PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : [Forum Classics] Die neuen Dreierpacks sind da... aber nicht so wie erhofft.



YPSmitGimmick
24.04.2001, 11:51
Die neuen Dreier-Packs mit den Archivbeständen sind da. Wer jedoch nach der ersten Meldungen aus dem Februar erwartet hatte, für die 7,50 DM drei uralte Hefte zu bekommen wird enttäuscht sein.
Spätestens bei Ehapas Aussage vom 9.4., daß "diese Tüten Raritäten von Yps-Heften Nr. 26-1000 enthalten können" hätte man stutzig werden sollen.

Die Packs können in der Tat Hefte aus dem Nummernbereich 26-1000 enthalten, müssen aber nicht. Die meisten Dreier-Packs bestehen wie die bisherigen Dreier-Packs aus drei neueren Yps-Heften (ich hab Hefte aus dem Bereich 1228-1245), lediglich bei einigen Tüten befindet sich ein altes Heft aus dem Nummernbereich 26-1000 dabei.
Bei meiner Suchaktion heute morgen gleich nach Geschäftsöffnung konnte ich in mehreren Läden (Karstadt, Kaufhof, Real, Woolworth, Bahnhofsbuchandlung und mehrere Kioske) insgesamt lediglich 22 Packs entdecken, von denen lediglich 2 ein altes Heft enthielten (beide Male Nr. 391 mit dem Detektiv-Handbuch)

Vielleicht war ja auch ein anderer Yps-Fan schneller als ich, da man wie gewohnt den Dreier-Packs von aussen den Inhalt ansehen kann.

Yps 1
24.04.2001, 13:03
Und was lernen wir daraus? Die Leser werden nach wie vor hinters Licht geführt!Man hätte eben nicht zuviel erwarten dürfen,wenn man an den E*-Verlag denkt!Ich habe gedacht,das der Verlag mal aus seinen Fehlern lernt.War wohl nix!

Zyklotrop
24.04.2001, 17:05
Die Dreierpacks gab's heute schon auch bei uns in Österreich...
Ich hab gut und gern 50 Packungen in 20 Läden begutachtet, alle enthielten ausschliesslich die qualitativ bekannt hochwertigen E****-Hefte.

Wieder einmal von E**** verarscht worden...

ypsman
24.04.2001, 19:52
Hier die Meldungen aus den nördlichen Bundesteilen:
Nun mit dem GROSS tauschen wird es wohl nix werden. Aus ca. 100 gesichteten Dreierpacks (einmal ein original verschlossener und fünfundzwanzig Dreierpacks enthaltener Karton von ehapa!) genau 4 alte Heft entdeckt.... In dem 25er Karton war es auch einmal enthalten. Ich gehen also davon aus, dass das ungefähr das "Eintütverhältnis" ist.
Auch waren die Nummernbereiche sehr eng beieinander: 35 - 43.....
Naja, wie gesagt :Keine Überraschung

Yps 1
24.04.2001, 20:10
Original erstellt von Zyklotrop:
...alle enthielten ausschliesslich die qualitativ bekannt hochwertigen E****-Hefte.

Wieder einmal von E**** verarscht worden...



Ja,ja mit dem Argument "Es könnte ein altes Heft"enthalten,die vergrausten Yps FAns locken.Die Rechnung dürfte dann wohl doch nicht aufgegangen sein.Wer ist schon so blöd und kauft die minderwertigen Hefte die es zuletzt gab nochmal?Zumal wenn man sich vorher betrachten kann,welche Hefte im Pack sind.Schon sehr fies vom E*-Verlag.Sind die Leser um es mit Zyklotrops Worten zu sagen: Wirklich nicht lange genug verarscht worden?Ich bin sehr enttäuscht!Besonders groß dürfte die Enttäuschung aber bei den Machern der Yps Fan Page sein.Es wurde sehr viel Zeit in das Yps Heft Tauschprogramm(Yps Trade Center) gesteckt und dann sowas!



[Dieser Beitrag wurde von Yps 1 am 24. April 2001 editiert.]

YpsFanpage.de
24.04.2001, 20:32
Meldung aus dem Rheinland (Bonn/Köln):

Nach über acht Stunden Fahrerei, ca. 150 Läden und ca. 300-500 durchgeguckten 3er Packs kehre ich mit folgenden Nummern heim: 146, 502, 615, 641.

