PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Animecomics



franky
19.05.2001, 14:17
Also ich finde Animecomics blöd (Bilder wirken bewegt nichtmal halbsogut, Musik fehlt, stimmen fehlen und auch viel zu teuer), wieso bringt ihr von OMG nicht lieber die OVAs raus?

Oder gibt es wirklich so viele die die Animecomics wollen?

Hota-P
19.05.2001, 14:21
Warum? Ich finde das Animecomics net a mal so schlecht sind. Da hat man dann alles in farbe. Und bei Mangas könntest du das ja theoretischerweiße ja genauso behaupten, das da ton etc. fehlt.

franky
19.05.2001, 14:37
Nein, ein Manga ist was ganz anderes - ein eigenständiges Produkt das ohne Ton, ohne Sprecher, ohne Musik konzepiert wurde - ein Animecomic besteht nur aus Screenshots von nen Anime - und der besteht neben den (bewegten) Bildern aus Musik, Geräuschen und Sprache. Und da kommen auch noch die Preise, vergleichen wir Mononoke Hime, für das was die Animecomics kostete bekommt man die DVD und die ist wohl in allen belangen besser als nen Animecomic ... Ich dachte immer das A in EMA steht für Anime und nicht für Animecomic ...

Kohlmann
20.05.2001, 15:48
Ich finde animecomics auch nicht toll, aber wer sie haben will soll sie sich kaufen, wer nicht halt nicht :)

Wie sieht es eignetlich mit Animes generell aus? Hat EMA da jetzt was vor oder nicht?

lukian
20.05.2001, 23:53
Letue, es hat doch auch niemand behauptet, daß Anime-Comics das Nonplusultra wären! Als ob jemand sagen würde, "Anime-Comics sind besser als Manga, und besser als Anime".

Nein, Anime-Comics sind nicht besser als die Animes, von denen sie abstammen.

Aber die Anime-Comics sind halt da -- in Japan wenigstens, und danach richten wir uns ja schließlich. Und wenn einer so wie ich süchtig nach Belldandy ist, dann muß man sich halt auch noch die "Oh My Goddess" Anime-Comics kaufen, komme was da wolle. :muede: Bei den "Prinzessin Mononoke" Anime-Comics hab ich mich ja auch noch zurückhalten können, aber bei Belldandy und Urd ... :schlumpf: