas subtiler vor.

Collectoranton
30.01.2010, 11:02
So, jetzt ist euer Programm für das 1. Halbjahr 2010 raus.
Nachdem Ihr im Frühjahrskatalog 2009 "B.U.A.P. #8 - 1946" für Juni 2009 angekündigt habt und dann war im Herbst 2009 dieser Band nur noch auf der Rückseite, Vorschau 2010, zu sehen. In der aktuellen Vorschau Frühjahr 2010 ist nun für Sommer 2010, also nicht im 1. Halbjahr, der Band "Die Warnung" als #8 angekündigt.
Was ist denn nun mit dieser Reihe? Was erscheint wann? "1946" gar nicht mehr (zu viele Hakenkreuze???) so wie Lobster Johnson?
Schade um die schöne Serie, hoffentlich endet das nicht so wie bei Panini mit "100 Bullets", ein Band pro Jahr obwohl die Serie komplett vorliegt.

Alles Gute für euch und B.U.A.P. und Grüße aus Köln
Collectoranton

CrossFil
30.01.2010, 12:02
So, jetzt ist euer Programm für das 1. Halbjahr 2010 raus.
Nachdem Ihr im Frühjahrskatalog 2009 "B.U.A.P. #8 - 1946" für Juni 2009 angekündigt habt und dann war im Herbst 2009 dieser Band nur noch auf der Rückseite, Vorschau 2010, zu sehen. In der aktuellen Vorschau Frühjahr 2010 ist nun für Sommer 2010, also nicht im 1. Halbjahr, der Band "Die Warnung" als #8 angekündigt.
Was ist denn nun mit dieser Reihe? Was erscheint wann? "1946" gar nicht mehr (zu viele Hakenkreuze???) so wie Lobster Johnson?
Schade um die schöne Serie, hoffentlich endet das nicht so wie bei Panini mit "100 Bullets", ein Band pro Jahr obwohl die Serie komplett vorliegt.

Alles Gute für euch und B.U.A.P. und Grüße aus Köln
Collectoranton

Wir haben uns dafür entschieden, uns vorläufig auf die Hauptserie zu konzentrieren. Mit "Warnung" fängt eine neue geniale Storyline an, die alleine schon die nächsten drei Bände ausfüllen wird. Die wollen wir auf jeden Fall komplett bringen. Spin-Offs wie "Abe Sapien" oder "1946" legen wir (vorerst) behütsam zu Seite und sofern die Kapazitäten vorhanden sind, schieben wir sie unter oder reichen sie nach. "Lobster" könnte da noch die besten Chancen haben, weil die Handlung von der Mini, eine wichtige Rolle für den neuen BUAP-Arc spielt.

Alice C.
30.01.2010, 12:17
Schade auf "1946" hatte ich mich schon gefreut. Aber bin froh das es mit B.U.A.P. weiter geht. Eigendlich eine Perle der Comickunst.

Hirnverband
01.02.2010, 09:37
"Lobster" könnte da noch die besten Chancen haben, weil die Handlung von der Mini, eine wichtige Rolle für den neuen BUAP-Arc spielt.
Das gilt ja auch für den "Witchfinder"... ;)

Ich finds auch super, dass ihr mit BUAP weiter macht. Auch wenn das Tempo langsamer ist, als ich es mir wünschen würde, finde ich dennoch klasse, dass die Bücher überhaupt kommen!

Amigo
01.02.2010, 10:14
Ja, schade, dass es leider langsam weitergehen muss. Mit BUAP haben wir viel Arbeit, erwirtschaften aber keinen Gewinn. Wir können also nicht alle zwei, drei Monate einen neuen Band veröffentlichen, weil wir "zwischendurch" auch mal was verdienen müssen. Aber genial ist die Serie natürlich trotzdem!

Bei doppelt so vielen Käufern könnten wir gerne doppelt so schnell veröffentlichen. Also empfehlt die Serie weiter (und steigt bitte nicht auf die US-Ausgaben um)! ;)

Pinhead230280
01.02.2010, 19:26
Na dann haut mal fleißig Leseproben auf MyComics ;)

soad
01.02.2010, 19:29
Versteh gar nicht warum die Serie nicht so richtig läuft.
Ich finde BUAP ist eurer stärkster Titel, noch vor Hellboy und TWD.
Könnte jedes mal durchdrehen, wenn ich nen Band durch hab und dran denken muss, wie lang ich auf den nächsten warten muss.

Amigo
02.02.2010, 09:27
Na dann haut mal fleißig Leseproben auf MyComics ;)

Ja, sollten wir mal wieder machen. Da hast Du recht! ;)

Mr. Klump
08.02.2010, 16:38
Hab nun endlich ebenfalls Band 7 da und bin durch. Was ein fieser Cliffhanger! ;)
Nun hab ich kurz auf Eurer Homepage vorbei geschaut. Schließlich wollte ich wissen wann ich mit der Auflösung der Story rechnen kann und hab einen halben Infarkt erlitten. Ihr werdet doch nicht im ernst im Anschluss an Band 7 die Storyline für "BUAP 1946" unterbrechen wollen, oder?!

Amigo
08.02.2010, 17:06
Nein! Wir sind gerade am Update unserer Webseite.

Wie es auch im neuen Katalog steht erscheint im Sommer "BUAP 8: Die Warnung" und nicht "1946"!

Mr. Klump
08.02.2010, 17:08
Na gottseidank! ^^

soad
09.02.2010, 09:03
Nein! Wir sind gerade am Update unserer Webseite.

Wie es auch im neuen Katalog steht erscheint im Sommer "BUAP 8: Die Warnung" und nicht "1946"!

Kann man dich da so, auf Juli festnageln? :D

Amigo
09.02.2010, 09:11
Juli oder spätestens August. ;) Ich will ja selbst wissen, wie es weitergeht ...

gerdsen
15.02.2010, 23:05
Ich habe jetzt auch Band 1-3 gekauft und gelesen.
Gefällt mir ganz gut. Verrückte Characktere und immer spannend.

Hier eine Futurama-B.U.A.P. Kombo :-)
Richtig geil^^
http://www.chrisroberson.net/uploaded_images/bprd-742062.jpg

Phael
17.02.2010, 18:11
Ich habe jetzt auch Band 1-3 gekauft und gelesen.
Gefällt mir ganz gut. Verrückte Characktere und immer spannend.

Hier eine Futurama-B.U.A.P. Kombo :-)
Richtig geil^^
http://www.chrisroberson.net/uploaded_images/bprd-742062.jpg

Cool. Weiß mir zu gefallen.
Amigo, willst du dir das Bild nicht in ner besseren Qualität besorgen und im nächsten Hellboy/B.U.A.P.-Band in die Galerie einfügen? :D

Amigo
18.02.2010, 08:40
Das Bild haben wir. Aber es passt leider vom Platz her nicht dahin, wo es hingehört, ins Gratis Comic Tag Heft. ;)

MJGore
16.03.2010, 23:19
Hm, das dauert mir jetzt doch alles zu lang und das Lobster und 1946 nicht kommen veranlasst mich, auf die US TPB umzustellen :(

Amigo
17.03.2010, 08:51
Schade! Aber natürlich verständlich. Wir würden natürlich liebend gerne alle 3 Monate einen BUAP-Band veröffentlichen, aber dafür sind die Verkaufszahlen einfach nicht üppig genug. Lobster und 1946 sind zwar erst mal zurückgestellt, aber es kann gut sein, dass sie als Sonderausgabe, ausserhalb der normalen Reihe, dennoch auch auf Deutsch veröffentlicht werden.

