PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Arsinoe



Mille
11.12.2004, 13:13
Geier hat gerade die neuen Seiten geschickt, sodass das nächste Heft im Januar erscheinen wird. Hier ist schon mal das Cover. (http://www.schwarzerturm.de/html/arsinoe_4.html)

Hate
11.12.2004, 18:32
Da möchte man doch gleich wieder in die Kirche eintreten!

Mille
01.03.2005, 00:41
Das neue Heft ist raus!

cyqle
01.03.2005, 01:06
Juhu! :d

Jasper
01.03.2005, 07:29
*bestellt* :D

_ _ _
<[email protected]$p€r:hrr:>

Geier
01.03.2005, 09:40
Dann wirds Zeit das ich mich an die #5 mache ...

cyqle
01.03.2005, 14:30
Noch geiler... :D

raxyx
01.03.2005, 19:13
Juhu! Will haben! :D :)

Manila
28.03.2005, 22:56
ich bitte auch :wipp:

Mille
28.03.2005, 23:13
Ups!!

cyqle
29.03.2005, 15:47
Ups? :)

Mille
29.03.2005, 18:00
Na ja, Manila hat das neue Heft gelettert, und ich hatte vergessen, sie ins Impressum zu setzen.

Und dann vergesse ich auch noch, ihr ein Belegexemplar zu schicken! Aua.

cyqle
29.03.2005, 18:33
Ui, na dann pack ihren Namen noch nachträglich in die nächste Nummer. ;) :D
Kann ja mol passiern!

Manila
30.03.2005, 11:11
Das macht aber überhaupt nix :heilig:!

Mille
21.05.2005, 21:07
Schwarwel erzählt bei "Uncle Sally's" ( http://www.sallys.net/comix/index.php?key=402&archiv=106 ), was er von "Alraune " und "Arsinoe" hält...

Geier
22.05.2005, 08:41
Tja, dann zeichne ich noch ein paar Schwänze mehr für meine Leser !

Mille
22.05.2005, 09:31
Jedem das Seine. Mir will nicht in den Kopp, dass er dafür keine "Lebenszeit" investieren würde, aber für "Faust" und "Satanika".

Geier
22.05.2005, 12:39
och, Faust ist OK ! Der Danzig-Kram eher Rotz, und braucht ja auch nicht soviel Zeit das Zeugs herauszugeben als es erst noch zu zeichnen.
Wie auch immer, wenn man der Sache generell eher ablehnend gegenübersteht sollte man es lassen - ist sicher auch Magenschonender.

Jasper
22.05.2005, 15:36
Ich würde nicht so weit gehen und die sachen von danzig als rotz bezeichnen! Satanika, Death Dealer und manche ausgaben von verotika waren mMn klasse!

Geier
22.05.2005, 17:38
ahNee, bei dem Punkt muß ich dem Schwarwel schon recht geben, mehr als angucken kann man die Teile nicht.

Jasper
22.05.2005, 17:58
Grmpfl... ich glaube hier stehe ich eher allein mit meiner meinung (und verotik-komplett-sammlung ;) )

Geier
23.05.2005, 11:29
Mach dir nix draus, es sind die einsamen Kämpfer um die sich Legenden bilden!

Manila
24.05.2005, 21:57
Genau über dieses Interview hab ich mich total aufgeregt, ich will mich nicht nochmal drüber aufregen müssen, aber so ne Blöße würd ich mir nicht in der Öffentlichkeit geben, das ist peinlich und eine Erniedrigung für alle EEE-Hefte-Leser/-Freunde, einfach unprofessionell und ganz und gar nicht cool, was wahrscheinlich seine Intension war. Und Frust.

Jasper
22.07.2005, 18:45
Bin in letzter zeit nicht mehr auf dem laufendem...daher die frage: wann kommt denn endlich die 5 :-/ ??????

Geier
22.07.2005, 19:05
Keine Ahnung ! Ich hab zuviel anderes um die Ohren ...

