PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Eigene Storys erfinden!!!!!



AkaneKamejo
15.10.2001, 08:38
Hui!!!!!
Also ich habe ja eine total umfangreiche Phantasie und habe schon unendlich viele Storys im Kopf herumschwirren. Leider Gottes kann ich nicht so gut zeichnen :o
Irgendwie hab ich mich dann doch aufgerafft und habe angefangen, diese Storys zu schreiben. Ich schreibe bereits am dritten Buch, wobei ich parallel das erste Neuschreibe, weil der Erstentwurf nicht so gut geworden ist. :engel:
Hey Leute!!!!! Rafft euch auf!!!! Es ist doch egal, ob man nicht zeichnen kann oder zumindest nicht so gut. Man kann seine Storys auch schreiben!!!! Meine Freunde sind total verrückt nach meinen Storys und machen fleißig Feuer unter den Hinter, damit ich weiterschreibe. :cool:
Nun, bis dann
eure Akane-chan ^-^v

Koriko
15.10.2001, 09:06
Hm... ich mach ehrlich gesagte beides... ich zeichne und schreibe! Zur Zeit zeichne ich sogar eine meiner Geschichten als Manga...
Schreiben ist wirklich schön, nur leider hab ich viel zu viele Ideen auf einmal, so daß ich immer wieder neue Geschichten anfange, aber nicht beende :(
Nun ja, es sei denn, man tut sich mit Leuten zusammen... ich schreibe zur Zeit an einer Geschichte, zusammen mit meiner Freundin.... es soll ein gemeinsames Projekt werden und im Moment ist das erste Teilbuch fertig!

Schreiben macht wirklich Spaß, wenn man die Ausdauer und den Spaß daran hat ;)

Ri-chan :engel:

Aira
15.10.2001, 11:47
@koriko
mir geht es genauso wie dir. ich hab auch immer viel zu viele ideen und weil ich einfach nich in der lage bin einen guten einfall beseite zu legen fang ich ständig neue geschichten an. dann vergess ich sie und wenn ich sie irgendwann mal wiederfinde, denke ich ,dass sie blöd sind und lösch sie.

was ich irgendwie nich kann ist fanfiction schreiben. ich find dann immer keinen einstieg ins geschehen.
naja eigene sachen sind ja auch nich schlecht.
im moment schreib ich grad an einem buch. ich finds sogar ausnahmsweise gar nich schlecht. und meine freunde drehen schon halb durch weil ich in letzter zeit keinen bock hatte weiter zu schreiben.

also ehe ich hier noch getötet werde klemm ich mich mal dahinter und tippsel fleißig weiter. :herz: :engel: :herz:

Xysryc-chan
15.10.2001, 11:47
Yo...finde ich auch!

Ich hab leider zu wenig Zeit, um was vollständiges fertigzubringen, aber in den Weihnachtsferien werde ich wahrscheinlich mal mit einer Geschichte anfangen. :)

TEU TEU TEU!

Aira
15.10.2001, 11:51
na dann viel glück Xysryc-chan (man dein name is zu kompliziert).
*schon mal ganz dolle die daumen drückt*

Chiaka
15.10.2001, 14:56
Ich hab auch immer zu viele Ideen. Das sind aber nur bestimmte Szenen, wo ich genau weiß, wie ich die zeichnen würde (falls ichs hinkrieg, aber das is in dem Moment ja noch egal...:D).
Mein Problem is dann, das aufzuschreiben, also in Worte zu fassen und in ne Geschichte einzubauen...

:bcat: Chiaka

AkaneKamejo
15.10.2001, 15:32
Nun.... wie lang sind denn eure Bücher???
Also mein erstes hat über dreihundert Seiten, die Neuschreibung wird noch länger. Mein zweites hat genau 383 Seiten und mein neustes hat bis jetzt nur 50 Seiten :rolleyes:
Wisst ihr, was ihr machen müsst, wenn ihr so viele Ideen habt???
Ihr müsst euch Notizen machen. Schreibt alles auf, was euch einfällt!!! Ich mach das ja auch und manchmal kann mehrere Geschichten zusammen kompinieren. Echt, probierts einfach mal aus!!!! Legt euch am besten ein Notizbuch zu oder schreibt eure Ideen in euer Tagebuch. Je nachdem, wie ihr es am besten machen wollt. :lesen:
Nun, bis dann :katze:
eure Akane-chan :engel:

