PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Lucky Luke-ZACK-Cover & "Das war ZACK"-Band



zaktuell
15.02.2002, 21:57
...und was steht da über LUCKY LUKE:
"(...) zierte unzählige ZACK-Cover."

...was ja so nicht stimmt: Markus Tschernegg hat sie in seinem Comic Forum-Sonderband gezählt: Es waren 29 in der Koralle-Ära. Mithin ziert er in der aktuellen Ausgabe zum 30sten Mal ein ZACK-Cover. :D

Gruss!,oliver

Ziehstripp
16.02.2002, 01:44
Erbsenzähler;):D

zaktuell
16.02.2002, 12:16
Nee, nich Erbsen. Cover!

Wie sagte schon Loriot: "Ich bin nicht genau. Ich bin pingelig."

Gruss!,:)liver

Lola65
16.02.2002, 15:36
müßte man doch glatt fragen was für dich unzählig ist???
Da es dann Millionen Zack geben müßte.. könntest du dann immer noch zählen.

Wobei das Wort unzählig wohl falsches Deutsch ist.

Eine Hitparade in Deinem Zakundär 1 fehlt glaube ich. Wie wäre es mit einer in der nächsten ZZ????

zaktuell
16.02.2002, 18:47
Original geschrieben von Martin
Eine Hitparade in Deinem Zakundär 1 fehlt glaube ich. Wie wäre es mit einer in der nächsten ZZ????

Wenn Du damit eine Titelbild-Statistik meinst: Ja, die fehlt in ZAKUNDÄR, und das mit Absicht. Erstens halte ich nicht viel von sowas, zweitens gabs die bereits im Tschernegg-Band (da hab ichs ja auch nachgeschlagen und nicht selbst gezählt) und drittens seh ich meine Baustelle in der Beschaffung und Verbreitung von Informationen, nicht in deren Auswertung: ZAKUNDÄR #1 enthält alle nötigen Informationen um damit auch ohne den Besitz auch nur eines einzigen ZACK-Heftes Statistiken zu allem Möglichen anzufertigen. Inklusive Titelbildstatistiken, Durchschnittsseitenzahl, Verhältnismässigkeit von Titelpräsenz zu Comicabdrucken und was der Dinge mehr sind. Man muss sie eben nur anfertigen und das sollen doch Leute machen, die solcherlei Sachen wichtig oder interessant finden. Ich biete die Grundlage für solche Auswertungen. Machen müssen das andere. Ich hab meinen Teil getan.

Gruss!,oliver

Lola65
16.02.2002, 19:03
Bekommt man diesen Comic-Forum Sonderband noch???
Wie heißt er genau?? Damit ich mal danach suchen kann.
Oder kann mir jemand dabei helfen???

gruß
Martin

Thorgal
16.02.2002, 22:32
@ Martin

Lieber Martin,

anbei einige Angaben zu "Das war Zack".

"Das war Zack - Eine Dokumentation von Markus Tschernegg."

Comic-Forum Sonderband (Sondernummer 11a)

Im Editorial ist das Datum "August 1981" angegeben, der damalige Preis betrug DM 12,-.

Der Band ist in schwarz-weiß gehalten und hat (ohne angehängte Werbung) 80 Seiten.

Als besonderer Service hier noch der Inhalt:

1) Comic-Magazine ... bis Zack
2) Lizenzcomics
3) Die ZACK-Phasen * s. u.
4) Interview mit Gigi Spina
5) Wiechmann-ZACK
6) Dieter Kalenbach
7) Anhang - "Spiegel"-Artikel
8) Index-Teil:
Die Serien
Die Zeichner
ZACK-Titelbilder
Leseraktionen
Allgemeine Angaben
ZACK-Alben
ZACK-Taschenbücher

* (sehr interessant, s. hierzu auch die "Das war das alte Zack"-
Artikel im neuen Zack)


Ich habe selbst sehr lange auf Comicbörsen nach diesem Band gesucht - und schließlich auch gefunden (übrigens auf der Hamburger Comicbörse). Dass der Bursche dort DM 30,- haben wollte, hat mich dann auch nicht mehr gestört.
Lektüre lohnt sich auf jeden Fall (wie auch Zakundär #1).