Hate
22.07.2005, 19:29
Bedeutet das, dass die Verkaufszahlen von "Arsinoe" enttäuschend sind?

Mille
22.07.2005, 20:17
Arsinoe 1: 2.121. Hefte
Arsinoe 2: 1.711. Hefte
Arsinoe 3: 1.524. Hefte
Arsinoe 4: 1.018. Hefte

Stand 1. 7. 2005


Ja, wie kommt das?

cyqle
22.07.2005, 20:17
Wäre schade. Denn abgeschlossen werden muss die Story unbedingt.
Erotikpublikationen verkaufen sich doch sonst ganz gut!?

Krass... also an mir liegt's nicht. Ich find's auch gut gemacht, kann mir also nicht erklären, woran das liegt. Alraune lief doch auch okay. Oder?

Jasper
22.07.2005, 21:55
Versteh ich aber auch nicht. Ich fand nach der 1 ist es mit jedem heft noch besser geworden... :(

Mille
22.07.2005, 22:15
Da gibt's sicher verschiedene Gründe. Erst mal sind die Zahlen der ersten Nummern immer etwas besser, durch Sammler und Leser, die mal ein, zwei Nummern antesten und dann aber nicht oder erst später weiterkaufen.
Außerdem ist die Erotikshopkette Orion nach dem dritten Heft ausgestiegen.
Und der Crash von Modern Graphics könnte auch noch mit hineinspielen...

Trotzdem sind die Zahlen schon recht ernüchternd. Ich finde auch, dass die Hefte immer besser werden, und natürlich machen wir weiter!

cyqle
22.07.2005, 22:43
Danke. Da kann man beruhigt sein. Ich lese dank diesem Debakel mit MG eh derzeit kaum Comics. Titel, wie die von mg/publishing/ oder Speed Comics lassen verflucht lange auf sich warten oder werden wohl nie wieder erscheinen.

Aber wieso ist Orion denn ausgestiegen? Wegen den niedrigen Verkaufszahlen? Oder gefiel denen das Projekt nicht sonderlich?

Jasper
18.09.2005, 16:54
Ich weiss ja... 80% meiner beiträge fangen an mit "wann kommt endlich..." aber ich nerv nunmal gerne also wann kommt denn endlich teil 5 :-/ ???

Das mit orion ist natürlich sch...ade, aber ich hoffe doch das arsinoe trotzdem weitergeht :)

Geier
18.09.2005, 18:15
Weiter gehts schon + die Hälfte ist gemacht ... aaaaber ich hab auch anderes zu tun ....

Jasper
18.09.2005, 18:27
Jaha...weiss ich ja, aber die wartezeit zieht sich immer so :)

Geier
26.05.2006, 18:40
http://www.kliniken.de/lexikon/Medizin/Gesundheit/Gesundheitswesen/Gesundheitspolitik/Prostitution/Erotik/Darstellung_von_Sexualitaet/Arsinoe_(Comic).html
Schon seltsam wo wasfür Comics besprochen werden ...

- Achja, die #5 ist feddich.

uwe
26.05.2006, 22:29
http://www.kliniken.de/lexikon/Medizin/Gesundheit/Gesundheitswesen/Gesundheitspolitik/Prostitution/Erotik/Darstellung_von_Sexualitaet/Arsinoe_(Comic).html
Schon seltsam wo was für Comics besprochen werden ...


Interessant finde ich auch die Einordnung der Rezi, wenn man sich den Link im Detail anschaut.


Achja, die #5 ist feddich.

Gut!

