PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Geier in der Zeitung



Hate
08.04.2002, 09:38
Stuttgarter Zeitung, 4.4.2002, Ludwig Laibacher

Karsten
08.04.2002, 09:57
:)

Geier
08.04.2002, 10:27
@hate
Du wirst mir langsam unheimlich, dir entgeht auch gar nix !

Zu dem Artikel muß ich aber sagen das ich fast ne Stunde mit dem Kerl geplaudert hab und ich längst nicht alles so gesagt und gemeint hab wies da rüberkommt ! Aber ich bin schon froh das es wenigstens halbwegs stimmt, da hab ich schon ganz andere Sachen erlebt ...

Mille
08.04.2002, 13:46
Na, dann lass doch mal deine "Gegendarstellung" hören!

Geier
08.04.2002, 16:09
Ergänzung, nicht Gegendarstellung, Herr Mille !

Der Schreiberling hat lediglich in bester journalistischer Tradition Halbsätze und Kommentare aus dem Zusammenhang gerissen, klar das sie dann mißverständlich sind.
Über Superhelden hab ich fast gar nix gesagt, aber massig über Mangas, das sich das Zeugs verkauft wie blöd aber Eigenproduktionen vom Kunden eher Übersehen werden, egal ob sie nun von Indie- oder Großverlagen kommen - was mich halt gewaltig nervt. Das bei den "Grossen" nichts Gutes gedruckt wird hab ich auch nicht gesagt, sondern gejammert das "Dylan Dog" hierzulande nicht so gut angekommen ist.
Aber wie gesagt, letztlich muß man froh sein wenn man seine Aussagen wenigstens noch rudimentär wiedererkennt, und es ist ja auch schön wenn wenigstens mal irgendwas über Comics in der Zeitung steht !

In der gleichen Zeitung war übrigens noch ein Artikel über "Berlin,Berlin", Comics wurden mit keinem Wort erwähnt, dafür Lolles Job in einem koscheren Restaurant ausgewälzt ...

Karsten
08.04.2002, 16:19
Original geschrieben von Geier
[snip]
In der gleichen Zeitung war übrigens noch ein Artikel über "Berlin,Berlin", Comics wurden mit keinem Wort erwähnt, dafür Lolles Job in einem koscheren Restaurant ausgewälzt ...

Was ich irgendwo auch nachvollziehen kann, so eine wie Felicitas Woll kann ich mir auch eher als Kellnerin als Comiczeichnerin vorstellen...:(...(...Wer? Ziska? Zeichnet die noch Comics? Achja...die Naomi gibt's noch...)

Grüße...

mfarraday
09.04.2002, 10:49
Ein Grund mehr, dass sich unser Uwe am liebsten in den Hintern beissen möchte. Aber dafür (man möge mir meine Schleichwerbung verzeihen) kann man sich jetzt beim Comicwerk (http://www.comicwerk.de) einen Teil der Entstehungsgeschichte der Lolle-Cartoons ansehen, von Uwe Heinelt höchstselbst gezeichnet.

Und zu der Sache mit den Interviews: letztes Jahr hatten wir diesen kleinen Bericht auf ORB, wo ich den Filmleuten bestimmt ne halbe Stunde Gequassel abgeliefert habe, und das, was dann genommen wurde, zwar im Grundsatz nicht falsch ist, aber irgendwie den Gesamteindruck verzerrt (oder mit anderen Worten, mich nicht ganz so darstellt, wie ich mir das vorgestellt habe). Fotos davon übrigens auch auf der Seite.

Aber was soll's? Dafür hat man seine fifteen minutes of fame, gell?

Gruß
Daniel

Derma R. Shell
09.04.2002, 16:46
Och menno, wo die Kleine doch sooooooooo süß ist !

Und die tollen Storyboard-Zeichnungen von UWE hätten eigentlich vom Aahäährdääh wirklich im Abspann der Serie erwähnt werden müssen. Ist schon äußerst traurig !

Und zum GEIER:
Fans sollten alle Hebel in Bewegung setzen, um sich die Ausstellung im schwäbischen DAGERSHEIM anzuschauen, die ist nämlich NUR GUT !!!

Siehe hierzu auch mein Posting im Alben-Forum im Thread "Zu blöd zum Comic lesen?"