MJGore
17.03.2010, 11:29
Das hört sich gut an. Die deutschen Bände werde ich allerding auch weiterhin noch kaufen. Sind deutlich schöner und A5 ist bei der BUAP ganz klar das bessere Format. Werd wohl diese Woche noch eine Vorstellung der Serie auf meinen Blog stellen. Kann doch nicht sein, dass so wenig Leute die Serie lesen.

Allerdings bin ich, wie vor einem Jahr schon, der Meinung, dass durch die intensive Nutzung des Internets viele neue Leser gewonnen werden können. Immerhin twittert ihr mittlerweile. Aber da geht noch wesentlich mehr!!!
Die meisten Möglichkeiten sind kostenlos und benötigen nur Manpower. Das sollte man nutzen! Einen teuren Banner schalten muss man nicht mal.
Das ist als konstruktive Kritik gemeint!

Tornhill
17.03.2010, 19:55
Lobster und 1946 sind zwar erst mal zurückgestellt, aber es kann gut sein, dass sie als Sonderausgabe, ausserhalb der normalen Reihe, dennoch auch auf Deutsch veröffentlicht werden.
Wäre es vielleicht sinnvoll, zumindest "Lobster Johnson" irgendwie eher als "Hellboy"-Sonderband, denn als "B. U. A. P."-Band rauszubringen?
Die Serie ist ja etwas bekannter und verbreiteter und da der gute Lobster in ihr ja seinen ersten Auftritt hätte, meines Erachtens auch vollkommen legitim (bei "1946" wäre es wohl schon kritischer).

Aslak
18.03.2010, 08:47
Moin moin !

Wie ich (so glaube ich zumindest) mal erwähnt habe, fände ich die Art der US-VÖ's sehr schön, also mit dem Verweis "from the pages of Hellboy". Ob dies allerdings in Deutschland reicht um ausreichend Käufer anzulocken bzw. darauf aufmerksam zu machen . . . naaaaja.
Ich hoff's zumindest. ;)

Gruß,
Nils

Amigo
18.03.2010, 11:01
"Hellboy"-Sonderband, als Label, ist in der tat 'ne schöne Idee!

FilthyAssistant
18.03.2010, 11:04
"hellboy-special", wie damals bei preacher ;)


:asthanos:

Pinhead230280
18.03.2010, 19:04
Lobster Johnson als Hellboy Sonderband finde ich auch gut und für die 19xx Bände würde sich equivalent B.U.A.P. Sonderband anbieten.

Der Schriftzug "Bekannt aus Hellboy" ziert bereits den 7.ten B.U.A.P. Band allerdings an einer wie ich finde eher ungünstigen Stelle. Nämlich auf der Rückseite. Dazu müsste man ja schon den Band wenigstens in die Hand nehmen. Dabei soll der Schriftzug doch als Blickfang funktionieren.

Wäre es nicht möglich, die Bände mit einer Art Banderole, ähnlich wie bei "Surrogates" zu versehen.

Am Besten wäre es natürlich wenn die Comic Läden Themenbezogene Tische machen würden und darauf alle Bände anbieten.

Amigo
19.03.2010, 08:44
Der Schriftzug "Bekannt aus Hellboy" ziert bereits den 7.ten B.U.A.P. Band allerdings an einer wie ich finde eher ungünstigen Stelle. Nämlich auf der Rückseite. Dazu müsste man ja schon den Band wenigstens in die Hand nehmen. Dabei soll der Schriftzug doch als Blickfang funktionieren.

Ich glaube, Mignola ist sehr daran gelegen, dass BUAP als eigenständige Serie wahrgenommen wird. So ein "Bekannt aus Hellboy"-Batzen würde das Cover schon arg in (optische) Mitleidenschaft ziehen.


Wäre es nicht möglich, die Bände mit einer Art Banderole, ähnlich wie bei "Surrogates" zu versehen.

Das ist leider recht teuer. Können wir nicht all zu oft machen.


Am Besten wäre es natürlich wenn die Comic Läden Themenbezogene Tische machen würden und darauf alle Bände anbieten.

Da wäre ich auch sehr dafür. ;) Nur werden die wenigsten Läden Platz genug haben.

MJGore
19.03.2010, 11:20
Ich halte es für wenig sinnvoll in Comicgeschäften neue Leser für die BUAP aquirieren zu wollen.
Generell krankt der Comic doch daran, dass zu viele Leute es für Kinderkram etc. halten oder ihn als Medium gar nicht wahrnehmen. Comic wird eben nicht auf die gleiche Stufe mit Filmen und Büchern gestellt, obwohl es das Bindeglied dazwischen ist. Deswegen finde ich die Vernetzung von Cross Cult was Film und Buch angeht auch sehr löblich.
In Filmforen etc. konnte ich schon häufig Leute für Comics begeistern. Die meisten wissen einfach nicht, dass es auch außer Batman und Micky Maus Comics gibt. Wenn dann eine Verkaufsoffensive in einem Comicshop gestartet wird, erreicht man keinen einzigen dieser potenziellen Kunden.
Außerdem gibt es in Deutschland unglaublich wenig Comicshops! ;)

Amigo
19.03.2010, 12:38
Das stimmt schon, aber immerhin tummeln sich in Comicshops Leute, die sich auch für Comics interessieren. Also potentielle Käufer. ;) Aber es stimmt natürlich, dass man auch außerhalb der "normalen" Comicleserschaft nach Interessenten Ausschau halten muss.

Lola65
19.03.2010, 13:22
@Amigo,

diese Comicleser kaufen und lesen bereits Comics, nur halt andere Sachen als Hellboy oder Buap. Wenn Du die jetzt abziehen willst von ihren Lieblingsserien, kriegst Du vielleicht ein paar Käufer mehr, andere Verlage dadurch vielleicht ein paar weniger. Und die Zahl der Comickäufer insgesamt bliebe gleich. Es macht mehr Sinn neue Käufer außerhalb der Comicshops bzw. Comicszene zu suchen und zu finden.

Es wäre meiner Meinung nach Schlecht, wenn die Comicverlage anfangen sich untereinander die Käufer abzujagen.

MJGore
19.03.2010, 14:23
Der Einwand ist sicherlich richtig, allerdings sollte man ihn nicht unbedingt Cross Cult zum Vorwurf machen.
Denn durch die Film- und Buchnähe, holt man viele neue Comicleser ins Boot (z. B. Hellboycomic in der DVD S.E.)
Ich selbst habe vor 14 Jahren Superheldencomics von Dino gelesen und bin erst vor 2-3 Jahren über Cross Cult wieder zur comiclesenden Zunft gestoßen.

Übrigens gilt das auch für den Gratis-Comic-Tag. Ich bezweifle, dass man da neue Leser gewinnt, wenn sich das Programm in den Comicshops abspielt.

Ein Patentrezept gibt es sicherlich nicht. Andere Medie haben ebenso zu kämpfen. Bsp. Hörspiele. Nach einem Boom der letzten 4-5 Jahre, werden immer mehr Serien eingestellt (Lübbe schließt Perry R., E.A. Poe, Offenbarung 23, Folgenreich macht Abseits der Wege platt).
Wenn man nicht genug neue Kunden generiert, kommt es schnell wegen zu vieler Alternativen zu einem Kollaps.
Der Kuh, die gemolken wird, muss eben auch Zeit zum kalben gegeben werden...oder so :D

Lola65
19.03.2010, 14:43
Ein Patentrezept gibt es sicherlich nicht. Andere Medie haben ebenso zu kämpfen. Bsp. Hörspiele. Nach einem Boom der letzten 4-5 Jahre, werden immer mehr Serien eingestellt (Lübbe schließt Perry R., E.A. Poe, Offenbarung 23, Folgenreich macht Abseits der Wege platt).
Wenn man nicht genug neue Kunden generiert, kommt es schnell wegen zu vieler Alternativen zu einem Kollaps.
Der Kuh, die gemolken wird, muss eben auch Zeit zum kalben gegeben werden...oder so :D

mache ich auch nicht, keine Bange :)

bin im Forum für Hörspielfreunde, die Diskussionen erinnern mich fatal an die in den Comicforen, wobei bei den Hörspielen noch die illegalen Downloads dazukommen.

