PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Aktualisierung von www.yps.de?



Yps 1
27.07.2005, 09:23
Da es ja schon sehr bald mit Yps losgeht, würde ich gerne ausführlichere Yps News auf www.yps.de lesen.Da hat sich schon wieder eine Weile nichts getan.

kohlesurfer
27.07.2005, 10:20
Das würde ich an Deiner Stelle mal an www.yps.de posten. Es ist besser, immer direkt die Autoritäten mit den eigenen Belangen zu konfrontieren. Nur dann wird sich auf Dauer was ändern! ;)

St.Jimmy
27.07.2005, 13:18
Das würde ich an Deiner Stelle mal an www.yps.de (http://www.yps.de) posten. Es ist besser, immer direkt die Autoritäten mit den eigenen Belangen zu konfrontieren. Nur dann wird sich auf Dauer was ändern! ;)
Wieso denn? Ehapa liest hier doch eh mit.

gast, erstmal noch.
27.07.2005, 14:07
guten tag allerseits,
auch die bunte berichtet in ihrer online ausgabe über die neuauflage von yps:

http://www.bunte.t-online.de/c/16/53/88/1653882,pt=self,si=1.html

so bin ich hier gelandet, das heft hat irrsinnig erinnerungen bei mir hinterlassen... mal sehen, wenn ich´s mag, poste ich hier auch normal (angemeldet),

bis dann,

anonYmos.

yorick74
27.07.2005, 20:10
Wie war denn eigentlich die offizielle YPS-Seite damals, als sie noch "lebte", organisiert? Kamen da regelmäßig neue Infos, oder wie war das?
Leider kam ich Jahre (?) zu spät und da gab es nur noch die "Archivseiten"...

Ansonsten muß ich mich Yps 1 anschließen. Ein wenig mehr Infos als nur der kurze Hinweis im Flash-Intro zum Startdatum würde ich mir von einer Website, die ja auch ein Stück Werbung ist, schon erwarten. Muss ja nun nichts heissen, solange die Energie in das neue YPS gesteckt wird, was mir im Endeffekt natürlich wichtiger ist, aber man macht sich doch so seine Gedanken, nicht wahr?

Gruß,
yo

Yps 1
27.07.2005, 20:44
Wie war denn eigentlich die offizielle YPS-Seite damals, als sie noch "lebte", organisiert? Kamen da regelmäßig neue Infos, oder wie war das?
Leider kam ich Jahre (?) zu spät und da gab es nur noch die "Archivseiten"...

Also die letzten Monate der YPS Seite waren vergleichbar mit den Archivseiten.Da tat sich überhaupt nichts mehr.

Hier kannst du nachlesen was damals auf der Homepage los war:

Anarchie auf der Yps Homepage

http://www.ypsfanpage.de/allgemein/newsalt.php

mc tischbein
27.07.2005, 21:55
viele alte seiten kann man teilweise auch noch hier (http://www.waybackmachine.org/) betrachten. :cool:

ihr könnts ja mal versuchen. meine internetverbindung will heute nich richtig...

Yps 1
27.07.2005, 22:07
viele alte seiten kann man teilweise auch noch hier (http://www.waybackmachine.org/) betrachten. :cool:

ihr könnts ja mal versuchen. meine internetverbindung will heute nich richtig...

Danke für den Tipp.Echt stark die Seite! :top:

yorick74
28.07.2005, 18:12
Ebenfalls Danke für die Tipps, die Seite lädt zwar bei mir ebenfalls nicht so sonderlich gut, aber sehr interessant ist es auf alle Fälle!

Naja, wenn die alte YPS-Seite schon nicht so sonderlich doll war, kann man wohl bei den "neuen" nicht mehr allzuviele Infos erwarten, oder?

Arcon
30.07.2005, 00:30
Ich hatte mir die alte Seite Yps.de ein paar mal angesehen und selbst bei den Abstimmungen mitgemacht. Ich muss sagen, ich fand die Seite total witzig. :p Da stand soviel Müll drin. Zum Teil musst' ich mich echt biegen vor Lachen.

Was ich mir allerdings von der neuen Yps.de gewunschen hätte, wäre ein bißchen mehr Einblick in den Produktionsprozess gewesen. Wie die Redaktion bzw über die Gimmicks berät und im Büro am Tisch verschiedene ausprobiert. Welche in Frage gekommen wären, welche Kriterien wichtig waren und so. Wie und wo die Gimmicks eingekauft werden und all solche Dinge.

Hätte sich auch in "Die Sendung mit der Maus" als Thema geeignet. Von der Idee bis in den Zeitschriftenhandel.

Yps 1
30.07.2005, 01:11
Hätte sich auch in "Die Sendung mit der Maus" als Thema geeignet. Von der Idee bis in den Zeitschriftenhandel.

Keine schlechte Idee.Schreib doch mal den WDR oder die ARD an und frag mal nach.

Arcon
30.07.2005, 17:09
Keine schlechte Idee.Schreib doch mal beim WDR oder der ARD an und frag nach.

Ist soeben geschehen. Ich hab eine Email direkt an 'Die Sendung mit der Maus' geschrieben. Mal sehen was dabei rauskommt :p

yorick74
31.07.2005, 09:24
Die Idee ist wirklich nicht verkehrt, und viele Leute unseres Alters sehen schließlich wöchentlich diese Sendung an, oder? Ich bin treuer Fan! :D

Sollten wir die ARD nun mit eMails bombardieren, um die Wahrscheinlichkeit zu erhöhen? Oder einfach auch hier die "Daumen drücken"?

YPSmitGimmick
31.07.2005, 13:26
"Die Sendung mit der Maus" macht aber meines Wissens keine Schleichwerbung (obwohl das in der ARD ja offenbar weit verbreitet ist). Bei "Galileo" könnte man wohl eher Erfolg haben....

Arcon
31.07.2005, 14:54
"Die Sendung mit der Maus" macht aber meines Wissens keine Schleichwerbung (obwohl das in der ARD ja offenbar weit verbreitet ist). Bei "Galileo" könnte man wohl eher Erfolg haben....

Dass das als Schleichwerbung ausgelegt werden könnte, daran hab ich auch gedacht. Aber wenn die Kids sehen sollen, wie ein Comic-Heft mit Gimmick auf den Weg gebracht wird, wie sonst wenn nicht an einem konkreten Beispiel? Und Yps ist schließlich das Vorzeigebeispiel schlechthin, sehr viel mehr als zB das MMM (Trittbrettfahrer!). Und zeitlich gesehen wärs bei Yps halt grad günstig gewesen, weil es ja nach der Testausgabe erst richtig losgeht (hoffentlich).

Und da es Yps ja schon seit über 30 Jahren gibt, könnte man den kommerziellen Gesichtspunkt außer Acht lassen und das ganze unter dem Deckmäntelchen der "Verbreitung von Informationen über ein jahrzehnte altes Kulturgut deutscher Geschichte - Yps" verwirklichen ;)

Yps 1
31.07.2005, 18:45
Und da es Yps ja schon seit über 30 Jahren gibt..

So nicht korrekt.Im Verkauf gab es Yps 25 Jahre(Yps Nr.1/Datum:13.10.1975 bis Yps Nr.1253/Datum:10.10.2000) und dann wurde es eingestellt.Genau genommen ist Yps somit fast 25 Jahre alt gewesen.Richtig wäre, das Yps seit jetzt 30 Jahren bekannt ist.

Arcon
01.08.2005, 18:06
Bereits heute habe ich Antwort vom Maus-Team bekommen. Hier die E-mail:



Lieber Arcon,

vielen Dank für Ihre eMail und Ihr Angebot an unsere Redaktion.

Wir haben Ihren Themenvorschlag mit großem Interesse gelesen und
uns sehr darüber gefreut, dass Sie sich damit an uns gewandt haben.

Leider müssen wir Ihnen aber zum gegenwärtigen Zeitpunkt mitteilen,
dass wir, da die Maus schon immer sehr langfristig verplant ist,
in absehbarer Zeit keine Möglichkeit haben werden, Ihre Idee umzusetzen.

Wir würden uns aber freuen, auf Sie zurückkommen zu dürfen, wenn sich
doch einmal die Möglichkeit einer Realisierung ergeben würde.

Bis dahin wünschen wir Ihnen weiterhin viel Spaß bei unserer Sendung
und schicken auf diesem Wege viele Grüße aus Köln vom
MausTeam


Naja, in absehbarer Zeit wird da wohl nix draus. Aber ein Versuch wars Wert :)

yorick74
04.08.2005, 18:26
Mal eine Frage an alle: Wie seht ihr das denn eigentlich - die YPS-Homepage richtet sich immer per "Sie" an deren Leser. Da rechnet wohl niemand mit jüngerem Publikum? Also rein prinzipiell würde ich bei einer Firmenwebsite dieser Handhabung rechtgeben, aber ich denke doch, die Seite soll sich ein Stück weit auch an Kinder richten. Vielleicht wäre es von daher geschickter "Du" oder wenigstens "ihr" zu sagen?!

Möglicherweise hat aber auch nur die Webagentur Mist gebaut? Mit der Verwendung von FLASH hat diese ja schon bewiesen, dass sie keine Ahnung hat... :p

Gruß,
yo

2jaxx
04.08.2005, 19:19
Ich gehe davon aus, dass da gar keine Werbeagentur hinter steckt...
Das ganze Ding entsteht wohl redaktionsintern.

BTW - Wer hat noch den Eindruck, dass Ehapa irgendwie ein ziemlicher Amateurverein ist? Damit will ich nichts schlechtreden, aber wenn ich da Produkte anderer Verlage und deren Präsenz sehe - und dann die üblichen Verdächtigen von Ehapa.

Das fängt an beim relativ dillettantischen Design der Homepage sowie z.B. des neuen Yps-Covers und der Werbeanzeige dazu.
Oder: Man schaue sich mal die schriftzüge im MMM an - Standard-PS-Filter etc. und die nicht besonders gekonnt eingesetzt.
Ach es gibt so vieles was mir zu Ehapa einfällt...

Aber ich freue mich aufs neue Yps und möchte da gar nix schlechtreden.

Grüße, 2jaxx

yorick74
04.08.2005, 19:53
...und immer noch schreibt Ehapa Gimmick mit nur 1x "m"...

2jaxx
04.08.2005, 19:57
Wo das denn? An allen offiziellen Stellen steht es mit zwei "m"...

yorick74
04.08.2005, 21:16
Einfach www.yps.de aufrufen. Solange das Flashintro läuft, kann man in der Seitenkopf- bzw. -titelzeile "YPS mit Gimick" lesen...