Besten Gruß

Thorgal

Martin 37
17.02.2002, 08:52
Schaut dazu mal in dieses Thema rein, wenn Ihr es noch nicht kennt: "Das war Zack" von M. Tschernegg (http://www.comicforum.de/comicforum/showthread.php?threadid=24189&pagenumber=1)
Ciao
Martin

Ziehstripp
17.02.2002, 10:44
Upps! Martin 37 lebt!:lol:

Lola65
17.02.2002, 12:15
@Thorgal

dann ist der comicforumsonderband der bei Trivialbookshop im Katalog steht für ca 10,- DM oder Euro (bin mir da noch nicht sicher ob es neue oder alte Preise sind) ein anderer Sonderband?
Steht jedenfalls nur Comicforumsonderband.

Wo hast du den denn in den vielen Kisten bei der Hamburger Börse finden können? War bei der letzten da in der Uni. Und fand es einfach zwecklos nach irgendwas speziellem zu suchen.

Ist es möglich den zu kopieren?? Würde auch für die Kopien zahlen.

gruß
Martin

zaktuell
17.02.2002, 12:49
Hier ein Auszug aus ZAKUNDÄR:
“Das war ZACK” -Literatur zum Thema
Im August 1981 erschien mit der Nr.11a der Comic Forum-Sonderband von Markus Tschernegg. Unter dem Titel “Das war ZACK” erschien damit gut ein Jahr nach Einstellung des Magazins eine Sammlung von Artikeln und Interviews, die die unterschiedlichen Aspekte des Themas beleuchteten. Ergänzt wurde das mit einem Index, der als eine Art Gesamt-Inhaltsverzeichnis der erschienenen 291 ZACKs gesehen werden kann, denn hier wurden zu den einzelnen Serien jeweils nur die ZACK-Veröffentlichungen gelistet und eben auch in der von ZACK publizierten Reihenfolge. “Das war ZACK” ist inzwischen ein gesuchter Band geworden und war zum Zeitpunkt seines Erscheinens -zumindest in deutscher Sprache- ein Sekundärwerk ohne Beispiel. Ein Großteil der darin behandelten Themen liegt inzwischen aber auch von anderen Autoren in anderen Sekundär-werken vor:

1.) Comicmagazine ...bis ZACK, von Markus Tschernegg, in: Das war ZACK. Zum selben Thema:
a.) Von Dalla bis ZACK - Frühe franco-belgische Comics in Deutschland, von Jürgen Schickinger, in: Krägermanns Comic Katalog 97/98 (Oktober 1996)
b.) Von Dalla zu ZACK - Der Einfluß von TINTIN in Deutschland, von Volker Hamann, in Reddition #29 (Januar 1997). Eine leicht veränderte Fassung des Artikels wurde unter dem Titel ‘Der weite Weg zu ZACK’ als Artikelreihe im neuen ZACK #1-3 des Mosaik-Verlags nachgedruckt.
2.) Die ZACK-Phasen, von Markus Tschernegg, in: Das war ZACK. Zum selben Thema:
a.) 8 Jahre ZACK - die wechselvolle Geschichte eines Comic-Magazins, von Stefan Ungefroren und Peter Müller, in: Die Sprechblase #36 (Mai 1981).
b.) Eine überarbeitete Fassung des Artikels von Markus Tschernegg soll ebenfalls als Artikelreihe noch 2000 im neuen ZACK erscheinen.
3.) ZACK-Interview mit Gigi Spina, von Markus Tschernegg, in: Das war ZACK. Die auch heute noch interessanten Passagen aus dem Interview sollen in die Überarbeitung (siehe 2.b.) mit einfließen.
4.) Wiechmann-ZACK, von Markus Tschernegg, in Das war ZACK.
5.) Dieter Kalenbach, von Markus Tschernegg, in Das war ZACK. Zum selben Thema:
a.) Portrait Dieter ‘Kalli’ Kalenbach, von Herbert Kampl, in: Stripspiegel #10 (Januar 1986).