Moses muß nicht immer zum Berg, der Berg muß auch mal zu Moses kommen :D

Amigo
19.03.2010, 15:02
@Amigo,

diese Comicleser kaufen und lesen bereits Comics, nur halt andere Sachen als Hellboy oder Buap. Wenn Du die jetzt abziehen willst von ihren Lieblingsserien, kriegst Du vielleicht ein paar Käufer mehr, andere Verlage dadurch vielleicht ein paar weniger. Und die Zahl der Comickäufer insgesamt bliebe gleich. Es macht mehr Sinn neue Käufer außerhalb der Comicshops bzw. Comicszene zu suchen und zu finden.

Es wäre meiner Meinung nach Schlecht, wenn die Comicverlage anfangen sich untereinander die Käufer abzujagen.

Ähem ... warum sollen denn Comicleser, die in Comicshops gehen, nicht Hellboy oder BUAP lesen?!? Heisst das, wir sollen uns mit unseren Titeln lieber aus Comicshops fernhalten, damit die Leute dort nicht dazu verführt werden ihre Lieblingscomics "im Stich zu lassen"? Sind wir jetzt auf einmal die Bösen, die anderen Verlagen Käufer abziehen??

Das ist, offen gesagt, ein ganz schöner Quatsch. ;)

Die Comicshops sind vielleicht nicht unser Haupt-Absatzweg aber ein unverzichtbares Standbein. Und wenn wir einen Absatzweg unterstützen und stärken wollen, dann den Comicfachhandel. Ich wünschte, alle Comicfans würden in Comicshops kaufen, dann gäbe es viel mehr davon und die vielen Läden würden mit ihrem Angebot wieder noch mehr potentielle Leser anlocken.

Lola65
19.03.2010, 15:27
na die die es schon lesen, sollen es ja auch weiterhin tun :D egal wo sie herkommen, hauptsache die Zahl der Leser vergrößert sich. Am besten wäre ja, wenn der Comicfachhandel seine Läden in Einkaufshauptrassen und oder Einkaufszentren hätte, da würden bestimmt neue Leser hinzukommen. Aber die Mieten sind da leider viel zu hoch

Amigo
19.03.2010, 15:45
Es dürfen sich auch ruhig mehr Comicverlage in die Bahnhofs- und Flughafenbuchhandlungen trauen. Macht ja hierzulande fast nur Panini. Und wir mit ein paar Titeln. Allerdings sind wir ja spezialisiert auf Hardcoverbücher und die sind alles andere ideal für den Bahnhofsbuchhandel ... deshalb produzieren wir auch immer zwei Versionen der Star Trek Comicbände.

Lola65
19.03.2010, 15:56
Es dürfen sich auch ruhig mehr Comicverlage in die Bahnhofs- und Flughafenbuchhandlungen trauen.

da ist was dran

Amigo
19.03.2010, 16:30
Alles läuft dort aber natürlich auch nicht. ;) Aber vom Star Trek Countdown-Comic haben wir an den Bahnhöfen immerhin 1.500 Exemplare verkauft. Das ist ganz ordentlich.

MJGore
19.03.2010, 16:40
Man!
Ihr seid solche Penner. Ich hasse Star Trek total und strafe es mit Desinteresse...habe dummerweise durch eure Sachen Interesse bekommen und bin grade dabei die ersten 6 Kinofilme zu schauen. Über kurz oder lang werd ich dann auch euren ganzen Kram kaufen.

Ihr macht mich arm!!! :monster:

Amigo
19.03.2010, 16:44
:heuldoch:

MJGore
20.03.2010, 13:55
Kannste echt keinen erzählen...4 Stunden Recherche und dann hab ich mir auch noch die komplette Babylon 5 Serien (und Star Gate) bestellt.
Der Nachteil, wenn man leicht zu begeistern ist.

Comics, Staffelboxen der ST Serien und einen Stapel ST Bücher sind auch schon geordert.
Das gesamte BaFöG auf einmal aus dem Fenster geworfen :weissnix:
Danke ;)

Amigo
20.03.2010, 14:00
Wird schon zu irgendwas gut sein. ;)

Claus Bürvenich
20.03.2010, 15:12
Man!
Ihr seid solche Penner. Ich hasse Star Trek total und strafe es mit Desinteresse...habe dummerweise durch eure Sachen Interesse bekommen und bin grade dabei die ersten 6 Kinofilme zu schauen. Über kurz oder lang werd ich dann auch euren ganzen Kram kaufen.

Ihr macht mich arm!!! :monster:

Das ist schon hart :-) Heißer Tipp von mir: Deep Space 9...allerdings erst ab der 4. Staffel der totale Burner.....die werde ich mir schon bald wieder reinziehen.

MJGore
12.06.2010, 12:46
Falls jemand mit BUAP starten will, ich verscheuer meine nur einmal gelesenen ersten 4 Bände! Star Trek kostet einfach unglaublich viel Kohle :(
Achja, und Hellboy 1,2,4,5,6,7 auch!

Hluhluwe Umfolozi
14.06.2010, 23:33
Gratis-Comic-Tag-Beitrag: Was ist das denn für ein kleiner, feiner Interlude? Das wird doch hoffentlich in die Nummer 8 reingepackt, oder?

Nanoc
15.06.2010, 11:19
Gratis-Comic-Tag-Beitrag: Was ist das denn für ein kleiner, feiner Interlude? Das wird doch hoffentlich in die Nummer 8 reingepackt, oder?

siehe hier:
http://www.comicforum.de/showpost.php?p=2933902&postcount=462

Amigo
15.06.2010, 15:39
Ich muss meine Aussage von damals "leider" revidieren. Die "Interlude" ist wohl doch im nächsten B.U.A.P.-Band.

Hirnverband
15.06.2010, 16:54
Kommt denn der nächste BUAP-Band jetzt auf jeden Fall im August? Und wie geht´s dann weiter? Kommen die weiteren Bände dann wieder etwas schneller oder müssen wir uns eher auf "ein-Band-pro-Jahr" einstellen? Ich habe ja irgendwie immer noch Angst, dass ihr demnächst beim BUAP aussteigen werdet und hoffe natürlich inständig, dass das nicht der Fall sein wird...

Amigo
15.06.2010, 17:32
BUAP 8 im August sollte klappen. Danach geht's wohl ca. alle 6 Monate mit einem neuen Band weiter.

gerdsen
15.06.2010, 17:41
Ich muss meine Aussage von damals "leider" revidieren. Die "Interlude" ist wohl doch im nächsten B.U.A.P.-Band.


Diese Entscheidung finde ich sehr gut!
Somit hat man alles komplett aus einem Guß und nicht den Eindruck, dass etwas fehlen könnte. Außerdem macht sich das Gratis Comic doof im Regal bei den ganzen HC.

Gindon
15.06.2010, 17:48
Auf der anderen Seite ist es etwas schade, dass dadurch der "exklusiv"-Charakter der Hellboy- und BUAP-Geschichte verloren geht ;)

Nichtsdestotrotz:
Freu mich riesig auf die nächsten Bände!
Ich hoffe, die Serie kriegt nochmal einen Verkaufsschub, damit weitere Bände nicht (allzu) lange auf sich warten lassen müssen und wir uns eventuell über Lobster Johnson und 1946 / 47 freuen können.

Amigo
15.06.2010, 17:52
Das hoffen wir auch. Denn BUAP ist definitiv eine der besten und originellsten aktuellen Comicserien.