Arcon
04.08.2005, 21:47
.... Solange das Flashintro läuft, kann man in der Seitenkopf- bzw. -titelzeile "YPS mit Gimick" lesen...

Das ist halt schon ne Schande. Wär Gruner+Jahr bestimmt nicht passiert ;-)

YpsFanpage.de
05.08.2005, 12:52
Ehapa ist sich sehr wohl bewusst, dass die Seite nicht besonders viel hermacht. Grade wird an einer neuen Seite gearbeitet, die wohl nächste Woche online gehen soll.

Das Design des Covers finde ich im übrigen gar nicht dillettantisch, sondern sehr retro-mäßig gelunden. :)

Arcon
06.08.2005, 13:29
Ehapa ist sich sehr wohl bewusst, dass die Seite nicht besonders viel hermacht. Grade wird an einer neuen Seite gearbeitet, die wohl nächste Woche online gehen soll. ...

Woher hast Du eigentlich immer die ganzen Infos, rufen die bei Dir automatisch an wenn sich was ändert oder rufst Du dort an und informierst Dich?

YpsFanpage.de
06.08.2005, 13:41
In diesem Fall hat sich die Agentur, die die Seite betreut, bei mir gemeldet, weil sie einige Abbildungen von unserer Seite verwenden möchten.

Yps 1
24.08.2005, 00:38
Aus gegebene Anlaß hole ich den Thread nochmal hervor.Es kehrt wieder etwas Bequemlichkeit in Bezug auf www.yps.de ein.Keine Aktualisierung in letzter Zeit.Wie wäre es mal auf der Seite zu erwähnen, was Ehapa mit Yps plant und wie so der Verkauf des neuen Heftes lief.Haltet uns bitte auf dem laufenden Ehapa.Es wurde so ein guter Anfang mit der Seite gemacht und da wäre es schade wenn die Seite nicht aktualisiert werden würde.

YpsFanpage.de
24.08.2005, 11:01
Das neue Heft ist noch nicht mal eine Woche am Kiosk. Wie soll Ehapa denn etwas zu den Verkaufszahlen sagen, wenn die Hefte noch im Verkauf sind? Vielleicht solltest du deine Erwartungen wirklich ein wenig zurückschrauben.

Yps 1
24.08.2005, 11:16
Vielleicht solltest du deine Erwartungen wirklich ein wenig zurückschrauben.

So wie beim neuen Yps?

Arcon
05.10.2005, 22:40
Da es ja schon sehr bald mit Yps losgeht, würde ich gerne ausführlichere Yps News auf www.yps.de (http://www.yps.de/) lesen.Da hat sich schon wieder eine Weile nichts getan.

Aus gegebene Anlaß hole ich den Thread nochmal hervor.Es kehrt wieder etwas Bequemlichkeit in Bezug auf www.yps.de (http://www.yps.de/) ein.Keine Aktualisierung in letzter Zeit.Wie wäre es mal auf der Seite zu erwähnen, was Ehapa mit Yps plant und wie so der Verkauf des neuen Heftes lief.Haltet uns bitte auf dem laufenden Ehapa.Es wurde so ein guter Anfang mit der Seite gemacht und da wäre es schade wenn die Seite nicht aktualisiert werden würde.

Das neue Heft ist noch nicht mal eine Woche am Kiosk. Wie soll Ehapa denn etwas zu den Verkaufszahlen sagen, wenn die Hefte noch im Verkauf sind? Vielleicht solltest du deine Erwartungen wirklich ein wenig zurückschrauben.

Die Yps.de wird nicht aktualisiert, da wird immer noch der Verkaufsstart am 18. August angekündigt und Hefte gibt es auch schon lange nicht mehr im Handel.

@EgmontPR/ Ehapa:

Verkaufszahlen?

Angepeilte Zielgruppe (welche auch immer das gewesen sein mag) erreicht?

Newsletter?

Resonanz aus den Fragebögen?

Retro-Taktik aufgegangen (genug Yps T-Shirts verkauft)?

apfelsino
11.10.2005, 11:49
Was wird eigentlich aus dem Gewinnspiel?
(Was gab es auf der Website nochmal zu gewinne? :O)

...vom Gewinnspiel im Heft ganz abzusehen, wo auch kein Einsendeschluss angegeben war...

Xadhoom
12.10.2005, 10:34
Der Chef unserer Yps-Truppe hat letzte Woche einen Sohn bekommen (Zwillingsmädchen hat er schon) und sich jetzt ein paar Tage Auszeit genommen.
Sobald er wieder da ist, werde ich ihn fragen.

MarcW
12.10.2005, 13:00
Der Chef unserer Yps-Truppe hat letzte Woche einen Sohn bekommen
Herzlichen Glückwunsch zum kleinen Piffi! ;)

Chrigel
12.10.2005, 17:14
Der Chef unserer Yps-Truppe hat letzte Woche einen Sohn bekommen.Dann wünsche ich dem Kleinen doch, dass er wie unsereiner mit Ostereier-Bäumen, Abenteuer-Zelten und Urzeit-Krebsen aufwachsen darf.

Chrigel

Yps 1
12.10.2005, 23:10
Dann wünsche ich dem Kleinen doch, dass er wie unsereiner mit Ostereier-Bäumen, Abenteuer-Zelten und Urzeit-Krebsen aufwachsen darf.

Chrigel

Da muß ich dir (ausnahmsweise) zustimmen.

Eddie_Y
13.10.2005, 23:48
Da muß ich dir (ausnahmsweise) zustimmen.
Dem KANN man auch nur zustimmen! Herzlichen Glückwunsch, Chef der Yps-Truppe!

apfelsino
18.10.2005, 17:28
Auch von mir Herzlichen Glückwunsch und alles Gute ;)

Yps 1
26.10.2005, 13:29
Warum benent man die Seite nicht in www.total-laecherlich.de um.Das würde den derzeitigen Zustand der Seite am besten beschreiben.Nix mehr geupdatet.Das Datum vom Relaunch 18.08. steht dort nach 2 Monaten immer noch.Traurig!2 Monate Desinteresse pur.

Eddie_Y
28.10.2005, 01:09
*lol*

Tele5
28.10.2005, 14:13
Warum benent man die Seite nicht in www.total-laecherlich.de (http://www.total-laecherlich.de/) um.Das würde den derzeitigen Zustand der Seite am besten beschreiben.Nix mehr geupdatet.Das Datum vom Relaunch 18.08. steht dort nach 2 Monaten immer noch.Traurig!2 Monate Desinteresse pur.

Wie wahr, wie wahr... erschreckend, dieses Desinteresse! :aufreg: :feuerwut:

St.Jimmy
28.10.2005, 15:22
Ich wusste es: Dieses Forum ist mitlerweile vollkommen überflüssig geworde: Das neue Yps ein Flop, eine 2te Ausgabe wird es sicher nicht geben. Und selbst wenn es weitergeht mit Yps, nach 5 Ausgaben wirds wiedereingestellt, weil die meisten Leser genug haben vom Sich-an-die-Kindheit-erinnern.
Und welche Fragen soll man zu Yps noch stellen? Genau: Es gibt keine mehr.
Das ist das erste mal, dass ich hier seid Monaten vorbeischaue und werds wohl auch erst wieder in Monaten tun. Bis bald.

MarcW
28.10.2005, 17:42
Tja, bei allem Optimismus, der mir angeboren ist: Daß Ehapa nicht mal die 2 Minuten Zeit hat, auf yps.de einen Satz wie "Vielen Dank. Wir werten noch die Verkaufszahlen aus." zu plazieren ist nicht mal eines 16jährigen Schülers würdig, der seine "Singelsheimer Saufmannschaft"-Website nicht pflegt.
Wirklich traurig...

Gruß Marc

Yps 1
28.10.2005, 21:30
Das neue Yps ein Flop, eine 2te Ausgabe wird es sicher nicht geben.

Das es auch besser geht zeigt das Neue Fix und Foxi.Da haben sich tatsächlich Menschen mit der Materie beschäftigt und ein sehr akzeptables Ergebnis abgeliefert, das Yps um Längen schlägt.Lieblos zusammenklatschen bringt halt nichts außer enttäuschte Leser.Bei uns in einem Mini Mal liegen seit Wochen neue Yps Hefte unverändert wie Blei im Zeitschriftenregal.Kein Wunder oder?

MarcW
28.10.2005, 22:28
Bei uns in einem Mini Mal liegen seit Wochen neue Yps Hefte unverändert wie Blei im Zeitschriftenregal.
Dann kauf die! Vielleicht ist es das, worauf Ehapa wartet. ;)

Gruß Marc

Yps 1
29.10.2005, 03:36
Dann kauf die! Vielleicht ist es das, worauf Ehapa wartet. ;)

Gruß Marc

Für sowas schlechtes gebe ich keinen Euro mehr aus.

yinni
30.10.2005, 12:54
Das es auch besser geht zeigt das Neue Fix und Foxi.Da haben sich tatsächlich Menschen mit der Materie beschäftigt und ein sehr akzeptables Ergebnis abgeliefert, das Yps um Längen schlägt.Lieblos zusammenklatschen bringt halt nichts außer enttäuschte Leser.Bei uns in einem Mini Mal liegen seit Wochen neue Yps Hefte unverändert wie Blei im Zeitschriftenregal.Kein Wunder oder?
Das kann ich nur bestätigen.
Ich war zwar früher kein grosser FF Fan. Aber die haben wirklich ein schönes Heft gemacht. Da merkt man, daß die Macher sich wirklich Gedanken gemacht haben. Auch ich finde in einigen Geschäften immer noch mehrere YPS-Hefte
wärend das neue Fix und Foxi fast überall schon weg ist.
Und 1,80 für 68 Seiten ist auch ein fairer Preis. Da muß man nicht lange Fragebögen auswerten um zu sehen ob das Heft Erfolg hat.

kohlesurfer
31.10.2005, 12:47
Mensch, Leute, vergesst es - Ehapa hat kein leidenschaftliches Interesse an YPS, dementsprechend wird auf der Seite yps.de auch nix mehr passieren (außer, dass sie Anfang 2006 sang- und klanglos vom Server verschwinden wird). Tummelt Euch in anderen Nostalgie-Foren - wie zum Beispiel bei dem sehr guten TV-Forum http://www.tvforen.de/phorum/

Yps 1
31.10.2005, 13:26
Da muß man nicht lange Fragebögen auswerten um zu sehen ob das Heft Erfolg hat.