Und wie der Zufall es will: Das älteste Heft fand ich direkt im zweiten Geschäft, ganz bei uns in der Nähe. Einzig das neuste Heft (641) habe ich da gefunden, wo ich es erwartet hatte. Die anderen beiden stammen aus einer Ortschaft, in die ich nur gelangt bin, weil ich mich nach 5 Stunden verfahren hatte.

Auffällig ausserdem: Viele Kioske haben die 3er Packs erst auf Anfrage gezeigt: "Die will sowieso keiner, die hab ich sofort wieder eingepackt".

Alles in allem mal wieder eine Blamage von Ehapa. Die Fans wurden von hinten bis vorne verarscht, zeitweilig war ja von hunderttausenden Archivexemplaren die Rede.

Möglich ist natürlich auch, dass einige wertvolle Hefte schon bei Großhändlern "abhanden" gekommen sind. Wenn die auf dem Zettel "wertvolles YPS-Heft" lesen ist es ja auch kein Wunder, wenn sie neugierig werden.

Dominik

Yps 1
24.04.2001, 21:32
Original erstellt von YpsFanpage.de:
...zeitweilig war ja von hunderttausenden Archivexemplaren die Rede.



Wie die auf so eine Zahl gekommen sind ist mir unverständlich.Wahrscheinlich sind die Hefte,die für die Packs versprochen wurden,schon vorher auf irgendeine Art veramscht worden.Ich war übrigens heute auch in ein paar Geschäften und haben keines der 3 er Packs gesichtet.Nur die alten 3 er Packs habe ich gefunden.

Koenig Kups
25.04.2001, 00:04
Dass "Raritäten" so heißen, hat durchaus seinen Grund...

Zyklotrop
25.04.2001, 20:42
Nach Durchsicht von etwa 100 Dreierpacks in der ganzen Stadt hab ich EINES(!) gefunden das ein Heft vor Nummer 1200 enthielt. Und zwar die Nummer 75 mit der Erdnussplantage.
Zweifellos eine Toprarität... ich bin sicherlich der einzige Mensch auf der Welt der Erdnüsse von 1976 sein eigen nennt. Sind zwar ein bisschen zermanscht, sehen aber nicht so übel aus wie man vermuten sollte. Ob die noch geniessbar sind wenn man sie röstet?!

YPSmitGimmick
25.04.2001, 21:12
Was interessant ist: Ich dachte, die unbrauchbaren Gimmicks (wozu uralte Naturgimmicks zählen dürften) sollten nicht in die Dreierpacks wandern...

YpsFanpage.de
25.04.2001, 21:41
Offenbar hat Ehapa mal wieder alles nicht so genau genommen. Fast alle Hefte, von denen ich bisher gehört hatte, enthielten ein absolut sicheres Heft. Z.B. Nr.32 "Die Armbrust des Wilhelm Tell" erschien erst kürzlich noch.

Aber auch ein anderer Fall ist mir bekannt, in dem Ehapa ein fragwürdiges Heft in die 3er Packs gepackt hat: Nr.1183 "Der Frosch im YPS-Bernstein" wurde in einem der Packages gefunden! Das Ehapa ein Heft wiederveröffentlicht, was selbst zum Ersterscheinungsdatum vom Markt genommen wurde, damit hätte ich nun wirklich nicht gerechnet.

Aber wie hier schon einige bemerken: Die Wahrscheinlichkeit überhaupt ein altes Heft zu finden ist extrem gering. Mir selbst kam es auch so vor, als ob grade mal 0,33% der Packages ein altes Heft enthielten.

Dominik

Schlagge
25.04.2001, 23:02
Hi!
Also hier in Kiel und Umgebung ist es relativ einfach, die alten Hefte zu entdecken! Habe sogar schon welche liegengelassen (49, 62, 29)! Sind wohl regional sehr unterschiedlich verstreut worden!
Gruß
Schlagge

Zyklotrop
26.04.2001, 20:13
Scheint so. Nr.75 blieb mein einziges Heft vor Nr.1200.

ypsman
27.04.2001, 10:21
Original erstellt von Schlagge:
Hi!
Also hier in Kiel und Umgebung ist es relativ einfach, die alten Hefte zu entdecken! Habe sogar schon welche liegengelassen (49, 62, 29)! Sind wohl regional sehr unterschiedlich verstreut worden!
Gruß
Schlagge

Dieses Posting halte ich für nicht realistisch, denn ich war auch in Kiel und dort sah es auch so aus, wie überall - gähnende Raritätenleere..... Und wer ist schon so blöd und lässt solche Hefte liegen???????????