Uwe

Hate
16.03.2007, 00:56
Auf einer Seite, die ich im Comicforum vermutlich nicht verlinken darf, wird das vorzeitige Ende von "Arsinoe" bekanntgegeben:

Laut Aussage Speh wird die Serie - jedenfalls mit ihn - nicht fortgesetzt. Speh hat - mit Recht frustriert - das Handtuch geworfen. Wenn man sich ansieht, wie illegale Scans und Downloads in Fan-Foren und auf Bezahl-Sexseiten dem Markt für gedruckte Hardcore-Alben und Hefte immer mehr das Wasser abgraben und der "Kampf" dagegen eh auf verlorenen Posten steht, kann man sogar die Entscheidung verstehen.

Jasper
16.03.2007, 21:30
Tja... anscheinend wieder eine serie weniger beim mangaturm

Mille
16.03.2007, 21:42
Geier war verärgert, weil wir Zahlungsschwierigkeiten hatten. Und Pläne wie der, "Horst" in Farbe am Bahnhof neu zu starten, erst mal gekippt wurden. Ich habe sogar gehört, dass er das Comiczeichnen ganz aufgeben will, was ich aber bei einem Zeichner wie ihm keine Sekunde glauben kann.

Ich werde aber mit Sicherheit alles daran setzen, die Serie zu beenden, allein schon wegen unserer Abonnenten und wegen Eros Comix, USA, die auch schon auf die sechste Ausgabe warten. Und Libripress wartet auch darauf, dass die Reihe abgeschlossen ist, um sie in Holland herauszubringen. Das sollte eigentlich auch für Geier Anreiz genug sein, denn das spielt ja wieder ein paar Euros in seine und unsere Taschen.

cyqle
17.03.2007, 01:20
Das will ich doch hoffen. Der soll sich mal nicht so anstellen. ;) Aber die Bemerkung mit "Mangaturm"... tja, die ist nicht ohne. Ich denke aber, ihr wisst schon, was ihr da tut. :)

abaddon
17.03.2007, 18:45
Also ich weissnicht so recht, mit "pornos" kein geld zu machen ist schon eine gewisse kunst. Ärgerlich ist es dennoch, dass es leute gibt die sich comics lieber runterladen und vorm bildschirm lesen als die gerdruckten ausgaben zu kaufen. Ich finde da gibt es keinen vergleich.

Aber wenn serien wie Junge Hexen und Usagi "auf eis liegen" (wo da der unterschied zu eingestellt ist begreife ich zwar nicht ganz aber bitte) und Arsinoe eingestellt werden muss weil der verlag den zeichner nicht bezahlen kann dann lauft was schief. Da ist das mit dem mangaturm zwar böse aber war.
Schade eigentlich!

Peter L. Opmann
17.03.2007, 19:38
Magerturm?

;)

abaddon
18.03.2007, 10:52
Haha, dummer tippfehler, soll bei mir öfter vorkommen! Obwohl mager passt eigentlich inzwischen auch nicht so schlecht!

cyqle
18.03.2007, 14:20
Ja, mich wundert es auch, wieso anscheinend laut dieser vorherigen Beiträge mit Arsinoe nicht genug Geld gemacht wird. Es hieß doch vor einiger Zeit sogar noch, dass dies das sicherste Geschäft wäre, für einen so kleinen, deutschen Comicverlag.

Was das Lesen von illegalr eingescannten Comics übers Internet angeht, so habe ich davon auch schon gehört und bin erschüttert. Leider habe ich festgestellt, dass es selbst hier im CF einige Leute gibt, die diesen "Service" gerne nutzen. Einer hat mir mal einen Link zu solch einer Downloadseite geschickt, hab mich aber nicht getraut auch nur ansatzweise auf dieser weiter nachzuforschen. Es ist schon traurig, dass auch noch in der Comicszene, die ja eh ein kleines Problemkind ist, Leute herumgeistern, die Comics kaufen, einscannen und anderen so zur Verfügung stellen. Fühlen sie sich dadurch, wie Robin Hood?

Mille
18.03.2007, 16:26
@cekay
Unsere Verkaufszahlen stehen ja noch oben in Posting # 27. Da kannst Du Dir selber ausrechnen, was bei 60 % Händlerrabatt und fast 2.000 Euro Druckkosten pro Ausgabe inzwischen unterm Strich steht.