Wer sich sicher ist, das er Qualität produziert braucht eigentlich keine Fragebögen.Das zeigt doch wie unsicher sich der Verlag selber ist.Außerdem schätze ich, das das mit den Fragebögen eh gefakt war.Das wurde bestimmt nur gemacht um es so aussehen zu lassen, das es weitergeht.Wenn Yps dermaßen mies bleibt lege ich keinen Wert auf eine Fortführung.Sollte man aus den Fehlern wieder Erwartens gelernt haben, bin ich bereit ein weiteres Yps zu kaufen.Ansonsten wäre es das bei mir mit Yps gewesen.

Arcon
31.10.2005, 18:06
...Ehapa hat kein leidenschaftliches Interesse an YPS, ...

Seh ich auch so. Ich komm mir ganz schön verladen vor. Das neue Yps wurde so toll angekündigt und jetzt... . Nachher kommen die und sagen, dass es nicht weitergeht mit Yps, weil ihre Erwartungen in Punkto Verkaufszahlen nicht erfüllt wurden. Ist auch kein Wunder, bei einem derart schlampigen Heft und Gimmick. Würd mich echt mal interessieren, was die sich dabei gedacht haben.

yorick74
31.10.2005, 20:10
Auch ich kann mich meinen Vorrednern (oder doch -schreibern?) nur anschließen. In mir wächst die Befürchtung, dass es das wohl gewesen sein könnte mit YPS. Wirklich schade, aber wenn man mit Nachdruck bemüht wäre, sollte man doch ganz anders an die Sache herangehen. Jetzt den Kontakt mit den potentiellen Lesern suchen. Wobei das gleich nach Erscheinen hätte beginnen sollen. Jetzt ist die Luft bereits heraus, bei mir ist das Heft bereits ausser Sichtweite geraten und auf yps.de schaue ich schon gar nicht mehr vorbei.
Vermutlich hat auch von euch bis heute niemand jemals einen Newsletter erhalten?
Zumindest hier hätte mal was passieren können.

Und irgendwie beruhigt mich die Aussage von EgmontPR auch nicht gerade. Wie war das "wir bereiten sicherheitshalber ein neues Heft vor"?!?
Naja, eine Aussage, dass es in den nächsten 5 Jahren kein weiteres gibt, würde man sicher nicht in dieser Form treffen. Aber wenn man ein neues Heft vorbereitet, könnte man auch EIN WENIG mehr dazu sagen.

Andererseits - eine "kreative Pause" wurde ja angekündigt. Beim Label der ???-Hörspiele macht man auch schon seit über einem halben Jahr "kreative Pause" und gibt den Fans absolut NULL Infos bekannt. Ist wohl heutzutage im PR-Geschäft so üblich.
Wie war das doch mit "Servicewüste Deutschland"? Wenn man im Zeitalter der Informationen den "Kunden" so im Regen stehen lässt, verprellt man sich aber auch die Käufer, oder?

PS.: Weckt mich, falls sich auf yps.de doch noch was tun sollte...
PPS.: Geht meine Uhr falsch, oder ist die Forumsuhr noch auf Sommerzeit?

Yps 1
02.11.2005, 08:17
Ist auch kein Wunder, bei einem derart schlampigen Heft und Gimmick. Würd mich echt mal interessieren, was die sich dabei gedacht haben.

Gedacht wurde da wohl überhaupt nicht.Wer denkt kann nicht mit gutem Gewissen den Lesern ein derart unausgereiftes Konzept abliéfern.Durch das Heft zieht sich keine klar erkennbare Linie und so einen Heft in dieser Form möchte ich nie wieder sehen.Da saßen wahrsheinlich doch nur Leute, die Aufgrund des Druckes der Fans einfach was zusammengeknallt haben und null Konzept hatten.Seitens der Leser wäre eine Mithilfe gewiß nie verweigert worden.Nur wenn man dieser Leser nicht im Vorfeld genug fragt und deren Anregungen miteinbindet wird sowas nichts.Warum haben es Fix und Foxi geschafft ein sehr akzeptables Ergebnis abzuliefern? Weil man da nicht nur auf Verkaufszahlen schielte, sondern wirtklich mit Kopf und Herzblut bei der Sache war.Fragebögen nach einem mißglücktem Heft sind definitiv zu spät.Aber ist ja eh egal, da sich keiner der Verantwortlichen für Yps hier im Forum melden wird.Die wissen schon warum.

Yps 1
02.11.2005, 08:35
Wirklich schade, aber wenn man mit Nachdruck bemüht wäre, sollte man doch ganz anders an die Sache herangehen.?

Ist man scheinbar nicht bemüht drum.




Jetzt den Kontakt mit den potentiellen Lesern suchen. Wobei das gleich nach Erscheinen hätte beginnen sollen.

Das hätte mit Fragebögen im Vorfeld wahrscheinlich vermieden werden können.Nur dafür war man nicht bereit aufgrund der Kosten.Lieber dem mißglücktem Heft ab und an eine Karte beiliegen.Was auch schon wieder so keinen Sinn machte.Um ein repräsentatives Ergebnis zu erhalten, hätte man jedem Heft einen Fragebogen beiligen müssen. So fristen wahrscheinlich die wenigen Fragebögen ein dasein in OVP Heften die nicht verkauft werden.





Vermutlich hat auch von euch bis heute niemand jemals einen Newsletter erhalten?

Das war doch nur ein Vorwand um die Yps Fans ruhig zu halten.Nicht mehr und nicht weniger.




Und irgendwie beruhigt mich die Aussage von EgmontPR auch nicht gerade. Wie war das "wir bereiten sicherheitshalber ein neues Heft vor"?!?

Ach die sollen mal Klartext reden(aber das tun die eh nicht).Entweder ist man bereit oder auch nicht.Sollte man nicht mit Herzblut bei der Sache sein, sollte man Yps beenden und einem wirklich interessierten Verlag eine Chance geben.



Aber wenn man ein neues Heft vorbereitet, könnte man auch EIN WENIG mehr dazu sagen."

Die Antwort hast du dir schon selbst gegeben.Wenn man interessiert ist.Ist man aber nicht.


PS.: Weckt mich, falls sich auf yps.de doch noch was tun sollte...


Schlaf lieber.Da hast du mehr von, als auf völlig vergebliche Lebenszeichen von Ehapa und Yps zu warten.

Seifenblasenmaschine
02.11.2005, 13:26
Warum haben es Fix und Foxi geschafft ein sehr akzeptables Ergebnis abzuliefern? Weil man da nicht nur auf Verkaufszahlen schielte, sondern wirtklich mit Kopf und Herzblut bei der Sache war.


Echt ? Welches Ergebnis haben Fix und Foxi denn abgeliefert ? Ich dachte immer, das wären nur Comicfiguren, gibts die in echt ?:freu:

(Nurn kleiner Scherz;))

Xadhoom
03.11.2005, 10:24
Leider habe ich keinen Einfluss mehr auf die neue yps.de und kann dort auch nicht selbst mehr aktualisieren.
Aber wir haben ein GO für die Fortsetzung von Yps erhalten, die ersten Redaktionsmeetings haben schon stattgefunden, neue Comics werden gesucht und das nächste Gimmick steht auch schon fest. Datum weiß ich allerdings noch nicht, für die nächste Ausgabe.

Schöne Grüße
Marion Egenberger

telemax
03.11.2005, 11:13
[...] wir haben ein GO für die Fortsetzung von Yps erhalten, die ersten Redaktionsmeetings haben schon stattgefunden, neue Comics werden gesucht und das nächste Gimmick steht auch schon fest. Datum weiß ich allerdings noch nicht, für die nächste Ausgabe.
Sind denn für eine reguläre Ausgabe auch eigens für Yps produzierte Comicserien geplant, Frau Egenberger?

Seifenblasenmaschine
03.11.2005, 11:23
Leider habe ich keinen Einfluss mehr auf die neue yps.de und kann dort auch nicht selbst mehr aktualisieren.
Aber wir haben ein GO für die Fortsetzung von Yps erhalten, die ersten Redaktionsmeetings haben schon stattgefunden, neue Comics werden gesucht und das nächste Gimmick steht auch schon fest. Datum weiß ich allerdings noch nicht, für die nächste Ausgabe.

Schöne Grüße
Marion Egenberger


Gruß zurück :p


Aber schade, dass sich niemand aus der Redaktion hier her traut. Das werte
ich als Zeichen dafür, dass auf die "Kritik der alten Männer" gepfiffen wird.

telemax
03.11.2005, 11:35
Aber schade, dass sich niemand aus der Redaktion hier her traut. Das werte ich als Zeichen dafür, dass auf die "Kritik der alten Männer" gepfiffen wird. Den Vorwurf versteh ich nicht. Warum sollte sich die Redaktion denn mit Öffentlichkeitsarbeit beschäftigen? Die hat ja wohl ganz andere Aufgaben.

Seifenblasenmaschine
03.11.2005, 13:17
Den Vorwurf versteh ich nicht. Warum sollte sich die Redaktion denn mit Öffentlichkeitsarbeit beschäftigen? Die hat ja wohl ganz andere Aufgaben.

Eigentlich natürlich egal, wer sich hier meldet. Und klar, die Redaktion hätte ne Menge zu tun.
Trotzdem warte ich irgendwie noch auf ne "Entschuldigung" für letzte Heft.
Es wäre überhaupt nicht ehrenrührig und auch nicht schlecht fürs Geschäft, durchblicken zu lassen, dass man die Kritik angenommen hat.
Wenn nichts dazu kommt, bin ich schon der Meinung, dass sie nicht wirklich angekommen ist.

Chrigel
03.11.2005, 13:34
Das werte ich als Zeichen dafür, dass auf die "Kritik der alten Männer" gepfiffen wird.Was ja auch logisch ist. Alte Männer gehören nicht zur Zielgruppe des neuen YPS-Heftes. Also ist deren Kritik auch völlig belanglos. Wenn ich den "kleinen Tierfreund" herausgeben würde, wäre es mir auch piepegal, was Rosenzüchter über dieses Heft denken.

Chrigel

MarcW
03.11.2005, 13:52
Aber wir haben ein GO für die Fortsetzung von Yps erhalten
Na also! Endlich mal wieder eine positive Nachricht! :winner:
Daß yps.de aber nicht geändert werden kann, ist für mich nicht nachvollziehbar. Da gibt es doch gar keinen Interpretationsspielraum, ob es eventuell Sinn machen könnte, die Seite nach wie vor unverändert zu lassen. Selbst wenn die Yps-Projektgruppe nur aus Praktikanten bestehen sollte, muß ein Anruf beim entsprechenden Verantwortlichen möglich sein.