Manji-ka
15.10.2001, 15:35
Ich hab schon Eine komplett ausgefeilte Story, meine Freunde finden sie absolut klasse und sagen, ich soll was draus machen... Aber das kann JAHRE dauern, immerhin studiere ich ja noch Sprachen...(unter anderem Japanologie... wie kommts nur??? :D)

Penpal
15.10.2001, 21:32
Ich hab dasselbe Problem wie Chiaka. Viele Ideen, nicht so gut im Schreiben, aber im Zeichnen!:D

Ich muss aber auch mal langsam mit meinem Manga anfangen, meine Story lebt schon seit 5 Jahren in meinem Kopf und da hat sich einiges angesammelt. Schade ist nur, dass ich mir "(A)ether Legends" gut als Anime vorstellen kann, bei dem sich manche Szenen nicht so gut in einem Manga rüberbringen lassen.

Maxiburger
15.10.2001, 23:13
5 JAHRE!?
Mir ergeht es irgendwie andersherum... ich habe [b]keine[ /b] Ideen!

Dabei bin ich schon... *denkdenk*...2 oder 3 Jahren...
AAAH! Das ist ja schon fast so lange wie bei Schwester Penpal!!!

Jetzt aber flott!

Lili
16.10.2001, 09:27
Hey,
Ich finde es unglaublich schwer Storys zu schreiben die man im dann als Manga verwenden kann. Zu mal ich immer darauf aus bin ein Thema zu finden das in Mangas noch nicht angeschnitten wurde, aber das ist wohl so gut wie unmöglich. Außerdem verbringe ich viel zu viel Zeit bei zeichnen der einzelnen Bilder, deshalb wird (wenn ich irgendwann fertig werde) mein erster Manga wohl in 4 Jahren fertig sein http://www.comicforum.de/comicforum/images/smilies/biggrin.gif

Aira
16.10.2001, 10:14
einen eigenen manga zeichnen..hach wär das schön. leider kann ich das gleich vergessen. bin zeichnerisch total unbegabt.
was mir am schreiben nicht so sehr gefällt ist dass man manchmal seine vorstellungen nicht so gut ausdrücken kann. man braucht einfach eine zeichnung damit der leser sich ein bild davon machen kann. das ist z.b. bei diversen gesichtsausdrücken so.
:engel:

Sasami1985
16.10.2001, 11:47
Tja, ich male schon seit ungefähr 5 Jahren meine eigenen Mangas. Ich habe noch keines zuende, doch mein jetziges wird bald soweit sein!!!!:engel:

Koyuko
16.10.2001, 12:24
Eine eigene Story zu schreiben ist ziemlich schwierig, sie zu veröffentlichen noch viel schwieriger. Ich schreibe seit 8 Jahren Geschichten und stehe nun kurz vor meiner ersten Veröffentlichung.

Sapienza
16.10.2001, 12:31
@ko welche? ist die auch auf deiner hp?

Tethra
16.10.2001, 13:06
@penpal & Chiaka... genau so gehts mir auch (und zwar beinahe Haargenau)...aber was solls... das wird schon... meine Story existiert auch schon über 6 Jährchen.... hat sich immer weiter verändert und ist jetzt fast pures Yaoi...... ;)
...aber das ändert sich jetzt... ich mache gerade einen Manga mit freundin als Unterstützung...*gggg*... da wirds dann auch was...(sie hat story entwickelt..):D :D :D

Koriko
16.10.2001, 13:07
Wie lang meine Stories sind... unterschiedlich... meistens an die 50 Seiten, das stufe ich aber fast noch als Kurzgeschichte ein... andere erreichen schon mal die 500 Seitengrenze :)
Das Projekt mit meiner Freundin wird sicherlich auch sehr lang werden, da wir grad das erste Buch überarbeiten und sich hierbei anscheinend die Seitenzahl verfünffachen wird (und wir haben für das erste Buch knapp 60 Seiten :D )

Zum Thema Stories verwenden für ein Manga:

Es ist nicht leicht, man muß ungemein die Dialoge kürzen oder Kleinigkeiten weglassen... da man in einer Geschichte ja sehr viel drumherum beschreiben kann! Aber es geht schon..... der Rest hängt dann vom Talent ab... ich für meinen Teil hab es halt mal versucht und mein Manga an 2 Verlage geschickt... was dabei rauskommt... wir werden sehen ;)

Ri-chan!