Yps 1
27.04.2001, 13:16
Original erstellt von Schlagge:
...bei dem sich die leider auch die 1200er Hefte schon stapeln

Wer will auch schon diese Hefte haben?ICh habe jetzt gesehen,das sie die 3 er Packs aus einem Geschäft in unserer Nähe komplett rausgenommen haben.Auf Anfrage bekam ich die Antwort,das eh keiner die Hefte kaufen wolle.Das sagt ja alles.Wie trauere ich den guten alten Gruner+ Jahr Yps Zeiten hinterher. :heul:

Schlagge
28.04.2001, 00:51
Ich habe die Hefte liegengelassen, weil ich sie mir nicht zweimal kaufe! Wenn Du Lust und Laune hast, können wir ja per email eine Laden- und Geschäftsliste erstellen - so muss sich keiner die Füsse wund rennen!
Gruß
Schlagge, bei dem sich die leider auch die 1200er Hefte schon stapeln

Yps 1
28.04.2001, 16:26
Konnte heute die Yps Hefte Nr.33(Die Yps Kamera/24.5.1976 erschienen) und 148(Die Schnellfeuer-Schleuder/7.8.1978 erschienen) erstehen;).Waren aber auch die einzigen alten Hefte die ich gefunden habe. Gefunden habe ich die Hefte in Dannenberg.




[Dieser Beitrag wurde von Yps 1 am 30. April 2001 editiert.]

LordLurchi
28.04.2001, 18:55
Also, ich war etwas verspätet (25.4) in Kiel auf "Raritäten"-Suche und konnte trotzdem noch 2 Hefte (Nr. 28 u. Nr 49)
ergattern! Am Bahnhof habe ich die neuen 3-Packs mit übrigens schon am 21.4. gesehen. Leider waren da aber keine alten Hefte (mehr?)dabei.

Yps 1
28.04.2001, 19:04
Original erstellt von LordLurchi:
Am Bahnhof habe ich die neuen 3-Packs mit übrigens schon am 21.4. gesehen. Leider waren da aber keine alten Hefte (mehr?)dabei.

Es ist auch nicht gesagt das in jeden Pack ein älteres Heft ist.
Genaueres siehe unter:
http://www.ypsfanpage.de/allgemein/news.php#10



[Dieser Beitrag wurde von Yps 1 am 28. April 2001 editiert.]

Zyklotrop
28.04.2001, 19:54
Ha. Wer sagt's denn?! Ich konnte noch ein Dreierpack mit einem alten Heft erstehen. Und zwar Nr.280. Ratet mal was das Gimmick ist.

YPSmitGimmick
28.04.2001, 21:02
Natürlich Urzeitkrebse, die laut Ehaap-Aussage eigentlich aussortiert werden sollten.

PS: 279 mit der Mecki Spaghetti-Schallplatte wäre interessanter gewesen ;)

Yps 1
29.04.2001, 19:19
Original erstellt von YPSmitGimmick:
Natürlich Urzeitkrebse, die laut Ehaap-Aussage eigentlich aussortiert werden sollten.



Ehapa und Ihre Aussagen.Das ist echt ein Kapitel für sich.Ich weiß gar nicht,schlüpfen die Urzeitkrebse überhaupt noch nach so vielen Jahren?Das Yps Nr.280 ist ja am 14.2.1981 erschienen.Das ist ja schon ne Weile her.

YpsFanpage.de
29.04.2001, 21:15
Auch ich hatte mal Glück. Ein kleiner Stopp an einer Tankstelle, die auf dem Weg lag, hat sich gelohnt: Yps Nr.86 "Die Detektiv-Schnellfeuer-Pistole" war in der Tüte. Seltsamerweise zwar im Querformat eingeschweißt, aber die Ovp war nicht beschädigt.

@Yps1: Wo hast Du eigentlich die EVÖ-Daten her? Die stimmen zwar mit meinen Rechnungen überein, ganz sicher bin ich aber nich nicht.