Viele Grüße,
Marc

Yps 1
03.11.2005, 14:11
Leider habe ich keinen Einfluss mehr auf die neue yps.de und kann dort auch nicht selbst mehr aktualisieren.
Aber wir haben ein GO für die Fortsetzung von Yps erhalten, die ersten Redaktionsmeetings haben schon stattgefunden, neue Comics werden gesucht und das nächste Gimmick steht auch schon fest. Datum weiß ich allerdings noch nicht, für die nächste Ausgabe.

Schöne Grüße
Marion Egenberger

Ihnen galt die Kritik auch nicht.Sie sind sehr engagiert, was ich auch zu schätzen weiß.Freut mich das Yps fortgesetzt wird.Die Schnarchnasen die jetzt Yps.de machen sollte man mal aus Ihrem Winterschlaf wecken.Wenn man vom Verlag Geld für die Pflege einer Seite kassiert sollte man auch was für sein Geld tun!

Xadhoom
03.11.2005, 16:16
Um die "alten Männer" hier zu beruhigen:
Beim Redaktionsmeeting lagen alle Threads ausgedruckt vor und wurden auch eifrig studiert und kommentiert.
Gleichzeitig lagen auch die Befragungen der Kids vor, die eine ganz andere Perspektive verschafften.
Mal sehen, wir wir den Spagat diesmal hinkriegen :-)

Aber ob wir gleich ganz neue Comic-Serien produzieren lassen können....das fürchte ich, wird Yps noch nicht finanzieren können...

Yps 1
03.11.2005, 17:07
Beim Redaktionsmeeting lagen alle Threads ausgedruckt vor und wurden auch eifrig studiert und kommentiert.


Da wäre ich gerne dabei gewesen.

YpsFanpage.de
03.11.2005, 17:27
...neue Comics werden gesucht...

Mein Vorschlag: Schaut mal in eine aktuelle "Pif Gadget" Ausgabe in Frankreich. Dort findet sich sicher der eine oder andere Comic, der auch gut in YPS passen würde. Allen vorran natürlich "Pif und Herkules", die seit kurzem dort auch wieder richtig ordentlich gezeichnet sind.

telemax
03.11.2005, 17:31
Mal sehen, wir wir den Spagat diesmal hinkriegen :-) Puh, dann schon mal viel Spaß bei den Dehnübungen...;)

Lässt sich denn schon darüber eine Aussage machen, wie die einzelnen Comicserien und redaktionellen Beiträge bei den Kids tendenziell ankamen?


[...]ob wir gleich ganz neue Comic-Serien produzieren lassen können....das fürchte ich, wird Yps noch nicht finanzieren können...
Das ist schade, aber mittelfristig eigentlich ein Unding. Es gibt sicherlich viele gute Lizenzcomics, die es verdient haben, endlich einer breiten Comic-Leserschaft zugänglich gemacht zu werden. Eine gute, exklusiv für das Heft produzierte Serie würde Yps aber wahrscheinlich erst eine eigene Identität verleihen...

Gruß vom telemax :cool:

telemax
03.11.2005, 17:33
Mein Vorschlag: Schaut mal in eine aktuelle "Pif Gadget" Ausgabe in Frankreich. Dort findet sich sicher der eine oder andere Comic, der auch gut in YPS passen würde. Allen vorran natürlich "Pif und Herkules", die seit kurzem dort auch wieder richtig ordentlich gezeichnet sind. Auch was die redaktionelle Aufmachung anbetrifft, ist "Pif Gadget" sicherlich nicht das schlechteste Vorbild...;)

Chrigel
03.11.2005, 18:14
Mal sehen, wir wir den Spagat diesmal hinkriegen :-)Ich wage schon jetzt die Prognose, dass Sie es nicht schaffen werden. Dies ist aber auch nicht nötig. Entweder Sie machen ein Heft für 20 - 40-jährige Nostalgiker, oder ein Heft für heutige Kinder. Ein Heft zu kreieren, das beide Zielgruppen ansprechen soll, ist meiner Meinung nach ein Ding der Unmöglichkeit.

Chrigel

Arcon
03.11.2005, 18:24
.... Ein Heft zu kreieren, das beide Zielgruppen ansprechen soll, ...

Muss es ja nicht. Das Heft soll ruhig für die Kinder sein. Nur, wo Yps draufsteht, sollte halt auch Yps drin sein. Und schau mal das neue Fix und Foxi ist echt gut geworden, ich kenns ja auch noch aus der Kindheit und ich habs mir gekauft. Wahrscheinlich werd ich es sogar regelmäßig kaufen. Ich seh überhaupt nicht ein, wieso das mit Yps nicht gehen soll. Das kann doch nicht so schwer sein ein gutes Yps zu produzieren. Ich behaupte, bei Nr 1254 haben sie sich einfach nur keine Mühe gemacht und waren nicht richtig bei der Sache.

Seifenblasenmaschine
03.11.2005, 21:28
Was ja auch logisch ist. Alte Männer gehören nicht zur Zielgruppe des neuen YPS-Heftes. Also ist deren Kritik auch völlig belanglos. Wenn ich den "kleinen Tierfreund" herausgeben würde, wäre es mir auch piepegal, was Rosenzüchter über dieses Heft denken.

Chrigel


nicht schon wieder diese Diskussion !
Wir waren auch Zielgruppe, das ist doch nun bekannt. Ich kann mir außerdem auch kaum vorstellen, dass wir nicht die größte Käuferschicht gebildet haben................ .
Wäre schon blöd, sowohl für Yps auch auch für uns, wenn unsere Meinung nicht zählen würde.

Seifenblasenmaschine
03.11.2005, 21:46
Um die "alten Männer" hier zu beruhigen:
Beim Redaktionsmeeting lagen alle Threads ausgedruckt vor und wurden auch eifrig studiert und kommentiert.
Gleichzeitig lagen auch die Befragungen der Kids vor, die eine ganz andere Perspektive verschafften.
Mal sehen, wir wir den Spagat diesmal hinkriegen :-)




Schön schön. Ein alter Mann ist beruhigt. Der Spagat führt sicher zur nötigen kreativen Spannung :-)
Wenns mit Fix und Foxi geht, dann gehts auch mit Yps. Die Nostalgiker möchten vermutlich alle einfach ein qualitativ hochwertiges Comicheft.
Und pfiffige Gimmicks. Die Kinder von heute (oft als Kids verunglimpft) werden weder etwas gegen den ersten noch etwas gegen den zweiten Punkt haben. Der redaktionelle Teil ist Kindern vermutlich eh Wurscht, der darf sich also auch an alte Männer (und Frauen) richten. Das Design darf ja gern an Galileo&Co angelehnt sein, nur es sollte professionell sein :übersichtlich, konsequent, nicht überladen, durchdacht. Bei allem gilt:
Qualität wird die Kinder nicht verschrecken (Genauso wie ..........
BASTELN !!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!! !!!!!!!!!!!!!!!)

Ein kleines Geheimnis noch: Die Käufer wissen nicht im Voraus was "gut für sie ist".
Wenn man sich nur nach dem richtet was sie sagen, kommt immer nur durchschnittlicher Quark raus.

Habt Mut !

(und druckt diesen Beitrag für die nächste Redaktionssitzung aus ;))

Arcon
03.11.2005, 23:03
Schön schön. ..., nur es sollte professionell sein :übersichtlich, konsequent, nicht überladen, durchdacht. Bei allem gilt:
Qualität wird die Kinder nicht verschrecken (Genauso wie ..........
BASTELN !...)

...Habt Mut !

(und druckt diesen Beitrag für die nächste Redaktionssitzung aus ;))


Volle Zustimmung!

YpsFanpage.de
04.11.2005, 16:54
Ich wage schon jetzt die Prognose, dass Sie es nicht schaffen werden. Dies ist aber auch nicht nötig. Entweder Sie machen ein Heft für 20 - 40-jährige Nostalgiker, oder ein Heft für heutige Kinder. Ein Heft zu kreieren, das beide Zielgruppen ansprechen soll, ist meiner Meinung nach ein Ding der Unmöglichkeit.

In Frankreich funktioniert's wunderbar. Was spricht dagegen, dass so ein Konzept nicht auch bei uns Erfolg haben kann?

Chrigel
04.11.2005, 16:59
Das französische Heft kenne ich nicht, es ist wohl nicht identisch mit dem unsrigen.

Ich habe einfach den Eindruck, dass die "älteren Herren" nur mit einem Heft zufrieden sind, das so ist wie sie es aus ihrer Jugend kennen. Auch ich würde mir am liebsten die Gespenster GmbH, Yinni + Yan, Pif und Yps & Co. zurückwünschen. Aber ein solches Heft wird es nicht geben.

Chrigel

Seifenblasenmaschine
04.11.2005, 17:25
Das französische Heft kenne ich nicht, es ist wohl nicht identisch mit dem unsrigen.

Ich habe einfach den Eindruck, dass die "älteren Herren" nur mit einem Heft zufrieden sind, das so ist wie sie es aus ihrer Jugend kennen. Auch ich würde mir am liebsten die Gespenster GmbH, Yinni + Yan, Pif und Yps & Co. zurückwünschen. Aber ein solches Heft wird es nicht geben.

Chrigel


Also eine Rubrik "Yps-Klassik" (ich mag einfach keine Anglizismen) mit Yinni und Yan und dem einen oder anderen Klassiker....... das wär fein.. und billig für Ehapa, da für Yps produziert.
Aber ein Heft, dass so aussieht, wie du es beschreibst (mit allem komplett wie früher), brauch ich nicht....
Die Klassiker müssen nicht wiederbelebt werden.

Bierbaron
06.11.2005, 11:43
Also eine Rubrik "Yps-Klassik" (ich mag einfach keine Anglizismen) mit Yinni und Yan und dem einen oder anderen Klassiker....... das wär fein.. und billig für Ehapa, da für Yps produziert.
Aber ein Heft, dass so aussieht, wie du es beschreibst (mit allem komplett wie früher), brauch ich nicht....
Die Klassiker müssen nicht wiederbelebt werden.

Dem schliesse ich mich an, das neue Yps soll ja nicht nur für Retro-Fans sein, sondern auch neue Käufer finden. Was ich aber trotzdem sehr interessant fände, wenn zusätzlich, ähnlich wie bei den "Gespenster Geschichten", Neuaulagen alter Hefte erscheinen würden ;) Vielleicht ja sogar von den ganz alten Testausgaben, ich könnte mir vorstellen das sich sowas gut verkaufen würde.

Chrigel
06.11.2005, 14:23
Nimms mir nicht übel, Bierbaron, aber ich halte das für eine Bieridee.

Chrigel

Yps 1
07.11.2005, 12:43
Nimms mir nicht übel, Bierbaron, aber ich halte das für eine Bieridee.

