PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Tanya the Evil (Carlo Zen und Chika Toujou)



Miss Morpheus
07.01.2018, 15:52
Original: Youjo Senki von Carlo Zen (Light-Novel Vorlage) und Chika Toujou (Zeichner)
https://images-na.ssl-images-amazon.com/images/I/616Mc2l7ahL._SL400_.jpg https://images-na.ssl-images-amazon.com/images/I/A1XuUK5oyxL._SL400_.jpg
Genre: Action, Comedy, Drama, Fantasy, Historsich, Erwachsen, Seinen
Bandzahl: 8 (fortlaufend)
Verlag: Kadokawa Shoten | Magazin: Comp Ace
Deutscher Verlag: Egmont Manga
Jap. Leseprobe: amazon.jp (https://www.amazon.co.jp/%E5%B9%BC%E5%A5%B3%E6%88%A6%E8%A8%98-1-%E8%A7%92%E5%B7%9D%E3%82%B3%E3%83%9F%E3%83%83%E3%8 2%AF%E3%82%B9-%E3%82%A8%E3%83%BC%E3%82%B9-%E6%9D%B1%E6%A2%9D-%E3%83%81%E3%82%AB/dp/4041051258/ref=pd_sim_14_2?_encoding=UTF8&psc=1&refRID=81RD2WJXFJN2F5QCVR6K#reader_B01N671G49)
Veröffentlichungszeitraum Japan: seit April 2016
Deutsche Veröffentlichung:
Band 1 | 3. Mai 2018
Band 2 | 5. Juli 2018
Band 3 | 6. September 2018
...

Preis: 7,50 €
Inhaltsangabe: Ein japanischer Büroangestellter stirbt und legt sich im Jenseits mit Gott an - keine gute Idee. Zur Strafe wird er als armes Mädchen in einem kriegerischen Land wiedergeboren. Zu allem Überfluss besitzt sein neuer Körper magische Kräfte, die im Krieg Gold wert sind. So landet der japanische Bürohengst als kindlicher Leutnant einer aeromagischen Einheit erstmal an der Front. Zum Glück erinnert sich die kleine Tanya an ihre Skills aus dem Büro und nutzt diese um dem Krieg so fern wie möglich zu bleiben. Wenn Gott ihr nur nicht immer dazwischenfunken würde...
Der erste Band der Actionserie um Tanya the Evil und ihren Wettstreit mit Gott!
Weitere Coverhttps://images-na.ssl-images-amazon.com/images/I/A1hkDpOQSPL._SL400_.jpg https://images-na.ssl-images-amazon.com/images/I/A1uu5SuWfTL._SL400_.jpg
https://images-na.ssl-images-amazon.com/images/I/81NHRLnorhL._SL400_.jpg https://images-na.ssl-images-amazon.com/images/I/A1MTBOMXNML._SL400_.jpg
https://images-na.ssl-images-amazon.com/images/I/A1KGqgaXpLL._SL400_.jpg https://images-na.ssl-images-amazon.com/images/I/A1kNJmpYIbL._SL400_.jpg

Shadowrun20
07.01.2018, 17:05
Safe kauf ;) und was passiert mit dem 2.Thread???

Miss Morpheus
07.01.2018, 17:27
Safe kauf ;) und was passiert mit dem 2.Thread???Der bleibt erhalten, da es im anderen ja auch um die Light Novel Vorlage geht :)
aber ich denke es könnte irritierend sein, wenn der Novel-Thread dann in das "deutsche Lizenzen" Unterforum verschoben werden würde, weil EMA ja nur den Manga und nicht die Novel lizenziert hat.

Mia
07.01.2018, 17:31
Der bleibt erhalten, da es im anderen ja auch um die Light Novel Vorlage geht :)
aber ich denke es könnte irritierend sein, wenn der Novel-Thread dann in das "deutsche Lizenzen" Unterforum verschoben werden würde, weil EMA ja nur den Manga und nicht die Novel lizenziert hat.

Gute Idee. ;)
Das stimmt, genau darum sind ja getrennte Threads für die unterschiedlichen Dingen eigentlich allgemein besser...und das kann man ja auch schon machen ohne das es im Moment ein Forum für die Novels gibt.

Miss Morpheus
16.02.2018, 14:07
am 26. Februar erscheint in Japan Band 8

https://images-na.ssl-images-amazon.com/images/I/A1kNJmpYIbL._SL500_.jpg

Miss Morpheus
31.03.2018, 17:33
Fertiges deutsches Cover von EMA:
https://www.egmont-manga.de/files/cover/cover_9783770497942.jpgfinde die Schrift einfach nur hässlich...

