PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : copyright, wie geht das?



boogie-
11.01.2002, 14:27
Hi ihr Profis da draussen,

wie funktioniert das eigentlich mit dem Copyright bei Logoos, Charakteren, etc.
An wen richtet man sich da?
Kostet das was?
Wieviel Material brauche ich um es zu copyrighten?

Vielen Dank im Vorraus, grüsse
boogie

Michael Vogt
11.01.2002, 16:21
Da fragst Du am besten mal beim Patentamt nach, ob und wie Du Marken- und oder Titelschutz bekommen kannst. Das ist aber nicht ganz billig und geht bei so rund 250 Euro los.

Ansonsten gibts ja sowas wie das Urheberrecht, das unveräußerlich ist - dazu gibts von der ICOM (haben auch ein Forum hier) einige gute Broschüren, die solltest Du Dir mal zulegen.

Gruß
Michael

borz
11.01.2002, 17:21
Also bei uns in der Schweiz isses so:

Das Uhrheberrecht hat man immer. Das heisst, wenn die leute deine Illu für ein anderes medium verwenden wollen, müssen sie dich dafür zahlen. Etwa 20% des Auftragsvolumen. Sie zahlen die Nutzungsrechte. Wenn sie dann noch mal ein anderes Medium brauchen wollen, dann zahlen sie wieder 20% des ursprünglichen Auftragsvolumen. Das sie dies tun müssen, da kannst du einfach auf deine Rechnung eine art "allgemeine Geschäftsbedingungen" dranhängen. Ich verkaufe die Nutzungsrechte meistens für 50% des Auftragsvolumens. Damit haben meine Kunden dann die Möglichkeit, eine Illu von mir für alle Medien zu gebrauchen.

Ein anderer Fall ist natürlich, wenn sie mit deiner Zeichnung Geld verdienen. Da solltest du schon im Voraus bei der Arbeitsbestätigung festlegen, dass du mit einem gewissen Prozentsatz beteiligt wirst.

Wenn du selbst was schützen lassen willst, wirds sauteuer (und ich meine Sauteuer). Und lohnen tut es sich sowieso nicht. Denn wenn du was schützen lässt, dann wirds in deinem Fall nur den Raum Deutschland betreffen, die restliche Welt nicht. Europaweit etwas zu schützen, das könnten wir uns alle zusammen nicht leisten.

Nee nee, wenn du mal einen Auftrag hast, musst du eben bevor du einen Strich fabrizierst, ganz klar deine Bedingungen vormulieren und eine Unterschrift des Auftragsgebers verlangen. Das ist dann schutz genug.

Liebe Grüsse

Borz

Jähling
12.01.2002, 01:47
Auf der ICOM-Webseite gibt es auch einen Text dazu:

http://www.comic-i.com/Recht.html