Gruß vom hauptstadtverliebten Derma*:engel:

Geier
09.04.2002, 23:16
Nu Ja, an Felicitas scheiden sich die Geister, mal lese ich sie wär ne supertolle Schauspielerin und mal das sie nicht mehr ist als niedlich ... kanns nicht beurteilen, mein TV funktioniert seit über nem Monat nicht mehr.

In der Böblinger Zeitung war auch noch ein halbseitiger Artikel über die Ausstellung in Dagersheim (mit Farbfoto) - die damit fast mehr Presseresonanz als der Comic-Salon in Erlangen hat ...

@derma
Yo ! Die Ausstellung sollte in Erlangen eher gezeigt werden als das Zeug von irgendwelchen Comic"künstlern" das an den "normalen" Lesern völlig vorbeigeht.

Manila
10.04.2002, 10:57
Original geschrieben von Derma R. Shell

Fans sollten alle Hebel in Bewegung setzen, um sich die Ausstellung im schwäbischen DAGERSHEIM anzuschauen, die ist nämlich NUR GUT !!!



:blueb: das kann ich nur bestätigen!

Geier
10.04.2002, 11:19
Thanks ! :kiss:

Derma R. Shell
10.04.2002, 19:07
Na, na... Ihr beiden...:D :D :D

12.04.2002, 16:37
Original geschrieben von Geier
Die Ausstellung sollte in Erlangen eher gezeigt werden als das Zeug von irgendwelchen Comic"künstlern" das an den "normalen" Lesern völlig vorbeigeht.

Bist doch selbst ein Comic-Künstler! Und einer der besseren, auch wenn du dich unter Wert verkaufst. Ja, wäre schön, wenn ihr in Erlangen gezeigt würdet. Horst Berner sagte, er habe das vorgeschlagen. Hoffentlich hat er auch ein bißchen Druck gemacht.

eck;)rt

Geier
13.04.2002, 10:16
Jep ! Ich hoffe auch das der Horsti damit nicht zu spät kommt !

Kann sein das ich ein Künstler bin, selber würde ich mich nicht so bezeichnen weil ich auch gar nicht den Anspruch erhebe Kunst zu machen.
Ich seh Comics halt immer noch hauptsächlich als Unterhaltungsmedium und mache meine Sachen für die Leser, wenn die zufrieden sind habe ich meine Arbeit gut gemacht, und nicht um irgendwelche Kunstansprüche zu erfüllen.

Manila
14.04.2002, 15:02
@Geier, naja, vielleicht biste einfach noch nicht gaga genug, dich als Künstler zu fühlen, schnippel dir doch mal van Gogh-mässig was ab (nix wichtiges ;) )....

Ich fänd ne Austellung deutscher Comiczeichner viel wichtiger, als die 10. von irgendwelchen Belgiern oder Franzosen, schliesslich sind wir Gastgeber dieses Events und sollten uns auch ein bisschen in Szene setzen und nicht nur die Gäste ausm Ausland hofieren.

@Derma, "na, na" dich selbst....:D

Stefan
16.04.2002, 08:41
Original geschrieben von Manila
@Derma, "na, na" dich selbst....:D

Ach, der Bub ist doch nur ein ganz klein wenig eifersüchtig... :p

Derma R. Shell
16.04.2002, 12:27
Na klar, seufz...

...und dann darf er auch noch den JOHN SINCLAIR kolorieren ( upps, falscher Thread )

Gruß Derma*
;) :D :engel:

Geier
17.04.2002, 11:37
Allet wird jut !

Geier
18.04.2002, 10:22
Mittlerweile hab ich vom Kulturamt nen Stapel mit Kopien von sämtlichen Zeitungsartikeln über die Ausstellung in Dagersheim bekommen, nette Geste.
Vom obigen Artikel gibts noch ne längere Version die ein bischen mehr ins Detaill geht und damit besser ist.
Überhaupt bin ich angenehm überrascht das die Schreiberlinge auch Ahnung von Comics haben, normalerweise läßt man Praktikanten zur Übung über Comics berichten, mit den bekannt peinlichen Ergebnissen (Krach, Bumm, Zack - Supermann und Micky Maus) ... es geht also !