PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Autofahrer, kommst Du nach Erlangen...



Briareos
06.06.2004, 16:15
Für all die, die mit dem Auto nach Erlangen kommen, habe ich eine kleine Anfahrts- und Parkhilfe erstellt. Dabei unterstelle ich den meisten, daß sie von der A 73 kommend die Abfahrt Erlangen nehmen.

Als Orientierungshilfe dient eine Stadtkarte von Erlangen (http://erlangen.stadtplan-region-nuernberg.de/plan/er.html) im Flashformat.
Alternativ kann man auch in maps.google.de nach "Rathaus, 91052 Erlangen" oder bei anderen Internetdiensten nachschauen.

+++###+++###

Von der Autobahn kommend fahrt Ihr zuerst über eine große Brücke und kommt anschließend an die Kreuzung Siemensstraße (auf der Ihr seid) und Nürnberger Straße. Foto (http://www.comicforum.de/photopost/data/514/21031erlang34.jpg)

Wenn Ihr nach links in die Nürnberger Straße (http://www.comicforum.de/photopost/data/514/21031erlang24.jpg) einbiegt, kommt Ihr direkt zum Salon. Die Nürnberger endet in einer Fußgängerzone und man kann nur links in die Sedanstraße einbiegen. Dort befinden sich auf beiden Seiten Parkhäuser, Tageskarte kostet 7,50 Euro.


Wer die nicht zahlen möchte kann links (http://www.comicforum.de/photopost/data/514/21031erlang22.jpg) oder rechts in die Nägelsbachstraße9 einbiegen.

Links geht es zu einem Parkplatz, der 4 Euro pro Tag kostet. Bild 1 (http://www.comicforum.de/photopost/data/514/21031erlang28.jpg) und Bild 2 (http://www.comicforum.de/photopost/data/514/21031erlang29.jpg). Es ist ein und derselbe Parkplatz, aber mit zwei Einfahrten.


Rechts geht es Richtung Innenstadt.

Wer sein Glück in der Güterbahnhofstraße versuchen will (sie mündet links in einer Kurve in die Nägelsbachstraße) kann dies natürlich auch machen. Wie gut man da parken kann weiß ich aber nicht.

Gerade aus die Güterbahnhofsstraße weiter gibt es auch Parkplätze, jedoch weiß ich nicht ob öffentlich bzw tagesweise. Vor allem vom Parkplatz Güterbahnhof (http://www.comicforum.de/photopost/data/514/21031erlang27.jpg) kann ich nur abraten - schweineteuer und sehr eng, Kratzer sind praktisch vorprogrammiert.

Besser, Ihr fahrt an dieser Kreuzung (http://www.comicforum.de/photopost/data/514/21031erlang20.jpg) (Güterhallenstraße - Güterbahnhofsstraße) links unter den Schienen durch, an der nächsten Ampel rechts (http://www.comicforum.de/photopost/data/514/21031erlang19.jpg) in die Friedrich-List-Straße, bei der nächsten Abzweigung geradeaus-rechts (http://www.comicforum.de/photopost/data/514/21031erlang04.jpg) bis zur nächsten Ampel (Kreuzung Münchner Straße - Gerberei) und dort links in die Gerberei, gleich nochmal links an der nächsten Ampel und herzlich willkommen in der Parkplatzstraße bzw auf dem Großparkplatz (siehe Erlanger Karte).

Von dort gibt es zwei Möglichkeiten in die Stadt zu kommen: Rechts vom Parkhaus an den Busparkplätzen entlang kommt Ihr durch eine Unterführung unter den Gleisen direkt in den Bahnhof und von dort auf den Bahnhofsplatz (http://www.comicforum.de/photopost/data/514/21031erlang14.jpg). Der andere Weg (und der ist zu nehmen wenn es spät wurde und der Bahnhof schon zu hat) führt zurück zur Kreuzung Münchner Straße - Gerberei (http://www.comicforum.de/photopost/data/514/21031erlang11.jpg), geradeaus in die Unterführung und dort rechts nach oben. Ihr lauft gerade aus weiter in die Westliche Stadtmauer Straße (http://www.comicforum.de/photopost/data/514/21031erlang12.jpg) quasi an den Gleisen entlang bis zum Bahnhofsgebäude (http://www.comicforum.de/photopost/data/514/21031erlang13.jpg) und befindet Euch dann auf dem schon erwähnten Bahnhofsplatz (http://www.comicforum.de/photopost/data/514/21031erlang14.jpg).

Gilt logischerweise ab hier auch für die Bahnreisenden:
Von dort geht Ihr geradeaus an der rechten Seite die Straße (http://www.comicforum.de/photopost/data/514/21031erlang15.jpg) entlang zum Hugenottenplatz. Wenn zu Eurer Linken ein großes Buchgeschäft und zu Eurer Rechten sich ein McD befindet (http://www.comicforum.de/photopost/data/514/21031erlang16.jpg), geht Ihr ca 500m nur noch geradeaus und seid am Salon.


Eine zweite Möglichkeit des Parkens ist der Parkplatz hinter dem Rathaus, quasi direkt vor Ort.

Von der Abfahrt Erlangen aus kommend biegt Ihr an der ersten Kreuzung nicht Richtung Nürnberger Straße ab sondern fahrt gerade aus weiter bis zur nächsten Kreuzung (Schuhstraße (http://www.comicforum.de/photopost/data/514/21031erlang16.jpg)) und biegt dort beim Glasgebäude links ein. Dann immer gerade aus und Ihr kommt an das Parkhaus Neuer Markt (http://www.comicforum.de/photopost/data/514/21031erlang26.jpg). Die Tageskarte kostet hier 7,50 Euro und eventuell gibt es keinen Platz mehr. Dennoch würde ich es dort als erstes versuchen.


+++###+++###

Allgemeine Tipps:
Es gibt in Erlangen einige weitere Parkhäuser wie zB das Große (http://www.comicforum.de/photopost/data/514/21031erlang32.jpg) an der Siemensstraße entlang - allerdings ist es nur für Siemensmitarbeiter und man braucht einen Mitarbeiterausweis, um dort parken zu können. Diese Parkplätze sind auch nicht auf den Stadtkarten verzeichnet.

Es gibt in Erlangen zwei F-Wörter: Fahrradfahrer und Forchheimer. Erlangen ist eine Uni-Stadt und Fahrräder stehen und fahren praktisch überall. Die Warnung ist überaus ernst gemeint, daß man immer auf der Hut sein soll und sich beim Abbiegen immer umschauen muß, da die Radwege hinter Parkreihen und auf Fußgängerwegen sind. Im Falle eines Unfalles trägt man praktisch immer Mitschuld. Es kann auch passieren, daß ein Radfahrer an einer Ampel den Weg kreuzt, obwohl man selber grün hat. Also dringende Vorsicht.
Was kriegt ein Autofahrer, wenn er dreimal durch die Führerscheinprüfung gerasselt ist? In Holland ein gelbes Nummernschild und einen Wohnwagen, in Bayern ein FO-Kennzeichen. Natürlich gibt es auch verantwortungsbewußt fahrende Forchheimer, ungefähr genauso viele wie umsichtige Radfahrer in Erlangen, aber sie gehen in der Menge unter. Wenn man sich also in der Stadt verfahren hat oder nach Straßenschildern sucht, was dank der üppigen Vegetation nicht immer leicht ist und hinter einem schmeißt jemand mit der Lichthupe um sich, ist es fast garantiert ein Forchheimer. Nicht drum kümmern, ignorieren, aber nie aus den Augen lassen.

Wer sich in der Innenstadt verirrt, hat an dieser Stelle schonmal mein ausgesprochenes Beileid. Wer meint, eine Stadtkarte zu haben, darf sie für Erkundungen zu Fuß verwenden - die Kartendruckerlobby hat in den letzten 6 Monaten eine Umkehrung bei einigen Einbahnhstraßen durchgesetzt und somit dürften auch einigermaßen aktuelle Karten nicht viel bringen. Abgesehen davon, daß es in der Innenstadt von Radfahrern nur so wimmelt und man hin und wieder auf gestreßte Forchheimer trifft.

Bankautomaten:
Volksbankkunden gehen die Nürnbergerstraße entweder nach links oder rechts - sie werden in etwa gleichem Abstand Filialen mit Automaten finden.
Sparkassenkunden gehen vom Rathausplatz Blickrichtung Saloneingang nach rechts bis zur Kreuzung Siemens-Straße - Nürnberger Straße, dort über die Straße und dann links, an der nächsten Kreuzung steht eine Spaßkassenfiliale (Ecke Brahmsstraße (http://www.comicforum.de/photopost/data/514/21031erlang33.jpg)).


Wenn ich noch was vergessen oder falsch gemacht habe schreibt es hier bitte rein. Ich habe die Bilder in der Gallerie des Comicforums (http://www.comicforum.de/photopost/showgallery.php?cat=500&ppuser=21031) hochgeladen und mit Kommentaren versehen, dummerweise nicht in der Kommentar-Liste, sondern unter Beschreibung. Man kann den Text also erst sehen, wenn man ein Bild angeklickt hat. Allerdings steht eigentlich alles was dort ist schon hier.

----------------------
Edith sagt:
- Stadtkartenadresse hat nicht mehr gestimmt
- Wenn ich die Zeit habe (eher unwahrscheinlich aufgrund meines Terminplans) werde ich die Hilfe überarbeiten. Mit den Erlanger Arkaden hat sich die Verkehrsführung etwas geändert.

Briareos
06.06.2004, 16:36
Wer von vornherein weiß, daß er sich die Innenstadt erspart und gleich auf den Parkplatz hinterm Bahnhof (Parkplatzstraße) fährt, sollte die Ausfahrt Erlangen-Nord nehmen. Schaut es Euch am besten auf der Karte an, die Parkplätze sind ausgeschildert und auch recht einfach zu finden.