Chrigel


Nimms Ihm nicht übel Bierbaron.Chrigel kann nichts anderes als Leute verbessern.Liegt in der Natur dieses Menschen.

hollandshoffnung
07.11.2005, 12:47
recht hat er trotzdem, der chrigel.
eine neuauflage alter hefte würde niemals verkaufszahlen erreichen, die für ehapa interessant wären, deshalb wird es keine geben.

Yps 1
07.11.2005, 13:13
recht hat er trotzdem, der chrigel.
eine neuauflage alter hefte würde niemals verkaufszahlen erreichen, die für ehapa interessant wären, deshalb wird es keine geben.


Eine komplette Auflage alter Hefte möchte ich auch nicht, aber gewisse Grundelemente wie einige prägenante Comics wie Yps und Co, Pif und Herkules sollten dabei sein.

hollandshoffnung
07.11.2005, 13:27
Eine komplette Auflage alter Hefte möchte ich auch nicht, aber gewisse Grundelemente wie einige prägenante Comics wie Yps und Co, Pif und Herkules sollten dabei sein.

hier magst du recht haben, aber der bierbaron wollte neuauflagen alter hefte...oder habe ich das irgendwie missverstanden ?

Yps 1
07.11.2005, 13:46
hier magst du recht haben, aber der bierbaron wollte neuauflagen alter hefte...oder habe ich das irgendwie missverstanden ?


Denke das hast du richtig verstanden.Eine Neuauflage alter Hefte wäre auch für Yps Sammler sinnlos.Wer braucht Hefte die er schon hat nochmal? :rolleyes:

thezock
08.11.2005, 10:11
Hi.

Ein netter Wurf im Sinne meiner Vorredner wäre doch so ein Band wie es aktuell Bild für andere Comics rausbringt. Auch wenn Bild drauf steht, MUSS es ja nicht schlecht werden. Aber so ein "Best-Of Yps" wäre was nettes. Ich würde es kaufen.

<The Zock>

Arcon
16.11.2005, 18:03
Leider habe ich keinen Einfluss mehr auf die neue yps.de und kann dort auch nicht selbst mehr aktualisieren.
Aber wir haben ein GO für die Fortsetzung von Yps erhalten, die ersten Redaktionsmeetings haben schon stattgefunden, neue Comics werden gesucht und das nächste Gimmick steht auch schon fest. Datum weiß ich allerdings noch nicht, für die nächste Ausgabe.

Schöne Grüße
Marion Egenberger

Selbstverständlich steht das nächste Gimmick schon fest. Unsereins hat nichts anderes erwartet, als dass die "Yps-Redaktion" im stillen Kämmerlein ihr eigenes Süpplein kocht.

Es ist darf natürlich nicht mehr so sein wie früher, als es noch eine Vorschau auf das nächste Heft+Gimmick gab. Nein. Die Zeiten haben sich ja geändert. Um das neue Gimmick wird natürlich eine große Geheimnis gemacht, damit die Spannung steigt.

Und dann wird das nächste Gimmick wahrscheinlich ein Furzkissen sein, das nicht funktioniert. Und darüber hinaus wird dann 3 Wochen vorher in einem Interview festgestellt, dass das Furzkissen gar nicht funktionieren darf: wegen dem Retro-Gefühl.

Arcon
25.11.2005, 13:24
Gesendet: Mittwoch, 23. November 2005 18:42
An: YPS, Mailbox DE - EV
Betreff: Kontaktformular auf www.yps.de (http://www.yps.de/)
Von:Arcon
Nachricht:

Hallo Leute,
wann wird denn nun die Yps.de wieder mal aktualisiert? Wer sind denn nun die Gewinner des Gewinnspiels? Was wird das nächste Gimmick sein? Gruß Arcon




Hi Arcon!



Zunächst mal eine Info, nach der Du gar nicht gefragt hast: YPS kommt im ab März 06 wieder regelmäßig raus. Das ist doch was!

Das heißt, dass in dem Zeitraum wohl auch die website aktualisiert wird. Momentan gibt’s halt einfach nicht so viel zu berichten.

Wir stecken in einer kreativen Phase!



Das nächste Gimmick wird der Hit – aber wir können’s Dir leider nicht verraten! Lass Dich überraschen!



Lieben Gruß,

YPS



Wollt ich Euch nicht vorenthalten :cool:

olafsson70
25.11.2005, 15:10
Moin,

dann lassen wir uns mal überraschen.

Arcon
28.11.2005, 01:02
Nachdem die E-mail von der Yps-Redaktion für die meisten so uninteressant gewesen zu sein scheint und infolge dessen niemand eine Rezension vorgenommen hat, muss ich das wohl selbst tun:



Hi Arcon! Locker flapsige Begrüßung, kumpelhaftiges Benehmen. Das erlaubt sich noch nicht mal jeder aus dem Forum bei mir. Na also gut. Angesichts der Tatsache dass ich heute mal ausnahmsweise einen guten Tag hatte, will ich das mal unkommentiert durchgehen lassen. ;)



Zunächst mal eine Info, nach der Du gar nicht gefragt hast: YPS kommt im ab März 06 wieder regelmäßig raus. Der Schreiber dieser E-Mail hat hundertpro noch nie in dieses Forum geguckt :p Sonst wär ihm bekannt dass uns bekannt ist... . Aber die Betonung liegt eindeutig auf wieder regelmäßig. Das ist meiner Meinung nach, vorausgesetzt es werden am Heft eklatante Verbesserungen vorgenommen, schonmal ein Grund zur Freude.


Das ist doch was! Na immerhin! Immerhin bedeutetet das nicht euer komplettes Versagen! Ihr habt Glück, dass ich nicht euer Chef bin... ich hätte euch nach der letzten Ausgabe gehörig die Batterie geschliffen!


Das heißt, dass in dem Zeitraum wohl auch die website aktualisiert wird. Momentan gibt’s halt einfach nicht so viel zu berichten. Für mich liest sich das wie: "Im Moment wird halt nicht daran gearbeitet..." :(


Wir stecken in einer kreativen Phase! Soll ich dazu irgendwas sagen? Ich glaube, das erübrigt sich. :rolleyes:




Das nächste Gimmick wird der Hit – aber wir können’s Dir leider nicht verraten! Lass Dich überraschen! Oje. Es keimt zwar Hoffnung in mir auf, dass diesmal was gescheites drin ist was meine Begeisterungsanforderungen erfüllt. Aber auf der anderen Seite muss ich an das letzte Heft denken... die Erwartungen, die geschürt wurden, dann die Enttäuschung. Bei dem vielen Herzblut, das wir in unsere Postings gesteckt haben und dann der Exodus...




Lieben Gruß,

YPS In der Verabschiedung lässt sich eine positive Grundstimmung heraushören. Zuversicht. Es scheint fast, als ob die Sonne wieder jeden Tag aufgehen wird, anstatt nur unter. Strengt Euch an! Ihr habt es in der Hand!


Das Gewinnspiel wurde gar nicht erwähnt !?!?!


Was meint ihr, sollen wir vermehrt ein paar E-Mails an die Yps-Redaktion schicken, um sie ein wenig bei der Arbeit "anzutreiben" und um mehr Informationen aus ihnen herauszukitzeln? Ich für meine Teil hab da schon noch ein paar Fragen in petto ;)

thezock
29.11.2005, 12:33
Gab es überhaupt Gewinner beim Gewinnspiel? Und sind Gewinnspiele ohne Gewinner nicht illegal in Deutschland??? Und sowieso, werden da evtl. Adressen gesammelt, garnicht um des Gewinnspiel's willen?

Arcon
06.12.2005, 20:08
...Das nächste Gimmick wird der Hit...

...wird der Hit, der Hit, der Hit... klingt es den ganzen Tag in meinem Kopf...

Seifenblasenmaschine
07.12.2005, 00:21
...wird der Hit, der Hit, der Hit... klingt es den ganzen Tag in meinem Kopf...

Hit-Yps---?

Da fällt mir nur ein:

"Ich heiße Mecki...Mecki Spagetti...lange dünne Nudeln sind mein Leibgericht"

Arcon
07.12.2005, 00:40
Du meinst, das nächste Gimmick könnte eine Schallplatte sein?

Seifenblasenmaschine
07.12.2005, 12:22
Du meinst, das nächste Gimmick könnte eine Schallplatte sein?

Neeeee..

Ich denke, es werden Urzeitkrebse .........
oder -man muss ja schließlich bendenken, dass "die Neuen" keine Ahnung von Yps zu haben scheinen- es wird irgendein dummes zerbrechliches Plastikspielzeug. Plug&Brake

BLOß NICHT BASTELN ! ODER, LIEBE YPS-REDAKTION ?????

ist so "unmodern" lol

Arcon
07.12.2005, 20:40
...BLOß NICHT BASTELN ! ODER, LIEBE YPS-REDAKTION ?????

ist so "unmodern"...

... oder die 8-14 jährigen könnten voll überfordert sein :p

Yps 1
08.12.2005, 11:15
... oder die 8-14 jährigen könnten voll überfordert sein :p
Ja das könnte unter Umständen wirklich zu anstrengend sein.Die Birne ist ja schon vollgestopft mit Handys und Videospielen.Einen Bastelbogen zu bearbeiten würde wohl die Festplatte eines Kiddies im Kopf zum abstürzen bringen. :lol: Ist ja auch extrem schwer Pappteile mit dem Klebestift zu verbinden.Alleine schon das Öffnen eines Klebestiftes überanstrengt die Kiddies ja schon.

Arcon
03.01.2006, 23:02
Ich schreib jetzt halt mal irgendwas, damit der "Allen einen guten Rutsch!"-Thread aus der Oberfläche des CF verschwindet - immerhin haben wir heute schon den 03.01.06 - ist ja echt peinlich für das Yps-Forum angesichts der anderen Foren, die sich reger Beteiligung erfreuen.

Ich hoffe ihr seid gut gerutscht, bei mir gings so, ich glaube ich brauche noch 1-2 Tage bis ich wieder vollends eine klare Rübe habe - bin halt auch nicht mehr der Jüngste ;)

Wenn ich mir die anderen Foren so anschaue, da werden Abstimmungen gemacht, über Comics diskutiert und bei uns tut sich gar nichts. Yps.de wird nicht aktualisiert, Newsletter gibts keine, die alte Leier also, meine E-mails an Yps werden nur noch standartmäßig mit "Wir danken Dir für Dein großes Interesse an Yps, lieber Arcon" beantwortet. Ich glaube, ich bin denen ein bißchen zu sehr auf den Senkel gegangen (ich hab versucht denen glauben zu machen, dass ich aus geheimer Quelle wüsste, was das nächste Gimmick sein wird und wollte so, über diesen Umweg, ein paar Infos aus denen rausleiern. Es hat nicht funktioniert, ich glaube, sie haben meinen Plan durchschaut). Seither bekomme ich nur noch standart Antworten.

