PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Gezetere Aktualitätenstream Bernd Glasstetter - Archiv



Huxley
09.04.2018, 09:07
Was hast denn du für einen Jargon?

Und wer braucht dich zur Beurteilung meiner Person? Und warum spielst du hier den Antwortgeber und Pflichtverteidiger? Ich habe Herrn Glasstetter zu seinen Aussagen befragt.

Hast du den verlinkten Artikel und Kommentar überhaupt gelesen? So wie andere Bücher, die du anderweitig mal empfiehlst?

Ich kläre dich gerne auf. Ich übernehme nur den hetzerischen Jargon aus dem Artikel.

Deine Kenntnisse der Justiz sind hier ja ebenfalls einschlägig bekannt.

Zauberland
09.04.2018, 09:23
Du hast Bernd nicht nach seinen Aussagn BEFRAGT, Huxley. Oder du hast eine seltsame Vorstellungen von Befragungen (aka "fehlede Kinderstube").

Huxley
09.04.2018, 09:32
Du hast Bernd nicht nach seinen Aussagn BEFRAGT, Huxley.
Habe ich dich gerade befragt? Nicht, dass ich wüsste. Ich empfehle dir abermals deutsches Kulturgut, den guten Duden.

affentanz
09.04.2018, 10:25
Dem Sympathieträger des Finix ist die Editierfunktion nicht bekannt?

Zauberland
09.04.2018, 10:26
Habe ich dich gerade befragt? Nicht, dass ich wüsste.

Du hast gar niemanden befragt. Du nölst nur, unter Auslassung jeglicher guter Kinderstube und konstruktiver Beiträge, die ganze Zeit rum.


Ich empfehle dir abermals deutsches Kulturgut, den guten Duden.

Mal wieder Angst vor dem Untergang des Abendlandes?

Froschgrün
09.04.2018, 12:14
Nur damit ich unter Auslassung meiner nicht so guten Kinderstube (wie reagiert eigentlich diesbezüglich das Strafgesetzbuch?)

Tja, für schlechte Kinderstube gibt's da leider nichts. Solche Leute werden auf gut Deutsch einfach nur Deppen genannt.
Aber Huxley kommt ja angeblich immer noch aus Österreich und hat an der österreichischen Staatsgrenze Dienst gemacht,
dort heißen Deppen einfach nur Vollkoffer. :D

Huxley
09.04.2018, 12:20
@Bernd

Wo fängt für dich persönlich Verhetzung und üble Nachrede und persönliche Beleidigung eigentlich an? Und wie tolerant bist du diesbezüglich?

Elena M
09.04.2018, 13:07
Wer ernst genommen werden möchte, sollte auch ernsthaft und in angemessenem Ton argumentieren, sonst wird er irgendwann ignoriert. Und bevor Du fragst: Ich poste auch ohne Deine Erlaubnis, Huxley.

Huxley
09.04.2018, 13:14
Wer ernst genommen werden möchte, sollte auch ernsthaft und in angemessenem Ton argumentieren, sonst wird er irgendwann ignoriert. Und bevor Du fragst: Ich poste auch ohne Deine Erlaubnis, Huxley.
Habe ich dir das Posten denn verboten? Wo denn? Zur ersten Aussage gebe ich dir vollkommen recht. Mich z.B. empört und erregt die provokante Trixi schon lange nicht mehr. Warum springen eigentlich alle gleich auf schwachmatische AfD-Tweets an?

Wenn ich Herrn Glasstetter ernst nehmen soll, dann muss er in ernsthaftem und angemessenem Ton und ohne Vorverurteilung seinen Aktualitäten-Stream ausleben und sollte gerade als Admin und Betreiber des CF Vorbildwirkung zeigen. Aber irgendwie habe ich das Gefühl, dass Herrn Glasstetter persönliche Beleidigungen und Angriffe im Off-Topic nicht sonderlich tangieren.

affentanz
09.04.2018, 13:33
Aber irgendwie habe ich das Gefühl, dass Herrn Glasstetter persönliche Beleidigungen und Angriffe im Off-Topic nicht sonderlich tangieren.

Sei du mal froh, dass ihn deine Provokationen nicht sonderlich tangieren...


Lernt man diese Selbstjustiz auf Facebook? Oder an der Pissrinne nach zwölf Bier?

Huxley
09.04.2018, 14:27
Also die Bände 4 & 6 von Comanche sind deutlich kleiner als der Rest der Bände.

ICH FORDERE EINEN KOMPLETTEN BOYKOTT VON SPLITTER ALBEN UND DIE MACHER ZU TEEREN UND ZU FEDERN!

Genau! *mitdemfussaufstampf* :-)

Quelle Beitrag #403:
http://www.comicforum.de/showthread.php?159635-Ehapa-Egmont-Comic-Collection/page17

Oder wie verortet ihr so etwas? Krankhafte Polemie? Gar keine Kinderstube? Brachialhumor?

So ein Beitrag z.B. fällt schon eindeutiger unter Aufruf zur Gewalt. Da nutzt dann auch das kleingedruckte Ironie-Emoji ganz selten was. War beim Strache auch so, als der Wolf ihn wegen Verleumdung angezeigt hat. Diskussionsteilnehmer per se und immer wieder als Nazi oder Rassist zu bezeichnen, fällt wohl ebenfalls unter üble Nachrede, sofern es nicht eindeutig bewiesen werden kann.

