PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Preacher auch für Comicfeinde



eXcalibur
21.09.2000, 07:10
Es ist schon fast seltsam...
Immer wieder wurde ich in meinem Bekanntenkreis für mein Hobby (ja, COMICS!) belächelt. Irgendwann bin ich in die Offensive gegangen und habe diejenigen einfach überredet, einmal einen Comic zu lesen.

Den "Testpersonen" habe ich dann immer den ersten Preacher Sammelband ("Stunde des Predigers") in die Hand gedrückt. Und wow, jedes Mal waren die Leute begeistert, wollte nicht länger auf die Fortsetung warten, haben nach mehr Stoff gebettelt...süchtig! :D

Ähm...warum erzähl ich das jetzt eigentlich? Öhm...ja, genau: Probiert es selber doch mal! Vielleicht könnt ihr ja ein paar Leute davon überzeugen, daß man auch mit Comics in fantastische Abenteuerwelten eintauchen kann, daß dieses Medium nicht nur für Kinder ist und das es auch in vielen Jahren noch eine Daseinsberechtigung hat.

eXcalibur



------------------
"Freiheit ist nur ein anderes Wort dafür, nichts zu verlieren zu haben."

cyqle
21.09.2000, 13:58
Kann man sich irgend wo noch die #1 hohlen? :(

------------------
Meine Links: 1 (http://www.comiccom.de.vu) | 2 (http://www.ckey.de) | 3 (http://www.christophkotowski.de) | 4 (http://www.albert-einstein-realschule.de) | 5 (http://www.helden.webwide.de)

Joshua
21.09.2000, 14:30
PREACHER ist eine der wenigen deutschübersetzten Serien, die ich bisher immer ausgeklammert hatte, weil schon so viel erschienen war, und weil ich zwischen den Normalausgaben, den Sonderbänden etc. nicht ganz durchblicke. Ich weiß aber sehr wohl, dass es fast ausschließlich PREACHER-Begeisterte gibt und das PREACHER-Team ist mir sehr wohl vertraut. Nun meine Fragen an Euch Kennern:
1.)Soll die Serie nicht in diesen Monaten zuende gehen (mit welcher Nummer eigentlich?)
2.)Lohnt sich überhaupt noch ein Einstieg oder ist das unbezahlbar?
3.)Wie läuft das eigentlich mit den verschiedenen Ausgaben/Sonderbänden etc...
Mit anderen Worten: Wäre dankbar für Informationen.
Thanx.

netzmeista
21.09.2000, 15:57
Meine Revanche für die Infos im 100 Bullets-Thread ;-):

Also zu allererst: Preacher sollte sich NIEMAND entgehen lassen, obwohl es vermutlich wirklich nicht ganz billig (anders gesagt, fast unbezahlbar) ist, eine abgeschlossene Serie nachzukaufen.
Die Serie endet mit der US-#66 und der deutschen #33. Die Hefte und Alben haben denselben Inhalt, je nach eigenen Vorlieben kann man selbst entscheiden, was man bevorzugt. Die Alben sind zwar etwas weiter fortgeschritten in der Story (ist aber egal, wenn die Serie dann endet), dafür sind die Hefte eine Spur billiger.
Hoffe, ich konnte helfen



------------------
http://www.geocities.com/netzmeista/comix/index.htm

pensch
21.09.2000, 17:58
Ergänzen würde ich noch, daß die Specials in beliebiger Reihenfolge gelesen werden können. Sie haben unmittelbar nichts mit der Story zu tun, sondern picken sich immer Charaktere aus der Serie heraus und zeigen, was diese vor der Preacher-Storyline getan haben.
Ich denke übrigens, daß es leichter ist, sich die Paperbacks zu besorgen, da die Hefte wohl teilweise schon vergriffen sind.

------------------
Things fall apart, the centre cannot hold, mere anarchy is loose
upon the world. - That's me.

Morpheus
21.09.2000, 20:32
unbezahlbar? Bis auf die nummer eins(die statt 56-100 Ös kostet)bis sieben(die statt 56-80 kosten) kosten bei meinem händler alle noch gleich, nur die prestige ausgaben sind teurer.Kann aber auch sein, das es sich im letzten monat geändert hat(solange war ich schon nicht mehr sdort...).

Also ich hab selbst mit Preacher keinen für comics begeistern können, alle die die serie sahen, meinten das sie a.sauschlechte Zeichnungen haben und b. krank sind.
Vor vorurteilen nur so strotzend..........

Joshua
21.09.2000, 22:09
Danke Euch für die prompte Hilfe. Ich bin mir dennoch nicht ganz sicher, ob ich 33 Hefte noch nachrüsten soll; es handelt sich immerhin um teure Hefte.
Grüße.

Nemo
21.09.2000, 23:16
Die Paperbacks sind alle noch lieferbar und werden es wohl noch eine ganze Weile lang sein. Man muß ja nicht alle auf einmal kaufen. Wenn man eh Geld für Comics ausgibt, gibt es wenige Serien, die sich mehr lohnen würden als Preacher.

Batman
22.09.2000, 00:27
Habe die gleichen Erfahrungen gemacht . In meinem Bekanntenkreis , war es genauso . Alle lieben Preacher und ich holen jetzt jedem Monat 4 Hefte . Ich hoffe es werden noch mehr . Aber was , wenn die Serie zu Ende geht ? Na ja , mal abwarten .

Euer Batman 28 :teufel:

Joshua
22.09.2000, 06:35
@Nemo: Bin schon fast überzeugt, Nemo. Thanx.
Grüße.

Peter Osteried
22.09.2000, 16:49
Original erstellt von Joshua:
Danke Euch für die prompte Hilfe. Ich bin mir dennoch nicht ganz sicher, ob ich 33 Hefte noch nachrüsten soll; es handelt sich immerhin um teure Hefte.
Grüße.

Kauf dir Preacher! Es gibt nix Besseres! Kauf dir Preacher! Es gibt nix Besseres! Kauf dir Preacher! Es gibt nix Besseres! Kauf dir Preacher! Es gibt nix Besseres! Kauf dir Preacher! Es gibt nix Besseres! Kauf dir Preacher! Es gibt nix Besseres! Kauf dir Preacher! Es gibt nix Besseres! Kauf dir Preacher! Es gibt nix Besseres! Kauf dir Preacher! Es gibt nix Besseres! Kauf dir Preacher! Es gibt nix Besseres! Kauf dir Preacher! Es gibt nix Besseres! Kauf dir Preacher! Es gibt nix Besseres!

nuff said :D

Morpheus
22.09.2000, 20:48
Oder wieder einmal wurde von Mr.Osteried alles gesagt! :D :D
Aber es stimmt.Es gibt eigentlich keine Serie die mich sonst so auf das nächste Monat warten lässt!

Joshua
22.09.2000, 21:28
@Peter: Du hast eine ... wie soll ich sagen ... wirklich überzeugende Art, mir deine Lieblingsserie (?) ans Herz zu legen.
Grüße.

Peter Osteried
22.09.2000, 22:19
@Josh

Und? Hab ich dich überzeugt? :)

Morpheus
22.09.2000, 22:26
Mich auf jeden fall. Ich kauf mir die Hefte gleich nocheinmal! :D :D

freeG
23.09.2000, 10:18
hi,
cheky fragte ob man noch preacher comic #1 kriegen kann:
bei http://www.collectors-friend.de/
wird´s noch ausgestellt,keine ahnung ob du´s dann wirkoich auch kriegst.ansonsten schau mal bei www.ebay.com (http://www.ebay.com)
vorbei,hab ich meins auch noch bekommen(alledings teurer).
amerikanische hefte kriegt ihr bei:
www.comicshop.de (http://www.comicshop.de)
ich hab mir das jetzt auch preacher#1 orginalausgabe bestellt(also auf englisch)und kostet 80 dm incl.porto.das wars mir aber wert.

freeG http://kickme.to/freeG

Siamese
23.09.2000, 10:18
@ Peter
Mann, da sind wir ja ausnahmsweise mal nicht einer Meinung. Es gibt besseres: Kabuki. Oder falls euch etwas von Speed lieber ist: Sandman.

@ Morpheus
Ich konnte mit Preacher übrigens auch niemanden überzeugen, obwohl ich´s wirklich versucht hab. Zu brutal und sinnlos! (Ach ja, und die Zeichnungen sind auch schlecht!)
Aber ich konnte bis jetzt noch mit keinem Comic jemanden überzeugen, der vorher auch keine mochte.
Ist halt Geschmackssache! :)

Peter Osteried
23.09.2000, 11:20
Original erstellt von Siamese:
@ Peter
Mann, da sind wir ja ausnahmsweise mal nicht einer Meinung. Es gibt besseres: Kabuki. Oder falls euch etwas von Speed lieber ist: Sandman.


Kunst hin oder her, ich langweile mich ob der Bedeutungsschwere, die Mack da zu suggerieren versucht, ständig wieder. Sandman ist aber auch gut, wie eigentlich alles, was Gaiman macht.

Joshua
23.09.2000, 11:51
@Peter: Ich werde versuchen, den ersten Band zu bekommen. Wenn er mir gefällt, dannn...
Grüße.

Peter Osteried
23.09.2000, 14:07
Was soll ich sagen? Ich hab mich bei den beiden trades einfach gelangweilt.

Siamese
23.09.2000, 14:25
Jedem das seine...