@abaddon und Plopmann
Ich hatte hier schon mal gepostet, dass wir 2006 über 1.500 Comicseiten veröffentlicht haben, weit mehr als in den Jahren zuvor und meines Wissens auch mehr als irgendein anderer Verlag in unserer Spielklasse. Euren Schenkelklopfer "Magerturm" kann ich also nicht ganz nachvollziehen...

Dave Deschain
18.03.2007, 19:19
Zum Download: Comics sind ja nicht unbedingt Wegwerfware. Downloads schon. Von daher ist die Frage, ob die Möglichkeit, Comics downzuloaden überhaupt Käufer kostet. Ich bin zum Beispiel ein typischer Käufer und nichts ersetzt mir das Heft in der Hand. Und wenn jedes Comic zum Download bereit stünde, würde ich nicht weniger kaufen, als ich es schon tue. Ich könnte mir eher umgekehrt vorstellen, dass der ein oder andere Interessent neugewonnen werden könnte, wenn er die Seiten im Internet findet. Aber dazu müsste natürlich nicht das ganze Heft online sein und es sollte ein Link bereit stehen, der zu einem Marktplatz führt, wo man das Heft kaufen kann.

abaddon
18.03.2007, 19:29
dass wir 2006 über 1.500 Comicseiten veröffentlicht haben,

Also dass ist mir ehrlich gesagt nicht wirklich aufgefallen! Und wieviele waren davon mangaseiten? Nicht böse sein aber gute turm serien sind inzwischen mangelware und dass finde ich wirklch schade!

cyqle
18.03.2007, 19:53
Okay, man kann wohl nicht übersehen, dass in letzter Zeit der Großteil der Publikationen im Mangabereich lag. Aber so schlimm sieht´s auch nun wieder nicht aus. Doch es stimmt schon, aufgrund mangelnder Wirtschaftlichkeit hinken die ursprünglichen Serien des Turms nach. Mit Panik Elektro 5 erscheint ja aber trotzdem demnächst wieder eine typisches Schmankerl.

@Exilphilosoph: Im Gegenteil. Wa sman so, kostenlos ließt, das braucht man nicht mehr zu kaufen. Wozu. Vielleicht würde sich der ein oder andere Schwarzleser doch eine Serie im Original kaufen, aber ich kenne hier aus dem CF eine Person, die beispielsweise komplett auf eingescannte Comics umgestiegen ist. Dadurch spart diese Person laut eigenen Angaben monatlich gute 50 Euro. Nur als Beispiel.

abaddon
18.03.2007, 19:59
Punkt 1:man kann comics auch mehr als einmal lesen, lohnt sich oft wirklich
Punkt 2: Das mit dem kosten sparen bei downloads ist immer so eine sache! Wie viel hat eigentlich der computer gekostet mit dem er arbeitet und wieviel zahlt er im monat für sein internet. Kommt noch dazu dass man sich alle paar jahre einen neuen computer kaufen muss da der alte ja wieder überaltert ist. Eingekauftes comic steht für immer im regal und ist auch immer griffbereit.

Mille
18.03.2007, 20:10
@abaddon
Ich hätte ja auch gern auf ewig so weitergemacht...
Mangaseiten waren es genau 1.208 plus Panik 4, Luna, White Trash Girls, Dipperz, Arsinoe, Kulla und Starndsafari... macht über 1.700 Seiten.

Dave Deschain
18.03.2007, 20:27
@Exilphilosoph: Im Gegenteil. Wa sman so, kostenlos ließt, das braucht man nicht mehr zu kaufen. Wozu. Vielleicht würde sich der ein oder andere Schwarzleser doch eine Serie im Original kaufen, aber ich kenne hier aus dem CF eine Person, die beispielsweise komplett auf eingescannte Comics umgestiegen ist. Dadurch spart diese Person laut eigenen Angaben monatlich gute 50 Euro. Nur als Beispiel.

