PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Torpedo 1972



Huckybear
03.12.2017, 21:26
Ich fand das Album ganz nett für zwischendurch , war aber jetzt auch jetzt nix besonders weltbewegendes.
Der Reiz machte in erster Linie die alternden Figuren und der Zeitkoloriert der Siebziger Jahre aus.
Die Story war eher ein belangloser Aufhänger und wirkte wie eine Kurzgeschichte.
Der im Comic 60 jährige Torpedo wurde irgendwie seltsam dargestellt wie ein 80 jähriger , aber vielleicht ist der 60 jährige von 1972 ja wirklich heute mehr der über 80 Jährige :p
Von der Aufmachung und Verarbeitung gibt es wie immer bei Cross Cult nichts zu beanstanden und auszusetzen.
Als Bonus gibt es noch ein Vorwort und Nachworte vom Autor sowie Probezeichnungen von Risso.
Risso 's Zeichnungen sind im besten 100 Bullets Stil bei Torpedo 1972 angelegt, die Farbgebung ist stark in brauen und beigen Tönen angelegt.

Gagel
11.08.2018, 18:12
Ich fand das Album ganz nett für zwischendurch , war aber jetzt auch jetzt nix besonders weltbewegendes.

Das trifft es. Mich hat das Album nicht vom Hocker gehauen.