Es folgt in ‘Das war ZACK’ der Anhang, mit einer Faksimile-Wiedergabe des Artikels aus dem Nachrichten-Magazin Der Spiegel #38/72, anlässlich des ersten Erscheinens von ZACK. Daran schließt sich der Index an, der auf 21 Seiten den Inhalt der 291 erschienenen Hefte listet und z.T. auswertet (Titelbild- Statistik), sowie Auflistungen zu Personen, Alben und Taschenbüchern der Koralle-Produktion enthält. Zum Schluß möchte ich noch auf zwei Artikel zum Thema ZACK hinweisen, die Aspekte beleuchten, die nicht ins Konzept von “Das war ZACK” passten und daher dort unberücksichtigt blieben:

6.) Wenn ZACK weiter erschienen wäre... , von Martin Hilland, in: Die Sprechblase #84 (Juni1987). Der Artikel basiert auf Sichtung der bereits von Koralle für die dann nicht mehr erschienen Ausgaben vorproduzierten Comics!
7.) ZOOM - Das finnische Gegenstück zu ZACK, von Gerd Bonau, in Die Sprechblase #91 (Mai 1988). Ein weiterer Beitrag zu ausländischen ZACK-Ausgaben erschien in der ZACK-Zeitung #29.

Gruss!,oliver

zaktuell
17.02.2002, 12:58
In ZAKUNDÄR schlicht vergessen wurde noch dieser Interessante Artikel:

Interview im Koralle-Verlag in Sprechblase 50

Zwei Jahre nach Einstellung der Koralle-Aktivitäten wirft dieses Gespräch mit den ehemaligen ZACK-Redakteuren Ralf Kläsener und Gigi Spina einen interessanten Blick auf die dt. ZACK- und Comic-Geschichte und Situation, die durch den zeitlichen Abstand von den 'Wirrnissen der ersten Stunde' befreit ist...

Gruss!,oliver

PS: Wer den Tschernegg-Band 'Das war ZACK' für DM (!) 30,- oder weniger kriegen kann, sollte zuschlagen: Der wurde zewitweise schon mit 80,- und mehr gehandelt (s. ZZ 26)

zaktuell
17.02.2002, 13:05
Der Serien-Index bei Tschernegg listet nur die Geschichten, die in ZACK erschienen sind, in der dortigen Veröffentlichungsreihenfolge. Im Ggs. dazu listet ZAKUNDÄR ALLE Geschichten der ZACK-Serien in ihrer Original-Chronologie. ZAKUNDÄR ist aber auch vergriffen und ich vermute, dass er im Ggs. zum Tschernegg-Band antiquarisch nicht zu kriegen sein wird: Wer das Teil hat, gibts nicht wieder her ;)

Gruss!,oliver

PS III: Aber Armin und ich denken über Lösungen zur Abhilfe dieses Problems nach. Ob wir welche finden, kann ich aber nicht versprechen.

Ziehstripp
17.02.2002, 13:08
Wie wäre es denn mit Neuauflagen von Zakundär und Das war Zack? Interesse wäre doch bestimmt da, oder?

BobCramer
17.02.2002, 13:08
Auf Flohmärkten hab ich "Das war ZACK" schon in kopierter Form gesehen. Ist natürlich nicht das Original, kostete aber auch nur zehn Mack oder so. Und Hauptsache, man hat die Infos.

