PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : DC Comics for March/Was kommt im März



Aqualad
19.12.2001, 10:55
Vorweg Spoilerwarnung

Das (http://www.comicscontinuum.com/stories/0112/18/dcindexx.htm) ist also das DC Programm für März.

Ich picke an dieser Stelle mal die Sachen heraus, die mich besonders interesiert haben.

Green Lantern:
Jade kehrt zurück? Das muß bedeuten, das sie mal wieder ihren Ring abgibt(siehe Cover) und Kyle ist nun vielmehr als Ion bekannt. Daraus schließe ich, dass wirklich bis zu 150 dauert, um die Story zu lösen.

Hawkman 1:
Wird wohl die Serie, die im kommenden Jahr in Green Arrows Fußstapfen treten soll.

Pocket Super Heroes:
Als ich vor einigen Tagen die ersten News über dieses neue Dc direct Programm laß, hab ich mich gefreut, jetzt wo ich sie sehe(auf dem Link ganz unten) bin ich überhaupt nicht mehr begeistert. Da erklärt man seinen Freeunden und Verwandten hier lang und breit, das Comics durchaus für Erwachsene geschrieben sind ubnd dann sowas. DC goes Lego Duplo:wuerg:

Die sehen ja nur dämlich aus.

Aqualad

Aquaman
19.12.2001, 19:40
Hawkman wir sicherlich ein richtiger Knaller.
Ich freu mich einfach riesig auf diese Serie ,vor allem da Hawkman für mich immer einer der besten und irgendwie mysteriösen war.
Kenn ihn fast nur von der alten Gerechtigkeitsliga ,deswegen bin ich echt gespannt.

comicfreak
19.12.2001, 21:24
Okay, vormerken werde ich mir:
Hawkman: Werde ich garantiert sofort abonieren.
Batman/Deathblow: Klingt interessant.
Wonder Woman Secret Files #3: Ich habe die Serie aboniert, und da ist das SF sicherlich ein Muß!

Nightwing
19.12.2001, 22:09
Original geschrieben von comicfreak
Okay, vormerken werde ich mir:
Hawkman: Werde ich garantiert sofort abonieren.

Wonder Woman Secret Files #3: Ich habe die Serie aboniert, und da ist das SF sicherlich ein Muß!

Dito.

Desweiteren werde ich mir den Paperback Batman/Huntress: Cry for Blood holen, da ich die Miniserie leider zu seiner Zeit verpasst hatte.

Der Coverzeichner von Catwoman sollte nach diesem Titelbild IMHO nie mehr ein Cover von unserer liebsten Diebin aus Gotham zeichnen dürfen!

Beim Doom Patrol Archives Vol.1 bin ich noch mit mir am kämpfen, dass ich diesen Band nicht kaufe. Schon wieder 100 Mäuse wären doch momentan etwas heftig. Aber ich würde ja schon gerne...

Flash und JSA hören sich wieder gewohnt gut an.

Und das die Wildstorm-Serie The Monarchy (habe ich gekickt nach der 5) und die Vertigo-Serie Outlaw Nation (gekickt nach der 6) gecancellt werden, finde ich persönlich nicht besonders schade.

Die neue 6-teilige Vertigo Miniserie S.C.I Spy von Doug Moench hört sich ja auch im zweiten Teil recht gut an, von Doug Moench liest man ja im Regelfall nur Gutes.

Spooky
19.12.2001, 22:45
Mich ärgert es, daß die neue Catwoman Serie schon einen neuen Zeichner bekommt mit Heft #5.

Cookes Zeichnungen sind zwar recht unkonventionell, aber irgendwie schafft er es doch Emotionen und Stimmung wirklich gut rüberzubringen. Schade, schade, schade.

Wer ist eigentlich dieser Deathblow Heini? Muß man den kennen???

In Hawkman werd ich wohl auch mal reinschnuppern, allerdings hab ich etwas Bedenken, daß die Serie (oder zumindest die Anfänge) zu eng mit de JSA verknüpft sind... da er ja auch dort erstmals wieder auftauchte....
..die JSA les ich aber nicht im original, sondern nur bei DCD... naja, mal schaun...

comicfreak
20.12.2001, 15:42
Original geschrieben von Spooky
Wer ist eigentlich dieser Deathblow Heini? Muß man den kennen???
Nö! Ist ein Wildstorm Charakter.

pensch
20.12.2001, 17:15
Original geschrieben von Spooky
Mich ärgert es, daß die neue Catwoman Serie schon einen neuen Zeichner bekommt mit Heft #5.

War aber schon seit September auf dem offiziellen DC-Board bekannt. Ist insofern zwar schade aber keine Überraschung.