Das ist wirklich dumm, wenn der darbenden Comic-Szene auf diese Weise noch Geld flöten geht, aber nachvollziehbar finde ich das immer noch nicht. Eher könnte ich mir vorstellen, dass die Verlage unter dem Second Hand-Markt a la ebay leiden. Wenn jeder zweite Comic an zweite Hände verkauft wird, ist das ein Verlust von 30 Prozent und damit nicht zu ignorieren. Das ist gerade für kleinere Verlage, die mit unbekannteren Sachen ihr Geld verdienen, sehr schmerzhaft. Sammler größerer Serien wissen was sie kaufen, wenn sie ein neues Marvel-Heft kaufen. Aber wenn ich mir ein Alraune-Heft nehme, weiß ich halt noch nicht, ob es mir zusagt. Und ich halte auch keine Ecken für Probekäufe frei, sondern stoße alles direkt wieder ab. Zum Glück gefiel mir Alraune sehr gut... :D Der Verlust durch Online-Lesen scheint mir hingegen kaum kalkulierbar. Wie soll man da Nutzen oder Schaden in Zahlen ausdrücken?

abaddon
18.03.2007, 22:16
Serien wie WTG,Alraune, Luna, die Hexen und auch Usagi waren echt gut aber bis auf Alraune blickt keine einem ende entgegegn. Was nützt es da wenn ihr 1.700 seiten im jahr macht. Dieses thema von wegen serien zu ende bringen wurde im forum aber schon oft behandelt. Immer mit demgleichen ergebniss: wir sammler sind die angeschmierten und die verlage sind die armen weil euch keiner versteht und ihr zu wenig verkauft und alle sind traurig. Der Turm leistet immer noch gut abreit aber nur wenn man mangas mag und auch deutschen underground steht, beides kann ich von mir aber nicht behaupten.

cyqle
19.03.2007, 01:28
Also... wenn man einen Comic aus dem Internet zieht, dann bleibt er auf dem Rechner, so lange man ihn löscht. Hat jemand einen halbwegs normalen PC, wie wohl alle Bundesbürger dieser Tage, dann kann er locker eine Reihe von Comics darauf speichern und lesen, wann er will. Ich weiß nicht, wieso man dazu ständig einen neuen PC kaufen müsste. Und für das Internet zahlt man auch so Geld. Herunterladen kann man nebenbei, wenn man surft.

Dadurch und sicherlich auch durch Onlinebörsen verlieren die kleinen Verlage bestimmt viele Käufer. Aber der Turm hat, wie Mille ja vorhin aufgezählt hat, trotzdem eine ordentliche Anzahl an "gewöhnlichen" Publikationen herausgebracht, die Nichts mit Manga am Hut haben. Und das ist wirklich im Vergleich zu anderen Verlag toll. Nur die Edition 52 ist ähnlich gut am Start. Verlage, wie Zwerchfell oder Weissblech haben sich längst davon verabschiedet eine handvoll Comics in kurzen Abständen in die Shops zu schicken, wie mir scheint.

Peter L. Opmann
19.03.2007, 08:07
@ Mille:

"Magerturm" war nur ein Kalauer.

Asher
19.03.2007, 09:30
Weißblech ist momentan sehr aktiv, finde ich.