Joshua
23.09.2000, 15:05
Bei KABUKI scheiden sich die Geister - und das ist auch gut so. Ich persönlich halte die Serie für sehr interessant, vor allem die Schwarz-weiß-Ausgaben, die mich wirklich fesselten. Mit den Farb-Ausgaben konnte ich noch nicht sehr viel anfangen, stelle sie daher erst noch zurück. Graphisch sind sie auf alle Fälle interessant. Ich befürchte allerdings, dass die Story durch den Serienerfolg immer schleppender zu werden droht. Auch Mack hat entdeckt, dass sich sogar mit KABUKI richtig Geld verdienen lässt (vgl. den neuen Previews). Aber wahrscheinlich wird es gar nicht so weit kommen, denn wenn die Gerüchte bezüglich der Verteuerung stimmen, wird Infinity die Serie wohl kaum zuende führen können.
Grüße.

Morpheus
23.09.2000, 21:12
Das wäre schei$e!
Kabuki gtefällt miir auch ganz gut, wobei die Story nur wegen der Yakuza mein Fall ist, ansonsten gefällt sie mir nicht gut.Gut gefallen mir aber die Zeichnungen! Toll wie Mack zeichnen kann! Aber Kabuki kann einfach nicht mit Preacher mithalten.
@Siamese:Ich habe wie gesagt auch noch nie mit irgendeinem Comic "nicht-comic-Fans" überzeugen können. Leider stempeln die meisten alle comics als Kinderkram ab.Aber wenn du jemanden Preacvher gegeben hast, und er fand die Story scjlecht,dann weiß ich auch nicht mehr......denn die Story ist eine der besten, die je erschienenist!

Siamese
23.09.2000, 21:44
@ Morpheus
Tja, es ist schon ein Problem, einen Nicht-Comic-Fan zu überzeugen, daß auch Comics gute Geschichten enthalten können.
Die allgemeine Meinung ist da nämlich: Wenn ich eine gute Geschichte lesen will, kaufe ich mir ein Buch.
Wenn jemand wirklich nichts von Comics hält, nützt alles nix!
Ist zumindest meine Erfahrung.

Siamese
24.09.2000, 00:21
Original erstellt von Peter Osteried:
Kunst hin oder her, ich langweile mich ob der Bedeutungsschwere, die Mack da zu suggerieren versucht, ständig wieder.

Ich habe noch nie ein Comic gelesen, das gleichzeitig so tiefsinnig und spannend ist. Mir geht es gar nicht darum, ob man es als Kunst bezeichnet.
Kabukis Charakter ist einfach faszinierender und "echter", als jeder andere, den ich kenne.

Ich glaube kaum, daß Mack versucht, "Bedeutungsschwere zu suggerieren".
Er hat einfach nur eine wunderbare Art, Bilder und Worte miteinander zu verbinden. Die Handlung für sich ist schon genial und zusätzlich bringt Mack immer wieder so viele Ideen mit ein, daß man bei jedem Lesen neue Details entdeckt.
Es ist nicht so, daß er eine langweilige Geschichte dadurch interessanter wirken lassen will, es paßt einfach alles wunderbar zueinander.

Aber das nur am Rande, ich will ja nicht vom Thema ablenken. :)

Morpheus
24.09.2000, 19:47
@ Siamese: kann ich dir leider nur zustimmen.

Peter Osteried
24.09.2000, 20:17
Was soll's? Warum die dummen Horden, die sich die Freude und den Spaß, ein Comic zu lesen, entgehen lassen, bekehren? Wer zu dämlich dafür ist, das zu kapieren, der hat's auch nicht verdient, in die Wunderwelt der Comics aufgenommen zu werden.

Morpheus
24.09.2000, 22:21
stimmt.......

netzmeista
26.09.2000, 23:32
Also Transmetropolitan klappt bei mir immer ganz gut, in missionarischer Hinsicht. Und zu Kabuki: Ich weiß die Story eigentlich sehr zu schätzen, war aber von Farbe #5 schwer enttäuscht: Nur wegen einem Verlagswechsel (vermut ich wenigstens) die Story nacherzählen und dazu auch noch retuschierte Artworks früherer Ausgaben verwenden - das ist ein Schlag ins Gesicht der Kabuki-Leser. Hoffentlich geht's nicht bergab (hab #6 rumliegen, aber noch nicht gelesen).

------------------
http://www.geocities.com/netzmeista/comix/index.htm

netzspion
27.09.2000, 21:57
Liebe Leute versucht bitte erst gar nicht Preacher mit Kabuki zu vergleichen.Oder Transmetropolitan mit Sandmann.Das einzige was diese Serien gemeinsam haben ist der hohe Anspruch,und dies ist ein sehr breitgefächertes Gebiet.

diestimmedervernunft
netzspion

P.S.Ich zähle diese vier zu meinen absoluten Favoriten neben Sin City,Hellblazer,DAWN,Astro City und einigen weiteren die mir jetzt nicht einfallen wollen.