Pinhead230280
15.06.2010, 19:00
Ich muss meine Aussage von damals "leider" revidieren. Die "Interlude" ist wohl doch im nächsten B.U.A.P.-Band.
Werdet ihr die Texte den nochmal überarbeiten. Im GCT Heft waren im B.U.A.P. teil ein paar Fehler. Auf Wunsch werde ich da auch genauer ;)

Gindon
16.06.2010, 08:04
Habt Ihr mal darüber nachgedacht, vielleicht ne Crosspromotion mit den Lausch-Hellboy-Hörspielen zu machen? Ich denke, potenzielle Hellboy-Hörspiel-Hörer sind potentielle Hellboy/B.U.A.P.-Leser und umgekehrt - vielleicht würde da ein gegenseitiger Flyer in den Comics/Hörspielen was reißen.

Eventuell muss man aber generell aggressiver (und auch an anderen Standorten als in Comic-Stores) werben. So könnte man ein StreetTeam bilden (in diesem Forum gibt`s sicherlich Leute, die sich der Sache annehmen würden), dass Flyer auslegt, vielleicht Poster hängt und Sticker klebt.
Ich bin nämlich mal in einem Plattenladen zu einem ausführlichem Gespräch über Hellboy und BUAP gekommen - nur, weil da ein Hellboy-2-Filmposter hing. Der Verkäufer zeigte sich mehr als interessiert und ich würde mich nicht wundern, wenn er in die Reihe eingestiegen ist. Und dass, ohne "gewöhnlicher" ComicLaden-Kunde zu sein. Ich glaube, die Zielgruppe findet sich also auch in Kneipen, Läden, an der Uni, im Kino und im Cafe.

Kommt natürlich auch vor Allem darauf an, was so eine Promotionkampagne kostet..

Aslak
16.06.2010, 08:52
. . . Lausch / CC - Da waren doch ein paar Seiten in den Booklets abgedruckt, wenn ich mich recht erinnere. :kratz:

Gruß,
Nils

Amigo
16.06.2010, 08:56
Wir produzieren hin- und wieder Poster und Postkarten und Lesezeichen und neuerdings auch Sticker für den Handel (nicht speziell für BUAP - aber allgemein). Wobei uns kürzlich gesagt wurde, dass man sich die Poster auch sparen könnte, weil die eh nur die Ladenmitarbeiter einsacken und nicht aufhängen oder an Kunden abgeben würden. Muss aber natürlich nicht überall so sein. ;) Und Anzeigen schalten wir natürlich auch relativ viele.

Mit Lausch kooperieren wir bereits von Anfang an. Wir gestalten schließlich die Hellboy-Booklets für sie und wie haben auch Anzeigen in den CDs.

Aber stimmt schon: BUAP sollten wir mehr "fördern". Da gibt es sicher noch Potential.

Nanoc
16.06.2010, 10:29
Ich muss meine Aussage von damals "leider" revidieren. Die "Interlude" ist wohl doch im nächsten B.U.A.P.-Band.

Finde ich gut, auch wenn CC so nett war mir den Gratis-Tag-Comic zu schicken ;)

Gruß&Dank

Hluhluwe Umfolozi
16.06.2010, 10:38
Ich muss meine Aussage von damals "leider" revidieren. Die "Interlude" ist wohl doch im nächsten B.U.A.P.-Band.

Sehr schön! Damit kann ich meine GCT-Hefte weiterverschenken und muss nicht irgendwelchen ;) Exklusivkäse zerschnippeln und wie Omas Apfeltortenrezept hinten in die Bände reinlegen (natürlich schön gefaltet). Danke.

Gindon
23.06.2010, 22:46
Wie sieht es eigentlich aus, wenn es beim momentanen Absatz der B.U.A.P.-Reihe bleibt?
In welchem Zeitintervall könnt und wollt Ihr die nächsten Bände dann herausbringen? Immerhin gibt`s da noch einige Leckerbissen (die Spin-Offs Lobster Johnson und Abe Sapien eingeschlossen).

Amigo
24.06.2010, 00:06
Ca. jedes halbe Jahr wird ein neuer BUAP-Band erscheinen. So ist's jetzt jedenfalls geplant.

Breedstorm
26.06.2010, 20:31
Kleine Rezi zu #7:

http://www.comic-community.net/f16t442-b-u-a-p-7-toedliches-terrain.html

Amigo
28.06.2010, 11:10
Macht doch mal Dave Stewart Konkurrenz und färbt diese BUAP-Seite ein. Das Ergebnis könnt ihr ja als Screenshot hier online stellen. ;)

http://www.darkhorse.com/Features/Games/1149/Coloring-Book-BPRD-King-of-Fear-3

Pinhead230280
13.07.2010, 19:31
Auf myComics wurde eine exklusive B.U.A.P. Story veröffentlicht. Es handelt sich hierbei um das deutsche Pendant zur My Space Dark Horse Presents

http://www.mycomics.de/content/msdhp-erweckung.html (http://www.meinvz.net/Link/Dereferer/?http%3A%2F%2Fwww.mycomics.de%2Fcontent%2Fmsdhp-erweckung.html)

Nur schade das die Geschichte unter B.P.R.D. läuft. Da können wahrscheinlich nur Insider die Gedankenbrücke zu euern Comics schlagen...naja ich habs zumindest mal in den Kommentar geschrieben.

Könnt ihr die Kollegen von Panini nicht bitten, das zumindest in der späteren Printausgabe zu ändern. Ich mutmaße mal, dass die Geschichte im noch nicht angekündigten Comic Revolution Band 2 enthalten sein könnte.

Amigo
13.07.2010, 23:18
Danke für den Hinweis und den Kommentar. Ich kann ja die Kollegen fragen, ob Sie den Serientitel umbenennen wollen ... Wird ihnen aber wohl zu umständlich sein. Hätte ja auch Sinn gemacht, dass wir die Übersetzung und das Lettering für "unsere" MSDHP-Serien beisteuern (und das sind ja einige) - zumal wir einige der Storys eh auch in unseren Bänden abdrucken - aber selbst das war ihnen leider zu viel der Mühe. ;)

Pinhead230280
14.07.2010, 12:27
Wird den diese B.U.A.P. Geschichte auch in einem eurer Bände vorkommen ?

Und wie siehts aus mit B.U.A.P. 8 bleibts bei August ?

Amigo
14.07.2010, 15:43
Das weiß ich nicht genau. Müssten wir mal checken.

August/Anfang Septmber sollte hinhauen.

CrossFil
14.07.2010, 16:04
Die Geschichte ist Teil von der Mini-Serie "War on Frogs", die dieser Tage gesammelt erschienen ist (als BPRD Trade 12). Ob und in welcher Form wir diese fünf Geschichten aus dem Band bringen, ist noch nichts ganz raus.

Pinhead230280
24.07.2010, 21:56
Und schon wieder ein Preis für B.U.A.P: Dave Stewart wurde dieses Jahr mit dem Eisner Award für die beste Kolorierung ausgezeichnet. Unter anderem für Titel wie: BUAP, The Goon, Hellboy und Umbrella Academy

Amigo
25.07.2010, 10:30
Er ist ja mittlerweile Dauerpreisträger! Wir freuen uns sehr für ihn! Sein Beitrag für die von ihm betreuten Serien darf nicht unterschätzt werden. Eine langweilige oder lieblose Kolorierung kann auch das beste Artwork in einem schlechten Licht erscheinen lassen. Dave hingegen setzt jedem Comic noch ein Extra-Highlight auf - ganz gleich in welchem Stil das Artwork gezeichnet wurde.

drakir
27.07.2010, 17:14
Mal was zu der Frage, wie man B.U.A.P. bekannter machen könnte. Habt ihr schon mal überlegt, den ersten Band als Softcover in den Bahnhofsbuchhandel zu bringen, vielleicht mit einem Hinweis versehen "Bekannt aus Hellboy" oder gleich mit dem ersten Band/einem Sammelband von Hellboy zusammen?
Ich denke, da gebe es viel Potential auf die Serie aufmerksam zu machen. Versehen kann man die SC-Bände dann mit dem Hinweis auf die bisher veröffentlichen Hardcover.
SC einfach deshalb, da dann viele so zu greifen würden, denke ich. Das Format ist im Bahnhofsbuchhandel akzeptiert und viele nehmen so einen Superheldencomic aus dem Handel einfach so mit. Zumindest wird dort viel von potentiellen Neukäufern reingelesen. Dürfte so oder so, also seine Wirkung nicht verfehlen.

