PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : kingdome come ->kingdome?¿?



Hyperion Star
19.11.2001, 19:22
hab mir vor kurzem kingdome come ´gekaufen,und boin jetzt in bezug auf kingdome etwas verwirrt.
warum ist magog in KDC ein metawesen das superman als beschützer von metropolis ablöst.in KD ist er ein priester der superman für einen gott hält und von der quintessenz superkräfte bekomt(mal vereinfacht ausgedrückt) was haben die beiden geschichten miteinander zu tun?

Michael Heide
19.11.2001, 19:53
Du verwechselst, glaube ich, Gog und Magog.
Gog war der Priester, der von der Quintessenz Superkräfte bekam, Magog war der Cable-Verschnitt aus Kingdom Come.

Und es gibt mehrere Continuity-Probleme zwischen Kingdom und Kingdom Come. Einige Opfer der Explosion am Ende von KC sind beispielsweise in Kingdom wieder wohlauf.

Mona Lisa
19.11.2001, 20:31
Trotzdem finde ich Kingsome Come einfach genial, schon die Zeichnungen sind es wert, den Band zu kaufen. Von Kingdom war ich etwas enttäuscht, dachte er wäre genauso gut, wars aber nicht!

Hyperion Star
19.11.2001, 22:49
genau gog und magog maaan 2 echt bescheuerte namen,die typen ähneln sich aber irgendwie,mir kommt vor als wäre KD ein schlechter verschnitt von KDC.

Snailchecker
20.11.2001, 10:41
Die Namen habe irgendeine mythologische Bedeutung, aus diesem Grund sehen die beiden Typen sich auch ähnlich.

Saarländer
20.11.2001, 11:06
Original geschrieben von Snailchecker
Die Namen habe irgendeine mythologische Bedeutung, aus diesem Grund sehen die beiden Typen sich auch ähnlich.

Gog und Magog sind Namen für Barbaren-Völker im Neuen Testament.

Schau mal hier : http://www.nai-israel.com/israel/artikel/default.asp?CatID=3&ArticleID=204

Bibelfest wie immer
Saarländer :engel:

Snailchecker
20.11.2001, 12:15
Für unsere englischsprachigen Freunde die "Origins" von Gog und Magog:

Gog and Magog: In British legend, the sole survivors of a monstrous brood, the offspring of the thirty-three infamous daughters of the Emperor Diocletian, who murdered their husbands, and, being set adrift in a ship, reached Albion, where they fell in with a number of demons. Their descendants, a race of giants, were extirpated by Brute (the mythological first king of the Britons) and his companions, with the exception of Gog and Magog, who were brought in chains to London and were made to do duty as porters of the royal palace, on the site of the London Guildhall, where their effigies have been at least since the reign of Henry V. The old giants were destroyed in the Great Fire, and the present ones, fourteen feet high, were carved in 1708 by Richard Saunders.
In the Bible, Magog is spoken of as a son of Japhet (Genesis 10:2), in the Revelation Gog and Magog symbolize all future enemies of the kingdom of God; and in Ezekial Gog is a prince of Magog, a terrible ruler of a country in the north, probably Scythia or Armenia. By rabbinical writers of the 7th century AD Gog was identified with the Antichrist.