Tethra
16.10.2001, 13:12
ich hätte auch unter Umständen Interesse daran mit jemandem zusammenzuarbeiten der eine gute Fantasystorie mit starkem Yaoi/Shonen Ai Element parat hat zu starten;)
Sie sollte ernsthafter und bisweilen vielleicht auch dramatisch sein... wer interesse hat <-------mir sagen *gggggggggg*
schaut mal unter folgender addy nach ob ihr euch vorstellen könntet das eure figuren dann so aussehen

http://www.animexx.de/fanarts/zeichner.phtml?id=6934

:D

Koriko
16.10.2001, 13:15
Wow... die Bilder sind echt klasse.... ich schreibe grad an einer solchen Geschichte, aber bisher ist sie eher lalala... nichts besonderes... hab ich nur aus Langeweile mal angefangen! Kannst mir ja mal mailen:

[email protected]

Ri-chan ;)

Koyuko
16.10.2001, 13:41
@Kryr: Eine Leseprobe steht in meinem Forum, es ist nix anderes als Fallen Angel.

Chiaka
16.10.2001, 15:20
Ich schreib auch manchmal gar keine Geschichte, sondern schreibe einfach auf, was ne Person macht und was sie dann sagt usw. (natürlich mit vielen Randnotizen :D), weil ich einfach keine zusammenhängende Geschichte schreiben kann, ohne ein Wort wie dann (schlechtes Beispiel, aber mir viel nix andres ein) tausendmal zu verwenden...
Manchmal klappts, aber das nur ganz selten...
(ich bin einfach ein schlechter schreiber... :muede: )

@Tethra: Die Bilder sind echt cool!!!
Sie die alle so ausm Stehgreif entstanden???

Tethra
16.10.2001, 17:01
yupp.. könnte man sagen Chi-chan..^^....... okay die charas hab ich schon ne weile...*gg*;)

sweetdragony
16.10.2001, 18:32
Also.....Ich zeichne totel gerne!!!
Aber mir fallen nie Storys ein!!!!Wenn dann nur solche "typischen".z.B. Mädchen verliebt sich in Jungen, und Junge auch in Mädchen... oder irgen wie sowas....Auserdem kann ich keine Schuluniformen zeichen:heul: .
-Meine jetzige Story:
1.Bild: Eine Träne fällt in eine Pfütze
-2.Bild: ´Das Gesicht einer Frau erscheint
-3.Bild: sie sagt"Oh nein!Die Dunkelheit ist aus íhrer Gefangenheit entwischt!!!Helf uns, Hanataba!"
4.Bild:; Ein Mädchen schreckt aus ihrem Bett
5-Bild :sie sagt"Was für ein komischer Traum...."
6-Bild:Sie steigt aus ihrem Bett, umj auf die toilette zu gehen
7-Bild :Sie geht durch den Flur ihrer Wohnung
´8.Bild:Sie geht durch die Tür der Toilette
9Bild:Sie geht auf die Toilettte(Dabeio siet man die Tür der Tilette Und höhrt "Puller"
10.Bild Danach wäscht sie sich die Hände und guckt in den Spiegel
11.Bild: hinter ihr siet sie so etwas wie aein Glühwurmchen...
WEITER BIN ICH NOCH NICH.....
ok höhrt sich langweilig an...aber ...na ja....ok ...auf jeden fall.....ich liebe mein Hobby
Bis dann

Penpal
16.10.2001, 23:00
@sweetdragony: Warum? Ich finde es spannend!;)

Hier ist mein Anfang:

1. Eine Ärztin kommt zieht in eine neue Stadt. Sie fährt mit einer Kutsche durch einen Wald und führt Selbstgespräche (über den Sinn des Lebens *gg*) Skizze:

http://members.tripod.de/Okha/aether_legends/storyboard2.jpg

2. Als sie in der Stadt ankommt sucht sie nach ihrer neuen Praxis und meckert über das schwere Gepäck

3. Sie sieht eine tobende Menschenmenge und ist neugierig was da gerade passiert

4. Ein Schwertkampf findet gerade statt. Anfangs sieht es ganz lustig aus, doch als ein Kämpfer gekillt wird und die Menge jubelt ist die Ärztin geschockt..