Zauberland
09.04.2018, 16:35
Huxley, mein kleiner Vollkoffer (man lernt ja nie aus *gg*), das was du da von mir zitierst, ist komplett aus dem Zusammenhang gerissen. Es handelt sich dabei um einen Scherz. Der mag den Leuten gefallen oder auch nicht. Jedoch haben alle, ausser dir, verstanden, dass es sich um einen solchen handelt. Aber vermutlich hast du es auch verstanden und das Ganze ist nur ein jämmerlicher Versuch zu provozieren. Wie halt Vollkoffer so sind ....

Ist es eigentlich Spamming wenn man mehrere Beiträge untereinander schreibt in denen man jeweils nur auf ein Zitat eingeht? Oder ist es nur Unfähigkeit?

Huxley
09.04.2018, 17:36
Lieber Bernd. Es freut mich sogar, wenn du wieder mehr Aktivität im CF zeigen und dem Fratzenbuch eventuell entsagen wirst. Du hast nämlich hier mittlerweile ein gewaltiges Troll-Problem. Ist auch schon ganz einfach hier im Thread erkennbar. Auf meiner Ignore-Liste schwirren diese ebenfalls rum. Da kannst du dann im Verhältnis ganz gut sehen, wie oft lustig gescherzt wird und wie oft konstruktiv über Comics geschrieben wird. Du musst einigen auch mal erklären, was tatsächlich unter üble Nachrede, persönliche Beleidigung oder Diffamierung und was noch unter Meinungsfreiheit fällt. Wie stehst du laut deinen Forumsvorgaben dazu, wenn man mich persönlich hier als "Vollkoffer" bezeichnet?

Huxley
11.04.2018, 14:34
Die intellektuelle und erhabene Lichtgestalt Froschgrün ist doch putzig. Sie verortet mich ständig als nichtösterreichischen Vollkoffer, hat jedoch keinen leisen Dunst zu den statistischen und tatsächlichen Zahlen zum muslimischen Bevölkerungsanteil in Deutschland der letzten vier Jahrzehnte. Sie denkt, dass in deutschen Autos vorwiegend Erdöl aus muslimischen Ländern drinnen ist, obwohl 60% Russland, Norwegen und Großbritannien liefern. Sie wähnt die Herkunft des Currys für die Bratwürstel aus vorwiegend muslimischen Ländern, obwohl südasiatische und südostasiatische Länder immer noch vorwiegend hinduistisch und buddhistisch sind. Sie kennt sich perfekt im Strafgesetzbuch aus und hat auch viel Ahnung von Rechtsstaatlichkeit und Rechtssystemen. Ist außerdem sehr belesen, Literaturspezialist und weiß eigentlich alles.

Herrn Glasstetter fällt jetzt auch nichts mehr ein. Er will Volksverhetzer und Verkehrssünder sofort ins Gefängnis sperren, Storch will alle Gefährder sofort ins Gefängnis sperren. Man schenkt sich von links außen und rechts außen aber gar nichts. Ich muss mich mit den ganzen Beleidigungen halt abfinden.

Deutschland hat ein großes Bildungsproblem. Deutschland hat außerdem große Probleme mit Rechtsextremismus, Linksextremismus und Islamismus. Merkel schweigt aber still.

felix da cat
11.04.2018, 15:05
Literarisch hat sich Froschgrün ganz auf das Oeuvre Christian Udes spezialisiert.
Wie aus der Pistole geschossen kann er jeden Satz zitieren, den der beliebte Münchner Autor je geschrieben hat.
Derzeit durchwühlt Froschgrün die Archive des Rathauses der bayrischen Landeshauptstadt, um Material für seine mit Spannung erwartete Ude-Biografie zu sammeln.

Huxley
11.04.2018, 15:17
Christian Ude lehnt sich zuweilen ebenfalls sehr weit aus dem Fenster raus. Manche werden in einigen Zitaten aus seinem Buch volksverhetzende Gedanken rauslesen können. Oder haben das schon.

http://www.sueddeutsche.de/muenchen/fluechtlingspolitik-muenchens-alt-ob-ude-rechnet-mit-merkelianern-und-willkommenskultur-ab-1.3568683

felix da cat
11.04.2018, 19:30
Lechts ist rinks und rinks ist lechts!
Was der eine unbeschadet sagen darf wird dem anderen ein Kainsmal sein.

Tja, das ist der Unterschied zwischen Ude uns uns.
Der Froschgrün (und andere) haben ihre Schubladen für uns alle längst gezimmert.
Die Welt muss geordnet und übersichtlich bleiben. Nuancen sind nichts für Grobmotoriker.

Huxley
11.04.2018, 19:55
In einer Welt, wo Kriegserklärungen per Twitter oder Facebook von offensichtlich Wahnsinnigen versendet werden können, keinerlei Beweisführung mehr notwendig wird, den lauten Ruf nach Gefängnisstrafen wegen Terrorismusverdacht oder Volksverhetzung eigentlich jedermann jederzeit aussprechen kann, wundert mich tatsächlich wirklich nichts mehr sonderlich. Nicht einmal mehr eine linksextremistische Bundeskanzlerin, die auf Anruf von ganz oben Grenzen aufheben und Völkerwanderungen auslösen kann und dafür noch eine Art religiöse Verherrlichung ihrer JüngerInnen erfahren darf.