Ich weiß gar nicht, was ich dazu sagen soll, dass sich hier jemand Comics illegal beschafft. Gerade wer aktiv im Comicforum ist, der sollte doch mitbekommen haben, wie sehr die Verlage und Künstler darauf angewiesen sind, ihr Geld reinzubekommen. Und ohne dieses Geld wird es keine neuen Comics geben. Kurzsichtig und rücksichtslos, solche "Fans". :nonono2:

Das Geilste war, als ich mal in einem anderen Forum von jemandem gelesen habe, der Scans von Comics gemacht hatte. Wenn man ihn "lieb per PN" fragte, bekäme man sie. Herrlich irgendwann sein Post: Leute, die sich nicht bedanken würden, bekämen auch keine neuen Seiten mehr. Die könnten ja mal wenigstens seine Mühe beim Einscannen der ganzen Seiten zu schätzen wissen. :lol2: :asdf:
Die Dämlichkeit seiner Aussage hat er wohl nicht so ganz kapiert. :hammer:

cyqle
20.03.2007, 00:33
Ich verstehe auch nicht, welche Intentionen die Beteiligten haben. Höchstens noch den, der sich illergal Scans US-amerikanischer Superheldencomics besorgt, da er vielleicht genervt ist, von den Heften, die immer noch genau dasselbe kosten, wie vor 5 Jahren, aber alle zwei Seiten eine Werbeanzeige beinhalten. Aber Scans von Indiecomics sind das Letzte.

Jasper
20.03.2007, 19:46
Aber die Bemerkung mit "Mangaturm"... tja, die ist nicht ohne.

Dieser ausdruck ist gang und gebe wo ich meine comics kaufe. Besser kann man den turm zur zeit nicht beschreiben.


Nicht böse sein aber gute turm serien sind inzwischen mangelware


Gute serien hat der turm nach wie vor, nur erscheinen sie nicht. Das ist das problem!


Ich hätte ja auch gern auf ewig so weitergemacht...
Mangaseiten waren es genau 1.208 plus Panik 4, Luna, White Trash Girls, Dipperz, Arsinoe, Kulla und Starndsafari... macht über 1.700 Seiten

Das hätte ich jetzt nicht gedacht! Ehrlich...


Weißblech ist momentan sehr aktiv, finde ich.

...und pünktlicher was die erscheinungsweise betrifft!

Schwarze Katze
21.03.2007, 19:54
Ich frag mich ja, ob eine "On Demand"-Veröffentlichungsweise wie Panini sie mal kurz hatte - oder immer noch hat? - sinnvoll wäre bzw. angenommen werden würde. Also (verbindliche) Bestellungen sammeln und veröffentlichen, wenn genug zusammen sind, dass sich der Druck lohnt.

cyqle
21.03.2007, 20:45
Comics on Demand fänd ich sehr gut. Da würde ich sofort mitmachen, wenn dies bedeuten würde, dass es mit bestimmten Comics endlich weitergeht.

Dave Deschain
21.03.2007, 21:01
Aber "hatte" Panini das? Oder wollten sie es haben und versuchen seitdem verzweifelt, den Band loszuwerden? :D Ich habe damals nicht so drauf geachtet, weil mich die vorgeschlagenen Bände gar nicht reizten, aber mEn kam dann mit Ach und Krach ein Flash-Band raus, der weder eine Fortsetzung bekam, noch irgendwie gut verkauft wurde.

L.N. Muhr
21.03.2007, 23:02
es gab einen band flash und einen band 20th century boys.

und der flash-band erschien auch nur, weil steve kups im alleingang die noch fehlende vorbestellmenge abgenommen hat.

rein wirtschaftlich gesehen war die aktion bei panini wohl ein flop.

Clint Barton
21.03.2007, 23:23
Und hatte CrossCult nicht sowas auch mit Buffy versucht? Und irgendwo ein anderer Verlag mit den He-Man Comics?