Amigo
27.07.2010, 17:25
Der Bahnhofsbuchhandel ist auch kein einfaches Terrain ... es werden gut ein Drittel bis zwei Drittel der Exemplare nicht verkauft, also dann vernichtet ... an muss also gut überlegen, was man an den Bahnhof bringt und was nicht.

Pinhead230280
28.07.2010, 20:04
Was ist eigentlich aus der Idee geworden, mal ein paar B.U.A.P. Leseproben bei myComics hochzuladen ? Oder veröffentlicht exklusive Leseproben über Facebook. Irgendwie muss man diese Serie doch bekannter machen :rolleyes:

Amigo
29.07.2010, 08:55
Bei MyComics.de stellen wir demnächst wieder einige Sachen rein. Und wir arbeiten auch (mal wieder) an einer neuen CC Homepage - die alle unsere Serien (natürlich nicht nur BUAP) besser präsentieren soll.

Amigo
02.08.2010, 17:40
Im kommenden 8. B.U.A.P.-Band werden Abe Sapien & Co. nach Deutschland gerufen! Als kleiner Appetizer hier ein Panel aus "Die Warnung".

Eine beschauliche Millionenstadt im Süden der Republik wird den Besuch der B.U.A.P.-Agenten so schnell nicht vergessen ... ;)

Bolidar
04.08.2010, 10:51
Welchen B.U.A.P Comic findet ihr den am besten?

Marcus 74
04.08.2010, 13:37
Im kommenden 8. B.U.A.P.-Band werden Abe Sapien & Co. nach Deutschland gerufen! Als kleiner Appetizer hier ein Panel aus "Die Warnung".

Eine beschauliche Millionenstadt im Süden der Republik wird den Besuch der B.U.A.P.-Agenten so schnell nicht vergessen ... ;)

Das macht die Wartezeit nicht leichter:(

Amigo
04.08.2010, 13:52
Na, es geht ja in Kürze endlich weiter. ;)

Pinhead230280
04.08.2010, 20:18
Welchen B.U.A.P Comic findet ihr den am besten?
Da die Reihe ab Band zwei so richtig aufeinander aufbaut ist es schwer hier was zu sagen.

Ich mag die Entstehung der schwarzen Flamme (cooles Gegenstück zu so manchem Superschurken).
Ich mag aber auch die universelle Maschine. Mignola versteht es einfach spannende Geschichte zu erzählen, die von einem äußeren Rahmen zusammengehalten werden. Baltimore ist hier auch so ein Paradebeispiel.
Ich mag die Toten, weil ich Benjamin Daimio geheimnisvoll finde.
Ich mag die Floschplage weil sie ihren Ursprung schon bei Hellboy hat.
Ich mag den Garten der Seele, weil ich Abe super finde und ich auch für alte Horrorfilme wie Die Insel des Dr. Mabuse etwas übrig habe. Außerdem wird hier ganz oft auch im Hintergrund die Geschichte nur mit Hilfe der Bilder erzählt. Wirklich gut gemacht.
Ich mag Tödliches Terrain weil mal wieder Mignolas gnadenloser Umgang mit den Figuren bewiesen wird. Außerdem mag ich den Wendigo.
Und ich werde die Warnung mögen ,weil BUAP einfach spitze ist.

*nuff said*

Amigo
06.08.2010, 14:09
Das hast Du schön gesagt bzw. geschrieben. ;)

Amigo
16.08.2010, 11:36
Wie vielfach gewünscht haben wir jetzt ein B.U.A.P.-Poster in Druck gegeben, das bald im Fachhandel verteilt wird (insbesondere an "Certified Dealer"). Alle Hellboy- & B.U.A.P.-Fans sollten also bald den Comicdealer ihres Vertrauens fragen, ob er ihnen ein Exemplar besorgen kann. Die Poster sind ungefaltet, B2-Format, also könnte ein Unkostenbeitrag anfallen, wegen des Rollenversands.

Claus Bürvenich
16.08.2010, 11:39
Und wann liefert ihr den neuen BUAP-Band aus?

Amigo
16.08.2010, 11:45
Ende August kommt er aus der Druckerei - Anfang September ist er im Handel.

Claus Bürvenich
16.08.2010, 11:52
Danke für die Info.....am besten zeitgleich mit Walking Dead 11 und the Goon 6 :-)

Amigo
16.08.2010, 11:54
Erstmal zeitgleich mit Umbrella Academy 2. ;) TWD 11 und Goon 6 kommen etwas später ...

Aslak
16.08.2010, 13:14
Super Ge** !

Toll das es mit dem Poster endlich geklappt hat. :top:

Gruß,
Nils

Amigo
24.08.2010, 11:04
So, die Poster sind jetzt da. Leider ist die hellbraune Outline um die Schrift unterhalb des BUAP-Logos auf "überdrucken". Aber ansonsten ist das Motiv natürlich sehr schön. Ich hoffe, auch trotz dieses Fehlers ist das Poster OK für euch.

Rolo Tomassi
24.08.2010, 15:48
Und wo kann man das jetzt bekommen?

Pinhead230280
24.08.2010, 17:51
Ein weiterer Vorteil der deutschen Übersetzung.

Mir ist das schlechte deutsch gar nicht aufgefallen.

http://jollyrotten.de/2010/08/24/interview-mit-johann-kraus/

Amigo
24.08.2010, 20:23
Und wo kann man das jetzt bekommen?

Demnächst im Comicfachhandel. Wenn ihr danach fragt ... und evtl. eine Versandkostenpauschale bezahlt.

Rolo Tomassi
24.08.2010, 21:01
Bei euch direkt kann man es also nicht beziehen?

Mr. Klump
25.08.2010, 22:05
Danke für das Teaserbild zu Band 8. Dass Andrew Devon mit macht lässt mich nochmal mehr auf das Erscheinen des neuen Bandes hoffen. Ich hab mich bei der Lektüre von " die universelle Maschine" kötzlich über den amüsiert. ^^

Amigo
26.08.2010, 09:12
Bei euch direkt kann man es also nicht beziehen?

Wenn Du es im Fachhandel nicht bekommen kannst, können wir es auch direkt verschicken. Gegen Versandkosten ...

Amigo
06.09.2010, 22:00
Der neue B.U.A.P.-Band sollte Ende der Woche überall erhältlich sein! Wir wünschen ganz viel Spaß beim Lesen!

Slay51
07.09.2010, 18:23
Ich habe mal eine Frage,
muss ich Hellboy bis zu einem bestimmten Band gelesen haben um mit B.U.A.P. anfangen zu können? Nicht das ich mir den ersten Band zulege und wegen Verständnisfragen zu Grunde gehe. :rolleyes:

Gruß

Gindon
07.09.2010, 19:41
ich habe auch erst mit buap angefangen.
meiner meinung nach muss man hellboy nicht unbedingt gelesen haben, um buap zu verstehen. vor großen verständnisslücken stehst du nie, trotzdem fehlt natürlich bei verweisen ein gewisser background der aber nicht zwingend ist. mein tipp wäre daher, einfach mit buap anzufangen. sollte es dich anfixen (wie mich) landest du sowieso sehr schnell bei hellboy ;)

Pinhead230280
07.09.2010, 19:51
Bei B.U.A.P. kannst du einfach so einsteigen ohne Hellboy wissen. Die Geschichten der Behörde bauen auch erst ab Band 2 so richtig aufeinander auf. Und solltest du Fragen haben dann werden die hier gerne und schnell beantwortet.

