PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Design online



Bernd Glasstetter
27.11.2004, 15:06
Das Design und die Domain als solches sind inzwischen online. An den Inhalten wird noch gearbeitet, weswegen da im Moment noch nichts zu finden ist. Wobei sich die Funktionalitäten nicht von Splashcomics unterscheiden, denn es ist ja dasselbe System.

Henning und ich haben heute auch einige Foren umgestellt und vor allem auch das Layout reingepackt, damit es eben doch etwas mehr nach der eigentlichen Site aussieht ;)

Ja und natürlich interessiert uns, wie Ihr das Hauptmenü und das Logo findet. Haben wir uns dabei kräftig vergriffen? Oder paßt es gut zum Rest des Netzwerkes?

FinalDay
27.11.2004, 15:22
Sieht ja schon mal ganz hübsch aus, nur hoffe ich, dass an den Buttons da oben noch was geändert wird :)
Also wie gesagt, am meisten stören mich diese dicken Seperators, da kann man die Beschriftung kaum lesen. Und den Relief Effekt und die Textur find ich auch nicht so toll.
Das Farbschema finde ich aber echt super. ;)

Bernd Glasstetter
27.11.2004, 17:32
Die sind so gedacht gewesen, da das Ganze wie ein Rücken eines alten Buches aussehen soll. Deswegen auch die eingeprägte "goldene" Schrift.

Blue Lion
27.11.2004, 18:29
Also bei mir ist es genau andersrum.

Ich mag das Logo und auch die Buttons, aber das Farbschema find ich grausig, und dafür habe ich neben meinem Geschmack ein paar begründungen:

a) Ist Blau eine kalte, ungemütliche Farbe
b) ist Blau nicht grade eine Farbe die ich mit lesen verbinge, und in einem solchen Raum könnt ich kaum in Ruhe ein Buch lesen... ich würd eher warme Farben empfehlen aber ich hab ja nix zu sagen...
c) Das Gamesforum hat doch schon ein ganz ähnliches Blau o_O

Wie gesagt, abgesehn vom Farbschema find ichs schön so.
Farbverläufe kommen ja noch denke ich, ne? Sonst ist der Unterschied teilweise nicht gut zu sehen und etwas klotzig.

EDIT:

Marv meinte vorhin das man es in dunkelbraunrot o.ä. gestalten könnte, zitat: "Wie ein Ledereinband". Dem schließe ich mich mal an. Das wäre von der Farbpsychologie her auch Vorteilhafter.

FinalDay
27.11.2004, 20:12
Also so ein Farbschema Richtung Braun/Rot wäre natürlich auch nicht schlecht. Dann könnte man auch einfach für die Buttons eine Textur von echtem vergilbten Papier nehmen, das säh viel edler aus. :)
Und die Schrift darauf könnte man dann vielleicht auch so kalligrafisch gestalten.

So in etwa. (http://www.uni-rostock.de/ub/Thnen/EXVI_2_150.jpg)

scribble
27.11.2004, 22:13
Während der Konzeption der Seite habe ich natürlich verschiedene Farbkombinationen ausprobiert, darunter auch Varianten in dunkelbraun/rot. Die sahen allerdings alle nicht sonderlich toll aus. Entweder wirkten sie sozusagen "künstlich auf seriös getrimmt" oder einfach trist und langweilig.

Ich wollte einerseits ein frische Farbe, die aber andererseits nicht so knallig-blendend ist, daß man auf der Seite nichts mehr lesen möchte. Das jetzige Blau finde ich da einen guten Kompromiss :)

Bis dann,

scribble

Kenwilliams
28.11.2004, 15:20
Finde es so wirklich gelungen.

Auch die neue Einteilung ist durchaus gelungen. Weniger ist halt manchmal mehr.

Blue Lion
28.11.2004, 17:22
@Scribble

naja, ich will dir ja nicht auf die Füße treten, wirklich nicht, aber wenn ich diese Farben sehe hab ich das Gefühl das ich nen Kühlschrank aufmache, ehrlich.
Ich würd dir ja ein paar Farbschemen zusammen stellen um dir zu helfen, wenn ich wüsste wie das geht :(

scribble
28.11.2004, 17:49
@Lio: Bis ich mir auf die Füße getreten vorkomme, mußt Du Dich schon noch etwas mehr anstrengen ;)

Ein Farbschema besteht im Prinzip aus Farbangaben für die einzelnen Abschnitte der Seite. Im Falle der SplashBooks (http://www.splashbooks.de/) wären das der Hintergrund, die Navigationsleiste auf der linken Seite und der Pfad (wo momentan "Willkommen auf Splashbooks" steht, unter den Buttons der Hauptnavigation). Wenn Du mir Hexcodes von Farben liefern kannst, die dort besser hinpassen würden (z. B. aus einem Grafikprogramm), probiere ich das gerne mal aus :) Im Moment sind es folgende Farben

- Hintergrund #B0C4DE
- linke Navigationsleiste #3672A4
- Pfad #84B5CD

Bis dann,

scribble

Schwarze Katze
28.11.2004, 20:20
Die gelbe Schrift lässt sich kaum vernünftig lesen. Ob das nun an der Schrift an sich oder am blauen Hintergrund liegt, gilt es zu ergründen.

Kenwilliams
28.11.2004, 20:54
Ich habe da absolut kein Problem. Vieleicht ist der Aufbau bei verschiedenen Browser sehr unterschiedlich?

Schwarze Katze
28.11.2004, 21:18
Das kann's nicht sein, hab's mit IE, Mozilla und Opera probiert. Zudem handelt es sich um ein Bild.
Man kann's ja lesen. Aber angenehm ist's nicht.

Blue Lion
28.11.2004, 23:09
@scribble

ich mach mich morgen mal ran :)

01.12.2004, 14:33
Also so ein Farbschema Richtung Braun/Rot wäre natürlich auch nicht schlecht. Dann könnte man auch einfach für die Buttons eine Textur von echtem vergilbten Papier nehmen, das säh viel edler aus. :)
Und die Schrift darauf könnte man dann vielleicht auch so kalligrafisch gestalten.

So in etwa. (http://www.uni-rostock.de/ub/Thnen/EXVI_2_150.jpg)

Na ja...das finde ich ein bisschen übertrieben. Das wirkt auf mich so, als wolle man auch dem letzten Depp verklickern, dass es hier um Bücher geht.

So finde ich es eigentlich sehr schön.

______________________________



Spiele die nicht unter Windows XP laufen (http://www.comicforum.de/showthread.php?p=1975075#post1975075post1975075)

Kenwilliams
01.12.2004, 18:27
Genau. Außerdem ist es ja heutzutage nicht mehr so, daß Bücher eine bestimmte Farbe haben - im Gegenteil.