PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Wie flexibel ist der Manhunter vom Mars?



Astro Hund
13.11.2001, 23:26
MM läuft ja auch unter der Kategorie Formwandler.

Daher die Frage, kann MM seinen Körper beliebig verformen, oder muss es die Form eines Lebewesens sein? Und wenn ja, bis zu welcher Größe? Was passiert dann mit seinen anderen Superkräften? Als Einzeller würde er ja nur noch aus einer Zelle bestehen, und sich wohl nichtmehr zurückverwandeln. Ansonsten hätte er ja auch Kräfte vergleichbar mit denen von Atom (anstelle zu schrumpfen verwandelt er sich halt in eine Bakterie).

Michael Heide
14.11.2001, 08:42
Soweit ich mich erinnern kann, muss seine Mase schon irgendwo untergebracht werden. Einfach zum Einzeller zu mutieren geht also eher nicht. Ansonsten ist eine beliebige Wandlung möglich, auf Lebewesen ist er eigentlich nicht eingeschränkt (wobei er selbst ja immer ein Lebewesen bleibt).
Er kann allerdings auch größer werden. Dazu borgt er sich Masse von seinem Planeten. Dies hat er auf der Erde allerdings nicht voll unter Kontrolle, da sie einfach anders beschaffen ist als sein Heimatplanet Mars.

Saarländer
14.11.2001, 11:54
Alles richtig so weit : J´onn kann aber auch einen Teil seiner Körpermasse verlieren, dadurch in einer kleineren Form überleben und die verlorene Masse anschließend ersetzen (wobei ihn diese Prozedur schwächt). Dies tat er z.B. als Malefic glaubte ihn getötet zu haben. Nach oben sind theoretisch keine Grenzen gesetzt in DC One Million war er bereits mit dem ganzen Mars verschmolzen.