Storyboard: http://members.tripod.de/Okha/aether_legends/storyboard.jpg

Mia
16.10.2001, 23:24
@ AkaneKamejo

du redest immer von Buch..hast du sie etwa veröffentlicht?
:)

Ich hab auch eher das Problem nur so schreiben zu können, wie ichs mir vorstelle..aber nicht so zeichnen (naja, wenn ich üben würde wer weiß..)*ich komm nur immer nicht zum schreiben, weil ich mich da gut fühlen muss, sonst ist es viel mießer..und die Zeit muss man ja eh erst mal haben..*

->muss leider wieder...ich find den Thread interessant, und werd sicher noch nachlesen, manchmal vorbeigucken..mm, aber ich glaube dieses Forum ist wohl nicht der richtige Platz dafür oder? *wird dann ja vielleicht verschoben..*

sweetdragony
17.10.2001, 13:19
@ Penpal
Höhrt sich doch ganz interessant an.....
Ich habe übrigens noch ne Story...
1. Eine Frau steht irgentwo im nichts,ist schwerverletzt , hält eine Kette in ihrer Hand und weint
2. Sie versucht zu sprechen (man höhrt "Huff huff im hintergrund)
und sagt:"Diese Kette...si...sie muss zu Ukasuki, der Herrin des Lichts...und ..."
3. Sie sinkt zu Boden und flüstert:"Bitte....."
4. Sie stirbt und löst sich auf
5. auf dem 5. Bild steht"Nun ist es das Jahr 2001" 6. Ein Baby spielt in einem Sandkasten(Die Mutter sitzt neben dem Kind auf einer Bank)
7. Es versucht zu buddeln
8. Etwas Steinähnliches versperrrt dem Baby den "Buddelweg"
9. Es hackt wie wild darauf herrum(dabei höhrt man "hack hack"
und"Gagag gagaga!"
10. Es fängt an zu heulen
11. Die Mutter kommt besorgt zum Baby"Was ist den mein Schatz???"
12. Sie nimmt es auf ihren Arm
13. Sie tut es in den Kinderwagen
14. Sie gehen(Dabei siet man den "Stein" Nahe, und die Mutter mit dem Baby schon weit weg)
15. Der "Stein" wird angezoomt
16. Es ist die Kette, die die Frau am Anfang der Geschichte bei sich hatte
17. Zwei Schulmädchen kommen vorbei(Kazuki und Unaguki)
18. Kazuki entdeckt die Kette
19. "Schau mal Unaguki..." dabei hebt sie die Kette auf
20 Unaguki:"Wow!!!Die ist bestimmt wertvoll!!!"
21 Kazuki:"villeicht....."
22. "Ein Mann kommt vorbei
23. Er siet die Kette
24. Er reisst seinen Mund und seine Augen auf und schreit:"Zeig das mal her!!!!!!!!"
25. Er grabscht sich die Kette und stottert "Das ist sie....das ist sie....das ist sie!Eindeutig!!!!!!"
26. Kazuki(ganz- verduzt- guck):"Was soll das bitte???"
27. Mann:"oh, Entschuldigt!!!Ich bin nur so erfreut!!!Ich bin der Besitzer des "Unagi-Museums"Und ihr habt gerade einen sehr wertvollen Schatz ergattert!!Ich zeige euch gerne warum er so wertvoll ist!Kommt doch bitte mit, ich lasse euch umsonst ins Museum!!!"
28. Die beiden sind einferstenden, und Unaguki denkt die ganze Zeit"teuer verkaufen, teuer verkaufren, teuer verkaufen!!!!"


Weiter bin ich noch nich.........ok bis dann
Und erzähl deine mal weiter!!!!

15 :confused:

Penpal
17.10.2001, 15:26
@sweetdragony: die ist auch interessant!! Und hast du an den beiden Stories nicht mehr weitergearbeitet? Wär aber schade, wenn du sie einfach so lässt..