Shadowrun20
31.03.2018, 18:11
die Schrift einfach nur hässlich...

Da haste recht...:D

FirestarShadow
31.03.2018, 19:43
finde die Schrift einfach nur hässlich...
Ja, passt gar nicht zum Krieg-Setting, erinnert mich eher an Straßen Graffitis.. Es zerstört jedenfalls sehr die Stimmung des Cover..

Desty
31.03.2018, 20:25
Da wäre so ne Altdeutsche Schriftart besser gewesen find ich ^^

Damian
31.03.2018, 20:55
Da wäre so ne Altdeutsche Schriftart besser gewesen find ich ^^Ja Frakturschrift oder etwas stilistisch davon angehauchtes wäre da viel passender^^

Der junge Herr
31.03.2018, 21:04
Die Schrift passt jetzt zum Rest des Covers^^
Die Cover der Novel sind so toll und die hier absolut nix Schönes, da würde 'ne andere Schrift auch nichts mehr reißen.

Aya-tan
31.03.2018, 21:41
Die Schrift ist ja wirklich mal scheußlich und deplatziert. Die Cover haben einen sehr feinen und verschnörkelten Rahmen und da passt so eine draufgeklatschte Schrift echt nicht dazu. Farblich ist der Grünton auch furchtbar.

Mia
01.04.2018, 02:25
Also ich finde auch die Schrift und die Farben unschön, auch gerade das Giftgrün. (Mich interessiert die Serie nicht, aber vom Prinzip her ist doch allgemein schöner, wenn passenderes ausgewählt wird...)

Irgendwie scheinen sie weniger gutes Händchen dafür haben passend das zu wählen...

Mir ist auch aufgefallen das die Schrift bzw das meiste schon so in der Vorschau damals war...sprich leider dafür das wohl viele der Cover wie aus der Vorschau doch auch weiter immer gerne genommen werden. Und das ist auf neue bezogen wo einige auch nicht passt auch nicht sehr toll...:(

https://www.egmont-manga.de/fruehjahr-2018/

Shadowrun20
01.04.2018, 14:05
Naja am End wird sich der Titel ehh Safe gekauft, also kann ich da schmerzhaft hinwegsehen...:D

Miss Morpheus
18.04.2018, 19:14
am 26. April erscheint in Japan Band 9

https://images-na.ssl-images-amazon.com/images/I/A13r8cCcJcL._SL500_.jpg

Shadowrun20
21.04.2018, 16:36
Das Cover hat was.:)

Alita
01.05.2018, 09:39
Hab den ersten Band gerade durch. Und wenn es so weiter geht, ist die Serie ein sicherer Kauf für mich. Dieser Unterschied zwischen dem, was sich Tanya erhofft und dem, was dann passiert, ist einfach göttlich.

Shadowrun20
03.05.2018, 10:26
Dieser Unterschied zwischen dem, was sich Tanya erhofft und dem, was dann passiert, ist einfach göttlich.

Fand ich auch und finde es mega das man die Götter komplett sieht, im Anime war des ja net so(war ja glaube ich eher so ein Leuchten):) freu mich schon auf Band 2.

Kulturkerbe
04.05.2018, 23:02
Hallo zusammen,

ich persönlich bin kein sonderlich großer Freund dieser Serie. Ich mag das Setting, die Pseudo-Version des 1. Weltkriegs, das gefällt mir gut, es ist frisch genug, dass ich nicht sofort abschalte. Ich mag auch das Ringen zwischen der Protagonistin und der göttlichen Fügung, das war witzig. Besonders gut gefallen haben mir diese anthropomorphen Tiere, die die verschiedenen Nationen symbolisieren wollen und mich an alte Disney Silly Symphonies-Figuren erinnert haben. Und auch gelungen fand ich die hin und wieder eingestreuten, mehr oder minder mit der Handlung verwobenen historischen Anekdoten. Das alles war in meinen Augen wirklich cool.

Was mir nicht gefallen hat, war der Rest. Der große Krieg war weder bedrohlich für die Protagonistin dargestellt, da in ihren Fähigkeiten viel zu stark, noch erschütternd, da alle anderen gefühlt Kanonenfutter darstellten. Die Figuren waren etwas ermüdend exzentrisch, warum die göttlichen Wesen es ausgerechnet auf einen frechen Personaler abgesehen haben, kann ich auch nicht deuten. Die Schwäche war ganz klar die Handlung und die Charaktere - und das Verweilen auf langatmigen Action-Szenen, mit viel Militärgeplänkel, dass an mir vorüber geht, ohne mich zu packen. Das können andere Titel besser, finde ich. Gut dagegen war die visuelle Verarbeitung des Stoffes, die kleinen Details wie oben erwähnt. Das hätte ich gerne auch in anderen Manga. Das hat Charme.