L.N. Muhr
22.03.2007, 01:39
bei CC war das afair nur angedacht.

cyqle
22.03.2007, 14:45
Heißt das, Kups hat haufenweise Flash-Bände noch bei sich rumfliegen? ;)

Dave Deschain
22.03.2007, 17:53
Ja. Die verkauft er signiert bei ebay. ;)

cyqle
23.03.2007, 00:56
Link? :D

cyqle
23.03.2007, 00:58
Aber zurpck zum Thema. Versuchen könnte man doch so eine Aktion, oder? Wenn es nicht klappt, wird es gelassen, dann müssen die Fans halt andere Fans animieren, bei der Aktion teilzunehmen. Networking für Comicfans quasi. ;)

Dave Deschain
23.03.2007, 08:05
Ist eben die Frage, ob sich ein anderer Verlag so einen Fehlschlag leisten kann. Wenn Kups da investiert, ist er ja nicht gleichzeitig auch der Verlag, der schon um jeden Euro bangen muss. Wenn ein KTV mit zig Euro "Außenständen" noch zuschießen muss, um ein fehlgeschlagenes "On demand"-Projekt zu finanzieren... Aber vielleicht findet sich ja hier im Forum jemand, der da aushelfen kann?

Huck_finn
10.09.2007, 19:14
tag zusammen,

da dies mein erster beitrag ist, bitte ich über mangelnde fachkenntnis und erfahrung hinwegzusehen und großmütig zu antworten.
in einem älteren beitrag stand zu lesen, daß dem herrn geier sein gehalt nicht ausgezahlt worden war und er deshalb die arsinoe-serie nich fortsetzen wollte. ärgerlich und verständlich. aber die horst-serie ging meines wissens nach auch weiter & jetzt ist ja vor kurzem luna neu gestartet. heißt das, die probleme mit dem verlag sind beigelegt und der weiterarbeit an arsionoe steht zumindest von daher nichts mehr im weg?

Mille
17.09.2007, 00:37
Unsere Zahlungsschwierigkeiten waren nicht der entscheidende Grund, dass Geier mit den Comics abgeschlossen hat. Da wäre meines Erachtens mal ein Interview mit Geier fällig, um der Sache auf den Grund zu gehen.
Für "Arsinoe" sind wir auf der Suche nach einem Zeichner, der die noch ausstehenden beiden Hefte für uns zeichnen könnte. Gar nicht so einfach, da jemanden zu finden.
Was "Horst" angeht, halte ich es für ausgeschlossen, da einen anderen als Geier ranzusetzen.
"Luna" ist wieder 'ne andere Geschichte, das wird ja von Toni Greis gezeichnet. Das zweite Heft wird in Kürze erscheinen.

Huck_finn
02.12.2007, 14:39
..wär wirklich schade, wenn sich arsinoe nun auch in die sparte der abgebrochenen serien einreihen müsste.. aber mit der meinung bin ich bestimmt kein einzelfall. - irgendwann war auch mal die rede von 'nem 'man'- heft mit so spanischen ambitionen.. aber um nich nur rumzumosern: luna is wirklich auch sehr schön.

Schlachtschlumpf
17.02.2008, 17:11
Hallo Leute,

ja was muß ich da lesen ? Der Geier hört auf!! Als "Menschenblut" - Fan der ersten Stunde frustriert mich das schon ungemein. Geier gehört für mich zu den fähigsten Comiczeichnern hierzulande, ich mein, wer kann schon Real- und Funnyzeichnungen in dieser Perfektion abliefern??

Wahrscheinlich müßte er ins Ausland gehen um angemessen entlohnt zu werden.

Traurig aber wahr.....:trauer:

Dave Deschain
04.09.2009, 17:38
Isses jetzt also wirklich nix mehr mit Arsinoe?

Mille
04.09.2009, 21:59
Doch, die Hefte 6 und 7 kommen noch!
Da Zeichner Geier der Comicszene Adieu gesagt hat, war es gar nicht so einfach, einen Nachfolger für ihn zu finden, der an Geiers routinierten Zeichenstil anschließne kann. Aber ich denke, uns ist das jetzt gelungen.
In jedem Fall geht es weiter, auch wenn es ein Weilchen dauert!

Remy LeBeau
04.09.2009, 23:19
@Mille
Wo zieht es den Geier denn jetzt hin ? Und wen konntet ihr für die Nachfolge als Zeichner von Arsinoe gewinnen ?