Was "(A)ether Legends angeht.. Tja, dass mit der Ankunft der Ärtzin sollte nur die etwas "langweilige" Einführung sein. Die Story ist eine Mischung aus Fantasy und Magical Girl. Mitten in einem friedlichen Wald, befindet sich die Haupt-Ätherquelle. Das Äther ist ein zauber-ähnlicher Stoff (FF lässt grüßen) und für das Überleben Aller notwendig. Um sie herum befindet sich im Wald eine Elfensiedlung, deren Bewohner sich dazu erklärt haben, die Quelle um jeden Preis vor hinterhältigen Schurken zu schützen. Skizzen: http://members.tripod.de/Okha/aether_legends/scetch_places.jpg
Aber eine böse böse Königin will diese Macht unbedingt an sich reißen und führt mit den Elfen einen Krieg. In einem Dorf ausserhalb des Waldes werden deshalb 4 "Krieger" auserwählt (ja genau: Feuer, H²O, Luft und Erde), um die Elfen bei der Verteidigung des Äthers zu unterstützen. Hab ich schon erwähnt dass der Weg zur Elfensiedlung (auch der "Lichtpfad" genannt) gar nicht mal so ungefährlich ist? Er führt durch den "Toten Wald" (buhu!) und ist auch nicht so leicht zu finden: Die beiden Wälder:http://members.tripod.de/Okha/aether_legends/scetch_places2.jpg
Naja und dazu kommen noch sub-stories, Rückblicke, Wendungen, Überraschungen (Verräter..^^), Romantik, Schwertkämpfe, Schlachten etc dazu..

Die Hauptprotagonistin ist das elfjährige Mädchen Jacqui (siehe mein Benutzerbild), das sich bei großer Gefahr in eine junge Frau verwandelt und gigantische magische Kräfte entwickeln kann. Eigentlich ist sie am Anfang noch ziemlich unwichtig und wird von den anderen nicht so beachtet, doch im Laufe der Story entwickelt sie sich zum Hauptchara. Naja, ansonsten spielt eigentlich jeder ein wichtige Rolle bei "Äther" und bei mir streiten sich immer noch die Geister, wer denn nun wirklich die Hauptfigur ist.

sweetdragony
17.10.2001, 15:33
wie kriegt man eigentlich so ein benutzer-bild?????
Ich habe die Storys nich weiter gemacht, weil ich nie Lust hatte, sie zu beenden.

Manji-ka
17.10.2001, 16:38
Ich habe mir vor einigen Jahren (da habe ich noch keine Mangas gelesen) auch ne Story ausgedacht und im Gedanken schon ausgefeilt. Sie spielt in Deutschland (wie es aussieht in einer Stadt wie München wo alles so heil scheint von aussen- welche genau ist noch nicht klar). Es geht um eine junge Türkin die ihre Familie wegen eines Deutschen verlassen hat und von ihm versetzt wird. Da sie niemanden und nichts mehr hat tritt sie einer geheimen Organisation der Interpol bei, die für Exekutionen zuständig sind.
Es ist leider sehr schwer zusammenzufassen, da die Geschichte sehr komlpex ist. Nur zu erwähnen: Es ist sehr schnell, spannend und teilweise auch recht brutal. Die Leute, denen ich die Story erzählt hab, waren total begeistert und meinten, ich soll sie aufschreiben (konnt mich aber nie überwinden- zu faul) Als ich dann begonnen habe Mangas zu lesen kam mal eine Freundin auf mich zu (ich hatte die Sache schon längst vergessen): "Sag mal, das wäre doch was für einen Manga..." Ich weiß nicht wie das für euch im Ansatz klingt...

Zinsoki
17.10.2001, 16:40
Hi AkaneKamejo

Würd mir mal gern eine Story von dir durchlesen..........Ich hab zwar eine blühende Phantasie.....aber Story schreiben naja nicht sooooo mein Fall. Ich zeichne aber dafür ganz gut. Würd mich mal sehr interresieren wie ihr die Storys aufbaut...............

Also schick mir mal ne E-Mail mit ner Story.

MfG Zinsoki:eek:

Zinsoki
17.10.2001, 16:43
Achja hier meine E-Mail: [email protected]

Bis denne Zinsoki:engel:

DrachenSeele
18.10.2001, 13:02
Hey, das Problem mit den vielen Storys im Kopf kenn' ich.
Mir fallen meistens kurze Stücke ein die ich umbedingt schreiben will aber ohne Geschichte drum rum find ich es dann doof. Also versuch ich es irgentwie in eine Geschichte einzubauen die schon in arbeit ist. :lesen:

AkaneKamejo
18.10.2001, 16:19
Also...... nun... veröffentlicht habe ich meine Story noch nicht. Bloß nenne ich es immer Buch... hat sich bei mir so eingewöhnt :engel:
Meine Storys würden sich allerdings sehr gut als Manga machen, leider kann ich überhaupt nicht gut zeichnen :heul:
Meine Freunde haben mir das nämlich sehr oft vorgeschlagen und sie wollen mich dazu zwingen, das ich die Story an nen Verlag schicke, aber ich trau mich nicht. :admin:
Um richtig gute Storys zu schreiben, brauch ich, denke ich, noch etwas mehr Erfahrung und auch viel mehr Zeit. Oft lenk ich mich beim Schreiben selbst ab, wenn ich gerade bei Stellen bin, an denen mir keinen Zusammenhang einfällt. Bei Cruel Angel Hikari ist das zum Beispiel so, obwohl ich weiß, wie es später weitergeht, weiß ich nicht, wie ich zu dieser Stelle hinkomme. Nun... ich glaube, dieses Problem werden viele haben. So etwas bezeichnet man ja auch als Black Out.
Bis dann,
eure Akane-chan ^-^v
Achja, in meiner Homepage könnt ihr die Vorgeschichte von Constance, meiner zweiten Story und Inhaltsangaben von meinen anderen Storys lesen.
www.destinyplanet.de.vu :lesen:

AM.WAY
18.10.2001, 19:30
Um auch nochma kurz was dazu zu vermelden:

Ich verfahre genauso und kann nur raten, schreibt Euch die Ideen, die Euch im Kopf sind auf, verdichtet sie und verbindet dann die Elemente!!

Wird ne geile Sache...:)

Mit dem eventuell folgendem Manga solltet ihr übringens auchso verfahren...

foreordained
18.10.2001, 20:00
Also jetzt muss ich auch mal meinen Senf dazugeben.

Also ein Freund und ich sind jetzt auch gerade fleißig am werkeln. Er schreibt und ich zeichne und wer weiß vielleicht werden wir ja die Nachfolger von Robert Labs.:engel:

Maxiburger
18.10.2001, 21:33
Macht eigentlich irgendjemand was mit PK? Das würde ich mir gerne als Neben- oder Hauptthema sichern, ja? Darf ich?:)

sweetdragony
21.10.2001, 16:52
Ähäm....wie findet ihr eigentlich meine Storys????????HM??????Ich weiss nich ob ich sie weitermachen soll........

Penpal
21.10.2001, 17:02
@sweetdragony: Wie gesagt, ich finde sie fangen schon ziemlich spannend an. Du solltest auf jeden Fall damit weitermachen!^^ Und wenn du einzelne Kapitel geschreiben hast, schick sie mir. Ich würde sie gern lesen!;)

Warum schauen sich Leute in den Foren blos so ungerne URLs von Zeichnungen und Skizzen an?:heul:

sweetdragony
21.10.2001, 17:38
..Danke *snif.....

AkaneKamejo
23.10.2001, 15:47
Ich finde deine Story auch interessant!!!
Kannst mir auch mal das erste Kapitel schicken, wenn du fertig bist. Ich liebe es, gezeichnete Mangas von anderen Leuten zu lesen, weil ichs ja nicht kann. Außerdem lese ich ja alles, war mir zwischen die Finger kommt :rolleyes:
Also ich an deiner Stelle würde auf jeden Fall weitermachen!!!
Ich persönlich schreibe ja auch nur weiter, weils die anderen sagen und weil ichs liebe, wenn sie mich umbringen, wenn ich so tue, als hätte ich keine Lust mehr zu schreiben.
Nun, bis dann
Tschau Akane-chan ^-^v
www.destinyplanet.de.vu

Chiaka
23.10.2001, 18:07
Ich würd auch gern mal mehr lesen! *ganzliebfrag*

Ja, ja, die Übergänge... das kenn ich wirklich zu gut!

:bcat: Chiaka

Chiaka
23.10.2001, 18:20
@AkaneKamejo:
Schon mal jemanden gefragt, ob er es für dich in ein Manga umsetzt???

:bcat: Chiaka

Maxiburger
23.10.2001, 20:54
Ihr macht anscheinend alle Shojo-pur, ne? (ist eigentlich auch klar oder?)

Nagut! PK gehört jetzt MIR!:p Jetzt darfs mir keiner mehr wegnehemen! *ätsch*

AkaneKamejo
24.10.2001, 16:37
Nun ja, meine Freundin Mighty Guardian wollte es mal in einen Manga umsetzen, aber daraus wird glaube ich nichts, weil sie selbst schreibt und keine Zeit hat zu Zeichnen. Ich persönlich würde mich gern mit jemanden zusammentun, um die Storys umzusetzen. Teilweise habe ich ja schon ein paar Entwürfe meiner Charas gemacht, damit ich mich besser in ihnen hineinversetzen kann.
Vielleicht find ich ja eines Tages jemanden ^-^v
Drückt mir die Daumen!!!