Miss Morpheus
04.05.2018, 23:14
@Kulturkerbe
Hast du von Youjo Senki jediglich den Manga gelesen oder dir auch den Anime angesehen bzw. die Novel gelesen?
Den ich persöhnlich fand das gerade auch die Schattenseiten des Kriegs gut dargestellt worden sind und die Protagonistin auch in die ein oder andere brenzlige Situation gekommen ist. Ich kenne bislang die Animeadaption sowie den ersten Band der Novelvorlage.
Als "frech" würde ich den Hauptcharakter nicht bezeichen. Ich finde er denkt eben sehr rational und kann eben deswegen die Existenz eines göttlichen Wesens nicht aktzeptieren. Dem göttlichen Wesen passt diese rationale Denkweiße eben nicht, weswegen er versucht in dem er ihn in eine alternative Welt zu schicken zum Glauben zurückzubewegen (dies soll eben in einer vom Krieg zerrütteten Welt geschehen, in dem übernatürliches durch das Vorhandensein der Magie nichts abwägiges ist)

Desty
04.05.2018, 23:18
Das ist ne Negative kritik wie ich sie mir immer wünsche ^^

Sachlich , gut argumentiert und nachvollziehbar .


Für mich ist ja DER Kaufgrund ja Tanya ( die gleene hat mein Herz erobert <3 ) und das Preusische setting ( find ich spannender als immer wieder Nazis tot zu nudeln )

Kulturkerbe
04.05.2018, 23:26
Hallo Miss Morpheus,


Hast du von Youjo Senki jediglich den Manga gelesen oder dir auch den Anime angesehen bzw. die Novel gelesen?
Den ich persöhnlich fand das gerade auch die Schattenseiten des Kriegs gut dargestellt worden sind und die Protagonistin auch in die ein oder andere brenzlige Situation gekommen ist. Ich kenne bislang die Animeadaption sowie den ersten Band der Novelvorlage.
Als "frech" würde ich den Hauptcharakter nicht bezeichen. Ich finde er denkt eben sehr rational und kann eben deswegen die Existenz eines göttlichen Wesens nicht aktzeptieren. Dem göttlichen Wesen passt diese rationale Denkweiße eben nicht, weswegen er versucht in dem er ihn in eine alternative Welt zu schicken zum Glauben zurückzubewegen (dies soll eben in einer vom Krieg zerrütteten Welt geschehen, in dem übernatürliches durch das Vorhandensein der Magie nichts abwägiges ist)

den Anime habe ich nicht wirklich gesehen, ich meine, zwei oder drei Folgen waren es. Und vom Manga eben vor einer Weile den erste Band gelesen. Ich lasse mich gerne eines besseren belehren, wenn die Charaktergestaltung besser werden soll, zukünftig, gerne Bescheid geben. Ein Band ist natürlich nicht viel, um alles kennenzulernen, aber was ich bisher gesehen habe, war für mich gefühlt sehr ernüchternd.

Ich verstehe natürlich, was der Zweck ist, also, das was gesagt wurde, als Motivation, die Wiedergeburt in Kraft zu setzen, aber so richtig überzeugt hat mich das nicht. Die neue Welt wirkt für mich auch sehr rational, obwohl es Magie darin gibt, scheint die Welt nicht gottesfürchtiger. Auch hier muss erst göttliche Intervention passieren, um überhaupt so etwas wie "Wunder" aufkeimen zu lassen. Das hätte in der "normalen" Moderne dann auch funktioniert.

Aber ich bin niemand, der Prämissen für Geschichten zerpflügen will, das hat mich gar nicht so gestört, dass ich nicht weiterlesen würde. Das Problem ist, der belanglose Militarismus, der, wenn überzeugend präsentiert, sehr bedrückend und auf die reale Welt angewandt auch schockierend sein kann. Darum fand ich ja die Anekdoten realer Kriegstreiben sehr gut platziert. Im Manga selbst ist es (was ich davon kenne) aber eher eine romantisierte Version des frühen 20. Jahrhunderts, in der die Soldaten etwas seelenlos und stumpf ihren Dienst unter vermeintlich glohreichem Patriotismus und leider kaum erwähnten oder besser, ausgearbeiteten Nationalismus tun. Ich spüre nicht, dass sie Angst vor dem Sterben haben.