Mille
04.09.2009, 23:38
Hundertprozentig wasserdichte Informationen über Geiers Wirken kann ich Dir nicht liefern, aber auf seiner Website findest Du eine paar neuere Arbeiten:
http://www.geierheim.de/html/aktuelles.html

Also er zeichnet natürlich nach wie vor, nur keine Comics mehr.
Die Illustrationen für „Red Sales Curry - Edutainment“ entstanden als Auflockerung für eine ganze Reihe von Büchern zum Thema „Managertraining“.

Und dann hat er Neuauflage von Ken Folletts „Die Säulen der Erde“ illustriert, zu finden in jeder Buchhandlung. In dieser Richtung wird Geier auch noch mehr machen, soviel ich mitbekommen habe.

Zu seiner Nachfolge möchte ich vorerst noch nichts sagen, werde aber gern hier schon mal etwas posten, sobald etwas Vorzeigbares vorliegt.

Tilo
24.03.2010, 17:43
Hallo

Schwarzerturm

Frage wann kommt Arsinoe Heft 6 + 7 Heraus

Mit Freundlichen Grüßen.

Tilo

Clint Barton
24.03.2010, 18:14
Wenn sich die Horst-Sammelbände jeweils 200.000 mal verkaufen.

Tilo
13.09.2010, 17:22
wie Steht es mit Arsinoe 6 + 7 und Luna 4

Mit freundlichen Gruß

Tilo

L.N. Muhr
13.09.2010, 18:04
Wenn sich die Horst-Sammelbände jeweils 200.000 mal verkaufen.


;)

Tilo
13.11.2013, 23:21
Ist Horst der Alte Rammler jetzt mal genügend Verkauft worden 200.000x


wer ist den die 6 Göttin die Kevin Flachlegt, 7 Göttin mus ja Titelgebende Arsine sein.


Frage Geht Es mit der Heftserie mal Weiter.

Mit freundlichen Grüßen.

Tilo

Mille
14.11.2013, 18:46
Vorläufig ist leider keine Fortsetzung in Sicht. Uns fehlt wie gesagt der passende Zeichner.

Tilo
07.03.2015, 00:02
Frage wann kommt Asinoe Nr. 6 + 7 Heraus.

Mit Freundlichen Grüßen.

Tilo..:D:D:D:D:D:D:D:D:D:D:D:D:D:D:D:D:D:D:D:D:D:D :D

Mille
07.03.2015, 07:49
Wahrscheinlich nie, tut mir leid.

dieterloos
17.05.2015, 19:26
wahrscheinlich nie, tut mir leid.


damned ... !!!!!!!!!!!

Hate
16.06.2015, 19:40
Ein Fall für Crowdfunding?

prami
17.06.2015, 09:11
da wäre ich dabei

uwe
17.06.2015, 13:14
Lässt sich über Crowdfunding ein Zeichner finden?

Mille
19.06.2015, 08:49
Das Geld war eigentlich nie das Problem, sondern einen Zeichner zu finden, der einen ähnlichen Stil hat, so gut ist wie Geier (schwierig!) und überhaupt bereit ist, Erotik zu zeichnen.

Rabbit1958
20.06.2015, 01:39
Toni Greis nach Beendigung von Luna [emoji5]️

Tilo
26.04.2017, 22:17
wann kommt mal Ne Neue Serie
wie Arsinoe Heraus.

Gruß.

Tilo

Borusse
27.04.2017, 18:53
Also, das mit der großen Schrift nervt ein wenig. Der Betrachter bekommt auch den Eindruck angeschrieen zu werden, wobei es in deinem Fall eher auf Norgeilheit rausläift, oder?;)

Mille
27.04.2017, 21:55
@Tilo:
Da ist momentan nichts in der Richtung geplant.

Tilo
27.04.2017, 22:05
Borusse du hast recht Antwort 2 Ich bin Not - geil

Gruß.

Tilo