Das einzigst Postive in Sachen Yps ist die Ypsfanpage.de, habt ihr gesehen, es gibt jetzt wieder einen Counter, bis das nächste Yps erscheint. Ein großes Lob an dieser Stelle an Dominik und Richard, wenigstens die beiden sind am Ball, da könnte sich die sogenannte "Yps-Redaktion" mal ein Beispiel nehmen.

Ich finds von Ehapa echt armselig was die abliefern. Auch den Umgang mit den Fans (also uns). Interesse von unserer Seite war da, von Anfang an, aber mir scheint Ehapa hat ein seltsames Talent sich unbeliebt zu machen, zumindest bei mir. Auf Sympathien pfeifen die scheinbar, habens wohl nicht nötig. Naja. Ich für meinen Teil werd mir das merken.

Warten wir also das Erscheinen der nächsten (letzten?) 3 Ausgaben ab, mitsamt der standartmäßigen Werbephase 6 Wochen vor Erscheinen usw. Aber um ehrlich zu sein - ich erwarte nicht soviel.

Noch 68 Tage...

apfelsino
04.01.2006, 16:25
Hm...ich habe schon an verschiedene E-Mail Adressen an die YPS Redaktion gemailt, aber nie eine Antwort bekommen. Ist recht schade, denn ich wollte mir eigentlich eine YPS Domain registrieren...

yorick74
05.01.2006, 09:42
Ich für meinen Teil habe ausser der Anforderung des YPS.de-Newsletters noch keinen näheren Kontakt zu Ehapa gesucht.
Achso, gutes neues übrigens (ich weiss, falscher Thread)!

Aber findet ihr das nicht irgendwie widersprüchlich, was uns Ehapa da so mitteilt? Einerseits sagt uns die obengenannte e-Mail was von "regelmäßig ab März 2006", andererseits sollen aber doch erst noch weitere 3 Testausgaben erscheinen, oder bringe ich da jetzt was durcheinander?

Oder ist man sich bei ehapa noch nicht so ganz einig. Naja, Frau Egenberger sagte ja sowas wie "GO für die Fortsetzung", was sich ja auch eher Richtung regelmäßig ohne weitere Testphase einordnen liesse (meines Erachtens jedenfalls)...

kohlesurfer
05.01.2006, 10:47
Aber findet ihr das nicht irgendwie widersprüchlich, was uns Ehapa da so mitteilt? Einerseits sagt uns die obengenannte e-Mail was von "regelmäßig ab März 2006", andererseits sollen aber doch erst noch weitere 3 Testausgaben erscheinen...

Genau dieser Widerspruch ist mir auch aufgefallen!

yorick74
05.01.2006, 11:57
Genau dieser Widerspruch ist mir auch aufgefallen!

Nur - was schliessen wir nun daraus?
Vermutlich weiss der eine bei ehapa schlichtweg nicht, was der andere tut, ist ja in vielen Firmen so...
Informationsfluß ist ja in Zeiten elektronischer Medien so unglaublich schwierig geworden... :(

Arcon
05.01.2006, 11:58
Hm...ich habe schon an verschiedene E-Mail Adressen an die YPS Redaktion gemailt, aber nie eine Antwort bekommen. Ist recht schade, denn ich wollte mir eigentlich eine YPS Domain registrieren...

Ich hab meine Mails immer über den "Kontakt" auf der Yps.de verschickt -> http://www.yps.de/index.php?action=page&page=kontakt <- hat bislang eigentlich im Großen und Ganzen funktioniert.

Was die Yps-Domain betrifft kannst Du ja mal einen "Namerator" verwenden und schauen, was Yps-mäßig noch so frei ist. Bei Loomes z.B. gibt es so einen Namerator -> http://www.loomes.de/

apfelsino
06.01.2006, 12:53
Ich hab meine Mails immer über den "Kontakt" auf der Yps.de verschickt -> http://www.yps.de/index.php?action=page&page=kontakt <- hat bislang eigentlich im Großen und Ganzen funktioniert.

Was die Yps-Domain betrifft kannst Du ja mal einen "Namerator" verwenden und schauen, was Yps-mäßig noch so frei ist. Bei Loomes z.B. gibt es so einen Namerator -> http://www.loomes.de/

Auch über das Kontaktformular hatte ich es schon, ich glaube 2x oder so, versucht -> NICHTS.
Die Sache ist ja die, ich möchte einfach nur nachfragen ob ich die Grafiken vom YPS benutzen darf und der Name YPS in der Domain vorkommen darf. Desweiteren bringt mir das auch nicht soviel, wenn YPS nicht mal mit einem kleinen Link drüber berichten würden...wie gesagt das alles ist jetzt nen paar Monate her: Wer nicht will, der hat schon!

MarcW
06.01.2006, 13:17
Die Sache ist ja die, ich möchte einfach nur nachfragen ob ich die Grafiken vom YPS benutzen darf und der Name YPS in der Domain vorkommen darf.
Für solche und ähnliche Fälle, bei denen man die teils sehr pingelige deutsche Justiz fürchten muß, habe ich einen Server in der Schweiz. ;)

Gruß Marc

Yps 1
07.01.2006, 17:40
Also ich denke mal das yps.de nicht mit dem nötigen Elan und Interesse geführt wird, wie es sich für eine Internetseite gehört.Man soll dan aber auch bitte ehrlich sein und kein Interesse an dem Fortbestand der Seite vorheucheln.So eine Seite sollte eigentlich zeigen, das der Verlag Interesse am Produkt selber und an den Lesern hat.Das kommt momentan überhaupt nicht rüber.Konsequenz: Seite endgültig raus aus dem Netz und lieber volle Power ins Heft Yps selber stecken.Wer braucht so eine Seite die eh nie geupdatet wird? Dann doch lieber ein ultimativ gutes Yps halt ohne Internetseite.

yorick74
07.01.2006, 18:47
Also ich denke mal das yps.de nicht mit dem nötigen Elan und Interesse geführt wird, wie es sich für eine Internetseite gehört.Man soll dan aber auch bitte ehrlich sein und kein Interesse an dem Fortbestand der Seite vorheucheln.So eine Seite sollte eigentlich zeigen, das der Verlag Interesse am Produkt selber und an den Lesern hat.Das kommt momentan überhaupt nicht rüber.Konsequenz: Seite endgültig raus aus dem Netz und lieber volle Power ins Heft Yps selber stecken.Wer braucht so eine Seite die eh nie geupdatet wird? Dann doch lieber ein ultimativ gutes Yps halt ohne Internetseite.

Gutes Statement, dem kann ich mich nur voll und ganz anschließen. Allerdings heisst es ja, dass die yps.de von einer externen Agentur entwickelt wird. Wenn die halt keine neuen Infos von ehapa bekommen, oder wie auch immer der Hase läuft, kann das ja aber nichts werden.
Aber ansonsten macht das in meinen Augen keine gute Werbung. Zumal der Termin fürs nächste Heft schon bekannt ist, sollte wenigstens das mal auf der Page erkennbar werden...

Arcon
09.01.2006, 19:44
Also ich denke mal das yps.de nicht mit dem nötigen Elan und Interesse geführt wird, wie es sich für eine Internetseite gehört.Man soll dan aber auch bitte ehrlich sein und kein Interesse an dem Fortbestand der Seite vorheucheln.So eine Seite sollte eigentlich zeigen, das der Verlag Interesse am Produkt selber und an den Lesern hat.Das kommt momentan überhaupt nicht rüber.Konsequenz: Seite endgültig raus aus dem Netz und lieber volle Power ins Heft Yps selber stecken.Wer braucht so eine Seite die eh nie geupdatet wird? Dann doch lieber ein ultimativ gutes Yps halt ohne Internetseite.

Gut gesprochen. WORD! Schließe mich Deinen Ausführungen ausnahmslos an. Eine veraltete Internet-Präsenz kommt schlimmer rüber als gar keine.

Yps 1
10.01.2006, 10:13
Eine veraltete Internet-Präsenz kommt schlimmer rüber als gar keine.

Zumal das eigentlich peinlich und keine gute Werbung für Ehapa und Yps ist.

Arcon
10.01.2006, 20:13
Ich glaube... ich glaube Ehapa hasst Yps und uns Yps-Fans :(

apfelsino
10.01.2006, 22:18
Ich glaube... ich glaube Ehapa hasst Yps und uns Yps-Fans :(

Leider habe ich auch so ein ähnliches Gefühl...

Yps 1
11.01.2006, 07:17
Ich glaube... ich glaube Ehapa hasst Yps und uns Yps-Fans :(

Ob Hassen nun die richtige Bezeichnung ist weiß ich nicht.Es scheint mehr erhöhtes Desinteresse zu sein.Die denken sie wahrscheinlich das sie es uns eingefleischten Yps Fans eh nie recht machen könen und lassen die Sache als Lösung einfach schleifen.Ist aber auch nicht gut!

Seifenblasenmaschine
11.01.2006, 12:33
Wenn man sich vorstellt, sie würden wenigstens ein bißchen von der Yps-Fanpage abgucken... . Und warum "kleben" sie nicht wenigstens einen
"Baustellenaufkleber" auf die Webseite, also nehmen sie ersteinmal vom Netz ?

Alles sehr unverständlich

apfelsino
11.01.2006, 19:34
Wenn man sich vorstellt, sie würden wenigstens ein bißchen von der Yps-Fanpage abgucken... . Und warum "kleben" sie nicht wenigstens einen
"Baustellenaufkleber" auf die Webseite, also nehmen sie ersteinmal vom Netz ?