Gruß
Jürgen

Lola65
17.02.2002, 14:48
@jürgen

ich glaub diese Frage hatten wir beide schon mal.

wäre an einer Kopie interessiert. habe bei uns weder den originalband noch kopien gesehen.

du wolltest für mich mal die augen offen halten und eine besorgen.

bin immer noch an dem band interessiert ob original oder kopie

gruß
martin

Thorgal
17.02.2002, 17:01
@Martin

Ob der bei Trivial-Bookshop angegebene Sonderband auch tatsächlich der gesuchte "Zack-Band" ist, kann ich auch nicht erkennen. Es gab ja diverse Comicforum-Sonderbände (so u. a. auch "Das war Primo" - der ist übrigens auch nur sehr selten zu finden.).

Definitiv sind die angegebenen Preise aber in EURO (steht jeweils auf der ersten Seite der pdf-Dateien ganz links oben: "alle Preise in Euro").

Diesen Band auf der Comicbörse zu suchen, ist sicherlich ein größeres Unterfangen - ich glaube, dass ich insgesamt (mehr oder weniger intensiv) 5 Jahre oder mehr danach gesucht habe.

Den Band aber dann (als gut erhaltenes Original) zu finden, ist für einen echten Sammler wieder Ausgleich genug... :-)

Besten Gruß,

Thorgal


PS: Bezüglich "Das war Zack" mail ich dir noch direkt.

BobCramer
18.02.2002, 00:19
Original geschrieben von Martin
@jürgen

ich glaub diese Frage hatten wir beide schon mal.

wäre an einer Kopie interessiert. habe bei uns weder den originalband noch kopien gesehen.

du wolltest für mich mal die augen offen halten und eine besorgen.

bin immer noch an dem band interessiert ob original oder kopie

gruß
martin

Ups, stimmt, ist mir völlig entfallen... entweder Arbeitsüberlastung oder Alzheimer! Tut mir leid, aber ich werde jetzt an der Sache dranbleiben, ist versprochen. Schick mir ruhig eine Mail, wenn Du in der Sache nichts mehr von mir hören solltest.

Gruß
Jürgen

Martin Jurgeit
18.02.2002, 10:14
Ich habe mir erlaubt, den Namen des Themas zu ändern, da der alte wenig über den Inhalt aussagte.

Martin

zaktuell
05.02.2015, 14:59
..., da hat man n 'lebendigen' Thread und kaum bekommt er einen 'aussagekräftigeren' Thread-Titel ist 'Hängen im Schacht'. - Vielleicht wär das mal ne Alternative zu Thread-Schließungen: Wenn's mal wieder 'Stunk' in einzelnen Threads gibt, einfach mal n aussagekräftigeren Titel drüber editieren... :D ;)

Just kiddin' - 17.495.

efwe
05.02.2015, 16:06
und was bringt es, einen fast 13 jahre alten thread mit null relevanz aus der versenkung zu holen?!

efwe

zaktuell
05.02.2015, 19:10
Nix. War ich nur in den Tiefen des Forums d'rüber gestolpert... - Kann aber auch gerne da wieder hin verschwinden.

17.496/20.000

zaktuell
12.02.2015, 20:02
Einerseits wirst Du nicht müde, quer durch alle Foren darauf hinzuweisen, dass ich auf Deiner Ignorier-Liste stehe. Andererseits 'stalkst' Du mir sogar in so abseitige Threats wie diesen hinterher, um Dir sogar da dann doch meine Beiträge anzeigen zu lassen... - Wie passt das zusammen?

Oder anders gefragt: Was hast Du eigentlich für ein Problem, bzw. hast Du keine anderen Problem als mich, bzw. hast Du nichts besseres zu tun, als Deinen Rochus auf mich überall hinzutragen und auszuleben, selbst da, wo es mehr stört als in diesem Threat?

PS: Für alle anderen Mitleser: Ihr könnt Euch mal den Spaß machen und mittels erweiterter Suche die Raro-Postings suchen, in denen 'zaktuell' vorkommt (es sind aktuell 16...). Und dabei wird der hier oben noch nicht mal mit angezeigt, weil da eben kein 'zaktuell' drin vorkommt, auch wenn es da um nix anderes geht...