Chiaka
25.10.2001, 18:05
@Tanukiman:
PK??? Ich komm grad nich drauf, was das war...

@AkaneKamejo:
Ich wünscht dir viel Glück! Vielleicht findest du noch jemanden, dann gehst du zu nem Verlag lässt das ganze veröffentlichen und dann teilt ihr euch den Gewinn, um weiter zu machen! :D
*sichsgradvorstell*
Nein, im Ernst, ich hoffe du findest jemanden!!!
Ich würds ja gerne machen, aber dafür bin ich wohl zu untalentiert (das trau ich mir gar net zu...).

:bcat: Chiaka

Penpal
25.10.2001, 18:31
Warum sagt denn keiner, dass meine Links nicht funktionieren? Oder will es niemand sehen?:heul:

Auf jeden Fall, wollte ich sagen, dass sie wieder funzen (falls es jemanden überhaupt interessiert):muede:

Maxiburger
25.10.2001, 18:57
@Schwester Penpal
SUUUUUUUUUUUPER BILLLLLLLLLLLLDER!!! Wilst du nicht meine Bg-Zeichnerin werden*luffynachmach*? *wuahuahua*

PK?... hm, joah, das ist das worumes bei dem lieben Akira immer geht! Psychokinese! Gedankenkraft.. comprenden? Da sich ja niemand gemeldet hat gehört's jetzt MIR!!!

Windelfe
25.10.2001, 18:57
@penpal
bei mir funzen deine links noch nicht. ich weiß nicht obs an mir liegt, aber wär schön, wenn ich mir die skizzen mal anschaun könnt.

was ich eigentlich schreiben wollte...naja ich schreib jetzt auch schon seit drei jahren ein einer geschicht, die am anfang eigentlich völlig anders geplant war, als sie jetzt ist. bis jetzt gibts drei (ne vier wenn man den drachen dazurechnet) männlich und fünf weibliche hauptcharas. ist einfach zu kompliziert um das jetzt zu erklären, jedenfalls rutscht der eigentliche hauptchara immer weiter in den hintergrund, weil sie nicht mit ihrer aufgabe klarkommt und wohl auch sonst noch einige probleme hat und sich immer mehr zurückzieht worauf dann ein zwei der anderen zu den hauptcharas werden. naja eigentlich erst dann, wenn alle sieben anderen gestorben (oder ihre wahre gestalt zeigen) sind. damit endet auch das erste buch. der zweite teil erzählt dann von der suche des drachen und eines mädchens nach dem, was der erste hauptchara nie gefunden hat und woran sie letztendlich auch zugrunde geht. den absoluten schluss hab ich auch schon seit nem jahr im kopf, aber dazwischen fehlen wohl ungefähr 1000 seiten ;) ich würd das ganze auch lieber zeichnen, weil man manchmal einen gesichtsausdruck oder was weiß ich gerne beschreiben würde es aber einfach nicht rüberbringen kann :heul: . naja nicht gut genug zum zeichen.

Maxiburger
25.10.2001, 19:06
Das klingt irgendwie ganz verworren... Aber bei mir war das auch so mit dem Protagonistentausch (Ich liebe dieses Wort!), aber jetzt habe ich das geändert. Meine Geschichte (also die Ururgeschichte) war am Anfang total schräg. Dann habe ich die Lust verloren. Als ich vor ein paar Monaten das Teil wiedergefunden habe, habe ich mich nur noch gekringelt (vor Lachen). Zum einen, wegen der Mordsschlechten Zeichnungen (dabei gibt es Leute, die nicht mal DA rankommen) und dann wegen den Witzen (ich wusste gar nicht, wie witzig ich mal war!). Davon werde ich jedenfalls nochmal ordentlich kopieren. Was lernt man daraus: Möglichst nichts wegschmeißen! Man weiß nie, wozu man's noch mal brauchen kann!