Ich kenne leider die Vorlage des Romans nicht. Ich weiß auch nicht, ob es nach dem ersten Band in diesem Punkt besser wird. Falls ja, wäre das toll!

PS. Frech fand ich es schon, da er ja keineswegs dumm ist. Er sollte wissen, dass das Absprechen der Existenz eines Gottes, genau jenem nicht gerade bekömmlich sein wird. Aber vielleicht interpretiere ich auch zuviel hinein.

Miss Morpheus
05.05.2018, 15:09
PS. Frech fand ich es schon, da er ja keineswegs dumm ist. Er sollte wissen, dass das Absprechen der Existenz eines Gottes, genau jenem nicht gerade bekömmlich sein wird. Aber vielleicht interpretiere ich auch zuviel hinein.Verstehe ^^
ich habe das eher so verstanden, dass er es für so unwahrscheinlich hält, dass so ein göttliches Wesen existiert, dass er es nicht für möglich hält, das negative Konsequenzen aus seinem Handeln entstehen könnten. Das göttliche Wesen hat aus seiner Sicht ja auch nicht rational gehandelt. Deswegen würde ich sein Verhalten nicht als "frech" bezeichnen, da er sich dieser Unverschämtheit selbst gar nicht bewusst ist.


Ich verstehe natürlich, was der Zweck ist, also, das was gesagt wurde, als Motivation, die Wiedergeburt in Kraft zu setzen, aber so richtig überzeugt hat mich das nicht. Die neue Welt wirkt für mich auch sehr rational, obwohl es Magie darin gibt, scheint die Welt nicht gottesfürchtiger. Auch hier muss erst göttliche Intervention passieren, um überhaupt so etwas wie "Wunder" aufkeimen zu lassen. Das hätte in der "normalen" Moderne dann auch funktioniert.
Meinst du damit, dass es auch in unserer Welt Kriegsgebiete gibt, in der das göttliche Wesen den japanischen Personaler hätte schicken können?
Das das ganze nicht zu 100% logsich ist, da gebe ich dir Recht. Jedoch ist eben auch die Frage wie rational bzw. logisch dieses göttlich Wesen denkt. Mir erschien es als wäre es ein Geistesblitz von diesem gewesen, ihn eben in eine andere Welt zu schicken. So eben, als hätte dieses Wesen rein emotional gehandelt. Vielleicht erschien es dem Wesen als einfacher, ihn als Strafe in eine andere Welt zu schicken. Es ging dem Wesen denke ich auch nicht darum, ihn in eine gottesfürchtigere Welt zu schicken, sondern speziell diese Person zum Glauben zu bewegen

Alita
05.05.2018, 16:56
Was mir nicht gefallen hat, war der Rest. Der große Krieg war weder bedrohlich für die Protagonistin dargestellt, da in ihren Fähigkeiten viel zu stark, noch erschütternd, da alle anderen gefühlt Kanonenfutter darstellten.
Immerhin wird Tanya bei ihrem ersten Einsatz erschossen und überlebt nur, demit der Angestellte weiterhin bestraft werden kann (so habe ich es jedenfalls interpretiert).


Die Figuren waren etwas ermüdend exzentrisch, warum die göttlichen Wesen es ausgerechnet auf einen frechen Personaler abgesehen haben, kann ich auch nicht deuten.Ich halte ihn nicht für frech, sondern nur für arrogant. Ihm ist es sch...egal, wie andere sich fühlen, ihm geht es nur um sich selber.

Miss Morpheus
05.08.2018, 16:25
am 6. September erscheint bei uns Band 3

https://images-eu.ssl-images-amazon.com/images/I/51i5kBTi-dL._SL500_.jpg

Huckybear
06.08.2018, 12:35
Mich hat Band 1 nicht begeistert und vollends überzeugt
Den Anfangsplot fand ich als Ausgangsbasis sehr gut
Die Zeichnungen gehören sicherlich nicht zu meinen Lieblingszeichnungen
Dieses Kaiserliche Kriegsgedöns wirkt auf mich inhaltlich zudem sehr befremdlich, aus der Zeit gefallen und irgendwie langweilig abstoßend
Fand dazu auch teilweise sehr ermüdend oft die kleine Schrift zusätzlich immer noch zu entziffern
Der deutsche Text passte sonst anscheinend nicht in die Sprachblasen
Wenn einen dann die Serie noch zusätzlich nicht packt wie bei mir , dann ist das ein weiteres Ko.Kriterium
Habe den Band jetzt irgendwo in der Mitte gelangweilt abgebrochen, versuche Ihn zu einem späteren Zeitpunkt evtl. noch mal neu anzufangen 8dn zu sehen ob der erste Eindruck immer noch genau so ist.

