PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Astro City-Charakterprofil #1: M.P.H.



Torsten B. Abel
03.08.2001, 23:40
Hiermit möchte ich eine neue Serie von Threads beginnen, die sich intensiv mit einzelnen Figuren aus der "Stadt der Helden" beschäftigt.

Obwohl... genaugenommen ist M.P.H.s Heimatstadt ja "Motor City" alias Detroit (Heft 8). Er ist zu 15% Alien (Astro City #1), hat nicht selten einen Witz auf den Lippen (Heft 1) und gibt gerne mit seiner Geschwindigkeit an (Hefte 1, 3, 8).

Er ist schon seit einigen Jahren im Geschäft und hat entsprechend Erfahrung, dennoch ist er noch jung, kraftvoll und athletisch (Heft 8). Für Weltraumeinsätze benutzt er eine Art fliegende Tretmühle (Heft 5).

Hat einer von euch noch mehr Informationen über ihn zu bieten, möglichst mit Verweis auf die entsprechenden Hefte (deutscher Stand vorausgesetzt)?

Oder möchtet ihr einfach nur eure Meinung zum Speedster des Astro-City-Universums loswerden? Hier habt ihr die Gelegenheit. :)

- Torsten

[Dieser Beitrag wurde von Torsten B Abel am 04. August 2001 editiert.]

jack6
06.08.2001, 17:26
Ich fand M.P.H. bisher recht langweilig. Das liegt mit Sicherheit daran, dass er bisher recht kurz gekommen ist. Vielleicht wird es in Zukunft ja besser.
Für mich gibt es nur eine Speedster im Comic-Universum. Flash.

jack6
06.08.2001, 17:27
Ich fand M.P.H. bisher recht langweilig. Das liegt mit Sicherheit daran, dass er bisher recht kurz gekommen ist. Vielleicht wird es in Zukunft ja besser.
Für mich gibt es nur eine Speedster im Comic-Universum. Flash.

Torsten B. Abel
07.08.2001, 13:22
Mich erinnert M.P.H. mit seinen kleinen Angebereien auch ein wenig an Marvels Hawkeye, auch wenn der andere Kräfte hat.

Der Unterschied etwa zu echten, selbstgefälligen Großmäulern à la Crackerjack besteht darin, daß M.P.H. tatsächlich Grund hat, stolz auf sich selbst zu sein.
Er verläßt sich nicht auf sein Glück und streicht den Ruhm für die Arbeit anderer ein, er kennt seine Fähigkeiten und weiß genau, wie er sie einsetzen muß, um sein Ziel zu erreichen.

M.P.H. ist genauso ein Vollblutprofi wie der Flash (Wally West), allerdings ist mir noch ein interessantes Detail an ihm aufgefallen, das eine nähere Betrachtung verdient: Das komische Ding auf seiner Brust ist - passend zum Namen - ein Tachometer. Am rechten Rand befindet sich ein roter Bereich - die Frage ist nun: Was passiert, wenn er so schnell rennt, daß die Anzeige den roten Bereich erreicht oder sogar überschreitet?

- Torsten

jack6
08.08.2001, 16:04
Warscheinlich bekommt er einen Kolbenfresser. :D

Für mich bleibt M.P.H. eine Kopie.
Allerdings würde ich mir schon wünschen, dass auf ihn in den Comics mehr eingegangen wird. Ich stehe halt auf Speedsters.

Übrigens fand ich Barry als Flash immer am besten. Wally kann so alt werden wie er will, er wird für mich immer der Sidekick bleiben. Was nicht heisst, dass ich ihn schlecht finde, aber Barry hatte für mich immer etwas besonderes, was Wally nicht hatte.
Aber jetzt komme ich wohl vom Thema ab.

Ich finde M.P.H. auf jeden Fall besser beschrieben als Quicksilver. Den mag ich ja überhaupt nicht.