Slay51
08.09.2010, 12:11
Dankesehr. :)

Dann werde ich mir heute mal den ersten Band bestellen.

Amigo
08.09.2010, 13:49
Am besten die ersten beiden, denn der erste ist zwar nett, aber mit dem zweiten geht der Spaß erst richtig los, weil sich dann das Kreativ-Dreamteam gefunden hat. ;)

gerdsen
10.09.2010, 08:11
Band 8 war insgesamt ganz OK. Es hat mich schon gefesselt wirkte jedoch wie eine Einleitung für die folgenden Geschehnisse. Im Zusatzmaterial wird ja auch erwähnt, dass die Warnung Teil 1 von 3 ist.
Ich hätte gerne etwas von Daimo gesehen z.B. wo er ist und was er macht. Johann wirkte auch etwas neben der Spur und sein Verhältnis zum Team angeknackst.
Der Ausflug nach Deutschland war auf jedenfall cool :)
Ich hätte nicht gedacht, dass die Hohle Erde Viecher wiederkommen und das die nun mit den Fröschen zusammenarbeiten
Das BUAP Poster lag übrigens mit dabei und sieht in echt auch richtig gut aus.

Leider heisst es nun wieder warten :(

Gindon
17.09.2010, 11:55
Band 8 ist großartig!
Es ist immer wieder eine Freude, zu sehen, wie Mignola und Arcudi Fäden aus Ihrer bisherigen B.U.A.P.-Geschichte neu aufgreifen und logisch sowie unvorhersehbar weiterspinnen. Die Zeichnungen von Guy Davis passen einfach zu dieser Reihe - realistisch und doch mit genügend Raum für Interpretation - und erst die Farbgebung von Stewart.. ich gerate ins Schwärmen!
Der Cliffhanger am Ende ist deswegen umso härter.
Kann es kaum erwarten, die anderen Teile der "Verbrannte Erde"-Trilogie zu lesen! Ist da schon eine VÖ vage angepeilt?

Hab den Band über Euch bezogen. Aber wieso hat Amazon, bestimmt ein wichtiger Vertriebsweg für Eure Comics, eine Versandspanne von 9 bis 11 Tagen? Haben die nicht sonst immer 2, 3 Bücher jeder Art (Noah lässt grüßen) auf Lager? Kürzere Versandspannen wären für Euren Comicabsatz sicher hilfreich..

Amigo
17.09.2010, 14:14
Die Lieferzeiten bei Amazon sind ein Problem für sich. Wenn man nachfragt, heißt es, das wird automatisch errechnet und es gäbe keine Möglichkeit, daran etwas zu ändern. Manche Titel werden bei Amazon erst gar nicht als lieferbar gelistet, obwohl sie es eigentlich sind.

Exterminator18
07.10.2010, 19:04
Auch Band 8 wusste wieder sehr gut zu unterhalten. BUAP ist eh meine Lieblingsserie kleinformatiger Comics.

Hier eine Rezi, gefunden beim Tagesspiegel:
http://www.tagesspiegel.de/kultur/comics/bayern-brennt/1951860.html;jsessionid=3ECFE004E1A45FCA67766F5B48 87C79E

Pinhead230280
13.10.2010, 21:29
In Greg Ruth's 52 Wochen Projekt gibt es heute eine schöne Zeichnung (http://www.etsy.com/listing/58848193/the-52-weeks-project-week-523) von Johann Kraus im Smoking :cool: Aber 100$ sind echt ne Menge...:(

Amigo
18.10.2010, 09:02
Eine B.U.A.P.-Leseprobe aus dem neuesten Band. Es passiert zwar noch nicht viel, aber das Unheil kündigt sich an ... ;)
http://www.splashcomics.de/php/checkliste/leseproben/4325

deline
21.10.2010, 09:06
Ich mag BUAP sehr gerne und auch der neue Band hat mir gefallen, was mich aber schwer enttäuscht hat ist daß man München nicht erkennt. Wenn ein Comic in Paris spielt will ich den Eiffelturm sehen, in London die Towerbridge und in München eben den Olympiaturm oder die Frauenkirche. Oder ist das im Original "irgendeine deutsche Stadt" und nur in der Übersetzung wurde München daraus ?

Amigo
21.10.2010, 09:58
Nein, es ist definitiv München.

Aber stimmt schon: Manchmal lässt der Wille zu guter Recherche zu wünschen übrig. Hat mich schon bei einer anderen Dark Horse-Serie gestört, als im "Schwarzwald" plötzlich allerlei mediterrane Bäume wuchsen. Ich denke, das liegt zum Teil sicher am arbeitsteiligen "Fließband-Arbeitsprozess", der in den USA nun mal üblich ist. Ein europäischer Autorencomic-Macher wird sich mehr Zeit nehmen und auch mal vor Ort Fotos machen. Guy Davis hatte wohl keine große Zeit oder Lust, im Internet nach Münchner Sehenswürdigkeiten zu suchen ... Vielleicht war es ihm (und den Autoren) auch einfach nicht wichtig.

Pinhead230280
21.10.2010, 20:21
Aber immernoch besser so als lauter Klischee Deutsche mit Lederhosen ertragen zu müssen

Nanoc
29.11.2010, 14:20
Ein wenig mehr München-Bezug wäre schon besser gewesen.
So ist es arg beliebig. Sieht für mich eh eher nach Vorort von München aus

bikedown
06.12.2010, 22:18
Stimmt der in der Panini Vorschau angegebene Termin für den nächsten B.U.A.P Band im Februar 2011? Bei euch auf der Seite ist hierüber nichts zu finden.

Viele Grüße
Frank

Amigo
07.12.2010, 09:39
Yep, Februar stimmt. Unsere Webseite krank gerade, was die Aktualität angeht. Ende Dezember soll sie runderneuert und wieder mit aktuellsten News und Veröffentlichungsterminen an den Start gehen.

Alice C.
29.12.2010, 15:08
Ich kann von dieser Serie nur das beste berichten. Band 8 fand ich wieder super, München hin oder her. Bis jetzt ist jeder Band auf hohen Niveau. Ich finde B.U.A.P. sogar besser als Hellboy.

Amigo
09.03.2011, 15:00
Schlechte Nachricht für alle B.U.A.P.-Fans: Guy Davis verlässt die Serie. Aber noch haben wir ja einige Bände mit seinem tollen Artwork zum veröffentlichen ...

http://www.splashcomics.de/php/aktuelles/news/24638/bprd_ohne_guy_davis

Aslak
09.03.2011, 15:24
@ Amigo

Soll man Danke sagen für solch eine Nachricht ?!? :kratz:
Tut mir richtig weh das Davis nicht mehr Haupzeichner sein wird, doch was ich auf die schnelle von Crook in Netz finden konnte lässt ja Gutes erahnen.

Schade ist's in jedem Fall. Bin über die Jahre zum richtigen Davis-Fan geworden und hab' mir auch ein paar andere Sachen von ihm wie z.B. Marquis (wann kommt der endlich bei CC ? :D) gegönnt.

Gruß,
Nils

Comic_Republic
09.03.2011, 16:04
N-Neeeiiiin... Warum tust du uns das an...????