Die Parkautomaten wollen in den meisten Fällen (außer Tiefgaragen) im voraus gefüttert werden. Nehmt als genügend Kleingeld mit!

fiana
07.06.2004, 10:25
Wer von vornherein weiß, daß er sich die Innenstadt erspart und gleich auf den Parkplatz hinterm Bahnhof (Parkplatzstraße) fährt, sollte die Ausfahrt Erlangen-Nord nehmen.[/b]

Das sollte er tunlichst bleiben lassen. Ausfahrt Erlangen Mitte.

Aus Richtung Süden an der ersten Ampel geradeaus statt rechts auf die WsS-Straße. Aus Richtung Norden an der ersten Ampel links statt geradeaus. Ab hier gemeinsammer Weg.

Auf der rechten Spur bleiben. Die linke führt an der übernächsten Ampel wieder auf die Autobahn. Bei der nächsten Ampel links und man kommt von der anderen Seite aufdie Parkplatzstraße.

Briareos
07.06.2004, 13:05
Natürlich - hast recht, war doof von mir. Ich bin leider (oder zum Glück :D ) zu selten mit dem Auto hier unterwegs.

The Rose
07.06.2004, 14:21
An Sonn - und Feiertagen ist das parken auf öffentlichen Parkplätzen übrigens gratis.

:)

Asher
07.06.2004, 16:22
Tolle Idee!
Danke, Timo. :)

rk
07.06.2004, 21:10
An Sonn - und Feiertagen ist das parken auf öffentlichen Parkplätzen übrigens gratis.

:)

... und für die Nicht-Bayern und Nicht-Franken: Donnerstag ist Feiertag.

stalliban1
07.06.2004, 21:40
Super Service, Abu.

ansonsten hätt ich wohl Rauchzeichen geschickt, um die zu erreichen, die wissen wo es langgeht. ;)

The Rose
08.06.2004, 02:16
... und für die Nicht-Bayern und Nicht-Franken: Donnerstag ist Feiertag.

In NRW übrigens auch.

:)

Geier
08.06.2004, 21:23
Die Parkplätze hinterm Bahnhof sind eigentlich gut ausgeschildert, wenn man Richtung Bahnhof fährt müßte mans eigentlich finden.

Aber man sei gewarnt, Sonntags ist da teilweise ein Flohmarkt drauf, letztes mal stand mein Autochen zwischen den Ständen und ich mußte warten bis die alle wieder abgebaut hatten bis ich heim konnte ...
Und die Parkschiene rechtzeitig holen (Freitag), sonst hat man nen Strafzettel, da kennen die nix ! Die sind schon in aller Herrgottsfrüh unterwegs. Es gibt freilich auch Dauerparkplätze.

Briareos
08.06.2004, 21:41
So wie es ausschaut, findet der Trödelmarkt dieses WE wieder statt.
http://veranstaltungen.marktcom.de/v.php?t=72361&r=10

Alita
09.06.2004, 09:00
Weiß jemand, wo es in Erlangen günstige Tankstellen gibt?

Abulafia
09.06.2004, 12:09
Günstig ist relativ, aber ich kenne eine freie Tanke bei der der Sprit meistens etwas billiger ist.

Du fährst die Abfahrt Erlangen von der A73 runter, dann rechts über die Brücke, Du bist auf der Werner-von-Siemens-Straße. Dann hälst Du Dich an die Wegweiser Richtung Gräfenberg. Dh Du fährst an der Kreuzung zu Henke-Straße rechts in selbige, an der zweiten Ampel nach links und dann kurz vor der nächsten Ampel nach rechts in die Artilleriestraße. Dort ist die Tanke dann irgendwann schwer zu übersehen (und meistens mit recht viel Betrieb) auf der linken Seite.

cyqle
23.05.2008, 11:48
Sagt mal, wie ist eigentlich die Adresse des Comic-Salons selbst? Des Veranstaltungshauses also. Kann nirgends dergleichen finden.

cyqle
23.05.2008, 11:55
Okay, habe doch was Konkretes gefunden. Das scheint in der Heinrich-Lades-Halle an der Nürnbergerstraße zu sein. Okidoki. :p

Briareos
23.05.2008, 20:57
Rathausplatz 3
91052 Erlangen

http://maps.google.de/maps?f=q&hl=de&geocode=&q=Rathausplatz+3,+Erlangen&sll=49.584769,11.008245&sspn=0.037227,0.094671&ie=UTF8&z=16

cyqle
24.05.2008, 00:40
Ah, okay. Danke! :)

Shuffer Call
16.02.2015, 14:30
Es ist ganz schwer, in Erlangen zu parken. Ich war dort einige Tage und habe einen Parkplatz bei dem Schlüsseldienst gefunden. Ihr könnt ja auch dort versuchen :)