Alles sehr unverständlich

Ich finde es geht nicht nur um die Website, da gibt es genug Beispiele für, dass sowas einmal on kommt und dann still gelegt wird. Ich persönlich finde es schade, dass sie anscheind auch gar keine neue Fangemeinde wollen. Anders kann ich es mir nicht vorstellen, dass manche E-Mail sogar nicht beantwortet werden. :(

Yps 1
12.01.2006, 13:30
Ich persönlich finde es schade, dass sie anscheind auch gar keine neue Fangemeinde wollen. Anders kann ich es mir nicht vorstellen, dass manche E-Mail sogar nicht beantwortet werden. :(

Ich denke, das Ehapa sich mit dem Projekt Yps übernommen haben.Sie haben jetzt mit der einmaligen Ausagabe nur wenige Leser vom Produkt Yps überzeugen können.Alte Yps Fans wollen auch wiedererkennen das es sich um Yps handelt.Dieser Wiedererkennungswert war aber leider nicht so da, wie ich und es sich sicher auch andere Leser gewünscht hätten.Die Yps Seite wird ja sicher von einer Agentur geleitet, die dafür Geld bekommt.Gibt Ehapa aber keine Anweisungen kann sich da nichts tun.Ob nun die fehlende Kommunikationswilligkeit schuld ist weiß ich nicht.Kann auch sein das die extrem bei Yps eingespannt sind und keine Zeit finden.Also es ging eigentlich letztes Jahr sehr positiv mit der Seite los.Yps Tagebuch usw.Wo bleibt das Tagebuch jetzt wo es wirklich sehr interessant für die Leser wäre? :rolleyes:

yorick74
13.01.2006, 16:33
Ich denke, das Ehapa sich mit dem Projekt Yps übernommen haben. (...) Yps Tagebuch usw.Wo bleibt das Tagebuch jetzt wo es wirklich sehr interessant für die Leser wäre? :rolleyes:

Dem kann man sich beinah anschliessen, diesen Eindruck könnte man wirklich bald bekommen. Aber uns altgediente Fans "zu Hilfe" zu rufen, die wir sicher geben würden, das geht natürlich auch nicht. Wäre ja auch absolut utopisch, gebe ich ja offen zu :p

Das Tagebuch war ja soweit ich mich entsinne auch noch zu einer Zeit entstanden, als Frau Egenberger noch direkten Einfluß darauf nahm. Danach wurde die Angelegenheit ja der Agentur übergeben und das Tagebuch war wohl nicht im Konzept der Seite enthalten.

Aber altgediente Fans werden nicht nur durch Ehapa gerne an der seeeehr langen Leine gehalten - ich warte nebenbei auch schon seit einem Jahr (fast) darauf, dass es von den "Drei Fragezeichen" mal was Neues gibt, wenigstens eine Ankündigung, wann endlich die nächste Folge erscheint. Aber auch dort wird man offensichtlich künstlich dumm gehalten.
Ist wohl in mancher Firmenpolitik heute "IN"?!?

*kopfschüttel*

Trotzdem allen ein schönes Wochenende...
yo

kohlesurfer
13.01.2006, 16:53
...uns altgediente Fans "zu Hilfe" zu rufen, die wir sicher geben würden, das geht natürlich auch nicht...

Tja, die von Ehapa lassen sich halt lieber von Promis beraten, die aus Eigenmarketinggründen vorgeben, einmal die "größten" Ypsfans gewesen zu sein, in Wahrheit jedoch in jedem Interview kläglich versagen würden, wenn es mal um was anderes als die "Urzeitkrebse" ginge.

Ich denke tatsächlich, Ehapa bräuchte mindestens eine Hand voll elektrisierter Fans aus unseren Reihen hier, die sicherlich jede Menge interessanter Tipps und Ideen einbringen könnten. Zum Wohle der Alt-Fans, der Neu-Fans - und der Kassen des Ehapaverlages.

Yps 1
13.01.2006, 17:09
Tja, die von Ehapa lassen sich halt lieber von Promis beraten, die aus Eigenmarketinggründen vorgeben, einmal die "größten" Ypsfans gewesen zu sein, in Wahrheit jedoch in jedem Interview kläglich versagen würden, wenn es mal um was anderes als die "Urzeitkrebse" ginge.

Die Idee war warscheinlich mit angesagten Comedians Yps zu pushen.Was nützen die besten Comedians, wenn diese kaum Ahnung von Yps haben und der Rest des Heftes (fast) unbrauchbar ist?

kohlesurfer
05.02.2006, 12:04
Das Auwechseln oder Löschen der Begrüßung "Yps kommt. Ab 18. August im Handel" würde die Yps-Macher etwa fünf Minuten dauern - warum macht es bloß keiner?

Entweder weil Yps von Ehapa bereits wieder "beerdigt" worden ist oder weil vor Ort eine derart katastrophale Organisation herrscht, wie ich sie bislang typischerweise nur aus Projekten kenne, die ehrenamtlich und ideologisch von Menschen geführt werden, die keinen geregelten Terminkalender kennen, klare Strukturen ablehnen und schon morgens um halb elf ihre erste Tüte ziehen. :D

Yps 1
08.02.2006, 12:57
Das Auwechseln oder Löschen der Begrüßung "Yps kommt. Ab 18. August im Handel" würde die Yps-Macher etwa fünf Minuten dauern - warum macht es bloß keiner?



Schlicht und einfach Bequemlichkeit. Zeit ist Geld auch wenn es nur lächerliche 5 Minuten sind. Ist leider so. :(

kohlesurfer
08.02.2006, 13:16
Schlicht und einfach Bequemlichkeit. Zeit ist Geld auch wenn es nur lächerliche 5 Minuten sind. Ist leider so. :(

Die Ehapa-Macher haben hier eins schlicht vergessen, bzw. verdrängt: Nicht nur Zeit ist Geld, sondern auch fehlende Zufriedenheit ist Geld.

Ehapa, macht Euch bitte mal bewussst: Nichts frustriert einen Homepage-Besucher mehr, als ein veraltetes Datum - insbesondere, wenn er damit bereits im Intro begrüsst wird! Ein "Außenstehender" wird solch eine Seite so schnell nicht wieder ansurfen, da bin ich mir sicher. :rolleyes:

Yps 1
08.02.2006, 13:25
Die Ehapa-Macher haben hier eins schlicht vergessen, bzw. verdrängt: Nicht nur Zeit ist Geld, sondern auch Zufriedenheit ist Geld.:

Kann auch sein. Aber ich denke mal das es schlichte Brquemlichkeit ist. Die YpsFanpage.de hat es geschafft einen Countdown bis zum nächsten Heft Online zu stellen. Tja und Ehapa hat nichts. Traurig und ja auch lächerlich. Bestimmt machen die erst einen Tag vorher was, wenn überhaupt. Echt ein Armutszeugnis was Ehapa sich da ausstellt.



Ehapa, macht Euch bitte mal bewussst: Nichts frustriert einen Homepage-Besucher mehr, als ein veraltetes Datum - insbesondere, wenn er damit bereits im Intro begrüsst wird! Ein "Außenstehender" wird solch eine Seite so schnell nicht wieder ansurfen, da bin ich mir sicher. :rolleyes:

Klar verärgert sowas und vergrault auch Besucher der Seite. Aber was machen, wenn Ehapa nichts veranlaßt? Außer einem netten lächeln über die Beiträge hier äußert sich Ehapa ja auch nicht und hält es auch nicht für nötig. So erhält man sich aber keine feste Leserschaft. So nach dem Motto "Wenn sie kaufen ist gut und wenn nicht noch besser."

Es kommt auch nicht das Feeling rüber, das Ehapa Neue und alte Yps Leser glücklich machen wollen. Man sollte doch mehr offenes Interesse am Leser bekunden und was würde sich da besser eignen als eine Homepage? Wo bleiben Anzeigen in diversen Comics / Zeitschriften die das neue Yps bewerben? Wo bleiben Gewinaktionen zum Erscheinen des Heftes? Also die Öffentlichkeitsarbeit von Ehapa bzgl. Yps ist miserabel. Komisch MM und dieses Neue Fußball-Disney Heft werden permanent im TV beworben. Warum geht das nicht mit Yps? Ein Produkt kann nur durch Werbung bekant und der Leserschaft schmackhaft gemacht werden.

Yps 1
14.03.2006, 15:01
Die Seite wurde nun recht dürftig geupdatet. Kann man bitte mal Profis und nicht Praktikanten an die Seite lassen? Man könnte die Seite wirklich sehr erweitern und interessant machen. Stattdessen herscht Langweile pur auf der Seite. Schade das man sich nicht da mal ordentlich reinhängt. :nonono2: So führt man eine ordentliche und werbetaugliche Seite nicht Ehapa! Traurig das es erst die Fans sein müssen, die Erwachsene Menschen auf sowas aufmerksam machen müssen!

hoernchen
15.03.2006, 10:43
an dieser stelle sei auch negativ angemerkt daß es unter http://www.ehapa.de/ehapa/e14/e40/index_ger.html keinen verweis auf yps geht. offenbar mag sich ehapa gar nicht zu yps bekennen...
vielleicht sollte yps wieder zum alten verlag wandern damit das was wird.

Yps 1
16.03.2006, 09:21
Bahnbrechende Veränderung auf www.yps.de . Man hat den Schriftzug "Ab 13 März im Handel" in "Jetzt im Handel" umgeändert. Ganz toll! :nonono2: Sagt mal Leute dieser Seite, wann habt Ihr vor mal Ernsthaft was auf der Seite zu machen? Es gibt kein GÄSTEBUCH und auch sonst nicht besonderes!

Tele5
16.03.2006, 14:23
an dieser stelle sei auch negativ angemerkt daß es unter http://www.ehapa.de/ehapa/e14/e40/index_ger.html keinen verweis auf yps geht. offenbar mag sich ehapa gar nicht zu yps bekennen...
vielleicht sollte yps wieder zum alten verlag wandern damit das was wird.

Kommt mir auch komisch vor. Und wenn man auf "Archiv" in der Ehapa-Seite klickt kommt zwar ein Link zu "YPS", welcher aber in einer ERROR-Seite endet... :asdf:

Yps 1
25.03.2006, 10:31
Lieber Egmont Ehapa Verlag!

Soll www.yps.de jetzt , wenn überhaupt, nur monatlich einmal zum Erscheinen des neuen Heftes geupdatet werden und ansonsten Langweile pur oder wie? Also da müßt Ihr dringend besser dran arbeiten! Schlechte Werbung für Yps ist das!:(

quink
25.03.2006, 14:52
Wer auch immer für die yps.de Seite verantwortlich ist, ich hätte ihn längst in das Fensterlose Archiv im Keller strafversetzt :cool:

Man könnte soviel mit der Seite machen, zb. weitere wissenschaftliche Hintergrundinfos zum Gimmick oder ein paar Bilder von von den Urzeitkrebsen. Oder mal Infos mit Bilder von der Readaktion oder vom Redaktionsalltag - aber nichts davon geschieht !!!! :(
Alleine schon dieses blöde Intro mit dem gegröhle vom Wochenmarkt: YPS ...schrecklich und unmöglich zugleich (welcher Praktikant war dafür verantwortlich ? - Rauusschmeißen!!!)