RELICA
25.10.2001, 19:38
:engel: Ich denke mir oft eigene Storys aus nur wenn ich sie schreibe, denke ich sie sin mies (sind sie aber nich) und dann halt ich es für Zeitverschwendung sie zu schreiben, ich mag alles was mit LITERATUR zu tun hat bin im Theaterclub und beneide jeden guten Autor. Das war mal ein gutes Thema hey. ich wünsche allen die gerne schreiben gute Ideen und einen KNutschfleck von der Muse
RELI

Sasami1985
25.10.2001, 19:56
Ich schreibe eine Geschichte mit dem Namen "Die Welt des Pegasus"... Sie hat bis jetzt 54 Seiten...

Chiaka
30.10.2001, 11:27
Und was steht in den 54 Seiten??? :D

:bcat: Chiaka

RELICA
20.11.2001, 20:38
Ich schreibe gerade ein Geschichte über (wehe einer lacht) Feen und ähnliche Fantasiewesen. (hey wenn ihr lacht seid ihr doof, weil ihr nicht GENAU wisst was drin steht) Habe heute angefangen. Ich habe mir so nen Buch zum reinkritzeln gekauft und will jetzt jede Seite vollkriegen. Hey ich hoffe ihr hab schon eure Knutschflecken von der Muse bekommen
ciao:engel:

Aira
20.11.2001, 20:51
@relica
warum sollten wir denn lachen? ich mag geschichten über feen, elfen ect. jedenfalls wünsch ich dir bei deinem vorhaben viel glück. wirst es sicher schaffen, dass heft voll zu kriegen. ;) :herz:

['instin(c)t]
20.11.2001, 22:28
MENSCH LEUTE WIESO HABEN SICH DANN DIE GANZEN SCHREIBER UNTER EUCH NOCH NICHT ZUM AUTORENZIRKEL ANGEMELDET! WIR SIND LEUTE DIE SCHREIBEN UND SUCHEN TÜCHTIG LEUTE DIE MIT MACHEN UNS GIBTZ NOH NICHMA LANG!!
ALSO RAN!:)

www.enelchen.de und dann auf autorenzirkel doer dirket ins forum, aber unter autorenzirkel findet ihr die ersten arbeiten der leude!

RELICA
21.11.2001, 17:30
Dnake Aira für die Aufmunternden Worte. Danke Instict für den Tip. ich werde es mal auf der Seite versuchen. Aber ich habe mal ne Frage ab wie viel Jahren is man allgemein gesehen eine gute Geschichte zu schreiben. Jeder der heute aufwächst und Talent hat lernt die Erfahrung zum Teil selbst zum teil aus dem TV. Ich bin 14 und mir sagen alle die mal irgendwas von mir gelesen haben : "hast ne geile Fantasy", "Hast talent" dürfen die das angesichts meiner zu kleinen ERfahrungssammlung sagen???:eek: :eek:

toxicon
23.11.2001, 08:05
also mir geistert da auch ne geschichte im kopf rum... aber so oft sie schon rauswollte und egal welche form sie annehmen sollte (sei es comic, film, 3D ani)
die geschichte zerplatzt so schnell wie sie entschtanden ist.
verflucht dazu sich nie zu presentieren!

aber ich hab auch noch ne zweite geschichte... mit folgendem text... (bekommt man locker auf einer seite unter und ist schwach- als auch tiefsinnig!)

Ich lief die strassen entlang...träge... zerissen
ein stechender schmertz liess mich inne halten...
ich trat aus meinem körper...
und sah...
ein messer... direkt in meinem herzen...
Ich schrie... dies konnte nur ein traum sein...
doch als ich erwachte...stellte ich fest das es keiner war!

kurtz und knapp...
und ganz schön schwehr als comic umzusetzen...

waswürdet ihr für bildnerische assoziationen haben wenn ihr euch das durchlest?????

beste grüsse
-tox-

['instin(c)t]
23.11.2001, 12:30
so im dunkeln an so ner straßé in new york, kaum autos, links läden die geschlossen sindmit diesen teilen die die amis immer vor die fenster machen, weit entfernt ne funzel die kaum licht gibt, dann n typ dunkle kleidung, man sieht in einmal schräg von hinten, dann sein gesicht das voll schweiß is und schmerzverzerrt is. aber mitdem traum und dem bett is kacke, echt! wie meinstn das? das er im bett liegt und mitkriegt das echt n messer in ihm steckt oder wie?

toxicon
23.11.2001, 13:10
naja.. wollte eben mal wissen wie ihr euch das vorstellt!
es könnten ja auch assozierte bilder dazu sein...
also praktisch welche die nicht den text als bild wiedergeben!
-tox-