Schade das er geht. Aber Tyler Crook ist ein annehmbarer Nachfolger. Also Guy Davis, dann viel erfolg mit deiner Serie und das du mal als "Gastzeichner" (ob man das dann sagen darf?) zu sehen bist...

Gindon
09.03.2011, 16:06
sehr, sehr schade.. auch ich bin ein großer fan von guy davis` arbeiten - vor allem bei buap. ich fand, dass er von band zu band seinen stil perfektionierte (besonders zusammen mit dem immer genialer werdenden Farbgebungen von Dave Stewart).
noch überzeugen mich tyler crook`s sachen nicht - hoffentlich kommt das noch :)

Amigo
18.04.2011, 15:55
Die Leseprobe zum neuesten Band ist jetzt online:
http://www.cross-cult.de/horror-mystery-titeldetails/items/1070.html

Die Seiten sind der Auftakt zu einer richtig monströsen Schlacht! ;)

gohome
19.04.2011, 07:34
Von mir aus könnte es sofort mit dem neuen Band losgehen :D

Ich hoffe, dass wir uns noch über viele weitere Bände freuen dürfen!

Hirnverband
19.04.2011, 15:37
Habe gerade von PPM die Versandbestätigung für BUAP 9 erhalten. Sollte der band nicht eigentliche erst Mitte Mai erscheinen?!? Das wäre ja mal ne schöne Überraschung...! :D

Amigo
19.04.2011, 15:52
Laut unserem alten Katalog hätte er eigentlich schon im Februar erscheinen sollen ... Aber jetzt schaffen wir es immerhin noch im April für Osterkörbchen. ;)

Hirnverband
19.04.2011, 16:01
Coole Sache, das freut mich sehr! Und was fast noch besser ist: "Chinatown" ist auch schon auf dem Weg zu mir!! :D

Hirnverband
05.06.2011, 22:43
Mal eine Frage zur Zukunft von BUAP bei Cross Cult. Mit "König der Furcht" ist ja der große Froschplage-Storybogen abgeschlossen. Die Serie geht dann mit dem Zusatz "Hell on Earth" weiter. Bleibt Cross Cult da mit dabei? Oder steigt ihr nach "König der Furcht" aus? Denn leider ist BUAP ja nicht so gut gelaufen, daher meine Befürchtungen. Ich hoffe natürlich sehr, dass ihr weiter macht...

Amigo
06.06.2011, 09:42
Falls das Artwork nach dem Abschied von Guy Davis nicht auf einmal sehr viel schlechter werden sollte (davon gehen wir jetzt mal nicht aus), machen wir weiter. BUAP gehört immerhin zu unseren Lieblingsserien.

Gindon
06.06.2011, 11:13
Yeah - eine sehr gute Nachricht! Hatte schon mit dem Gedanken gespielt, wegen der Unsicherheit auf die Orginale zurückzugreifen, werde jetzt aber auf Eure "Hölle auf Erden" - Version warten. Geht`s in Halbjahresschritten weiter - also "Hell on Earth 1 - New World" im April 2012 oder geht da schon vorher was (der Tradepack ist immerhin schon bei Dark Horse erschienen [http://www.darkhorse.com/Books/17-035/B-P-R-D-Hell-on-Earth-Volume-1-New-World-trade-paperback-collection] und das Artwork noch von Davis).

Amigo
06.06.2011, 13:24
Alle 6-7 Monate ein BUAP-Band dürfte hinhauen ...

MAQZ
13.06.2011, 19:46
unser kleiner Begeisterungssturm zu den letzten drei Ausgaben: :D

http://www.comicradioshow.com/Article3595.html

Paddywise
24.07.2011, 04:19
Habt ihr noch welche von den Hellboy oder BUAP Postern?

Wenn ja könntet ihr mir jeweils eins beilegen.

Wollte nach Band 7 erstmal pausieren. Aber ne. Die Serie macht süchtig. Hab sie mir mit Geschichten aus dem Hellboy Universum innerhalb eines Monats durchgehauen. :D

Die Serie ist ein Süchtigmacher. Auch wenn der Titel der Serie wirklich bescheuert ist.

Amigo
23.01.2012, 11:18
Ab ins B.U.A.P-Trainingscamp! Vorausgesetzt, ihr seid zwischen 9 und 17 Jahre alt und ihr wohnt in der Nähe von Portland/Oregon (USA) ... Eigentlich sollte man Hierzulande auch mal so etwas veranstalten. B.U.A.P.-Agenten-Nachwuchs wird immer gebraucht ... das Böse lauert schließlich überall.

http://trackerspdx.com/youth/summer-camp/day/hellboy-camp.php

bikedown
16.02.2012, 13:05
Hi,

wann soll den der nächst BUAP Band erscheinen?

Grüße
Frank

Amigo
16.02.2012, 14:34
Ist grob für Sommer/Herbst diesen Jahres geplant.

Killer Loop
18.05.2012, 13:13
Hallo Amigo,

Ich wollte hier mal einen Vorschlag unterbreiten:

B.U.A.P. läuft ja momentan sehr schleppend bei euch um nicht zu sagen gar nicht!
Das ist nicht besonder schön, weil das meiner Meinung nach die beste Serie ist, die ihr in eurem Portfolio habt!!!

Ich kann verstehen, das wenn sie nicht so gut läuft, ihr nicht ständig neue Bücher herausbringen könnt, ist auch klar, das ihr Geld machen müßt um weiterer eurer Bände bringen zu können.

Aber gerade bei BUAP ist das sehr traurig, weil hier ja auch Material in Hülle und Fülle vorhanden ist und es wird ja auch nicht weniger :cool:

Deswegen mein Vorschlag:
Warum bringt ihr BUAP-Hell On Earth nicht einfach in Monsterbänden, wie euren "Geschichten aus dem Hellboy-Universum"?
Der Band war genial!
Für "wenig" Geld 4 US-Tradepaperbacks, Lesespass pur!!!

Warum dieses Experiment nicht dauerhaft versuchen?

Meine Idee sieht folgendermassen aus:
Zum Jahresende bringt ihr bitte den letzten Band (Der König der Furcht) der 1. "Staffel" von BUAP noch als Einzelband heraus.
Damit wäre ein guter Punkt erreicht um auf ein anderes Format umzustellen.
Ihr bringt im nächsten Jahr einfach die folgenden Storylines(War on Frogs, HOE: New World, HOE: Gods, HOE: Monsters und The Dead Remembered) zusammen im 11. Band , einem Dicken wie "Geschichten aus dem Hellboy- Universum", gesammelt und auf einen Schlag!!!!

Der Preis, den ihr für euer Telefonbuch verlangt habt, war mehr als nur fair und ich denke in Anbetracht des Umfanges von 4 normalen Bänden ist jeder BUAP-Leser dazu bereit wieder so viel auf den Tisch zu legen!

Vorteil Nummer 2 wäre somit einen gewaltigen Sprung in der Storyline rund um die BUAP!

Wenn ihr Angst habt, das sich der Band nicht so verkäuft wie ihr denkt, kürzt die Limiteierung von 1111 auf 999 Exemplare runter.
Ich bin ziemlich sicher, das sich der Band komplett verkaufen wird!
Wenn nnicht durch die Leser, dann durch den Handel!

Vorrausgesetzt meine Idee würde fruchten kann man zum Jahresende 2013 ja bereits mit den nächsten Band aufwarten, der dann zum Beispiel Abe Sapien, Lobster Johnson und Witchfinder enthalten könnte.....

Mich würde interessieren, wie dazu eure Meinung ist!
Außerdem wäre es auch hilfreich hier einmal die Stimmen der anderen Leser zu hören.....

