PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Astro City: Die Kostüme - coole Designs oder Alptraum-Mode?



Torsten B. Abel
11.07.2001, 15:38
Mich würde mal interessieren, was ihr von den Kostümen der zahllosen Figuren aus der "Stadt der Helden" haltet.

Gleich mal ein paar Meinungen von mir: Während der Samaritan, der Confessor, der N-Forcer, Jack-in-the-Box, M.P.H. und die Mitglieder der First Family alle recht ansprechende Outfits tragen, tun mir dir Klamotten von Beauty in den Augen weh, ist Crackerjack in meinen Augen glatt zwei Jahrzehnte zu spät unterwegs, und Black Rapiers "Kostüm" ist... langweilig. Ein schwarzer Anzug und eine Fechtermaske, das ist alles?

Wie seht ihr das? Stimmt ihr mir in allen Punkten zu? Andere Meinungen? Gibt es andere Figuren, deren Aussehen ihr für sehr gelungen oder völlig daneben haltet?

- Torsten

comicfreak
11.07.2001, 16:16
Ich glaube daß das Kostüm von Beauty extra so gemacht ist. Man sieht Beauty zwar nie im Vordergrund der Panels, aber auf mich wirkt sie wie eine wandelnde Barbiepuppe, und deshalb passt auch irgendwie das Kostüm dazu. Ebenso wie bei Crakkerjack. Der Typ ist so sehr von sich selbst überzeugt, das er bei den anderen Leuten wie ein egozentrischer Volltrottel vorkommt. Und das drückt auch sein Kostüm aus, finde ich. Und bei Black Rapier: da finde ich, daß das Kostüm paßt. Es ist halt eine schwarze Fechterkleidung, nur mit einem Cape.

Kane
11.07.2001, 16:33
Also ich finde eigentlich alle Kostüme bei astro city lächerlich (z.b.confessor - oder altar boy), ein cool aussehendes metawesen scheint ews nicht zu geben. Gehe aber davon aus, dass dies absicht ist, deswegen stört es mich nicht übermässig.

goesch
12.07.2001, 10:47
also lächerlich sind sie nicht....(guck die mal supie an :D) die kostüme sind größtenteils in Ordnung...

Kane
14.07.2001, 00:57
Ich finde sie eigentlich fast alle lächerlich.
Bei Dc, Marvel und co gibt es natürlich auch fehlgriffe, bzw. sind manche kostüme sehr alt (superman entstand 1939), aber im endeffekt versucht man, dass die helden irgendwie cool bzw. beindruckend aussehen.

Bei AC scheinen mir auch die Charaktäre so angelegt zu sein, dass man sie nicht richtig ernst nimmt:
1. jack in the box, naja das kostüm passt zum chara, der chara ist aber an sich lächerlich
2. der aufzug von confessor und altar boy
3. gentelman, ein superheld in einem smoking
4. hanged man, jemand im vogelscheuchenkostüm, mit einer schlinge um den kopf

derartige fehlgriffe gibt es natürlich auch bei anderen verlagen, es sind aber dann keine wichtigen charas.
Wie gesagt glaube ich aber das es absicht ist, diese figuren so darzustellen.