Miss Morpheus
17.08.2018, 16:53
am 26. April ist in Japan der 1. Band des Spin-Offs Youjo Senki Restaurant erschienen

https://images-na.ssl-images-amazon.com/images/I/91ZDY2vlD-L._SL500_.jpg

bei uns erscheint am 6. September Band 3

https://images-eu.ssl-images-amazon.com/images/I/51i5kBTi-dL._SL500_.jpg

DarkLink
20.08.2018, 20:29
Ich bin mal gespannt wie es weiter geht. Gibt hier und da ja doch Abweichungen zum Anime.
Apropo Anime. Ende des Monats veröffentlich Crunchyroll den Anime mit deutsche Synchro. Bin schon echt gespannt :)

Yoitsu
23.08.2018, 08:07
Ich habe den Anime vor einiger Zeit durchgebinged und betrachte ihn als einen der unterhaltsamsten und kompromisslosesten Actionserien neuerer Zeit. Großartige Animationen, schöne Kämpfe, überragender Soundtrack. Nun habe ich den ersten Band kürzlich im Laden liegen sehen. Die Veröffentlichung kann sicherlich von der Popularität des Anime zehren, und das ist wohl auch eher eine Kritik an dem Original, aber - Das ist ja wohl ein schlechter Witz. Der Band ist hauchdünn, und für so einen Miniband 9 Euro zu verlangen grenzt schon an Ausbeutung. Hab ihn dann nicht mitgenommen. Vor allem nicht bei den Zeichnungen. So gern ich das Franchise mag, aber ich zahle doch nicht 9 Euro für was, 50 Seiten?


Ende des Monats veröffentlich Crunchyroll den Anime mit deutsche Synchro. Bin schon echt gespannt
Hui. Hoffe mal auf eine Bluray-Veröffentlichung.

FirestarShadow
23.08.2018, 08:40
Der Manga kostet doch nicht 9 Euro und hat 50 Seiten oder hab ich was verpasst? Ich hab gedacht der Manga hat normal dicke und kostert 7,5? Oder redest du über was anderes?

Aya-tan
23.08.2018, 08:47
Ich hab gedacht der Manga hat normal dicke und kostert 7,5?
Der Manga hat ca. 160 Seiten, also eine normale Dicke ist das nicht unbedingt. Aber wie Yoitsu auf 9€ kommt, weiß ich auch nicht. Vielleicht anstatt den deutschen Band, den US-Band gesehen? Das würde preislich zumindest halbwegs hinhauen.

FirestarShadow
23.08.2018, 09:26
Dünner Band :/ ist aber in letzter Zeit gar nicht mehr so selten so welche Mangas zu finden..

AmeterasuSumisu
23.08.2018, 11:51
Oh man gerade bei Saga of Tanya th Evil hoffe ich das das Originalformat, die Light Novel nach DE kommt.
ich habe die LN auf engl. geholt & gelesen , meine Englischkentnisse sind jetzt nicht die besten, aber immerhin konnte mich diese fesseln.
der Manga dagegen ..... naja
ist halt eine Mangaadaption einer Light Novel ..... -_-

Miss Morpheus
13.09.2018, 18:34
am 25. September erscheint in Japan Band 10

https://images-na.ssl-images-amazon.com/images/I/91G3-hEyWBL._SL400_.jpg https://images-na.ssl-images-amazon.com/images/I/916J%2B6LMy3L._SL400_.jpg

die limitierte Version enthält eine Figurhttps://images-na.ssl-images-amazon.com/images/I/612F3twtqlL._SL500_.jpghttps://images-na.ssl-images-amazon.com/images/I/61VO1c0%2BDAL._SL500_.jpg

Miss Morpheus
14.11.2018, 18:06
am 24. November erscheint in Japan Band 11

https://images-na.ssl-images-amazon.com/images/I/51SkE5F12UL._SL500_.jpg

Bei uns ist am 2. November Band 4 erschienen

https://images-eu.ssl-images-amazon.com/images/I/51ZvofnIheL._SL500_.jpg

Shadowrun20
16.01.2019, 16:54
Cover vom 12.Band
https://images-na.ssl-images-amazon.com/images/I/51fO3pqdhGL._SX351_BO1,204,203,200_.jpg

Miss Morpheus
10.02.2019, 14:34
am 7. März erscheint bei uns Band 6

https://images-eu.ssl-images-amazon.com/images/I/51JdK2q06fL._SL500_.jpg