Auf zur Diskussion

Killer Loop - Moments before Detonation

Borusse
18.05.2012, 16:01
Bin dabei- Alles was schnelleres Erscheinen sichert. Würde auch vorher einen Abopreis bezahlen.

matsch76
18.05.2012, 19:57
Wäre auch dabei. Hellboy - Universum war DER Hammer!

soad
18.05.2012, 20:55
Super Vorschlag, wäre auf jeden Fall dabei. :daibi:

Killer Loop
18.05.2012, 22:01
@Amigo: siehste!!!! Guter Vorschlag vom alten Killer Loop :D

Killer Loop - Moments before Detonation

Harry Easter
19.05.2012, 08:36
Wäre auch dabei;).

Nesti
19.05.2012, 12:08
bin dabei- alles was schnelleres erscheinen sichert. Würde auch vorher einen abopreis bezahlen.

word!;)

Tornhill
19.05.2012, 13:34
Klingt tatsächlich gar nicht schlecht... Soviel Geld auf einmal auszugeben schmerzt zwar immer etwas, aber wenn man dadurch endlich mit der Serie weiterkommt, wäre es das mir zumindest wert. - Und gerade das Abwarten eines "Staffelendes" wäre natürlich auch sehr sammlerfreundlich.

Keine Ahnung, ob es sich wirklich rentiert, aber mir gefällt die Idee.

Killer Loop
19.05.2012, 16:36
Cross Cult könnte ja den 11. Band dann in der gleichen Aufmachung präsentieren(vom Einband her) wie die anderen 10 davor.
Dann wäre auch das Bild im Regal stimmig :D

Killer Loop - Moments before Detonation

Claus Bürvenich
20.05.2012, 08:30
Finde die Idee auch gut, zumal der Hellboy-Universum anscheinend ein Verkaufserfolg war und ich immer dafür bin, auch kommerziell nicht so erfolgreiche Serien, die aber über eine gewisse bw. treue Fanbase verfügen, irgendwie am Leben zu erhalten. Geht mir bei Cross & Cult nicht nur mit B.U.A.P so, da auch Goon und Warlord aus verschiedenen Gründen durchhängen und die Aussagen des Verlages sehr nach "mal gucken" klingen. Ist auch verständlich, da man die Fans nicht dazu drängen will, gänzlich auf die US-Originale umzusteigen, aber die Fanbase will und braucht Klarheit.

Ich habe es nicht ganz so eilig mit neuen Veröffentlichungen und könnte mit einer Aussage leben, dass von B.U.A.P und Goon nur noch alle 12 Monate ein etwas teurerer Band erscheint, um es für den Verlag lukrativer zu machen. Bei Warlord sollte man endlich mit der neuen Serie in Farbe weitermachen, wo es keine Probleme mit den Druckvorlagen gibt.

Euroboy
20.05.2012, 08:44
Finde die Idee gut. Wobei ich auch interessiert wäre ob das selbe auch für meinen Favoriten "The Goon" möglich ist?

Bernd18
20.05.2012, 13:59
Ich finde die idee auch sehr gut, jetzt müsste man nur noch hören wie der verlag das sieht.
ich würde auf jedenfall auch mal ein bisschen mehr bezahlen, aber dafür gehts dann auch mal voran (die ewigen wartezeiten nerven extrem).
um zu sehen ob sich das ganze verkauft, könnte man es vieleicht wirklich über abo oder vorbestellung testen.

Killer Loop
20.05.2012, 16:24
Hm, so wie ich das von euch jetzt hier lese, hab ich scheinbar nicht die dümmste Idee gehabt....

Wenn sich das hier gut umsetzen lassen würde, könnte man natürlich auch so was in der Art mit Goon oder anderen Serien machen....

@Claus: Bei Warlord sehe ich allerdings schwarz, weil sich die weitere Veröffentlichung von Essentials in Amerika doch wohl eher hinauszögert!
Mit der neuen Serie könnte ich leben, glaube aber nicht dran, weil Warlord wohl doch nicht so der Brunner im Verkauf war.

Ja, was hier fehlt ist jetzt so langsam mal ne Stellungsnahme von Amigo.
Intressant wäre auch, was der Band kosten würde, wenn man zum Beispiel auf 500 Stück mit der Limiterung runtergehen würde.
DIE bekommt Cross Cult auf jeden Fall verkauft, sei es an Fans oder an den Handel!!!

Last mal weiter hören, wer hier noch Lust hat den Band zu kaufen....

Killer Loop - Moments before Detonation

Claus Bürvenich
20.05.2012, 17:02
....genau darum geht es ja: Serien am Leben zu erhalten, die eben verkaufsmässig nicht der Burner sind.

Killer Loop
20.05.2012, 17:17
Hast ja recht!
Aber Cross Cult muß da halt auch mitspielen.
Wenn es nur ne Handvoll Menschen gibt, die das Zeug lesen wollen, bleibt nur die teurere Varinate in kleiner Auflage.
Und meiner Meinung nach auch nur eine Auflage, die dann weg ist und nicht mehr nachgedruckt werden sollte.

Killer Loop - Moments before Detonation

cocopops
20.05.2012, 19:07
Super Idee!
Scheint mir die bestmögliche Lösung zu sein, insbesondere, da der "Geschichten aus dem Hellboy Universum"-Band ja anscheinend ziemlich gut gelaufen ist.

:top::top::top:

Hluhluwe Umfolozi
21.05.2012, 09:22
+1 würde ich auch kaufen

Gindon
21.05.2012, 12:32
Obwohl ich eine kontinuierliche Einzelband-VÖ eher schätzen würde halte ich die Idee für gut und sinnvoll - da sonst die Gefahr bestünde, dass BUAP garnicht mehr - oder nur in sehr langen und unregelmässigen Abständen - erscheint.
Die Frage ist, ob sich ein limitierter Sammelband auch für CrossCult lohnen würde. DarkHorse müsste die weiteren Lizenzen relativ günstig abgeben und es wäre natürlich viel Arbeitskraft erforderlich (Redaktion, Lettering, Gestaltung, Druck,..) die dann an anderer Stelle fehlen würde.

Bevor BUAP nicht mehr im deutschsprachigen Raum veröffentlicht wird, wäre ich dabei und glaube auch, dass eine Limitierung um 1000 Exemplare realistisch wäre. Ob das Alles auch wirtschaftlich ist steht auf einem anderen Blatt - und wird nur von Amigo zu beantworten sein.

Hirnverband
21.05.2012, 14:16
Ich finde die Idee auch super und wäre sofort dabei! BUAP muss uns einfach erhalten bleiben! Ich würde auch sofort eine Vorbestellung abgeben, wenn das was hilft!

Amigo
21.05.2012, 16:50
Ein weiterer solcher "Monster"-Band ist ja schon länger in der Überlegung. Wir hoffen, dass wir das bald in Angriff nehmen können. Nur muss halt auch Dark Horse mitspielen und uns einen deutlichen Mengen-Rabatt gewähren. Allein das Datenmaterial für 560 Comicseiten kostet im Normalfall USD 10 pro Seite, also rund Euro 4.400. Dazu Euro 4.000 Lizenz. Plus Übersetzung, Lektorat, Lettering, Druck ... das alles sind nicht unerhebliche Kosten und einiges an Arbeitszeit und will deshalb natürlich gut überlegt sein. ;) Und vom Verkaufspreis pro Exemplar bekommt der Verlag, wie bei allen anderen Titeln natürlich auch, weniger als die Hälfte. Abzüglich der externen Kosten bleibt dann - auch im Idealfall, wenn sich alle Exemplare verkaufen sollten - fast nichts beim Verlag. Aber wir mögen ja Mignolas Serien auch sehr, deshalb bleiben wir dran.

Paddywise
03.06.2012, 18:58
Wäre auch für einen weiteren Monsterband bei The Goon und BUAP dabei wenn es dann erhalten bleibt.