Lieber Verlag, wenn ihr doch keinen Bock habt was zu machen, was mir immer mehr so vorkommt - warum verkauft ihr YPS nicht zurück an den urspünglichen Verlag Gruner + Jahr (http://de.wikipedia.org/wiki/Gruner_und_Jahr) (ich denke das Bernd bestimmt an den Zurück-Kauf des Yps interessiert wäre) und ihr bleibt außschließlich bei eurem einfaltslosen und stupiden Micky Maus Heftchen ?

Yps 1
25.03.2006, 15:34
... (ich denke das Bernd bestimmt an den Zurück-Kauf des Yps interessiert wäre) und ihr bleibt außschließlich bei eurem einfaltslosen und stupiden Micky Maus Heftchen ?

Der Bernd hier aus dem Forum oder wer?

sp1
25.03.2006, 15:51
Die Yps-Website wird laut Impressum von einer Agentur für "Kinder- und Jugendkommunikation" betreut. Man sollte meinen, die würden was Besseres hinkriegen.... http://www.cobrayouth.de/

MarcW
25.03.2006, 15:56
Der Bernd hier aus dem Forum oder wer?
:) Er meint Bernd Kundrun, den Chef von G+J.

Gruß Marc

Yps 1
26.03.2006, 10:50
Die Yps-Website wird laut Impressum von einer Agentur für "Kinder- und Jugendkommunikation" betreut. Man sollte meinen, die würden was Besseres hinkriegen.... http://www.cobrayouth.de/

Ein echtes Armutszeugnis was sich dieser "Verein" da ausstellt! Man sollte denen mal erklären, das Yps.de kein Spielplatz für Praktikantenexperimente ist. Die Seite repräsentiert Yps und ja auch den Egmont Ehapa Verlag. Denen sollte mal einer kräftig Feuer unterm Hintern machen.

Auf welchen Grundlangen beruht sich die Sturheit bzw. Bequemlichkeit nichts für die Seite zu tun? :rolleyes: Zahlt der Verlag nicht genug Geld oder ist man einfach nur unfähig eine Seite optimal zu führen? :nonono2:

Eddie_Y
26.03.2006, 21:35
Vermutlich Letzteres. Aha, Kinder- und Jugendkommunikation. Dann ist Yps.de vermutlich dran gescheitert, dass es nicht in "Übbs" umbenannt wurde, "...das voll konkret-krasse Bilderheft mit Übbs & Konsorten, Yasmin & Yildirim, voll fettes Reporterteam und so und Püf & Hassan, Hund und Katze hauen sich zu Matsch, alter ich schwöööör...." *aufreg*

Yps 1
27.03.2006, 07:56
Vermutlich Letzteres. Aha, Kinder- und Jugendkommunikation. Dann ist Yps.de vermutlich dran gescheitert, dass es nicht in "Übbs" umbenannt wurde, "...das voll konkret-krasse Bilderheft mit Übbs & Konsorten, Yasmin & Yildirim, voll fettes Reporterteam und so und Püf & Hassan, Hund und Katze hauen sich zu Matsch, alter ich schwöööör...." *aufreg*

*LOL*

thezock
27.03.2006, 10:40
@Eddie

Ey alda, hat nur den voll krass neuen Gimmick vergessen. Der Jamba-Klingelton-Gutschein. Hat dem Hassan sein Bruder schon voll auf seinem Handy drauf. Voll der checker! Ey, psst, gehst du hin, kaufst du ganzen Kiosk leer, und vercheckst die Gutscheine dann auf dem Schulhof. Word!

Eddie_Y
04.04.2006, 00:27
@Eddie

Ey alda, hat nur den voll krass neuen Gimmick vergessen. Der Jamba-Klingelton-Gutschein. Hat dem Hassan sein Bruder schon voll auf seinem Handy drauf. Voll der checker! Ey, psst, gehst du hin, kaufst du ganzen Kiosk leer, und vercheckst die Gutscheine dann auf dem Schulhof. Word!
*galaxo-lol*

Yps 1
07.04.2006, 17:18
Es geschehen Wunder. Yps.de wurde bereits aktualisiert. Dort kann man sich das Cover zu Nr.1256 und die Vorschau auf Yps Nr.1257 ansehen. Yps Nr.1257 wird ein zur WM passendes Gimmick enthalten und man sehe und staune das jetzt sogar Kasper aufs Titelblatt darf.

MarcW
07.04.2006, 18:54
und staune das jetzt sogar Kasper aufs Titelblatt darf.
Prima! Ist ja auch der pfiffigste von allen. Am anderen Ende der Skala findet sich dann Yorrick. ;) Oder hat da jemand einen besseren Vorschlag?

Gruß Marc

AniFanReborn
07.04.2006, 22:32
Es geschehen Wunder. Yps.de wurde bereits aktualisiert. Dort kann man sich das Cover zu Nr.1256 und die Vorschau auf Yps Nr.1257 ansehen. Yps Nr.1257 wird ein zur WM passendes Gimmick enthalten und man sehe und staune das jetzt sogar Kasper aufs Titelblatt darf.

Kaspar bitte...

Will ja keine Sultaninen verdauen, aber wo doch alle schreien, dass Yinni und Yan sowie Waldig richtig geschrieben werden sollen...

Arcon
07.04.2006, 23:15
Prima! Ist ja auch der pfiffigste von allen. Am anderen Ende der Skala findet sich dann Yorrick. ;) Oder hat da jemand einen besseren Vorschlag?

Gruß Marc

Yorick schreibt man doch auch nur mit einem r - was ist bloß los mit euch? Reisst euch mal ein bißchen zusammen. Das wird ja peinlich.

Eddie_Y
07.04.2006, 23:28
Yorick schreibt man doch auch nur mit einem r - was ist bloß los mit euch? Reisst euch mal ein bißchen zusammen. Das wird ja peinlich.
Alles Modefans :D

MarcW
08.04.2006, 00:51
Yorick schreibt man doch auch nur mit einem r -
Verdammt. Ich hatte mir extra noch einmal ein paar Sekunden Zeit genommen und mich dann fälschlicherweise für zwei "r" entschieden. Lag wahrscheinlich daran, daß Yorick seinen Namen selbst falsch ausgesprochen hat.

Gruß Marc
;)

Yps 1
08.05.2006, 20:36
So nun ist das letzte Yps der Testreihe erschienen. Jetzt wird sich wahrscheinlich wieder mindestens ein halbes Jahr nichts tun und die Seite wird Ihr Dasein als Netzleiche fristen.

Rest In Peace www.yps.de

Yps 1
15.05.2006, 14:58
Ich ahnte es ja, die Seite gammelt jetzt vor sich hin im Netz. Nehmt sie doch bitte wenigstens komplett aus dem Netz, damit sich nicht immer wieder erneut drüber ärgern muß das sich da nichts tut.

Yps 1
31.05.2006, 09:48
Ein Frechheit übrigens das die Micky Maus Seite voll auf dem neusten Stand ist und sich auf www.yps.de rein gar nichts tut!

Sind die Macher von Yps.de die gleichen wie von der Micky Maus Seite?

Yps 1
03.06.2006, 10:18
Also den Song im Intro von Yps.de sollte man umändern in "Yps ist wieder weg". Das entspräche wenigstens der Wahrheit und würde das Desinteresse der Macher der Seite passend kommentieren.

Yps 1
12.07.2006, 10:00
Tut euch Ehapa und mir einen Gefallen. Bitte nehmt endlich www.yps.de aus dem Netz. Erst wird sich beklagt das so eine Seite viel kostet und dann hängt sie nur nutzlos im Netz rum.

Micha
12.07.2006, 10:57
Ein Frechheit übrigens das die Micky Maus Seite voll auf dem neusten Stand ist und sich auf www.yps.de rein gar nichts tut!

Sind die Macher von Yps.de die gleichen wie von der Micky Maus Seite?
Nein, sind sie nicht.
Bei der Yps-Website steht im Impressum: Konzept, Design & Realisierung: Cobra.Youth Communications GmbH (www.cobrayouth.de). Der Content kommt natürlich von Ehapa. Von wem da genau, weiß ich nicht.
Für den Inhalt der Micky-Maus-Seite
(http://www.disney.de/micky-maus-magazin)
sind Peter Höpfner und Olaf L. Reimann zuständig. Umgesetzt und realisiert wird die Seite von der Agentur Netzbewegung (www.netzbewegung.com).
Peter (Pet) ist Chefredakteur beim MMM und hat definitv nichts mit der Yps-Seite zu tun.

Yps 1
12.07.2006, 11:40
Danke für die Antwort Micha.

Aber sagt mal, kostet so eine Seite den Verlag nicht auch was wenn sie nicht geupdatet nutzlos im Netz rumhängt?

telemax
12.07.2006, 11:46
Niemand zwingt dich, das Ding ständig anzusteuern, yps1...

Yps 1
12.07.2006, 16:20
Niemand zwingt dich, das Ding ständig anzusteuern, yps1...

Da hast du Recht, aber das war keine Antwort auf meine Frage.

MarcW
12.07.2006, 17:41
Danke für die Antwort Micha.

Aber sagt mal, kostet so eine Seite den Verlag nicht auch was wenn sie nicht geupdatet nutzlos im Netz rumhängt?
Nö. 12 Euro pro Jahr.

Gruß Marc

Eddie_Y
12.07.2006, 20:23
*grins*

Jane
13.07.2006, 00:50
Es würde ja reichen, eine Seite mit zwei Sätzen zu erstellen:

1) Yps gibt es nicht mehr - Wer zu spät kommt, den bestraft Ehapa.

2) Yps lebt ewig weiter auf www.ypsfanpage.de (http://www.ypsfanpage.de)

telemax
13.07.2006, 01:09
Es würde ja reichen, diesen mittlerweile völlig überflüssigen Thread einfach zu schließen: Gibt ja noch genügend andere...:D

yorick74
13.07.2006, 07:35
Es würde ja reichen, eine Seite mit zwei Sätzen zu erstellen:

2) Yps lebt ewig weiter auf www.ypsfanpage.de (http://www.ypsfanpage.de)

Wobei der zweite natürlich der einzig wahre Kernsatz des Lebens, des Universums und von allem ist, oder? :D

Jane
13.07.2006, 13:40
Wobei der zweite natürlich der einzig wahre Kernsatz des Lebens, des Universums und von allem ist, oder? :D

00101010

yorick74
13.07.2006, 22:36
00101010

Ähm. 42?
:p

Jane
14.07.2006, 00:37
Ähm. 42?
:p

Na ja, 42! Die Antwort auf die Frage nach dem Leben, dem Universum und das alles. Die ultimative Antwort auf die ultimative Frage.

Zumindest laut meinem "Anhalter durch die Galaxis"... [/OFFTOPIC]