Dominik

Zyklotrop
29.04.2001, 21:20
Auch ich war Sonntags nicht untätig und hab in der Bahnhofsbuchhandlung noch ein Pack mit einer Nr. vor 1200 aufgetrieben... Siebenhundertirgendwas, wieder mit Urzeitkrebsen. Sind auch nicht mehr die frischesten.

Yps 1
30.04.2001, 14:47
Ich habe heute auch mal wieder Yps 3 er Packs (in Dahlenburg bei Mini Mal) durchgestöbert.In allen 8 Packungen war kein altes Heft.Außerdem war ich noch in einem Zeitschriftengeschäft (in Lüneburg).Leider auch die dort keinen Erfolg gehabt.Dort hatten Sie 5 mal 3 er Packs.:(

[Dieser Beitrag wurde von Yps 1 am 30. April 2001 editiert.]

Zyklotrop
30.04.2001, 21:10
@Ypsfanpage
Die 3 älteren Hefte die ich gefunden hab lagen alle quer in der Tüte. Sehr aufmerksam von Ehapa, so findet man sie schneller.

YpsFanpage.de
30.04.2001, 22:42
Die "Einschweissung" ist offensichtlich Ehapa-standartisiert: also völlig willkürlich.

Ich hatte alte Hefte, die schön sichtbar auf der durchsichtigen Rückseite waren, wieder andere waren genau zwischen den anderen beiden, so dass man sie nur schwer erkennen konnte und das ganz alte schliesslich war quer eingeschweisst.

Also: Gründlich kontrollieren, damit auch kein Heft durch die lappen geht!

Dominik

Hector
04.05.2001, 16:24
Dienstag 24.4.01. Ich habe mir extra einen Tag frei genommen um die neuen 3er Packs zu finden. Nachdem ich schon den halben Tag in München herumgefahren bin wurde ich dann doch endlich fündig. Fünf alte Nummern konnte ich auftreiben. Sogar die Nr.26 war dabei "Das Futter für die Urzeit-Krebse".
Tolle leistung von E****.

Patsch
06.05.2001, 14:21
Original erstellt von YpsFanpage.de:
Aber auch ein anderer Fall ist mir bekannt, in dem Ehapa ein fragwürdiges Heft in die 3er Packs gepackt hat: Nr.1183 "Der Frosch im YPS-Bernstein" wurde in einem der Packages gefunden! Das Ehapa ein Heft wiederveröffentlicht, was selbst zum Ersterscheinungsdatum vom Markt genommen wurde, damit hätte ich nun wirklich nicht gerechnet.

Was war denn mit diesem Heft? :confused:

Patsch

Yps 1
06.05.2001, 15:34
Original erstellt von Patsch:
Was war denn mit diesem Heft? :confused:

Patsch

Dieses Heft enthielt eine Kapsel mit einer klebrigen Masse drin,die schnell auslaufen kann.Beim Transport der Hefte sollen wohl auch Kapseln ausgelaufen sein.Somit konnte man das Heft auch nicht mehr gebrauchen.




[Dieser Beitrag wurde von Yps 1 am 06. Mai 2001 editiert.]

YPSmitGimmick
06.05.2001, 19:03
Original erstellt von Yps 1:
Dieses Heft enthielt eine Kapsel mit einer klebrigen Masse drin,die schnell auslaufen kann.Beim Transport der Hefte sollen wohl auch Kapseln ausgelaufen sein.Somit konnte man das Heft auch nicht mehr gebrauchen.
Falsch! Du sprichst von Heft 1042 (Die Ewige Uhr), bei der dies passierte. Hier wurden die meisten Exemplare aufgrund des Materialfehlerns unbrauchbar und nur die Abonnenten sollen ein Exemplar erhalten haben.

Heft 1183 (Der Frosch im Bernstein) wurde gleich nach Erscheinen wieder zurückgezogen, da gesundheitliche Bedenken bei Kleinkindern bestanden, wenn diese das Gimmick komplett verschlucken würde. Das Heft wurde mit identischem Inhalt, aber einer geringeren Menge Bernstein nochmal als Nummer 1197 veröffentlicht.

[Dieser Beitrag wurde von YPSmitGimmick am 06. Mai 2001 editiert.]

YPSmitGimmick
01.06.2003, 18:53
Dieses Thema wollte ich nicht der morgen stattfindenden Löschaktion zum Opfer fallen lassen.